Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Beschränkung der Userrechte
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 29, 30, 31  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Maaaaamiiii !!!!
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#50568) Verfasst am: 09.11.2003, 14:03    Titel: Beschränkung der Userrechte Antworten mit Zitat

Martin und Paul

Causa I:
http://www.freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=45825#45825 29.10.2003, 14:38
Paul Alleine hat folgendes geschrieben:
Aus gegebenen Anlaß mache ich darauf aufmerksam, dass hier im Forum von den Forenteilnehmern laufend illegal Bilder gepostet werden deren Urheberrechte nicht bei den Postern liegen. Dies betrifft sowohl Werke der Kunst (auch Humorzeichnungen, Grafik, etc), die einfach aus dem Internet kopiert werden, wie auch Fotografien, deren Rechte bei den Fotografen liegen.

Besonders verwerflich das Posten von Fotografien welche außerdem noch Persönlichkeitsrechte verletzten, so unter anderem das Posten des Moderators ric von einem jungen Schützen einer paramilitärischen Einheit in Echtgröße.

Ich fordere die Teilnehmer des Forums hiermit auf, dass illegale Posten von derartigem Bildmaterial zu unterlassen, da sich Martin ansonsten mit einem Abmahnungsverein der sich auf Urheberrechtsschutz spezialisiert hat, in Verbindung setzen wird und der dann derartige Abmahnungen an die Forumsbetreiber versenden wird.

Als Frist setze ich den 11.11.03, bis dahin müssen alle illegalen Bilder aus dem Forum verschwunden sein.
paul


http://www.freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=46329#46329 30.10.2003, 09:39
Martin und Coco hat folgendes geschrieben:
Lieber aufgebrachter critic!

Wie es in den Wald hineinruft so schallt es oft wieder hinaus! Dir ist vielleicht entgangen, daß ich von etlichen Forumteilnehmern angezählt wurde weil ich die Persönlichkeitsrechte des auf meinem Avatar abgebildeten jungen Mannes dahingehend verletzt hätte, dass ich sein Einverständnis höchstwahrscheinlich nicht vorliegen habe ihn hier im Forum als Avatar so zu verwenden wie ich das halt tue.

Man soll allerdings nicht mit Steinen werfen, wenn man selbst im Glashaus sitzt. Es ist z.B. für einen Dieb der gerade beim Bäcker Brötchen klaut nicht ratsam den neben ihn stehenden Konkurrenten der gerade auch ein Brötchen klaut bei der Verkäuferin anzuschwärzen, wenn der Dieb gerade ne ganze Tasche mit geklauten Brötchen vollgestopft hat und dies auch noch der 1.-Brötchenklauer gesehen hat. Der wird dann kaum den Mund über seinen Konkurenten halten.

Bei Gericht nennt man das dann eine Flut von Widerklagen. Otto macht eine Anzeige gegen Karl. Karl weiß was von Otto, und macht eine Anzeige gegen Otto. So kommt einiges raus und die Polizei braucht nicht mehr selber ermitteln, die Gerichte bekommen Arbeit und die Anwälte müssen nicht trocken Brot essen (reich wie sich das Klein-Fritzchen vorstellt können sie allerdings nicht werden, also nichts mit goldenen Löffeln in den A...... stecken, wie Du so charmant angedeutet hast.

Du solltest die Abmahnungsvereine oder Anwälte die sich auf Abmahnungen spezialisiert haben nicht nur negativ sehen. Sie sind auch insofern Verbraucherschützer indem sie Chancengleichheit im Wettbewerbsrecht herstellen, denn ohne Androhung von Geldbußen würde sich wohl kein Bürger an das Wettbewerbsrecht halten und die eh schon überlastetete Justiz noch mit dem Verfassen von Abmahnungen zu belasten, dies kann nur jemand fordern, der nicht weiß dass die Justiz schon an die Grenze ihrer Belastbarkeit gekommen ist was die Arbeitsbelastung für ihre Mitarbeiter anbelangt. Es amüsiert mich immer wenn tumbe Dösbacken hier im Forum von "Altlinken" neben den Verbalattacken gegen Schwule und Kommunisten auch noch von Faulen s sprechen, selber den ganzen Tag nur rumgammeln und die Tätigkeiten in der Juristerei und in der politischen Arbeit als asozial ansehen. Primitivismus hoch drei also in dem Gestammele von einigen Forumteilnehmern hier im Freigeisterhaus!



http://www.freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=46329#46329 30.10.2003, 10:50
Martin und Coco hat folgendes geschrieben:
Na warte mal ab, liebe Heike, wenn die Frist, die Euch Paul gesetzt hat, abläuft, was Euch dann blüht! Lachen Dann verdienen sich die abmahnenden Rechtsanwälte von den verletzten hunderten Urheberrechten und verletzten Persönlichkeitsrechten goldene Löffel kistenweise. Auwei, das saniert die ganze RA-Innung!

