Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sarrazin-Interview - Teil II
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 18, 19, 20  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beefy
Be Vieh
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 24.09.2008
Beiträge: 5590
Wohnort: Land der abgehärteten Seelen

Beitrag(#1913004) Verfasst am: 31.03.2014, 18:12    Titel: Sarrazin-Interview - Teil II Antworten mit Zitat

Der zweite Teil dieses Threads.
_________________
Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
achim01
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 1071

Beitrag(#1913199) Verfasst am: 01.04.2014, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Botschafter Kosh
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 3972

Beitrag(#1913207) Verfasst am: 01.04.2014, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Das auserwählte höhere Wesen Mensch. Lachen
Wenn die Gene nach dem Zufallsprinzip gleichmäßiger verteilt wären, dann wäre das auch unverfänglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
achim01
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 1071

Beitrag(#1913248) Verfasst am: 01.04.2014, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Mist!
Jetzt bin ich auch auf die totalitaristische Sprachverschiebung reingefallen und ordne dem Rassismus Begriffe zu, die damit gar nichts zu tun haben Traurig
Religion und Ideologie ist doch keine Rasse!
Obwohl, vielleicht einige Gene eine Prädisposition.... Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1913253) Verfasst am: 01.04.2014, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Auf jeden Fall hebst du den Unterschied zwischen Satire und Realsatire auf. Wie meta. Cool
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35588
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1913324) Verfasst am: 01.04.2014, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Oder an den "Islamkritikern", die in ihrer Denke totalitaerer sind als jeder Islamist.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
achim01
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 1071

Beitrag(#1913336) Verfasst am: 01.04.2014, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Oder an den "Islamkritikern", die in ihrer Denke totalitaerer sind als jeder Islamist.


Nun gut, das ist halt deine Meinung. Du gehörst halt zu den Besseren. Sehr glücklich

Wie findest du denn nun Akif Pirinccis Meinung? Ich habe extra ein Interviev für dich zitiert.

Meinst du nicht, dass der Islam als Religion und Gesellschaftskonstrukt faschistoid ist?


Zuletzt bearbeitet von achim01 am 01.04.2014, 22:42, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4533

Beitrag(#1913342) Verfasst am: 01.04.2014, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Oder an den "Islamkritikern", die in ihrer Denke totalitaerer sind als jeder Islamist.


Nun gut, das ist halt deine Meinung. Du gehörst halt zu den den Besseren. Sehr glücklich

Wie findest du denn nun Akif Pirinccis Meinung? Ich habe extra ein Interviev für dich zitiert.

Meinst du nicht, dass der Islam als Religion und Gesellschaftskunstrukt faschistoid ist?

Auch wenn der Aufsatz im Cicero (bitte selber suchen) insbesondere hinsichtlich der Verweise auf Ecco und Nolte nicht uninteressant ist, ist die Verwendung des historisch ziemlich exakt eingrenzbaren und im Grunde nicht mal auf das 3. Reich sinnvoll anwendbaren Begriffs Faschismus in Bezug auf den Islam völlig idiótisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35588
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1913343) Verfasst am: 01.04.2014, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Oder an den "Islamkritikern", die in ihrer Denke totalitaerer sind als jeder Islamist.


Nun gut, das ist halt deine Meinung. Du gehörst halt zu den den Besseren. Sehr glücklich

Wie findest du denn nun Akif Pirinccis Meinung? Ich habe extra ein Interviev für dich zitiert.

Meinst du nicht, dass der Islam als Religion und Gesellschaftskunstrukt faschistoid ist?



Ich halte es mit ueber 99% der Muenchner und bin der Meinung, dass Leute, die pauschalisierende Hetze gegen ganze Religionsgemeinschaften verbreiten, nichts in Stadtraeten und anderen demokratischen Gremien verloren haben.

Oder was sagst Du dazu, dass die Gemeinschaftsliste des islamophoben Schwaetzers Stuerzenberger mit Republikanern und Pro-Partei als einzige angetretene Liste nicht im neuen Muenchner Stadtrat vertreten ist? zwinkern

Du siehst, die Leute sind politisch doch um einiges reifer als viele glauben, weshalb es nicht wirklich notwendig ist auf das Gekeife der Rechtspopulisten immer wieder auf's Neue einzugehen. Man kann das auch ganz einfach ignorieren und das Urteil darueber den Waehlern ueberlassen. Smilie
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1913345) Verfasst am: 01.04.2014, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Oder an den "Islamkritikern", die in ihrer Denke totalitaerer sind als jeder Islamist.


