Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was guckt ihr gerade auf DVD/Blue-ray?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 74, 75, 76 ... 78, 79, 80  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8484
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2078933) Verfasst am: 08.12.2016, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Little Miss Sunshine

Guter Film. ... Bin gerade etwas verfiebert, daher kann ich mich nicht so gut konzentrieren. Aber ich denke, auch sonst fällt mir dazu wenig ein. Das Thema ist recht interessant und der sozialkritische Kommentar gelungen. Smilie Jeder hat halt so seine Träume, Ziele und Wünsche. Murphys Gesetz schlägt gekonnt zu und insgesamt erinnert der Film dadurch stark an die "Griswold"-Filme. Nur, dass er amüsanter und dabei auch gleichzeitig ein wenig ernster und herzzerreißend ist. Weinen

Man kann es halten wie man will, der Film macht einfach alles richtig. Daumen hoch! Und ich mag Steve Carell. Ich liebe es...



Brazil

Ganz groß! Überrascht Optisch einfach nur umwerfend. Thematisch einfach nur deprimierend und beklemmend. Eine durchgeknallte Welt, in der der Wahnsinn die einzige Lösung ist. noc

Herrlich Gilliam-ig. Ich liebe es... Einfach toll... aber wenn man Fieber hat ist es wohl keine gute Idee ihn sich anzusehen. skeptisch Bin vorhin in so eine Art Paralleluniversum abgeglitten... andererseits ist das ja genau das, was der Film bezweckt. Cool Ein wenig Krankheit ist also hilfreich. Smilie


schau mal tideland...am besten, wenn du mal regredierst

in little miss sunshine sah ich das erste mal paul dano und war sogleich verliebt. Sehr glücklich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2078977) Verfasst am: 09.12.2016, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Little Miss Sunshine

Guter Film. ... Bin gerade etwas verfiebert, daher kann ich mich nicht so gut konzentrieren. Aber ich denke, auch sonst fällt mir dazu wenig ein. Das Thema ist recht interessant und der sozialkritische Kommentar gelungen. Smilie Jeder hat halt so seine Träume, Ziele und Wünsche. Murphys Gesetz schlägt gekonnt zu und insgesamt erinnert der Film dadurch stark an die "Griswold"-Filme. Nur, dass er amüsanter und dabei auch gleichzeitig ein wenig ernster und herzzerreißend ist. Weinen

Man kann es halten wie man will, der Film macht einfach alles richtig. Daumen hoch! Und ich mag Steve Carell. Ich liebe es...



Brazil

Ganz groß! Überrascht Optisch einfach nur umwerfend. Thematisch einfach nur deprimierend und beklemmend. Eine durchgeknallte Welt, in der der Wahnsinn die einzige Lösung ist. noc

Herrlich Gilliam-ig. Ich liebe es... Einfach toll... aber wenn man Fieber hat ist es wohl keine gute Idee ihn sich anzusehen. skeptisch Bin vorhin in so eine Art Paralleluniversum abgeglitten... andererseits ist das ja genau das, was der Film bezweckt. Cool Ein wenig Krankheit ist also hilfreich. Smilie


schau mal tideland...am besten, wenn du mal regredierst

in little miss sunshine sah ich das erste mal paul dano und war sogleich verliebt. Sehr glücklich


Hab mir schon gedacht, dass du darauf antworten würdest. Smilie Schließlich habe ich "Little Miss Sunschine" nur gekauft, weil du es mal auf einer Liste hattest, die ich mir kopiert hatte, um sie bei Gelegenheit abzuarbeiten. zwinkern

Heute war dran:

Ame & Yuki - Die Wolfskinder

Wunderschön. Ich liebe es... War zu Tränen gerührt über einige Szenen. Weinen So eine schöne Geschichte über das Erwachsenwerden und das Finden eines Platzes in der Welt usw. Wirklich gut gemacht mit atemberaubenden Hintergründen. Überrascht

