Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 85, 86, 87  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8898
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2122866) Verfasst am: 24.01.2018, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

auch das noch:

NUTELLA

Zitat:
Das günstige Pestizid Paraquat wird in Chile beim Anbau von Hasel­nüssen verwendet. Es belastet die Erntehelfer.


aufatmen:

Zitat:
Für die Verbraucher hingegen ist der Einsatz von Paraquat beim Anbau von Haselnüssen nach Ansicht von Wissenschaftlern unbedenklich. Zu diesem Schluss kommt der deutsche Pestizidforscher Lars Neumeister, der im Auftrag von Organisationen wie Greenpeace Studien erstellt. Zu seinen Auftraggebern zählt auch der deutsche Ableger des Pestizid-Aktionsnetzwerks, das die Vorwürfe gegen Ferrero erhebt. Paraquat werde zwar auf die Pflanzen aufgetragen, sagt Neumeister, die Schale um die Haselnüsse aber verhindere, dass Rückstände in die Produkte gelangten.



http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ferrero-unter-verdacht-1.3834367
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cortano
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.11.2017
Beiträge: 104
Wohnort: ja

Beitrag(#2122886) Verfasst am: 25.01.2018, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

US FISA-Missbrauchs-Memo:

Zitat:
A four-page memo circulating in Congress reportedly details abuse and misuse of government authority under the Foreign Intelligence Service Act (FISA). On Thursday, the House Intelligence Committee voted in favor of a motion to circulate the memo to every member of the House. The vote went along party lines, with all Democrats voting no.

"Our sources are telling us that the abuse of power is far bigger than Watergate," Hannity said Thursday night. "What we're talking about tonight is the systematic abuse of power, the weaponizing of those powerful tools of intelligence and the shredding of our Fourth Amendment constitutional rights."

Republican Representative Mark Meadows of North Carolina spoke on the House floor just an hour before Hannity's show went on the air, calling for the memo to be released to the public.

http://www.newsweek.com/sean-hannity-fisa-surveillance-watergate-785413
_________________
nein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
cortano
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.11.2017
Beiträge: 104
Wohnort: ja

Beitrag(#2122887) Verfasst am: 25.01.2018, 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Twitter findet weitere Accounts mit Russland-Verbindungen


Zitat:
Twitter hat nach einer neuen Untersuchung zahlreiche weitere aus Russland gesteuerte Accounts gefunden, die zur US-Präsidentenwahl 2016 die öffentliche Meinung in den USA manipulieren sollten. Die Zahl der entdeckten Profile mit Verbindung zur sogenannten «Internet Research Agency» aus St. Petersburg sei um 1062 auf 3814 gestiegen, teilte der Kurznachrichtendienst am späten Freitagabend mit. Sie hätten insgesamt knapp 176 000 Tweets abgesetzt. Die «Internet Research Agency» gilt seit Jahren als Basis für russische Kampagnen in sozialen Medien.


Du bist doch russophob!


Besser mal beim CCC nachfragen, ob das auch wieder zu gesteigerter Heiterkeit führt

Zitat:
Nur bei der alles andere als unwichtigen Frage nach den Urhebern schweigt der IT-Experte. Auch, als die dritte Frage aus dem Saal lautet: "Hat diese Gruppe Verbindungen zur russischen Regierung oder zu den russischen Geheimdiensten?" Wieder Lachen, Campos sagt: "Ich hab euch doch schon gesagt, dass ich nichts sage. Auch wenn sie im Code die russische Sprache benutzen, das bedeutet nichts."

