Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Berlin
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13293
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2092847) Verfasst am: 29.04.2017, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ueberleg' Dir gut, was Du machst. Berlin hat auf manche Leute einen verheerenden Einfluss. Nicht dass Du in ein paar Jahren gut gekleidet mit 'nem Schluesselbund zwischen den Zaehnen am Alex stehst und die Haende so komisch gekruemmt vor die Brust haeltst. Alles Gute! Winken


David Bowie und die Jungs von R.E.M. haben Berlin sehr gemocht. Auch ich bin - wenn ich da bin - immer gerne dort.

David Bowie - The Alabama song

R.E.M. - Uberlin

Also: Viel Spaß beim Umzug, Wilson! zwinkern
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9407
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2092858) Verfasst am: 30.04.2017, 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ueberleg' Dir gut, was Du machst. Berlin hat auf manche Leute einen verheerenden Einfluss. Nicht dass Du in ein paar Jahren gut gekleidet mit 'nem Schluesselbund zwischen den Zaehnen am Alex stehst und die Haende so komisch gekruemmt vor die Brust haeltst. Alles Gute! Winken


David Bowie und die Jungs von R.E.M. haben Berlin sehr gemocht. Auch ich bin - wenn ich da bin - immer gerne dort.

David Bowie - The Alabama song

R.E.M. - Uberlin

Also: Viel Spaß beim Umzug, Wilson! zwinkern


danke!
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9025
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2092886) Verfasst am: 30.04.2017, 12:46    Titel: Berlin - 1 Jahr, na klar - ein Leben - dort - heißt verleben. Antworten mit Zitat

Puh - Berlin besuchen - ja immer gerne,
in Berlin leben - Nein Danke.

Künstler, die nach Berlin übersiedeln,
könnten genauso nach London oder New York ziehen - sie versumpfen Schritt für Schritt im kosmopolitischen allerlei,
ohne es vielleicht zu merken.

Klar kann man in Berlin viel machen,
in einer Stadt,
die niemals ruht, niemals still steht.

Nur, irgendwann ist man vielleicht nur Konsument.
Ein am Wannensee Ahoi-Brause und Esspapier verkaufender,
damit das Flens im Club zu bezahlen ist.

Und das über den kühlen Winter gewachsene Hipsterbärtchen bleibt auch im Sommer - sich spiegelnd in den gleichhaarigen und -fressigen Kioskmagazinen
- nur noch Bücherrezensionen lesend.

Hat man früher wenigstens noch die Königserläuterung gelesen - nun muss eine Seite Wikipedia reichen - täglich - zu stets anderen angesagten Themen - selbst aber sagt man nichts mehr an.

Auch hier nun ein paar Berlinlieder:

Prezident (aus Wuppertal) mit ...und immer noch nicht nach Berlin gezogen

https://www.youtube.com/watch?v=0olrmtzSUGQ

Und wenn man schon nach Berlin zieht,
dann sollte man auch wie ZM (Zugezogen Maskulin) seine Distanz zu Gotham West behalten,

etwas älteres von Zugezogen Maskulin mit Häuserkampf

https://www.youtube.com/watch?v=n_P6CHhymTI

Ich bleibe im Rhein-Main Gebiet,
solange ich nicht eine andere Gegend finde,
in der ich Mittelgebirge - urbanes und dörfliches - Flusstäler und eine breit aufgestellte Kulturszene (mehrere professionelle Theater und Opern, viele Programmkinos, Museen ) - Wein und Feldberg, knochenbrechende Schlittenfahrten und ein chilliges schwimmen in den Seen unserer Gegend,
habe;

hier der malerische Walldorfer Badesee - nur wenige Kilometer von FFM entfernt - 8km (Fahrradweg über Zeppelinheim) vom Terminal 2 - aber ohne Fluglärm zwinkern


_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2189
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2092893) Verfasst am: 30.04.2017, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Freundin kommt auch aus Berlin, aber so schön kanns da nicht sein, sie besucht mich immer. Auf den Arm nehmen
Ne echte Berliner Göööre, richtiges Stadtkind, ist immer ganz beeindruckt, wenn sie bei mir ist und dann hat man nach 5 Metern das romantische Waldidyll. Lachen

Für mich wär das der totale Horror: Menschen, Menschen, Menschen. Überall, oben und unten, hint und vorn. Kein Platz, wo man mal ne halbe Stunde seine Ruhe hat und niemanden sieht.

