Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

AfD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 149, 150, 151, 152, 153  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2092339) Verfasst am: 23.04.2017, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:
Gedeon ist tatsächlich wieder Delegierter der AfD.


Ja was denkst Du denn? Meuthen hat sich damals nicht gegen einen großen Teil der eigenen Fraktion durchsetzen können. Dazu kommt die insbesondere in Ostdeutschland in der AfD durchaus vertretene Meinung, die Partei müsse aucn solchen Leuten eine politische "Heimat" bieten.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2092394) Verfasst am: 23.04.2017, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:
Gedeon ist tatsächlich wieder Delegierter der AfD.


Nicht wieder, sondern immer noch.
Die baden-württembergischen Delegierten werden vom den AfD-Kreisverbänden, im Falle Gedeon vom Keisverband Konstanz, gewählt, in einem Aufwasch sozusagen und für zwei Jahre. Bei seinem Einzug in den baden-württembergischen Landtag war er offensichtlich schon delegiert. Der Kreisverband Konstanz hat ihn dann zwar als Kreisvorsitzenden abgesägt/-gewählt, aus der AfD-Landtagsfraktion hat er sich "freiwillig" abgemeldet und sitzt nun als fraktionsloser Abgeordneter im Landtag, mit dem Parteiausschlussverfahren hat es allerdings nicht hingehauen. AfD-Mitglied und vom Kreisverband gewählter Delegierter ist er aber immer noch, da der Konstanzer Kreisverband offensichtlich bis jetzt keine Gelegenheit fand/finden wollte, die eigentlich im Frühjahr 2017 anstehende Delegiertenwahl anzuberaumen. Und deswegen ist der Gedeon halt immer noch Delegierter und als solcher nach Köln gefahren.

Noch im März, beim Landesparteitag in Sulz, bei mir quasi um die Ecke und erst vor wenigen Wochen, hat der Meuthen übrigens die Wahl von Alice Weidel in den baden-württembergischen Landesvorstand torpediert und statt der Weidel seinen Bürovorsteher dort platziert. Die Aktion scheint sich nicht ausgezahlt zu haben ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19443
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2092399) Verfasst am: 23.04.2017, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
....
Habt ihr eigentlich auch einen Anklang an Goebbels Sprache und die darauf erfolgten Reaktionen gespürt, als Meuthen verächtlich über die "Figuren" im Parlament redete, mit denen die AfD keinesfalls koalieren würde? ....

@ zelig.
Die Rede ist mir auch aufgefallen, aber ich schätze, da hängst Du ihn zu hoch. Die "Figuren" im Parlament gehen mir auch regelmäßig auf den Zeiger, wenn auch mit Sicherheit aus anderen Gründen als bei Meuthen, und er würde sie mit Sicherheit auf der negativen Seite bereichern.

Aber es gibt für mich einen klaren Maßstab für unsere Politiker: Ich weiß im Moment weder eine Partei noch bestimmte Politiker, die ich wählen möchte - selbst das kleinste Übel ist mir zu übel.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2092442) Verfasst am: 24.04.2017, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Schnauze voll - nie wieder AfD!

in allen 33 Maritim-Hotels.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2092457) Verfasst am: 24.04.2017, 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Schnauze voll - nie wieder AfD!

in allen 33 Maritim-Hotels.



Auf der FB-Seite des Maritim Köln wird schon gewütet:

Code:
https://www.facebook.com/MaritimKoeln/



Auch beim Locus tobt der Mob. Ebenso bei "Der Westen".

Edit:
Eins finde ich ja lustig - mit ihrer Pöbelei liefern die AfDler unfreiwillig die Begründung dafür, weshalb die Maritim-Kette keine AfD-Veranstaltungen mehr haben will.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4435

Beitrag(#2092463) Verfasst am: 24.04.2017, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war am Sonntag direkt gegenüber dem maritim-Hotel in einem Brauhaus. Dort hing groß "kein Kölsch für Nazis". Mal abgesehen dass ich und meine Begleiterin kritisch beäugt wurden, weil ich einen Blazer und einen strengen Scheitel trug; finde ich es großartig, dass diese Stadt 10.000 Leute für Weltoffenheit und Toleranz auf die Straße bringt, man aber Karneval nicht Hellau brüllen und sich als Bewohner der schöneren Rheinseite outen kann, ohne auffe Möhre zu kriegen.
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unquest
Marx und Freudlos



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 2829
Wohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena

Beitrag(#2092467) Verfasst am: 24.04.2017, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Dort hing groß "kein Kölsch für Nazis".

