Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

AfD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 226, 227, 228, 229  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5228

Beitrag(#2138112) Verfasst am: 08.06.2018, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal zu dem angeblichen failed state, den Cercei "beherrscht":

Zitat:
She pledged to marry an unpleasant pirate, exposed a large chunk of her army to dragon fire in the name of acquiring vital gold to pay back the Iron Bank, and even let her ancestral home of Casterly Rock fall to put her enemy in a strategically vulnerable situation. No other Westerosi power thought as creatively about how to link the major aspects of state power — military, economic, and diplomatic — in order to accomplish a particular political end.

https://www.vox.com/culture/2017/8/28/16205048/game-of-thrones-season-7-cersei-daenerys-jon-snow
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alcaser
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.06.2015
Beiträge: 18

Beitrag(#2138122) Verfasst am: 08.06.2018, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
showtime

Endlich ist der Thread nicht mehr so dröge....


Aber ziemlich weit vom Thema.
Was soll ich da groß machen? Die Protagonisten führen den Thread immer wieder ad Absurdum. Schulterzucken


Ich finde es aber erheblich schöner sich ueber Fantasy zu unterhalten als darueber ob man sich wünschen darf, dass Fluechtlinge im Mittelmeer elendig ersaufen.


zumindest sind sich Afd und Orban sicherlich einig mit Salvini das die juristischen Maßnahmen gegen die Flüchtlingshelfer-Seenotretter-Organisationen der Italiener und Libyer, die es schon vor den Wahlen in Italien gab, zu begrüßen sind.

Daran sieht man auch, dass dieses Gerede, die EU Staaten würden bei ihrer Rückbesinnung zum Nationalstaat wieder Kriege gegeneinander führen, wie es nach dem 2.Weltkrieg zwischen den EU-Staaten nicht mehr der Fall war, auch an den Haaren gezogen ist und es durchaus einen Ausgleich zwischen den Nationalgesinnten nach der Schwächung der EU geben könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34507
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138130) Verfasst am: 08.06.2018, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Nochmal zu dem angeblichen failed state, den Cercei "beherrscht":

Ich diskutiere nicht über gehirnamputierte Fanfictions. Ich mache mich nur über sie lustig. So zum Beispiel:

https://www.youtube.com/watch?v=mMCqhr_Xh40
https://www.youtube.com/watch?v=TxxSzRsJA04
https://www.youtube.com/watch?v=KNNJl7gy7-A
https://www.youtube.com/watch?v=iI1xdyCmHGM
https://www.youtube.com/watch?v=RJ9g5ikAXMA
https://www.youtube.com/watch?v=La9R92MasSM
https://www.youtube.com/watch?v=9UAOP3aBZlg
https://www.youtube.com/watch?v=3eNeaKAnXY0

Solange du die Blödheiten der Serie at face value nimmst, haben wir überhaupt nichts zu diskutieren.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5228

Beitrag(#2138131) Verfasst am: 08.06.2018, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Die Bücher sind Trivialliteratur, die Serie gute Unterhaltung. Was gibbets da überhaupt ernst zu nehmen oder zu diskutieren?
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34507
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138132) Verfasst am: 08.06.2018, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Was gibbets da überhaupt ernst zu nehmen oder zu diskutieren?

Das weiss ich doch nicht. Du hast diesen Quatsch hier überhaupt erst in die Diskussion eingebracht.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5228

Beitrag(#2138135) Verfasst am: 08.06.2018, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Was gibbets da überhaupt ernst zu nehmen oder zu diskutieren?