Aber ich hoffe, ich kann mal rauffahren, im August vielleicht, wenn ich dann schon so weit bin, das auf mich zu nehmen. Würd mich schon freuen, wenigstens mal ein paar Tage das anzuschauen. Smilie

Wünsch Dir viel Spaß, Wilson, für n Stadtkind sicher ne tolle Option. Winke - Winke


Und weil der RAW schon wieder rumspackt hier Auf den Arm nehmen So geht das: Zustimmung

Bushido - Berlin
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9025
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2092894) Verfasst am: 30.04.2017, 13:20    Titel: Atari Teenage Riot - "Heatwave" Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:
(...)

Und weil der RAW schon wieder rumspackt hier Auf den Arm nehmen So geht das: Zustimmung

Bushido - Berlin


Smilie ,

Wilson ist zu zart / empfindsam für die (jede) Stadt,

ich gebe ihm die Energie der Berliner Atari Teenage Riot mit:

Atari Teenage Riot - "Heatwave"

https://www.youtube.com/watch?v=uoMfdEbVgvM&list=PL4TwfH7xIiV8EtuFSuMUeqn7YjQrTmzcR
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
Spass Force



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22181
Wohnort: München

Beitrag(#2092895) Verfasst am: 30.04.2017, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:
Meine Freundin kommt auch aus Berlin, aber so schön kanns da nicht sein, sie besucht mich immer. Auf den Arm nehmen
Ne echte Berliner Göööre, richtiges Stadtkind, ist immer ganz beeindruckt, wenn sie bei mir ist und dann hat man nach 5 Metern das romantische Waldidyll. Lachen

Für mich wär das der totale Horror: Menschen, Menschen, Menschen. Überall, oben und unten, hint und vorn. Kein Platz, wo man mal ne halbe Stunde seine Ruhe hat und niemanden sieht.

Aber ich hoffe, ich kann mal rauffahren, im August vielleicht, wenn ich dann schon so weit bin, das auf mich zu nehmen. Würd mich schon freuen, wenigstens mal ein paar Tage das anzuschauen. Smilie

Wünsch Dir viel Spaß, Wilson, für n Stadtkind sicher ne tolle Option. Winke - Winke


Und weil der RAW schon wieder rumspackt hier Auf den Arm nehmen So geht das: Zustimmung

Bushido - Berlin


Also wenn schon Berlin-Hymne dann Großstadtgeflüster - Fickt-Euch-Alle(e)
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2189
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2092897) Verfasst am: 30.04.2017, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab jetzt mein Anschiss gekriegt und die einzig wahre Berlin-Hymne™ iiiiist:


Peter Fox - Schwarz zu Blau
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13293
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2092900) Verfasst am: 30.04.2017, 13:36    Titel: Re: Atari Teenage Riot - "Heatwave" Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:
(...)

Und weil der RAW schon wieder rumspackt hier Auf den Arm nehmen So geht das: Zustimmung

Bushido - Berlin


Smilie ,

Wilson ist zu zart / empfindsam für die (jede) Stadt,

ich gebe ihm die Energie der Berliner Atari Teenage Riot mit:

Atari Teenage Riot - "Heatwave"

https://www.youtube.com/watch?v=uoMfdEbVgvM&list=PL4TwfH7xIiV8EtuFSuMUeqn7YjQrTmzcR


Und nachdem ich Wilson schon mal mit dem U-Bahn-Netz vertraut gemacht habe, schiebe ich noch ein paar idyllische Bilder ausgewählter Berliner Straßen hinterher (allerdings im Schnelldurchlauf):

Die Skeptiker - Berlin

Daneben gibt es in Berlin auch schöne Wälder und zumindest einen See ...- Cool
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2189
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2092906) Verfasst am: 30.04.2017, 13:57    Titel: Re: Atari Teenage Riot - "Heatwave" Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:


Daneben gibt es in Berlin auch schöne Wälder und zumindest einen See ...- Cool


Zitat:
Hä hä hääää da gibts nich nur een Seee...!


