Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der vereidigte 10. Bundespräsident Christian Wulff und seine Taten
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 24, 25, 26  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
immanuela
total südlich



Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 1843

Beitrag(#1494259) Verfasst am: 02.07.2010, 15:01    Titel: Der vereidigte 10. Bundespräsident Christian Wulff und seine Taten Antworten mit Zitat

Demnächst: Wulff für 3 Jahre in Haft statt 5 Jahre schwallern und winken?

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=15348
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bundespräsident Christian Wulff
Wegen Gen-Mais-Skandal
Zitat:
"Agrarministerium und Umweltministerium sowie nachgeordnete Behörden haben Berichte über Wochen nicht bearbeitet und auch keine Vorwarnung herausgeben, obwohl die ersten Funde gentechnischer Konstrukte bereits am 12.3.2010 vorlagen. Nach Paragraf 39 des Gentechnikgesetzes stellt die nicht genehmigte Freisetzung eine Straftat dar, die mit Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren bestraft wird - das gilt auch für politisch Veranwortliche!" so Christiane Lüst vom Netzwerk „ Aktion GEN-Klage“, dem über 50 Organisationen aus dem Umwelt-, Landwirtschafts- und Lebensmittelbereich angehören. " Diese verantwortungslose Politik muss sofort beendet werden! Recht und Gesetz müssen auch für Minister und den Ministerpräsidenten gelten!"


Ok, ich weiß, ist unrealistisch, Recht ud Gesetz gelten eben nicht für solche Leute - aber schön wäre es. Auf den Arm nehmen
Wenn die "Pro Christ"en Komplett von der Rolle wüssten und dann auch noch kapieren würden, dass ihr Wulffi es gut findet, wenn an "Gottes Schöpfung" herummanipuliert wird...
_________________
Felix, qui potuit rerum cognoscere causas...


Zuletzt bearbeitet von immanuela am 02.07.2010, 15:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danol
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 3027

Beitrag(#1494260) Verfasst am: 02.07.2010, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Haben Pundespräser nicht eine Immunität während der Amtszeit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
immanuela
total südlich



Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 1843

Beitrag(#1494261) Verfasst am: 02.07.2010, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, jetzt verstehe ich, warum er BP werden MUSSTE - ein CDU-Ministerpräsident in Haft, geht ja auch gar nicht. Und haben sie auch schön rausgezögert bis direkt nach der Wahl. Zufall? NEIN.

Aber war er als Ministerpräsident nicht auch schon immun? Gibt es bei der Immunität Abstufungen? Ist ein BP immuner als ein MP? Was sagt denn die Rechtsabteilung vom FGH?
_________________
Felix, qui potuit rerum cognoscere causas...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1494296) Verfasst am: 02.07.2010, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt ist das Amt des Bundespräsidenten definitiv beschädigt. Er sollte die Konsequenzen ziehen und zurücktreten.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24826
Wohnort: Edo

Beitrag(#1494335) Verfasst am: 02.07.2010, 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Jetzt ist das Amt des Bundespräsidenten definitiv beschädigt. Er sollte die Konsequenzen ziehen und zurücktreten.


Genau. Lass mal gleich ne Mail mit einer Rücktrittsforderung an ihn schreiben. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mo.
over and out



Anmeldungsdatum: 30.11.2007
Beiträge: 12690

Beitrag(#1494342) Verfasst am: 02.07.2010, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Mal angenommen, er würde tatsächlich nach einer Woche im Amt zurücktreten, bekäme er dann trotzdem die ganze Kohle bzw. vollen Pensionsanspruch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1494370) Verfasst am: 02.07.2010, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Mo. hat folgendes geschrieben:
Mal angenommen, er würde tatsächlich nach einer Woche im Amt zurücktreten, bekäme er dann trotzdem die ganze Kohle bzw. vollen Pensionsanspruch?
Natürlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1494375) Verfasst am: 02.07.2010, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ist irgendwas schlimmes passiert, weil der Genmais angebaut wurde?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24826
Wohnort: Edo

Beitrag(#1494413) Verfasst am: 02.07.2010, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
Ist irgendwas schlimmes passiert, weil der Genmais angebaut wurde?


