Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dumme Gedanken II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 211, 212, 213, 214  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8413
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2108030) Verfasst am: 24.09.2017, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

bislang hab ich mich für den sieger entschieden.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 195

Beitrag(#2108039) Verfasst am: 24.09.2017, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Voraussichtlich 88 Sitze für die AfD - der Verfassungsschutz ermittelt bereits Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35823
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2108042) Verfasst am: 24.09.2017, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Voraussichtlich 88 Sitze für die AfD - der Verfassungsschutz ermittelt bereits Lachen



Ich denke der Verfassungsschutz soll erst mal abwarten bis sich aus einem Sack voller Floehe ein richtiger Flohzirkus entwickelt hat. Ich glaube nicht, dass das lange dauert. Sehr glücklich
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2108135) Verfasst am: 25.09.2017, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:

Sowas hättest du in den Anfangszeiten dieser Technik evtl auch ohne Zynismus sagen können.


Wann ist denn die Anfangszeit der Teleprompter-Technik vorbei? Die Dinger gibt es jetzt fast seit 70 Jahren.

Hab mal gelesen, daß man in Filmstudios große schwarze Tafeln gebrauchte, auf denen der Dialog für die Darsteller zu lesen war. Die Dinger nennte man "Neger". Wäre heute ein Skandal...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20736
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2108191) Verfasst am: 25.09.2017, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:

Sowas hättest du in den Anfangszeiten dieser Technik evtl auch ohne Zynismus sagen können.


Wann ist denn die Anfangszeit der Teleprompter-Technik vorbei? Die Dinger gibt es jetzt fast seit 70 Jahren.

Hab mal gelesen, daß man in Filmstudios große schwarze Tafeln gebrauchte, auf denen der Dialog für die Darsteller zu lesen war. Die Dinger nennte man "Neger". Wäre heute ein Skandal...


Ja, zum Glück haben sich die Zeiten eben geändert
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20030
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2108211) Verfasst am: 25.09.2017, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:

Sowas hättest du in den Anfangszeiten dieser Technik evtl auch ohne Zynismus sagen können.


Wann ist denn die Anfangszeit der Teleprompter-Technik vorbei? Die Dinger gibt es jetzt fast seit 70 Jahren.

Hab mal gelesen, daß man in Filmstudios große schwarze Tafeln gebrauchte, auf denen der Dialog für die Darsteller zu lesen war. Die Dinger nennte man "Neger". Wäre heute ein Skandal...

Ich vermute, dass Du den Neger in der Beleuchtungstechnik meinst, da steht aber nix drauf, sondern der sorgt für eine stärkere Gerichtetheit des Lichtes, indem er das Streulicht von einer Seite wegnimmt. Laut Wikipedia heißen diese Neger aber auch heute noch so.

Auch Thomas Neger, Enkel von Ernst Neger, singt meines Wissens noch unter eigenem Namen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#2108217) Verfasst am: 25.09.2017, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:

Sowas hättest du in den Anfangszeiten dieser Technik evtl auch ohne Zynismus sagen können.


Wann ist denn die Anfangszeit der Teleprompter-Technik vorbei? Die Dinger gibt es jetzt fast seit 70 Jahren.

Hab mal gelesen, daß man in Filmstudios große schwarze Tafeln gebrauchte, auf denen der Dialog für die Darsteller zu lesen war. Die Dinger nennte man "Neger". Wäre heute ein Skandal...

Ich vermute, dass Du den Neger in der Beleuchtungstechnik meinst, da steht aber nix drauf, sondern der sorgt für eine stärkere Gerichtetheit des Lichtes, indem er das Streulicht von einer Seite wegnimmt. Laut Wikipedia heißen diese Neger aber auch heute noch so.

Auch Thomas Neger, Enkel von Ernst Neger, singt meines Wissens noch unter eigenem Namen.


Du sollst nicht vermuten. Der Begriff wie Ahriman ihn kennt, eine Texttafel als Gedächtnishilfe, ist mir auch geläufig.

http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-9206164.html

Zitat:
Beim Film wurden für erinnerungsschwache Schauspieler wie Hans Albers oder Marlon Brando in den Kulissen und hinter der Kamera Texttafeln postiert. Warum diese Gedächtnisstützen, um die sich zahlreiche Ankedoten ranken, ausgerechnet den rassistisch anmutenden Namen "Neger" erhielten, ist selbst unter Film-Experten umstritten. Klar ist, daß es sich bei dem Prompter lediglich um eine technische Fortentwicklung handelt, einen elektronischen Helfer.

_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20030
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2108218) Verfasst am: 25.09.2017, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:

Sowas hättest du in den Anfangszeiten dieser Technik evtl auch ohne Zynismus sagen können.