Kann ich auch so bestätigen von einigen Pfotos, da gibts mehrere Pfützen, die sich dann mitunter auch Pfuhl nennen. Gröhl...


Pankow Lied
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9407
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2092918) Verfasst am: 30.04.2017, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

hm, ich wills mir wenigstens mal eine weile geben.
die stadt berlin ist sicherlich auch nur noch so eine art (retuschierte) kopie ihrer selbst bzw. wird weiterhin dazu.
ein wenig kam ich mir vor wie in disney.

frankfurt ist für mich wirklich lauter und anstrengender. immerhin sind in berlin strassen nachts mit 30 kmh befriedet. hier hat man ja die schilder wieder abgeschraubt.
die politiker möchten es eben schön haben. Sehr glücklich

aber dennoch, hatte angenehme eindrücke und gefühle.
mal sehen wie lang ichs aushalte. die luft ist besser, da noch nicht alles so zugebaut ist wie hier, wo jede lücke mit einem langweiligen hochhaus zugestellt wird. ein durchaus frischer wind pfeifft durch die strassen.

frankfurts umgebung ist bestimmt abwechslungsreicher aber auch laut. der taunus ist teilweise verloren. flugzeuge überall und laute angeberautos. (auch in berlin natürlich)
radfahren nach seligenstadt z.b. am main entlang einfach grauenhaft.

ich werde dort bestimmt nicht immer in berlin bleiben, ich bin ja naturverbunden.

hoffe auf post anfang juni, dann gehts los. oder eben nicht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2092928) Verfasst am: 30.04.2017, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Die mir bekannten Leute, die FfM (aus nicht beruflichen Gründen) Richtung Berlin verlassen haben, hatten allen ganz ähnliche Begründungen: Zu klein, zu eng, zu provinziell.

Nach dem, was ich bisher so an Kritik an der Stadt von Dir gelesen habe, stören Dich offensichtlich ganz andere Sachen: Zu laut, zu viel von allem.

Ob Du da glücklich wirst, wenn Du statt dessen in diesen Mega-Slum bei Polen umziehst, wage ich zu bezweifeln. Smilie

Aber guck halt mal, viel Glück. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9407
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2093009) Verfasst am: 01.05.2017, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Die mir bekannten Leute, die FfM (aus nicht beruflichen Gründen) Richtung Berlin verlassen haben, hatten allen ganz ähnliche Begründungen: Zu klein, zu eng, zu provinziell.

Nach dem, was ich bisher so an Kritik an der Stadt von Dir gelesen habe, stören Dich offensichtlich ganz andere Sachen: Zu laut, zu viel von allem.

Ob Du da glücklich wirst, wenn Du statt dessen in diesen Mega-Slum bei Polen umziehst, wage ich zu bezweifeln. Smilie

Aber guck halt mal, viel Glück. zwinkern


danke.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10323
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2093028) Verfasst am: 01.05.2017, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ich war jetzt 5 tage in berlin.