Muss man mal gesehen haben, find ich. Sehr glücklich


Und dann hatte ich noch "The Revenant" eingelegt, aber bei der Hälfte (Layerwechsel) hat die DVD angefangen rumzuspacken und da hab ich dann jetzt keinen Bock mehr drauf gehabt. Mit den Augen rollen

Gute Bilder sind ja drin. Bemerkenswert ist der Mond, der in echter Größe dargestellt wird, anstatt der sonst üblichen viel zu großen Darstellung. Negativ bemerkt habe ich Tropfen und Beschlag auf der Linse. Nein, so geht das nicht! Is, wenn man mich fragt, ein absolutes Sakrileg. nee Vor allem bei einem Film, wo doch so viel Aufwand betrieben wird, die Einsamkeit des Protagonisten in dieser lebensfeindlichen Landschaft darzustellen. Is ja alles für die Katz, wenn man dann zeigt, dass es eine Kamera gibt. Schulterzucken Und natürlich finde ich, dass DiCaprio seinen Oscar überhaupt nicht verdient hat. Aber ich find ja auch, dass "Baymax", "Die Eiskönigin" und "Alles steht Kopf" ihre auch nicht verdient haben. Die Academy ist halt ein Haufen Luschen und Arschkrampen... na ja. -.- Nicht aufregen. Is schlecht für den Blutdruck.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8484
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2078998) Verfasst am: 09.12.2016, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ame & Yuki - Die Wolfskinder

ist doch ein anime, oder?
schaue ich normalerweise nicht, aber dieser kam mir unter und ich blieb dran. schon eine weile her.
und wahrlich, ich fand gefallen.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2079007) Verfasst am: 10.12.2016, 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Ame & Yuki - Die Wolfskinder

ist doch ein anime, oder?
schaue ich normalerweise nicht, aber dieser kam mir unter und ich blieb dran. schon eine weile her.
und wahrlich, ich fand gefallen.


Animes können sehr unterhaltsam, mitreißend, gut gezeichnet und/oder intelligent sein. Smilie Eine leider oft unterschätzte Kunstform. Traurig Zu viele glauben, nur weil es gezeichnet ist, ist es nicht menschlich genug, nicht echt genug um echte, gute Geschichten erzählen zu können. Dabei gab es doch die Höhlenmalerei schon lange vor der Fotografie.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2079115) Verfasst am: 12.12.2016, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Erinnerungen an Marnie

Immernoch recht kitschig in so mancher Hinsicht, aber auch so schön und doch augenöffnend am Ende. Smilie Ich kann mich auch verdammt gut mit Anna identifizieren, wir sind uns irgendwie sehr ähnlich. Ich liebe es... Schade nur, dass das Problem ihrer Einsamkeit nur am Rande behandelt wird. Traurig Es hätte mehr Beachtung verdient.

Aber noch immer ein guter Film. Hoffentlich nicht der allerletzte aus dem Hause Ghibli. skeptisch
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8484
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2079663) Verfasst am: 18.12.2016, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

mad max fury road
wow, das war mal ein rasant- kurzweiliges actionspektakel!


ja schade irgendwie. die welt verstaubt. perdu.

und in so einer ödnis leben? nur weil man sich nicht einigen konnte...
...und die elite meint, sie würden in einem solchen falle weiterhin ein angenehmes leben
im staub haben...
auf jeden fall rollen die autos...heute und immerdar, vermutlich bis in alle ewigkeit.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8484
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2079664) Verfasst am: 18.12.2016, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

mad max fury road
wow, das war mal ein rasant- kurzweiliges actionspektakel!


ja schade irgendwie. die welt verstaubt. perdu.

und in so einer ödnis leben? nur weil man sich nicht einigen konnte...
...und die elite meint, sie würden in einem solchen falle weiterhin ein angenehmes leben
im staub haben...oder auf dem mond.
auf jeden fall rollen die automobile...heute und immerdar, vermutlich bis in alle ewigkeit.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2080541) Verfasst am: 27.12.2016, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern:

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise (Extended Version)

Heute:

Der Hobbit - Smaugs Einöde (Extended Version)

und danach noch:

Die Legende der Prinzessin Kaguya

...