Das weiss ich doch nicht. Du hast diesen Quatsch hier überhaupt erst in die Diskussion eingebracht.
ja, als lustiger Spruch. Wenn du glaubst ich würde hier ernsthaft diskutieren-boa Exxon mit wem denn?
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34507
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138138) Verfasst am: 08.06.2018, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn du glaubst ich würde hier ernsthaft diskutieren

Sowas würde ich dir nie unterstellen. Pfeifen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5228

Beitrag(#2138142) Verfasst am: 08.06.2018, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn du glaubst ich würde hier ernsthaft diskutieren

Sowas würde ich dir nie unterstellen. Pfeifen
mal ernsthaft: ich habe zum Beispiel gestern ein zwanzigseitiges Gutachten über die vergabefreiheit einer bestimmten Baukonzessiin geschrieben und parallel Bieterfragen in drei Ausschreibungen koordiniert. Da muss jedes Wort sitzen und jeder Gedanke tuende gedacht werden. Wenn ich da zwischendurch in einem weltanschauliches Forum klicke und eine Bemerkung über eine Fantasyserie in demn Raum werfe, gleiche ich sie nicht vorher mit politischer Theorie und der wissenschaftlichen Betrachtung sozialer Beziehungen ab.
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34507
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138148) Verfasst am: 08.06.2018, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
mal ernsthaft: ich habe zum Beispiel gestern [...]


_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5228

Beitrag(#2138151) Verfasst am: 08.06.2018, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
mal ernsthaft: ich habe zum Beispiel gestern [...]

Lachen Gegen marxistische Sekundärliteratur kommt das natürlich nicht an.
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3402

Beitrag(#2138160) Verfasst am: 08.06.2018, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
ich habe zum Beispiel gestern ein zwanzigseitiges Gutachten über die vergabefreiheit einer bestimmten Baukonzessiin geschrieben und parallel Bieterfragen in drei Ausschreibungen koordiniert.


Mein Mitgefühl! Ich musste mich schon beim Lesen dieses Satzes bemühen, nicht einzuschlafen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14354
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2138177) Verfasst am: 09.06.2018, 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ad Beitrag von Xamanoth:

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn du glaubst ich würde hier ernsthaft diskutieren

Sowas würde ich dir nie unterstellen. Pfeifen
mal ernsthaft: ich habe zum Beispiel gestern ein zwanzigseitiges Gutachten über die vergabefreiheit einer bestimmten Baukonzessiin geschrieben und parallel Bieterfragen in drei Ausschreibungen koordiniert. Da muss jedes Wort sitzen und jeder Gedanke tuende gedacht werden. Wenn ich da zwischendurch in einem weltanschauliches Forum klicke und eine Bemerkung über eine Fantasyserie in demn Raum werfe, gleiche ich sie nicht vorher mit politischer Theorie und der wissenschaftlichen Betrachtung sozialer Beziehungen ab.


Ja, ein Diskussionsforum ist auch eine Form der Freizeitgestaltung.

Wobei es aber doch sehr abgeschweift ist - diese Diskussion über GoT scheint nicht einmal auf einer Metaebene mehr etwas mit dem Thema AfD zu tun zu haben und wäre insofern doch besser in einem GoT-Thread aufgehoben Am Kopf kratzen?
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37721
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2138181) Verfasst am: 09.06.2018, 02:08    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn du glaubst ich würde hier ernsthaft diskutieren

Sowas würde ich dir nie unterstellen. Pfeifen
mal ernsthaft: ich habe zum Beispiel gestern ein zwanzigseitiges Gutachten über die vergabefreiheit einer bestimmten Baukonzessiin geschrieben und parallel Bieterfragen in drei Ausschreibungen koordiniert. Da muss jedes Wort sitzen und jeder Gedanke tuende gedacht werden. Wenn ich da zwischendurch in einem weltanschauliches Forum klicke und eine Bemerkung über eine Fantasyserie in demn Raum werfe, gleiche ich sie nicht vorher mit politischer Theorie und der wissenschaftlichen Betrachtung sozialer Beziehungen ab.