_________________
nein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2020

Beitrag(#2122936) Verfasst am: 25.01.2018, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/axolotl-forscher-entschluesseln-erbgut-des-wunderlurchs-a-1189738.html schrieb:
Zitat:
Erbgut des Wunderlurchs entschlüsselt

Der Wunderlurch hat ein 10 mal so großes Erbgut als der Mensch.
Das Besondere an dem Tier ist, dass ihm amputierte Gliedmaßen und Organe nachwachsen.
Das macht ihn medizinisch und gentechnisch ungeheuer interessant.
Man erhofft sich übertragbare Gene auf den Menschen.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2020

Beitrag(#2122939) Verfasst am: 25.01.2018, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.faz.net/aktuell/wissen/leben-gene/china-forscher-klonen-erstmals-affen-15415167.html schrieb:
Zitat:

Chinesische Forscher klonen Affen

Dies ist erstmals gelungen und galt als besonders schwierig.
Damit wäre theoretisch eine Klonung von Menschen in Reichweite, wenn auch unter hohem Risiko.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2020

Beitrag(#2122944) Verfasst am: 25.01.2018, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.bz-berlin.de/deutschland/sauberes-fleisch-ab-2021-gibt-es-haehnchen-aus-der-retorte schrieb:
Zitat:
Vegan, koscher, künstlich
„Sauberes Fleisch“: Ab 2021 gibt es Hähnchen aus der Retorte

Das gentechnisch hergestellte Fleisch soll helfen, die Nahrungsmittel-Versorgung ethischer und billiger zu machen.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10348

Beitrag(#2122948) Verfasst am: 25.01.2018, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.bz-berlin.de/deutschland/sauberes-fleisch-ab-2021-gibt-es-haehnchen-aus-der-retorte schrieb:
Zitat:
Vegan, koscher, künstlich
„Sauberes Fleisch“: Ab 2021 gibt es Hähnchen aus der Retorte

Das gentechnisch hergestellte Fleisch soll helfen, die Nahrungsmittel-Versorgung ethischer und billiger zu machen.

"Die Vision: In weiterer Zukunft könnten Verbraucher das Fleisch selbst zu Hause herstellen, die Massentierhaltung entfiele."

Soweit waren unsere Vorfahren auch ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32403
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2122950) Verfasst am: 25.01.2018, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.bz-berlin.de/deutschland/sauberes-fleisch-ab-2021-gibt-es-haehnchen-aus-der-retorte schrieb:
Zitat:
Vegan, koscher, künstlich
„Sauberes Fleisch“: Ab 2021 gibt es Hähnchen aus der Retorte

Das gentechnisch hergestellte Fleisch soll helfen, die Nahrungsmittel-Versorgung ethischer und billiger zu machen.

"Die Vision: In weiterer Zukunft könnten Verbraucher das Fleisch selbst zu Hause herstellen, die Massentierhaltung entfiele."

Soweit waren unsere Vorfahren auch ...


Waren sie nicht.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
ist heute in der vbfa



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20823
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2122952) Verfasst am: 25.01.2018, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.bz-berlin.de/deutschland/sauberes-fleisch-ab-2021-gibt-es-haehnchen-aus-der-retorte schrieb:
Zitat:
Vegan, koscher, künstlich
„Sauberes Fleisch“: Ab 2021 gibt es Hähnchen aus der Retorte

Das gentechnisch hergestellte Fleisch soll helfen, die Nahrungsmittel-Versorgung ethischer und billiger zu machen.

"Die Vision: In weiterer Zukunft könnten Verbraucher das Fleisch selbst zu Hause herstellen, die Massentierhaltung entfiele."

Soweit waren unsere Vorfahren auch ...


Waren sie nicht.

Doch. Das Fleisch, das sie zu hause herstellten, entstammte keiner Massentierhaltung - die gab es damals auch nicht.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32403
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2122956) Verfasst am: 25.01.2018, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.bz-berlin.de/deutschland/sauberes-fleisch-ab-2021-gibt-es-haehnchen-aus-der-retorte schrieb:
Zitat:
Vegan, koscher, künstlich
„Sauberes Fleisch“: Ab 2021 gibt es Hähnchen aus der Retorte

Das gentechnisch hergestellte Fleisch soll helfen, die Nahrungsmittel-Versorgung ethischer und billiger zu machen.