Wie viele Menschen mit NSDAP-Mitgliedsausweis leben noch in Köln? Und wie viele trinken in dem Alter noch Kölsch?
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3474

Beitrag(#2092475) Verfasst am: 24.04.2017, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Dort hing groß "kein Kölsch für Nazis".

Wie viele Menschen mit NSDAP-Mitgliedsausweis leben noch in Köln? Und wie viele trinken in dem Alter noch Kölsch?

Vor allem sehe ich nicht, was an "kein Kölsch für Nazis" so schlimm sein soll.
Ich sehe das weniger als Drohung denn als Versprechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35206
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2092486) Verfasst am: 24.04.2017, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Dort hing groß "kein Kölsch für Nazis".

Wie viele Menschen mit NSDAP-Mitgliedsausweis leben noch in Köln? Und wie viele trinken in dem Alter noch Kölsch?



Dann ist doch gut. Dann gibt's doch gar keine Betroffene, wenn es in Koeln gar keine Nazis gibt, die Koelsch trinken. Smilie
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2092751) Verfasst am: 27.04.2017, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Alice Weidel bekommt möglicherweise unerwartete Probleme...

Zitat:
Wie oft Weidel in Biel ist, wo sie Steuern bezahlt und wo sie letztlich ihren Lebensmittelpunkt sieht, ist nicht bekannt. Die AfD-Politikerin wollte sich auf Anfrage des «Bund» nicht zu ihrer Bieler Wohnung äussern.
Quelle


Nutzt Frau Weidel etwa Steuersparmodelle?
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4401

Beitrag(#2092753) Verfasst am: 27.04.2017, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ja wie jetzt, wohnt und bezahlt sie jetzt Steuern in Biel oder ist es nicht bekannt?

Bei den Kommentaren sind auch wieder Perlen zu finden:

Zitat:
omg diese häme in den kommentaren..ich bin wahrlich kein fan der afd, finde aber auf der persönlichen ebene - erschreckend - , was hier wieder geschrieben wird.
ich kann mir vorstellen, das jetzt für fr. weidel, ihre partnerin und die offensichtlich gemeinsamen kinder ein spiessrutenlaufen beginnt.


Wer hats erfunden? Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2092754) Verfasst am: 27.04.2017, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
Ja wie jetzt, wohnt und bezahlt sie jetzt Steuern in Biel oder ist es nicht bekannt?

Bei den Kommentaren sind auch wieder Perlen zu finden:

Zitat:
omg diese häme in den kommentaren..ich bin wahrlich kein fan der afd, finde aber auf der persönlichen ebene - erschreckend - , was hier wieder geschrieben wird.
ich kann mir vorstellen, das jetzt für fr. weidel, ihre partnerin und die offensichtlich gemeinsamen kinder ein spiessrutenlaufen beginnt.


Wer hats erfunden? Cool


Meine Fresse - da ist ja was los...
Sogar Putins Erzfeind Chodorkovsky haben sie beim Wickel. Auch, dass "Die Antifa" Spitzel an den Straßenecken positioniert...
bangdesk
Die kommen wahrlich vom Hölzchen aufs Stöckchen...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2093144) Verfasst am: 02.05.2017, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Am kommenden Wochenende wird in Schleswig-Holstein gewählt. Laut jüngsten Umfragen könnte die AfD dabei an der Fünfprozenthürde scheitern.

Sollte die AfD tatsächlich NICHT ins Kieler Schloß einziehen, dürfte das bei deren Anhängern für große Wut und Enttäuschung sorgen.
Allerdings dürften sich insbesondere die Debatte um den Wohnsitz der Spitzenkandidatin Weidel und sicherlich auch die Sache mit dem Rechtsradikalen, der - als syrischer Flüchtling verkleidet - einen islamistisch aussehenden Terroranschlag ausführen wollte, nicht unbedingt förderlich auf das Wahlverhalten auswirken.

Für Weidel dürfte es übrigens eng werden - wenn sie, wie von den AfD-Anhängern behauptet, tatsächlich ihren Hauptwohnsitz in D hat, aber in der Schweiz Steuern zahlt, dann könnte sie sich strafbar gemacht haben. Ihre Verteidiger reden sich gerade in den Sozialen Netzwerken um Kopf und Kragen. Sie vergessen nämlich das hier...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 112

Beitrag(#2093280) Verfasst am: 02.05.2017, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

correctiv.org - Facebook-Fake-News-Bekämpfer mit besten Regierungskontakten - ist sich für nichts zu blöd:
https://correctiv.org/blog/ruhr/artikel/2017/05/02/der-sexskandal-der-afd-nrw/
Was an dieser Dame primär verdächtig ist, ist ihr Heilpraktiker-Hintergrund - aber doch nicht, wie sie sich ihr Taschengeld aufbesserte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7700