Denke dran, Heike, am 11.11. kommt die Stunde und die Minute des traurigen Erwachens! Geschockt


http://www.freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=46951#46951 31.10.2003, 09:53
Martin und Coco hat folgendes geschrieben:
Critic!

Ich wollte gerade mal Deinen Avatar unter die Lupe nehmen ob ich mir da nicht ein paar goldene Löffel verdienen könnte, daß ich mir an meiner Wohnung im 17. Stock noch einen Erker von 6 qm anbauen könnte (ob da die Bauaufsicht mitmacht?), dann hätten wir 166 qm und die User im Forum könnten sich noch mehr erregen, was wir wohl mit so viel Wohnraum anfangen, aber o Graus, vor lauter Angst hast Du Deinen Avatar abgeschafft, oder hattest Du nie einen?

Wenn letzteres der Fall ist, dann ist das brav, denn gesetzesfürchtige Menschen braucht das Land (nur wäre das gar nicht gut für die RAe)!

Also wars nix, nun muß ich mir andere Opfer suchen, ich denke mal bei Heike N. könnte man fündig werden, deren Avatar sieht nicht so aus, als wenn sie das wäre, ich schätze mal, sie hat da ihre Großtante Kunigunde vorgeschoben, die ja noch einigermaßen (naja es geht so) gut aussieht, weil sie sich nicht traute uns mit ihrem Originalkonterfei zu erschrecken (Halloween). Kunigunde mußte nun herhalten und dies alles ohne Genehmigung. Das wird teuer!
Na noch ist Zeit für Euch, Buße zu tun, am 11.11. ist Feierabend. Die Frist gilt nur noch bis 11.10 Uhr, dananch stoßen Paul, Martin und Coco schon mal an auf die zu erwartenden goldenen Löffel!


Saufgelage



Causa II:
http://www.freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=50025#50025 07.11.2003, 14:25
Paul Alleine hat folgendes geschrieben:
Markus hat folgendes geschrieben:
Nun ja, was erwartest Du von einem rechten Stänkerer, der über die Schiene der Feindbildkultivierung versucht, Schwule und Kommunisten zu diskreditieren?


Sollten diese persönlichen Beleidigungen und falschen Unterstellungen des Herrn Markus nicht aufhören, werden wir Anzeige gegen das Forum erstatten oder eine Pressekampagne gegen den Ungeist hier anfahren. Es ist unerträglich wie hier schwere Beleidigungen von offensichtlichen Provokateuren gegen uns gefahren werden. Ich weiß es nicht mit Sicherheit, aber dies ist ganz genau der Stil von ehemaligen Stasi-Agenten, die mit diesen Methoden schon immer gegen antirevisonistische Kommunisten und Parteien vorgegangen sind.

Ich erwarte von Markus eine Löschung seines Beitrages, ansonsten wird die Sache hier einen Ausgang nehmen, den sich hier keiner träumen lassen wird. Wir sind keine verängstigten tuntigen Schwulen, die sich ins Mauseloch verkriechen. zur Not werden wir auch den VS über unseren Verdacht informieren, da haben wir keine Berührungsängste. So nicht, mit uns nicht! Zumal gerade was die Schwulenemanzipationsarbeit von Martin anlangt, er sich einen Namen gemacht hat. Gerade ihm das Gegenteil vorzuwerfen hat nichts mit freier Meinungsäußerung zu tun, sondern ist eine eindeutige justitiable Beleidigung.
paul


http://www.freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=50057#50057 07.11.2003, 14:52
Paul Alleine hat folgendes geschrieben:
@Peter

Zur Sache kann es von mir aus hart zugehen, aber wenn ich Dich als Kommunisten andauernd beschimpfe um Deine Beiträge zu diskreditieren und Du hast aber mit dem Kommunismus nicht die Bohne am Hut oder ich würde Dir unterstellen, Du wärest kriminell, ohne irgendwelche Beweise, und Du wärst gerade das ganze Gegenteil davon, dann würdest Du Dich auch wehren.

