Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 83, 84, 85 ... 88, 89, 90  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10653

Beitrag(#2114804) Verfasst am: 20.11.2017, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Neuwahlen sehe ich nicht als zielführend.

Als die Petry direkt nach der Wahl hingeschmissen hatte dachte ich "jetzt machen die Neuwahlen, weil die AfD nun nicht mehr auf ihr jetziges Ergebnis kommen wird"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2309

Beitrag(#2114906) Verfasst am: 21.11.2017, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.welt.de/politik/deutschland/article170798275/Aeusserst-hohe-Ruthenium-Konzentration-nahe-AKW-gemessen.html schrieb:

Zitat:
Die erhöhten Werte des radioaktiven Isotops Ruthenium-106 wurden in ganz Europa gemessen, unter anderem in Österreich und Italien. Auch in Deutschland, etwa an einer Messstelle in Görlitz.


In Majak war bereits 1957 ein Unfall passiert, der auch damals vertuscht wurde.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9513
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2115418) Verfasst am: 25.11.2017, 01:50    Titel: Antworten mit Zitat

Schwarz-Gelb streicht Mittel Darum geht's beim Streit um das NRW-Sozialticket

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/nordrhein-westfalen-was-bedeutet-die-abschaffung-des-nrw-sozialtickets-a-1180144.html
Zitat:
Die Kritik ist beißend, nachdem Nordrhein-Westfalens neue Landesregierung aus CDU und FDP das Ende des aus Landesmitteln finanzierten Sozialtickets für Bus und Bahn verkündet hat. "Abgeordnete, die umsonst Bahn fahren, schaffen für die Ärmsten das Sozialticket ab. Mein Gott, ist das erbärmlich", schreibt etwa die ehemalige Piraten-Politikerin Katharina Nocun auf Twitter - und Tausende schließen sich ihrer Meinung an.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4469

Beitrag(#2115419) Verfasst am: 25.11.2017, 01:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Schwarz-Gelb streicht Mittel Darum geht's beim Streit um das NRW-Sozialticket

Wen haben die Bezieher des Sozialtickets gewählt und warum?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9513
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2115421) Verfasst am: 25.11.2017, 02:03    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Schwarz-Gelb streicht Mittel Darum geht's beim Streit um das NRW-Sozialticket

Wen haben die Bezieher des Sozialtickets gewählt und warum?


du?
die ist das also recht?


oder wie findest du das?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4469

Beitrag(#2115445) Verfasst am: 25.11.2017, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Schwarz-Gelb streicht Mittel Darum geht's beim Streit um das NRW-Sozialticket

Wen haben die Bezieher des Sozialtickets gewählt und warum?


du?
die ist das also recht?


oder wie findest du das?

Ekelhaft. Aber was erwartet man von Schwarz-Gelb anderes?
Genau deswegen frage ich mich, ob Bezieher des Sozialtickets selber Rot-Grün abgewählt und sich damit ins Knie geschossen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korra
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.11.2017
Beiträge: 191

Beitrag(#2115446) Verfasst am: 25.11.2017, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Schwarz-Gelb streicht Mittel Darum geht's beim Streit um das NRW-Sozialticket

Wen haben die Bezieher des Sozialtickets gewählt und warum?


du?
die ist das also recht?


oder wie findest du das?

Ekelhaft. Aber was erwartet man von Schwarz-Gelb anderes?
Genau deswegen frage ich mich, ob Bezieher des Sozialtickets selber Rot-Grün abgewählt und sich damit ins Knie geschossen haben.

Die Bildungspolitik von Rot-Grün ist auch ein desaster. Egal wo. Ob in Berlin, Baden-Würtemberg oder NRW
Allein deshalb sollte man auf Landesebene nicht Rot-Grün wählen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15152

Beitrag(#2115640) Verfasst am: 26.11.2017, 01:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ja. Schwarz-Gelb, die erst G8 in NRW eingeführt haben, dass dann andere irgendwie sinnvoll umsetzen müssen, um es dann wieder umzuschmeißen, wenn sie das nächste Mal an der Regierung sind, ist natürlich besser
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korra
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.11.2017
Beiträge: 191

Beitrag(#2115660) Verfasst am: 26.11.2017, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Ah ja. Schwarz-Gelb, die erst G8 in NRW eingeführt haben, dass dann andere irgendwie sinnvoll umsetzen müssen, um es dann wieder umzuschmeißen, wenn sie das nächste Mal an der Regierung sind, ist natürlich besser

Die Gemeinschaftschulen die sie in Bw einführen wollten, sind ein Dessaster. Und Berlin scheint auch nicht die Beste Bildungspolitik zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21468
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2115668) Verfasst am: 26.11.2017, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Korra hat folgendes geschrieben:
...
Die Gemeinschaftschulen die sie in Bw einführen wollten, sind ein Dessaster. ...