Nun gut, das ist halt deine Meinung. Du gehörst halt zu den den Besseren. Sehr glücklich

Wie findest du denn nun Akif Pirinccis Meinung? Ich habe extra ein Interviev für dich zitiert.

Meinst du nicht, dass der Islam als Religion und Gesellschaftskunstrukt faschistoid ist?

Auch wenn der Aufsatz im Cicero (bitte selber suchen) insbesondere hinsichtlich der Verweise auf Ecco und Nolte nicht uninteressant ist, ist die Verwendung des historisch ziemlich exakt eingrenzbaren und im Grunde nicht mal auf das 3. Reich sinnvoll anwendbaren Begriffs Faschismus in Bezug auf den Islam völlig idiótisch.

vielleicht nicht idiotisch, aber es gibt ähnlichkeiten, die allerdings andere ursachen haben.
ich würde sogar sagen, dass der begriff totalitär auch nicht völlig richtig ist, da ich immer davon ausgehe, dass bei totalitär der staat das letzte sagen hat.
aber in streng islamischen ländern hat ja nicht unbedingt der staat das sagen, sondern mullahs, religionspolizei - also eine weitere macht im staat, die oft stärker als die vermeintliche staatsmacht ist.
aber eine religion, die alles bis ins letzte regelt (unter anderem, mit welcher hand mensch sich den arsch zu wischen hat), ist im grunde viel schlimmer, als "nur" eine politische ideologie. das durchdringt den menschen von der geburt bis zur bahre, in allem was er zu tun oder zu lassen hat. und da soviel unfreiheit nicht gerade dazu ermutigt, selbst zu denken, ist religion in diesem ausmass einfach nur scheisse.
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
achim01
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 1071

Beitrag(#1913346) Verfasst am: 01.04.2014, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Oder an den "Islamkritikern", die in ihrer Denke totalitaerer sind als jeder Islamist.


Nun gut, das ist halt deine Meinung. Du gehörst halt zu den den Besseren. Sehr glücklich

Wie findest du denn nun Akif Pirinccis Meinung? Ich habe extra ein Interviev für dich zitiert.

Meinst du nicht, dass der Islam als Religion und Gesellschaftskunstrukt faschistoid ist?



Ich halte es mit ueber 99% der Muenchner und bin der Meinung, dass Leute, die pauschalisierende Hetze gegen ganze Religionsgemeinschaften verbreiten, nichts in Stadtraeten und anderen demokratischen Gremien verloren haben.

Oder was sagst Du dazu, dass die Gemeinschaftsliste des islamophoben Schwaetzers Stuerzenberger mit Republikanern und Pro-Partei als einzige angetretene Liste nicht im neuen Muenchner Stadtrat vertreten ist? zwinkern

Du siehst, die Leute sind politisch doch um einiges reifer als viele glauben, weshalb es nicht wirklich notwendig ist auf das Gekeife der Rechtspopulisten immer wieder auf's Neue einzugehen. Man kann das auch ganz einfach ignorieren und das Urteil darueber den Waehlern ueberlassen. Smilie


Ich habe dich um deine Meinung zu Akif Pirincci gefragt, da du dich über ihn geäußerst hast. Was geht mich München an.

Islamophobie gehört übrigens zu den Verbrechen gegen die Menschlichkeit - nach Erdogan.

Irgendwie wird deine Islamophilie immer peinlicher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35588
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1913361) Verfasst am: 02.04.2014, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Oder an den "Islamkritikern", die in ihrer Denke totalitaerer sind als jeder Islamist.


Nun gut, das ist halt deine Meinung. Du gehörst halt zu den den Besseren. Sehr glücklich

Wie findest du denn nun Akif Pirinccis Meinung? Ich habe extra ein Interviev für dich zitiert.