Was Pressekampagnen anbelangt, da täusche Dich nicht, gerade was die Wühlarbeit ehemaliger Stasileute gegen die KPD/ML anbelangt, ist dies ein Thema was nicht nur Nischenzeitungen interessiert, ebenso lassen sich fortschrittliche Schwulenorganisationen wie z.B. das whk nicht mehr an den Wagen fahren, diese Zeiten sind vorbei. Martin hat diese Verdienste für die Schwulenemanzipation, zumindest für die Zeit von 1990 bis 1994 und wer hier genau das Gegenteil behauptet, der spricht eine schwere Beleidigung aus, egal ob dies anonym im Internet geschieht, da steckt eine niedere Absicht dahinter.



Begründung:

Die Sperrung der User „Martin und Coco“ und „Paul alleine“ ist leider notwendig. Das Administratoren-/Moderatorenteam hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, sondern die Angelegenheit ausführlich diskutiert. Grundsätzlich darf auf freigeisterhaus.de jede Meinung vertreten werden, die nicht an geltendes Recht rührt, um die Meinungen, die Martin und Coco und Paul alleine vertreten, geht es also ausdrücklich nicht.

freigeisterhaus.de ist ein Forum, das vom Betreiber den Usern kostenlos zur Verfügung gestellt wird, sämtliche Moderatoren und Administratoren sind unentgeltlich tätig. Sinn und Zweck dieser Plattform ist es, Meinungen und Ansichten – durchaus auch kontrovers – zu diskutieren. Auch in der Vergangenheit kam es bei solchen Diskussionen immer wieder zu Verbalinjurien und das Team weißt ausdrücklich alle User daraufhin, dass solche Äußerungen im Forum nicht gerne gesehen werden und zu vermeiden sind.
Dennoch konnten alle Differenzen bislang im Wege einer Diskussion ausgeräumt werden. Martin und Coco sowie Paul allein schaffen jedoch eine völlig neue Dimension an Kontroversität, indem sie wiederholt „dem Forum“ mit rechtlichen Konsequenzen für die Äußerungen einzelner User gedroht haben. Eine unentgeltliche Diskussionsplattform kann diese Art der Diskussion unmöglich tragen. Der Forumsbetreiber und das Administratoren-/Moderatoren-Team verwehrt sich ebenso gegen Drohungen, die privat gegen User/Moderatoren/Administratoren/Forumsbetreiber ausgesprochen werden. Dies ist geschehen.
Auch wenn die Causa I von vorneherein als ‚Scherz’ geplant war: die Causa II spricht eindeutig für die Grundhaltung, missliebige Meinungen mit Klagen überziehen zu wollen.

Die Forumsregeln gestatten den Administratoren, im Zuge solcher Drohungen die "in der Regel" durchzuführenden Maßnahmen (Ermahnung, Abmahnung, Sperrung) auszulassen, wenn eine derartige Verletzung der üblichen Umgangsformen aufgetreten ist. Dies analog zu den Möglichkeiten, die in anderen Verhältnissen (üblich: Abmahnung, fristgerechte Kündigung etc.) die fristlose Kündigung vorsehen kann.

Die mittlerweile ergangene Ankündigung, die Accounts nicht mehr nutzen zu wollen, wird vom Team als der gütliche Vorschlag angesehen, die betreffenden Useraccounts zu löschen.

Das Forenteam
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#50573) Verfasst am: 09.11.2003, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Noch ein kurzer Hinweis von mir, warum hier nicht jeder der beiden für sich beurteilt worden ist:

Martin und Coco hat mir zwar vor kurzem in einer PN versichert, dass Paul und Martin tatsächlich zwei Personen seien, hat mir aber auch in dieser PN geschrieben, dass er selbst auch mehrmals Pauls Account genutzt und voher nicht ausgeloggt hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fluse
KLERIKERFEINDIN



Anmeldungsdatum: 27.10.2003
Beiträge: 2034
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag(#50575) Verfasst am: 09.11.2003, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wundere mich das ihr so lange Geduld mit den Leuten hattet!
Wer so unverschämt wegen nix droht, der muss halt mit den Konsequennsen rechnen.
Aber gut das ihr alles zusammengefasst habt.
_________________
Die Bibel ist ein HIRNWEICHSPÜLER und HIRNWEISSFÄRBER mit
Extra Sündenlösekraft und Weissfärbekraft ( Magnusfe)

Jesusfreak zahl allein für deine Pfaffen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Sokrateer
souverän



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 11649
Wohnort: Wien

Beitrag(#50577) Verfasst am: 09.11.2003, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Mir werden sie nicht fehlen. Ich habe mich ohnehin nicht mit diesen offensichtlichen Trollen beschäftigt. Kommunisten, die auf das Urheberrecht pochen und ein Ferienhaus auf Sylt haben? Absurder geht's ja wohl gar nicht mehr!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#50593) Verfasst am: 09.11.2003, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Mir werden sie nicht fehlen.