Wann ist denn die Anfangszeit der Teleprompter-Technik vorbei? Die Dinger gibt es jetzt fast seit 70 Jahren.

Hab mal gelesen, daß man in Filmstudios große schwarze Tafeln gebrauchte, auf denen der Dialog für die Darsteller zu lesen war. Die Dinger nennte man "Neger". Wäre heute ein Skandal...

Ich vermute, dass Du den Neger in der Beleuchtungstechnik meinst, da steht aber nix drauf, sondern der sorgt für eine stärkere Gerichtetheit des Lichtes, indem er das Streulicht von einer Seite wegnimmt. Laut Wikipedia heißen diese Neger aber auch heute noch so.

Auch Thomas Neger, Enkel von Ernst Neger, singt meines Wissens noch unter eigenem Namen.


Du sollst nicht vermuten. Der Begriff wie Ahriman ihn kennt, eine Texttafel als Gedächtnishilfe, ist mir auch geläufig.

http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-9206164.html

Zitat:
Beim Film wurden für erinnerungsschwache Schauspieler wie Hans Albers oder Marlon Brando in den Kulissen und hinter der Kamera Texttafeln postiert. Warum diese Gedächtnisstützen, um die sich zahlreiche Ankedoten ranken, ausgerechnet den rassistisch anmutenden Namen "Neger" erhielten, ist selbst unter Film-Experten umstritten. Klar ist, daß es sich bei dem Prompter lediglich um eine technische Fortentwicklung handelt, einen elektronischen Helfer.


Na ist doch toll, dann konnte ich wenigstens klären, wie das Teil zu seinem Namen kam. Denn die Beleuchtungsneger kamen für den selben Zweck aus der Stillstudios in die Filmstudios - die schwarzen Platten, auf die die was geschrieben haben, waren also aus anderen Gründen schon da, hießen schon so unbotmäßig und wurden einfach missbraucht. Beleuchtungstechnisch ist auch klar, warum das Ding so heißt.

Die hätten mal einen Beleuchtungsexperten statt eines Filmexperten fragen sollen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35823
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2108229) Verfasst am: 25.09.2017, 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Muesste das nicht NegerInnen heissen?
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#2108233) Verfasst am: 26.09.2017, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Muesste das nicht NegerInnen heissen?


Klar, Bitchbernadette.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35823
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2108237) Verfasst am: 26.09.2017, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Muesste das nicht NegerInnen heissen?


Klar, Bitchbernadette.



Du bist und bleibst ein alter Sexist! Mit den Augen rollen
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2108252) Verfasst am: 26.09.2017, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

Bitchbernadette.

Ganz schön boshaft, du Teufel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 26198

Beitrag(#2108255) Verfasst am: 26.09.2017, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Muesste das nicht NegerInnen heissen?


Klar, Bitchbernadette.


Frage Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8447
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2108256) Verfasst am: 26.09.2017, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube bei AD eher an ein
Wortspiel aus uns bekannten Dingen zu beachbernie:
beach ---> bitch
bernd ---> bernadette.

aber das mit BBT wäre auch nice, Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Landei
Gesinnungspolizist



Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 1094
Wohnort: Sandersdorf-Brehna

Beitrag(#2108265) Verfasst am: 26.09.2017, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Manchmal muss man knien, um zu seiner Überzeugung zu stehen...

(Wer es nicht mitbekommen hat, NFL-Spieler knien bei der Nationalhymne aus Protest gegen Trump: https://www.sbnation.com/2017/9/24/16354916/nfl-protest-national-anthem-donald-trump )
_________________
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. (Kemal Atatürk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#2108332) Verfasst am: 27.09.2017, 00:55    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/politik/ausland/katalonien-spanische-behoerden-wollen-oeffnung-der-wahllokale-verhindern-a-1170063.html

Zitat:
Rajoy rief die katalanische Regierung bei seinem Treffen mit Trump auf, zum "gesunden Menschenverstand zurückzukehren".


Falscher Adressat. Auf den Arm nehmen Wobei, kann Trump Menschenverstand?
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 190

Beitrag(#2108342) Verfasst am: 27.09.2017, 08:41    Titel: Philou 114 Antworten mit Zitat

..geschüttelt nicht gerührt :

Wenn Petry schmollt,
das Gauland grollt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2108360) Verfasst am: 27.09.2017, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
ich glaube bei AD eher an ein
Wortspiel aus uns bekannten Dingen zu beachbernie:
beach ---> bitch
bernd ---> bernadette.