Warum das denn?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korra
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.11.2017
Beiträge: 191

Beitrag(#2115673) Verfasst am: 26.11.2017, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Korra hat folgendes geschrieben:
...
Die Gemeinschaftschulen die sie in Bw einführen wollten, sind ein Dessaster. ...

Warum das denn?

Die haben ein ganz neues Bildungskonzept, dass auf dem von Gemeinschafftsschulen beruht und das sie jetzt überall einführen wollen.
http://m.spiegel.de/lebenundlernen/schule/a-1118576.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21468
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2115680) Verfasst am: 26.11.2017, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Korra hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Korra hat folgendes geschrieben:
...
Die Gemeinschaftschulen die sie in Bw einführen wollten, sind ein Dessaster. ...

Warum das denn?

Die haben ein ganz neues Bildungskonzept, dass auf dem von Gemeinschafftsschulen beruht und das sie jetzt überall einführen wollen.
http://m.spiegel.de/lebenundlernen/schule/a-1118576.html

Das ist aber nicht mit den wenigen Zahlen so zu interpretieren, wie Du es gerade versuchst. So gelingt z.B. Schleswig-Holstein laut SPIEGEL inzwischen das Aufholen, obwohl die Zahl der Gemeinschaftsschulen da in den letzten Jahren gewaltig zugenommen hat. Meine Kinder gehen (bzw.geht, eines ging) auf eine Gemeinschaftsschule, ich habe als Vater in vielen Zeugniskonferenzen gesessen, d.h. auch die interne Seite erlebt, und wenn ich sehe, mit wieviel Spaß der ältere sein Ingenieursstudium an der TH macht, kann ich nicht sehen, dass ihm seine guten Zensuren an dieser Schule geschenkt wurden.

Allerdings bin ich parteiisch: Ich stamme aus einer Familie mit relativ vielen Lehrern, habe mir während meines Studiums selbst mein Geld z.T als Nachhilfelehrer verdient (hauptsächlich Mathe , zusammengezählt ca 2 volle Lehrerjahre), und habe auch eine Lehrerin (HL) geheiratet. Dazu kommt, dass mein statistischer Hintergrund ausreicht, um mir über PISA ein eigenes Bild zu machen und auf die Erklärungen der Parteien verzichten zu können. Auch zu den "guten" Ergebnissen aus Baywern und BW habe ich eine eigene Meinung.

Vor diesem Hintergrund möchte ich noch einmal genauer wissen, warum es sich bei der Einführung von Gemeinschaftsschulen um ein Disaster handelt. Was speziell hast Du an Gemeinschaftsschulen auszusetzen?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korra
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.11.2017
Beiträge: 191

Beitrag(#2115708) Verfasst am: 26.11.2017, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Also, da ich in die 11 Klasse gehe, betrifft es mich eh nicht und weiß deshalb auch nicht so viel darüber. Trotzdem weiß ich von vielen Bekannten, dass es bei den neu Eingeschulten egal ob Grundschule oder weiterführende Schulen Gemeinschaftsschulenartige Kotzepte eingeführt werden. Ich habe noch keinen gehört von den Eltern, die davon begeistert waren und auch manche Lehrer, haben dieses neue Konzepte auch stark kritisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#2116816) Verfasst am: 05.12.2017, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

http://derstandard.at/2000069288003/Verfassungsgerichtshof-oeffnet-Ehe-fuer-Homosexuelle-ab-2019 Sehr glücklich
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#2116817) Verfasst am: 05.12.2017, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

http://derstandard.at/2000069288003/Verfassungsgerichtshof-oeffnet-Ehe-fuer-Homosexuelle-ab-2019 Sehr glücklich
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21468
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2116822) Verfasst am: 05.12.2017, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Korra hat folgendes geschrieben:
Also, da ich in die 11 Klasse gehe, betrifft es mich eh nicht und weiß deshalb auch nicht so viel darüber. Trotzdem weiß ich von vielen Bekannten, dass es bei den neu Eingeschulten egal ob Grundschule oder weiterführende Schulen Gemeinschaftsschulenartige Konzepte eingeführt werden. Ich habe noch keinen gehört von den Eltern, die davon begeistert waren und auch manche Lehrer, haben dieses neue Konzepte auch stark kritisiert.