Mir auch nicht.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Spock
lebt noch



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 4185
Wohnort: Herbipolis

Beitrag(#50695) Verfasst am: 09.11.2003, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Fluse hat folgendes geschrieben:
Ich wundere mich das ihr so lange Geduld mit den Leuten hattet!
Wer so unverschämt wegen nix droht, der muss halt mit den Konsequennsen rechnen.
Aber gut das ihr alles zusammengefasst habt.
Es ging ja auch darum, eine genaue Darlegung der Fakten auszuarbeiten, damit die beiden ihren Ausschluss nicht mit weiteren Parolen, wie "Freigeisterhaus - alles nur Etikette" kommentieren können und jeder genau den Entschluss des Moderatorenteams nachvollziehen kann.
_________________
"Wieviel dieses Märchen von Christus uns un den Unseren genützt hat, ist allbekannt!" (Papst Leo x.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer
Peter
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.08.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#50750) Verfasst am: 10.11.2003, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Die Sperrung war richtig, gar keine Frage!

Allerdings können die zwei doch jederzeit wieder als Gast posten. Wäre es nicht sinnvoll, diese Möglichkeit (wie in vielen anderen Foren) abzuschaffen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#50754) Verfasst am: 10.11.2003, 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Der Gastbereich ist ja auf das Spaßforum und das Support-Forum beschränkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.08.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#50757) Verfasst am: 10.11.2003, 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Der Gastbereich ist ja auf das Spaßforum und das Support-Forum beschränkt.


Das wusste ich gar nicht (hab´s noch nie probiert)
Allerdings könnte jemand, der Übles im Schilde führt, uns in diesen Bereichen natürlich auch zuspammen/zutrollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#50758) Verfasst am: 10.11.2003, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Peter hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Der Gastbereich ist ja auf das Spaßforum und das Support-Forum beschränkt.


Das wusste ich gar nicht (hab´s noch nie probiert)
Allerdings könnte jemand, der Übles im Schilde führt, uns in diesen Bereichen natürlich auch zuspammen/zutrollen.


Dann kann man immer noch überlegen, ob wir dort noch Gäste zulassen. Bisher besteht meiner Meinung kein dringender Handlungsbedarf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#50764) Verfasst am: 10.11.2003, 09:44    Titel: Antworten mit Zitat

Peter hat folgendes geschrieben:
Die Sperrung war richtig, gar keine Frage!

Allerdings können die zwei doch jederzeit wieder als Gast posten. Wäre es nicht sinnvoll, diese Möglichkeit (wie in vielen anderen Foren) abzuschaffen?


Es kann ja jeder Mensch sich mit neuem Nick anmelden. Dazu braucht es nur eine unverbrauchte replyfaehige email-Adresse. Es steht daher zu vermuten, dasz es bereits User mit mehreren Nicks gibt. Wer dann ueber dynamische IP-Adressen neu online geht, kann dies verschleiern und ggf. im Forum mit sich selbst diskutieren und diverse Diskursspielchen betreiben. Wenn wir das weitgehend verhindern wollten, muessten wir hier Realnamenpflicht und -adressdaten bei der Anmeldung verlangen und dies auch noch ueberpruefen.

Dies alles scheint mir jedoch nicht das Problem zu sein. Vielmehr meine ich, dasz die Diskussionskultur in Teilen inzwischen problematisch ist. Es hat sich bei einigen ein Stil herausgebildet, jeden Andersdenkenden - insbesondere Christen - niederzumachen. Manche Threads bestehen aus Postings in Chatqualitaet. Im Spassbereich ist das ja erwuenscht, aber bei der Auseinandersetzung in inhaltlichen Punkten sollten fundierte Argumente kommen und nicht Beleidigungen.

Auszerdem sollte die individuelle Lebenserfahrung Andersdenkender ernst genommen werden. Wer in der DDR sich gegen die ideologische Vereinnahmung der SED verwahren wollte, fand in seinem oppositionellen Geist womoeglich in der Kirche eine Heimat und hat Kirche nie als Unterdrueckungsinstanz erlebt. Wer sich mit dieser Form liberalen Protestantismus weltanschaulich auseinandersetzen will, redet voellig am Betreffenden vorbei, wenn er diesen so anspricht, wie ein westdeutscher oder oesterreichischer Kirchenfluechtling dort die katholische Kirche erlebt hat.