Meinst du nicht, dass der Islam als Religion und Gesellschaftskunstrukt faschistoid ist?



Ich halte es mit ueber 99% der Muenchner und bin der Meinung, dass Leute, die pauschalisierende Hetze gegen ganze Religionsgemeinschaften verbreiten, nichts in Stadtraeten und anderen demokratischen Gremien verloren haben.

Oder was sagst Du dazu, dass die Gemeinschaftsliste des islamophoben Schwaetzers Stuerzenberger mit Republikanern und Pro-Partei als einzige angetretene Liste nicht im neuen Muenchner Stadtrat vertreten ist? zwinkern

Du siehst, die Leute sind politisch doch um einiges reifer als viele glauben, weshalb es nicht wirklich notwendig ist auf das Gekeife der Rechtspopulisten immer wieder auf's Neue einzugehen. Man kann das auch ganz einfach ignorieren und das Urteil darueber den Waehlern ueberlassen. Smilie


Ich habe dich um deine Meinung zu Akif Pirincci gefragt, da du dich über ihn geäußerst hast. Was geht mich München an.

Islamophobie gehört übrigens zu den Verbrechen gegen die Menschlichkeit - nach Erdogan.

Irgendwie wird deine Islamophilie immer peinlicher.


Nicht islamophob zu sein ist nicht das Gleiche wie "Islamophilie".

Und im uebrigen habe ich schon soviel vulgaeren Muell von diesem Princci gelesen, dass es micht echt nicht mehr interessiert, was der von sich gibt. Wer das braucht, der soll sich das antun, mir ist meine Zeit zu schade dafuer.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
achim01
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 1071

Beitrag(#1913377) Verfasst am: 02.04.2014, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
Jede Religion und auch jede Ideologie ist im Grunde mehr oder weniger auch rassistisch.
Die Angehörigen sind die Auserwählten, die Gottesfürchtigen, die Gut- und Bessermenschen.

Das kann man ganz deutlich an den sogenannten Antifaschisten sehen, die heute immer mehr in Richtung faschistoid mutieren.


Oder an den "Islamkritikern", die in ihrer Denke totalitaerer sind als jeder Islamist.


Nun gut, das ist halt deine Meinung. Du gehörst halt zu den den Besseren. Sehr glücklich

Wie findest du denn nun Akif Pirinccis Meinung? Ich habe extra ein Interviev für dich zitiert.

Meinst du nicht, dass der Islam als Religion und Gesellschaftskunstrukt faschistoid ist?



Ich halte es mit ueber 99% der Muenchner und bin der Meinung, dass Leute, die pauschalisierende Hetze gegen ganze Religionsgemeinschaften verbreiten, nichts in Stadtraeten und anderen demokratischen Gremien verloren haben.

Oder was sagst Du dazu, dass die Gemeinschaftsliste des islamophoben Schwaetzers Stuerzenberger mit Republikanern und Pro-Partei als einzige angetretene Liste nicht im neuen Muenchner Stadtrat vertreten ist? zwinkern

Du siehst, die Leute sind politisch doch um einiges reifer als viele glauben, weshalb es nicht wirklich notwendig ist auf das Gekeife der Rechtspopulisten immer wieder auf's Neue einzugehen. Man kann das auch ganz einfach ignorieren und das Urteil darueber den Waehlern ueberlassen. Smilie


Ich habe dich um deine Meinung zu Akif Pirincci gefragt, da du dich über ihn geäußerst hast. Was geht mich München an.

Islamophobie gehört übrigens zu den Verbrechen gegen die Menschlichkeit - nach Erdogan.

Irgendwie wird deine Islamophilie immer peinlicher.


Nicht islamophob zu sein ist nicht das Gleiche wie "Islamophilie".

Und im uebrigen habe ich schon soviel vulgaeren Muell von diesem Princci gelesen, dass es micht echt nicht mehr interessiert, was der von sich gibt. Wer das braucht, der soll sich das antun, mir ist meine Zeit zu schade dafuer.