Koennen da solche Rechtschreibfehler wie sie Dir ständig unterlaufen nicht ganz furchtbar teuer werden? Am Kopf kratzen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21468
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2138183) Verfasst am: 09.06.2018, 05:11    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn du glaubst ich würde hier ernsthaft diskutieren

Sowas würde ich dir nie unterstellen. Pfeifen
mal ernsthaft: ich habe zum Beispiel gestern ein zwanzigseitiges Gutachten über die vergabefreiheit einer bestimmten Baukonzessiin geschrieben und parallel Bieterfragen in drei Ausschreibungen koordiniert. Da muss jedes Wort sitzen und jeder Gedanke tuende gedacht werden. Wenn ich da zwischendurch in einem weltanschauliches Forum klicke und eine Bemerkung über eine Fantasyserie in demn Raum werfe, gleiche ich sie nicht vorher mit politischer Theorie und der wissenschaftlichen Betrachtung sozialer Beziehungen ab.



Koennen da solche Rechtschreibfehler wie sie Dir ständig unterlaufen nicht ganz furchtbar teuer werden? Am Kopf kratzen

Lachen Ich vermute, dass auch im hintersten Kanada die Rechtsanwälte nicht in ein Handy tippen, wenn Samson überhaupt selbst schreibt und nicht diktiert. Aber das soll er selbst beantworten.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22888

Beitrag(#2138201) Verfasst am: 09.06.2018, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Die Vogelschiss-Formulierung erreicht die vielen deutschen Menschen, die die historische Verpflichtung aus dem Genozid ablehnen. Denen sie lästig geworden ist, oder als moralische Unterjochung empfinden. Er weiß, daß die Ablehnung weit in bürgerliche Schichten hinein verbreitet ist. Schon in den 70ern konnte man hören, daß mal Schluss sein müsse mit der Erinnerungskultur an den NS.

Gauland versteht vielleicht besser als alle seine Anhänger und Gegner, daß er damit möglicherweise den kleinsten gemeinsamen Nenner mit der größten Reichweite in die Bevölkerung hinein gefunden hat. Es ist perfide, es ist gefährlich. Wievielen Deutschen ist die Erinnerungskultur lästige Pflicht geworden? Wie attraktiv ist ein sich bürgerlich gebender Wolf im Schafspelz für weite Teile der Bevölkerung?
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21468
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2138211) Verfasst am: 09.06.2018, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
... Es ist perfide, es ist gefährlich. Wievielen Deutschen ist die Erinnerungskultur lästige Pflicht geworden? Wie attraktiv ist ein sich bürgerlich gebender Wolf im Schafspelz für weite Teile der Bevölkerung?

Auch ohne Gaulands Geschichtsbild zu teilen - ich sehe z.B. keine 1000jährige deutsche Geschichte, höchstens eine 1000jährige Geschichte des heutigen Standorts Deutschland - aber ich antworte mal für ihn:

Zitat:
Perfide? Gefährlich? Würde demokratisch nicht besser passen? Dieses ganze Gerede von Populismus bedeutet doch nur, dass da jemand Angst um seine selbst-definiert garantierte Meinungsführerschaft hat.


Rein praktisch hat er insofern recht, als der berühmte Historikerstreit heute so schon nicht mehr führbar wäre und die Historisierung auch das "III Reich" schon lange erreicht hat. Das ist auch kaum anders möglich, weil es für die Mehrzahl der heute lebenden Menschen, auch der Historiker, einfach ziemlich weit weg ist. Das kollektive schlechte Gewissen ist weniger gut zu tradieren als der Stolz auf Jöhte und Gründgens und Nena, um mal die Urgesteine der heutigen Kultur provisorisch neu zusammenzufassen.

Ohne mir das Geschichtsbild der AfD zu wünschen, glaube ich nicht, dass das Geschichtsbild, das Du gerade mit Empörung über die Angriffe durch Gauland und Konsorten vertrittst, auf Dauer in dieser Form konservierbar ist, auch, weil seine Folgen nicht wirklich durchhaltbar sind, oder auf Neudeutsch: nachhaltig.