Es ist auch kein legitimes Ziel, aufgrund der mehrheitlichen Orientierung der User, hier Christen wie unerwuenschte Eindringlinge zu behandeln um sie zu vertreiben. Es gibt in dieser Gesellschaft keinen echten Dialog zwischen Religioesen und Nichtreligioesen. Die Religioesen haben an vielen Stellen den staatlich gefoerderten interkulturellen Dialog vereinnahmt, ihn in einen interreligiosen Dialog (Saekularisten dabei ausgeschlossen) verwandelt und zudem oft auf die drei abrahamitischen Religionen reduziert. Dies koennen wir hier nicht kompensieren. Aber wenn wir hier unsererseits Dialogunfaehigkeit demonstrieren, dann vergeben wir eine Chance, vorzufuehren, dasz es auch anders geht.
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#50771) Verfasst am: 10.11.2003, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Da habe ich an diesem Wochenende ja richtig was verpasst.

Als Armutszeugnis empfinde ich es allerdings, dass 'Martin' dem Forum aufgrund meiner Äußerungen mit einer Anzeige droht.
Mir hätte er mit einer Anzeige drohen müssen, schließlich war ich es, der in seinen Augen eine Straftat nach §186StGB verübt hat. Aber ich gehe davon aus, dass er wusste, dass er damit nicht weit kommen würde. Zuerst einmal sollte er als Jurist wissen, dass ihm in diesem Fall eine Anzeige gar nichts nützt, wenn er nicht parallel auch Strafantrag stellt.
Strafrechtler wie Staatsanwälte und Richter 'lieben' Strafanträge wegen Beleidigungsstraftaten.
Inwieweit nach dieser Vorgeschichte (der Augeschein stellt sich durchaus so dar, dass seitens 'Martin' und 'Paul' ebenfalls deftig ausgeteilt wurde und diese u.U. die angezeigte Beleidigungsstraftat mit Vorsatz provoziert haben) einem Strafantrag überhaupt stattgegeben würde (schließlich steht es bei Antragsdelikten der Staatsanwaltschaft frei, zu entscheiden, ob das überhaupt verfolgt wird, was in der überwiegenden Mehrheit der Anträge nicht der Fall ist), ist fraglich.
Die Neigung, derartige Straftaten zu verfolgen, ist -vorsichtig ausgedrückt- eher gering. Begünstigt wird diese geringe Neigung durch den Umstand, daß es im Falle einer Verfahrenseinstellung keine Beschwerdemöglichkeit gibt. Bei einer Einstellung könnte er also höchstens selbst eine Anklageschrift beim Gericht einreichen. Abgesehen davon, dass das Geld kostet, das er erstmal rüberschieben muss, bevor ein Richter auch nur einen Blick in seine Privatanklageschrift wirft, müsste er vorher einen sogenannten 'Sühnetermin' durchführen (der übrigens auch Geld kostet). Da die Richter ebenfalls zu den obengenannten Strafrechtlern gehören, ist das in der Regel allerdings fruchtlos und damit Geldverschwendung.
Außerdem glaube ich nicht, dass es im Interesse des Schöpfers von 'Martin' und 'Paul' gelegen hätte, wenn das Forum seinen Mitgliedern die Unterlagen dazu zur Kenntnis gebracht hätte und hieraus auch seine wahre Identität bekannt würde.

Insofern ist die Drohung wegen des Postens von Bildern ohne Einwilligung der Rechteinhaber schon eher gefährlich, falls tatsächlich nicht in allen Fällen eine entsprechende Einwilligung vorliegt. Dass das auch seinen eigenen Avatar betrifft, ist dabei zweitrangig. Hier sollte vielleicht in Zukunft besser aufgepasst werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spock
lebt noch



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 4185
Wohnort: Herbipolis

Beitrag(#50785) Verfasst am: 10.11.2003, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
Wenn wir das weitgehend verhindern wollten, muessten wir hier Realnamenpflicht und -adressdaten bei der Anmeldung verlangen und dies auch noch ueberpruefen.
Das bringt auch nichts, denn man könnte sich einfach mit Namen und Adressen von irgendwelchen Leuten aus dem Telefonbuch anmelden und überprüfen kann das am Ende auch keiner, oder willst du Kontrollanrufe, wie bei k***.net?
_________________
"Wieviel dieses Märchen von Christus uns un den Unseren genützt hat, ist allbekannt!" (Papst Leo x.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#50799) Verfasst am: 10.11.2003, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Spock hat folgendes geschrieben:
Sermon hat folgendes geschrieben:
Wenn wir das weitgehend verhindern wollten, muessten wir hier Realnamenpflicht und -adressdaten bei der Anmeldung verlangen und dies auch noch ueberpruefen.
Das bringt auch nichts, denn man könnte sich einfach mit Namen und Adressen von irgendwelchen Leuten aus dem Telefonbuch anmelden und überprüfen kann das am Ende auch keiner, oder willst du Kontrollanrufe, wie bei k***.net?