Wie soll ich das verstehen?
Hast du nun das Zitat gelesen oder nicht?
Ich habe es extra für dich gebracht, damit du dein Pauschalurteil über Akif Pirincci konkretisieren kannst und seine Ansichten im Einzelnen kritisieren kannst.
Das ist doch sinnvoll oder?
Ein Buch, das als Bestseller gehandelt wird, da sollte einen der autor schon interessieren - aus welchen Gründen auch immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14990

Beitrag(#1913388) Verfasst am: 02.04.2014, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Achim, was erwartest du? Du machst Copy und Paste, hast also null Aufwand, und erwartest jetzt eine detaillierte Auseinandersetzung? Sorry, so läuft das nicht.

Meine Meinung zu Akif P. konntest du oben schon lesen. Die war nicht irgendwie ins Blaue geäußert, sondern weil ich Texte von ihm gelesen habe. Ja, auch dieses Interview. Aber ich werde nicht jedesmal, wenn irgendjemand wieder neu ankommt und mal eben was reinkopiert, jedesmal neu den Blödsinn detailliert auseinander nehmen. Wer nicht selbst durch entsprechende Hassmeinungen vernagelt ist, wird auch in diesem Interview (wenn auch der Cicero da wahrscheinliches einiges glatt gefeilt hat, um mit dem typischen Pirincci-Vulgärschnodder nicht sein Heft zu beschmutzen) selbst erkennen können, wie ich zu meiner Meinung komme. Wer wirklich interessiert ist, wird gute Artikel über Princci googeln können. Wenn beides auf dich nicht zutrifft, verschwende ich nicht meine Zeit dafür.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
achim01
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 1071

Beitrag(#1913464) Verfasst am: 02.04.2014, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Achim, was erwartest du? Du machst Copy und Paste, hast also null Aufwand, und erwartest jetzt eine detaillierte Auseinandersetzung? Sorry, so läuft das nicht.

Meine Meinung zu Akif P. konntest du oben schon lesen. Die war nicht irgendwie ins Blaue geäußert, sondern weil ich Texte von ihm gelesen habe. Ja, auch dieses Interview. Aber ich werde nicht jedesmal, wenn irgendjemand wieder neu ankommt und mal eben was reinkopiert, jedesmal neu den Blödsinn detailliert auseinander nehmen. Wer nicht selbst durch entsprechende Hassmeinungen vernagelt ist, wird auch in diesem Interview (wenn auch der Cicero da wahrscheinliches einiges glatt gefeilt hat, um mit dem typischen Pirincci-Vulgärschnodder nicht sein Heft zu beschmutzen) selbst erkennen können, wie ich zu meiner Meinung komme. Wer wirklich interessiert ist, wird gute Artikel über Princci googeln können. Wenn beides auf dich nicht zutrifft, verschwende ich nicht meine Zeit dafür.


Es ging hier nicht um dich.

Es ging darum, dass beachbernie immer sehr schnell ist mit dem Vorwurf der "Pauschalisierung", wenn es um Islamkritik geht, selbst aber keine konkrete Kritik anbringt und immer ausweicht.

Aus Sicht einer bestimmten Spielart des Islam ist das hier ein Terroristenforum. Sehr glücklich

Alle Atheisten werden als Terroristen verfolgt, ich glaube das ist Saudi Arabien.

Der Islam breitet sich tatsächlich aus wie ein ...

Übrigens, Pirincci war im ZDF, also bewegt sich da etwas.

PS: Natürlich hatte ich mir auch eine Diskussion über Pirinccis Meinung im einzelnen erhofft. Fehlanzeige. Ich finde es aber trotzdem diskussionswürdiger als irgendwelche scholastischen Haarspaltereien zu betreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35588
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1913518) Verfasst am: 02.04.2014, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Achim, was erwartest du? Du machst Copy und Paste, hast also null Aufwand, und erwartest jetzt eine detaillierte Auseinandersetzung? Sorry, so läuft das nicht.