Ja. Ein Gesetz wurde übertreten. Mit den Augen rollen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baldur
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 8326

Beitrag(#1494416) Verfasst am: 02.07.2010, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1494591) Verfasst am: 03.07.2010, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Jetzt ist das Amt des Bundespräsidenten definitiv beschädigt. Er sollte die Konsequenzen ziehen und zurücktreten.


Genau. Lass mal gleich ne Mail mit einer Rücktrittsforderung an ihn schreiben. Sehr glücklich


Wer zeichnet mit (als Petition sozusagen)? zwinkern
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
MeineGitarreBrauchtStrom
Sexiest



Anmeldungsdatum: 19.06.2009
Beiträge: 1696
Wohnort: Aldi-Nord

Beitrag(#1494663) Verfasst am: 03.07.2010, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wurde hier nicht mal diskutiert, daß Staatsanwälte weisungsgebunden sind? Von daher ist ohnehin nicht davon auszugehen, daß es für Wulff gefährlich werden könnte.
_________________
Beten ist die höflichste Art, jemandem nicht zu helfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
immanuela
total südlich



Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 1843

Beitrag(#1494875) Verfasst am: 04.07.2010, 01:57    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
Ist irgendwas schlimmes passiert, weil der Genmais angebaut wurde?


Sicher, es ist ein Millionenschaden entstanden, dadurch dass jetzt alle Äcker umgebrochen werden müssen, auf denen dieses Saatgut gesät wurde (also nicht nur in NiederS), weil es nicht rechtzeitig zurückgezogen wurde. Deswegen klagen die Agrarverbände.

Wäre der Genmais stillschweigend angebaut worden, wäre das bestimmt im finanziellen Interesse der landwirtschaftlichen Unternehmen - er bringt höhere Erträge oder/und man muss weniger teure Pestizide einsetzen...

Ich weiß nicht, was dieses Jahr das Problem war - die Prüfer schlecht geschmiert oder die Prüfunterlagen wurden nicht konsequent genug manipuliert oder zurückgehalten, und jetzt ist es herausgekommen... zwinkern
_________________
Felix, qui potuit rerum cognoscere causas...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1495660) Verfasst am: 05.07.2010, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

MeineGitarreBrauchtStrom hat folgendes geschrieben:
Wurde hier nicht mal diskutiert, daß Staatsanwälte weisungsgebunden sind? Von daher ist ohnehin nicht davon auszugehen, daß es für Wulff gefährlich werden könnte.


Und Staatsanwälte bekommen Weisungen von z. B. dem Bundespräsidenten?
Ich dachte bisher immer, daß die Justiz unabhängig wäre...
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1495662) Verfasst am: 05.07.2010, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
MeineGitarreBrauchtStrom hat folgendes geschrieben:
Wurde hier nicht mal diskutiert, daß Staatsanwälte weisungsgebunden sind? Von daher ist ohnehin nicht davon auszugehen, daß es für Wulff gefährlich werden könnte.


Und Staatsanwälte bekommen Weisungen von z. B. dem Bundespräsidenten?


Nein. Die Staatsanwaltschaft ist wie eigentlich wohl jede Behörde hierarchisch aufgebaut. Am obersten Ende steht der Justizminister.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12671
Wohnort: Lovetown

Beitrag(#1495669) Verfasst am: 05.07.2010, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Noseman hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
MeineGitarreBrauchtStrom hat folgendes geschrieben:
Wurde hier nicht mal diskutiert, daß Staatsanwälte weisungsgebunden sind? Von daher ist ohnehin nicht davon auszugehen, daß es für Wulff gefährlich werden könnte.


Und Staatsanwälte bekommen Weisungen von z. B. dem Bundespräsidenten?