Eben! Auf derlei liefe es aber hinaus, wollte man hier Fakes weitgehend strukturell verhindern. Wenn wir das also nicht wollen, muessen wir halt mit Fakes leben und umgehen lernen.
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zebra
Gast






Beitrag(#50801) Verfasst am: 10.11.2003, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
Spock hat folgendes geschrieben:
Sermon hat folgendes geschrieben:
Wenn wir das weitgehend verhindern wollten, muessten wir hier Realnamenpflicht und -adressdaten bei der Anmeldung verlangen und dies auch noch ueberpruefen.
Das bringt auch nichts, denn man könnte sich einfach mit Namen und Adressen von irgendwelchen Leuten aus dem Telefonbuch anmelden und überprüfen kann das am Ende auch keiner, oder willst du Kontrollanrufe, wie bei k***.net?


Eben! Auf derlei liefe es aber hinaus, wollte man hier Fakes weitgehend strukturell verhindern. Wenn wir das also nicht wollen, muessen wir halt mit Fakes leben und umgehen lernen.


Sollte eigentlich auch nicht so schwierig sein...
Nach oben
Alzi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 2761
Wohnort: Oberfranken

Beitrag(#51264) Verfasst am: 11.11.2003, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Während meiner 1 1/2wöchigen Abwesenheit im Forum scheint sich ja einiges ereignet zu haben ...

Zu Causa I: das war offensichtlich und erkennbar ein Scherz, denn als Frist wurde der 11.11, also der Karnevalsbeginn genannt.

Causa II halte ich von Paul a. für totalüberzogen und forumsschädigend, und wenn das nicht ernst gemeint war, dann war es jedenfalls nicht zu erkennen.

Es geht natürlich nicht an, daß ein User dem Forum ernsthaft mit einer gerichtlichen Klage droht, wobei eine Sperrung keine Abhilfe geschaffen hätte, da die Leseberechtigung weiter besteht.
Trotzdem hätte man nmM vor einer Sperrung die Sachlage in einer PN klären können und müssen, denn es wurden hier in der Tat Beleidigungen gegen sie ausgesprochen.

Die korrekte Vorgehensweise im Falle einer persönlichen Beleidigung wäre wohl eine PN an Heike J. oder eine Mail an abuse@freigeisterhaus.de gewesen, wenn schon die Moderatoren nicht von selbst tätig werden wollten - oder?

Das Ganze ist jedoch für einen Neuling nur schwer zu durchschauen, zumal sich die Forumsregeln unter "Maaaaamiiii !!!!" verstecken.
Daher schlage ich vor, eine Deckseite für das Forum einzurichten, auf der sich alle userrelevanten Links (ein größeres Logo?) und eine kurze Zusammenfassung der Forumsziele befinden könnten.


Die Sperrung halte ich, ohne vorherige Abklärung, für nachvollziehbar aber übereilt, denn mir ist an einem möglichst breiten Userspektrum im Forum gelegen, und die beiden haben etwas frischen Wind gebracht.
_________________
Wer heilt hat recht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank
registrierter User



Anmeldungsdatum: 31.07.2003
Beiträge: 6643

Beitrag(#51268) Verfasst am: 11.11.2003, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Alzi hat folgendes geschrieben:

, und die beiden haben etwas frischen Wind gebracht.

Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alzi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 2761
Wohnort: Oberfranken

Beitrag(#51273) Verfasst am: 11.11.2003, 00:49    Titel: Antworten mit Zitat

Frank hat folgendes geschrieben:
Alzi hat folgendes geschrieben:

, und die beiden haben etwas frischen Wind gebracht.

