Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

TV-und Radio-Tipps
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 67, 68, 69  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eifellady
Weiße Haifelbestie



Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 14401
Wohnort: Wildnis der Eifel

Beitrag(#292106) Verfasst am: 05.05.2005, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Am Freitag, 6. Mai 2005

20.05-21.00 n-tv »Welt der Wunder« Wissenschaftsmagazin

Zitat:
Themen:
- Geister, Monster und Dämonen: Was bei Ihnen zu Hause alles spuken kann
- Kampf dem Bösen: Mit einem Geisterjäger unterwegs
- Gefährliches Biest: Dem Werwolf auf der Spur
- Brutale Teufelsaustreibung: Welche Folgen der Exorzismus hat


Quelle
_________________
Sozial-demokratische Laizistinnen und Laizisten

Facebookgruppe der Laizisten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#292209) Verfasst am: 06.05.2005, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Eifellady hat folgendes geschrieben:
Am Freitag, 6. Mai 2005

20.05-21.00 n-tv »Welt der Wunder« Wissenschaftsmagazin

Zitat:
Themen:
- Geister, Monster und Dämonen: Was bei Ihnen zu Hause alles spuken kann
- Kampf dem Bösen: Mit einem Geisterjäger unterwegs
- Gefährliches Biest: Dem Werwolf auf der Spur
- Brutale Teufelsaustreibung: Welche Folgen der Exorzismus hat


Quelle

Das ist eine Wiederholung, dahe rkann ich bereits ankündigen, dass es leider so P.M.-Niveau hat.

Das kommt dabei raus, wenn man ein Wissenschaftsmagazin auf RTL2 sendet. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#293381) Verfasst am: 11.05.2005, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Das Erste | Mittwoch, 11.05.05 | 23:30 Uhr

Gott ohne Geld
NDR | Länge: 45 Minuten

Die evangelische Kirche in der Krise

Film von Tilman Jens

Die Zeitbombe tickt: Statistisch gesehen kehrt alle 75 Sekunden ein
deutscher Christ seiner Kirche den Rücken. Ihr Bedeutungsverlust scheint
gewaltig. Die Ausfälle an Einnahmen haben dramatische Konsequenzen:
Verkäufe von Gotteshäusern, Mitarbeiter-Entlassungen, Einschnitte in die
aktive Gemeindearbeit. Die NDR-Reportage im Vorfeld des 30.
Evangelischen Kirchentages in Hannover (25. bis 29. Mai) dokumentiert an
konkreten Beispielen das Ausmaß der Krise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#293488) Verfasst am: 12.05.2005, 00:24    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Das Erste | Mittwoch, 11.05.05 | 23:30 Uhr

Gott ohne Geld
NDR | Länge: 45 Minuten

Die evangelische Kirche in der Krise

Film von Tilman Jens

Die Zeitbombe tickt: Statistisch gesehen kehrt alle 75 Sekunden ein
deutscher Christ seiner Kirche den Rücken. Ihr Bedeutungsverlust scheint
gewaltig. Die Ausfälle an Einnahmen haben dramatische Konsequenzen:
Verkäufe von Gotteshäusern, Mitarbeiter-Entlassungen, Einschnitte in die
aktive Gemeindearbeit. Die NDR-Reportage im Vorfeld des 30.
Evangelischen Kirchentages in Hannover (25. bis 29. Mai) dokumentiert an
konkreten Beispielen das Ausmaß der Krise.


Habs gerade gesehen. Bemerkenswert war, dass neben zahlreichen Kirchenvertretern, auch Carsten Frerk interviewt wurde. Damit hatte z. B. ich echt nicht gerechnet. Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Yamato
Teeist



Anmeldungsdatum: 21.08.2004
Beiträge: 4548
Wohnort: Bruchsal

Beitrag(#293497) Verfasst am: 12.05.2005, 02:47    Titel: Antworten mit Zitat

Nur 75 Sekunden! Da war schon wieder einer... und noch einer... und noch einer....
_________________
"Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: «Ich, der Staat, bin das Volk.»" – Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#293923) Verfasst am: 12.05.2005, 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Savar hat folgendes geschrieben:
Nur 75 Sekunden!


