Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ukraine - Reform, Revolution, Staatsstreich - EU oder Russlandassoziierung II
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 108, 109, 110  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37012

Beitrag(#1972200) Verfasst am: 16.12.2014, 14:48    Titel: Ukraine - Reform, Revolution, Staatsstreich - EU oder Russlandassoziierung II Antworten mit Zitat

Fortsetzung von Ukraine - Reform, Revolution, Staatsstreich - EU oder Russlandassoziierung


Der erste Thead zum Thema driftete immer wieder in persönliche Rangeleien, sogar Beleidigungen ab.
Das Team erwartet, dass dies hier von Anfang an unterlassen wird!


Gegebenenfalls trennen wir nach Ermessen ganze Teile ab, und verschieben sie auch in interene Bereiche. Weitere Maßnahmen gegen Unbelehrbare behalten wir uns vor

_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Letum
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 487

Beitrag(#1972257) Verfasst am: 16.12.2014, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hartliner........ Ich bin einer geworden.....Gruß an Putin und seine Versteher

https://www.youtube.com/watch?v=vd32kcoDma0

Kein Bock auf Krieg aber wenn "Freiwillige in der Ukraine" diesen wollen gerne Sehr glücklich

"NATO= 906 million citizens and is increasing"

"USA,,,TURKEY,,UK,,FRANCE,,GERMANY,,İTALY­,,POLAND,,NETHERLANDS,,BELGİUM,,CANADA,,­SPAIN,,PORTUGAL,,DENMARK,,BULGARİA,,GREE­CE,,SLOVAKIA,,SLOVENIA,,HUNGARY,,ROMANIA­,,NORWAY,,LATVIA,,LUXEMBOURG,,LITHUANIA,­,CZECH REP,,ESTONIA,,ICELAND,,ALBANIA,,CROATIA"

Wanna play ?
_________________
Keine Schwulenpropaganda wegen den Kindern...Putin, es gibt keinen Gott neben ihn, nach Gnaden der Oligarchen
https://www.youtube.com/watch?v=OWyyL7zTTkc

Und für alle die die Hoffnung noch nicht verloren haben

https://www.youtube.com/watch?v=0KekKTvAVD0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Botschafter Kosh
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 3972

Beitrag(#1972385) Verfasst am: 17.12.2014, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss zwar nicht, was die Einwohnerzahl der NATO Staaten mit einem Kriegserfolg zu tun hat, aber als mögliche Opfer eines Atomkriegs, sieht man, dass der Westen mehr zu verlieren hat.
Es wird ja nicht demokratisch abgestimmt mit Bevölkerungsmehrheiten.
Einige Spezialisten drücken auf wenige rote Knöpfe.
Spiel ist etwas ganz anderes.
Statistisch gesehen sind die wenigen Überlebenden Chinesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20537
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1972387) Verfasst am: 17.12.2014, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Letum hat folgendes geschrieben:
Hartliner........ Ich bin einer geworden.....Gruß an Putin und seine Versteher

https://www.youtube.com/watch?v=vd32kcoDma0

Kein Bock auf Krieg aber wenn "Freiwillige in der Ukraine" diesen wollen gerne Sehr glücklich

"NATO= 906 million citizens and is increasing"

"USA,,,TURKEY,,UK,,FRANCE,,GERMANY,,İTALY­,,POLAND,,NETHERLANDS,,BELGİUM,,CANADA,,­SPAIN,,PORTUGAL,,DENMARK,,BULGARİA,,GREE­CE,,SLOVAKIA,,SLOVENIA,,HUNGARY,,ROMANIA­,,NORWAY,,LATVIA,,LUXEMBOURG,,LITHUANIA,­,CZECH REP,,ESTONIA,,ICELAND,,ALBANIA,,CROATIA"

Wanna play ?


häh? Am Kopf kratzen Am Kopf kratzen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972445) Verfasst am: 17.12.2014, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Böse

Zum Beispiel

- Schliessung gesamter Russischer Luftraum für Flugzeugen USA und Verbündeten ?

