Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Interne Laptop-Lautsprecher seeeehr leise.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bundschuh
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 127

Beitrag(#1550808) Verfasst am: 05.10.2010, 23:59    Titel: Interne Laptop-Lautsprecher seeeehr leise. Antworten mit Zitat

Also ich hab folgendes Problem: Ich hab einen Laptop, den ich oft mit an die Arbeit nehme und möchte dort auch mal nen Film schauen oder Musik hören können damit. Leider ist es so, dass die internen Lautsprecher extrem leise sind (auch wenn die maximale Lautstärke eingestellt ist!), so leise manchmal, je nach Medium, dass der Lüfter lauter als der Film sein kann.

Nur wenn ich den VLC-Media-Player verwenden kann (was leider nicht immer möglich ist, wenn man z.B. irgendwas online guckt oder hört) kann ich die Lautstärke einigermaßen vernünftig einstellen, da man bei dem VLC die lautstärke auf bis zu 300% "übersteuern" kann.

Jetzt meine Frage: Kennt einer von euch vielleicht ein Programm, das genau das macht, also die Lautsprecher lauter macht als sie normalerweise sind? Wenn das beim VLC-Player geht, müsste das doch auch gehen, unabhängig von ihm, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1550811) Verfasst am: 06.10.2010, 00:07    Titel: Re: Interne Laptop-Lautsprecher seeeehr leise. Antworten mit Zitat

Bundschuh hat folgendes geschrieben:
Also ich hab folgendes Problem: Ich hab einen Laptop, den ich oft mit an die Arbeit nehme und möchte dort auch mal nen Film schauen oder Musik hören können damit. Leider ist es so, dass die internen Lautsprecher extrem leise sind (auch wenn die maximale Lautstärke eingestellt ist!), so leise manchmal, je nach Medium, dass der Lüfter lauter als der Film sein kann.

Nur wenn ich den VLC-Media-Player verwenden kann (was leider nicht immer möglich ist, wenn man z.B. irgendwas online guckt oder hört) kann ich die Lautstärke einigermaßen vernünftig einstellen, da man bei dem VLC die lautstärke auf bis zu 300% "übersteuern" kann.

Jetzt meine Frage: Kennt einer von euch vielleicht ein Programm, das genau das macht, also die Lautsprecher lauter macht als sie normalerweise sind? Wenn das beim VLC-Player geht, müsste das doch auch gehen, unabhängig von ihm, oder?


Also, ich weiß jetzt nicht, inwiefern das für dich praktikabel ist, aber wenn du Kopfhöhrer benutzt, wird alles automatisch lauter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 23958

Beitrag(#1550812) Verfasst am: 06.10.2010, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Du könntest einen Equalizer benutzen, Bässe und Tiefmitten rausdrehen, Mitten und hohe Mitten rein. Das klingt nicht schön, aber erhöht die Sprachverständlichkeit und betont die Frequenzen, die so kleine Boxen gut übertragen können.

http://www.google.de/#hl=de&source=hp&q=equalizer+freeware+windows
_________________
"Das Leben ist kein Ponyhof."
Chesterfield Dunkel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bundschuh
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 127

Beitrag(#1554393) Verfasst am: 12.10.2010, 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Danke euch Beiden für eure Antworten. Kopfhörer, klar, die gehen natürlich.... das wars aber nicht, was ich wollte. Mit Kopfhörer ists so schlecht einzuschlafen - manchmal guck ich halt gern nen Film zum einschlafen und da sollte der Läppi an sich lauter sein.

Und das mit dem Equilizer hab ich probiert. Ein bisschen verständlicher ist die Sprache geworden, aber nicht viel. Hm, ich hatte halt gehofft, dass es ein Programm geben würde, was so funktioniert wie der VLC-Player, also einfach die Lautsprecher mit bis zu 300% "ansteuert". Beim VLC gehts ja auch...

Hm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal
Moderatorin



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 20107
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1554437) Verfasst am: 12.10.2010, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Bundschuh hat folgendes geschrieben:
Danke euch Beiden für eure Antworten. Kopfhörer, klar, die gehen natürlich.... das wars aber nicht, was ich wollte. Mit Kopfhörer ists so schlecht einzuschlafen - manchmal guck ich halt gern nen Film zum einschlafen und da sollte der Läppi an sich lauter sein.

Und das mit dem Equilizer hab ich probiert. Ein bisschen verständlicher ist die Sprache geworden, aber nicht viel. Hm, ich hatte halt gehofft, dass es ein Programm geben würde, was so funktioniert wie der VLC-Player, also einfach die Lautsprecher mit bis zu 300% "ansteuert". Beim VLC gehts ja auch...

Hm.

Am Kopf kratzen
warum guckst du dann den film nicht mit dem VLC-player, wenn du dort die lautsprecher entsprechend regeln kannst?
_________________
I'm tapping in the dusternis
don't click
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bundschuh
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 127

Beitrag(#1554440) Verfasst am: 12.10.2010, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:

Am Kopf kratzen
warum guckst du dann den film nicht mit dem VLC-player, wenn du dort die lautsprecher entsprechend regeln kannst?


Weil das nicht immer geht. Bei Online-Streams z.B. gehts meistens nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MeineGitarreBrauchtStrom
Sexiest
Moderator



Anmeldungsdatum: 19.06.2009
Beiträge: 1442
Wohnort: Aldi-Nord

Beitrag(#1554492) Verfasst am: 12.10.2010, 22:09    Titel: Re: Interne Laptop-Lautsprecher seeeehr leise. Antworten mit Zitat

Bundschuh hat folgendes geschrieben:
(auch wenn die maximale Lautstärke eingestellt ist!)


