Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Occupy Germany
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Occupy Germany - Wer besetzt und demonstriert mit?
JA
35%
 35%  [ 21 ]
Nein
11%
 11%  [ 7 ]
Vielleicht
15%
 15%  [ 9 ]
Bestimmt nicht!
38%
 38%  [ 23 ]
Stimmen insgesamt : 60

Autor Nachricht
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1696859) Verfasst am: 15.10.2011, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

AlexJ hat folgendes geschrieben:
tridi hat folgendes geschrieben:
einige forderungen sind durchaus unterstuetzenswert, andere nicht. wenn man wirklich 99% vertreten wollte, haette man die forderungsliste deutlich abspecken muessen. ein paar klare, eindeutige forderungen haetten der sache besser getan als dieses riesige sammelsurium.

so kann ich das nur schwer unterstuetzen, obwohl einige punkte unterstuetzenswert sind.

und morgen - muss ich eh arbeiten.


Mit ein paar klaren Forderungen kann man aber die 99% eben nicht vertreten weil selbst die selbst ernannten Vertreter der 99% nicht nur ein riesiges Spektrum von unterschiedlichen Interessen beherbergen sondern und vielleicht wichtiger auch völlige andere Kompetenzen.
Hätte man die Forderungsliste abgespeckt, dann wären mit guter Wahrscheinlichkeit für viele die einzigen Punkte gestrichen worden, die sie Unterstützungswert finden.
Eine große uneinige Masse ist immer noch viel eindrucksvoller als dutzende kleine Massen mit klar unterschiedlichen und (groß-)teils sogar entgegengesetzte Ideale und Ziele.

Persönlich werde ich der Sache fern bleiben, weil ich fürchte das gerade jene, welche ich die wenigste Kompetenz attestiere, zusammen die Mehrheit der Demonstranten(und die lautesten) stellen werden und so den vorwiegend wahrgenommenen Inhalt bestimmen werden. Anders gesagt die dümmsten Demonstranten werden das Gesicht und den Inhalt prägen.


Gerade dann wäre es ja so gesehen eigentlich deine Pflicht, an solchen Veranstaltungen teilzunehmen, damit aus dieser Mehrheit nicht noch mehr werden.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#1696874) Verfasst am: 15.10.2011, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat



Ich war dabei. München, Karlsplatz.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aztec
crazy social liberal drunkard



Anmeldungsdatum: 26.12.2007
Beiträge: 966
Wohnort: DD

Beitrag(#1696877) Verfasst am: 15.10.2011, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2011-10/wall-street-weltweit-protest

occupy Reichstag? Geschockt
_________________
And I sincerely believe, with you, that banking establishments are more dangerous than standing armies; and that the principle of spending money to be paid by posterity, under the name of funding, is but swindling futurity on a large scale.

Thomas Jefferson, May 28, 1816

Letter to John Taylor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31728
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1696880) Verfasst am: 15.10.2011, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wir wollten sogar hin.
Aber als wir in der Nähe waren stellten wir fest, daß zuviele da waren, die ihr eigenes Süppchen drauf kochen wollten. Und an eine "Stuttgart 21" Demo will ich ums verrecken nicht teilnehmen. Die waren eindeutig in der (gefühlte) Mehrheit.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1696881) Verfasst am: 15.10.2011, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:


Ich war dabei. München, Karlsplatz.


Und wie wars? Erzähl doch mal.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1696882) Verfasst am: 15.10.2011, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wir wollten sogar hin.
Aber als wir in der Nähe waren stellten wir fest, daß zuviele da waren, die ihr eigenes Süppchen drauf kochen wollten. Und an eine "Stuttgart 21" Demo will ich ums verrecken nicht teilnehmen.


Geschockt
Warum nicht?
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31728
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1696888) Verfasst am: 15.10.2011, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wir wollten sogar hin.
Aber als wir in der Nähe waren stellten wir fest, daß zuviele da waren, die ihr eigenes Süppchen drauf kochen wollten. Und an eine "Stuttgart 21" Demo will ich ums verrecken nicht teilnehmen.


Geschockt
Warum nicht?


Das gehört nicht hierher, aber hier kannst weiterlesen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696898) Verfasst am: 15.10.2011, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
[img]Bild vom Stachus[/img]

Ich war dabei. München, Karlsplatz.


Ich auch. Sehr glücklich Ich stand ne halbe Stunde neben dir. Aber du wirktest auf mich irgendwie nicht gesprächig, also hab ich es dann nach ein paar Minuten aufgegeben dich grüßen zu wollen. Deprimiert

Ich kam erst vor ein paar Minuten von dort zurück, war bis eben da geblieben und mit einer Spontandemo noch zur Münchner Börse runtergelaufen. Smilie War sehr nett und vor allem informativ.