Sollen die Fluggesellschaften finanziell ruiniert werden ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20537
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1972448) Verfasst am: 17.12.2014, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:


- Schliessung gesamter Russischer Luftraum für Flugzeugen USA und Verbündeten ?


Sag mal, kannst du eigentlich nicht verständliche Sätze schreiben?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972449) Verfasst am: 17.12.2014, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso sind denn Sonderschüler hier auf FGH ? Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9919

Beitrag(#1972450) Verfasst am: 17.12.2014, 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
- Schliessung gesamter Russischer Luftraum für Flugzeugen USA und Verbündeten ?

Sollen die Fluggesellschaften finanziell ruiniert werden ?

Nicht "die Fluggesellschaften" würde es treffen sondern 'nur' grosse europäische und asiatische. Deren neue arabische Konkurrenz (Emirates,..) würde das eher sogar helfen.

Ansonsten würden Flüge Nord-Europa Richtung China/Japan/Südkorea/... eben länger dauern und teurer werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972455) Verfasst am: 17.12.2014, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Die Geschichte könnte sich für Deutschland zum 3. Mal wiederholen.

Die Kriegsschuld !

Wer war Schuld am 1. Weltkrieg ?

Wer war Schuld am 2. Weltkrieg ?

Wenn 3. Weltkrieg kommt, dann wäre Deutschland schuld,
weil die Deutsche Politiker nicht souverän gehandelt haben.
Sie haben die Interessen des eigenen Volkes verraten und
sich durch die USA in Krieg treiben lassen.
Deutschland ist die zentrale, treibende Kraft der EU.
Merkel ist verantwortlich für die finanzielle Kriegserklärung an Russland.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kritikaster
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.12.2014
Beiträge: 57
Wohnort: Unbedeutender, abgelegener Seitenarm der Milchstrasse

Beitrag(#1972461) Verfasst am: 17.12.2014, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Die Geschichte könnte sich für Deutschland zum 3. Mal wiederholen.

Die Kriegsschuld !

Wer war Schuld am 1. Weltkrieg ?

Wer war Schuld am 2. Weltkrieg ?

Ein wenig Kenntnis neuerer historischer Forschung zu dem Thema könnte Dir eventuell helfen, die Eindeutigkeit, die Du hier zu unterstellen versuchst, differenzierend zu hinterfragen.

Ganz so einfach, wie manch (un-)verfrorener Eiswellenreiter es gerne hätte, ist die Geschichte nämlich sicher nicht abgelaufen.
_________________
Even if you are a minority of one, the truth is the truth. (Mahatma Gandhi)

Niemand ist hoffnungsloser versklavt als jene, die fälschlicherweise glauben, frei zu sein. (Johann Wolfgang von Goethe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 8108
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1972468) Verfasst am: 17.12.2014, 18:00    Titel: Vadim Damier - Vortrag zur Krise in der Ukraine Antworten mit Zitat

Der Vortrag von Dr. Vadim Damier (Russland),
gehalten am 11.12.2014 im Club Voltaire steht Online zur Verfügung.

Die ersten ca. 6min sind die Einleitung vom DFG - Frankfurt,
der eigentliche Vortrag von Vadim fängt danach an:

2014-11-12 Frankfurt: Vortrag von Dr. Vadim Damier im Club Voltaire zur Ukraine

https://www.youtube.com/watch?v=A0-l8BxkBIA

Vadim liefert in diesem auch in Mainz und anderen Städten Deutschlands gehaltenen Vortrag eine Analyse,
die an beiden Seiten kein gutes Blatt lässt.

Rechtsextremistische Strömungen auf dem Maidan wie dem Antimaidan (im Osten der Ukr.) werden ebenso beleuchtet wie auch das konfliktverschärfende Einwirken auf die Krise durch EU, NATO und Russland.