In dieser kleiner werdenden Welt wird z.B. dieses Asylrecht, das seine Herkunft in den Lehren durch den Nationalsozialismus hat, in dieser Form nicht auf Dauer haltbar sein. Man könnte auch sagen, dass die Lehren des "III Reiches" einer Revision bedürfen und wir eigentlich nur die Wahl haben, das selbst zu machen und zu kontrollieren oder es den Gaulands zu überlassen.

Was ich aber hier zur Zeit erlebe, scheint mir eher eine Form von Trotz zu sein. Man schleißt aus, dazulernen zu können oder zu müssen und möchte stattdessen in Schönheit sterben.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22888

Beitrag(#2138215) Verfasst am: 09.06.2018, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
das Geschichtsbild, das Du gerade mit Empörung


Das ist immer der Killer bei Dir. Ich habe kein Interesse an Diskussionen, die einen Gegenstandstandpunkt auf einen empörten Reflex reduzieren. Hatten wir verschiedntlich bereits. Lern doch mal.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21468
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2138220) Verfasst am: 09.06.2018, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
das Geschichtsbild, das Du gerade mit Empörung


Das ist immer der Killer bei Dir. Ich habe kein Interesse an Diskussionen, die einen Gegenstandstandpunkt auf einen empörten Reflex reduzieren. Hatten wir verschiedntlich bereits. Lern doch mal.

Lern doch mal, Deine Reflexe auf Wörter zu zügeln, die Du nicht magst.

Wenn ich Deine Haltung mit "Empörung" beschreibe, bedeutet das in keiner Weise, dass ich da etwas auf einen Reflex reduziere, es bedeutet einfach, dass ich da einen großen Gefühlsanteil sehe. Wenn Du diese Feststellung als Grund siehst, nicht zu antworten, werde ich damit leben.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34507
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138258) Verfasst am: 09.06.2018, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

"Ich reduziere es gar nicht auf einen Reflex! Ich reduziere es nur weitestgehend auf einen Reflex!"
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28472

Beitrag(#2138261) Verfasst am: 09.06.2018, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

"Ich meine das auch gar nicht böse. Ich halte eigentlich sehr viel von Dir. Aber in diesem Fall verhältst Du Dich unklug. Es stünde Dir gut zu Gesicht, den väterlichen Rat eines Freundes anzunehmen, der einfach viel klüger ist als Du."
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 928
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2138263) Verfasst am: 09.06.2018, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
In dieser kleiner werdenden Welt wird z.B. dieses Asylrecht, das seine Herkunft in den Lehren durch den Nationalsozialismus hat, in dieser Form nicht auf Dauer haltbar sein. Man könnte auch sagen, dass die Lehren des "III Reiches" einer Revision bedürfen und wir eigentlich nur die Wahl haben, das selbst zu machen und zu kontrollieren oder es den Gaulands zu überlassen.


Dann erklär doch mal, was dir am Asylrecht in seiner heutigen Fassung nicht gefällt und was genau du daran ändern willst. Am besten anhand der jeweiligen Gesetzesparagraphen.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28472

Beitrag(#2138264) Verfasst am: 09.06.2018, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Der ist auch gut:

"Entweder, wir überlassen es der AfD, ihre Forderungen umzusetzen, oder wir machen es selbst."
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5228

Beitrag(#2138265) Verfasst am: 09.06.2018, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
In dieser kleiner werdenden Welt wird z.B. dieses Asylrecht, das seine Herkunft in den Lehren durch den Nationalsozialismus hat, in dieser Form nicht auf Dauer haltbar sein. Man könnte auch sagen, dass die Lehren des "III Reiches" einer Revision bedürfen und wir eigentlich nur die Wahl haben, das selbst zu machen und zu kontrollieren oder es den Gaulands zu überlassen.