Was hast Du eigentlich lautstärketechnisch schon geprüft? Bei XP kannst Du ja zum einen über Systemsteuerung > Sounds und Audiogeräte die „Gerätelautstärke“ verstellen, und zum anderen dort über „Erweitert“ noch weitere Regler hochdrehen. Außerdem gibt es dort unterhalb des „Erweitert“-Buttons noch die „Lautsprechereinstellungen“ mit 2 Buttons, durch die man noch weitere Einstellungen verändern kann.
_________________
Beten ist die höflichste Art, jemandem nicht zu helfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bundschuh
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 127

Beitrag(#1554509) Verfasst am: 12.10.2010, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Leider habe ich Vista drauf (leider ist wörtlich gemeint, werde es demnächst runterschmeissen). Und da hab ich selbstverfreilich in der Systemsteuerung alles auf Maximum gestellt.

Ich hab auch schon im Netz ein wenig recherchiert zum Thema "leise interne Lautsprecher" und bei anderen "Fragern" kamen als Antworten auch immer die Vorschläge a la Kopfhörer, Systemsteuerung etc.

Offenbar bin ich nicht der einzige, der sich darüber aufregt, dass die internen L. so leise sind - daher hab ich gedacht und denke es auch immer noch, dass bestimmt ein paar findige Computerspezialisten ein Programm geschrieben haben könnten, welches die Lautsprecher wie der VLC-Player nur halt unabhängig von selbigem auch so lauter macht.

Naja, ich werd mal weitersuchen, vielleicht finde ich ja noch was.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spoony
Pawlows Sklave



Anmeldungsdatum: 26.07.2003
Beiträge: 808
Wohnort: Eurasien/Hamburg

Beitrag(#1554511) Verfasst am: 12.10.2010, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde noch folgendes versuchen:

Erst mal nachgucken ob du unter "Systemsteuerung" -> "Sound" irgendwo noch mehr Optionen deiner Audiogeräte hast, bzw. ob du dort einen Equalizer zur Verfügung gestellt bekommst (bei mir muss ich z.b. ein Häckchen bei enable EQ machen und kann dann noch weiter nach oben regeln, sowohl Gesamtlautstärke, als auch einzelne Höhen und Tiefen)

Dann würde mich dein Soundchip interessieren: Event. gibt es für deine Soundkarte entsprechende Software vom Hersteller, bei der ein EQ mit dabei ist.

Abgesehen davon habe ich mich jetzt durch 4 Seiten Google-Treffer gewühlt und da tatsächlich nichts brauchbares gefunden. Anscheinend gibt es da kein einfaches Tool, obwohl mich das doch sehr wundert.

Alternativ könntest du auf ein Angebot (z.B. bei Penny) warten und dir aktive Boxen für 10 € kaufen ^^.

Im übrigen: Meistens kann man Streams auch mit VLC gucken, mit youtube funktioniert das auf jeden Fall, im Grunde geht es immer nur darum die (richtige) URL des Videos zu kopieren. Geht ganz einfach, hier ist das ganze nochmal mit Bildern veranschaulicht: http://www.loadblog.de/software/youtube-videos-direkt-im-vlc-player-abspielen-seit-vlc-1-1-ohne-umweg/
_________________


Zuletzt bearbeitet von Spoony am 12.10.2010, 22:44, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Spoony
Pawlows Sklave



Anmeldungsdatum: 26.07.2003
Beiträge: 808
Wohnort: Eurasien/Hamburg

Beitrag(#1554514) Verfasst am: 12.10.2010, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Bundschuh hat folgendes geschrieben:

Offenbar bin ich nicht der einzige, der sich darüber aufregt, dass die internen L. so leise sind - daher hab ich gedacht und denke es auch immer noch, dass bestimmt ein paar findige Computerspezialisten ein Programm geschrieben haben könnten, welches die Lautsprecher wie der VLC-Player nur halt unabhängig von selbigem auch so lauter macht.


Das habe ich auch gedacht - hatte vor vielen Jahren schon selber mal das Problem, aber damals keine Lösung gefunden. Nun dachte ich es müsste ja mal so weit sein, aber scheint nicht so Sehr glücklich
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Spoony
Pawlows Sklave



Anmeldungsdatum: 26.07.2003
Beiträge: 808
Wohnort: Eurasien/Hamburg

Beitrag(#1554558) Verfasst am: 12.10.2010, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe da eventuell noch etwas gefunden, leider funktionierte das nicht bei mir, aber vielleicht ja bei dir (nach alternativen - vor allem kostenlosen Vollversionen - habe ich schon vergeblich gesucht), das Programm nennt sich "indievolume": http://www.indievolume.com/download.php .Da gibts zwar keinen "Hauptregler" den man boosten kann, aber eine Funktion um eine einzelne Anwendung nochmals zu boosten...nur hatte das bei mir keine Auswirkung, außerdem war ich zu faul zum neustarten, vielleicht lag es ja daran ^^ .

Ansonsten habe ich noch was gefunden, falls du Realtek Software für deine Soundkarte nutzt:

http://www.win-zeit.de/computertipps/vista/vistasystem/vistanotebooklautstaerkeerhoehen.php
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Bundschuh
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 127

Beitrag(#1554743) Verfasst am: 13.10.2010, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich danke Dir vielmals, Spoonman. Werd das demnächst mal testen, wenn ich bissl zeit und auch den Nerv dazu habe und dann nochmal berichten.

Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group