Beitrag(#2093289) Verfasst am: 03.05.2017, 00:41    Titel: Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
correctiv.org - Facebook-Fake-News-Bekämpfer mit besten Regierungskontakten - ist sich für nichts zu blöd:
https://correctiv.org/blog/ruhr/artikel/2017/05/02/der-sexskandal-der-afd-nrw/
Was an dieser Dame primär verdächtig ist, ist ihr Heilpraktiker-Hintergrund - aber doch nicht, wie sie sich ihr Taschengeld aufbesserte.

Um das Verdächtige gehts ja weniger, sondern um das sogen. "Skandalöse", was bei allem, was mit Sex zu tun hat, in den Vordergrund rückt oder gerückt wird.

Sicher ist es Privatsache, womit die Frau ihr Geld verdient hat. Man darf aber schon auf die Doppelbödigkeit der Angelegenheit hinweisen, wenn jemand so handelt und dann für eine Partei kandidiert, die klassisch-konservative Werte predigt. Allerdings muss die Ausführlichkeit, in der das bei correctiv gemacht wird, durchaus kritisch gesehen werden.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4401

Beitrag(#2093314) Verfasst am: 03.05.2017, 05:01    Titel: Antworten mit Zitat

Etwas anderes wäre es wenn es ums harte Rotlicht-Millieu ginge, dann wäre das schon interessant da
die Ursprünge von Pegida zum Teil auch dort liegen. Scheint in diesem Fall aber keine Rolle zu spielen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2093509) Verfasst am: 04.05.2017, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ist zwar eine alte Kamelle, ich habe vorhin trotzdem wieder in den Frühstückskaffee geprustet:

Zitat:
Für mich war klar, dass wir den Flüchtlingen helfen müssen. Aber von der Saar-AfD gab es keinerlei Reaktion. Bei den Homosexuellen in der AfD wollte einer sogar aus versicherungstechnischen Gründen ernsthaft allen Asylanten verbieten, Fahrrad zu fahren. Da fragt man sich doch, ob die noch ganz dicht sind.


Sagt der ehemalige Sprecher der Homosexuellen in der AfD.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2093517) Verfasst am: 04.05.2017, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ist zwar eine alte Kamelle, ich habe vorhin trotzdem wieder in den Frühstückskaffee geprustet:

Zitat:
Für mich war klar, dass wir den Flüchtlingen helfen müssen. Aber von der Saar-AfD gab es keinerlei Reaktion. Bei den Homosexuellen in der AfD wollte einer sogar aus versicherungstechnischen Gründen ernsthaft allen Asylanten verbieten, Fahrrad zu fahren. Da fragt man sich doch, ob die noch ganz dicht sind.


Sagt der ehemalige Sprecher der Homosexuellen in der AfD.


"Homosexuelle in der AfD" hat sich für mich immer schon so angehört, wie "Atheisten bei den Islamisten". Im Grunde hat das was von Monty Python.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abbahallo
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 1669

Beitrag(#2093528) Verfasst am: 04.05.2017, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Gab es aber schon sehr früh in der Partei. Völlig aus der Luft gegriffen ist die Angst Homosexueller vor homophoben Muslimen nicht, genauso wenig wie die von Juden vor antisemitischen Muslimen. Dass beide Gruppen von der Mehrheit der AfD nicht für "das Volk" gehalten werden, ist schon klar, aber deshalb können sich doch einige von ihnen in ihren Ängsten verstanden fühlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2093545) Verfasst am: 04.05.2017, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:
Gab es aber schon sehr früh in der Partei.


Zu Lucke-Zeiten war das ja auch noch irgendwie glaubhaft. Nach Luckes Rauswurf wurde das aber zunehmend unglaubwürdiger. Das hatte schon etwas von dem bei Rechten üblichen Kapern von Begriffen anderer.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4435

Beitrag(#2093557) Verfasst am: 04.05.2017, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso ist das unglaubwürdig? Ich kenne mehrere extremst konservative Homosexuelle, die zwar einerseits muslimische Einflüsse fürchten, aber bspw. eine Ausweitung des Ehebegriffs für eine Absurdität halten.
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19443
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2093581) Verfasst am: 04.05.2017, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wieso ist das unglaubwürdig? Ich kenne mehrere extremst konservative Homosexuelle, die zwar einerseits muslimische Einflüsse fürchten, aber bspw. eine Ausweitung des Ehebegriffs für eine Absurdität halten.