Meine Meinung zu Akif P. konntest du oben schon lesen. Die war nicht irgendwie ins Blaue geäußert, sondern weil ich Texte von ihm gelesen habe. Ja, auch dieses Interview. Aber ich werde nicht jedesmal, wenn irgendjemand wieder neu ankommt und mal eben was reinkopiert, jedesmal neu den Blödsinn detailliert auseinander nehmen. Wer nicht selbst durch entsprechende Hassmeinungen vernagelt ist, wird auch in diesem Interview (wenn auch der Cicero da wahrscheinliches einiges glatt gefeilt hat, um mit dem typischen Pirincci-Vulgärschnodder nicht sein Heft zu beschmutzen) selbst erkennen können, wie ich zu meiner Meinung komme. Wer wirklich interessiert ist, wird gute Artikel über Princci googeln können. Wenn beides auf dich nicht zutrifft, verschwende ich nicht meine Zeit dafür.


Es ging hier nicht um dich.

Es ging darum, dass beachbernie immer sehr schnell ist mit dem Vorwurf der "Pauschalisierung", wenn es um Islamkritik geht, selbst aber keine konkrete Kritik anbringt und immer ausweicht.

Aus Sicht einer bestimmten Spielart des Islam ist das hier ein Terroristenforum. Sehr glücklich

Alle Atheisten werden als Terroristen verfolgt, ich glaube das ist Saudi Arabien.

Der Islam breitet sich tatsächlich aus wie ein ...

Übrigens, Pirincci war im ZDF, also bewegt sich da etwas.

PS: Natürlich hatte ich mir auch eine Diskussion über Pirinccis Meinung im einzelnen erhofft. Fehlanzeige. Ich finde es aber trotzdem diskussionswürdiger als irgendwelche scholastischen Haarspaltereien zu betreiben.



Falls Du's noch nicht mitbekommen hast. Die Diskussion ueber diesen Princci ist schon laengst abgehakt, im ZDF wohl auch. Der hat wohl wieder mal verbal arg danebengelangt bei seinem "Interview" und wurde quasi rausgeschmissen und jetzt heult er sich gerade auf dem Hassblog PI-News aus:

Zitat:
...Man dachte wohl, daß ich live und vor aller Welt Augen den gezähmten Akif geben würde, der leise zurückrudert und sein eigenes Buch relativiert. Leider bekamen sie aber den Akif, der auch im Buch steht, und ich feuerte eine Salve nach der anderen ab...
...Wenn es je eines Beweises bedurft hätte, wie sehr das Staatsfernsehen von diesen grün-rot versifften Wichsern beherrscht wird, hier wäre er!...
...Natürlich weiß ich, daß die Öffentlich-Rechtlichen von der Politik jeden Tag durchgefickt werden wie eine Nutte in ihren besten Jahren....
...Als dann wohl das ZDF mit Protestmails und –anrufen zugeschissen wurde,...


Ich glaube Gevatter Gossenmaul war wohl das letzte Mal im Fernsehen. Sehr glücklich

Wer so ein vulgaeres Geschnatter absondert darf sich nicht wundern, wenn ihn niemand ernst nimmt und am eventuell (oder auch nicht) vorhandenen themenbezogenen Inhalt interessiert ist.

Ich habe absolut keine Lust mir die moeglicherweise vorhandenen "Argumente" meines Gegenuebers aus einer Tsunami von vulgaerer Faekalsprache herauszufiltern. Der Kerl soll sich erst mal ein sprachliches Mindestniveau angewoehnen, dann kann er ja wieder versuchen an oeffentlichen Debatten teilzunehmen. So geht's jedenfalls nicht.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31515
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1913523) Verfasst am: 02.04.2014, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Dabei schreibt er schöne Katzenbücher; sagt meine Frau.
Da sollte er vielleicht mal bei bleiben.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1913526) Verfasst am: 02.04.2014, 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Dabei schreibt er schöne Katzenbücher; sagt meine Frau.

Das müsste eigentlich ein Singular sein. Schon das zweite war arg redundant. Spätestens ab dem dritten geht die Qualität ganz in den Keller und erholt sich auch nicht mehr. Das erste war aber in der Tat super.

Ich glaube, Pirincci hat einfach gemerkt, dass sich seine Katzen nicht mehr verkaufen, und da heute Muslim-Bashing in ist, denkt er sich, springt er halt mit auf den Zug.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14990

Beitrag(#1913544) Verfasst am: 02.04.2014, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ich glaube, Pirincci hat einfach gemerkt, dass sich seine Katzen nicht mehr verkaufen, und da heute Muslim-Bashing in ist, denkt er sich, springt er halt mit auf den Zug.

