Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was lest Ihr gerade? II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 16, 17, 18  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2467
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2089435) Verfasst am: 23.03.2017, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

"Die schwedischen Gardinen" von Henning Mankell.

Dieses bislang letzte Buch von diesem Krimiautor ist aber kein Krimi, sondern handelt vom Altern eines einsamen Mannes und seinen Erlebnissen, Problemen und Gedanken. Mit trockenem Humor geschrieben und unterhaltsam.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22218

Beitrag(#2089438) Verfasst am: 23.03.2017, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
"Die schwedischen Gardinen" von Henning Mankell.

Dieses bislang letzte Buch von diesem Krimiautor ist aber kein Krimi, sondern handelt vom Altern eines einsamen Mannes und seinen Erlebnissen, Problemen und Gedanken. Mit trockenem Humor geschrieben und unterhaltsam.


Danke für den Tipp. Ich habe mal sein
"Treibsand: Was es heißt, ein Mensch zu sein"
gehört - als Hörbuch. Hat mich sehr beeindruckt. Sprecher war Axel Milberg. Jedenfalls, ernst, teils drastisch. Immer an existenziellen Fragen entlanghangelnd. Irgendwann werd ich es auch mal lesen. Um rauszufinden, wie die Wirkung ohne Sprecher ist. Ich plauder nur so.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Easy Flamingo
findet Störche farblos



Anmeldungsdatum: 30.11.2016
Beiträge: 67
Wohnort: zwischen gestern und morgen

Beitrag(#2089454) Verfasst am: 23.03.2017, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Elefant: von Martin Suter

In dem Buch geht es um Genmanipulation. Ein Obdachloser findet in seiner Schlafhöhle einen winzigen rosa leuchtenden Elefanten. Erst denkt er, der Alkohol hat sein Gehirn nun vollends zerstört, doch bald merkt er, dass der Elefant echt ist.
Der Roman regt zum Nachdenken über Gentechnik an. Es gibt diese Experimente bereits und im Internet kann man entsprechende Bilder dazu finden. Die Chinesen sind da ganz weit vorne. Man hat dort beispielsweise Minischweine gezüchtete, weil Schweine sich gut für Versuche und als Ersatzteillager eignen, aber in der Haltung zu teuer sind. Kleines Vieh frisst weniger und macht weniger Mist.
In Deutschlang wurden Schweine gezüchtet, die das Phosphat aus dem Futter besser verarbeiten, weshalb sie weniger davon ausscheiden. Das soll der Umwelt helfen. Ich bin der Auffassung, dass man die Massentierhaltung und den Fleischkonsum drastisch zurückschrauben sollte, anstatt die armen Viehcher auch noch genetisch so zu manipulieren, dass die Fleischfresserei für wenig Geld immer schön so weiter gehen kann.
Ein leuchtendes Tier hat selber keinen Nutzen davon, sofern es nicht regelmäßig Autobahnen überqueren muss. Es ist nachts nicht mehr vor Fressfeinden geschützt und hat selber Schwierigkeiten bei der Jagd.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8175

Beitrag(#2089464) Verfasst am: 23.03.2017, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Easy Flamingo hat folgendes geschrieben:
Elefant: von Martin Suter

...

Ich habe 'Small World' von ihm gelesen, sehr intelligent und sprachlich überzeugend geschrieben.
Dann werd ich mir den Elefanten wohl mal besorgen, danke für den Tip.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8418
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2090005) Verfasst am: 30.03.2017, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

ich lese gerade bei google news unter technik/wissen auf den ersten klick nur nachrichten über handys, android, spiele und pc,

sollten das schon personalisierte news sein, kann ich nur Pfeil Chinesischer Reissack
ansonsten ist es auch säähr traurig.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8418
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2090019) Verfasst am: 30.03.2017, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

wenn man mal so rum liest....
also auf der forbes-liste sind nun auch ein paar deutsche. ach.

http://www.abendblatt.de/hamburg/article210099813/Hamburger-auf-der-Forbes-Liste-Raten-Sie-mal-wer.html


Zitat:
Doch auf der aktuellen Liste finden sich nicht nur Amerikaner aus der Tech-Branche, sondern auch zahlreiche Deutsche wieder. Mit geschätzten 19,1 Milliarden Euro schafft es Wirtschaftsanwalt Georg Schaeffler auf Platz 36. Dieter Schwarz (Schwarz-Gruppe/Lidl) belegt Rang 53 (15,7 Milliarden Euro).



http://www.schaeffler.com/content.schaeffler.com/de/company/shareholder/shareholder.jsp
oben die mutter unten der filius.

nicht mein typ,
aber ich wette, samson erschauert ergeben, denn der mann hat mindestens 10 paar handgenähte schuhe im begehbaren kleiderschrank, pardon, ankleidezimmer.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10139

Beitrag(#2094723) Verfasst am: 12.05.2017, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

"Viel Spaß mit Heroin!"
(Spiegel 26/2000)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31730
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2095088) Verfasst am: 15.05.2017, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese gerade "das ganze schrecklich schöne Leben" von Konstantin Wecker.