Immerhin besser als 0 Sekunden. Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#294682) Verfasst am: 15.05.2005, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen, Pfingstmontag, um 17.45 Uhr in der ARD:

Mäusejagd


Herrlicher Klamauk und Angriff aufs Zwerchfell. Lachen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#295480) Verfasst am: 17.05.2005, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Heute, 22.30 Uhr bis 23.00 Uhr im ZDF:

37 Grad

Wachgeküsst

Wie Tiere schwerbehinderten Kindern helfen, eine Tür "aufzustossen"... Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Lamarck
Radikaler Konstruktivist



Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 2141
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag(#295944) Verfasst am: 19.05.2005, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

heute auf VOX von 23:30 - 00:35:

BBC Exklusiv

Das Wunder des Lichts: Es werde Licht (Light Fantastic) * Dokumentation, Großbritannien 2005 - Folge: 1 / 4


BBC Germany hat folgendes geschrieben:

Erst etwa 1000 Jahre n. Chr. deckte der muslimische Gelehrte Ibn al-Haitham auf, wie das Zusammenspiel von Licht und Auge wirklich funktioniert. Durch seine manchmal schmerzhaften Selbstversuche entwickelte er das theoretische Fundament der modernen Optik. Der Franziskanermönch Roger Bacon, der im 13. Jahrhundert in einfachen Experimenten Regenbögen erzeugte, wurde dafür sogar über 20 Jahre eingekerkert. Die Naturgesetze des Lichts spielten noch im 17. Jahrhundert eine zentrale Rolle in der erbitterten Kontroverse zwischen dem kirchentreuen Philosophen René Descartes und dem Vorkämpfer der Aufklärung Isaac Newton.






Cheers,

Lamarck
_________________
„Nothing in Biology makes sense, except in the light of evolution.” (Theodosius Dobzhansky)

„If you can’t stand algebra, keep out of evolutionary biology.” (John Maynard Smith)

„Computers are to biology what mathematics is to physics.” (Harold Morowitz)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#296944) Verfasst am: 23.05.2005, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Donnerstag, 26. Mai 2005, um 08.15 Uhr auf PHOENIX:

Die Welt von Jan und Elke
...ganz normal behindert

Film über den Lebensalltag zweier geistig behinderter Kinder und deren Adoptiv- bzw. Pflegemutter


Film von F. X. Gernstl und A. Toerkell
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#297719) Verfasst am: 26.05.2005, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Heute abend um 21.00 Uhr im NDR-Fernsehen:

Ein Fisch namens Wanda

mit Jamie Lee Curtis und John Cleese

Britischer Humor zum... Lachen Lachen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
George
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 4485

Beitrag(#297855) Verfasst am: 27.05.2005, 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gestern Woodstock aufgenommen, ich habe ihn jetzt zum zweitenmal gesehen und bin immer wieder völlig fasziniert von diesem 3 Tägigen selbstfindungstrip von fast 1,5 mio Menschen .
Keine Polizei, keine gewalt , keine Toten und vor allem kein oder kaum Profit der Verantstalter und der Musiker. Und jeder der dabei war hatte das unbedingte Gefühl an etwas ganz großem teilgehabt zu haben, das sie ja selber gemacht hatten. Der Film bringt das gut rüber .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alfons
Bär



Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 1167

Beitrag(#298172) Verfasst am: 28.05.2005, 10:16    Titel: Harry Rowohlt am 12. Juni Antworten mit Zitat

Am 12. Juni bringt der WDR 5 (Hörfunk) in der Serie "Streng öffentlich" eine komplette Lesung von Harry Rowohlt. Ab 20.05 h bis 22 h.

Ich stelle schon mal ne Flasche Jameson parat.

Alfons
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#307242) Verfasst am: 22.06.2005, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

"3sat /
Seelenleben - ueber Ich, Es und Gehirn /
"delta" das Denk-Magazin mit Gert Scobel /
Donnerstag, 30. Juni 2005, 21.00 Uhr, live in 3sat


21.06.2005 - 12:04 Uhr, 3sat [Pressemappe]

Mainz (ots) - Über Jahrzehnte hinweg rivalisierten die Neurowissenschaften und die Psychoanalyse miteinander: Zwei völlig unterschiedliche Theorien, die oft im krassen Gegensatz zueinander standen. Und doch wollen beide das menschliche Verhalten deuten. Anfang des Monats haben sich sechs renommierte Psychologen zu Wort gemeldet und sich in einem Manifest der Psychologen gegen die Deutungshoheit der Neurowissenschaften gewandt. delta sucht am 30. Juni, 21.00 Uhr nach den Differenzen, aber auch nach den Gemeinsamkeiten beider Ansätze und diskutiert den Nutzen einer künftigen Zusammenarbeit von Psychoanalyse, Gehirnforschung und Evolutionstheorie.