Nachdem du gegangen warst kam noch genau eine religiöse/esoterische Spinnerin, die irgendwas von Reinkarnation und dass das ja der Grund sei, warum die Banker so evil sind (weil sie halt im früheren Leben so sehr nach oben wollten oder so noc), danach fast nur noch gute Redner. Besonders interessant war Georg Zoche, der sehr interessante Einblicke in sein Buch und somit in die Geldwirtschaft gegeben hat. Überrascht
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beefy
Be Vieh
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 24.09.2008
Beiträge: 5590
Wohnort: Land der abgehärteten Seelen

Beitrag(#1696899) Verfasst am: 15.10.2011, 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Komme gerade vom Reichstag.
Da stehen tausende direkt vor der Tür !

Die Demo war auch gut besucht.Sogar sehr
Let's Rock




Edit :Pic
_________________
Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.


Zuletzt bearbeitet von beefy am 15.10.2011, 17:25, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696900) Verfasst am: 15.10.2011, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

beefy hat folgendes geschrieben:
Komme gerade vom Reichstag.
Da stehen tausende direkt vor der Tür !

Die Demo war auch gut besucht.Sogar sehr
Let's Rock


In München gings so. Ein paar hundert waren wir bestimmt. Aber das lässt sich schwer sagen, weil ja auch ständig welche dazu kamen, evtl. nur kurz stehen blieben, und sich auch wieder entfernten, die nur einkaufen gehen wollten.

Aber immerhin hatten wir an die 50 Redebeiträge, die fast alle gut bis super waren. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landei
Gesinnungspolizist



Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 1094
Wohnort: Sandersdorf-Brehna

Beitrag(#1696907) Verfasst am: 15.10.2011, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ein paar Ratschläge, was die Wall-Street-Besetzer fordern sollten: http://www.rollingstone.com/politics/news/my-advice-to-the-occupy-wall-street-protesters-20111012

Zusammengefasst:

    1. Monopole aufbrechen ("to big to fail"-Unternehmen zerschlagen, die Trennung von Versicherungen, Investmentbanken und Kreditbanken wieder einführen)
    2. Die Banken mit einer Transaktionssteuer selbst für ihre Rettung zahlen lassen
    3. Kein öffentliches Geld für privaten Lobbyismus - wer Steuergeld nimmt, sollte z.B. keine politischen Spenden machen dürfen
    4. Hedge-Fonds besteuern, Schlupflöcher stopfen
    5. Bezahlung der Banker ändern, keine Sofort-Boni für abgeschlossene Geschäfte

_________________
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. (Kemal Atatürk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696910) Verfasst am: 15.10.2011, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Traurig Wie zu erwarten: In den Nachrichten ist das alles nur eine Randnotiz.

Länger berichtet wurde da schon über den G20-Gipfel. -.-
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landei
Gesinnungspolizist



Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 1094
Wohnort: Sandersdorf-Brehna

Beitrag(#1696912) Verfasst am: 15.10.2011, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist normal, so in der Art "Erst mal schauen, wie lang das anhält". Von den viel länger andauernden spanischen Protesten hat man hierzulande auch kaum etwas gesehen. Aber nach einer gewissen Zeit machen sich Medien lächerlich, die die drei klugen Affen geben. Auf der anderen Seite könnte ich mir vorstellen, dass das viele Menschen erst recht in Rage bringt und zum Durchhalten motiviert.
_________________
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. (Kemal Atatürk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1696914) Verfasst am: 15.10.2011, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Von Frankfurt war ich schwer enttäuscht. Nicht nur, dass die grosse Masse ausblieb (viele blieben an der Hauptwache und schauten lieber ein paar dauergrinzenden jungen Christenmissionaren beim Tanzen zu), sondern ausser Parolengrölerei und Redenschwingerei nicht viel passiert ist. Zumal auch der Kundgebungsort, die EZB, völlig deplaziert ist. Genauso hätte man die Kundgebung vor einer Sparkasse abhalten können. Deutsche Bank, Commerzbank: Das wären mMn die richtigen Kundgebungsorte gewesen!
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696916) Verfasst am: 15.10.2011, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Also bei uns war NUR Redenschwingerei. Allerdings fast ausschließlich von Laien und nicht von Leuten, die ständig Reden halten. Und ich fand das gut. Was hätte auch groß passieren sollen? Schulterzucken Daran eine Bank zu besetzen, hätten uns die Polizisten gewiss eh gehindern und außerdem wäre es dann vermutlich nicht völlig gewaltfrei vonstatten gegangen. Und genau das find ich wichtig bei jedem Protest: Das er gewaltfrei bleibt. Smilie