"Die Vision: In weiterer Zukunft könnten Verbraucher das Fleisch selbst zu Hause herstellen, die Massentierhaltung entfiele."

Soweit waren unsere Vorfahren auch ...


Waren sie nicht.

Doch. Das Fleisch, das sie zu hause herstellten, entstammte keiner Massentierhaltung - die gab es damals auch nicht.

"Sie" haben nicht alle zuhause das Fleisch hergestellt.
Ich weiß nicht, von welcher Zeit hier die Rede sein soll, aber 100% Landwirtschaft hat es nie gegeben.
In Zeiten wo das Fleisch in Kleinbetriebe hergestellt wurden gabs auch gelegentlich größere Hungersnöte, und sind die Leute einfach verreckt.
Wenn man so gerne auf die Vorfahren schaut, muß man auch die gelegentliche Nachteile in Kauf nehmen. Hohe Kindersterblichkeit, hohe Sterblichkeit im Kindsbett, frühes Sterben durch schlechte Ernährung, usw usw.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20936
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2122960) Verfasst am: 25.01.2018, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.bz-berlin.de/deutschland/sauberes-fleisch-ab-2021-gibt-es-haehnchen-aus-der-retorte schrieb:
Zitat:
Vegan, koscher, künstlich
„Sauberes Fleisch“: Ab 2021 gibt es Hähnchen aus der Retorte

Das gentechnisch hergestellte Fleisch soll helfen, die Nahrungsmittel-Versorgung ethischer und billiger zu machen.

"Die Vision: In weiterer Zukunft könnten Verbraucher das Fleisch selbst zu Hause herstellen, die Massentierhaltung entfiele."

Soweit waren unsere Vorfahren auch ...


Waren sie nicht.

Doch. Das Fleisch, das sie zu hause herstellten, entstammte keiner Massentierhaltung - die gab es damals auch nicht.

"Sie" haben nicht alle zuhause das Fleisch hergestellt.
Ich weiß nicht, von welcher Zeit hier die Rede sein soll, aber 100% Landwirtschaft hat es nie gegeben.
In Zeiten wo das Fleisch in Kleinbetriebe hergestellt wurden gabs auch gelegentlich größere Hungersnöte, und sind die Leute einfach verreckt.
Wenn man so gerne auf die Vorfahren schaut, muß man auch die gelegentliche Nachteile in Kauf nehmen. Hohe Kindersterblichkeit, hohe Sterblichkeit im Kindsbett, frühes Sterben durch schlechte Ernährung, usw usw.


Außerdem musste doch die Menschen früher das Vieh aufziehen, töten, schlachten und verarbeiten.
Das ist doch im obigen Fall offensichtlich nicht so. Mit den Augen rollen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
ist heute in der vbfa



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20823
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2122969) Verfasst am: 26.01.2018, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.bz-berlin.de/deutschland/sauberes-fleisch-ab-2021-gibt-es-haehnchen-aus-der-retorte schrieb:
Zitat:
Vegan, koscher, künstlich
„Sauberes Fleisch“: Ab 2021 gibt es Hähnchen aus der Retorte

Das gentechnisch hergestellte Fleisch soll helfen, die Nahrungsmittel-Versorgung ethischer und billiger zu machen.

"Die Vision: In weiterer Zukunft könnten Verbraucher das Fleisch selbst zu Hause herstellen, die Massentierhaltung entfiele."

Soweit waren unsere Vorfahren auch ...


Waren sie nicht.

Doch. Das Fleisch, das sie zu hause herstellten, entstammte keiner Massentierhaltung - die gab es damals auch nicht.