Neurowissenschaftler wie Marc Solms, Oliver Sacks und Antonio Damasio bedienen sich inzwischen offen der Terminologie der Psychoanalyse und sprechen von Verdrängung, Abwehr oder Trauma. Der Grund für diese Entwicklung ist in der Entdeckung zu sehen, dass Gehirnforschung und Psychologie, etwa die neurologischen und die psychoanalytischen Aspekte des Erinnerns mehr Gemeinsamkeiten haben als bislang angenommen. Dies gilt auch für die Deutung von emotionalen Erfahrungen, Traumata oder das Phänomen des Träumens.

In gewisser Weise kündigt sich damit eine Rückkehr zu Sigmund Freud an, der zu Beginn seiner akademischen Laufbahn die Anatomie des Nervensystems untersuchte und die neurologischen Grundlagen der Sprache erforschte. Die Entwicklung der psychoanalytischen Technik und ihr Erfolg hatten diesen Aspekt der Freudschen Arbeit jedoch in den Hintergrund treten lassen. Heute dienen empirische Messungen von Abläufen im Gehirn als wichtigste Deutungsmuster für seelische Prozesse. Wie aber lassen sich Bewusstsein und Unbewusstes aus einer gemeinsamen Perspektive neu verstehen?

"Seelenleben - über Ich, Es und Gehirn. Gert Scobel diskutiert mit seinen Gästen: Marianne Leuzinger-Bohleber, Sigmund Freud Institut, Frankfurt/Main Michael Hagner, Wissenschaftsforscher, ETH Zürich Hans J. Markowitsch, Neurowissenschaftler, Universität Bielefeld

Redaktionshinweis: Fotos zu "delta" erhalten Sie bei der ZDF- Bildbereitstellung unter http://bilderdienst.zdf.de oder unter der Hotlinenummer 06136 - 706100.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Frank Herda
Mainz, 21. Juni 2005"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#308283) Verfasst am: 25.06.2005, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Jeden Samstag vormittag von 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Deutschen Sport Fernsehen (DSF):

Normal - Magazin für und über Menschen mit Behinderungen (und Leuten, die mit ihnen zusammen arbeiten, leben).

Sehr empfehlenswert. Ich liebe es...
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
AdvocatusDiaboli
gründet das linke Zukunftsprojekt ‚Liegenbleiben‘



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22641
Wohnort: München

Beitrag(#308883) Verfasst am: 26.06.2005, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Heute abend um 23:45 Uhr im NDR-Fernsehen:

"Der Stellvertreter" von Costa-Gravas
über die Rolle des Vatikans bei der Judenverfolgung...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#308891) Verfasst am: 26.06.2005, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Heute abend um 23:45 Uhr im NDR-Fernsehen:

"Der Stellvertreter" von Costa-Gravas
über die Rolle des Vatikans bei der Judenverfolgung...
Und ich hab ihn mir erst vor ner Woche ausgeliehen skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#310120) Verfasst am: 30.06.2005, 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
__________ Nr. 10/2005 (30.06.2005)____________

***TV-Tipps***

02.07.2005, 22:05-00:10 Uhr - VOX
Focus TV spezial
Thema: Für immer jung? – Der lukrative Kampf gegen das Altwerden


03.07.2005, 20:00-20:15 Uhr - B-alpha
Alpha-centauri: Wie kann man nach Leben im All suchen?
Mit Harald Lesch
Internetseiten der Sendung mit dem Archiv vergangener Sendungen
und einer Vorschau auf kommende Folgen:
http://www.br-online.de/alpha/centauri/


Hexen – Magie, Mythen und die Wahrheit
Dreiteiliger Film von Jan Peter und Yury Winterberg
1. Hexensabbat: 07.07.2005
2. Scheiterhaufen: Donnerstag, 14.07.2005
3. Walpurgisnacht: 21.07.2005,
jeweils von 20:15 Uhr-21:00 Uhr bei 3sat
Mehr Informationen auf den Internetseiten anlässlich der letzten
Ausstrahlung: http://www.mdr.de/boulevard/1232585.html und
http://www.mdr.de/boulevard/1210175-hintergrund-1232585.html


Doku: Ufos - Begegnungen der dritten Art
Teil 1: 07.07.2005, 21:40-22:50 Uhr - N24
Wiederholungen auf N24:
08.07.2005, 01:02-02:00 Uhr
08.07.2005,17:05-18:00 Uhr
Teil 2:
08.07.2005, 21:40-22:50 Uhr - N24
Wiederholungen:
08.07.2005, 01:02-02:00 Uhr
Samstag, 09.07.2005, 17:15-18:30 Uhr