Ich habe mit dieser ganz speziellen Stadt schon immer gefremdelt. Schön - zu Mauerzeiten war Westberlin ein Biotop, die Reise dorthin ein Abenteuer, die Stadt hatte ein unverkennbares weltstädtisches Flair.
ABER: mir waren diese Dorfkieze, in denen die Berliner wohnen und leben immer unsagbar fremd. Kleinstädtisch, piefig, eng.
Ich bin - was deutsche Millionenstädte angeht - inzwischen ausgesprochener Hamburg-Fan. Mit HH können weder Berlin, noch München, noch Rhein-Ruhr auch nur ansatzweise mithalten. Hamburg war schon immer Hafenstadt - wie Amsterdam, Kopenhagen, London, Lissabon, Istanbul etc..
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unquest
weißer, privilegierter und heteronormativer Mann



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 2992
Wohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena

Beitrag(#2093060) Verfasst am: 01.05.2017, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Ob Du da glücklich wirst, wenn Du statt dessen in diesen Mega-Slum bei Polen umziehst, wage ich zu bezweifeln. Smilie

Wie schnell die Welt sich verändert: früher musste man durch die Dritte Welt reisen, um nach Berlin zu kommen; heute ist das Ziel die Dritte Welt. Smilie
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kereng
transnixtunisch



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2392
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2093116) Verfasst am: 01.05.2017, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Als größtem Unterschied zwischen Berlin und dem Rest von Deutschland ist mir aufgefallen, dass dort viel mehr Leute bei Rot über die Kreuzung gehen. Aber ich habe nahe der Motzstraße auch gehört, dass diese als "Spasti" beschimpft werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9407
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2093124) Verfasst am: 01.05.2017, 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

....und autos, könnte ich annehmen, fahren auch bei rot.
denn am ersten tag gleich, an der ersten kreuzung erwischte es vor meinen augen einen radfahrer. der flog übers auto. schrecklich, wenn ich mir das in erinnerung rufe.
keine äußeren verletzungen auf den ersten blick. er trug helm und war ansprechbar. der "schuldige" autofahrer rief selbst die rettung und kümmerte sich, ein polizist war zufällig vor ort.
das warnkreuz, welches der atofahrer an der unfallstelle platzierte wurde, ich habs selbst gesehen, einfach von einem dicken angeberauto plattgefahren, knapp 1 min nachdem man dem verunfallten mann zum strassenrand half.
ich hoffe, der fahrradfahrer kam mit leichten verletzungen davon- schwer zu sagen zum zeitpunkt meines aufenthalts dort.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9025
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2093126) Verfasst am: 01.05.2017, 23:39    Titel: Fahrradfahren in Wiesbaden - den Tod im Nacken Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
(...)fahren auch bei rot.
(...) fahrradfahrer (...)

insbesondere in FFM.

die elendste und gefährlichste Großstadt ( Lachen ) ist immer noch Wiesbaden für Radfahrer,
zumindest ist es noch immer bei den Schlusslichtern dabei:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/fahrradfreundliche-staedte-reken-heimlicher-sieger-13438201.html

Zitat:

Fahrradfreundlichste Städte

Eine für sicher viele überraschend schlecht weggekommene Stadt ist die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden, die mit Note 4,55 auf dem 39. und letzten Platz der großen Städte landete. Und das, obwohl jeder Wiesbadener natürlich Stein und Bein schwören würde, dass es sich bei ihm zuhause um Längen angenehmer Fahrrad fahren lasse als im schrecklichen Frankfurt.