Aufmerksamkeitssucht mag dafür eine gewisse Rolle spielen (Geld mMn keine). Das sollte man aber nicht als wesentliches Motiv sehen; ich halte ihn für einen Überzeugungstäter. Der ist mE ganz bewusst so ein Spalter und Hasser.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
achim01
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 1071

Beitrag(#1913546) Verfasst am: 02.04.2014, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Dabei schreibt er schöne Katzenbücher; sagt meine Frau.

Das müsste eigentlich ein Singular sein. Schon das zweite war arg redundant. Spätestens ab dem dritten geht die Qualität ganz in den Keller und erholt sich auch nicht mehr. Das erste war aber in der Tat super.

Ich glaube, Pirincci hat einfach gemerkt, dass sich seine Katzen nicht mehr verkaufen, und da heute Muslim-Bashing in ist, denkt er sich, springt er halt mit auf den Zug.


Du meine Güte!
Du verniedlichst die Probleme mit dem Islam als "Muslim-Bashing, das in ist".
Hast du dafür Gründe das zu verniedlichen, was viele inzwischen als eine sehr ernste Gefahr für eine humanistische Gesellschaft ansehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
achim01
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 1071

Beitrag(#1913547) Verfasst am: 02.04.2014, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
achim01 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Achim, was erwartest du? Du machst Copy und Paste, hast also null Aufwand, und erwartest jetzt eine detaillierte Auseinandersetzung? Sorry, so läuft das nicht.

Meine Meinung zu Akif P. konntest du oben schon lesen. Die war nicht irgendwie ins Blaue geäußert, sondern weil ich Texte von ihm gelesen habe. Ja, auch dieses Interview. Aber ich werde nicht jedesmal, wenn irgendjemand wieder neu ankommt und mal eben was reinkopiert, jedesmal neu den Blödsinn detailliert auseinander nehmen. Wer nicht selbst durch entsprechende Hassmeinungen vernagelt ist, wird auch in diesem Interview (wenn auch der Cicero da wahrscheinliches einiges glatt gefeilt hat, um mit dem typischen Pirincci-Vulgärschnodder nicht sein Heft zu beschmutzen) selbst erkennen können, wie ich zu meiner Meinung komme. Wer wirklich interessiert ist, wird gute Artikel über Princci googeln können. Wenn beides auf dich nicht zutrifft, verschwende ich nicht meine Zeit dafür.


Es ging hier nicht um dich.

Es ging darum, dass beachbernie immer sehr schnell ist mit dem Vorwurf der "Pauschalisierung", wenn es um Islamkritik geht, selbst aber keine konkrete Kritik anbringt und immer ausweicht.

Aus Sicht einer bestimmten Spielart des Islam ist das hier ein Terroristenforum. Sehr glücklich

Alle Atheisten werden als Terroristen verfolgt, ich glaube das ist Saudi Arabien.

Der Islam breitet sich tatsächlich aus wie ein ...

Übrigens, Pirincci war im ZDF, also bewegt sich da etwas.

PS: Natürlich hatte ich mir auch eine Diskussion über Pirinccis Meinung im einzelnen erhofft. Fehlanzeige. Ich finde es aber trotzdem diskussionswürdiger als irgendwelche scholastischen Haarspaltereien zu betreiben.



Falls Du's noch nicht mitbekommen hast. Die Diskussion ueber diesen Princci ist schon laengst abgehakt, im ZDF wohl auch. Der hat wohl wieder mal verbal arg danebengelangt bei seinem "Interview" und wurde quasi rausgeschmissen und jetzt heult er sich gerade auf dem Hassblog PI-News aus:

Zitat:
...Man dachte wohl, daß ich live und vor aller Welt Augen den gezähmten Akif geben würde, der leise zurückrudert und sein eigenes Buch relativiert. Leider bekamen sie aber den Akif, der auch im Buch steht, und ich feuerte eine Salve nach der anderen ab...
...Wenn es je eines Beweises bedurft hätte, wie sehr das Staatsfernsehen von diesen grün-rot versifften Wichsern beherrscht wird, hier wäre er!...
...Natürlich weiß ich, daß die Öffentlich-Rechtlichen von der Politik jeden Tag durchgefickt werden wie eine Nutte in ihren besten Jahren....
...Als dann wohl das ZDF mit Protestmails und –anrufen zugeschissen wurde,...