Dann erklär doch mal, was dir am Asylrecht in seiner heutigen Fassung nicht gefällt und was genau du daran ändern willst. Am besten anhand der jeweiligen Gesetzesparagraphen.
fwo übersieht dass diese Änderung bereits Anfang der 90er erfolgt ist. Wer auf dem Landweg nach Deutschland kommt hat keinen Anspruch auf Asyl. So einfach isses.
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13461
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2138271) Verfasst am: 09.06.2018, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
... Es ist perfide, es ist gefährlich. Wievielen Deutschen ist die Erinnerungskultur lästige Pflicht geworden? Wie attraktiv ist ein sich bürgerlich gebender Wolf im Schafspelz für weite Teile der Bevölkerung?

Auch ohne Gaulands Geschichtsbild zu teilen - ich sehe z.B. keine 1000jährige deutsche Geschichte, höchstens eine 1000jährige Geschichte des heutigen Standorts Deutschland - aber ich antworte mal für ihn:

Zitat:
Perfide? Gefährlich? Würde demokratisch nicht besser passen? Dieses ganze Gerede von Populismus bedeutet doch nur, dass da jemand Angst um seine selbst-definiert garantierte Meinungsführerschaft hat.


Rein praktisch hat er insofern recht, als der berühmte Historikerstreit heute so schon nicht mehr führbar wäre und die Historisierung auch das "III Reich" schon lange erreicht hat. Das ist auch kaum anders möglich, weil es für die Mehrzahl der heute lebenden Menschen, auch der Historiker, einfach ziemlich weit weg ist. Das kollektive schlechte Gewissen ist weniger gut zu tradieren als der Stolz auf Jöhte und Gründgens und Nena, um mal die Urgesteine der heutigen Kultur provisorisch neu zusammenzufassen.

Ohne mir das Geschichtsbild der AfD zu wünschen, glaube ich nicht, dass das Geschichtsbild, das Du gerade mit Empörung über die Angriffe durch Gauland und Konsorten vertrittst, auf Dauer in dieser Form konservierbar ist, auch, weil seine Folgen nicht wirklich durchhaltbar sind, oder auf Neudeutsch: nachhaltig.

In dieser kleiner werdenden Welt wird z.B. dieses Asylrecht, das seine Herkunft in den Lehren durch den Nationalsozialismus hat, in dieser Form nicht auf Dauer haltbar sein. Man könnte auch sagen, dass die Lehren des "III Reiches" einer Revision bedürfen und wir eigentlich nur die Wahl haben, das selbst zu machen und zu kontrollieren oder es den Gaulands zu überlassen.

Was ich aber hier zur Zeit erlebe, scheint mir eher eine Form von Trotz zu sein. Man schleißt aus, dazulernen zu können oder zu müssen und möchte stattdessen in Schönheit sterben.


Beim Historikerstreit hat Nolte gegen die Wissenschaft verloren. Das dies den Geschichtsrevisionisten - also den Rechten - nicht passte, war klar. Ihre Strategie bestand darin, eine Zeit lang abzuwarten, um dann irgendwann wieder aus ihren Löchern zu kriechen und - so als ob nichts gewesen wäre - das Ganze einfach noch mal zu versuchen.

Deshalb erleben wir derzeit die ekligen Äußerungen von Gauland, Höcke, Münkler und Baberowski, die einen neuen Anlauf in Richtung Geschichtsrevisionismus, Geschichte-Zudecken unternehmen, nach dem Motto:

"Ja, da war vielleicht was, aber das war nicht so schlimm, nicht so einmalig, damit haben wir heute nichts mehr zu tun, lasst es uns vergessen, usw."

Die Aufarbeitung deutscher Geschichte soll nicht zu Ende geführt, sondern beendet und verdrängt werden.

Sigmund Freud meinte nicht ohne sehr gute Gründe, dass Alles, was nicht aufgearbeitet wird, dazu drängt, sich - in anderer Form! - zu wiederholen.

Faschismus, Imperialismus/Neokolonialismus, diverse - kryptochristliche - Formen der Diskriminierung sind nicht tot, da nicht aufgearbeitet. Deshalb drohen sie als Untote wiederzukehren.