edit: Ach ja. Ab und zu hat auch jemand sich mit seiner Klampfe auf die Bühne begeben oder gar gerappt. Sehr glücklich Fand ich aber auch ganz nett.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696918) Verfasst am: 15.10.2011, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Für nächsten Monat ist übrigens eine Großdemo geplant. Am 12. November. Da geh ich auf jeden Fall hin. zwinkern
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1696921) Verfasst am: 15.10.2011, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hamburg Rathausmarkt:



"Das Leben ist kein Bonihof" Cool
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696922) Verfasst am: 15.10.2011, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Hamburg Rathausmarkt:



"Das Leben ist kein Bonihof" Cool


Lachen Sehr gut. Coole Sache, das...
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#1696924) Verfasst am: 15.10.2011, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
[img]Bild vom Stachus[/img]

Ich war dabei. München, Karlsplatz.


Ich auch. Sehr glücklich Ich stand ne halbe Stunde neben dir. Aber du wirktest auf mich irgendwie nicht gesprächig, also hab ich es dann nach ein paar Minuten aufgegeben dich grüßen zu wollen. Deprimiert

Ich kam erst vor ein paar Minuten von dort zurück, war bis eben da geblieben und mit einer Spontandemo noch zur Münchner Börse runtergelaufen. Smilie War sehr nett und vor allem informativ.

Nachdem du gegangen warst kam noch genau eine religiöse/esoterische Spinnerin, die irgendwas von Reinkarnation und dass das ja der Grund sei, warum die Banker so evil sind (weil sie halt im früheren Leben so sehr nach oben wollten oder so noc), danach fast nur noch gute Redner. Besonders interessant war Georg Zoche, der sehr interessante Einblicke in sein Buch und somit in die Geldwirtschaft gegeben hat. Überrascht


Oh, Mann, du warst es doch Lachen ich dachte mir kurz, der Typ neben dir ist doch BP, aber du hattest so ne Basketballmütze auf und hast mich nicht gegrüßt, da dachte ich ne, das isser nich... Verlegen ich glaub, ich hab dich zu lange nicht mehr gesehen... sorry, rose ich wäre schon ansprechbar gewesen... zwinkern

Trafen sich zwei Autisten. Lachen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#1696925) Verfasst am: 15.10.2011, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Hamburg Rathausmarkt:



"Das Leben ist kein Bonihof" Cool


Lachen Sehr gut. Coole Sache, das...


Lachen zynisches Grinsen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#1696926) Verfasst am: 15.10.2011, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Für nächsten Monat ist übrigens eine Großdemo geplant. Am 12. November. Da geh ich auf jeden Fall hin. zwinkern


Da gehen wir zusammen... Sehr glücklich
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696927) Verfasst am: 15.10.2011, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
[img]Bild vom Stachus[/img]

Ich war dabei. München, Karlsplatz.


Ich auch. Sehr glücklich Ich stand ne halbe Stunde neben dir. Aber du wirktest auf mich irgendwie nicht gesprächig, also hab ich es dann nach ein paar Minuten aufgegeben dich grüßen zu wollen. Deprimiert

Ich kam erst vor ein paar Minuten von dort zurück, war bis eben da geblieben und mit einer Spontandemo noch zur Münchner Börse runtergelaufen. Smilie War sehr nett und vor allem informativ.

Nachdem du gegangen warst kam noch genau eine religiöse/esoterische Spinnerin, die irgendwas von Reinkarnation und dass das ja der Grund sei, warum die Banker so evil sind (weil sie halt im früheren Leben so sehr nach oben wollten oder so noc), danach fast nur noch gute Redner. Besonders interessant war Georg Zoche, der sehr interessante Einblicke in sein Buch und somit in die Geldwirtschaft gegeben hat. Überrascht


Oh, Mann, du warst es doch Lachen ich dachte mir kurz, der Typ neben dir ist doch BP, aber du hattest so ne Basketballmütze auf und hast mich nicht gegrüßt, da dachte ich ne, das isser nich... Verlegen ich glaub, ich hab dich zu lange nicht mehr gesehen... sorry, rose ich wäre schon ansprechbar gewesen... zwinkern

Trafen sich zwei Autisten. Lachen


Lachen Das kann man auch keinem erzählen. Verlegen

Ich wollte auch nicht aufdringlich sein, sonst hätte ich einfach mal was gesagt. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696929) Verfasst am: 15.10.2011, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Für nächsten Monat ist übrigens eine Großdemo geplant. Am 12. November. Da geh ich auf jeden Fall hin. zwinkern


Da gehen wir zusammen... Sehr glücklich


Einverstanden. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dominik
...



Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 1336
Wohnort: Deutschland

Beitrag(#1696954) Verfasst am: 15.10.2011, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/occupy102.html
_________________
"Die Kritik der Religion ist die Voraussetzung aller Kritik" Karl Marx (Ebd., MEW 1:378)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#1696957) Verfasst am: 15.10.2011, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Dominik hat folgendes geschrieben:
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/occupy102.html


Das sind aber keine 99% - könnte aber daran liegen, dass die Tagesschau auch FDP-Sympathisanten anzieht, ist also nicht repräsentativ genug.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dominik
...



Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 1336
Wohnort: Deutschland

Beitrag(#1696962) Verfasst am: 15.10.2011, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/occupy102.html
_________________
"Die Kritik der Religion ist die Voraussetzung aller Kritik" Karl Marx (Ebd., MEW 1:378)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#1696963) Verfasst am: 15.10.2011, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat



Wirft der tatsächlich einen Feuerlöscher? Oh, dieses Sicherheitsdenken von heute greift schon auf die Demonstranten über? Man wirft Molotow-Cocktails, stupid!
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24944
Wohnort: Edo

Beitrag(#1696968) Verfasst am: 15.10.2011, 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Das würde hervorragend in den WTF-Bilder-Thread passen.

"Immer diese Jugendlichen: Gebrauchsanweisung klebt sogar dran und trotzdem schaffen sie es nicht den Feuerlöscher korrekt zu verwenden. °-.-"
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21308
Wohnort: München

Beitrag(#1696969) Verfasst am: 15.10.2011, 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Das würde hervorragend in den WTF-Bilder-Thread passen.

"Immer diese Jugendlichen: Gebrauchsanweisung klebt sogar dran und trotzdem schaffen sie es nicht den Feuerlöscher korrekt zu verwenden. °-.-"


Gröhl...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esme
lebt ohne schützende Gänsefüßchen.



Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 5667

Beitrag(#1696970) Verfasst am: 15.10.2011, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Landei hat folgendes geschrieben:
Hier ein paar Ratschläge, was die Wall-Street-Besetzer fordern sollten: http://www.rollingstone.com/politics/news/my-advice-to-the-occupy-wall-street-protesters-20111012

Zusammengefasst:

    1. Monopole aufbrechen ("to big to fail"-Unternehmen zerschlagen, die Trennung von Versicherungen, Investmentbanken und Kreditbanken wieder einführen)
    2. Die Banken mit einer Transaktionssteuer selbst für ihre Rettung zahlen lassen
    3. Kein öffentliches Geld für privaten Lobbyismus - wer Steuergeld nimmt, sollte z.B. keine politischen Spenden machen dürfen
    4. Hedge-Fonds besteuern, Schlupflöcher stopfen
    5. Bezahlung der Banker ändern, keine Sofort-Boni für abgeschlossene Geschäfte


Das sind gute Forderungen, bei der letzten bin ich etwas skeptisch. Ich müsste ein bißchen darüber nachdenken, wie Gehälter von Bankern beschlossen werden, aber tendenziell bin ich schon dafür, dass private Firmen ihren Topangestellten kontraproduktive Anreize gegen dürfen, wenn letztendlich jemand für diese Entscheidung geradestehen muss. Eine strenge Regelung macht es schwierig für einen Betrieb, vielleicht bessere neue Anreize auszuprobieren, an die bei Gesetzesbeschluß niemand gedacht hat.

Allerdings könnten an Punkt 5 durchaus Dinge wie das Ausmaß der staatlichen Garantie oder ähnliches geknüpft werden, denn wenn der Staat für schlechte Entscheidungen geradesteht, dann darf er die perversesten Anreize schon verhindern.

Punkt 1 und Punkt 3 finde ich persönlich am wichtigsten und interessantesten, allerdings gibt es wieder die Frage der Grenzziehung: Darf ich für meinen Lieblingskandidaten 100 Euro spenden, obwohl ich eine geförderte Wohnung oder einen geförderten Bauernhof habe?
_________________
Gunkl über Intelligent Design:
Da hat sich die Kirche beim Rückzugsgefecht noch einmal grandios verstolpert und jetzt wollen sie auch noch Haltungsnoten für die argumentative Brez'n, die sie da gerissen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 15, 16, 17  Weiter
Seite 2 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group