Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Einfach nur schöne Bilder
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19924
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2093352) Verfasst am: 03.05.2017, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
kereng hat folgendes geschrieben:
Hamburg aus einem Polizeihubschrauber

Naja - der Thread heißt doch "schöne Bilder". Mal ehrlich, diese Städte sehen doch alle mehr oder weniger beschissen aus.

Mal ganz abgesehen davon, dass man auch von etwas beschissen aussehendem ein schönes Bild machen kann: Nö.

Die meisten Städte haben auch irgendwelche Zuckerseiten.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10067

Beitrag(#2093357) Verfasst am: 03.05.2017, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Die meisten Städte haben auch irgendwelche Zuckerseiten.

Ja, nur sieht es jenseits davon fast gleich aus: Autostrassen, die Menschen nur in Maschinenbegleitung als Strasse nutzen dürfen.
Hässlich, hektisch, es stinkt, es lärmt, die Luft kann 'giftig' sein, etc - und an den Rändern sieht es auf wie ein grosser Gebrauchtwagenhandel.

Eine Stadt die aus dem hässlichen Einerlei herausstechen würde hätte eines: konsequente Verbannung von Autos, Rückbau der Strassen zu Wegen für Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31517
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2093363) Verfasst am: 03.05.2017, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Die meisten Städte haben auch irgendwelche Zuckerseiten.

Ja, nur sieht es jenseits davon fast gleich aus: Autostrassen, die Menschen nur in Maschinenbegleitung als Strasse nutzen dürfen.
Hässlich, hektisch, es stinkt, es lärmt, die Luft kann 'giftig' sein, etc - und an den Rändern sieht es auf wie ein grosser Gebrauchtwagenhandel.

Eine Stadt die aus dem hässlichen Einerlei herausstechen würde hätte eines: konsequente Verbannung von Autos, Rückbau der Strassen zu Wegen für Menschen.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8240
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2093366) Verfasst am: 03.05.2017, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Die meisten Städte haben auch irgendwelche Zuckerseiten.

Ja, nur sieht es jenseits davon fast gleich aus: Autostrassen, die Menschen nur in Maschinenbegleitung als Strasse nutzen dürfen.
Hässlich, hektisch, es stinkt, es lärmt, die Luft kann 'giftig' sein, etc - und an den Rändern sieht es auf wie ein grosser Gebrauchtwagenhandel.

Eine Stadt die aus dem hässlichen Einerlei herausstechen würde hätte eines: konsequente Verbannung von Autos, Rückbau der Strassen zu Wegen für Menschen.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

ja, darüber habe ich heute auch schon nachgedacht.
und zwar im zusammenhang mit meinem evtuellen umzug nach berlin.
und zwar erfreute mich der gedanke, diese ganzen anzuglackaffen hier in frankfurt, vornehmlich banker und so nicht mehr überall anschauen zu müssen.
nun habe ich mich gefragt, warum so ein anzug auf die meisten, auch auf mich erstmal, anziehender als eine jogginghose oder noname-jeans wirken. oder einheitsmode, diktiert von h&m oder peek und cloppenburg. liegt es am guten sitz?
ich kam jedenfalls zu dem schluss, dass das wohl sozialisiert sein müsse, das ästhetische.
verbindet man doch anzug mit leistungsträgerei und derglichen (quatsch). bedeute also: anzug gleich anspruchsvoll??
das kann ich aber so gar nicht nachvollziehen, gut dass ich immermal so vor mich hinreflektiere, denn ich erinnere mich nicht, dass ich mit einem anzugträger je ein sinnigeres (zufälliges) gespräch führte als mit einem ohne. (was natürlich auch an mir liegen könnte zwinkern )
am meisten stören mich übrigens diese hochwasserhosentypen unter den tuchträgern.
fazit:
ich werde auf jedem fall dem regierungsviertel fern zu bleiben haben, dort treiben sich ja politiker, lobbyisten und andere blender rum.Sehr glücklich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19924
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2093373) Verfasst am: 03.05.2017, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
....
ich kam jedenfalls zu dem schluss, dass das wohl sozialisiert sein müsse, das ästhetische.
verbindet man doch anzug mit leistungsträgerei und derglichen (quatsch). bedeute also: anzug gleich anspruchsvoll??
das kann ich aber so gar nicht nachvollziehen, gut dass ich immermal so vor mich hinreflektiere, denn ich erinnere mich nicht, dass ich mit einem anzugträger je ein sinnigeres (zufälliges) gespräch führte als mit einem ohne. (was natürlich auch an mir liegen könnte zwinkern )
...

