Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Petitionen!!!
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24614
Wohnort: Edo

Beitrag(#1419698) Verfasst am: 19.01.2010, 22:41    Titel: Petitionen!!! Antworten mit Zitat

Seh gerade, dass wir noch keinen allgemeinen Petitions-Thread haben.

Hier eine für die Berücksichtung der sexuellen Identität im Grundgesetz (Art. 3)

Aufgrund eines Hinweises eines gesperrten Users (GdL?) darauf, verbunden mit der Bitte den Link dazu im FGH einzustellen.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24614
Wohnort: Edo

Beitrag(#1425190) Verfasst am: 31.01.2010, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm... skeptisch

Wird irgendwie nich genutzt, mein schöner Petitions-Thread. Weinen

Na gut, dann mal was "in eigener Sache": http://studiereninbayern.de/
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiki
ist sicher nicht Eso



Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 15053
Wohnort: Ulm

Beitrag(#1425225) Verfasst am: 31.01.2010, 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hmmm... skeptisch

Wird irgendwie nich genutzt, mein schöner Petitions-Thread. Weinen

Na gut, dann mal was "in eigener Sache": http://studiereninbayern.de/


Nicht weinen. Das kommt noch. Aber die Petition für die Studierendenwerke finde ich ja mal unterstützenswert.
_________________
You may not have realized that your tiniest moves provoke disorder in my heart with a strenght comparable to that of a typhoon.
~
Kömodie = Tragödie + Zeit (Jürgen von der Lippe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24614
Wohnort: Edo

Beitrag(#1425240) Verfasst am: 31.01.2010, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Kiki hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hmmm... skeptisch

Wird irgendwie nich genutzt, mein schöner Petitions-Thread. Weinen

Na gut, dann mal was "in eigener Sache": http://studiereninbayern.de/


Nicht weinen. Das kommt noch. Aber die Petition für die Studierendenwerke finde ich ja mal unterstützenswert.


Bin halt nah am Wasser gebaut. Deprimiert

Ich muss morgen noch ein paar Flyer dafür verteilen... Am Kopf kratzen Mal überlegen, wo. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#1425279) Verfasst am: 31.01.2010, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe das zählt nicht als Werbung: Ich mache jeden Donnerstag eine Komplettübersicht über die Petitionen im Bundestag der letzten Woche in meinem Blog (grade offline, weiss auch nicht, was mein Hoster grade murkst): http://www.shadaik.net/tag/petitionnerstag/
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Norm
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 8149

Beitrag(#1427106) Verfasst am: 03.02.2010, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hmmm... skeptisch

Wird irgendwie nich genutzt, mein schöner Petitions-Thread. Weinen

Na gut, dann mal was "in eigener Sache": http://studiereninbayern.de/

Sollen da nur Bayern mitmachen oder ist das egal wo mensch wohnt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24614
Wohnort: Edo

Beitrag(#1427227) Verfasst am: 03.02.2010, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Norm hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hmmm... skeptisch

Wird irgendwie nich genutzt, mein schöner Petitions-Thread. Weinen

Na gut, dann mal was "in eigener Sache": http://studiereninbayern.de/

Sollen da nur Bayern mitmachen oder ist das egal wo mensch wohnt?


Das is egal. zwinkern

Kiki hat sich ja auch schon eingetragen.

edit: Es fehlen uns übrigens noch so ca. 3000. Traurig (Die Petition geht nur noch bis einschl. morgen)

Bitte macht also ruhig alle auch mit. Anbeten
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norm
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 8149

Beitrag(#1716835) Verfasst am: 06.01.2012, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Petition zur Abschaffung des § 166:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=21123
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24614
Wohnort: Edo

Beitrag(#1716840) Verfasst am: 06.01.2012, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Norm hat folgendes geschrieben:
Petition zur Abschaffung des § 166:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=21123


Okay. Ist mitgezeichnet. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#1716848) Verfasst am: 07.01.2012, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wird irgendwie nich genutzt, mein schöner Petitions-Thread. Weinen