Jetzt müsste man wissen, was sie genau kritisiert haben.
Die Exekutive tut sich in Deutschland immer etwas schwer mit solchen Konzepten, weil Bildung bei uns traditionell möglichst wenig kosten soll; das unterscheidet uns z.B. von den Skandinaviern. So hat SH z.B. die geistige Meisterleistung vollbracht, das System der skandinavischen Grundschule kopieren zu wollen und gleichzeitig Lehrer einzusparen. Hinterher habe sie sich gewundert, dass es nicht funktioniert, wobei sie wohl auch übersehen hatten, dass die Skandinavier nicht weniger, sondern mehr Lehrer pro Schüler einsetzen als wir.

Unter diesen Personalbedingungen ist das skandinavische Modell also Mist, stellenmäßig richtig ausgestattet ist es aber deutlich erfolgreicher als unsere Grundschule.

Den Kampf um die Gemeinschaftsschulen kann man ungefähr so zusammenfassen: Auf der fachlichen Seite ist man sich schon sehr lange einig, dass es das leistungsfähigere Schulkonzept ist, auf der politischen Seite wird sichtbar, dass es einige Erbhöfe gefährdet.

Wenn Du Dich sachlich sinnvoll dazu informieren möchtest, empfehle ich Dir, Dich nicht bei irgendwelchen Parteien kundig machen zu wollen, sondern gleich bei den Hochschulen zu suchen, bei den Pädagogen (auch wenn ich mit diesem Fach sehr oft im Streit liege). Die Zeit, dass dieses Thema für mich aktuell war, ist zu lange her, als dass ich Dir konkrete Links geben könnte.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33678
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2116824) Verfasst am: 05.12.2017, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Korra hat folgendes geschrieben:
Also, da ich in die 11 Klasse gehe, betrifft es mich eh nicht und weiß deshalb auch nicht so viel darüber. Trotzdem weiß ich von vielen Bekannten, dass es bei den neu Eingeschulten egal ob Grundschule oder weiterführende Schulen Gemeinschaftsschulenartige Kotzepte eingeführt werden. Ich habe noch keinen gehört von den Eltern, die davon begeistert waren und auch manche Lehrer, haben dieses neue Konzepte auch stark kritisiert.


Nenne mir eine Veränderung, wobei alle Beteiligten begeistert waren.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21468
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2116828) Verfasst am: 05.12.2017, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
....
Nenne mir eine Veränderung, wobei alle Beteiligten begeistert waren.

Jeder geglückte Selbstmord. Cool
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2331
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2117506) Verfasst am: 10.12.2017, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.tagesschau.de/inland/verfassungsschutz-china-spionage-101.html

Zitat:
Der Verfassungsschutz hat chinesischen Geheimdiensten verstärkte Spionage über soziale Netzwerke vorgeworfen, etwa über LinkedIn. Ziel sei es, Informationen abzuschöpfen und nachrichtendienstliche Quellen zu werben. Die Spione würden sich mit Fake-Profilen tarnen.

Früher haben Geheimdienste ihre Zielpersonen ganz klassisch auf Empfängen oder bei Tagungen angesprochen. Heute wird das Internet genutzt. China ist da offenbar ganz umtriebig.

...

Bei einer Untersuchung chinesischer Spionageaktivitäten über soziale Netzwerke wie LinkedIn zwischen Januar und Oktober 2017 entdeckte eine Projektgruppe des Verfassungsschutzes alarmierende Details. So sei es bei mehr als 10.000 deutschen Staatsangehörigen zu Kontaktversuchen gekommen. Ziel der chinesischen Geheimdienste sei es gewesen, Informationen abzuschöpfen und nachrichtendienstliche Quellen zu werben. Man gehe zudem von einer hohen Dunkelziffer aus.