"Sie" haben nicht alle zuhause das Fleisch hergestellt.
Ich weiß nicht, von welcher Zeit hier die Rede sein soll, aber 100% Landwirtschaft hat es nie gegeben.
In Zeiten wo das Fleisch in Kleinbetriebe hergestellt wurden gabs auch gelegentlich größere Hungersnöte, und sind die Leute einfach verreckt.
Wenn man so gerne auf die Vorfahren schaut, muß man auch die gelegentliche Nachteile in Kauf nehmen. Hohe Kindersterblichkeit, hohe Sterblichkeit im Kindsbett, frühes Sterben durch schlechte Ernährung, usw usw.


Außerdem musste doch die Menschen früher das Vieh aufziehen, töten, schlachten und verarbeiten.
Das ist doch im obigen Fall offensichtlich nicht so. Mit den Augen rollen

Mit dem Vergleich war auch von sehr_gut mit Sicherheit nicht die gesamte Situation gemeint, sondern nur die beiden Eigenschaften, an der sie festgemacht werden sollte. Diese Eigenschaften, Herstellung zu Hause und das Fehlen von Massentierhaltung, sind eben nicht besonders neu.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10348

Beitrag(#2122971) Verfasst am: 26.01.2018, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Mit dem Vergleich war auch von sehr_gut mit Sicherheit nicht die gesamte Situation gemeint, sondern nur die beiden Eigenschaften, an der sie festgemacht werden sollte. Diese Eigenschaften, Herstellung zu Hause und das Fehlen von Massentierhaltung, sind eben nicht besonders neu.

Danke .... ja.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20936
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2122978) Verfasst am: 26.01.2018, 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.bz-berlin.de/deutschland/sauberes-fleisch-ab-2021-gibt-es-haehnchen-aus-der-retorte schrieb:
Zitat:
Vegan, koscher, künstlich
„Sauberes Fleisch“: Ab 2021 gibt es Hähnchen aus der Retorte

Das gentechnisch hergestellte Fleisch soll helfen, die Nahrungsmittel-Versorgung ethischer und billiger zu machen.

"Die Vision: In weiterer Zukunft könnten Verbraucher das Fleisch selbst zu Hause herstellen, die Massentierhaltung entfiele."

Soweit waren unsere Vorfahren auch ...


Waren sie nicht.

Doch. Das Fleisch, das sie zu hause herstellten, entstammte keiner Massentierhaltung - die gab es damals auch nicht.

"Sie" haben nicht alle zuhause das Fleisch hergestellt.
Ich weiß nicht, von welcher Zeit hier die Rede sein soll, aber 100% Landwirtschaft hat es nie gegeben.
In Zeiten wo das Fleisch in Kleinbetriebe hergestellt wurden gabs auch gelegentlich größere Hungersnöte, und sind die Leute einfach verreckt.
Wenn man so gerne auf die Vorfahren schaut, muß man auch die gelegentliche Nachteile in Kauf nehmen. Hohe Kindersterblichkeit, hohe Sterblichkeit im Kindsbett, frühes Sterben durch schlechte Ernährung, usw usw.


Außerdem musste doch die Menschen früher das Vieh aufziehen, töten, schlachten und verarbeiten.
Das ist doch im obigen Fall offensichtlich nicht so. Mit den Augen rollen

Mit dem Vergleich war auch von sehr_gut mit Sicherheit nicht die gesamte Situation gemeint, sondern nur die beiden Eigenschaften, an der sie festgemacht werden sollte. Diese Eigenschaften, Herstellung zu Hause und das Fehlen von Massentierhaltung, sind eben nicht besonders neu.


Also hinkt der Vergleich offensichtlich stark, da die Herstellung sich grundlegend unterscheident
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32403
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2123392) Verfasst am: 28.01.2018, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Trennung von Staat und Kirche wird vollendet


(In Luxemburg)
zwinkern

Zitat:
Der luxemburgische Ministerpräsident Xavier Bettel und der Erzbischof von Luxemburg, Jean-Claude Hollerich, unterzeichnen das Abkommen zur Trennung von Glaubensgemeinschaften und dem Staat Luxemburg. Damit ist die Entflechtung der Staat-Kirche-Beziehung im Großherzogtum fast abgeschlossen.