Weinen Womit man doch seine kostbare Zeit auf der Erde vergeudet, dachte ich mir, wie schon die letzten Male, als ich den Film sah, als das Ende schließlich kam. Traurig Man wünscht und sehnt sich so viel herbei. Sucht sein Hab und Gut zu vermehren oder gar sich selbst. Und wird doch nie glücklich mit der Rolle, die die Gesellschaft einem aufdrückt. Findet doch nie seinen Platz in der Welt. Denn es gibt keinen. Deprimiert

Na ja. Ich hab ja noch meine Filme. Smilie Die machen es etwas leichter. Trotzdem hab ich einfach keine Lust mehr meine Zeit hier zu vergeuden. Böse Ich muss was unternehmen. ... Aber dazu später mehr, bei Gelegenheit.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8484
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2080928) Verfasst am: 31.12.2016, 02:38    Titel: Antworten mit Zitat

david lynchs eraserhead

obskur und surreal.


https://www.youtube.com/watch?v=UmyzYBeGrE8
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6019
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2082201) Verfasst am: 11.01.2017, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
............

Weinen Womit man doch seine kostbare Zeit auf der Erde vergeudet, dachte ich mir, wie schon die letzten Male, als ich den Film sah, als das Ende schließlich kam. Traurig Man wünscht und sehnt sich so viel herbei. Sucht sein Hab und Gut zu vermehren oder gar sich selbst. Und wird doch nie glücklich mit der Rolle, die die Gesellschaft einem aufdrückt. Findet doch nie seinen Platz in der Welt. Denn es gibt keinen. Deprimiert

Na ja. Ich hab ja noch meine Filme. Smilie Die machen es etwas leichter. Trotzdem hab ich einfach keine Lust mehr meine Zeit hier zu vergeuden. Böse Ich muss was unternehmen. ... Aber dazu später mehr, bei Gelegenheit.



Autsch, bravo, du wurdest wirklich existenziell am Jahresende (sehe ich gerade).

zwinkern
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16128
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2082392) Verfasst am: 13.01.2017, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir gestern alle 7 Staffeln von Outer Limits gekauft. Als Teenager fand ich die Serie sehr gut. Dann bin ich vor ein paar Tagen auf Youtube drüber gestolpert und habe ein paar Folgen geschaut und musste feststellen, dass die Serie wirklich gut war. Auf Youtube ist die Qualität allerdings miserabel, also habe ich sie mir jetzt bestellt. Bin gespannt wann die DVDs ankommen, ich musste sie in den USA ordern. Sehr glücklich
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8484
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2082627) Verfasst am: 15.01.2017, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Witching Bitching von Alex de la Iglesia

(auch klischeehafter) geschlechterkampf als rasanter horrorspaß, könnte man sagen.


http://www.critic.de/film/witching-and-bitching-5847/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
smallie
Mädchen.



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 2360

Beitrag(#2082643) Verfasst am: 15.01.2017, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
sah: der marsianer.

hm, auf ridley scott als regisseur hätte ich nicht getippt.

bin unschlüssig in meiner beurteilung
geht mir auch so. hab den film gesehen und das hörbuch gehört.
handwerklich solide, cineastisch unbedeutend. der wiki artikel zum film ist ganz gut.
die imdb wertung von 8,0 ist wohl auf ein jüngeres publikum zurückzuführen.


THE MARTIAN (Buch)

Wer die Entstehungsgeschichte noch nicht kennt: Der Autor Andy Weir hat den Roman ursprünglich auf seiner Homepage veröffentlicht. Auf Wunsch der Leser erstellte er ein E-Book-Version und verkaufte sie bei Amazon für 0,99 USD, das ist der niedrigst mögliche Preis. Das E-Book wurde ein Renner, Verlage darauf aufmerksam und schließlich ein "richtiges" Buch daraus.

Das Buch ist eine high-tech-Robinsonade. Wer xkcd mag, wird auch das Buch mögen.

