Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sinfest
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2053568) Verfasst am: 24.04.2016, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie bekomme ich langsam das Gefühl, dass der Teufel hier u.A. Monique, Slick und andere dazu benutzt, beide Seiten gegeneinander auszuspielen...
Könnte erklären, warum VainGlorious ihn mehr zu beunruhigen scheint als die Sisterhood. Vain ist im Moment noch sowas wie eine Wildcard.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2053668) Verfasst am: 25.04.2016, 05:25    Titel: Antworten mit Zitat

Das der Teufel keine Angst vor der Sisterhood hat, ist mir persönlich schon klar. Sie unterminieren zwar seine sexistischen Geschäfte, sind sonst aber keine Gefahr für ihn. Der Teufel ist schließlich das Böse und davon ist die Sisterhood und 'Nique auch nicht frei. Sie können nicht besiegen, was Teil von ihnen selbst ist. (Wird in dem Strip vom gestrigen Sonntag sehr deutlich durch 'Niques Schatten.)

D steht eben nicht einfach nur für das Patriachat, sondern für alles böse. Würde Ishida ihn als reine Verkörperung des den anderen feindlich gegenüberstehenden Patriachats verwenden (was er unter Umständen tut bzw. noch vor hat, aber keinen Sinn im Gesamkontext der ganzen Geschichte ergäbe), dann hätten sie eine Chance ihn zu besiegen. So sehe ich da keine Möglichkeit. Der Gegenspieler der Sisterhood ist auch nicht D, sondern eigentlich ganz alleine Milton.

Ansonsten hab ich eigentlich vor zwei Wochen aufhört sinfest zu verfolgen. Traurig Mir ist die Lust daran vergangen. Deprimiert
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2053740) Verfasst am: 25.04.2016, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Der Gegenspieler der Sisterhood ist auch nicht D, sondern eigentlich ganz alleine Milton.

Mir scheint es auch so zu sein, dass die Sisterhood trotz ihrem Geschimpfe auf "toxische Männlichkeit" sich vor allem diejenigen Männer als Ziele vornimmt, die eher schwach und verunsichert sind, wie etwa Slick oder eben Milton. Bisher ist die Sisterhood jedenfalls z.B. weder gegen D-Man noch gegen Vainglorious direkt vorgegangen. Selbstsicheres Auftreten scheint geradezu ein Schutzschild gegen die Sisterhood zu sein.

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ansonsten hab ich eigentlich vor zwei Wochen aufhört sinfest zu verfolgen. Traurig Mir ist die Lust daran vergangen. Deprimiert

I don't blame you. Im Moment scheinen einige Leute aus verschiedenen Lagern darauf zu kommen, dass die ganze Social Justice Soße vielleicht etwas zu viel des Guten ist. Tat scheint sich auch selbst nicht mehr ganz sicher zu sein und schwankt ständig zwischen Affirmation und Selbstironie hin und her. Insgesamt hat der Comic in diesem Jahr etwas den roten Faden verloren. Ich verfolg's aber erstmal weiterhin.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2053833) Verfasst am: 26.04.2016, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich guck vielleicht gelegentlich mal wieder rein. Aber im Moment ist für mich die Luft raus. Schulterzucken

Könnte mal etwas mehr Tempo vertragen, die ganze Chose. Am Kopf kratzen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2053865) Verfasst am: 27.04.2016, 07:07    Titel: Antworten mit Zitat

Mir scheint das Problem darin zu liegen, dass Tat nicht mehr so richtig zu wissen scheint, in welche Richtung das Ganze gehen soll. Zu viele Charaktere und Handlungsstränge... ich frage mich, ob Tat sich nicht auch einfach verzettelt hat. Das Format eines Webcomics hat eben Grenzen, was Storytelling angeht.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2054707) Verfasst am: 07.05.2016, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wow. Hekate ist anscheinend mächtiger als Gott.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2058449) Verfasst am: 08.06.2016, 05:25    Titel: Antworten mit Zitat

Und heute wieder mal ein Beispiel für feminists ignoring facts. An der Entwicklung männlicher Sexroboter wird gearbeitet.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2058452) Verfasst am: 08.06.2016, 07:24    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Und heute wieder mal ein Beispiel für feminists ignoring facts. An der Entwicklung männlicher Sexroboter wird gearbeitet.


Ich find ja Roboter ersetzen eh schon zuviel gute, alte Handarbeit. nee
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2058494) Verfasst am: 08.06.2016, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

lol, "Handarbeit". noc Mit den Augen rollen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2058516) Verfasst am: 08.06.2016, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
lol, "Handarbeit". noc Mit den Augen rollen


Is doch wahr. Traurig

Was manche alles so meinen fürs Masturbieren zu brauchen... als ob so ein Roboter je ein echter Partner wäre. Man kann dem ja höchstens nur einprogrammieren einen zu lieben und dann ist es ja nix weiter als Fake und keine echte Beziehungsdynamik.