Ja, der Threadtitel hat auch zwei Ausrufezeichen zu wenig.
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Femina
registrierter User



Anmeldungsdatum: 24.07.2005
Beiträge: 1038

Beitrag(#1716849) Verfasst am: 07.01.2012, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

Danke! Da mache ich auch gleich mit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24614
Wohnort: Edo

Beitrag(#1716914) Verfasst am: 07.01.2012, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

nocquae hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wird irgendwie nich genutzt, mein schöner Petitions-Thread. Weinen

Ja, der Threadtitel hat auch zwei Ausrufezeichen zu wenig.


Daran wirds liegen. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank
registrierter User



Anmeldungsdatum: 31.07.2003
Beiträge: 6634

Beitrag(#1716923) Verfasst am: 07.01.2012, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article13801953/Schafft-das-unnuetze-Amt-des-Bundespraesidenten-ab.html

Wie wäre es mit einer Petition zur Abschaffung des Amtes des Bundespräsidenten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norm
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 8149

Beitrag(#1716990) Verfasst am: 07.01.2012, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Die kannst du ja einreichen, Unterstützer finden sich bestimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Perestroika
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.07.2008
Beiträge: 28
Wohnort: EU Berlin Kreuzberg

Beitrag(#1765160) Verfasst am: 08.07.2012, 10:02    Titel: ePet bis 17.07: Aufenthaltsrecht - Asylpolitik Antworten mit Zitat

Guten morgen,

ich will auf eine ePetition aufmerksam machen. Es geht um Asylrecht.

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=24483

Zitat:

Text der Petition
Der Bundestag möge beschließen:
Die Abschaffung von Gemeinschaftsunterkünften, Residenzpflicht und Essenspaketen. Einen Anspruch für jeden Asylbewerber auf einen Anwalt, einen zertifizierten Dolmetscher sowie Deutschkurse ab dem ersten Tag. Die drastische Verkürzung der Dauer der Antragsbearbeitung durch das BAMF. Die Möglichkeit, den eigenen Lebensunterhalt durch Arbeit zu sichern. Die Vereinfachung des Verfahrens um eine Studienerlaubnis zu erhalten und der Familienzusammenführung.


Informationen
Hintergrund ist der Hungerstreik einiger iranischer Asylbewerber in Würzburg, von dem vielleicht schon mal jemand gehört hat?

Der Initiator der ePetition, Hatamikia Soheil, ist selbst in diesen Hungerstreik und andere Aktivitäten verwickelt:
http://www.facebook.com/GUStreik
http://gustreik.blogsport.eu

Einen kleinen Teilerfolg gab es bereits:
http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Protestierende-Iraner-Lippen-wieder-geoeffnet;art735,6884449

mainpost.de hat folgendes geschrieben:

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge habe den hungerstreikenden Iranern in Würzburg mündlich mitgeteilt, dass die vier dort vorliegenden Fälle bearbeitet worden seien. Das sagte Baset Soleimani, Sprecher der protestierenden Iraner am Freitag.


Einige Piraten unterstützen die iranischen Flüchtlinge:
http://kevusch.wordpress.com/2012/07/06/hosengate-wie-eine-hose-die-protestierenden-fluchtlinge-in-wurzburg-unterstutzte

(weiß jemand von weiteren Unterstützern?)


Stand der Petition
Ende der Mitzeichnung: 17.07.12
Derzeit (08.07.12; 8:50 Uhr) haben 1284 Leute mitgezeichnet.


Bemerkung
Leider ist diese Petition ins Sommerloch gerutscht. Die Initiatoren haben offenbar auch nicht so viel Erfahrung, wie "man" sowas macht? ePetitionen zum Asylrecht gibt es übrigens relativ selten. Wichtig wären auch noch ein paar "normale" Menschen, die in dem Petitionsforum den braunen Mob etwas zurückdrängen:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?board=4760.0
(man glaubt nicht, was da zum Teil gepostet wird!)


viele Grüße
P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Perestroika
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.07.2008
Beiträge: 28
Wohnort: EU Berlin Kreuzberg

Beitrag(#1766007) Verfasst am: 11.07.2012, 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade was im Internet gefunden!

