Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geert Wilders dreht jetzt voellig durch
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34925
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1420661) Verfasst am: 21.01.2010, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

-MEM- hat folgendes geschrieben:
Wozu noch Meinungsfreiheit ? Ist der nächste Richard Dawkins ?

Gegen Dawkins, bzw. seinen türkischen Übersetzer und Verleger Erol Karaaslan ermittelt der
türkische Staatsanwalt.

http://www.cnn.com/2007/WORLD/europe/11/28/dawkins.turkey.ap/index.html?iref=newssearch

Typisch Erdogan- Türkei: Mein Kampf und die "Protokolle" in den Bestsellerlisten, aber Dawkins
provoziert angeblich "religiösen Hass".

Mal sehen, ob die Brüsseler Kalifatsanhänger sich dem anschließen werden.



Der Unterschied zwischen Richard Dawkins und Blondie ist ungefaehr so gross wie der zwischen der Graefin Doenhoff und Julius Streicher.

Bitte unterlasse es serioese Wissenschaftler mit rassistischen Rechtspopulisten in eine Schublade zu stecken.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20463
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1420739) Verfasst am: 22.01.2010, 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

-MEM- hat folgendes geschrieben:
Wozu noch Meinungsfreiheit ? Ist der nächste Richard Dawkins ?

Gegen Dawkins, bzw. seinen türkischen Übersetzer und Verleger Erol Karaaslan ermittelt der
türkische Staatsanwalt.

http://www.cnn.com/2007/WORLD/europe/11/28/dawkins.turkey.ap/index.html?iref=newssearch

Typisch Erdogan- Türkei: Mein Kampf und die "Protokolle" in den Bestsellerlisten, aber Dawkins
provoziert angeblich "religiösen Hass".

Mal sehen, ob die Brüsseler Kalifatsanhänger sich dem anschließen werden.


Könntest du uns bitte einen Gefallen tun und dich aus dem FGH zurückziehen?

Bitte! Bitte! Bitte!
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1420763) Verfasst am: 22.01.2010, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

MEM scheint irgendwie Entwicklungen der letzten Jahre zu ignorieren.

Dass seit 2007 Druck und Verkauf von "Mein Kampf" in der Türkei verboten sind, muss ihm wohl entgangen sein.

Unter der Ladentheke von absolut nationalistischen Geschaeftsbetreibern werden bestimmt heute noch billige Kopien vertrieben... aber in welchem Land machen das die Rechten bitteschön nicht.

Und gewiss nicht ungewöhnlich in der Türkei, wenn die Rechte Behauptungen aufstellt, wie z.B. Kurden und Juden sind verwandt... wenn dann an der Grenze bei irgendwelchen Schiessereien ein Soldat, sind gewisse Kreise für solch ein Werk ganz leicht zu begeistern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20463
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1420768) Verfasst am: 22.01.2010, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

ateyim hat folgendes geschrieben:
MEM scheint irgendwie Entwicklungen der letzten Jahre zu ignorieren.

Dass seit 2007 Druck und Verkauf von "Mein Kampf" in der Türkei verboten sind, muss ihm wohl entgangen sein.

Unter der Ladentheke von absolut nationalistischen Geschaeftsbetreibern werden bestimmt heute noch billige Kopien vertrieben... aber in welchem Land machen das die Rechten bitteschön nicht.

Und gewiss nicht ungewöhnlich in der Türkei, wenn die Rechte Behauptungen aufstellt, wie z.B. Kurden und Juden sind verwandt... wenn dann an der Grenze bei irgendwelchen Schiessereien ein Soldat faellt, sind gewisse Kreise für solch ein Werk ganz leicht zu begeistern.


Als ob ihn irgendwelche Fakten interessieren würden.
Der benutzt doch das Forum hier nur, um seinen Mist heruaszukotzen.
Diskutieren tut er ja auch nicht...
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-MEM-
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 221
Wohnort: Leipzig

Beitrag(#1420812) Verfasst am: 22.01.2010, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
-MEM- hat folgendes geschrieben:
Wozu noch Meinungsfreiheit ? Ist der nächste Richard Dawkins ?