So Sexbots sind was für Leute, die beim Poppen einen Rettungsring brauchen. Was zum festhalten eben. Alles unterbewusste Versagensängste und umgelenkte Gefühle des Ungeliebtseins, sag ich. Auf den Arm nehmen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2058612) Verfasst am: 09.06.2016, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Genau. Eigentlich ist selbst eine Hand schon zu viel Hilfestellung. Wer nicht allein durch reine Willenskraft einen Orgasmus zu erreichen vermag, hat bestimmt unbewusste Versagensängste.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2058624) Verfasst am: 09.06.2016, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Genau. Eigentlich ist selbst eine Hand schon zu viel Hilfestellung. Wer nicht allein durch reine Willenskraft einen Orgasmus zu erreichen vermag, hat bestimmt unbewusste Versagensängste.


Nee. So ne Hand, die ist den meisten Menschen ja von Hause aus mitgegeben. Smilie

Aber wir haben natürlich trotzdem alle Versagensängste. Ob bewusst oder unbewusst. skeptisch
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2058665) Verfasst am: 10.06.2016, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Nee. So ne Hand, die ist den meisten Menschen ja von Hause aus mitgegeben. Smilie

Gott hat uns zwei Hände gegeben, damit wir sie in Andacht nutzen. Schamane in Aktion
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Jesus Christus
Lichtgestalt



Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 568
Wohnort: Redizier

Beitrag(#2059244) Verfasst am: 16.06.2016, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Genau. Eigentlich ist selbst eine Hand schon zu viel Hilfestellung. Wer nicht allein durch reine Willenskraft einen Orgasmus zu erreichen vermag, hat bestimmt unbewusste Versagensängste.


Nee. So ne Hand, die ist den meisten Menschen ja von Hause aus mitgegeben. Smilie


Du solltest bei deinen Interessen noch Handarbeit hinzufügen. Mr. Green
_________________
Song-Tipp

Umfrage

Wichtige Information!


[Links]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2059425) Verfasst am: 19.06.2016, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich mal wieder etwas Story und Charakterentwicklung hier.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2059966) Verfasst am: 26.06.2016, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tz tz tz. Tat beteiligt sich jetzt also an der Objektivierung von Frauen durch den männlichen Blick. Sexist! freakteach
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2060087) Verfasst am: 27.06.2016, 07:03    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Tz tz tz. Tat beteiligt sich jetzt also an der Objektivierung von Frauen durch den männlichen Blick. Sexist! freakteach


Oh ja. Nein, so geht das nicht!

Hast du schon dieses Interview mit Christina Hoff Summers und Camille Paglia gesehen? Da wird das Thema "male gaze" auch kurz angeschnitten. Cool
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2060094) Verfasst am: 27.06.2016, 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Der Third-Wave-Feminismus erlebt derzeit einen nicht unverdienten Backlash, jetzt sogar von Altfeministinnen. Allerdings sind viele feminismuskritische Diskurse ziemlich chaotisch und konfus und die Leute widersprechen sich z.T. selbst (und damit meine ich nicht nur einander). Zum Beispiel hier: Nach Hoff Sommers und Paglia ist dieser Feminismus z.B. gleichzeitig "marxistisch" und "bourgeois", obwohl das nicht zusammenpasst. Bei Sargon of Akkad u.A. findet man genau den selben Widerspruch, und leider wird er nur selten kritisch thematisiert.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2060097) Verfasst am: 27.06.2016, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt sehe ich da keinen Widerspruch. Bourgeoise Herkunft verträgt sich sogar ausgezeichnet mit marxistischen Lehrinhalten in den Studiengängen, die die Wortführer dieser Bewegung besucht haben.

Wohlstandskinder, die nichts anderes gefunden haben, wogegen sie rebellieren können, greifen gerne zu so einfachen Feindbildern wie dem kapitalistischen Patriachat. Was würde sich besser als eigenes Idealbild eignen, als ein marxistisches Matriachat. Das die Welt so nicht funktioniert ist ihnen dann auch leider nicht mehr klar zu machen, wenn sie erstmal in ihren Echokammern und Sicheren Orten sitzen. (Ich hab das mal ganz bewusst hier eingedeutscht.)