Protestkampagne in Solidarität mit den streikenden Flüchtlingen in Würzburg
The VOICE Refugee Forum Germany

Darüber hinaus gibt es Infos zur aktuellen Petition und andere Aktionen:
The VOICE Refugee Forum Germany


Stand der Petition
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=24483
Mittlerweile scheint es mit der Petition leicht bergauf zu gehen. Derzeit (11.07.12 13:00 Uhr) haben 1604 Bürger mitgezeichnet. Am 17.07.12, also in 7 Tagen, ist erstmal schluss!

Mitzeichen? Aber wie?
Dazu muß man sich auf der Bundestagsplattform registrieren. Das dürfte inzwischen keine Probleme bereiten. Wenn doch, bitte (hier) bescheid sagen!
Wenn man einmal registriert ist, kann man bei allen anderen und künftigen Petitionen mitmachen. Außerdem kann man in den jeweiligen Petitionsforen mitmischen: Jede Petition hat ein eigenes Forum!

Petitionsforum
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?board=4760.0
Derzeit 382 Beiträge, meist nur abfälliger Kram gegen "Fremde". Die Foren werden moderiert. Links "darf" man nicht setzen, weil auch das Forum offiziell zur Petition gehört. Bekanntlich ändern sich die hinter den links stehenden HPs. Die Petition wird mitsamt Forum für die Nachwelt ins Archiv geschoben! Sehr glücklich

Unterstützen
Wem gar nix einfällt kann auf der Petitionsseite kurz über "Text der Petition" den link Andere Informieren anklicken und Freunde und Bekannte auf die Petition aufmerksam machen (man kann mehrere emailadressen eingeben). Ansonsten wie im Internet üblich: Foren, Blogs oder online-Zeitungen (z.B. bei den Kommentaren), Facebook (z.B. bei bestimmten Parteien oder Seiten, die irgendwas mit Asylrecht/Migration zu tun haben.)


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32718
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1766038) Verfasst am: 11.07.2012, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Was auch ganz dringend nötig wäre, sind klare rechtliche Regelungen und Transparenz für Agenturen wie Frontex. Derzeit bewegt sich Frontex in einem Rahmen, in dem sie im Grunde für nichts zur Verantwortung gezogen werden können, weil sie offiziell mit ihren Aktionen immer nur die Einzelstaaten beratend unterstützen. Über diese Aktionen selbst und die Leute und Mittel, die Frontex dafür anwirbt, ist die Agentur derzeit de Fakto niemandem zur Rechenschaft verpflichtet, und die involvierten Personen bekommen eine Schweigepflicht auferlegt. Es wäre zumindest zu fordern, dass Frontex sowohl der EU als auch den Einzelstaaten in regelmäßigen Abständen detailliert Rechenschaft ablegt. Diese Rechenschaftsberichte sind dann auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Immerhin arbeiten diese Leute mit den Steuergeldern der EU-Bevölkerung. Die Organisation Frontex ist aber auch generell nicht unproblematisch. Die tatsächlichen Aktionen und verwendeten Mittel von Frontex stehen nämlich in überhaupt keinem Verhältnis zu den offiziellen Befugnissen einer EU-Gemeinschaftsagentur. Das Problem ist, dass Funktion und Stellung dieser Agenturen ohnehin eher schwammig umrissen sind und das offenbar auch so gewollt ist.