Ich persönlich würd ja nie aus Idealismus oder sonstigen Motiven, die die Menschen erfunden haben, damit sie nicht aus dem Fenster springen, heraus mich anwerben lassen. Ich bin ganz klassisch käuflich, aber ehrlich gesagt habe ich mit Hartz4 alles was ich brauche und mehr Geld würde mich nicht locken. Es sei denn es wäre viel, viel mehr Geld. Aber andererseits brauch ich das auch nicht, ich hab wirklich alles. Schwierig...
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9513
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2118003) Verfasst am: 14.12.2017, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

das ist doch mal eine interessante nachricht:

http://www.br.de/themen/wissen/ausserirdische-interstellares-raumschiff-asteroid-oumuamua-100.html

Asteroid oder Raumschiff
Zitat:

War 'Oumuamua, der vor ein paar Wochen an der Erde vorbeiflog, gar kein Asteroid? Flog da vielmehr ein interstellares Raumschiff? Forscher des Programms "Breakthrough Listen" wollen das mit einem Lauschangriff herausfinden.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Korra
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.11.2017
Beiträge: 191

Beitrag(#2118042) Verfasst am: 14.12.2017, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
das ist doch mal eine interessante nachricht:

http://www.br.de/themen/wissen/ausserirdische-interstellares-raumschiff-asteroid-oumuamua-100.html

Asteroid oder Raumschiff
Zitat:

War 'Oumuamua, der vor ein paar Wochen an der Erde vorbeiflog, gar kein Asteroid? Flog da vielmehr ein interstellares Raumschiff? Forscher des Programms "Breakthrough Listen" wollen das mit einem Lauschangriff herausfinden.

Hat nen Asteroid mal ne etwas andere Form und die machen so einen Zirkus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15641
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2118102) Verfasst am: 15.12.2017, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Korra hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
das ist doch mal eine interessante nachricht:

http://www.br.de/themen/wissen/ausserirdische-interstellares-raumschiff-asteroid-oumuamua-100.html

Asteroid oder Raumschiff
Zitat:

War 'Oumuamua, der vor ein paar Wochen an der Erde vorbeiflog, gar kein Asteroid? Flog da vielmehr ein interstellares Raumschiff? Forscher des Programms "Breakthrough Listen" wollen das mit einem Lauschangriff herausfinden.

Hat nen Asteroid mal ne etwas andere Form und die machen so einen Zirkus.

Die Menschheit hat da einen Minderwertigkeitskomplex. So lange sie kein außeridisches Leben finden kann muß sie befürchten, nur eine Art Ausrutscher, ein Versehen des Kosmos zu sein. Und das wurmt den homo sapiens natürlich gewaltig, wo er sich doch immer so toll finden möchte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33678
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2118106) Verfasst am: 15.12.2017, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Beate Uhse meldet Insolvenz an.

Zitat:
Der Niedergang des einstigen Börsenstars Beate Uhse war nicht mehr zu stoppen: Nachdem der Erotik-Händler auf falsche Strategien gesetzt und Trends verschlafen hat, meldet er nun Insolvenz an


Eine Nachkriegs-Institution. skeptisch
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37435
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2118107) Verfasst am: 15.12.2017, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Beate Uhse meldet Insolvenz an.

Zitat:
Der Niedergang des einstigen Börsenstars Beate Uhse war nicht mehr zu stoppen: Nachdem der Erotik-Händler auf falsche Strategien gesetzt und Trends verschlafen hat, meldet er nun Insolvenz an


Eine Nachkriegs-Institution. skeptisch



Wir leben halt in einer sehr unerotischen Zeit. Traurig
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33678
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2118109) Verfasst am: 15.12.2017, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Beate Uhse meldet Insolvenz an.

Zitat:
Der Niedergang des einstigen Börsenstars Beate Uhse war nicht mehr zu stoppen: Nachdem der Erotik-Händler auf falsche Strategien gesetzt und Trends verschlafen hat, meldet er nun Insolvenz an


Eine Nachkriegs-Institution. skeptisch



Wir leben halt in einer sehr unerotischen Zeit. Traurig


Ich glaube eher, dass der Vertrieb übers Internet der Auslöser war.
Einen Handel im Internet etablieren ist um ein vielfaches einfacher, als in Shops.
Beate Uhse war ja keine eigene Marke, sondern nur Vertreiber.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1481

Beitrag(#2118122) Verfasst am: 15.12.2017, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Korra hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
das ist doch mal eine interessante nachricht:

http://www.br.de/themen/wissen/ausserirdische-interstellares-raumschiff-asteroid-oumuamua-100.html

Asteroid oder Raumschiff
Zitat:

War 'Oumuamua, der vor ein paar Wochen an der Erde vorbeiflog, gar kein Asteroid? Flog da vielmehr ein interstellares Raumschiff? Forscher des Programms "Breakthrough Listen" wollen das mit einem Lauschangriff herausfinden.

Hat nen Asteroid mal ne etwas andere Form und die machen so einen Zirkus.