Nein. Die Staatsanwaltschaft ist wie eigentlich wohl jede Behörde hierarchisch aufgebaut. Am obersten Ende steht der Justizminister.


So isses!

Skeptiker
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1496033) Verfasst am: 05.07.2010, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
MeineGitarreBrauchtStrom hat folgendes geschrieben:
Wurde hier nicht mal diskutiert, daß Staatsanwälte weisungsgebunden sind? Von daher ist ohnehin nicht davon auszugehen, daß es für Wulff gefährlich werden könnte.


Und Staatsanwälte bekommen Weisungen von z. B. dem Bundespräsidenten?
Ich dachte bisher immer, daß die Justiz unabhängig wäre...


Die Richter sind es der Form nach, doch wo kein Kläger (Staatsanwalt), da kein Richter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
immanuela
total südlich



Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 1843

Beitrag(#1510142) Verfasst am: 30.07.2010, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.welt.de/politik/deutschland/article8717414/Wulff-urlaubt-in-Villa-des-Managers-Maschmeyer.html



Zitat:
Wulff urlaubt in Villa des Managers Maschmeyer

Wenige Wochen nach seinem Amtseid ist Christian Wulff in den Urlaub gefahren. Auf Mallorca weilte der Bundespräsident in der Villa eines Managers.



Freundschaft, die man kaufen kann oder tatsächlich einfach zwei verwandte Seelen (igitt)? Maschmeyer war schließlich auch ein Kumpel von Gerhard Schröder (bah).


http://www.handelsblatt.com/unternehmen/koepfe/neue-beraterfirma-maschmeyer-und-ruerup-stuerzen-sich-ins-abenteuer;2499877;0

Maschmeyer und Rürup wollen (gemeinsam mit Riester) Banken, Versicherungen wie auch Regierungen bei Fragen der Alters- und Gesundheitsvorsorge beraten.
Zitat:
Maschmeyer und Rürup wollen dazu beitragen, dass Banken und Versicherer, die eine internationale Strategie einschlagen, nicht zu viel Lehrgeld zahlen müssen.

Wie man seine Kunden (in diesem Fall die Versicherungsnehmer) am profitabelsten über den Tisch zieht, indem man sie möglichst viel einzahlen lässt und möglichst wenig davon wieder auszahlt, das weiß Maschmeyer sicher. [/quote]
_________________
Felix, qui potuit rerum cognoscere causas...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#1510149) Verfasst am: 30.07.2010, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

immanuela hat folgendes geschrieben:
Maschmeyer und Rürup wollen (gemeinsam mit Riester) Banken, Versicherungen wie auch Regierungen bei Fragen der Alters- und Gesundheitsvorsorge beraten.


hey, das ist doch klasse... da kommt bestimmt einiges zusammen... also jetzt dicke provisionen für maschmmeyer, ein eigenes feriendomizil für rürup... ihr solltet das nicht immer so negativ sehen...
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35595
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1510391) Verfasst am: 30.07.2010, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Der Amtseid hat aber nicht lange gehalten..... Sehr glücklich
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1510400) Verfasst am: 30.07.2010, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Der Amtseid hat aber nicht lange gehalten..... Sehr glücklich


Warum? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1510407) Verfasst am: 30.07.2010, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Der Amtseid hat aber nicht lange gehalten..... Sehr glücklich


Warum? Mit den Augen rollen Frage



Zitat:
Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
York
Schottischer Schwarzwälder



Anmeldungsdatum: 04.02.2009
Beiträge: 2147
Wohnort: Republik Baden

Beitrag(#1510416) Verfasst am: 30.07.2010, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Jetzt ist das Amt des Bundespräsidenten definitiv beschädigt. Er sollte die Konsequenzen ziehen und zurücktreten.


Genau. Lass mal gleich ne Mail mit einer Rücktrittsforderung an ihn schreiben. Sehr glücklich


Eine Mais-Mail? Smilie
_________________
Hark, when the night is falling, hear, hear, the pipes are calling ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#1510865) Verfasst am: 31.07.2010, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Jetzt ist das Amt des Bundespräsidenten definitiv beschädigt. Er sollte die Konsequenzen ziehen und zurücktreten.