Ein Bekannter von mir betreibt einen Frontex-kritischen Blog: http://frontin.blogsport.de (Im Moment leider vorübergehend offline.)
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Perestroika
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.07.2008
Beiträge: 28
Wohnort: EU Berlin Kreuzberg

Beitrag(#1766257) Verfasst am: 12.07.2012, 02:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Tarvoc,
für deine Hinweise. Ich muß zugeben, daß ich Frontex (noch) nicht kenne. Ich hab -ich hoffe mit deinem Einverständnis- deinen Beitrag ins Piratenforum/mailingliste (der AG Migration) kopiert:
http://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=190123

beste Grüße...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murphy
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 5000

Beitrag(#1766259) Verfasst am: 12.07.2012, 05:07    Titel: Antworten mit Zitat

so jetzt hat der scheiß bundestag meine bekackten Daten - ich will nichts hören, und wenn die Sache mal wieder aus dem Ruder läuft häng ich mit drin. dann krieg ich auch Gemeinschaftsunterkunft und Essensrationen. ich hoffe der spinnerte Iraner ist jetzt glücklicher.

aber immerhin: done. Sehr glücklich

FUCK THE SYSTEM! yeah.-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32718
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1766261) Verfasst am: 12.07.2012, 06:14    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ein Bekannter von mir betreibt einen Frontex-kritischen Blog: http://frontin.blogsport.de

Nachtrag: Ich dachte, die Texte zu Frontex stünden bereits online. Hab' mich geirrt. Aber sie kommen demnächst noch. Das ist eben alles noch im Aufbau.
Der Blog befasst sich aber nicht nur mit Frontex, sondern mit Grenzen im Allgemeinen und in dem Zusammenhang z.B. auch mit Rassismuskritik.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Cogitarius
Der Freigeist im Haus



Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 54
Wohnort: Mannheim

Beitrag(#1766383) Verfasst am: 12.07.2012, 18:50    Titel: Re: ePet bis 17.07: Aufenthaltsrecht - Asylpolitik Antworten mit Zitat

Perestroika hat folgendes geschrieben:
Einen Anspruch für jeden Asylbewerber auf einen Anwalt, einen zertifizierten Dolmetscher sowie Deutschkurse ab dem ersten Tag.


Zahlst Du das, oder gehen wie immer meine Steuergelder drauf?

MfG
_________________
Sämtliche Zustände sind Abstraktionen.

Frank Herbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32718
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1766396) Verfasst am: 12.07.2012, 19:14    Titel: Re: ePet bis 17.07: Aufenthaltsrecht - Asylpolitik Antworten mit Zitat

Cogitarius hat folgendes geschrieben:
Zahlst Du das, oder gehen wie immer meine Steuergelder drauf?

Verglichen mit dem, was sonst im Moment mit unseren Steuergeldern veranstaltet wird, sind das nun wirklich Peanuts.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Vektral Proximus
Dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 1339

Beitrag(#1766401) Verfasst am: 12.07.2012, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Relativierungen rechtfertigen auch keine Verschwendung; im Gegenteil, wenn der Staat mit vollen Händen das Geld verprasst müssen alle folgenden Ausgaben umso vorsichtiger und umsichtiger abgewogen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Politisch korrekter lila Pudelzionist



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21137
Wohnort: München

Beitrag(#1766419) Verfasst am: 12.07.2012, 20:33    Titel: Re: ePet bis 17.07: Aufenthaltsrecht - Asylpolitik Antworten mit Zitat

Cogitarius hat folgendes geschrieben:
Perestroika hat folgendes geschrieben:
Einen Anspruch für jeden Asylbewerber auf einen Anwalt, einen zertifizierten Dolmetscher sowie Deutschkurse ab dem ersten Tag.


Zahlst Du das, oder gehen wie immer meine Steuergelder drauf?

MfG


Kleinbürgeralarm! Wenn's ums Geld geht, kennt der einfältige Deutsche kein Pardon. Immer dasselbe mit diesen Krämergeistern... Nervt.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vektral Proximus
Dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 1339

Beitrag(#1766424) Verfasst am: 12.07.2012, 20:40    Titel: Re: ePet bis 17.07: Aufenthaltsrecht - Asylpolitik Antworten mit Zitat

Lazarus Long hat folgendes geschrieben:
"The greatest productive force is human selfishness."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35228
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1766427) Verfasst am: 12.07.2012, 20:49    Titel: Re: ePet bis 17.07: Aufenthaltsrecht - Asylpolitik Antworten mit Zitat

Vektral Proximus hat folgendes geschrieben:
Lazarus Long hat folgendes geschrieben:
"The greatest productive force is human selfishness."




beachbernie hat folgendes geschrieben:
"The greatest destructive force is human selfishness."