Lichtblicke sind für ihn u.a. der zivile Widerstand,
wie er sich beispielsweise in den ukrainischen Dörfern zeigte, als sich die Einwohner, vor allem die Mütter, gegen die Zwangsmobilisierung ihrer Söhne und Enkel wehrten.

zu Vadim Damier:
Zitat:
Der 55-jährige Dr. hist. habil. Vadim Damier arbeitet als Sozial- und
Politikwissenschaftler in der Russländischen Akademie der Wissenschaften
und forscht zur Geschichte der sozialen Bewegungen. Er lebt in Moskau
und ist aktiv in der Föderation der Arbeitenden in Erziehung,
Wissenschaft und Technik, einer anarcho-syndikalistischen Gruppe.


http://linkswaerts.de/2014/10/27/13-11-2014-vadim-damier/

Daumen hoch!
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kritikaster
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.12.2014
Beiträge: 57
Wohnort: Unbedeutender, abgelegener Seitenarm der Milchstrasse

Beitrag(#1972470) Verfasst am: 17.12.2014, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Was für ein Angriff denn? skeptisch

Alles, was die genannten Parteien gegen Russland bislang unternommen haben, geschah ganz im Sinne des Beschlusses der UN-Vollversammlung vom 27. März 2014 zu Putins völkerrechtswidriger Krimannexion. Und es lief und läuft, anders als die permanente Verletzung der ukrainischen Souveränität durch Russland, allein unter Nutzung friedlicher Mittel ab.

Dass Putin auf "Gegenmaßnahmen" der genannten Art bislang verzichtet, ist leicht mit dem Einbruch der Staatseinnahmen durch die sinkenden Öl- und Erdgaspreise, der Wirkung der bisherigen Sanktionen und dem daraus resultierenden rasanten Verfall des Rubel zu erklären.
Der Mann hat einfach keine echte Option, will er den Niedergang seines Landes nicht noch weiter beschleunigen!
Ob ihn das allerdings von weiteren irrationalen Handlungen abhalten wird, ist angesichts seines bisherigen Verhaltens zumindest als "nicht sicher" zu bezeichnen.

Das ist nun mal der "Fluch der bösen Taten", die er in völliger Selbstüberschätzung mit der Krimannexion und seiner Unterstützung der ostukrainischen Separatisten begangen hat.
_________________
Even if you are a minority of one, the truth is the truth. (Mahatma Gandhi)

Niemand ist hoffnungsloser versklavt als jene, die fälschlicherweise glauben, frei zu sein. (Johann Wolfgang von Goethe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 5903
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#1972472) Verfasst am: 17.12.2014, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Was für ein Angriff denn? skeptisch

....



Wunderbar, thx, hast mir Schreibarbeit erspart, mal sehen, ob eine aussagekräftige Erwiderung kommt. Lachen
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beefy
Be Vieh
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 24.09.2008
Beiträge: 5590
Wohnort: Land der abgehärteten Seelen

Beitrag(#1972474) Verfasst am: 17.12.2014, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
mal sehen, ob eine aussagekräftige Erwiderung kommt. Lachen



Lachen Lachen Lachen
_________________
Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37012

Beitrag(#1972485) Verfasst am: 17.12.2014, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:


- Schliessung gesamter Russischer Luftraum für Flugzeugen USA und Verbündeten ?


Sag mal, kannst du eigentlich nicht verständliche Sätze schreiben?


Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Wieso sind denn Sonderschüler hier auf FGH ? Cool

Halte dich an die Netiquette!

Wenn man dir schon zu verstehen gibt, dass du nicht verständlich schreibst, solltest du dich lieber dahingehend bemühen, anstatt zu pöbeln.
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972495) Verfasst am: 17.12.2014, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ist nur Trollerei von Alchemist. Kann ich in aller Redlichkeit nicht Ernst nehmen.

Hallo, als Moderator sollte Frau eine neutrale Haltung beherzichen.
Außerdem bin ich Ausländer. Deutsche Sprache, schwierige Sprache für Ausländer!
Alles klar ?


Zuletzt bearbeitet von Icesurfer am 17.12.2014, 19:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972497) Verfasst am: 17.12.2014, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Die Geschichte könnte sich für Deutschland zum 3. Mal wiederholen.