Gegen Dawkins, bzw. seinen türkischen Übersetzer und Verleger Erol Karaaslan ermittelt der
türkische Staatsanwalt.

http://www.cnn.com/2007/WORLD/europe/11/28/dawkins.turkey.ap/index.html?iref=newssearch

Typisch Erdogan- Türkei: Mein Kampf und die "Protokolle" in den Bestsellerlisten, aber Dawkins
provoziert angeblich "religiösen Hass".

Mal sehen, ob die Brüsseler Kalifatsanhänger sich dem anschließen werden.



Der Unterschied zwischen Richard Dawkins und Blondie ist ungefaehr so gross wie der zwischen der Graefin Doenhoff und Julius Streicher.

Bitte unterlasse es serioese Wissenschaftler mit rassistischen Rechtspopulisten in eine Schublade zu stecken.


Dawkins und Wilder wurden nicht in eine Schublade gesteckt, jedoch wird versucht beide
als religiöse Hasschürer gerichtlich zu belangen und die Meinungsfreiheit einzuschränken.

Die Meinungsfreiheit ist eines der höchsten Güter, ich nehme an auch hier im Freigeisterhaus und
Grundvoraussetzung für Demokratie und Fortschritt.
Humanismus Demokratie und Freiheit gilt es zu verteidigen, ich denke daß sowohl Dawkins mit
seinem "Gotteswahn" als auch der Abgeordnete Herr Wilders mit "Fitna" sehr ähnliche Gedanken
und Ansichten vertreten, Ansichten die nicht durch einen Glauben sondern durch Wissen gedeckt
sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#1420816) Verfasst am: 22.01.2010, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

-MEM- hat folgendes geschrieben:
Humanismus Demokratie und Freiheit gilt es zu verteidigen, ich denke daß sowohl Dawkins mit
seinem "Gotteswahn" als auch der Abgeordnete Herr Wilders mit "Fitna" sehr ähnliche Gedanken
und Ansichten vertreten, Ansichten die nicht durch einen Glauben sondern durch Wissen gedeckt
sind.

Dass das Wort „glauben“ ein Teekesselchen ist, war mir ja schon lange klar („Ich glaube, er sagte, wir treffen uns um vier“ vs. „Ich glaube an Gott“). Neu war mir indes, dass das anscheinend auch auf „wissen“ zutrifft …
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
DeHerg
nun schon länger Ranglos



Anmeldungsdatum: 28.04.2007
Beiträge: 6525
Wohnort: Rostock

Beitrag(#1420838) Verfasst am: 22.01.2010, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

ateyim hat folgendes geschrieben:
MEM scheint irgendwie Entwicklungen der letzten Jahre zu ignorieren.

Dass seit 2007 Druck und Verkauf von "Mein Kampf" in der Türkei verboten sind, muss ihm wohl entgangen sein.

Unter der Ladentheke von absolut nationalistischen Geschaeftsbetreibern werden bestimmt heute noch billige Kopien vertrieben... aber in welchem Land machen das die Rechten bitteschön nicht.
der Witz its ja das ich dieses Buch vor etwa einem Jahr noch im Weltbildkatalog gesehen hatte. Dabei handelt es sich allerdings immer um gekürzte und kommentierte Ausgaben (nicht weil irgendein Bundesgesetzt das sagt sondern weil der (copy)Rechtsinhaber (das Land Bayern) das so will(soweit ich mich erinnere war auch eine Klage von seiten Bayerns der Grund für das Verbot in der Türkei))
_________________
Haare spalten ist was für Grobmotoriker

"Leistung muss sich wieder lohnen"<--purer Sozialismus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-MEM-
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 221
Wohnort: Leipzig

Beitrag(#1420853) Verfasst am: 22.01.2010, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

DeHerg hat folgendes geschrieben:
ateyim hat folgendes geschrieben:
MEM scheint irgendwie Entwicklungen der letzten Jahre zu ignorieren.

Dass seit 2007 Druck und Verkauf von "Mein Kampf" in der Türkei verboten sind, muss ihm wohl entgangen sein.