Ab einer gewissen Stelle ist das Bauprinzip:

- Etwas geht schief oder kaputt
- Watney muß sehen, wie er durchkommt

etwas repetitiv. Hmm. Der Reiz liegt wohl darin, zu sehen, wie er (oder die NASA) die Hindernisse wieder ausräumt.

Trotzdem war das Buch für mich ein ziemlicher page turner.






THE MARTIAN (Film)

Sehr solide. Nach dem ersten Mal sehen war ich etwas enttäuscht.

Das Techno-Gebabbel, das für mich den Reiz des Buches ausmacht, ist im Film ziemlich zusammengestrichen. Naturgemäß dem Medium geschuldet, denke ich. Ich Vergleich zu den Knüppeln, die Watney im Buch zwischen die Beine geworfen werden, hat er im Film leichtes Spiel. Ein Gefühl existentieller Bedrohung kommt eher selten auf. Das ist dann auch schon die einzige Kritik, die ich habe. Daß Watney das Sojourner-Modul geschrottet hat und die Reise zum Startmodul ohne Funkverbindung zur Nasa ist und sein Crash im Krater fehlt zum Beispiel - hätte den Film aber vielleicht auch überfrachtet.

Mit Abstand gefällt er mir besser.

Die "Kulissen" sind ordentlich. Kaum CGI. Der Mars sieht zwar nicht so aus, wie er tatsächlich aussieht. Eher nach Texas oder Arizona - jeden Moment könnte John Wayne angeritten kommen, um Watney einen Tipp zu geben... zwinkern Tatsächlich mußte eine Gegend in Jordanien herhalten. Aber das ist mir ziemlich egal und allemal lieber als CGI-Quark.

Von allen SF-Filmen der letzten Zeit ist mir der Marsianer am Liebsten, denn er ist frei vom üblichen Bullshit; eine handfeste Abenteuergeschichte, die ohne angeflanschte Gefühlsduseleien auskommt, die mir zum Beispiel Interstellar verleiden. Solche Filme würde ich mir mehr wünschen. Star Wars ist inzwischen bei Disney gelandet, dort ist es gut aufgehoben. Vielleicht schafft das ja etwas Raum für klassische Science-Fiction, die nicht nur Superhelden-Sword-and-Sorcery im Weltraum ist. Eine kleine Renaissance gab es ja schon: Gravity, Interstellar, Edge of Tomorrow - um nur einige zu nennen.

Ridley Scott hatte ich schon aufgegeben und mich gegrämt, daß ausgerechnet er plant, The Forever War von Joe Haldeman zu verfilmen. Jetzt paßt das wieder. Außerdem mag ich Chiwetel Ejiofor sehr.
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smallie
Mädchen.



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 2360

Beitrag(#2082646) Verfasst am: 15.01.2017, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Schnelldurchlauf:


Nightcrawler

Jake Gyllenhall als psychopathischer Sensations-Fernsehreporter.

Ein großartiger, kleiner Film. Konsequent ohne jeden Schnörkel erzählt, überzeugend gespielt von Gyllenhall, dem ich das schamlos-unverschämt-naiv-berechnende jederzeit abnehme.



Gone Girl

Sehr amüsant. Ich werde nichts von den Drehungen und Wendungen verraten. Ein würdiger David Fincher.



Birdman

Ich kann nichts nennen, was mir am Film nicht gefallen hätte. Für manches könnte ich ihn loben. Trotzdem läßt er mich kalt. Hmm. Zu dialoglastig?



Mitty

Eine Wohlfühl-Liebes-Komödie. Aber eine gute. Ben Stiller ist ein Tagträumer, die Suche nach dem Gral - eine verschollenen Negativ für das Titelbild der letzen Druckausgabe des Life-Magazins - zwingt ihn dazu, ins kalte Wasser zu springen, dort mit Haien zu kämpfen, oder auf dem Skateboard eine Talstraße in Island hinabzurasen. Was ihn am Ende mannsgenug macht, um seiner Angebeten im Hier und Jetzt gegenüberzutreten. Nunja. Trotzdem sehr vergnüglich und mit einigen schönen Landschaftsaufnahmen.