Die Kriegsschuld !

Wer war Schuld am 1. Weltkrieg ?

Wer war Schuld am 2. Weltkrieg ?

Ein wenig Kenntnis neuerer historischer Forschung zu dem Thema könnte Dir eventuell helfen, die Eindeutigkeit, die Du hier zu unterstellen versuchst, differenzierend zu hinterfragen.

Ganz so einfach, wie manch (un-)verfrorener Eiswellenreiter es gerne hätte, ist die Geschichte nämlich sicher nicht abgelaufen.


Stimmt, Deutschland hat nach neuester Wissensstand, nicht die Alleinschuld.
Es geht mir aber um dieses Deutsche Trauma, im Vordergrund zu stellen,
aus gegebener aktueller Anlass.
Jetzt ist hoffentlich noch Zeit einen 3. Weltkrieg ab zu wenden.
Merkel und Kriegshetzer Gauck müssen schleunigst weg !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972508) Verfasst am: 17.12.2014, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Was für ein Angriff denn? skeptisch

Alles, was die genannten Parteien gegen Russland bislang unternommen haben, geschah ganz im Sinne des Beschlusses der UN-Vollversammlung vom 27. März 2014 zu Putins völkerrechtswidriger Krimannexion. Und es lief und läuft, anders als die permanente Verletzung der ukrainischen Souveränität durch Russland, allein unter Nutzung friedlicher Mittel ab.

Dass Putin auf "Gegenmaßnahmen" der genannten Art bislang verzichtet, ist leicht mit dem Einbruch der Staatseinnahmen durch die sinkenden Öl- und Erdgaspreise, der Wirkung der bisherigen Sanktionen und dem daraus resultierenden rasanten Verfall des Rubel zu erklären.
Der Mann hat einfach keine echte Option, will er den Niedergang seines Landes nicht noch weiter beschleunigen!
Ob ihn das allerdings von weiteren irrationalen Handlungen abhalten wird, ist angesichts seines bisherigen Verhaltens zumindest als "nicht sicher" zu bezeichnen.

Das ist nun mal der "Fluch der bösen Taten", die er in völliger Selbstüberschätzung mit der Krimannexion und seiner Unterstützung der ostukrainischen Separatisten begangen hat.



Im Gegensatz zu Dir und andere Realitätsverleugner und hirnfrisierte Medienopfer hier auf FGH,
wissen Erwachten, was abgelaufen ist und was abläuft.
Uns reicht das wissen nicht, wir handeln und demonstrieren.
Euere Lügerei, euere jämmerliche kognitive Dissonanz (please back to normal), werden nix nutzen.
Wir sind das Volk ! Wir gehen auf die Strasse, für Frieden, für ein nachhaltiges Finanzsystem,
für eine freie Presse, für echte Demokratie !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 5903
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#1972509) Verfasst am: 17.12.2014, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Der ukrainische Präsident Poroschenko spricht heute im polnischen Parlament, dem Sejm. Er bezeichnet Polen und "Solidarności"als Vorbild bei Erringen der Unabhägigkeit 1991 und bedankt sich für die humanitäre und politische Untertützung im ukraninisch-russischen Konflikt.

Poroschenko spricht zugleich die blutige gegenseitige Konflikte an mit den Worten an "Wir verzeihen und bitte um Verzeihung", die 1965 die polnischen Bischöfe an die deutschen gerichtet haben.
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kritikaster
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.12.2014
Beiträge: 57
Wohnort: Unbedeutender, abgelegener Seitenarm der Milchstrasse

Beitrag(#1972511) Verfasst am: 17.12.2014, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Was für ein Angriff denn? skeptisch

....