Klar will die deutsche *Elite* wieder neue Kriege führen, klar, will sie erneut die soziale und Arbeiterbewegung und demokratische Widerstandsbewegungen in die Ecke drängen und unterdrücken. Dazu müssen erneut die Armee, die Polizei, die Geheimdienste aufgerüstet und von gesetzlichen Hemmnissen befreit werden.

Anstatt aus dem deutschen Faschismus die Lehre zu ziehen, dass Polizei und Geheimdienste getrennt zu sein haben, um eine neue Gestapo zu verhindern, wird genau diese Lehre ignoriert und erneut an einer Verschmelzung zwischen Polizei und Geheimdiensten gearbeitet, siehe etwa das neue Polizeigesetz in Bayern und Sachsen.

Aufarbeitung ist doch kein kirchliches stilles Andenken und Erinnern, sondern bedeutet, dass man eine wissenschaftliche Analyse der Verbrechen erstellt, zu er im übrigen nicht nur die Opfer, sondern auch die Täter und ihre gesellschaftlichen Motive gehören. (Beim Stelendenkmal in Berlin kommen nur die Opfer, nicht die Täter vor!)

Für die Rechten und Revisionisten hieß das Motto schon immer, Aufarbeitung im genannten Sinne zu verhindern, dort, wo sie stattfindet, zu ignorieren und als bloßes *Ritual* umzudefinieren und abzuwarten, wann man wieder mit der Wiederholung der reaktionären Projekte beginnen kann.

Die AfD geht genau nach diesem Muster vor.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)


Zuletzt bearbeitet von Skeptiker am 09.06.2018, 15:47, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28472

Beitrag(#2138272) Verfasst am: 09.06.2018, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wer auf dem Landweg nach Deutschland kommt hat keinen Anspruch auf Asyl. So einfach isses.


Das ist toll. Das Prinzip sollte man auch in anderen Bereichen umsetzen: Wer nicht im Mercedes vor dem Jobcenter vorfährt, hat keinen Anspruch auf Hartz IV. Und wer nicht fünf Songs von Lena Meyer-Landruth auswendig trällern kann, verliert seinen Rentenanspruch.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.


Zuletzt bearbeitet von Kramer am 09.06.2018, 15:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5228

Beitrag(#2138273) Verfasst am: 09.06.2018, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Münkler???
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5228

Beitrag(#2138274) Verfasst am: 09.06.2018, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wer auf dem Landweg nach Deutschland kommt hat keinen Anspruch auf Asyl. So einfach isses.


Das ist toll. Das Prinzip sollte man auch in anderen Bereichen umsetzen: Wer nicht im Mercedes vor dem Jobcenter vorfährt, hat keinen Anspruch auf Hartz IV. Und wer nicht fünf Songs von Lena Meyer-Landruth auswendig trällern kann, verliert seinen Rentenanspruch.
das Prinzip ergibt sich eindeutig aus Art 16a gg. Ob die darüber hinausgehende Gewährung von Asyl rechtmäßig ist kann man diskutieren
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13461
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2138275) Verfasst am: 09.06.2018, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Münkler???


Münkler!!!
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28472

Beitrag(#2138276) Verfasst am: 09.06.2018, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
das Prinzip ergibt sich eindeutig aus Art 16a gg.


Für die Frage, ob ein Prinzip sinnhaft oder Blödsinn ist, ist es völlig irrelevant, ob es dazu irgendwelche Paragraphen gibt.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34507
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138277) Verfasst am: 09.06.2018, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
das Prinzip ergibt sich eindeutig aus Art 16a gg.


Für die Frage, ob ein Prinzip sinnhaft oder Blödsinn ist, ist es völlig irrelevant, ob es dazu irgendwelche Paragraphen gibt.


Du Verfassungsfeind!!! Lachen Lachen Lachen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 226, 227, 228, 229  Weiter
Seite 227 von 229

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group