Die – auch in Deutschland längst überfällige – Trennung von Staat und Kirche dauerte einige Jahre und endete mit der Unterzeichnung des Abkommens.


Zitat:
Nach dem Abkommen werden unter anderem die Gehälter von neu eingestellten Priestern nicht mehr vom Staat gezahlt. Der Religionsunterricht wurde durch das neue Fach "Leben und Gesellschaft" ersetzt.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1135

Beitrag(#2123482) Verfasst am: 29.01.2018, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.welt.de/vermischtes/article172949365/87-Festnahmen-Kambodscha-klagt-Touristen-wegen-Porno-Taenzen-an.htm
Zitat:
Nach einer Party in der Nähe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat wurden in Kambodscha 87 Touristen festgenommen. Sie sollen so heftig getanzt haben, dass zehn von ihnen eine Verurteilung wegen Pornografie droht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2521
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2123522) Verfasst am: 29.01.2018, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/vermischtes/article172949365/87-Festnahmen-Kambodscha-klagt-Touristen-wegen-Porno-Taenzen-an.htm
Zitat:
Nach einer Party in der Nähe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat wurden in Kambodscha 87 Touristen festgenommen. Sie sollen so heftig getanzt haben, dass zehn von ihnen eine Verurteilung wegen Pornografie droht.

Das muss ein geiler Tanz gewesen sein! Bei uns auch als "dirty dancing" bekannt.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15301
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2123619) Verfasst am: 30.01.2018, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/vermischtes/article172949365/87-Festnahmen-Kambodscha-klagt-Touristen-wegen-Porno-Taenzen-an.htm
Zitat:
Nach einer Party in der Nähe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat wurden in Kambodscha 87 Touristen festgenommen. Sie sollen so heftig getanzt haben, dass zehn von ihnen eine Verurteilung wegen Pornografie droht.

Das muss ein geiler Tanz gewesen sein! Bei uns auch als "dirty dancing" bekannt.

Ansichtssache. So wie die Teens und Twens in der Disko mit dem Hintern wackeln - das hätte man vor hundert Jahren auch bei uns für obszön gehalten.
Heute gilt: Und ob das szön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22578

Beitrag(#2123635) Verfasst am: 30.01.2018, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
In Rostock sorgte gerade ein Marihuana-Konsument für Schlagzeilen - und Gelächter. Der 43-Jährige tauchte am Montagnachmittag bei der Polizei auf und erklärte, er habe von einem Dealer statt Marihuana nur ein kleines Tütchen mit Grünschnitt erhalten.
[...]
Zwar wird jetzt gegen den Kiffer wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Es läuft allerdings auch eine Anzeige gegen den Betrüger - allerdings nur auf seinen Vornamen, denn der volle Name ist dem Käufer leider nicht bekannt.


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/rostock-geprellter-kiffer-zeigt-dealer-an-a-1190568.html

: )
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36481
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2123676) Verfasst am: 30.01.2018, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/vermischtes/article172949365/87-Festnahmen-Kambodscha-klagt-Touristen-wegen-Porno-Taenzen-an.htm
Zitat:
Nach einer Party in der Nähe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat wurden in Kambodscha 87 Touristen festgenommen. Sie sollen so heftig getanzt haben, dass zehn von ihnen eine Verurteilung wegen Pornografie droht.

Das muss ein geiler Tanz gewesen sein! Bei uns auch als "dirty dancing" bekannt.

Ansichtssache. So wie die Teens und Twens in der Disko mit dem Hintern wackeln - das hätte man vor hundert Jahren auch bei uns für obszön gehalten.
Heute gilt: Und ob das szön ist!