Und nein,
keiner der Radfahrer ist diesbezüglich mit seiner Stadt hier zufrieden. Das Elend der unsicheren und mangelhaften Wege kotzt uns an,
und neidisch blicken wir auf andere Städte.
Unser Glück ist halt - nach ein paar Minuten Rad - sofern überlebend - sind wir schon im Taunus oder am Rhein - und da ist es dann besser.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33416
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2132666) Verfasst am: 27.04.2018, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wir waren von letzten Sonntag bis Donnerstag auf einen Kurztrip nach Berlin.
Ich würde sofort hinziehen! Meine Frau weniger.
Selten so freundliche hilfsbereite Menschen begegnet.
In der erste U-Bahn wo wir einstiegen, standen sofort zwei junge Menschen auf um uns Platz nehmen zu lassen. Das ist mir in Stuttgart einmal in der ganze Zeit die ich hier wohne passiert.
Einmal habe ich mich an einen ziemlich hohen Bordstein langgelegt. So schnell konnt ich gar nicht schauen, war jemand da, um mich auf die Beinen zu helfen.
Auch sehr sauber wars überall. Nicht nur in den Touri-Gebieten. Wir haben uns täglich eine Tageskarte für die Öffis gekauft. Sind mal hier mal da Kreuz und Quer gefahren. Auch in den Randgebieten war es so.
Außerdem; tolle Stadt. Höllisch viel zu sehen. Viel Kultur und Geschichtsträchtiges.
Aufgefallen ist uns auch, dass sehr viel Radfahrer unterwegs sind. Wenig E-Bikes (ist ja eh alles flach), und im Gegensatz zu hier in Stuttgart (bestimmt 90%), kaum jemand einen Helm auf hat. Vielleicht 10%.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2189
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2132691) Verfasst am: 27.04.2018, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Besonders sauber könnt ich nicht bestätigen. Und alles vollgeschmiert. Alles.
War dieses Jahr auch schon insgesamt 9 Wochen dort. Auf die Radfahrer muss man höllisch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf den Radweg kommt, die heizen nämlich ziemlich übel dort.
Mal sehn, vielleicht zieh ich hin. Bayern wird eh immer scheißer.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33416
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2132701) Verfasst am: 27.04.2018, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Besonders sauber könnt ich nicht bestätigen. Und alles vollgeschmiert. Alles.
Vielleicht habe ich als Stuttgarter einen andern Vergleich.

worse hat folgendes geschrieben:
Auf die Radfahrer muss man höllisch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf den Radweg kommt, die heizen nämlich ziemlich übel dort.
Das haben wir auch festgestellt. Wenn Fußgänger außerhalb einen Zebrastreifen über der Straße laufen, bremsen Autofahrer ab, Radfahrer klingeln.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9407
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2132725) Verfasst am: 28.04.2018, 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

berlin ist die totale mogelpackung. und laut.

das musste nochmal gesagt werden, bevor ich hier in der provinz verrotte. Sehr glücklich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33416
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2132726) Verfasst am: 28.04.2018, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ein paar Impressionen:











Das ist eine Aufnahme von den Ruine der Beelitzer Heilanstalt.
Darüber ist ein Baumwipfelpfad.
Das ist etwas außerhalb von Berlin.
Echt sehenswert finde ich.



Was das ist, dürft ihr raten:
https://www.youtube.com/watch?v=OCKii36Tnwg
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2132728) Verfasst am: 28.04.2018, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
(..)
worse hat folgendes geschrieben:
Auf die Radfahrer muss man höllisch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf den Radweg kommt, die heizen nämlich ziemlich übel dort.
Das haben wir auch festgestellt. Wenn Fußgänger außerhalb einen Zebrastreifen über der Straße laufen, bremsen Autofahrer ab, Radfahrer klingeln.


Radfahrer sind traditionell die asozialsten Verkehrsteilnehmer überhaupt. Ein kräftiger Tritt ins Hinterrad hilft. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2132729) Verfasst am: 28.04.2018, 00:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
(..)
Was das ist, dürft ihr raten:
(..)


Eine der letzten Erinnerungen an die gute, alte Zeit? Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9407
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2132731) Verfasst am: 28.04.2018, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

gruselig diese beelitz- heilstätten. dort wurde u.a. men and chicken gedreht. wunderbarer film mit mads mikkelsen.
https://www.epd-film.de/filmkritiken/men-chicken
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33416
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2132754) Verfasst am: 28.04.2018, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
(..)
worse hat folgendes geschrieben:
Auf die Radfahrer muss man höllisch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf den Radweg kommt, die heizen nämlich ziemlich übel dort.
Das haben wir auch festgestellt. Wenn Fußgänger außerhalb einen Zebrastreifen über der Straße laufen, bremsen Autofahrer ab, Radfahrer klingeln.