Manchmal erkenne ich mich selber wieder. Das ist wohl dem Alter geschuldet. zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24945
Wohnort: Edo

Beitrag(#2095185) Verfasst am: 16.05.2017, 07:27    Titel: Antworten mit Zitat

- Zwei Reiseführer "Japan"
- Ein Buch "Vorkurs Analysis"
- "Allgemeine Musiklehre"
- Metzlers "Physik"
- "Koran"
- "Wilhelm Meisters Lehrjahre"
und
- so an die drei verschiedene Japanisch-Lernbücher

Hab ja jetzt Zeit dafür, wenn ich nicht gerade selber was schreibe. Smilie

edit: Ach ja. Ein paar Mangas auch noch. Aber die saug ich immer so zwischendurch auf. Ich liebe es...
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2095227) Verfasst am: 16.05.2017, 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Felix R. Paturi "Das Lexikon der dämlichsten Erfindungen"
Ja, macht Spaß zu sehen was für Blödsinn man sich schon so ausdachte. Das erkannte schon Wilhelm Busch:

"Dummheit, die man bei anderen sieht
wirkt meist erhebend auf's Gemüt."

Darum macht es ja auch so viel Spaß, bei Youtoube die Filmchen zu sehen, wie man Lkws umkippt oder mit dem Bike auf die Fr... fällt.

Allerdings, ganz so dämlich ist das hier wohl nicht:
https://www.amazon.de/Telefonh%C3%B6rer-Lautsprecher-Smartphones-Sensation-Incredible/dp/B00CIUW620/ref=sr_1_sc_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1494936597&sr=1-1-spell&keywords=Retrohandset
Da werden's auf der Party schön dumm gucken, wenn du so einen "Knochen" rausholst und damit telefonierst...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31730
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2097715) Verfasst am: 07.06.2017, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

"Florian Schroeder" "Frauen. Fast eine Liebeserklärung."

Kleine Leseprobe:

Zitat:
Es herrscht viel Streit zwischen den Frauen, und ein wenig wirkt der Feminismus wie die SPD: zu viele Flügel, um noch wirklich abheben zu können. Bruchlandung vorprogrammiert.
Vielleicht solltet ihr selbst eure Stimme sein – gemeinsam mit den Männern? Vielleicht finden wir eine Antwort auch eher in der Sekunde, in der Alice Schwarzer die Mutter von vier Kindern so anschaute, als wolle sie sagen: Schön bescheuert, dass du gleich vier Kinder kriegen musst. Der Lebensweg einer Mehrheit der Frauen wird ausgeblendet wie das Feld vom Fotografen, wenn er nur die Blüte ablichten will

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5505

Beitrag(#2097716) Verfasst am: 07.06.2017, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Felix R. Paturi "Das Lexikon der dämlichsten Erfindungen"
Ja, macht Spaß zu sehen was für Blödsinn man sich schon so ausdachte. Das erkannte schon Wilhelm Busch:

"Dummheit, die man bei anderen sieht
wirkt meist erhebend auf's Gemüt."

Darum macht es ja auch so viel Spaß, bei Youtoube die Filmchen zu sehen, wie man Lkws umkippt oder mit dem Bike auf die Fr... fällt.

... oder in Foren zu lesen! Sehr glücklich
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Despiteful
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1248
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2098445) Verfasst am: 13.06.2017, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab vor Kurzem nochmal 'das Parfum' gelesen und mir sind zwei Logikfehler aufgefallen: Erstens, am Anfang heißt es, das Grenouille nie das Meer gesehen hätte, aber so wohl Montpellier als auch Grasse liegen ziemlich direkt am Meer und heißt später auch, dass er sich dorthin eingeschifft hätte.
Zweitens, von Baldini wird gesagt, dass er für sich und seine Frau dank des Erfolges durch Grenouille ein nobles Wohnhaus erworben hätte. Er ist aber genau wie zum Anfang in der Parfümerie gerade auf dem Weg nach oben ins Bett als das Haus einstürzt, also eigentlich hätte er gar nicht sterben dürfen.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21309
Wohnort: München

Beitrag(#2101306) Verfasst am: 14.07.2017, 00:30    Titel: Antworten mit Zitat

Didier Eribon: "Rückkehr nach Reims"