In Kambodscha hat sowas sofort Konsequenzen. Bei uns muss man bloss damit rechnen, dass man 20 Jahre später wegen "sexual assault" seinen Job verliert oder von seinem Amt zurücktreten muss.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32403
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2123682) Verfasst am: 30.01.2018, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/vermischtes/article172949365/87-Festnahmen-Kambodscha-klagt-Touristen-wegen-Porno-Taenzen-an.htm
Zitat:
Nach einer Party in der Nähe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat wurden in Kambodscha 87 Touristen festgenommen. Sie sollen so heftig getanzt haben, dass zehn von ihnen eine Verurteilung wegen Pornografie droht.

Das muss ein geiler Tanz gewesen sein! Bei uns auch als "dirty dancing" bekannt.

Ansichtssache. So wie die Teens und Twens in der Disko mit dem Hintern wackeln - das hätte man vor hundert Jahren auch bei uns für obszön gehalten.
Heute gilt: Und ob das szön ist!



In Kambodscha hat sowas sofort Konsequenzen. Bei uns muss man bloss damit rechnen, dass man 20 Jahre später wegen "sexual assault" seinen Job verliert oder von seinem Amt zurücktreten muss.


Pillepalle
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36481
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2123693) Verfasst am: 31.01.2018, 00:22    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/vermischtes/article172949365/87-Festnahmen-Kambodscha-klagt-Touristen-wegen-Porno-Taenzen-an.htm
Zitat:
Nach einer Party in der Nähe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat wurden in Kambodscha 87 Touristen festgenommen. Sie sollen so heftig getanzt haben, dass zehn von ihnen eine Verurteilung wegen Pornografie droht.

Das muss ein geiler Tanz gewesen sein! Bei uns auch als "dirty dancing" bekannt.

Ansichtssache. So wie die Teens und Twens in der Disko mit dem Hintern wackeln - das hätte man vor hundert Jahren auch bei uns für obszön gehalten.
Heute gilt: Und ob das szön ist!



In Kambodscha hat sowas sofort Konsequenzen. Bei uns muss man bloss damit rechnen, dass man 20 Jahre später wegen "sexual assault" seinen Job verliert oder von seinem Amt zurücktreten muss.


Pillepalle



Du meinst ich übertreibe? Vielleicht.....

....aber wenn das hier Jahre später fuer einen Rücktritt reicht.....





....dann reicht das hier schon lange:





Ich gehe mal ganz einfach davon aus, dass nicht vor jedem einzelnen "move" danach gefragt wurde, ob das jetzt ok ist. zwinkern
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20936
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2123715) Verfasst am: 31.01.2018, 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
https://www.welt.de/vermischtes/article172949365/87-Festnahmen-Kambodscha-klagt-Touristen-wegen-Porno-Taenzen-an.htm
Zitat:
Nach einer Party in der Nähe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat wurden in Kambodscha 87 Touristen festgenommen. Sie sollen so heftig getanzt haben, dass zehn von ihnen eine Verurteilung wegen Pornografie droht.

Das muss ein geiler Tanz gewesen sein! Bei uns auch als "dirty dancing" bekannt.

Ansichtssache. So wie die Teens und Twens in der Disko mit dem Hintern wackeln - das hätte man vor hundert Jahren auch bei uns für obszön gehalten.
Heute gilt: Und ob das szön ist!



In Kambodscha hat sowas sofort Konsequenzen. Bei uns muss man bloss damit rechnen, dass man 20 Jahre später wegen "sexual assault" seinen Job verliert oder von seinem Amt zurücktreten muss.


Pillepalle


Das ist die einzige Antwort, die auch mir einfiele.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4235

Beitrag(#2123717) Verfasst am: 31.01.2018, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:

Das ist die einzige Antwort, die auch mir einfiele.

Nö. BB hat recht. Ausnahmsweise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10348

Beitrag(#2124526) Verfasst am: 08.02.2018, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

USA: Syrische Truppen töten etwa 100 US-Soldaten in den USA zwecks Verteidigung.

