Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Game of Thrones / A Song of Ice and Fire
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30, 31  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2056794) Verfasst am: 24.05.2016, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ich fand etwas schade, dass wir die Wiedereroberung von Riverrun nicht zu sehen bekommen haben. Blackfish Tully hätte m.E. durchaus das Potential dazu, ein interessanter Charakter zu sein. Auch die Freys sind bis auf Walda in der Serie seit dem Red Wedding praktisch vom Erdboden verschwunden. Und was ist eigentlich aus Edmure geworden?


Stimmt absolut. Das wären sehr interessante Geschichten gewesen.

Statt diese zu erzählen hat man sich in der Serie weiter auf Dany, die Lannisters und Starks konzentriert, damit es nicht zu unübersichtlich wird. Hätte man weiter von den Freys und Riverrun berichten wollen, so hätte man auch Lady Stoneheart nicht rausschreiben dürfen. Aber, aus irgendeinem Grund, wollte man wohl nichts von alledem in der Serie haben. Wirklich schade. Traurig

edit: btw. Ich hab das Gefühl, dass in letzter Zeit sehr viele teilweise namhafte und beliebte Charaktere nur deshalb sterben, um ihre Erzählstränge loszuwerden. Suspekt Auch schade.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2056813) Verfasst am: 25.05.2016, 06:50    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Und Littlefinger, zum ersten Mal sprachlos und um Worte verlegen! Damit hat er wohl nicht gerechnet. Lachen

Littlefingers Aktionen in dieser Staffel ergeben sowieso bis jetzt nur wenig Sinn.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2057066) Verfasst am: 27.05.2016, 05:22    Titel: Antworten mit Zitat



freakteach
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#2057487) Verfasst am: 30.05.2016, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Folge 6 war ganz gut, bis auf die letzte Szene mit Dany. Auch Drogon kann eine derart überflüssige Szene nicht relevant machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2057488) Verfasst am: 30.05.2016, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Folge 6 war ganz gut, bis auf die letzte Szene mit Dany. Auch Drogon kann eine derart überflüssige Szene nicht relevant machen.


Ehrlich gesagt war ich bisher immer auf Danys Seite. Seid ihrer Ansprache heute bin ich nicht mehr davon überzeugt, dass es etwas Gutes ist, wenn sie nach Westeros kommen sollte. skeptisch

Und die Szene war wirklich irgendwie überflüssig.

Die beste Sequenz heute war die mit Sam und Goldie. Smilie ... Oh, aber die mit Bran war auch gut und natürlich auch Arya's. Ich liebe es...
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3561
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2057554) Verfasst am: 30.05.2016, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

http://thewertzone.blogspot.de/2016/05/george-rr-martin-confirms-game-of.html

Brienne von Tarth ist laut GRRM also doch ein Nachkomme von Ser Duncan der Große.

Hat eigentlich auch wer die Heckenrittergeschichten gelesen?
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2057832) Verfasst am: 02.06.2016, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir gerade nochmal "Blut von meinem Blut" angesehen und eine These entwickelt, wieso Drogon plötzlich so viel größer ist als noch vor ein paar Wochen (in der Zeitrechnung der Serie... also am Ende der fünften Staffel), als wir ihn das letzte Mal sahen.

Es hängt unmittelbar damit zusammen, wieso, wie ich zumindest vermute, Dany es überlebt hat, als sie den Dothraki-Tempel mit den Khals verbrannt hat. Ich vermute nämlich, dass dieses Verbrennen seiner Feinde - zumindest für Valyrer, von denen Dany ja nunmal direkt abstammt - einen Zauber freisetzt, der einen selber unverwundbar gegen Feuer macht und gleichzeitig, wenn man zudem durch diesen Zauber zuvor einige Drachen erweckt hatte (Dracheneier, so meine weitere Vermutung, können nicht einfach ausgebrütet werden, sondern müssen stets mit solcher Magie belebt werden), geht die Kraft derer, die man verbrennt, auf die Drachen über. Am Kopf kratzen Das würde in der Tat so einiges erklären. Smilie


Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Ich fand Prestons dornischen Masterplan interessant, den es jetzt in der Show ja wohl auch nicht mehr gibt... es sei denn... nee. Smilie Das verrat ich nicht. Cool Das ist meine eigene kleine Theorie. Sehr glücklich


Ach, will ich mal nicht so sein. Ist ja eh nur so ein kleines Gedankenspiel.