So passt das eher. Smilie
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vektral Proximus
Dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 1339

Beitrag(#1766428) Verfasst am: 12.07.2012, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Finde ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unquest
Marx und Freudlos



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 2829
Wohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena

Beitrag(#1766438) Verfasst am: 12.07.2012, 21:26    Titel: Re: ePet bis 17.07: Aufenthaltsrecht - Asylpolitik Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Kleinbürgeralarm! Wenn's ums Geld geht, kennt der einfältige Deutsche kein Pardon. Immer dasselbe mit diesen Krämergeistern... Nervt.

Nach Kapielski in Mischwald wollte mal Klaus Töpfer so richtig den Moralischen geben:

Zitat:
Ein Exempel: Zu Gast in China mahnte der ehemalige deutsche Umweltminister Töpfer (CDU) pflichtschuldig und tugendhaft den chinesischen Ministerpräsidenten, auch in China müßten die Menschenrechte eingehalten werden! - Diese Rechte, erwiderte Li Peng, könne man seinem Volk schon gewähren, aber wäre denn Deutschland auch bereit, jährlich zehn bis fünfzehn Millionen Chinesen aufzunehmen und zu versorgen, da doch nach Artikel 13 Ziffer 1 der Universalen Menschenrechte von 1948 jeder Mensch das Recht auf freie Wahl seines Wohnsitzes habe?


Alles nicht so einfach. Lachen
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Politisch korrekter lila Pudelzionist



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21137
Wohnort: München

Beitrag(#1766458) Verfasst am: 12.07.2012, 21:59    Titel: Re: ePet bis 17.07: Aufenthaltsrecht - Asylpolitik Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Kleinbürgeralarm! Wenn's ums Geld geht, kennt der einfältige Deutsche kein Pardon. Immer dasselbe mit diesen Krämergeistern... Nervt.

Nach Kapielski in Mischwald wollte mal Klaus Töpfer so richtig den Moralischen geben:

Zitat:
Ein Exempel: Zu Gast in China mahnte der ehemalige deutsche Umweltminister Töpfer (CDU) pflichtschuldig und tugendhaft den chinesischen Ministerpräsidenten, auch in China müßten die Menschenrechte eingehalten werden! - Diese Rechte, erwiderte Li Peng, könne man seinem Volk schon gewähren, aber wäre denn Deutschland auch bereit, jährlich zehn bis fünfzehn Millionen Chinesen aufzunehmen und zu versorgen, da doch nach Artikel 13 Ziffer 1 der Universalen Menschenrechte von 1948 jeder Mensch das Recht auf freie Wahl seines Wohnsitzes habe?


Alles nicht so einfach. Lachen


Och, solange ich dann in Li Pengs Villa leben kann, während er im Bayerischen Wald in nem Baumhaus hockt, wär mir das ganz recht. zwinkern

Oder Beachbernie nimmt mich auf... Mein Held
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Politisch korrekter lila Pudelzionist



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21137
Wohnort: München

Beitrag(#1766462) Verfasst am: 12.07.2012, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Sargnagel hat folgendes geschrieben:
so jetzt hat der scheiß bundestag meine bekackten Daten - ich will nichts hören, und wenn die Sache mal wieder aus dem Ruder läuft häng ich mit drin. dann krieg ich auch Gemeinschaftsunterkunft und Essensrationen. ich hoffe der spinnerte Iraner ist jetzt glücklicher.

aber immerhin: done. Sehr glücklich

FUCK THE SYSTEM! yeah.-


Ich war im ePetitions-System eh schon angemeldet. Hab gezeichnet.

Äh, das mit dem Fuck the System passt jetzt aber nicht zu deiner Aktion der Unterstützung einer Petition.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group