Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Petitionen!!!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21132
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1866125) Verfasst am: 12.09.2013, 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Legula hat folgendes geschrieben:
In Saudi-Arabien wurde ein Blogger zu 7 Jahren Gefängnis und 600 Peitschenhieben verurteilt; u.a., weil er gesagt hatte, dass Muslime, Christen, Juden und Atheisten gleichwertig sind, und weil er mit seinem Vater gestritten hat. Genaueres:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/raif-badawi-wurde-in-saudi-arabien-zu-600-peitschenhieben-verurteilt-a-914041.html
Es gibt eine Petition für ihn:
https://www.change.org/petitions/free-and-safeguard-the-liberal-saudi-raif-badawy-no-600-lashes
Es werden 15.000 Stimmen benötigt. Im Moment sind es 8754.


Unterzeichnet!

Den Fortschritt einer Gesellschaft kann man auch wohl daran messe, ob diese eine "Religionspolizei" hat...

Erbrechen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Defätist
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 09.06.2010
Beiträge: 8557

Beitrag(#1866140) Verfasst am: 12.09.2013, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

gezeichnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1866271) Verfasst am: 12.09.2013, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Legula hat folgendes geschrieben:
In Saudi-Arabien wurde ein Blogger zu 7 Jahren Gefängnis und 600 Peitschenhieben verurteilt; u.a., weil er gesagt hatte, dass Muslime, Christen, Juden und Atheisten gleichwertig sind, und weil er mit seinem Vater gestritten hat. Genaueres:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/raif-badawi-wurde-in-saudi-arabien-zu-600-peitschenhieben-verurteilt-a-914041.html
Es gibt eine Petition für ihn:
https://www.change.org/petitions/free-and-safeguard-the-liberal-saudi-raif-badawy-no-600-lashes
Es werden 15.000 Stimmen benötigt. Im Moment sind es 8754.


Unterzeichnet!

Den Fortschritt einer Gesellschaft kann man auch wohl daran messe, ob diese eine "Religionspolizei" hat...

Erbrechen

Das Dumme ist nur, daß in denen in Ländern, in denen solche Zustände herrschen, irgendwelche Petitionen komplett am Arsch vorbeigehen.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Desperadox
Nischenprodukt



Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 2246
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1866274) Verfasst am: 12.09.2013, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Unterzeichnet. Auch wenn`s nichts bringt.
_________________
SUUM CUIQUE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33420
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1877979) Verfasst am: 31.10.2013, 00:15    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt unterzeichnen: Verborgene Lobbyarbeit in EU beenden.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6100
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#1878121) Verfasst am: 31.10.2013, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Unterschreibt, wenn ihr Freigeister seid! zwinkern

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2013/_10/_23/Petition_46498.nc.html


Wider die Staatsleistungen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9030
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1878140) Verfasst am: 31.10.2013, 18:39    Titel: nicht meine Petititon Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
Unterschreibt, wenn ihr Freigeister seid! zwinkern

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2013/_10/_23/Petition_46498.nc.html


Wider die Staatsleistungen....


Czesc,

ich unterschreibe nicht,
weil ich eben Freigeist genug bin - um zu erkennen - dass die Begründung für diese berechtigte Forderung einfach nur plumb und billig ist - da muss schon und wird auch sicherlich noch besseres kommen, wenn nicht schon längst sowas gestellt wurde.

die Petition kling irgendwie nach Arno Gebauer Lachen

Na ja,
zumindest hat es mich zum kurzweiligen stöbern auf den Konkordatsinfoseites des BMI geführt,
sowas gibt es tatsächslich:

Ver­trä­ge mit der ka­tho­li­schen Kir­che

Zitat:
Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie enthält nur Verträge, die eine umfassende Regelung der staatskirchenrechtlichen Beziehungen enthalten. Nur in Ausnahmefällen sind Verträge aufgeführt, die sich lediglich mit einzelnen Aspekten dieser Beziehung befassen.


viels Spass beim stöbern

@Naastika,
hier solltest Du aber unterschreiben - und dafür bei Deinen Freunden und Bekannten werben,
die Begründung ist auch wesentlich besser geschrieben,
den Link zur DPI-Polen-Petition findest Du hier:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=1864932#1864932

Pa, pa
RkW
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
göttertod
Atheist und Zweifelsäer



Anmeldungsdatum: 20.08.2004
Beiträge: 1547
Wohnort: Freiburg

Beitrag(#1879798) Verfasst am: 07.11.2013, 19:56    Titel: Petition - Einstellung der Staatsleistungen an die Kirchen Antworten mit Zitat