Bonuspunkt für die Life-Covers, die immer wieder zu sehen sind.



Zootopia

Finde ich ziemlich gut. Der beste Film, den Pixar nicht gemacht hat.



Ghostbusters

Ein bescheuerter Film. Und damit ein würdiges Remake des ebenso bescheuerten Originals.


Captain Fantastic

Ein waschechter Anarcho-Film. Dazu muß ich mal gesondert etwas aufschreiben.
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2082663) Verfasst am: 16.01.2017, 05:49    Titel: Antworten mit Zitat

smallie hat folgendes geschrieben:
Ghostbusters

Ein bescheuerter Film. Und damit ein würdiges Remake des ebenso bescheuerten Originals.


Da hast du wohl einen anderen Film gesehn als ich. Suspekt Man kann ja der Meinung sein, dass das Original bescheuert ist, es aber auch nur mit diesem Clusterfuck aus dem letzten Jahr zu vergleichen ist jenseits von gut und böse. Nein

Das Remake ist einfach nur ein völlig unlogischer, lieblos zusammengeschissener, unlustiger und funktionsfreier (evtl. sogar misandristischer) Haufen Bisamrattenkotze. Ungustiöses im Blickfeld

Das ist kein Film. Das ist eine Beleidigung. Böse
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8484
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2082764) Verfasst am: 17.01.2017, 02:31    Titel: Antworten mit Zitat

El Dia de la Bestia

eine weitere gelungene horrorkomödie von Alex de la Iglesia

nun fehlt mir noch Aktion Mutante
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2082824) Verfasst am: 17.01.2017, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ghostbusters

Den Guten. Den Originalen. Den ohne Muschifurzwitze. Smilie

Bis auf ein paar winzige Kontinuitätsfehler ist daran wirklich gar nichts auszusetzen. Hervorragende Komödie, wunderbare, zielführende Dialoge, die wirklich zur Story beitragen (kein Vollidiot mosert über Wan-Tans rum), ein Witz ist etwas misogyn, weil er unterstellt, dass Frauen sich Geistervisionen einbilden könnten, wenn sie menstruieren... Schulterzucken Scheiß der Hund drauf. Sehr glücklich Das geht schon klar. Besser als diese neumodische Humorscheiße, die keinem ans Bein pinkeln will, weil sie Angst hat, jemand könnte sich dadurch vielleicht verletzt fühlen. Für so einen Eiertanz hatten die damals gar keine Zeit. Die wollten einen guten, unterhaltsamen Film machen. Und keine stumpfsinnige Slapstick-Kacke. Weil damals wohl die Meinung unter den Produzenten vorherrschte, dass nur gute, unterhaltsame Filme wirklich Geld einbringen. Aber da hat uns ja Michael Bay das Gegenteil bewiesen (vor ihm sogar noch Roland Emmerich... aber als Deutscher möchte ich das gerne verschweigen Pfeifen). Seither kann auch sinnlose Action- und CGI-Kotze Geld in die Kassen spülen.

Der originale Film ist einfach nur super. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Harold Ramis hat echt Glück gehabt. Beinahe hätte er in dem Remake auch ein blödsinniges Cameo spielen müssen. Aber er hat den einfach Weg daraus heraus gewählt und ist rechtzeitig gestorben. Schade, dass das Remake sich nicht ersparen konnte auf sein Grab zu pissen, indem es nach dem Abspann doch tatsächlich eine Widmung für ihn enthält. Traurig Aber auch da hat er Glück gehabt. Er bekommt davon nichts mehr mit. Smilie Die anderen drei originalen Darsteller werden sich wohl bis zu ihrem Lebensende Vorwürfe machen für diesen Schrott eine Zusage gegeben zu haben... Na ja. Dan Aykroyd ist selber schuld, der hat den Mist ja produziert. Die anderen, inkl. Annie Potts, habens da nicht so leicht sich Ausreden einfallen zu lassen. Suspekt

Na gut. Genug gehatet.

