Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Links zu den Themen Islam, Terrorismus, Islamisten, etc.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gwarpy
Psychonaut



Anmeldungsdatum: 19.09.2004
Beiträge: 2012
Wohnort: KinA

Beitrag(#191243) Verfasst am: 11.10.2004, 04:47    Titel: Links zu den Themen Islam, Terrorismus, Islamisten, etc. Antworten mit Zitat

Die Zukunft des Islam entscheidet sich in Europa

Verfassungsschutzbericht über Islamismus in Österreich mit weiterführenden Links

Terrorexperte warnt vor Gewaltwelle in Europa

Islamisten im Internet

Autor Rafik Schami uber die Lage der Autoren in arabischen Ländern
_________________
Die Menschen glauben das, was sie wünschen.
Gaius Julius Caesar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nickchanger
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.06.2004
Beiträge: 1753

Beitrag(#191254) Verfasst am: 11.10.2004, 06:36    Titel: Antworten mit Zitat

soll das eine sammlung werden oder willst du uns über etwas informieren?
_________________
RKK, Mafiosi, Kinderschänder, Hetzer, Massenmörder
-
den Zusammenhang kennt jeder hier, drum bleibt er unausgesprochen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gwarpy
Psychonaut



Anmeldungsdatum: 19.09.2004
Beiträge: 2012
Wohnort: KinA

Beitrag(#191346) Verfasst am: 11.10.2004, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

nickchanger hat folgendes geschrieben:
soll das eine sammlung werden oder willst du uns über etwas informieren?


nein, keine sammlung. ich hab´die berichte bloss gefunden, und als ergänzung zu den laufenden diskussionen gepostet.


gwarpy
_________________
Die Menschen glauben das, was sie wünschen.
Gaius Julius Caesar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1608

Beitrag(#2127390) Verfasst am: 11.03.2018, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.derwesten.de/politik/kurdische-organisation-ruft-zu-anschlaegen-in-europa-auf-id213690435.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2340

Beitrag(#2144140) Verfasst am: 23.07.2018, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Warum im islamischen Raum Hunde keine Heimat haben dürfen:

Code:
https://muflihun.com/bukhari/54/540
schrieb:
Zitat:
Allah's Apostle ordered that the dogs should be killed.


Hintergrund ist wohl, dass Hunde Lärm und Dreck machen und Nahrungs-Konkurrenten für den Menschen darstellen in ohnehin Tier-armen (Wüsten) Gegenden.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9648

Beitrag(#2144149) Verfasst am: 24.07.2018, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Warum im islamischen Raum Hunde keine Heimat haben dürfen:

Code:
https://muflihun.com/bukhari/54/540
schrieb:
Zitat:
Allah's Apostle ordered that the dogs should be killed.


Hintergrund ist wohl, dass Hunde Lärm und Dreck machen und Nahrungs-Konkurrenten für den Menschen darstellen in ohnehin Tier-armen (Wüsten) Gegenden.

In Portugal zB werden streunende Hunde auch getreten/geschlagen/verjagt, hab ich dort mehrfach erlebt. Ganz ohne Allah.
Was möchtest du mit mit dem Post dieser Meldung ausdrücken?
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4600

Beitrag(#2144170) Verfasst am: 24.07.2018, 01:47    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Warum im islamischen Raum Hunde keine Heimat haben dürfen:

Code:
https://muflihun.com/bukhari/54/540
schrieb:
Zitat:
Allah's Apostle ordered that the dogs should be killed.


Hintergrund ist wohl, dass Hunde Lärm und Dreck machen und Nahrungs-Konkurrenten für den Menschen darstellen in ohnehin Tier-armen (Wüsten) Gegenden.

In Portugal zB werden streunende Hunde auch getreten/geschlagen/verjagt, hab ich dort mehrfach erlebt. Ganz ohne Allah.
Was möchtest du mit mit dem Post dieser Meldung ausdrücken?

Dass im Islam Misshandlung von Tieren Gesetz ist, was in Portugal verboten ist, auch wenn sich nicht alle Portugiesen dran halten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9648

Beitrag(#2144175) Verfasst am: 24.07.2018, 02:00    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Warum im islamischen Raum Hunde keine Heimat haben dürfen:

Code:
https://muflihun.com/bukhari/54/540
schrieb:
Zitat:
Allah's Apostle ordered that the dogs should be killed.


Hintergrund ist wohl, dass Hunde Lärm und Dreck machen und Nahrungs-Konkurrenten für den Menschen darstellen in ohnehin Tier-armen (Wüsten) Gegenden.

In Portugal zB werden streunende Hunde auch getreten/geschlagen/verjagt, hab ich dort mehrfach erlebt. Ganz ohne Allah.
Was möchtest du mit mit dem Post dieser Meldung ausdrücken?

Dass im Islam Misshandlung von Tieren Gesetz ist, ...

Beleg?
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2340

Beitrag(#2144274) Verfasst am: 24.07.2018, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Warum im islamischen Raum Hunde keine Heimat haben dürfen:

Code:
https://muflihun.com/bukhari/54/540
schrieb:
Zitat:
Allah's Apostle ordered that the dogs should be killed.


Hintergrund ist wohl, dass Hunde Lärm und Dreck machen und Nahrungs-Konkurrenten für den Menschen darstellen in ohnehin Tier-armen (Wüsten) Gegenden.

In Portugal zB werden streunende Hunde auch getreten/geschlagen/verjagt, hab ich dort mehrfach erlebt. Ganz ohne Allah.
Was möchtest du mit mit dem Post dieser Meldung ausdrücken?

Einfach zur Erklärung, falls sich jemand wundert, warum in islamischen Ländern Hunde-Haltung nicht üblich ist.
Es liegt an dem religiösen Hintergrund/ den Anforderungen des Islam.
Diese Regelung hat den Vorteil, dass eine Misshandlung der Hunde ebenso selten ist.
Ausnahmen bilden die Haltung von Hunden zu bestimmten Zwecken, z. B. zur Hütung von Schafen oder zur Jagd.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4600

Beitrag(#2144280) Verfasst am: 24.07.2018, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:

Beleg?

Hat wolle doch verlinkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9648

Beitrag(#2144283) Verfasst am: 24.07.2018, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:

Beleg?

Hat wolle doch verlinkt.

Gegenlink, der etwas differenzierter ist:

Zitat:
Wir haben allgemeine Äußerungen des Propheten (a), in denen er allgemeine Befehle über das Töten der Hunde erteilt.
Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, gab seine Anweisung, die Hunde zu töten.
[Sahih Muslim Nr. 2934 (im arabischen)]
Der Auftrag war es, beißende, tollwütige und heißhungrige Hunde zu töten.
Berichtet von Aisha: `Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Es ist kein Vergehen, wenn man (bestimmte) fünf Tiere tötet, abgesehen davon, ob sie im Schutzgebiet in Mekka zu finden sind, oder ob man im Weihezustand ist. Diese sind: die Ratte, der Skorpion, die Krähe, die Gabelweihe und der reißende Hund.[3]
[Sahih Muslim Nr. 2073 (im arabischen)]
Das Töten tollwütiger Hunde wurde auch an andere Kreaturen und Tiere angewandt, die ebenso gefährlich waren, wie zum Beispiel Wölfe.

http://www.khalidmusawwir.com/2015/12/hadith-islam-und-das-toten-von-hunden.html

fett von mir
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group