Die Evolutionären Humanisten Freiburg haben gerade über den Newsletter auf folgendes aufmerksam gemacht:

Stand: 2928 Unterzeichner

Petition

Zitat:
Petition 46498
Kirchenfragen - Einstellung der Staatsleistungen (Dotationen) an die Kirchen vom 23.10.2013
Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…die Staatsleistungen, sog. Dotationen an die Kirchen einzustellen.
Begründung
Die Bundesrepublik Deutschland zahlt aufgrund geschichtlicher Ereignisse aus dem 19. Jahrhundert (1803, also mehr als 200 Jahre lang) eine jährliche Staatleistung/Dotation an die Kirchen in Deutschland. Diese Regelung geht tatsächlich auf vereinbarte Ersatzzahlungen zwischen Staat und Kirche zurück aus dem Jahre 1803.

Gem. Art 140 GG ist der Art 138 der Weimarer Reichsverfassung Bestandteil des Grundgesetz.
Art 138 WRV:
(1) Die auf Gesetz, Vertrag oder besonderen Rechtstiteln beruhenden Staatsleistungen an die Religionsgesellschaften werden durch die Landesgesetzgebung abgelöst. Die Grundsätze hierfür stellt das Reich auf.
(2) Das Eigentum und andere Rechte der Religionsgesellschaften und religiösen Vereine an ihren für Kultus-, Unterrichts- und Wohltätigkeitszwecke bestimmten Anstalten, Stiftungen und sonstigen Vermögen werden gewährleistet.

Durch die Einstellung dieser Zahlung könnten jährlich mehrere Millionen Euro eingespart werden, denn die Gehälter von Bischöfen, Priestern und Vikaren werden von Steuergeldern bezahlt. Völlig unabhängig von der Kirchensteuer.



Für mich ist diese Zahlung, obwohl des geschichtlichen Hintergrundes, nicht mehr gerechtfertigt!

_________________
auf dass die Bücher von "Iain Banks" Wirklichkeit werden
mmnews, DWN, The Young Turks
jede Tradition ist es wert sich an sie zu erinnern, aber nicht jede Tradition ist es wert gelebt zu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
göttertod
Atheist und Zweifelsäer



Anmeldungsdatum: 20.08.2004
Beiträge: 1547
Wohnort: Freiburg

Beitrag(#1879801) Verfasst am: 07.11.2013, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
Unterschreibt, wenn ihr Freigeister seid! zwinkern

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2013/_10/_23/Petition_46498.nc.html


Wider die Staatsleistungen....


Verlegen , ich sollte wohl mehr Zeit im FGH verbringen...
_________________
auf dass die Bücher von "Iain Banks" Wirklichkeit werden
mmnews, DWN, The Young Turks
jede Tradition ist es wert sich an sie zu erinnern, aber nicht jede Tradition ist es wert gelebt zu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Murphy
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 5000

Beitrag(#1890532) Verfasst am: 13.12.2013, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
am Montag verhandeln EU-Vertreter mit der US-Regierung über das TTIP-Freihandels-Abkommen. Durchgesickerte Papiere zeigen, dass die Unterhändler die größten Wünsche der Konzerne erfüllen wollen: gechlorte Hühner, Hormonfleisch, Fracking, Gentechnik, laxer Datenschutz und eine privatisierte Wasserversorgung sollen in Europa einziehen.

Auf demokratischem Weg wäre das nie möglich. Nun soll es ein Vertrag richten, der unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgehandelt wird. Ich habe gerade einen Appell unterschrieben, um die Verhandlungen zu stoppen. Unterzeichne bitte auch Du den Campact-Appell:


Hier gehts zum Unterzeichnen --> https://www.campact.de/TTIP-Aktion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33420
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1895578) Verfasst am: 08.01.2014, 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
was zeichnet Ronald Pofalla eigentlich als Cheflobbyisten aus? Sein
guter Kontakt zur Regierung! Den würde sich die Bahn gerne einkaufen.
Denn der ehemalige Kanzleramtsminister war bis vor kurzem Merkels rechte
Hand. Immer wieder versilbern Spitzenpolitiker ihr Wissen und ihre
Kontakte als Lobbyisten. Unternehmen und Verbände können sich so einen
direkten Draht zur Politik verschaffen. Das wollen wir nicht länger
zulassen! Bitte unterzeichnen Sie jetzt unseren Appell:

https://www.lobbycontrol.de/seitenwechsel-begrenzen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Telliamed
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.03.2007
Beiträge: 5125
Wohnort: Wanderer zwischen den Welten