Eine soziologische Studie und zugleich Autobiografie eines französischen homosexuellen Soziologieprofessors, der seine soziale Herkunft aus dem Arbeitermilieu analysiert. Bewegend und lehrreich.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10139

Beitrag(#2101638) Verfasst am: 17.07.2017, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

How economics became a religion

(englisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kereng
BABYMETAL-Fan



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2275
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2105629) Verfasst am: 26.08.2017, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem Heinz-Werner Kubitza sich im Glaubenswahn so positiv über das Buch Hiob geäußert hat, musste ich mir Das Buch Hiopp von Gustav Meyrink nochmal durchlesen.
Zitat:
Kam da nu wieder mit eins sonn dolles Malöhr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8418
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2110120) Verfasst am: 13.10.2017, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ausschnitte aus: Antinatalismus- Ein Handbuch

https://books.google.de/books?id=otU2DgAAQBAJ&pg=PT633&lpg=PT633&dq=Th%C3%A9ophile+de+Giraud&source=bl&ots=p-ZX0gQV_1&sig=Vc8XwdQqTRgPan9yZhSZkCr8fmc&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj5zLq5t-3WAhUHiRoKHRyNBNYQ6AEIODAC#v=onepage&q=Th%C3%A9ophile%20de%20Giraud&f=false

https://www.amazon.de/Antinatalismus-Ein-Handbuch-Karim-Akerma-ebook/dp/B06X9ZJ4DM

https://www.amazon.de/Antinatalismus-Warum-schlecht-empfindungsf%C3%A4hige-erschaffen-ebook/dp/B0711HLJBN/ref=pd_sim_351_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=34RDT1TFR04H01BNSNG0

https://books.google.de/books?id=lxEvBwAAQBAJ&pg=PT128&lpg=PT128&dq=Th%C3%A9ophile+de+Giraud&source=bl&ots=xTRIpinvpb&sig=H93MHDZxfbkFBTkly8O72UeQFZg&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj5zLq5t-3WAhUHiRoKHRyNBNYQ6AEIQDAE#v=onepage&q=Th%C3%A9ophile%20de%20Giraud&f=false

https://www.amazon.de/Verebben-Menschheit-Neganthropie-Anthropodizee-Philosophie/dp/3495479120



indiskutabel ist so ein thread ja hier.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
placebo
Forumsleichenbestatter



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 603
Wohnort: umdieecke

Beitrag(#2110135) Verfasst am: 13.10.2017, 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Warten, mein Freund?

Worauf?
Die weitere Entwicklung der Dinge ist vorhersehbar.
Die Erde wird Brachland selbst
bei unverändertem Abstand zur Sonne,
und dieselbe Sonne wirft bis dahin nur noch
Schatten über die Menschen aus.

Nachts in den Träumen
scheint der Mond uns blutig,
und die Aufschreie im Kopf
bleiben stumm am Tag.
Eine gleichgültig funktionierende Ordnung macht sich breit:
Auch ich habe mich gestern wieder ertappt
beim Ausrichten des leeren Blattes an der Schreibtischkante.

Hoffen, mein Freund? Worauf?
Die Menschen sind nicht gut geworden, nur müde.

Ja, mein Freund,
wir hätten den Wahnsinn nicht in die Häuser sperren sollen.
Singend und lachend in den Straßen
hätte er uns vielleicht einen anderen Weg geführt
als den in den normalen Tod.

Erschienen ist dieses Gedicht in dem Gedichtband Kalt steht die Sonne, Claassen Verlag 1983, vor mehr als 30 Jahren also.
_________________
Mit den Meinungen ist es wie mit den Arschlöchern.
Jeder hat sein eigenes!
Den Sozialismus in seinem Lauf,
hält weder Ochs noch Esel auf!
Erich Honecker
Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24945
Wohnort: Edo

Beitrag(#2110240) Verfasst am: 14.10.2017, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mal wieder eine neue Manga-Serie angefangen: Is it wrong to try to pick up girls in a dungeon?