Es geht um Folgendes: Bevor er starb erwähnte Doran Martell, dass er seinen Bruder beerdigen will. Wir sehen aber nie, wie er dies auch tut. Meine These daraufhin: Der Leichnam von Oberyn hat Königsmund nie verlassen. Unter dem Helm vom Berg hat dieser den Kopf von Oberyn. Cool Und dieser sinnt natürlich heimlich auf Rache. zynisches Grinsen

Ist vermutlich nur Mumpitz, fänd ich aber echt cool. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2057850) Verfasst am: 02.06.2016, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Dracheneier, so meine weitere Vermutung, können nicht einfach ausgebrütet werden, sondern müssen stets mit solcher Magie belebt werden.

Wie ist das denn mit den Drachen aus den vergangenen Tagen? Dafür scheint jedenfalls nicht jedesmal ein Brandritual mit Menschenopfer notwendig gewesen zu sein...
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2057853) Verfasst am: 02.06.2016, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Dracheneier, so meine weitere Vermutung, können nicht einfach ausgebrütet werden, sondern müssen stets mit solcher Magie belebt werden.

Wie ist das denn mit den Drachen aus den vergangenen Tagen? Dafür scheint jedenfalls nicht jedesmal ein Brandritual mit Menschenopfer notwendig gewesen zu sein...


Hmmm... weiß man das? Schulterzucken Also ich hab über diese nähere Geschichte der Drachen in Essos keine Kenntnis. Weiß nicht ob und wenn ja was GRRM darüber so publiziert hat.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Desperadox
Nischenprodukt



Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 2240
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2057894) Verfasst am: 02.06.2016, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Dracheneier, so meine weitere Vermutung, können nicht einfach ausgebrütet werden, sondern müssen stets mit solcher Magie belebt werden.

Wie ist das denn mit den Drachen aus den vergangenen Tagen? Dafür scheint jedenfalls nicht jedesmal ein Brandritual mit Menschenopfer notwendig gewesen zu sein...

Mit Drachenfeuer?
_________________
SUUM CUIQUE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Desperadox
Nischenprodukt



Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 2240
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2057895) Verfasst am: 02.06.2016, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
http://thewertzone.blogspot.de/2016/05/george-rr-martin-confirms-game-of.html

Brienne von Tarth ist laut GRRM also doch ein Nachkomme von Ser Duncan der Große.

Das weiß man doch, weil Duncans Schild in der Tarth Waffenkammer war.Und GRRM hat schon früh gesagt, dass ein Nachkomme von Ser Duncan the Tall auftaucht.Und die Heckenritter Bücher sind ein Muss.
_________________
SUUM CUIQUE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2057900) Verfasst am: 02.06.2016, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir mal überlegt... die Szene mit Sam und seiner Familie kommt ja im Buch nicht vor, und Randyll Tarly wird im Buch ganz anders eingeführt und ist auch ganz woanders, nämlich in King's Landing. Angesichts dessen, dass in dieser Staffel auch Euron Greyjoy als Charakter eingeführt wird, und der Tatsache, dass die Serie ja einige unterschiedliche Charaktere aus den Büchern gewissermaßen zusammenlegt, könnte es sein dass Randyll Tarly in der Serie die Rolle von Humfrey Hewett einnehmen wird?
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3561
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2058020) Verfasst am: 03.06.2016, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wer ist Humfrey Hewett?

@Desperadox

Naja also ich wusst es nicht nicht.
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3561
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2058021) Verfasst am: 03.06.2016, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Achso ist das der Lord dessen Burg von den Eisenmännern eingenommen wurde, dort ein rauschendes Fest gefeiert wird, wo die Ladys gezwungen werden nackt die Schankmädchen zu spielen und wo Euron Victarion später im Gespräch nach Osten schickt?
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2058075) Verfasst am: 04.06.2016, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Achso ist das der Lord dessen Burg von den Eisenmännern eingenommen wurde, dort ein rauschendes Fest gefeiert wird, wo die Ladys gezwungen werden nackt die Schankmädchen zu spielen und wo Euron Victarion später im Gespräch nach Osten schickt?

Genau der.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2058078) Verfasst am: 04.06.2016, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Achso ist das der Lord dessen Burg von den Eisenmännern eingenommen wurde, dort ein rauschendes Fest gefeiert wird, wo die Ladys gezwungen werden nackt die Schankmädchen zu spielen und wo Euron Victarion später im Gespräch nach Osten schickt?

Genau der.