07.07.2005
23:15-00:00 Uhr - Kabel1
K1 Doku: Spurlos verschwunden - Jenseits des Bermuda-Dreiecks


09.07.2005
07:40-08:10 Uhr - SWR
Gen-Jäger (7/12): Außerirdische unter uns


12.07.2005
14:45-15:15 Uhr - ARTE
Mega: Altes Hexenwissen neu entdeckt
Magazin mit Ranga Yogeshwar


14.07.2005
15:00-15:50 Uhr - 3sat
schweizweit spezial: Alternative Tiermedizin
Globuli für die Kuh und Nadeln für die Katz
mit Silvia Livio


17.07.2005, 17:20-18:20 Uhr - Kabel1
K1 Discovery: Mondlandung - Wahrheit oder Mythos?
Dokumentation, D, 2005
Wiederholung: 19.07.2005, 00:30-01:25 Uhr


18.07.2005, 12:15-12:55 Uhr - 3sat
Barfußarzt: TCM – Traditionelle chinesische Medizin

_________________________________________
Impressum:
Herausgeber und Redaktionsanschrift: Zentrum für Wissenschaft
und kritisches Denken, GWUP e.V., Arheilger Weg 11, 64380
Roßdorf. E- Mail an die Redaktion: e-skeptiker@gwup.org.
Redaktion: Michaela Höpfner, Dr. Martin Mahner (V.i.S.d.P.) Alle
Texte - soweit nicht anders gekennzeichnet - © 2005 GWUP. Die
Weiterverbreitung dieses Newsletters zu nicht-kommerziellen
Zwecken (mit Quellenangabe und/oder diesem Impressum) ist
erwünscht. Infos zum (Ab-)Bestellen des e-Skeptiker:
https://lists.gwup.de/mailman/listinfo/e-skeptiker-abo. Archiv:
http://www.gwup.org/e-skeptiker/archiv.html. Für Inhalte auf anderen
Servern als http://www.gwup.org wird keine Haftung übernommen.
Unter http://www.gwup.org erfahren Sie mehr über die Ziele der
GWUP sowie die von ihr herausgegebene Zeitschrift "Skeptiker".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#311310) Verfasst am: 04.07.2005, 13:24    Titel: "Weltreligionen" Tide TV Antworten mit Zitat

Zitat:
TV-Tipp

Weltreligionen - Quelle des Friedens oder der Konflikte?

Über 90 Prozent der Erdbevölkerung sind Anhänger einer der fünf großen Weltreligionen. Kraft im Diesseits und Hoffnung auf ein besseres Leben im Jenseits ist die Grundidee aller Religionen, die konfliktbeladen nebeneinander existieren.

Ist Toleranz zwischen ihnen ein illusorischer Wunsch? Wie können Gebote wie "Du sollst nicht töten" und Kriege die im Namen Gottes ausgerufen werden Begründung finden. Ist es der Glaube selber oder der Missbrauch der Religion, um Kriege zu rechtfertigen?

Glaubensgrundsätze sind zweifellos interpretierbar und es ist fraglich, ob die Gegenwart die richtige Interpretation für die richtige Generation finden kann. Aber während auf der einen Seite sich die jüngere Generation der deutschen Bevölkerung immer mehr von der Kirche zu entfremden droht, suchen andererseits viele Menschen wieder nach etwas, das ihnen Kraft und Halt geben kann. Wie empfinden junge Menschen eine Kirche, die Aids nicht den Kampf ansagt, keine Kondome zulässt, ungewollte Schwangerschaften billigt, Sexualaufklärung und Abtreibung verpönt?

Glauben Sie nur dass, was Sie sehen bei Schwarz auf Weiss.

Diesmal mit Magdalena Bußmann von der KirchenVolksBewegung "Wir sind Kirche", Edita Berger vom Buddhistisches Zentrum Hamburg, Dr. Joachim Heise vom Institut für Vergleichende Staat-Kirche-Forschung, Dr. Carsten Frerk vom Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten und Pastor Winfried Hardt von der Nordelbischen evangelisch-lutherischen Kirche als Gäste.