Wobei die offiziell förderungswürdige Institution nicht Ehe heißt, sondern Familie. Und dieser Begriff wurde durch die Rechtspraxis schon lange aufgelöst, indem man ein die gegenseitige Verantwortung für die Versorgung des anderen nehmen schon da festsetzt, wo zwei Menschen ein paar Jahre gemeinsam gelebt haben. Damit sagt das Recht nichts anderes, als dass diese Menschen für es Familie sind, ob es sie so nennt oder nicht.

Finde ich nicht schlimm. Absurd finde ich nur, dass Menschen, bei denen das Recht festlegt, dass die gemeinsam zu wirtschaften haben - nicht anderes ist eine Versorgungsverpflichtung - nicht vom Fiskus auch gemeinsam veranlagt werden.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2093585) Verfasst am: 04.05.2017, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

"Homosexuelle in der AfD" hat sich für mich immer schon so angehört, wie "Atheisten bei den Islamisten". Im Grunde hat das was von Monty Python.


Das allerdings ist es nun gerade nicht, was mich heute früh erheitert hat. Er ist doch nicht ausgetreten, weil er es als Schwuler nicht mehr ausgehalten hätte, sondern wegen der rechten Tendenzen, die allerdings schon mehr als nur Tendenzen sind. Ähnlich wie er hat kürzlich auch die Weidel erklärt, dass und warum sie sich als Lesbe in dem Verein gut aufgehoben fühlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2095804) Verfasst am: 19.05.2017, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mehrere Landtagsabgeordnete der AfD kassieren staatliche Hilfen für ihre Wahlkreisarbeit, obwohl sie keine eigenen Wahlkreisbüros unterhalten. Vier Parlamentarier der Fraktion haben nach Recherchen des NDR dafür seit Oktober vergangenen Jahres insgesamt knapp 50.000 Euro erhalten.
Quelle


So viel zum Thema angekündigter Bürgernähe. Und natürlich sind "Die Anderen" schuld.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2095834) Verfasst am: 20.05.2017, 07:53    Titel: Antworten mit Zitat

Der Nachwuchs von „P&P“ ist da.

Die Störchin hat geklapp..., ähm, nein, getwittert:

Ferdinand heisst er.


Ach ja: die aktuelle Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen zur Bundestagswahl 2017 sieht die AfD bei 7 Prozent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2096215) Verfasst am: 24.05.2017, 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Cornel Craiovesti? Wer das wohl ist ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25985

Beitrag(#2096219) Verfasst am: 24.05.2017, 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Cornel Craiovesti? Wer das wohl ist ...


Das ist jemand, mit dem sich Frohnmeier einen Internetaccount geteilt hat. Daraus machen die Manstreammedien mal wieder einen typischen Fall von Kontaktschuld. Pfeifen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2096231) Verfasst am: 24.05.2017, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

"Keine Böcke auf Höcke"
oder
"Ich bin Deutscher, ich bin Deutscher."

Höcke war kürzlich in Tuttlingen. Und nein, es sei keine Konkurrenzveranstaltung zur Wahlkampfauftaktveranstaltung von Alice Weidel/Jörg Meuthen in Stuttgart gewesen,
sagt der Sänze MdL (dem, wenn ich Meuthen wäre, würde ich längst nicht mehr von zwölf Uhr bis Mittag trauen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7700

Beitrag(#2096237) Verfasst am: 24.05.2017, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Cornel Craiovesti? Wer das wohl ist ...


Das ist jemand, mit dem sich Frohnmeier einen Internetaccount geteilt hat. Daraus machen die Manstreammedien mal wieder einen typischen Fall von Kontaktschuld. Pfeifen

Ja typisch. Aber "bestimmte Themen" werden natürlich bewusst ausgeblendet, mal wieder. Und dann bringen die auch noch eine Burschenschaft ins Spiel, die unverwerflicherweise hochreaktionär ist.
Klingt alles sehr systemgesteuert noc
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 670

Beitrag(#2096254) Verfasst am: 24.05.2017, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Politik/AfD-hat-bei-NRW-Wahl-mehr-Stimmen-geholt
Zitat:
Jetzt ist es amtlich: Die AfD hat bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2204 mehr Stimmen geholt als ursprünglich gezählt – aber nicht mehr Mandate. In Mönchengladbach hat die Polizei Ermittlungen wegen des Verdachts der Wahlfälschung eingeleitet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 149, 150, 151, 152, 153  Weiter
Seite 150 von 153

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group