Ich erinnere mich überhaupt nicht an den. skeptisch
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2058091) Verfasst am: 04.06.2016, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

A Feast For Crows, Chapter 29, The Reaver.

Irgendwie kann ich die Vergesslichkeit verstehen. Ich persönlich empfand das als eine der verstörendsten Szenen in der ganzen Buchreihe.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2058240) Verfasst am: 06.06.2016, 06:17    Titel: Antworten mit Zitat

Der Gebrochene

Tolle Episode. Ich liebe es...

Ich finds gut, dass heute wieder viel Buchtreue eingebaut wurde. Teilweise von Dingen, von denen ich schon dachte, man hätte sie völlig rausgeschrieben. Macht neugierig auf kommende Ereignisse in dem letzten Dutzend an Episoden, dass die Serie noch hat. showtime

Auch die Dialoge heute fand ich sehr interessant und aufschlussreich. bravo

Alles deutet darauf hin, dass es im Staffelfinale wieder sehr hoch her gehen wird. Freu mich schon. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2058751) Verfasst am: 11.06.2016, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

A Song Of Ice And Fire Smilie
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2058955) Verfasst am: 13.06.2016, 08:15    Titel: Antworten mit Zitat

Niemand

Nimmt andere Wendungen als ich dachte und hoffte... aber wann tut das GoT schon mal nicht. Smilie

Einige dieser Wendungen finde ich extrem spannend. showtime Is also auch nicht schlecht.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18358
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#2058958) Verfasst am: 13.06.2016, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Daenerys has become like her titles: a whole lot of pomp and circumstance signifying nothing
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18358
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#2058976) Verfasst am: 13.06.2016, 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

HBO is ruining ‘Game of Thrones’
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2059137) Verfasst am: 15.06.2016, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hab gerade No One gesehen.

...Gott, die Folge war ja mal scheiße. Der bis jetzt absolute Tiefpunkt der Serie.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2059145) Verfasst am: 15.06.2016, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr seid so gemein. Mein schönes Jubelpersertum mit schnöden Tatsachen zu unterminieren. Weinen

Ja, stimmt schon. Mir ist auch aufgefallen, dass da einiges keinen Sinn ergab. Und auch, dass einige Fantheorien, die auf der siebten Episode basierten, um Welten besser und durchdachter waren, als das, was HBO uns da jetzt geliefert hat. skeptisch

Aber ich fand die Sequenz mit dem Bluthund und der Bruderschaft gut. Smilie Und außerdem freut es mich trotz allem doch, das Arya Arya bleibt und wieder nach Hause zurück will/kein Faceless Man mehr werden will.

Für ihren Showdown mit der Waif hatte ich mir allerdings einen etwas ausgefeilteren Klimax gewünscht. Traurig Das war, auch und gerade, wenn man die siebte Episode in die Beurteilung mit einbezieht, schon echt schlecht. Deprimiert
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2059221) Verfasst am: 16.06.2016, 08:15    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Ja, stimmt schon. Mir ist auch aufgefallen, dass da einiges keinen Sinn ergab. Und auch, dass einige Fantheorien, die auf der siebten Episode basierten, um Welten besser und durchdachter waren, als das, was HBO uns da jetzt geliefert hat. skeptisch


Ich würde mir für die DVD-Release einen Directors Cut von S06E07 + E08 wünschen. Wäre leicht machbar:

1. Spiegeln der Szene, in der Arya mit der rechten Hand agiert. (So schneiden, dass es dabei aber nicht so aussieht, als wäre jeder Linkshänder.)

2. Verfolgungsjagd gleich im Anschluss nach Aryas Taumeln durch die Menge stattfinden lassen.

3. Lady Crane's Tod Offscreen passieren lassen, nur durch eine kurze Anmerkung der Waif, als diese Arya schließlich in ihrem Versteck stellt.

4. Arya ein Seil, dass eine Luke vor die Tür fallen lässt, so dass das Tageslicht ausgesperrt wird, mit Nadel durchschneiden lassen anstatt der Kerze.

5. Kurze Kampfszene zwischen Arya und der Waif im Dunkeln (d. h. so gedreht und mit Effekten versehen, dass es aussieht, als würde es in völliger Dunkelheit passieren), während der sie ihr erst die Hand in der sie das Messer hält abschlägt und dann die Kehle aufschlitzt oder sowas in der Art.