Beitrag(#1895581) Verfasst am: 08.01.2014, 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zitat:
was zeichnet Ronald Pofalla eigentlich als Cheflobbyisten aus? Sein
guter Kontakt zur Regierung! Den würde sich die Bahn gerne einkaufen.
Denn der ehemalige Kanzleramtsminister war bis vor kurzem Merkels rechte
Hand. Immer wieder versilbern Spitzenpolitiker ihr Wissen und ihre
Kontakte als Lobbyisten. Unternehmen und Verbände können sich so einen
direkten Draht zur Politik verschaffen. Das wollen wir nicht länger
zulassen! Bitte unterzeichnen Sie jetzt unseren Appell:

https://www.lobbycontrol.de/seitenwechsel-begrenzen


unterzeichnet

Der Himmel behüte uns Bahnpendler.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Defätist
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 09.06.2010
Beiträge: 8557

Beitrag(#1895672) Verfasst am: 08.01.2014, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Telliamed hat folgendes geschrieben:
unterzeichnet

dito,
auch wenn mir die Forderungen in Konsequenz nicht weit genug gehen, wäre es zumindest ein Schritt in eine bessere Richtung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#1900119) Verfasst am: 31.01.2014, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Härtere Strafen für Spinnenmörder!!!!

Lachen

Und tatsächlich mit 4(!) Ausrufezeichen, ein klarer Hinweis..

4 Unterstützer hat es schon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3579
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#1916092) Verfasst am: 16.04.2014, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

https://secure.avaaz.org/en/petition/Catherine_Ashton_Ban_Ki_Moon_Ahmad_Shaheed_Save_26_year_old_woman_from_being_hanged_in_Iran/?tQSCrhb

Weil sie ihren Vergewaltiger in Notwehr umbrachte, soll sie gehängt werden.
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waschmaschine777
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 4007

Beitrag(#1918649) Verfasst am: 28.04.2014, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

http://sciencefiles.org/2014/04/28/petition-keine-weitere-offentliche-finanzierung-von-genderismus-an-hochschulen-und-schulen/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1918690) Verfasst am: 28.04.2014, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
http://sciencefiles.org/2014/04/28/petition-keine-weitere-offentliche-finanzierung-von-genderismus-an-hochschulen-und-schulen/

Daumen hoch!
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kival
Feminist Ghost



Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 24070

Beitrag(#1918691) Verfasst am: 28.04.2014, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
http://sciencefiles.org/2014/04/28/petition-keine-weitere-offentliche-finanzierung-von-genderismus-an-hochschulen-und-schulen/


Wow, gleich den Mief des Miefs der Sozialwissenschaftler als Quelle gewählt, ich bin beeindruckt.
_________________
"A basic literacy in statistics will one day be as necessary for efficient citizenship as the ability to read and write." (angeblich H. G. Wells)
"The consent of the governed is not consent if it is not informed." (Edward Snowden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33420
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1918716) Verfasst am: 28.04.2014, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
http://sciencefiles.org/2014/04/28/petition-keine-weitere-offentliche-finanzierung-von-genderismus-an-hochschulen-und-schulen/


Soweit kommts noch, dass man darüber abstimmen könnte, ob die Forschungsfreiheit zur Debatte gestellt wird. Pillepalle
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschmaschine777
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 4007

Beitrag(#1918737) Verfasst am: 28.04.2014, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Kival hat folgendes geschrieben:
Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
http://sciencefiles.org/2014/04/28/petition-keine-weitere-offentliche-finanzierung-von-genderismus-an-hochschulen-und-schulen/


Wow, gleich den Mief des Miefs der Sozialwissenschaftler als Quelle gewählt, ich bin beeindruckt.


Beeindruckend, diese Sachlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waschmaschine777
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 4007

Beitrag(#1918739) Verfasst am: 28.04.2014, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
http://sciencefiles.org/2014/04/28/petition-keine-weitere-offentliche-finanzierung-von-genderismus-an-hochschulen-und-schulen/


Soweit kommts noch, dass man darüber abstimmen könnte, ob die Forschungsfreiheit zur Debatte gestellt wird. Pillepalle


Willst du das Recht auf Petitionen beschneiden?
http://de.wikipedia.org/wiki/Petition
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15152

Beitrag(#1918771) Verfasst am: 28.04.2014, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Aha, das ist es also, was man im AfD-Umfeld für Handeln im Namen (!) der Forschungsfreiheit hält: Die Bundesregierung (! - hallo Zuständigkeit?) aufzufordern, gleich eine ganze Forschungsrichtung wegen ideologischen Nichtgefallens von oben aus dichtzumachen. Spannend.

Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
Willst du das Recht auf Petitionen beschneiden?
http://de.wikipedia.org/wiki/Petition

Petitionen kann man zu allem möglichen so viele verfassen, wie man will. Nur wenn sie gleich in mehrfacher Hinischt verfassungswidrig sind (und zudem schlecht begründet), haben sie eben keinerlei Aussicht auf Erfolg oder auch nur ernsthafte Behandlung.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33420
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1923278) Verfasst am: 19.05.2014, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Die Energiekonzerne sollen ihr Entsorgungsproblem nicht sozialisieren!

Zitat:
Über Jahrzehnte hinweg haben die Stromkonzerne Milliardengewinne mit der gefährlichen Atomkraft gemacht. Doch die finanziellen Risiken wollen sie jetzt auf die Gesellschaft abwälzen. Für den Abriss der AKW und die Atommüll-Lagerung soll der Staat aufkommen. Und zudem die zunehmend unrentablen Meiler weiter betreiben.


https://www.campact.de/kein-atom-deal/appell/teilnehmen/
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34057
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1923280) Verfasst am: 19.05.2014, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Die Energiekonzerne sollen ihr Entsorgungsproblem nicht sozialisieren!

Ich wär' ja eher dafür, gleich die Energiekonzerne selbst zu sozialisieren... Cool Hab natürlich trotzdem unterschrieben.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33420
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1937601) Verfasst am: 29.07.2014, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Erhalt der Förderschulen und der sonderpädagogischen Fachkompetenzen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6100
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#1945464) Verfasst am: 27.08.2014, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Leuz, ich würde euch bitte, doch mal ein Kreuzchen zu setzen..
zwinkern

Dauert nicht lange, erleichtert im Ergebnis manchen vielleicht das Leben.


Cool
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kival
Feminist Ghost



Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 24070

Beitrag(#1945487) Verfasst am: 27.08.2014, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Man könnte schon schreiben, worum es geht. zwinkern
_________________
"A basic literacy in statistics will one day be as necessary for efficient citizenship as the ability to read and write." (angeblich H. G. Wells)
"The consent of the governed is not consent if it is not informed." (Edward Snowden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landei
Gesinnungspolizist



Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 1096
Wohnort: Sandersdorf-Brehna

Beitrag(#1969536) Verfasst am: 04.12.2014, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

"Withdraw The Holy Bible – this sickening book encourages readers to commit sexual violence and kill women"

https://www.change.org/p/target-withdraw-the-holy-bible-this-sickening-book-encourages-readers-to-commit-sexual-violence-and-kill-women
_________________
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. (Kemal Atatürk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33420
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2028356) Verfasst am: 27.10.2015, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Aktion: Lobbyisten im Bundestag enttarnen! Jetzt Hausausweise offenlegen und Lobbyregister einführen!

Zitat:
Demokratie lebt von Transparenz – doch in Deutschland gibt es keinerlei Transparenzpflicht für Lobbyisten. Ungefähr bekannt ist nur, wie viele Lobbyisten über einen Hausausweis für den Bundestag verfügen. Immer noch weigern sich CDU/CSU offenzulegen, wer genau über ihre Fraktion einen Ausweis bekommen hat. Gegen das Gerichtsurteil, das die Veröffentlichung dieser Daten verlangt, ging der Bundestag nun letzte Woche sogar in Berufung. Das ist einer Demokratie unwürdig. Union und SPD sollten die Chance der aktuellen Debatte nutzen, um endlich für umfassende Transparenz bei Lobbyisten zu sorgen. Daher fordern wir gemeinsam mit Campact: Legen Sie offen, wem Hausausweise ausgestellt wurden und schaffen Sie ein verpflichtendes Lobbyregister!

Jetzt unseren Appell an die Unionsfraktion unterzeichnen:

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fazer
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.09.2015
Beiträge: 169

Beitrag(#2028373) Verfasst am: 28.10.2015, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Die Energiekonzerne sollen ihr Entsorgungsproblem nicht sozialisieren!

Zitat:
Über Jahrzehnte hinweg haben die Stromkonzerne Milliardengewinne mit der gefährlichen Atomkraft gemacht. Doch die finanziellen Risiken wollen sie jetzt auf die Gesellschaft abwälzen. Für den Abriss der AKW und die Atommüll-Lagerung soll der Staat aufkommen. Und zudem die zunehmend unrentablen Meiler weiter betreiben.


https://www.campact.de/kein-atom-deal/appell/teilnehmen/


Vielleicht sollten wie einfach mal bei den EEG Subventionen ein bisschen kürzen, dann wäre genug Geld für die Atomentsorgung übrig. So ungefähr das x-fache.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 3 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group