Unter der Ladentheke von absolut nationalistischen Geschaeftsbetreibern werden bestimmt heute noch billige Kopien vertrieben... aber in welchem Land machen das die Rechten bitteschön nicht.
der Witz its ja das ich dieses Buch vor etwa einem Jahr noch im Weltbildkatalog gesehen hatte. Dabei handelt es sich allerdings immer um gekürzte und kommentierte Ausgaben (nicht weil irgendein Bundesgesetzt das sagt sondern weil der (copy)Rechtsinhaber (das Land Bayern) das so will(soweit ich mich erinnere war auch eine Klage von seiten Bayerns der Grund für das Verbot in der Türkei))


Nochmal zur Klarstellung, ich hatte nicht über "Mein Kampf" sondern darüber geschrieben, daß
selbst Richard Dawkins Bücher in der Türkei von der Meinungsfreiheit bedroht sind und darauf
verwiesen daß Wilders und Dawkins beide Religionskritik betreiben und versucht wird beider
Meinungsfreiheit einzuschränken.
Dieses wird hoffentlich nicht gelingen.

http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_islamismus/zahlen_und_fakten_islamismus/zafais_2_islamistische_organisationen.html
w Ie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Chaos
Heilvolles Durcheinander



Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 974
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitrag(#1420876) Verfasst am: 22.01.2010, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

-MEM- hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
-MEM- hat folgendes geschrieben:
Wozu noch Meinungsfreiheit ? Ist der nächste Richard Dawkins ?

Gegen Dawkins, bzw. seinen türkischen Übersetzer und Verleger Erol Karaaslan ermittelt der
türkische Staatsanwalt.

http://www.cnn.com/2007/WORLD/europe/11/28/dawkins.turkey.ap/index.html?iref=newssearch

Typisch Erdogan- Türkei: Mein Kampf und die "Protokolle" in den Bestsellerlisten, aber Dawkins
provoziert angeblich "religiösen Hass".

Mal sehen, ob die Brüsseler Kalifatsanhänger sich dem anschließen werden.



Der Unterschied zwischen Richard Dawkins und Blondie ist ungefaehr so gross wie der zwischen der Graefin Doenhoff und Julius Streicher.

Bitte unterlasse es serioese Wissenschaftler mit rassistischen Rechtspopulisten in eine Schublade zu stecken.


Dawkins und Wilder wurden nicht in eine Schublade gesteckt, jedoch wird versucht beide
als religiöse Hasschürer gerichtlich zu belangen und die Meinungsfreiheit einzuschränken.

Die Meinungsfreiheit ist eines der höchsten Güter, ich nehme an auch hier im Freigeisterhaus und
Grundvoraussetzung für Demokratie und Fortschritt.
Humanismus Demokratie und Freiheit gilt es zu verteidigen, ich denke daß sowohl Dawkins mit
seinem "Gotteswahn" als auch der Abgeordnete Herr Wilders mit "Fitna" sehr ähnliche Gedanken
und Ansichten vertreten, Ansichten die nicht durch einen Glauben sondern durch Wissen gedeckt
sind.


Dir ist aber doch klar, dass Dawkins seine Meinung auf gründlicher Recherche aufbaut und für das, was er sagt, auch Beweise anführen kann - währenddessen Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.
_________________
Illusion: Zu schön, um wahr zu sein.
Realität: Zu wahr, um schön zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-MEM-
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 221
Wohnort: Leipzig

Beitrag(#1420995) Verfasst am: 22.01.2010, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
-MEM- hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
-MEM- hat folgendes geschrieben:
Wozu noch Meinungsfreiheit ? Ist der nächste Richard Dawkins ?

Gegen Dawkins, bzw. seinen türkischen Übersetzer und Verleger Erol Karaaslan ermittelt der
türkische Staatsanwalt.

http://www.cnn.com/2007/WORLD/europe/11/28/dawkins.turkey.ap/index.html?iref=newssearch

Typisch Erdogan- Türkei: Mein Kampf und die "Protokolle" in den Bestsellerlisten, aber Dawkins
provoziert angeblich "religiösen Hass".

Mal sehen, ob die Brüsseler Kalifatsanhänger sich dem anschließen werden.



Der Unterschied zwischen Richard Dawkins und Blondie ist ungefaehr so gross wie der zwischen der Graefin Doenhoff und Julius Streicher.

Bitte unterlasse es serioese Wissenschaftler mit rassistischen Rechtspopulisten in eine Schublade zu stecken.