Ach neeeeee, falsch. Nach der jetzigen Nachrichtenlage könnte man es so sagen:

Syrien: Imperialistische Truppen töten etwa 100 syrische Soldaten in Syrien zwecks Verteidigung. IN Syrien.

Code:
https://www.tagesschau.de/ausland/syrien-us-angriffe-101.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2521
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2124565) Verfasst am: 09.02.2018, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

@sehr gut

Bist du auch so ein Putin- und Assad-Versteher?
Die Amis unterstützten meines Wissens bisher nur Rebellen, die gegen den IS kämpften. Aber wenn sie von Assad-Truppen angegriffen werden, dann müssen sie sich wohl verteidigen dürfen. Gegen die Giftgasangriffe Assads gegen Zivilisten hast du wohl nichts?
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10348

Beitrag(#2124569) Verfasst am: 09.02.2018, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
@sehr gut

Bist du auch so ein Putin- und Assad-Versteher?

Ich möchte verstehen, ja. Und eigenes Bild machen.

Zitat:
Die Amis unterstützten meines Wissens bisher nur Rebellen, die gegen den IS kämpften.

Sorry, aber: Gröhl...

Zitat:
Aber wenn sie von Assad-Truppen angegriffen werden, dann müssen sie sich wohl verteidigen dürfen.

Wenn deutsche Soldaten IN Deutschland syrische Soldaten angreifen würden nennst du deren Gegenwehr auch "verteidigen"? Oder fragst du dich was diese syrischen Soldaten (ungebeten) in Deutschland zu suchen hatten, und nennst (genau anders rum) die Verteidigung des eigenen Landes als Verteidigung?!

Den Begriff "verteidigen" ordne ich in so einem Zusammenhang irgendwo in Dünnschiss/PR/Propaganda ein.

Zitat:
Gegen die Giftgasangriffe Assads gegen Zivilisten hast du wohl nichts?

Doch, WENN Anschuldigungen zutreffen habe ich etwas gegen Angriffe auf alle Menschen.
Meines Wissens ist in Syrien noch nie jemand (zeitnah) vor Ort gewesen ......... der solche Ereignisse untersucht hätte ........... den ich nicht irgendwie zu einer der Syrien angreifenden Kriegsparteien gezählt hätte(bzw aus den Ländern oder deren Vasallen kommend).

Ich hatte schon vor ~4 Jahren ein Video gesehen wo "Rebellen" ihr Gas an einem Kaninchen vor Kamera vorführten, k.A. was für ein Gas die hatten.
Für mich ist Giftgas nur eine weitere grausame Waffe, wie bzw durch welche Waffengattung jemand elendig grausam verreckt unterscheide ich nicht so in besser/schlechter oder grausamer/humaner.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32403
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2124570) Verfasst am: 09.02.2018, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10348

Beitrag(#2124573) Verfasst am: 09.02.2018, 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

@vrolijke

Coole Sache, das... für das Bild

Giftgas in Syrien von der Regierungsseite, wenigstens ab der "roten Linie", spätestens ab der Verteidigungshilfe der Russen, ordne ich irgendwo zwischen nicht-unmöglich und Propaganda/False-Flag/aus-der-Nase-gezogen ein. Jedenfalls von keiner für mich 'glaubhaften' Stelle vor Ort untersucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32403
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2124574) Verfasst am: 09.02.2018, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
@vrolijke

Coole Sache, das... für das Bild

Giftgas in Syrien von der Regierungsseite, wenigstens ab der "roten Linie", spätestens ab der Verteidigungshilfe der Russen, ordne ich irgendwo zwischen nicht-unmöglich und Propaganda/False-Flag/aus-der-Nase-gezogen ein. Jedenfalls von keiner für mich 'glaubhaften' Stelle vor Ort untersucht.

Ich glaube, Du verstehst das Plakat nicht so ganz richtig. Suspekt
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 85, 86, 87  Weiter
Seite 86 von 87

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group