Geschockt


Hmm ... ich wußte vorher von Hoxa, dem Bärteabrasieren und dem "kommunistischen" Albanien so gut wie nichts. Außerdem wecken ihre Kampfparolen und die kommunistisch geprägten Termini Erinnerungen an meine Schülerzeit und die heißen Diskussionen, die wir damals führten.
_________________
Wer heilt hat recht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#51274) Verfasst am: 11.11.2003, 01:08    Titel: Antworten mit Zitat

1. mit Beleidigungen haben die beiden angefangen (lies einfach nach)

2. ich kenne kein Forum in dem eine Drohung gegen die Betreiber und Drohmails an die Moderatoren nicht mit sofortigem Ausschluss geahndet werden...
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Alzi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 2761
Wohnort: Oberfranken

Beitrag(#51281) Verfasst am: 11.11.2003, 04:49    Titel: Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
1. mit Beleidigungen haben die beiden angefangen (lies einfach nach)


Das ist mir zu aufwendig, aber falls das stimmt, hätte die Moderation eben schon früher gegen persönliche Beleidigungen einschreiten sollen oder zumindest nach konkreten Beschwerden.

Zitat:
2. ich kenne kein Forum in dem eine Drohung gegen die Betreiber und Drohmails an die Moderatoren nicht mit sofortigem Ausschluss geahndet werden...


Von Drohmails gegen Moderatoren ist mir natürlich nichts bekannt.
Bei Causa II habe ich die Berechtigung der Sperrung eingeräumt, für mich ist allerdings eine für beide Seiten zufriedenstellende Einigung immer noch die angenehmste (und anzustrebende) Lösung.
_________________
Wer heilt hat recht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#51285) Verfasst am: 11.11.2003, 07:11    Titel: Antworten mit Zitat

Alzi hat folgendes geschrieben:
Trotzdem hätte man nmM vor einer Sperrung die Sachlage in einer PN klären können und müssen, denn es wurden hier in der Tat Beleidigungen gegen sie ausgesprochen.


Den ersten Fall habe ich direkt im Forum angesprochen und eine PN erhalten. Beim zweiten Mal wurde von der Moderation eine PN verschickt, die - jedoch erfolglos - zur Rücknahme der Drohungen aufforderte.

Zitat:
Das Ganze ist jedoch für einen Neuling nur schwer zu durchschauen, zumal sich die Forumsregeln unter "Maaaaamiiii !!!!" verstecken.


Da versteckt sich nichts, da jeder Neuling in seiner Begrüßungsmail genau auf die Ankündigungsthreads im Supportforum hingewiesen werden. Im übrigen ware das keine "Neulinge", sondern Profis im Provozieren in verschiedenen Foren. Nicht gemerkt? Haben sie in ihrem Abschlussstatement deutlich kundgetan.

Zitat:
Die Sperrung halte ich, ohne vorherige Abklärung, für nachvollziehbar aber übereilt, denn mir ist an einem möglichst breiten Userspektrum im Forum gelegen, und die beiden haben etwas frischen Wind gebracht.


Eine Abklärung hat es gegeben, es wurde dann zwar gesagt, dass die beiden nicht vor Gericht gehen wollen, aber mit einer Pressekampagne dem Forum schaden wollen. Die Schadensabsicht bleibt so oder so bestehen und ist unakzeptabel.


Zuletzt bearbeitet von Heike J am 11.11.2003, 07:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#51286) Verfasst am: 11.11.2003, 07:13    Titel: Antworten mit Zitat

Alzi hat folgendes geschrieben:
Woici hat folgendes geschrieben:
1. mit Beleidigungen haben die beiden angefangen (lies einfach nach)


Das ist mir zu aufwendig, aber falls das stimmt, hätte die Moderation eben schon früher gegen persönliche Beleidigungen einschreiten sollen oder zumindest nach konkreten Beschwerden.


Von seiten der anderen User kamen kein Beschwerden. Jedoch von seiten Paul und Martin Drohungen gegen den Betreiber und die Ankündigung, dem Forum schaden zu wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#51288) Verfasst am: 11.11.2003, 07:23    Titel: Antworten mit Zitat

Von wegen Forumsneuling:

Martin, Paul nach der Ankündigung der Sperre hat folgendes geschrieben:
Wer mal mehr über unsere Internetarbeit wissen möchte, der sollte im nächsten Jahr ab und an mal auf das Forum von Tanja Krienen schauen. Dort werden wir für Interessenten die Bezugsmöglichkeiten der Studie über das christliche Forum pray.de, welches wir über ein Jahr untersucht haben, nebst Infos zu den Hintermännern der radikalen Pfingstszene, bekanntgeben.

Die Studie über das Forum hier wird frühestens Anfang Mai fertig sein. Ankündigung dazu auch wahrscheinlich im Forum bei Tanja Krienen und in der Zeitschrift "konkret"!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#51292) Verfasst am: 11.11.2003, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

Die beiden haben nach ihrer Sperrung übrigens zumindest einen User per Mail gebeten, darauf hinzuwirken, dass die Benutzergruppenforen öffentlich sichtbar werden.