Gefällt mir bis jetzt. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
placebo
Forumsleichenbestatter



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 603
Wohnort: umdieecke

Beitrag(#2110734) Verfasst am: 17.10.2017, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hier immer wieder spannend,auch für scheinbar Gesunde!

https://www.apotheken-umschau.de/Krankheiten
_________________
Mit den Meinungen ist es wie mit den Arschlöchern.
Jeder hat sein eigenes!
Den Sozialismus in seinem Lauf,
hält weder Ochs noch Esel auf!
Erich Honecker
Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8418
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2112211) Verfasst am: 26.10.2017, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.amazon.de/Warum-Reichen-nicht-leisten-k%C3%B6nnen/dp/3406708528/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1509046591&sr=8-1&keywords=reich+leisten

Warum wir uns die Reichen nicht leisten können Gebundene Ausgabe – 19. September 2017
von Andrew Sayer


sollte man vll mal lesen....
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6018
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2112267) Verfasst am: 27.10.2017, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.amazon.de/Warum-Reichen-nicht-leisten-k%C3%B6nnen/dp/3406708528/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1509046591&sr=8-1&keywords=reich+leisten

Warum wir uns die Reichen nicht leisten können Gebundene Ausgabe – 19. September 2017
von Andrew Sayer


sollte man vll mal lesen....



Blöderweise haben die Reichen mehr Macht, weil: reich. Böse
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5548
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2112339) Verfasst am: 27.10.2017, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Gustav Meyrink - Der Golem
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8418
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2112340) Verfasst am: 27.10.2017, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.amazon.de/Warum-Reichen-nicht-leisten-k%C3%B6nnen/dp/3406708528/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1509046591&sr=8-1&keywords=reich+leisten

Warum wir uns die Reichen nicht leisten können Gebundene Ausgabe – 19. September 2017
von Andrew Sayer


sollte man vll mal lesen....



Blöderweise haben die Reichen mehr Macht, weil: reich. Böse

wie fandest du denn nun blade runner nr 2?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
placebo
Forumsleichenbestatter



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 603
Wohnort: umdieecke

Beitrag(#2112919) Verfasst am: 01.11.2017, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Die 10 unantastbaren Rechte des Lesers


1. Das Recht, nicht zu lesen
2. Das Recht, Seiten zu überspringen
3. Das Recht, ein Buch nicht zu Ende zu lesen
4. Das Recht, noch einmal zu lesen
5. Das Recht, irgendwas zu lesen
6. Das Recht auf Bovarysmus, d. h. den Roman als Leben zu sehen
7. Das Recht, überall zu lesen
8. Das Recht, herumzuschmökern
9. Das Recht, laut zu lesen
10. Das Recht, zu schweigen

_________________
Mit den Meinungen ist es wie mit den Arschlöchern.
Jeder hat sein eigenes!
Den Sozialismus in seinem Lauf,
hält weder Ochs noch Esel auf!
Erich Honecker
Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 878

Beitrag(#2112930) Verfasst am: 01.11.2017, 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

placebo hat folgendes geschrieben:
Die 10 unantastbaren Rechte des Lesers


1. Das Recht, nicht zu lesen


Wieso ist man ein Leser, wenn man nicht liest?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
placebo
Forumsleichenbestatter



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 603
Wohnort: umdieecke

Beitrag(#2113017) Verfasst am: 02.11.2017, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
placebo hat folgendes geschrieben:
Die 10 unantastbaren Rechte des Lesers


1. Das Recht, nicht zu lesen


Wieso ist man ein Leser, wenn man nicht liest?


jaaah,schlaue Frage.Gemeint ist wahrscheinlich der Potenzielle Leser?

Oder die BILD-Leser die nur so tun als ob sie lesen,aber nur Bilder Gucken Cool
_________________
Mit den Meinungen ist es wie mit den Arschlöchern.
Jeder hat sein eigenes!
Den Sozialismus in seinem Lauf,
hält weder Ochs noch Esel auf!
Erich Honecker
Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8418
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2113359) Verfasst am: 05.11.2017, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

inspiriert, ja geradezu aufgefordert von ein, zwei threads hier habe ich mich entschlossen, simone de beauvoir zu lesen. ich beginne mit den 'memoiren einer tochter aus gutem hause'. für einen euro erst neulich hier gegenüber in einem inzwischen geschlossenen büchersalon erworben...
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5548
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2113373) Verfasst am: 05.11.2017, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Alfred Kubin - Die andere Seite
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24945
Wohnort: Edo

Beitrag(#2114031) Verfasst am: 12.11.2017, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Noch zwei neue Mangas:

Magical Girl Site

Düster und gewalttätig. Ich liebe es... So schonungslos wie es nur geht. Manchmal aber auch einfach nur herzzerreißend. Weinen Gefällt mir einmalig gut bis jetzt. Sehr glücklich

MobPsycho 100

Der Neue von ONE. Mr. Green (Das ist der, der sich "One Punch Man" ausgedacht hat.) Diesmal auch von ihm gezeichnet und einfach nur so herrlich trocken komisch und witzig. Ich liebe es... Auch sowas, was mir ungemein gut gefällt. Cool
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 16, 17, 18  Weiter
Seite 17 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group