Ich glaube Gevatter Gossenmaul war wohl das letzte Mal im Fernsehen. Sehr glücklich

Wer so ein vulgaeres Geschnatter absondert darf sich nicht wundern, wenn ihn niemand ernst nimmt und am eventuell (oder auch nicht) vorhandenen themenbezogenen Inhalt interessiert ist.

Ich habe absolut keine Lust mir die moeglicherweise vorhandenen "Argumente" meines Gegenuebers aus einer Tsunami von vulgaerer Faekalsprache herauszufiltern. Der Kerl soll sich erst mal ein sprachliches Mindestniveau angewoehnen, dann kann er ja wieder versuchen an oeffentlichen Debatten teilzunehmen. So geht's jedenfalls nicht.


Typisch, da ist nichts zu erwarten als ebenfalls hasserfülltes Geschnatter. Merkst du's wenigstens?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14990

Beitrag(#1913548) Verfasst am: 03.04.2014, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Die Diskussion ueber diesen Princci ist schon laengst abgehakt, im ZDF wohl auch. Der hat wohl wieder mal verbal arg danebengelangt bei seinem "Interview" und wurde quasi rausgeschmissen

Er wurde nicht "rausgesschmissen", man hat lediglich das Interview mit ihm aus der Sendung in der Mediathek rausgeschnitten. Gesendet wurde es aber.
Dass es rausgeschnitten wurde, kann ich verstehen - mehrmals sein übliches "grün/rot/links versifft", "Kindersexpartei" für die Grünen, "Mit dem Arschloch sieht man besser" für die Öffentlich-Rechtlichen.
Nur, was ich nicht verstehe: Warum hat man ihn überhaupt eingeladen? Solches Vokabular ist doch ganz typisch für ihn, und das letzte war - so sagte er jedenfalls - sogar eine Überschrift in dem Buch, zu dem er befragt wurde. Was haben die also erwartet? Insgesamt war er eigentlich sogar harmloser als bei manchen seiner Texte, die einen denken lassen, er hätte Koprolalie.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14990

Beitrag(#1913549) Verfasst am: 03.04.2014, 00:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schlage übrigens Einstellung der Fütterung vor.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1913556) Verfasst am: 03.04.2014, 00:41    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
Hast du dafür Gründe das zu verniedlichen, was viele inzwischen als eine sehr ernste Gefahr für eine humanistische Gesellschaft ansehen?

Es war ganz sicher nicht meine Absicht, Muslim-Bashing oder sonstiges Schüren von Ressentiments aller Art zu verharmlosen (und Muslimfeindlichkeit ist nun wirklich nicht das einzige Ressentiment, das Sarrazin und co. bedienen), gerade dann nicht, wenn es auf gesellschaftliche Resonanz stößt. Die Popularität von Leuten wie Sarrazin, Pirincci und Kameraden ist meiner Ansicht nach ein Symptom nach wie vor in der deutschen Gesellschaft vorhandener faschistischer Tendenzen, die m.E. gerade in der gegenwärtigen Situation zunehmender Unsicherheit durchaus wieder in neue politische Bewegungen umschlagen können. Das Thema Ressentiment muss man allerdings dringend diskutieren. Nur ganz sicher nicht mit dir, denn das hieße, den Bock zum Gärtner zu machen.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.