Die Menschheit hat da einen Minderwertigkeitskomplex. So lange sie kein außeridisches Leben finden kann muß sie befürchten, nur eine Art Ausrutscher, ein Versehen des Kosmos zu sein. Und das wurmt den homo sapiens natürlich gewaltig, wo er sich doch immer so toll finden möchte.


Ich glaube nicht, dass ein MWK das Motiv für die Suche nach außerirdischen Leben ist. Wenn man - vermutlich intelligentere Lebensformen - fände, wäre der Mensch seiner Einzigartigkeit beraubt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14288
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2118147) Verfasst am: 15.12.2017, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Korra hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
das ist doch mal eine interessante nachricht:

http://www.br.de/themen/wissen/ausserirdische-interstellares-raumschiff-asteroid-oumuamua-100.html

Asteroid oder Raumschiff
Zitat:

War 'Oumuamua, der vor ein paar Wochen an der Erde vorbeiflog, gar kein Asteroid? Flog da vielmehr ein interstellares Raumschiff? Forscher des Programms "Breakthrough Listen" wollen das mit einem Lauschangriff herausfinden.

Hat nen Asteroid mal ne etwas andere Form und die machen so einen Zirkus.

Die Menschheit hat da einen Minderwertigkeitskomplex. So lange sie kein außeridisches Leben finden kann muß sie befürchten, nur eine Art Ausrutscher, ein Versehen des Kosmos zu sein. Und das wurmt den homo sapiens natürlich gewaltig, wo er sich doch immer so toll finden möchte.
Nunja, was hat den Menschen dazu bewogen, Fortschritte zu machen? Notwendigkeit, Zufall, Spielerei/Zeitvertreib - und/oder auch einfach Neugierde, was sich hinter dem nächsten Hügel verbirgt?

Der Mensch interpretiert natürlich in Sinneseindrücke viel hinein, das Gehirn sucht nach Struktur - da glaubt man selbst in dem zufälligen Schnee auf einem unbespielten Fernseh- oder Radiokanal Muster zu erkennen, auf dem Mars starren vermeintlich Gesichter in den Himmel, und weil ein Himmelskörper eine Form ähnlich einer Rakete hat, denken Einige, naja, es könnte doch sein, daß das sogar eine ist.

(Und ich könnte gefahrlos denken, das Universum ist so groß, daß es unwahrscheinlich ist, daß nur auf der Erde Leben entstanden ist - allerdings ist es damit auch relativ unwahrscheinlich, daß außerirdische Lebewesen die Erde besuchen könnten, zumal um irgendwelche Leute auf dem Land mit Sonden zu traktieren oder ihre Kühe zu sezieren.)

Die These mit dem "außerirdischen Raumschiff" mag aber in übertragener Weise sogar stimmen: man erinnere sich an die Panspermie-Theorie, also an die Idee, daß eventuell Körper aus anderen Systemen Bausteine für die Entstehung des hiesigen Lebens geliefert haben könnten.)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schlumpf
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2572

Beitrag(#2118191) Verfasst am: 15.12.2017, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:

Die Menschheit hat da einen Minderwertigkeitskomplex. So lange sie kein außeridisches Leben finden kann muß sie befürchten, nur eine Art Ausrutscher, ein Versehen des Kosmos zu sein....

Ich sehe das anders. Die Menschen, insbesonders gläubige Menschen, haben einen Größenwahn, das Ebenbild eines Gottes zu sein. Wenn nun Signale oder Anzeichen von Außerirdischen entdeckt würden, kämen dieser eingeimpfte Größenwahn und auch ganze Religionen ins Wanken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4469

Beitrag(#2118198) Verfasst am: 16.12.2017, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:

Ich sehe das anders. Die Menschen, insbesonders gläubige Menschen, haben einen Größenwahn, das Ebenbild eines Gottes zu sein.

Ich habe gewisse Schwierigkeiten, mir den Allmächtigen auf dem Klo vorzustellen.
Schlumpf hat folgendes geschrieben:

Wenn nun Signale oder Anzeichen von Außerirdischen entdeckt würden, kämen dieser eingeimpfte Größenwahn und auch ganze Religionen ins Wanken.

Und wenn die auch einen Jesus hätten? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28374

Beitrag(#2118200) Verfasst am: 16.12.2017, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:

Und wenn die auch einen Jesus hätten? Am Kopf kratzen


Dann sollten wir beten, dass er nicht auf der dunklen Seite der Macht ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 83, 84, 85 ... 88, 89, 90  Weiter
Seite 84 von 90

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group