Dawkins und Wilder wurden nicht in eine Schublade gesteckt, jedoch wird versucht beide
als religiöse Hasschürer gerichtlich zu belangen und die Meinungsfreiheit einzuschränken.

Die Meinungsfreiheit ist eines der höchsten Güter, ich nehme an auch hier im Freigeisterhaus und
Grundvoraussetzung für Demokratie und Fortschritt.
Humanismus Demokratie und Freiheit gilt es zu verteidigen, ich denke daß sowohl Dawkins mit
seinem "Gotteswahn" als auch der Abgeordnete Herr Wilders mit "Fitna" sehr ähnliche Gedanken
und Ansichten vertreten, Ansichten die nicht durch einen Glauben sondern durch Wissen gedeckt
sind.


Dir ist aber doch klar, dass Dawkins seine Meinung auf gründlicher Recherche aufbaut und für das, was er sagt, auch Beweise anführen kann - währenddessen Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Genau das ist nicht der Fall, so stellt Wilders original Koranverse, die die genaue Handlungsanleitung der Islamisten beinhalten, in seinem Film Fitna den Dokumentationen
der Geschichte gegenüber, dabei ist nirgendwo rassistischer Müll. Bitte wo ? oder den
Film nicht gesehen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karlchen
kritisch christlicher Exot ohne Artenschutz



Anmeldungsdatum: 30.04.2008
Beiträge: 1119

Beitrag(#1421043) Verfasst am: 22.01.2010, 22:34    Titel: Re: Geert Wilders dreht jetzt voellig durch Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Anlaesslich seines endlich stattfindenden Prozesses versteigt sich der niederlaendische Rassist und Rechtspopulist Geert Wilders zu immer wuetenderen Tiraden:

Zitat:
Amsterdam/dpa. Aus Ärger über sein Verfahren wegen Volksverhetzung sowie Beleidigung von Muslimen hat der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders der Justiz vorgeworfen, einen politischen Schauprozess gegen ihn zu inszenieren. Selbst «das Rechtssystem in Nordkorea ist besser als das der Niederlande», schimpfte Wilders nach Medienberichten vom Donnerstag.

Die Rahmenbedingungen bei der Anhörung zu seinem bevorstehenden Prozess in Amsterdam nannte Wilders «schlimmer als im Archipel Gulag», berichtete die Zeitung «de Volkskrant». «Archipel Gulag» ist der Titel eines erschütternden Romans von Alexander Solschenizyn über die Zustände in sowjetischen Zwangsarbeitslagern für Regimegegner. ...



Link


Wenn er das so sieht, dann soll er sich doch samt seinen Fans nach Nordkorea verPIssen.... Cool


Ich empfinde es als eine bodenlose Unverschaemtheit den tatsaechlichen Gulagopfern gegenueber und als eine ueble Verharmlosung der Zustaende im Stalinismus, wenn Blondie den rechtsstaatlichen Prozess gegen ihn in einem demokratischen Staat mit solchen schweren Menschenrechtsverletzungen vergleicht. Dafuer gehoert ihm eigentlich gleich nochmal der Prozess gemacht!


Warum fordert er eigentlich nicht auch seinen Personenschutz abzuziehen? Ist es ihm denn zuzumuten sich von ""stalinistischer Polizei" Tag und Nacht beobachten zu lassen? Es wirkt ungeheuer glaubwuerdig, wenn man den Staat wuest beschimpft, dessen Schutz man ansonsten gerne auf Kosten der Steuerzahler in Anspruch nimmt.

Link gekürzt, Heizöl.


Ich glaube, wenn Wilders eine Kugel grünes Pistazieneis lutschen würde, fändest du das auch eine "bodenlose Unverschaemtheit", weil er als Islamophober damit die Farbe des Islam beleidigt.