Wahrscheinlich möchten sie noch mehr Stoff für ihre "Studie" haben. Oder hier weiterhin Unfrieden stiften...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.08.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#51298) Verfasst am: 11.11.2003, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Je mehr ich darüber nachdenke, für desto lächerlicher halte ich den Gedanken, wegen irgendwelcher Aussagen in einem Internetforum den Gang zum Anwalt auch nur zu erwägen. Wie könnte ich hier wirklich beleidigt werden, wenn "mich" doch in Wirklichkeit gar keiner kennt! Wenn es mir zu blöd wird dann war´s das eben mit dem Forum und ich verbringe meine Zeit mit anderen Dingen. Wer hier mit rechtlichen Schritten droht, kann doch letztlich nur ein "professioneller" Streithahn und/oder Provokateur sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#51304) Verfasst am: 11.11.2003, 08:49    Titel: Antworten mit Zitat

Alzi hat folgendes geschrieben:
Zu Causa I: das war offensichtlich und erkennbar ein Scherz, denn als Frist wurde der 11.11, also der Karnevalsbeginn genannt.


Ist - nach der ausgesprochenen Drohung - von Forumsmitgliedern auch als solcher deklariert worden, was zur Folge hatte, dass die Androhung noch einmal verschärft wiederholt wurde. Außerdem betrug die festgesetzte Frist (bzgl. der Bilder) genau 10 Werktage, also die übliche Fristsetzung. Geht man davon aus, dass Martin sich als Anwalt ausgibt (oder wirklich einer ist), muss man zunächst in Betracht ziehen, dass eine solche Androhung durchaus ernst gemeint ist.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#51691) Verfasst am: 11.11.2003, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Alzi hat folgendes geschrieben:

Hmm ... ich wußte vorher von Hoxa, dem Bärteabrasieren und dem "kommunistischen" Albanien so gut wie nichts.


Ich auch nicht. Es hat mich allerdings auch nicht besonders interessiert, da mir das ganze nach dem Lesen der ersten diesbezüglichen Postings von Martin, Paul und Co. doch hm... sehr hanebüchen vorkam. Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Hannibal
Freiheitskämpfer



Anmeldungsdatum: 07.11.2003
Beiträge: 5062
Wohnort: Wien

Beitrag(#51706) Verfasst am: 11.11.2003, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möchte mich bei dieser Sache Alzi weitgehend anschließen.

Hinzufügen möchte ich auch, dass Problemuser unser Forum nicht unbedingt mehr mögen werden, wenn wir sie sperren.

Darüber hinaus ist die Argumentation mancher Verantwortlichen teilweise gar nicht korrekt:

woici hat folgendes geschrieben:
...ich kenne kein Forum in dem eine Drohung gegen die Betreiber und Drohmails an die Moderatoren nicht mit sofortigem Ausschluss geahndet werden...


Warum sollen die Betreiber und Mods eine diesbezüglich Bevorzugte Stellung haben?

Ich denke mir, dass deren Aufgabe darin liegt, ihre Position nicht auszunutzen, sondern für einigermassen faire Chancen und die gleichen Rechte für alle zu sorgen.

Vor dem Gesetz ist jeder Gleich!
_________________
Meinungsfreiheit ausnahmslos für alle! Auch für Nazis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#51715) Verfasst am: 11.11.2003, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Kossuth hat folgendes geschrieben:
Hinzufügen möchte ich auch, dass Problemuser unser Forum nicht unbedingt mehr mögen werden, wenn wir sie sperren.


Und wir wissen ja, wer das sagt. Zustimmung
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#51745) Verfasst am: 12.11.2003, 07:20    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Die beiden haben nach ihrer Sperrung übrigens zumindest einen User per Mail gebeten, darauf hinzuwirken, dass die Benutzergruppenforen öffentlich sichtbar werden.

Wahrscheinlich möchten sie noch mehr Stoff für ihre "Studie" haben. Oder hier weiterhin Unfrieden stiften...


Einschränkung: In der Mail ging es den beiden offensichtlich darum, dass die Sperrbegründung in einem öffentlichen Forum gepostet wird. Die obige Begründung ist ihnen allerdings per Mail zugegangen, so dass ihnen in der Hinsicht dies nicht etwa vorenthalten bleibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Maaaaamiiii !!!! Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 29, 30, 31  Weiter
Seite 1 von 31

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group