Aber nicht doch! Er ist doch kein Bürgermeister, der Kinder in die Ga...ääähh...in den Tunnel schickt. Er ist doch nur der, der Gentechnik illegal einsickern lässt... Experimente mit Menschen macht er also sososo... hatten wir doch auch früher schon.

Und zurücktreten kann doch hier keiner...gehen doch die Pensionansprüche drauf! Das will man doch niemandem antun... würden die ja dem Staat mit H-IV zur Last fallen!
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
immanuela
total südlich



Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 1843

Beitrag(#1511715) Verfasst am: 02.08.2010, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

immanuela hat folgendes geschrieben:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/koepfe/neue-beraterfirma-maschmeyer-und-ruerup-stuerzen-sich-ins-abenteuer;2499877;0

Maschmeyer und Rürup wollen (gemeinsam mit Riester) Banken, Versicherungen wie auch Regierungen bei Fragen der Alters- und Gesundheitsvorsorge beraten.
Zitat:
Maschmeyer und Rürup wollen dazu beitragen, dass Banken und Versicherer, die eine internationale Strategie einschlagen, nicht zu viel Lehrgeld zahlen müssen.

Wie man seine Kunden (in diesem Fall die Versicherungsnehmer) am profitabelsten über den Tisch zieht, indem man sie möglichst viel einzahlen lässt und möglichst wenig davon wieder auszahlt, das weiß Maschmeyer sicher.


http://www.focus.de/politik/deutschland/rentengarantie-ruerup-springt-bruederle-zur-seite_aid_535358.html

Unglaublich, dass sie erwähnen, für wen Maschmeyer-Mitarbeiter Rürup bis letztes Jahr gearbeitet hat, aber nicht, für wen er jetzt arbeitet (s.o.).
Systematisch wurde das Rentensystem in seiner herkömmlichen Form kaputtgeredet, nur zu dem einen Zweck, scheint mir: Damit die Leute sich privat bei irgendwelchen "Finanzdienstleistern" (zusatz-)versichern müssen, die von dem Geld, was die Leute für sich zurücklegen wollen, erst einmal ordentlich etwas für sich abzweigen und am Ende, wenn möglich, auch kaum etwas wieder herausrücken. Was für eine grandiose Geschäftsidee.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gesetzliche_Rentenversicherung_%28Deutschland%29#Eigentumsgarantie
Zitat:
Kritiker wenden ein, dass diese – maßgeblich von Paul Kirchhof geprägte – Sicht der Rechtsprechung die Bedeutung von Kindern in einem Umlageverfahren überzeichne: Das deutsche System komme vor allem deshalb unter Druck, weil die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten stark abgenommen habe und weil deren Einkommenszuwächse in den letzten 20 Jahren deutlich zurückgingen. Die schrumpfende Bevölkerungszahl allein sei bei steigender Integration von vormals Arbeitslosen ins Erwerbsleben und einer Erhöhung der Frauenerwerbsquote durchaus zu bewältigen. Gleichfalls sei die dauerhaft steigende Produktivität der Wirtschaft zu berücksichtigen.


Das einzige Problem, was Deutschland hat, ist die Lohndrückerei durch die Arbeitgeber. Angemessene Mindestlöhne, die jedes Unternehmen, was Gewinne macht, zwingend zahlen muss, sind die einzige Lösung.
_________________
Felix, qui potuit rerum cognoscere causas...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
YB0b
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2010
Beiträge: 210

Beitrag(#1511907) Verfasst am: 02.08.2010, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Seinem Parteikollegen hat er ja ganz unkameradschaftlich, öffentlich zum Rücktritt geraten.
Wenn der die Loveparade ein/zwei Tage vorm Beginn verhindert hätte, hätte man ihn wahrscheinlich gelyncht.
_________________
Wenn die Welt erst ehrlich genug sein wird, um Kinder vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird von ihr was zu hoffen sein.
- Arthur Schopenhauer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
immanuela
total südlich



Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 1843

Beitrag(#1515118) Verfasst am: 08.08.2010, 05:10    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.abendblatt.de/kultur-live/tv-und-medien/article1554769/David-McAllisters-Bekenntnis-zur-Standortpolitik-irritiert-den-NDR.html

Zitat:
Im falschen Film fühlten sich manche NDR-Mitarbeiter, als sie am Donnerstag die Regierungserklärung von David McAllister verfolgten. Der neue niedersächsische Regierungschef freute sich, dass der Sender die neue Regionalnachrichtensendung, die ab 2011 werktags im Dritten um 21.45 Uhr laufen soll, im Landesfunkhaus Hannover produzieren wird. Damit habe der NDR „eine langjährige Forderung der Landesregierung und unseres Ministerpräsidenten Christian Wulff … umgesetzt“.

Das ist ein bemerkenswerter Satz. Laut Gesetz ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland staatsfern organisiert. Irgendwelchen Forderungen von Landesregierungen muss er nicht nachkommen. Mit seiner offenherzigen Regierungserklärung desavouierte McAllister auch NDR-Intendant Lutz Marmor. Der hatte unlängst auf einer Betriebsversammlung gesagt, man habe sich „bewusst für Hannover als Sitz der Redaktion entschieden“. Die Forderung der Landesregierung erwähnte er mit keinem Wort.

_________________
Felix, qui potuit rerum cognoscere causas...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martha-Helene
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.02.2010
Beiträge: 1155

Beitrag(#1515132) Verfasst am: 08.08.2010, 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, kannst dir ja Besserung von ihm wünschen:
Zitat:
Am 20. August von 17.30 bis 22.30 Uhr speisen der Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina mit 1500 Bürgern aus ganz Deutschland auf dem Pariser Platz unter dem Brandenburger Tor. Zu dem Festessen hat die Werkstatt Deutschland eingeladen, die mit der Tafel den höchsten Mann im Staat ehrt.
Wer mitfeiern und den neuen Bundespräsidenten einmal live erleben möchte, schickt uns einen Zukunftswunsch, den er Christian Wulff übermitteln will...

http://www.morgenpost.de/printarchiv/kinderpost/article1368258/Festlich-tafeln-mit-Christian-Wulff.html

Noch mal nachgeschaut, was die Werkstatt Deutschland ist:
http://www.werkstatt-deutschland.net/
Zitat:
In der Werkstatt Deutschland treffen Menschen, Lebenswirklichkeiten und Überzeugungen zusammen, die in unserer Diskussionskultur sonst kaum so miteinander reden, geschweige denn handeln würden. Die Mitglieder der Werkstatt treten nicht als Lobbyisten ihrer jeweiligen Rolle oder Funktion auf, sondern als verantwortungsbewußte Staatsbürger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3178

Beitrag(#1515162) Verfasst am: 08.08.2010, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

YB0b hat folgendes geschrieben:
Seinem Parteikollegen hat er ja ganz unkameradschaftlich, öffentlich zum Rücktritt geraten.
Wenn der die Loveparade ein/zwei Tage vorm Beginn verhindert hätte, hätte man ihn wahrscheinlich gelyncht.


Tja, so ist das eben, wenn man eine Führungsposition übernimmt. Dafür wird man ja auch schließlich gut bezahlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1549726) Verfasst am: 04.10.2010, 04:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wulff zum 3.Oktober 2010 hat folgendes geschrieben:
Manches kostet keinen Cent, nur Zeit und Zuwendung: mit einem Kind - nicht nur mit dem eigenen - etwas unternehmen, ihm etwas vorlesen, ihm zuhören.


Ja klar bravo

Bücher und Unternehmungen mit Kindern kosten ja auch rein gar nix. Pillepalle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 24, 25, 26  Weiter
Seite 1 von 26

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group