Die Krawattenbeleidigung:


(sorry, wenn ich dich allein mit dem Anblick Wilders jetzt beleidige.) Motzen
_________________
Die derzeit einzige politisch korrekte Projektionsfläche für Respektlosigkeit und Hass in Deutschland: Das Christentum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kamelpeitsche
Weapon of Mass Discussion



Anmeldungsdatum: 15.11.2003
Beiträge: 4555
Wohnort: Devil's Dancefloor

Beitrag(#1421077) Verfasst am: 22.01.2010, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du den Vergleich der juristischen Rahmenbedingungen in den Niederlanden mit einem Gulag nicht daneben findest, ist dir aber auch nicht mehr zu helfen.
_________________
"Was immer jeder Einzelne mitbringen will an Prägung oder Anderssein - einem kollektiven Imperativ enzieht es sich mit Sicherheit"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1421080) Verfasst am: 22.01.2010, 23:21    Titel: Re: Geert Wilders dreht jetzt voellig durch Antworten mit Zitat

Karlchen hat folgendes geschrieben:


(sorry, wenn ich dich allein mit dem Anblick Wilders jetzt beleidige.)


Das Bild ist keineswegs beleidigend für Beachbernie, sondern sagt sehr sehr viel über Wilders und seine Anhänger aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34925
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1421081) Verfasst am: 22.01.2010, 23:23    Titel: Re: Geert Wilders dreht jetzt voellig durch Antworten mit Zitat

Karlchen hat folgendes geschrieben:



Ich glaube, wenn Wilders eine Kugel grünes Pistazieneis lutschen würde, fändest du das auch eine "bodenlose Unverschaemtheit", weil er als Islamophober damit die Farbe des Islam beleidigt.



Wie kommst Du darauf, dass ich ein Problem mit Blondies Krawattenfarbe haette? Von mir aus koennte er sie sich auch als Kopftuch um die Birne binden. Sich an Kleiderfragen aufgeilen, das ueberlasse ich gerne anderen, totalitaereren und blonderen Naturen.

Es geht darum, dass dieser Feigling den Staat als "stalinistisch" beschimpft und diffamiert, hinter dessen Polizei er sich versteckt. Heuchlerischer geht's kaum noch.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1421097) Verfasst am: 22.01.2010, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?
Und welche Aussagen von GW würdest du als rassistisch bezeichnen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1421103) Verfasst am: 22.01.2010, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?


PI Vokabular. Ich wusste du bist da Stammgast. Lachen

"Nachthemden" haben hier viele Leute an (nennt sich zb. Jalabiyya), dass ist nunmal die Kleidung die man in arabischen Ländern teilweise trägt, egal ob Christ oder Muslim. Du kannst dir deinen abwertenden Dünnschiss sparen oder ihn gleich im NPD Forum absondern.
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1421105) Verfasst am: 22.01.2010, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?


Nur aus Neugier: was bewegt einen hier nicht hinter 'Hassprediger' einfach einen Punkt zu setzen, sondern noch die gefettete Ergaenzung anzufügen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1421107) Verfasst am: 22.01.2010, 23:51    Titel: Re: Geert Wilders dreht jetzt voellig durch Antworten mit Zitat

Noseman hat folgendes geschrieben:
Karlchen hat folgendes geschrieben:


(sorry, wenn ich dich allein mit dem Anblick Wilders jetzt beleidige.)


........sondern sagt sehr sehr viel über Wilders und seine Anhänger aus.

Was sagt denn das Bild ?
Ein paar Kasperköppe haben sich über die grüne Krawatte aufgeregt, sie wäre eine Provokation...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34925
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1421111) Verfasst am: 22.01.2010, 23:56    Titel: Re: Geert Wilders dreht jetzt voellig durch Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
Karlchen hat folgendes geschrieben:


(sorry, wenn ich dich allein mit dem Anblick Wilders jetzt beleidige.)


........sondern sagt sehr sehr viel über Wilders und seine Anhänger aus.

Was sagt denn das Bild ?
Ein paar Kasperköppe haben sich über die grüne Krawatte aufgeregt, sie wäre eine Provokation...



Nur zur Information: Blondie steht wegen Volksverhetzung und Beleidigung vor Gericht und nicht wegen einer falschen Krawattenfarbe.


Du versuchst bloss abzulenken.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1421114) Verfasst am: 23.01.2010, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

Angkor hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?


PI Vokabular. Ich wusste du bist da Stammgast. Lachen

Chinesischer Reissack Du bist doch nicht mal imstande, zwischen einem serioösen Islamwissenschaftler wie Tilman Nagel und PI zu differenzieren, für dich ist doch alles PI, was nicht pro Islam ist. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1421115) Verfasst am: 23.01.2010, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Angkor hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?