aber das mit BBT wäre auch nice, Smilie

In meinem alten Wörterbuch ist Bitch schlicht und einfach als "läufige Hündin" eingetragen. Inzwischen hat sich die Bedeutung dieses Begriffes erweitert, soviel ich weiß ist er auf jeden Fall negativ bewertet, eigentlich ein Schimpfwort. Aber die Amis haben einige Synonyme mehr für sexgierige hwG-Frauen.
Der Nachbarsjunge trug kürzlich ein T-Shirt, auf dem stand "Bitch-Hunter". Ich hab ihm erklärt, daß das vielleicht bei den Mädchen nicht gut ankommen könnte.
Von Roald Dahl gibt es eine sehr lustige Erzählung mit dem Titel "Bitch". Da geht es um einen Duftstoff, wenn man den versprüht fallen Männer und Frauen völlig unkontrolliert übereinander her....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20030
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2108362) Verfasst am: 27.09.2017, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
...
In meinem alten Wörterbuch ist Bitch schlicht und einfach als "läufige Hündin" eingetragen. ....

Wow. Was hast Du da denn für eine Antiquität, womöglich noch in Erstauflage?

Das Schöffler-Weis-Taschenwörterbuch meines Vaters, das mich durchs Studium begleitet hat, hatte 1954 immerhin schon die dritte Auflage erreicht und kennt die Bedeutungen Hündin, Hure, Metze.

Oder ist es ein Langenscheid? Die waren/sind allerdings immer etwas more british und eher Etepetete.

Wenn Du schon am Rechner sitzt, schlag doch einfach LEO auf:
https://dict.leo.org/englisch-deutsch/bitch
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kereng
BABYMETAL-Fan



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2275
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2108381) Verfasst am: 27.09.2017, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Das russische Wort "Suka" dürfte "Bitch" ziemlich genau entsprechen.
Deswegen kann ich mich hierüber immer wieder amüsieren:


_________________
Alles, was lange währt, ist leise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35823
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2108404) Verfasst am: 27.09.2017, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
ich glaube bei AD eher an ein
Wortspiel aus uns bekannten Dingen zu beachbernie:
beach ---> bitch
bernd ---> bernadette.

aber das mit BBT wäre auch nice, Smilie

In meinem alten Wörterbuch ist Bitch schlicht und einfach als "läufige Hündin" eingetragen. Inzwischen hat sich die Bedeutung dieses Begriffes erweitert, soviel ich weiß ist er auf jeden Fall negativ bewertet, eigentlich ein Schimpfwort. Aber die Amis haben einige Synonyme mehr für sexgierige hwG-Frauen.
Der Nachbarsjunge trug kürzlich ein T-Shirt, auf dem stand "Bitch-Hunter". Ich hab ihm erklärt, daß das vielleicht bei den Mädchen nicht gut ankommen könnte.
Von Roald Dahl gibt es eine sehr lustige Erzählung mit dem Titel "Bitch". Da geht es um einen Duftstoff, wenn man den versprüht fallen Männer und Frauen völlig unkontrolliert übereinander her....



Es ist ein stark negativ belastetes Wort fuer Frauen, aehnlich dem "Nigger" fuer dunkelhaeutige Menschen. Deshalb ist die Verwendung dieser Vokabel eindeutig sexistisch und extrem frauenfeindlich. freakteach
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#2108439) Verfasst am: 27.09.2017, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
ich glaube bei AD eher an ein
Wortspiel aus uns bekannten Dingen zu beachbernie:
beach ---> bitch
bernd ---> bernadette.

aber das mit BBT wäre auch nice, Smilie

In meinem alten Wörterbuch ist Bitch schlicht und einfach als "läufige Hündin" eingetragen. Inzwischen hat sich die Bedeutung dieses Begriffes erweitert, soviel ich weiß ist er auf jeden Fall negativ bewertet, eigentlich ein Schimpfwort. Aber die Amis haben einige Synonyme mehr für sexgierige hwG-Frauen.
Der Nachbarsjunge trug kürzlich ein T-Shirt, auf dem stand "Bitch-Hunter". Ich hab ihm erklärt, daß das vielleicht bei den Mädchen nicht gut ankommen könnte.
Von Roald Dahl gibt es eine sehr lustige Erzählung mit dem Titel "Bitch". Da geht es um einen Duftstoff, wenn man den versprüht fallen Männer und Frauen völlig unkontrolliert übereinander her....