Sozialisiert ja, aber das läuft nicht übers Bewusstsein - kausale Analysen, wie die Du sie hier präsentierst, sind zu kompliziert gedacht, wenn sie nicht assoziativ gemeint sind. Ganz viel ist einfach Gewohnheit. Alles, was man gewöhnt ist, ist erstmal positiv. Und die Haupt"-Prägung" passiert im Kindheitsalter: Wenn Vatern im Anzug zur Arbeit ging, ist der Anzug auch das Symbol der Außen- und Arbeitswelt. Schlechte Karten hat der Anzug dann allerdings, wenn Du dich gefühlsmäßig schon im Kindheitsalter von Deinem Vater getrennt hast - für mich ist der Anzug eine Zwangsjacke und der Schlips entsprechend ein Kälberstrick.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31517
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2093398) Verfasst am: 03.05.2017, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Ganz viel ist einfach Gewohnheit. Alles, was man gewöhnt ist, ist erstmal positiv.


Kann ich nicht sagen. Aufgewachsen in der unterschicht eine katholische Industriegemeinde, konnte ich meine Umgebung nichts positives abgewinnen.
Die Stadt war für mich immer Synonym für "gutes Leben", wovon ich nie erwartet habe, je ordentlich daran teilnehmen zu können.

An ärmliche Arbeitersiedlungen kann ich immer noch nichts positives erkennen. Und auch das Katholische ist mir zuwider.
Es lebe die Stadt, die dazugehörige Restaurants und Kultureinrichtungen. Ich liebe es...

Und wenns zum nobel essen gehen, oder im Ballett, ziehe ich gerne einen Binder, oder gar Fliege dazu an.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15027
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2093552) Verfasst am: 04.05.2017, 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

Die meisten Städte haben auch irgendwelche Zuckerseiten.

Au, da hab ich in dieser Stadt hier, in der ich lebe, vergeblich gesucht. Die ist von Jahr zu Jahr sogar noch häßlicher geworden, stramme Leistung des Stadtrates.
Ansonsten stimme ich dir zu. Aber die haben sie kaum in so einem Gesamtüberblick. Das Hamburger Rathaus z.B. finde ich toll, und die Museumsschiffe an den St.Pauli-Landungsbrücken und in Övelgünne, und einiges mehr. Auch in Salzburg (fällt mir als Beispiel grade so ein) ist nur das Zentrum prima, rundum ist Großstadt wie überall.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8240
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2094158) Verfasst am: 07.05.2017, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.amazon.de/dp/B0039J6HQU/ref=asc_df_B0039J6HQU42338093?smid=A3ODA75HXVN742&tag=fashnde-21&linkCode=df0&creative=22506&creativeASIN=B0039J6HQU&childASIN=B0039J6HQU

das sind sie. Ich liebe es...
ich hoffe sie werden nicht von kindern sondern von .....wichten z.b. hergestellt.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8001

Beitrag(#2096025) Verfasst am: 21.05.2017, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat



Meine Amaryllis
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15027
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2096062) Verfasst am: 22.05.2017, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:


Meine Amaryllis

Zitat:
Diese Verbindung ist nicht sicher

Der Inhaber von up.picr.de hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8001

Beitrag(#2096077) Verfasst am: 22.05.2017, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

@Ahriman: -> http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2096070#2096070
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31517
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2096156) Verfasst am: 23.05.2017, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Heute Früh in unsere Garagenausfahrt:



Wir fanden es niedlich.
Meine Frau hat es zum Glück gleich fotografiert. Eine Stunde später war es schon weg.
Unseren "Blockwart" ist gleich mit Wasser und Schrubber angerückt, und hat es beseitigt. Autsch
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Despiteful
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1068
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2096561) Verfasst am: 27.05.2017, 09:14    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8001

Beitrag(#2098866) Verfasst am: 17.06.2017, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Multikulti ist nicht für alle gescheitert (oder: manches im Leben ist doch schwarz-weiß) Sehr glücklich



Zärtlich gesehen gestern in München...
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Despiteful
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1068
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2102111) Verfasst am: 21.07.2017, 05:19    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22132

Beitrag(#2103382) Verfasst am: 04.08.2017, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat



Foto von der Documenta. : )
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8001

Beitrag(#2107870) Verfasst am: 23.09.2017, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat



Alles Spenden aus dem Garten. Leider ist die Erntezeit vorbei Traurig
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15027
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2107941) Verfasst am: 24.09.2017, 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:


Foto von der Documenta. : )

Dieses Kunstwerk ist ein Plagiat. Das habe ich nämlich schon vor etlichen Jahren mal auf dem Lagerplatz einer Tiefbaufirma gesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8240
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2108322) Verfasst am: 26.09.2017, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 8371
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2108325) Verfasst am: 26.09.2017, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Daumen hoch!
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Despiteful
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1068
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2111268) Verfasst am: 19.10.2017, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
Seite 14 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group