Das Original hätte noch in tausend Jahren keines Remakes bedurft. Aber das weiß Sony auch. Sie wollten nur etwas Kohle für die Franchiserechte abgreifen. Ich bin froh, dass das nicht geklappt hat. zynisches Grinsen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15174
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2082826) Verfasst am: 17.01.2017, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

"Sophie und der Riese"
Das Buch von Roald Dahl habe ich schon seit einigen Jahren. Darum habe ich mir den Film gekauft. Und wirklich, der ist ja noch vergnüglicher zu sehen als das Buch zu lesen - das kommt nicht oft vor. Und die Darstellerin der Sophie ist ja auch so niedlich.
Vorhin lieferte der Postbote "Elliot der Drache" bei mir ab. Jetzt bin ich neugierig, den alten Disneyfilm mit dem blöden Titel "Elliot, das Schmunzelmonster" hatte ich schon auf VHS-Kassette, lang ist's her.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6019
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2082937) Verfasst am: 19.01.2017, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Als stream (hoffe, hier nicht ot..): The Last Kingdom, zunächst in Ermangelung von Vikings. Nun finde ich die Serie immer besser, da von Machart authentischer.
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2082971) Verfasst am: 19.01.2017, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Miss Hokusai

9 von 10 Punkte würde ich ihm geben. Smilie Sehr guter Film. War ein bisschen zu wenig, was ich erwartet hatte. Ich wollte mehr über ihr Schaffen und ihr Leben erfahren. Dahingehend war er etwas enttäuschend. Aber ich fand er wog das locker durch Kunstfertigkeit, Ausdruck und Emotion wieder auf. Ich liebe es... Wirklich sehr gut gezeichnet und animiert. Wundervoller Stil. Überrascht

Bis auf einen bleiben eigentlich alle Erzählstränge offen, deshalb hatte ich das Gefühl, dass er völlig offen endete. Anders als sonst, wenn das passiert, hatte ich aber dennoch kein Verlangen nach einer Fortsetzung. Denn trotz, dass die Erzählungen eben nicht vollständig im Sinne eines kompletten Spannungsbogens waren, hatte ich doch den Eindruck, alles gesehen zu haben, was ich sehen musste oder wollte. Es fehlte mir nichts. ... Nur reiner Voyourismus würde mich dazu treiben den Rest ihrer Geschichte genau abgebildet zu sehen. Für den Film war es nicht notwendig und auch nicht, um rüberzubringen, was sie für ein Mensch war, wie sie fühlte und dachte. Und dann kann ich meinen voyouristischen Drang auch unterdrücken. Die anderen Erzählstränge hatten auch eh alles so ein wenig was kitschiges. Der eine, der abgeschlossen war, war der einzige, den es wirklich brauchte.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2083072) Verfasst am: 20.01.2017, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Toni Erdmann

Sehr guter Film. Smilie Kann nicht sagen, dass ich auch nur eine Minute davon nicht mochte.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smallie
Mädchen.



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 2360

Beitrag(#2083161) Verfasst am: 21.01.2017, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich seh' schon. Ich hab' in ein Wespennest gestochen. Pfeifen

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ghostbusters

Den Guten. Den Originalen. Den ohne Muschifurzwitze. Smilie

Dafür aber mit einer Hauptfigur, die Peter Venkman heißt. So wie in wankman.

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Na gut. Genug gehatet.

Ich mag schneidige Verrisse. Zur Hälfte gebe ich dir auch Recht. Insbesondere würden Toyota oder Yamaha bessere Filme machen als Sony. Slapstick-Kacke passt auch, ebenso sinnlose Action- und CGI-Kotze, die Geld in die Kassen spülen soll.

Nur hier werden wir uns nicht einig werden:

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Der originale Film ist einfach nur super. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Die Maus vielleicht nicht, aber der Affe schon.

Ich mußte den Film jüngst ein paarmal sehen, weil meine Tochter darauf abgefahren ist. Der hier ist schon witzig:

F: Bist du ein Gott?
A: Nein.
F: Dann stirb!