Besonders irritierend finde ich dabei die weiße, "sich mit dem eigenen Geschlecht identifizierende" (Ich hasse den Begriff "Cis". Deshalb diese umständliche Floskel.), männliche Riege in dieser Gruppierung. Sie wirken so, als wollten sie am liebsten an der eigenen "Schuld" ersticken. Ein trauriges Menschenbild, wenn man mich fragt. Traurig
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2060103) Verfasst am: 27.06.2016, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ehrlich gesagt sehe ich da keinen Widerspruch. Bourgeoise Herkunft verträgt sich sogar ausgezeichnet mit marxistischen Lehrinhalten in den Studiengängen, die die Wortführer dieser Bewegung besucht haben. Wohlstandskinder, die nichts anderes gefunden haben, wogegen sie rebellieren können, greifen gerne zu so einfachen Feindbildern wie dem kapitalistischen Patriachat. Was würde sich besser als eigenes Idealbild eignen, als ein marxistisches Matriachat.

Ja aber so einen Quatsch kann sich doch nur jemand zusammenbauen, der von Marx allerhöchstens mal im Vorbeigehen was gehört hat. Mit den Augen rollen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2060104) Verfasst am: 27.06.2016, 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ehrlich gesagt sehe ich da keinen Widerspruch. Bourgeoise Herkunft verträgt sich sogar ausgezeichnet mit marxistischen Lehrinhalten in den Studiengängen, die die Wortführer dieser Bewegung besucht haben. Wohlstandskinder, die nichts anderes gefunden haben, wogegen sie rebellieren können, greifen gerne zu so einfachen Feindbildern wie dem kapitalistischen Patriachat. Was würde sich besser als eigenes Idealbild eignen, als ein marxistisches Matriachat.

Ja aber so einen Quatsch kann sich doch nur jemand zusammenbauen, der von Marx allerhöchstens mal im Vorbeigehen was gehört hat. Mit den Augen rollen


Jupp. Natürlich.

Es geht doch aber auch nur um anständige Feindbildpflege. Nicht um korrekte Interpretation sozial-politischer Ideologien.

Was die SJW und 3rd/4th-Wave Feministen sich da zusammenrühren ist bestenfalls lauwarmer Marxismus, der nur dazu da ist eine Opposition zum Establishment zu generieren. Gleichzeitig ist das Bild vom Establishment, dass angeprangert wird, dabei aber auch nur eine propagandistische Fälschung um die Gemüter zu erhitzen.

Das Sargon, Summers, Paglia & Co. da nur kopfschüttelnd daneben stehen und nicht verstehen, wie Leute aus eigentlich gut-bürgerlichen Verhältnissen sich nur derart in einem pseudo-marxistischen Weltbild verrennen können, finde ich nur zu verständlich. Schulterzucken

Da wird mal wieder ein Marxismus gepflegt, von dem Marx gesagt hätte, er sei kein Marxist.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2060229) Verfasst am: 28.06.2016, 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Da wird mal wieder ein Marxismus gepflegt, von dem Marx gesagt hätte, er sei kein Marxist.

Vor allem wird da ein "Marxismus" gepflegt, von dem ich sage, dass er eben kein Marxismus ist. freakteach
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2060237) Verfasst am: 28.06.2016, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Da wird mal wieder ein Marxismus gepflegt, von dem Marx gesagt hätte, er sei kein Marxist.

Vor allem wird da ein "Marxismus" gepflegt, von dem ich sage, dass er eben kein Marxismus ist. freakteach


Sag ich ja. Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2060682) Verfasst am: 03.07.2016, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat



"Spooks"? Hat Lady Liberty in letzter Zeit öfters /leftypol/ besucht? Nach Max Stirner ist sie eigentlich selbst einer der "spooks".
Oder auf was rekurriert hier der Ausdruck "spook"? Kann mich nicht erinnern, den in Sinfest in letzter Zeit schon mal gesehen zu haben.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2062428) Verfasst am: 21.07.2016, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Personal Time with Greg: Ideology in Fiction vergleicht Tatsuya Ishida mit Jack T. Chick. Insgesamt ein recht interessantes Video.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2062436) Verfasst am: 21.07.2016, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Personal Time with Greg: Ideology in Fiction vergleicht Tatsuya Ishida mit Jack T. Chick. Insgesamt ein recht interessantes Video.


Kann ich bestätigen. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2063317) Verfasst am: 30.07.2016, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ist sinfest.net im Moment down?
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24824
Wohnort: Edo

Beitrag(#2063319) Verfasst am: 30.07.2016, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ist sinfest.net im Moment down?


Bei mir gehts. Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2066505) Verfasst am: 03.09.2016, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat



Die Illuminati-Drohnen versuchen anscheinend, die Scharia zu vollstrecken. noc

(SCNR)
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2066706) Verfasst am: 05.09.2016, 02:21    Titel: Antworten mit Zitat



"Jesus will save us from the horrors of prostitution!" Deprimiert
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter
Seite 11 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group