5. Arya danach eine Kerze anzünden lassen und zeigen, wie sie die blutgefüllte Schweinsblase unter dem Hemd herausholt. (Evtl. gefolgt von kurzen Flashbacks, die zeigen, woher sie die Blase hat und woher das Blut.)

6. Die Endsequenz mit Jaqen etwas kürzen, weil man nicht sehen muss, wie er den ganzen Weg den Blutspuren folgt.

Den Rest kann man so lassen. Ein Drehtag Nachdreharbeiten in Aryas Versteck. Mehr braucht es nicht.

Schon wäre dieser ganze Part um einiges spannender, energiegeladener und cleverer von Seiten Aryas. Smilie Und eigentlich will man sie ja so sehen, wenn sie sich den Heimweg erkämpft.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2059365) Verfasst am: 18.06.2016, 04:05    Titel: Antworten mit Zitat

Preston Jacobs nennt Arya in seinem Serious Q&A zu der Folge ja schon nur noch "Wolverine". Lachen

Aber mal im Ernst... die Folge war wirklich mehr als schwach. Abgesehen von der Edmure-Szene ein neuer Tiefpunkt bisher. Bin ganz bei dir mit deinem Vorschlag. Das Problem ist, dass die ganze Folge damit ein ganzes Stück kürzer wird, aber ich denke, das kann man dadurch beheben, dass man noch einige andere Szenen rausnimmt und dann die Folge mit Folge 7 zusammenlegt. Die Szene mit dem Finger im Arsch und Sandors ersten Kills kann man z.B. ganz rausnehmen, ebenso den Part wo Tyrion, Missandei und Grey Worm Witze erzählen.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2059478) Verfasst am: 20.06.2016, 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Die Schlacht der Bastarde

Jupp. Genau, was der Titel sagt.

Hat mich nicht enttäuscht oder so. War sogar sehr gut, wenn man mich fragt.

Auch alles, was in Mereen passiert hat mir ausnehmend gut gefallen. War also wieder eine gute Episode, nach zwei schlechteren. Die Serie ist durch selbige also nicht kaputt gegangen und hat noch seine Anziehungspunkte. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18358
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#2059504) Verfasst am: 20.06.2016, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Penetrant wird im Deus ex Machina - Stil erzaehlt.

Eigentlich hat John Snows Truppe durch seinen sinnlos-unorganisierten Heroismus nachvollziehbar dramatisch gegen Ramsays wohlorganisierte Armee und elaborierte Kampftaktik (nach dem beruehmten Kesselschlachtmuster Hannibals erfolgreich gegen die Roemer bei Cannae 216 vuZ) bereits verloren. Aber da eilt ploetzlich Littlefingers Reiterarmee zu Hilfe.
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24240
Wohnort: Edo

Beitrag(#2059506) Verfasst am: 20.06.2016, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
Penetrant wird im Deus ex Machina - Stil erzaehlt.

Eigentlich hat John Snows Truppe durch seinen sinnlos-unorganisierten Heroismus nachvollziehbar dramatisch gegen Ramsays wohlorganisierte Armee und elaborierte Kampftaktik (nach dem beruehmten Kesselschlachtmuster Hannibals erfolgreich gegen die Roemer bei Cannae 216 vuZ) bereits verloren. Aber da eilt ploetzlich Littlefingers Reiterarmee zu Hilfe.


Sie hat ihm einen Brief geschrieben. Schulterzucken Warum hätte er nicht kommen sollen?
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18358
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#2059507) Verfasst am: 20.06.2016, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Sermon hat folgendes geschrieben:
Penetrant wird im Deus ex Machina - Stil erzaehlt.

Eigentlich hat John Snows Truppe durch seinen sinnlos-unorganisierten Heroismus nachvollziehbar dramatisch gegen Ramsays wohlorganisierte Armee und elaborierte Kampftaktik (nach dem beruehmten Kesselschlachtmuster Hannibals erfolgreich gegen die Roemer bei Cannae 216 vuZ) bereits verloren. Aber da eilt ploetzlich Littlefingers Reiterarmee zu Hilfe.


Sie hat ihm einen Brief geschrieben. Schulterzucken Warum hätte er nicht kommen sollen?


Und bei Danaerys funktioniert das per Drachengedankenkontrolle. Aber der Kommunikationsweg war nicht der Punkt, sondern, die schriftstellerische Bequemlichkeit, der Funktion des Auftauchens von Hilfe als Deus ex Machina.
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30, 31  Weiter
Seite 29 von 31

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group