Wunderbar, thx, hast mir Schreibarbeit erspart, mal sehen, ob eine aussagekräftige Erwiderung kommt. Lachen

Nun ja, auf ihre Art ist die erfolgte Erwiderung schon sehr aussagekräftig! Mr. Green
_________________
Even if you are a minority of one, the truth is the truth. (Mahatma Gandhi)

Niemand ist hoffnungsloser versklavt als jene, die fälschlicherweise glauben, frei zu sein. (Johann Wolfgang von Goethe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 5903
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#1972512) Verfasst am: 17.12.2014, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Was für ein Angriff denn? skeptisch

....

Wunderbar, thx, hast mir Schreibarbeit erspart, mal sehen, ob eine aussagekräftige Erwiderung kommt. Lachen

Nun ja, auf ihre Art ist die erfolgte Erwiderung schon sehr aussagekräftig! Mr. Green


Womit du wirklich recht hast! Mr. Green
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972515) Verfasst am: 17.12.2014, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Was für ein Angriff denn? skeptisch

....

Wunderbar, thx, hast mir Schreibarbeit erspart, mal sehen, ob eine aussagekräftige Erwiderung kommt. Lachen

Nun ja, auf ihre Art ist die erfolgte Erwiderung schon sehr aussagekräftig! Mr. Green


Schon was von Verhältungsmäßigkeit gehört ?

Na und. Russland hat sich seine Krimm mit MILITÄRHAFEN wiedergeholt.
Und was haben die Amis gemacht und was machen sie ?

Wenn da jedesmal, mit derart finanzielle Massenvernichtugswaffen gebombt wurde.

SüdEuropa ist schon großenteils ruiniert.
Wir leben in ein 3. Zustand zwischen Frieden und Krieg.
Es ist kein Krieg und es ist kein Frieden, aber die finanzielle Schäden sind wie im Krieg.

Weil Russland sich die Krimm wiedergeholt hat, soll 3. Weltkrieg ausgelöst werden ? Pillepalle


Zuletzt bearbeitet von Icesurfer am 17.12.2014, 20:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 5903
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#1972519) Verfasst am: 17.12.2014, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:

Weil Russland sich die Krimm wiedergeholt hat, soll 3. Weltkrieg herbei geredet werden ? Pillepalle


Du bist der Einzige, der dast tut. Mit den Augen rollen
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972521) Verfasst am: 17.12.2014, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Schon wieder eine Lüge !

Das tun z.B. Merkel und der Bundesgauckler.
Die haben Macht und was zum Guten oder Bösen zu ändern.

Außerdem gehen vernünftige, mutige Menschen heute auf die Strasse
um das es die einzigste Chance ist kein 3. Weltkrieg zu entzünden.


Zuletzt bearbeitet von Icesurfer am 17.12.2014, 20:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
Sternenstaub



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21352
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#1972523) Verfasst am: 17.12.2014, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Was für ein Angriff denn? skeptisch

Alles, was die genannten Parteien gegen Russland bislang unternommen haben, geschah ganz im Sinne des Beschlusses der UN-Vollversammlung vom 27. März 2014 zu Putins völkerrechtswidriger Krimannexion. Und es lief und läuft, anders als die permanente Verletzung der ukrainischen Souveränität durch Russland, allein unter Nutzung friedlicher Mittel ab.

Dass Putin auf "Gegenmaßnahmen" der genannten Art bislang verzichtet, ist leicht mit dem Einbruch der Staatseinnahmen durch die sinkenden Öl- und Erdgaspreise, der Wirkung der bisherigen Sanktionen und dem daraus resultierenden rasanten Verfall des Rubel zu erklären.
Der Mann hat einfach keine echte Option, will er den Niedergang seines Landes nicht noch weiter beschleunigen!
Ob ihn das allerdings von weiteren irrationalen Handlungen abhalten wird, ist angesichts seines bisherigen Verhaltens zumindest als "nicht sicher" zu bezeichnen.

Das ist nun mal der "Fluch der bösen Taten", die er in völliger Selbstüberschätzung mit der Krimannexion und seiner Unterstützung der ostukrainischen Separatisten begangen hat.


Seh ich auch so.