Radfahrer sind traditionell die asozialsten Verkehrsteilnehmer überhaupt. Ein kräftiger Tritt ins Hinterrad hilft. Lachen


Motzen Ich fahre regelmäßig mit dem Fahrrad! Prügel
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10622

Beitrag(#2132755) Verfasst am: 28.04.2018, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
(..)
worse hat folgendes geschrieben:
Auf die Radfahrer muss man höllisch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf den Radweg kommt, die heizen nämlich ziemlich übel dort.
Das haben wir auch festgestellt. Wenn Fußgänger außerhalb einen Zebrastreifen über der Straße laufen, bremsen Autofahrer ab, Radfahrer klingeln.


Radfahrer sind traditionell die asozialsten Verkehrsteilnehmer überhaupt. Ein kräftiger Tritt ins Hinterrad hilft. Lachen


Motzen Ich fahre regelmäßig mit dem Fahrrad! Prügel

EBike fährst du! Beschleunigen ist bei Fahrrad-ohne-Unterstützung das körperlich anstrengendste der genannten Verkehrsarten, das da einige ihre 'Rechte' wie bei deinem Beispiel eher in Anspruch nehmen sieht man.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2132802) Verfasst am: 28.04.2018, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
(..)
worse hat folgendes geschrieben:
Auf die Radfahrer muss man höllisch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf den Radweg kommt, die heizen nämlich ziemlich übel dort.
Das haben wir auch festgestellt. Wenn Fußgänger außerhalb einen Zebrastreifen über der Straße laufen, bremsen Autofahrer ab, Radfahrer klingeln.


Radfahrer sind traditionell die asozialsten Verkehrsteilnehmer überhaupt. Ein kräftiger Tritt ins Hinterrad hilft. Lachen


Motzen Ich fahre regelmäßig mit dem Fahrrad! Prügel


Und das hat jetzt mit dem Benehmen von Radfahrern im allgemeinen was genau zu tun? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33416
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2132804) Verfasst am: 28.04.2018, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
(..)
worse hat folgendes geschrieben:
Auf die Radfahrer muss man höllisch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf den Radweg kommt, die heizen nämlich ziemlich übel dort.
Das haben wir auch festgestellt. Wenn Fußgänger außerhalb einen Zebrastreifen über der Straße laufen, bremsen Autofahrer ab, Radfahrer klingeln.


Radfahrer sind traditionell die asozialsten Verkehrsteilnehmer überhaupt. Ein kräftiger Tritt ins Hinterrad hilft. Lachen


Motzen Ich fahre regelmäßig mit dem Fahrrad! Prügel


Und das hat jetzt mit dem Benehmen von Radfahrern im allgemeinen was genau zu tun? Am Kopf kratzen

Dass Du Radfahrer ins Hinterrad tritts, finde ich nicht so gut. Vielleicht verwischt Du mich irgendwann.
Wenn Du allerdings nur Rüpelfahrer trittst, kann es mich nicht erwischen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2132809) Verfasst am: 29.04.2018, 01:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
(..)
worse hat folgendes geschrieben:
Auf die Radfahrer muss man höllisch aufpassen, dass man nicht versehentlich auf den Radweg kommt, die heizen nämlich ziemlich übel dort.
Das haben wir auch festgestellt. Wenn Fußgänger außerhalb einen Zebrastreifen über der Straße laufen, bremsen Autofahrer ab, Radfahrer klingeln.


Radfahrer sind traditionell die asozialsten Verkehrsteilnehmer überhaupt. Ein kräftiger Tritt ins Hinterrad hilft. Lachen


Motzen Ich fahre regelmäßig mit dem Fahrrad! Prügel


Und das hat jetzt mit dem Benehmen von Radfahrern im allgemeinen was genau zu tun? Am Kopf kratzen

Dass Du Radfahrer ins Hinterrad tritts, finde ich nicht so gut. Vielleicht verwischt Du mich irgendwann.
Wenn Du allerdings nur Rüpelfahrer trittst, kann es mich nicht erwischen.


Nimmst Du vorfahrtsberechtigten Fußgängern die Vorfahrt oder hältst Du an und läßt sie durch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group