Es ist ein stark negativ belastetes Wort fuer Frauen, aehnlich dem "Nigger" fuer dunkelhaeutige Menschen. Deshalb ist die Verwendung dieser Vokabel eindeutig sexistisch und extrem frauenfeindlich. freakteach


Ich wollt Dir halt mal eine Freude machen. Du liebst doch politisch unkorrekte Sprache. Sehr glücklich
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35823
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2108450) Verfasst am: 27.09.2017, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
ich glaube bei AD eher an ein
Wortspiel aus uns bekannten Dingen zu beachbernie:
beach ---> bitch
bernd ---> bernadette.

aber das mit BBT wäre auch nice, Smilie

In meinem alten Wörterbuch ist Bitch schlicht und einfach als "läufige Hündin" eingetragen. Inzwischen hat sich die Bedeutung dieses Begriffes erweitert, soviel ich weiß ist er auf jeden Fall negativ bewertet, eigentlich ein Schimpfwort. Aber die Amis haben einige Synonyme mehr für sexgierige hwG-Frauen.
Der Nachbarsjunge trug kürzlich ein T-Shirt, auf dem stand "Bitch-Hunter". Ich hab ihm erklärt, daß das vielleicht bei den Mädchen nicht gut ankommen könnte.
Von Roald Dahl gibt es eine sehr lustige Erzählung mit dem Titel "Bitch". Da geht es um einen Duftstoff, wenn man den versprüht fallen Männer und Frauen völlig unkontrolliert übereinander her....



Es ist ein stark negativ belastetes Wort fuer Frauen, aehnlich dem "Nigger" fuer dunkelhaeutige Menschen. Deshalb ist die Verwendung dieser Vokabel eindeutig sexistisch und extrem frauenfeindlich. freakteach


Ich wollt Dir halt mal eine Freude machen. Du liebst doch politisch unkorrekte Sprache. Sehr glücklich



Versuch jetzt nicht Dich rauszureden. Wir haben alle gesehen welch frauenfeindlicher Sprache Du Dich bedienst. Ich wuerde sagen: Ab ins naechste Genderinstitut zur Umerziehung! Sehr glücklich

Ich werde Deine Frauenfeindlichkeit bei Gelegenheit auch im Sexismusthread zur Sprache bringen! Cool
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 195

Beitrag(#2108802) Verfasst am: 02.10.2017, 01:14    Titel: Antworten mit Zitat

Falls irgendjemand die Sache noch verfolgt, will ich klarstellen, dass auch ich nichts mit Billie Jean hatte.
Mittlerweile gibt es DNA-Tests; ich bin jederzeit zu einer Probe bereit, ich habe ein absolut reines Gewissen Ausrufezeichen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#2108857) Verfasst am: 02.10.2017, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

"Mein Butterbrot ist mir gerade auf die Marmeladenseite gefallen. Deprimiert

Der IS reklamiert es für sich. Traurig "
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3905

Beitrag(#2108862) Verfasst am: 02.10.2017, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
"Mein Butterbrot ist mir gerade auf die Marmeladenseite gefallen. Deprimiert

Der IS reklamiert es für sich. Traurig "

Oh mann, der IS hat fertig. Wenn er schon dreckige Butterbrote klauen muss.
(scnr)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#2108863) Verfasst am: 02.10.2017, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
"Mein Butterbrot ist mir gerade auf die Marmeladenseite gefallen. Deprimiert

Der IS reklamiert es für sich. Traurig "


Lachen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35823
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2108883) Verfasst am: 02.10.2017, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
"Mein Butterbrot ist mir gerade auf die Marmeladenseite gefallen. Deprimiert

Der IS reklamiert es für sich. Traurig "



Die scheinen es ja ganz bitter noetig zu haben.

Es muss ja auch ganz schoen demuetigend fuer ISIS sein, dass scheinbar jeder geistig abgedrehte amerikanische Rentner ueber erheblich mehr Feuerkraft verfuegt als deren Gotteskrieger. zynisches Grinsen
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#2108974) Verfasst am: 04.10.2017, 04:44    Titel: Antworten mit Zitat

"'Obergrenze'. -.-

Ich fordere eine Obergrenze für Horst Seehofer. Böse Die ist bei mir schon seit Jahren überschritten. Da gibt es dringenden Handlungsbedarf."

PS: Dieses ganze Geseier von der Obergrenze ist doch, CSU-typisch, mal wieder nix anderes als blanker Populismus. Kante zeigen und anderen vor den Koffer scheißen kommt halt gut an beim Wahlvieh (zumindest bei einem statistisch signifikanten Anteil davon). Die Simulanz von Alphatier-Gehabe strömt halt diesen Moschusduft von Dominanz aus, der die Scheißhausfliegen der Demokratie anlockt. ... Am Kopf kratzen Schön formuliert, eigentlich. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2108992) Verfasst am: 04.10.2017, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn nachts um zwei Besoffene vorm Haus auf der Straße grölen, da hab ich mir schon mehr als einmal gewünscht, es müßte erlaubt sein auf die zu schießen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 211, 212, 213, 214  Weiter
Seite 212 von 214

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group