Andererseits: Die arme Sigourney Weaver. Und wankman. Der Film nimmt sich selbst nicht allzu ernst, deshalb werde ich es auch nicht tun. Das lasse ich auch für's Remake gelten - genaugenommen ist es eigentlich eine Parodie. Und diese Parodie hat das Original reichlich verdient.
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smallie
Mädchen.



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 2360

Beitrag(#2083162) Verfasst am: 21.01.2017, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
"Sophie und der Riese"
Das Buch von Roald Dahl habe ich schon seit einigen Jahren. Darum habe ich mir den Film gekauft. Und wirklich, der ist ja noch vergnüglicher zu sehen als das Buch zu lesen - das kommt nicht oft vor. Und die Darstellerin der Sophie ist ja auch so niedlich.

Den hatte ich in meiner Liste vergessen.

Meine Tochter und ich lieben den Film. Ich weiß gar nicht, warum der gefloppt ist.

Was mir daran gefällt, jenseits der bezaubernden Optik und den Sprechverdrehungen des BFG: letztlich wird die Geschichte einer gleichberechtigten Beziehung zwischen Riese und Zwinzling erzählt.
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2083163) Verfasst am: 21.01.2017, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

smallie hat folgendes geschrieben:
Ich seh' schon. Ich hab' in ein Wespennest gestochen. Pfeifen

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ghostbusters

Den Guten. Den Originalen. Den ohne Muschifurzwitze. Smilie

Dafür aber mit einer Hauptfigur, die Peter Venkman heißt. So wie in wankman.

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Na gut. Genug gehatet.

Ich mag schneidige Verrisse. Zur Hälfte gebe ich dir auch Recht. Insbesondere würden Toyota oder Yamaha bessere Filme machen als Sony. Slapstick-Kacke passt auch, ebenso sinnlose Action- und CGI-Kotze, die Geld in die Kassen spülen soll.

Nur hier werden wir uns nicht einig werden:

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Der originale Film ist einfach nur super. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Die Maus vielleicht nicht, aber der Affe schon.

Ich mußte den Film jüngst ein paarmal sehen, weil meine Tochter darauf abgefahren ist. Der hier ist schon witzig:

F: Bist du ein Gott?
A: Nein.
F: Dann stirb!


Andererseits: Die arme Sigourney Weaver. Und wankman. Der Film nimmt sich selbst nicht allzu ernst, deshalb werde ich es auch nicht tun. Das lasse ich auch für's Remake gelten - genaugenommen ist es eigentlich eine Parodie. Und diese Parodie hat das Original reichlich verdient.


Ich hab ihn auf Englisch gesehen und da sind die Witze besser. Das Original war schon an sich selbst eine Parodie. Den Parodie-Status lasse ich dem Abklatsch daher auch nicht durchgehen. Und nein: Das hat das Original nicht verdient. Traurig Diese grobe Misshandlung hat niemand verdient. Deprimiert
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8484
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2083439) Verfasst am: 24.01.2017, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt habe ich endlich mal nymphomanic teil 1- direktors-cut geschaut.
meine herren....
nicht schlecht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2083441) Verfasst am: 24.01.2017, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
jetzt habe ich endlich mal nymphomanic teil 1- direktors-cut geschaut.
meine herren....
nicht schlecht.


Ja, der erste Teil ist wirklich ziemlich überzeugend. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25045
Wohnort: Edo

Beitrag(#2083575) Verfasst am: 25.01.2017, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
smallie hat folgendes geschrieben:
Ich seh' schon. Ich hab' in ein Wespennest gestochen. Pfeifen

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ghostbusters

Den Guten. Den Originalen. Den ohne Muschifurzwitze. Smilie

Dafür aber mit einer Hauptfigur, die Peter Venkman heißt. So wie in wankman.

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Na gut. Genug gehatet.

Ich mag schneidige Verrisse. Zur Hälfte gebe ich dir auch Recht. Insbesondere würden Toyota oder Yamaha bessere Filme machen als Sony. Slapstick-Kacke passt auch, ebenso sinnlose Action- und CGI-Kotze, die Geld in die Kassen spülen soll.