Ausstrahlungstermine:

Donnerstag 7.7. 19:30 Uhr
Freitag 8.7. 21:00 Uhr
Samstag 9.7. 16:00 Uhr
Dienstag 12.7. 17:00 Uhr

TIDE TV & TIDE 96.0 & TIDE NET

senden: Uferstraße 2 ; 22081 Hamburg

hören: 96,0 MHz

sehen: im Kabel K 02

lesen: http://www.tidenet.de

_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#313228) Verfasst am: 08.07.2005, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Donnerstag, 14. Juli 2005 im Radio Offener Kanal Westküste (Internet siehe Sig):

14.30 Uhr "Wer sitzt auf dem Stuhl Petri?"
Bernhard Emmerich

bis 15.30 Uhr
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
JTB
Niemand



Anmeldungsdatum: 17.03.2004
Beiträge: 429

Beitrag(#313352) Verfasst am: 09.07.2005, 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fände einen webstream nicht schlecht. Eine Kamera hilft beim Radio wenig. Oder habe ich den übersehen?
_________________
Und genau dann, als ich alle überzeugt hatte, wurde mir klar, dass ich mir irrte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#313666) Verfasst am: 09.07.2005, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade bei PHOENIX bis 23.15 Uhr:

Tacheles - Thema: "Orientierungslose Kirche"
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#313682) Verfasst am: 09.07.2005, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Gerade bei PHOENIX bis 23.15 Uhr:

Tacheles - Thema: "Orientierungslose Kirche"


Immerhin waren nicht nur Kirchenleute wie Bischof Huber vertreten, sondern mit Herrn Bernd Pettermann von den freien Humanisten Niedersachsens wurde interviewt.

Übrigens wurde beiläufig, selbstverständlich in sehr abschätziger Form von Bischof Huber, das Thema "Zentralrat der Konfessionsfreien" in einem Halbsatz erwähnt. Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
göttertod
Atheist und Zweifelsäer



Anmeldungsdatum: 20.08.2004
Beiträge: 1548
Wohnort: Freiburg

Beitrag(#313741) Verfasst am: 10.07.2005, 03:01    Titel: Antworten mit Zitat

mir schien er hat grossen Respekt und ein wenig Angst vor den Möglichkeiten, die dieser Zentralrat bietet.

Für Huber war es unfassbar, das Menschen sich das Recht herausnehmen sich selbst den Sinn zu geben.... ohne Gott.....

wenn es eine Wiederholung gibt solltet ihr sie euch anschauen

der Hammer wie christlich Phoenix ist (naja is ja auch ne ev. Talkshow)
_________________
auf dass die Bücher von "Iain Banks" Wirklichkeit werden
mmnews, DWN, The Young Turks
jede Tradition ist es wert sich an sie zu erinnern, aber nicht jede Tradition ist es wert gelebt zu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#313934) Verfasst am: 10.07.2005, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

göttertod hat folgendes geschrieben:
mir schien er hat grossen Respekt und ein wenig Angst vor den Möglichkeiten, die dieser Zentralrat bietet.

Für Huber war es unfassbar, das Menschen sich das Recht herausnehmen sich selbst den Sinn zu geben.... ohne Gott.....


Das war auch der Eindruck, der sich mir aufprägte.

göttertod hat folgendes geschrieben:

wenn es eine Wiederholung gibt solltet ihr sie euch anschauen


Zustimmung.

göttertod hat folgendes geschrieben:

der Hammer wie christlich Phoenix ist (naja is ja auch ne ev. Talkshow)


Sicher nicht christlicher als andere öffentlich-rechtliche TV-Sender auch. Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#313993) Verfasst am: 10.07.2005, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Montag, 11.07.2005 um 21.50 Uhr (bis 22.35 Uhr) in der ARD:

"Der Tag, als ich meiner Hochzeit entkam - die Flucht einer versprochenen Braut"
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#314680) Verfasst am: 12.07.2005, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Heute, 21.00 Uhr, Frontal 21 im ZDF (bis 21.45 Uhr):

Thema u. a.:

Abgeschottet und strenggläubig - Koranschüler in Deutschland
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#314682) Verfasst am: 12.07.2005, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Heute, 22.15 Uhr im ZDF (bis 22.45 Uhr):

37 Grad - Von Priestern und ihren Frauen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
phoenix
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.04.2005
Beiträge: 937

Beitrag(#315165) Verfasst am: 14.07.2005, 09:44    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Heute, 22.15 Uhr im ZDF (bis 22.45 Uhr):

37 Grad - Von Priestern und ihren Frauen



Schamane in Aktion Cunnilingus Schamane in Aktion Das Kleingedruckte Ihr seid plöd!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22985

Beitrag(#318675) Verfasst am: 24.07.2005, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

24. Juli 2005 20:40 König der Fischer

http://www.arte-tv.com/de/929486.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 67, 68, 69  Weiter
Seite 3 von 69

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group