PI Vokabular. Ich wusste du bist da Stammgast. Lachen

Chinesischer Reissack Du bist doch nicht mal imstande, zwischen einem serioösen Islamwissenschaftler wie Tilman Nagel und PI zu differenzieren, für dich ist doch alles PI, was nicht pro Islam ist. Mit den Augen rollen


Wo eigentlich? Nebenbei: Ich besitze tatsächlich Bücher von Tilman Nagel.

Geh mal bitte auf die Frage von ateyim ein, etwas weiter oben. Interessiert mich nämlich auch brennend.
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
closeman
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 696

Beitrag(#1421123) Verfasst am: 23.01.2010, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

Dieser blondierte Anwärter auf einen Ministerposten erinnert mich -nicht nur äusserlich- sehr an Uwe Barschel. Wann gibt er der Öffentlichkeit 'sein Ehrenwort'?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1421124) Verfasst am: 23.01.2010, 00:17    Titel: Re: Geert Wilders dreht jetzt voellig durch Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
Karlchen hat folgendes geschrieben:


(sorry, wenn ich dich allein mit dem Anblick Wilders jetzt beleidige.)


........sondern sagt sehr sehr viel über Wilders und seine Anhänger aus.

Was sagt denn das Bild ?
Ein paar Kasperköppe haben sich über die grüne Krawatte aufgeregt, sie wäre eine Provokation...



Nur zur Information: Blondie steht wegen Volksverhetzung und Beleidigung vor Gericht und nicht wegen einer falschen Krawattenfarbe.


Du versuchst bloss abzulenken.


Nö. Ich habe lediglich auf die lächerliche Schreibe mancher Journalisten hingewiesen, die bereits im Tragen einer grünen Krawatte eine Provokation sehen.

Und wo hätte GW "gehetzt" und "beleidigt" ?
Der Koran hetzt gegen "Ungläubige", beleidigt sie, ruft zum Mord gegen sie auf .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1421128) Verfasst am: 23.01.2010, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Angkor hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Angkor hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?


PI Vokabular. Ich wusste du bist da Stammgast. Lachen

Chinesischer Reissack Du bist doch nicht mal imstande, zwischen einem serioösen Islamwissenschaftler wie Tilman Nagel und PI zu differenzieren, für dich ist doch alles PI, was nicht pro Islam ist. Mit den Augen rollen


Wo eigentlich? Nebenbei: Ich besitze tatsächlich Bücher von Tilman Nagel.

Geh mal bitte auf die Frage von ateyim ein, etwas weiter oben. Interessiert mich nämlich auch brennend.


Warum sollte ich ? Das ist eine Frage der Gegenseitigkeit . Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Chaos
Heilvolles Durcheinander



Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 974
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitrag(#1421129) Verfasst am: 23.01.2010, 00:24    Titel: Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?
Und welche Aussagen von GW würdest du als rassistisch bezeichnen ?


Jedenfalls betrachte ich deine Aussagen "Nachthemd und Kopfwindel" als grob rassistisch.

Nachdem ich dich ja nun schon ein wenig kenne, könnte ich auch alleine daraus, dass du Wilders verteidigst, darauf schließen, dass dieser ein rassistischer Hetzer übelster Sorte ist.
_________________
Illusion: Zu schön, um wahr zu sein.
Realität: Zu wahr, um schön zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1421130) Verfasst am: 23.01.2010, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?
Und welche Aussagen von GW würdest du als rassistisch bezeichnen ?


Jedenfalls betrachte ich deine Aussagen "Nachthemd und Kopfwindel" als grob rassistisch.

Nachdem ich dich ja nun schon ein wenig kenne, könnte ich auch alleine daraus, dass du Wilders verteidigst, darauf schließen, dass dieser ein rassistischer Hetzer übelster Sorte ist.


Sehe ich auch so. An anderer Stelle hat Chili bereits zugegeben, dass er für Araber nur "ehrliche abgrundtiefe Verachtung und Ablehnung" übrig hat. Argh
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1421133) Verfasst am: 23.01.2010, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?
Und welche Aussagen von GW würdest du als rassistisch bezeichnen ?


Jedenfalls betrachte ich deine Aussagen "Nachthemd und Kopfwindel" als grob rassistisch.