Nur hier werden wir uns nicht einig werden:

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Der originale Film ist einfach nur super. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Die Maus vielleicht nicht, aber der Affe schon.

Ich mußte den Film jüngst ein paarmal sehen, weil meine Tochter darauf abgefahren ist. Der hier ist schon witzig:

F: Bist du ein Gott?
A: Nein.
F: Dann stirb!


Andererseits: Die arme Sigourney Weaver. Und wankman. Der Film nimmt sich selbst nicht allzu ernst, deshalb werde ich es auch nicht tun. Das lasse ich auch für's Remake gelten - genaugenommen ist es eigentlich eine Parodie. Und diese Parodie hat das Original reichlich verdient.


Ich hab ihn auf Englisch gesehen und da sind die Witze besser. Das Original war schon an sich selbst eine Parodie. Den Parodie-Status lasse ich dem Abklatsch daher auch nicht durchgehen. Und nein: Das hat das Original nicht verdient. Traurig Diese grobe Misshandlung hat niemand verdient. Deprimiert


Hab mal eben nachgeschaut und: Nein. "Ghostbusters (2016)" ist für keine einzige goldene Himbeere nominiert. Geschockt

Keine Ahnung, wie der da unbemerkt durchrutschen konnte. Suspekt Er hätte locker einige davon verdient gehabt.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16128
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2083672) Verfasst am: 26.01.2017, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich habe mir gestern alle 7 Staffeln von Outer Limits gekauft. Als Teenager fand ich die Serie sehr gut. Dann bin ich vor ein paar Tagen auf Youtube drüber gestolpert und habe ein paar Folgen geschaut und musste feststellen, dass die Serie wirklich gut war. Auf Youtube ist die Qualität allerdings miserabel, also habe ich sie mir jetzt bestellt. Bin gespannt wann die DVDs ankommen, ich musste sie in den USA ordern. Sehr glücklich


Gestern sind sie angekommen. Sehr glücklich

Kennt sonst noch irgendwer diese Serie und hat sie gern geschaut?
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15174
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2083690) Verfasst am: 26.01.2017, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich habe mir gestern alle 7 Staffeln von Outer Limits gekauft. Als Teenager fand ich die Serie sehr gut. Dann bin ich vor ein paar Tagen auf Youtube drüber gestolpert und habe ein paar Folgen geschaut und musste feststellen, dass die Serie wirklich gut war. Auf Youtube ist die Qualität allerdings miserabel, also habe ich sie mir jetzt bestellt. Bin gespannt wann die DVDs ankommen, ich musste sie in den USA ordern. Sehr glücklich


Gestern sind sie angekommen. Sehr glücklich

Kennt sonst noch irgendwer diese Serie und hat sie gern geschaut?

Gibts auch bei amazon, einiges davon sogar gebraucht.
Ich kaufe immer gebrauchte, wenn verfügbar. Die Dinger nützen sich ja nicht ab, und wenn sie Kratzer hätten sieht man das und kann sie zurückgeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16128
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2083691) Verfasst am: 26.01.2017, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich habe mir gestern alle 7 Staffeln von Outer Limits gekauft. Als Teenager fand ich die Serie sehr gut. Dann bin ich vor ein paar Tagen auf Youtube drüber gestolpert und habe ein paar Folgen geschaut und musste feststellen, dass die Serie wirklich gut war. Auf Youtube ist die Qualität allerdings miserabel, also habe ich sie mir jetzt bestellt. Bin gespannt wann die DVDs ankommen, ich musste sie in den USA ordern. Sehr glücklich


Gestern sind sie angekommen. Sehr glücklich

Kennt sonst noch irgendwer diese Serie und hat sie gern geschaut?

Gibts auch bei amazon, einiges davon sogar gebraucht.


Nur die erste Staffel. Die anderen 6 gibts nicht auf Deutsch. Vielleicht meinst Du die alten aus den 60'ern, ich meine die, die von 1995 - 2002 herauskamen.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 74, 75, 76 ... 78, 79, 80  Weiter
Seite 75 von 80

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group