Zuletzt bearbeitet von Tarvoc am 03.04.2014, 01:23, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35588
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1913558) Verfasst am: 03.04.2014, 00:49    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Die Diskussion ueber diesen Princci ist schon laengst abgehakt, im ZDF wohl auch. Der hat wohl wieder mal verbal arg danebengelangt bei seinem "Interview" und wurde quasi rausgeschmissen

Er wurde nicht "rausgesschmissen", man hat lediglich das Interview mit ihm aus der Sendung in der Mediathek rausgeschnitten. Gesendet wurde es aber.
Dass es rausgeschnitten wurde, kann ich verstehen - mehrmals sein übliches "grün/rot/links versifft", "Kindersexpartei" für die Grünen, "Mit dem Arschloch sieht man besser" für die Öffentlich-Rechtlichen.
Nur, was ich nicht verstehe: Warum hat man ihn überhaupt eingeladen? Solches Vokabular ist doch ganz typisch für ihn, und das letzte war - so sagte er jedenfalls - sogar eine Überschrift in dem Buch, zu dem er befragt wurde. Was haben die also erwartet? Insgesamt war er eigentlich sogar harmloser als bei manchen seiner Texte, die einen denken lassen, er hätte Koprolalie.


Und warum regt der Typ sich dann so auf? Am Kopf kratzen

Zwangsneurose?
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35588
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1913562) Verfasst am: 03.04.2014, 01:26    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:

Typisch, da ist nichts zu erwarten als ebenfalls hasserfülltes Geschnatter. Merkst du's wenigstens?



Wie kommst Du darauf, dass ich diesen Typen hasse? Mir ist der sehr egal und ich nehme ihn ganz einfach nicht ernst. Aus den Gruenden, die ich Dir erlaeuterte.
Wenn Du mich nicht laufend fragen wuerdest, was ich von Deinem Idol halte, dann wuerde ich ihn erst gar nicht erwaehnen.
Wenn Du sehen willst wie es klingt, wenn jemand abgrundtief hasst, dann kannst Du das bei Deinem Akif nachlesen.
Dem Akif selbst wuerde ich raten mal bei einem guten Psychiater vorbeizuschauen, der sich mit anger management auskennt. Ich habe naemlich das Gefuehl, dass Akifs Hass pathologische Ursachen hat. Der sollte das zumindest mal untersuchen lassen. Smilie
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32754
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1913563) Verfasst am: 03.04.2014, 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe naemlich das Gefuehl, dass Akifs Hass pathologische Ursachen hat.

Ich hab's ja schon gesagt: Ich hab' das Gefühl, dass Pirinccis Hass zumindest auch ökonomische Ursachen hat. zwinkern
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Fake
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge: 3548

Beitrag(#1913574) Verfasst am: 03.04.2014, 09:02    Titel: Antworten mit Zitat

achim01 hat folgendes geschrieben:
Es ging darum, dass beachbernie immer sehr schnell ist mit dem Vorwurf der "Pauschalisierung", wenn es um Islamkritik geht, selbst aber keine konkrete Kritik anbringt und immer ausweicht.

Grundsätzliche Kritik ist halt "zu allgemein" und konkrete Kritik ist "nur Einzelfälle". Da aber jede Kritik entweder das eine oder das andere ist, müssen sich Gutmenschen nie auf die Sachebene herablassen. Das ist es doch, was den Gutmenschen auszeichnet. Geborgen im Schutz der Metadiskussion kann er den Oberlehrer spielen, ohne sich selber durch eigene Argumente angreifbar machen zu müssen.

Und wenn alle Stricke reißen, hat der Gutmensch halt gerade keine Lust, die Quellen rauszusuchen. Kannste ja selber machen. Erstaunlich dabei ist, dass der Gutmensch lieber 10 Mal schreibt (auch gerne sehr ausführlich), warum er gerade keine Lust hat seine Position zu begründen oder zu belegen statt sie einmal (mit deutlich weniger Schreibaufwand) zu begründen oder zu belegen. Hier gilt der einfache Grundsatz: je mehr Beiträge der User hat, desto fauler ist er.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21232
Wohnort: München

Beitrag(#1913594) Verfasst am: 03.04.2014, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Pinocchio im ZDF: Armutszeugnis für öffentlich-rechtlichen Journalismus, ausgestellt von Stefan Niggemeier...

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/hammerharte-zensur-zdf-geht-hassprediger-pirinci-auf-den-leim/
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21232
Wohnort: München

Beitrag(#1913596) Verfasst am: 03.04.2014, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Ich schlage übrigens Einstellung der Fütterung vor.


Ich hätte aber noch einen "Song für Akif": http://m.youtube.com/watch?v=wtL5YLcE9Ac
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 18, 19, 20  Weiter
Seite 1 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group