Nachdem ich dich ja nun schon ein wenig kenne, könnte ich auch alleine daraus, dass du Wilders verteidigst, darauf schließen, dass dieser ein rassistischer Hetzer übelster Sorte ist.


Du gehörst offensichtlich zu denen, die einen Chaplin wegen seines Lächerlichmachens Hitlers als "rassistisch" zerpflückt hättest, während du Hitlers Rassismus kleingeistig ignoriert hättest.

Kennst du den Unterschied zwischen einer Ideologie und einer Rasse ? zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1421137) Verfasst am: 23.01.2010, 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?
Und welche Aussagen von GW würdest du als rassistisch bezeichnen ?


Jedenfalls betrachte ich deine Aussagen "Nachthemd und Kopfwindel" als grob rassistisch.

Nachdem ich dich ja nun schon ein wenig kenne, könnte ich auch alleine daraus, dass du Wilders verteidigst, darauf schließen, dass dieser ein rassistischer Hetzer übelster Sorte ist.


Du gehörst offensichtlich zu denen, die einen Chaplin wegen seines Lächerlichmachens Hitlers als "rassistisch" zerpflückt hättest, während du Hitlers Rassismus kleingeistig ignoriert hättest.

Kennst du den Unterschied zwischen einer Ideologie und einer Rasse ? zynisches Grinsen


Kläglicher Versuch deine tiefbraunen Aussagen in ein antirassistisches Gewand zu packen.

"Nachthemd" und "Kopfwindel" tragen Muslime und Christen gleichermaßen. Das hat auch nichts mit Ideologie zu tun sondern ist einfach Tradition. Dass du dich darüber lustig machst, zeigt nur wie weit du mittlerweile nach Rechts abgedriftet bist. Ekelhaft.
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1421144) Verfasst am: 23.01.2010, 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

Angkor hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?
Und welche Aussagen von GW würdest du als rassistisch bezeichnen ?


Jedenfalls betrachte ich deine Aussagen "Nachthemd und Kopfwindel" als grob rassistisch.

Nachdem ich dich ja nun schon ein wenig kenne, könnte ich auch alleine daraus, dass du Wilders verteidigst, darauf schließen, dass dieser ein rassistischer Hetzer übelster Sorte ist.


Sehe ich auch so. An anderer Stelle hat Chili bereits zugegeben, dass er für Araber nur "ehrliche abgrundtiefe Verachtung und Ablehnung" übrig hat. Argh


Yo, für islamo-faschistoide Knallköppe, die sich wie die Nazi einbilden, Herrenmenschen zu sein und anderen Vorschriften machen zu können und die wie lächerliche Memmen und Weicheier über Phobie und Hetze flennen, wenn keiner nach ihre Pfeife tanzt. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Chaos
Heilvolles Durcheinander



Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 974
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitrag(#1421182) Verfasst am: 23.01.2010, 01:37    Titel: Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Sir Chaos hat folgendes geschrieben:
....Wilders bloss ein Hetzer ist, der jeden rassistischen Müll behaupten würde, wenn er damit nur Stimmen fangen kann.


Wo hetzt GW auch nur annähernd so wie die islamischen Haßprediger in Nachthemd und Kopfwindel ?
Und welche Aussagen von GW würdest du als rassistisch bezeichnen ?


Jedenfalls betrachte ich deine Aussagen "Nachthemd und Kopfwindel" als grob rassistisch.

Nachdem ich dich ja nun schon ein wenig kenne, könnte ich auch alleine daraus, dass du Wilders verteidigst, darauf schließen, dass dieser ein rassistischer Hetzer übelster Sorte ist.


Du gehörst offensichtlich zu denen, die einen Chaplin wegen seines Lächerlichmachens Hitlers als "rassistisch" zerpflückt hättest, während du Hitlers Rassismus kleingeistig ignoriert hättest.

Kennst du den Unterschied zwischen einer Ideologie und einer Rasse ? zynisches Grinsen


Ich kenne ihn. Du anscheinend nicht, sonst würdest du den Unterschied zwischen Angriffen auf die Verkörperung einer Ideologie und Angriffe auf eine Volksgruppe erkennen.
_________________
Illusion: Zu schön, um wahr zu sein.
Realität: Zu wahr, um schön zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group