Allerdings ging es der russischen Wirtschaft auch schon vor der Ukraine Krise schlecht, wahrscheinlich war die ganze Ukraine-Nummer ohnehin nur ein Manöver, um vom wirtschaftspolitischen Versagen abzulenken.
_________________
Wenn ich eine Welt wie Gott geschaffen hätte, wäre ich auch weggezogen. (Federico Fellini)

Tried again, failed again,
no matter.
Try again, fail again,
fail better.
(Samuel Beckett)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 8108
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1972525) Verfasst am: 17.12.2014, 20:13    Titel: Poroschenko spricht Frieden - Jazenjuk spricht Krieg Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
Der ukrainische Präsident Poroschenko spricht heute im polnischen Parlament, dem Sejm. Er bezeichnet Polen und "Solidarności"als Vorbild bei Erringen der Unabhägigkeit 1991 und bedankt sich für die humanitäre und politische Untertützung im ukraninisch-russischen Konflikt.

Poroschenko spricht zugleich die blutige gegenseitige Konflikte an mit den Worten an "Wir verzeihen und bitte um Verzeihung", die 1965 die polnischen Bischöfe an die deutschen gerichtet haben.


Ob er sich das traut,
vor der Rada zu sagen Frage
Bei einer solchen Rede krabbeln doch nur wenige Minuten später die Bündnisschläger vom Rechten Sektor und Co am Parlament die Mauern hoch.

Und selbst wenn - Poroschenko auf Friedenskurs zu bringen ist nicht sonderlich schwer - entscheidender ist,
ob man einen Nationalisten wie Jazenjuk zu einer solchen Rede bewegen kann. Dieser ist übrigens gerade in anderer Mission ebenfalls in Europa unterwegs:

Zitat:
Jazenjuk bittet Nato und EU um Hilfe

Der ukrainische Regierungschef ersucht den Westen um mehr finanzielle und militärische Unterstützung. Die EU will jedoch vorerst keine neuen Finanzhilfen zusagen.


http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-12/ukraine-arseni-jazenjuk-eu-nato-finanzen-militaer-hilfe

So erinnert das leider nur an das Spiel,
guter Cop, böser Cop.

mmh,
mein Tipp für eine mögliche nächste Friedensinitiative ist,
das wieder Belarus das Heft in die Hand nimmt. Minsk scheint wohl der einzige von beiden Partnern akzeptierte Mediator zu sein.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972526) Verfasst am: 17.12.2014, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Kritikaster hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Es stehn Gegenmaßnahmen von Putin aus.
Die ungeheuere Verfrorenheit womit die USA, NATO und EU, Russland finanziell angegriffen hatt.

Was für ein Angriff denn? skeptisch

Alles, was die genannten Parteien gegen Russland bislang unternommen haben, geschah ganz im Sinne des Beschlusses der UN-Vollversammlung vom 27. März 2014 zu Putins völkerrechtswidriger Krimannexion. Und es lief und läuft, anders als die permanente Verletzung der ukrainischen Souveränität durch Russland, allein unter Nutzung friedlicher Mittel ab.

Dass Putin auf "Gegenmaßnahmen" der genannten Art bislang verzichtet, ist leicht mit dem Einbruch der Staatseinnahmen durch die sinkenden Öl- und Erdgaspreise, der Wirkung der bisherigen Sanktionen und dem daraus resultierenden rasanten Verfall des Rubel zu erklären.
Der Mann hat einfach keine echte Option, will er den Niedergang seines Landes nicht noch weiter beschleunigen!
Ob ihn das allerdings von weiteren irrationalen Handlungen abhalten wird, ist angesichts seines bisherigen Verhaltens zumindest als "nicht sicher" zu bezeichnen.

Das ist nun mal der "Fluch der bösen Taten", die er in völliger Selbstüberschätzung mit der Krimannexion und seiner Unterstützung der ostukrainischen Separatisten begangen hat.


Seh ich auch so.

Allerdings ging es der russischen Wirtschaft auch schon vor der Ukraine Krise schlecht, wahrscheinlich war die ganze Ukraine-Nummer ohnehin nur ein Manöver, um vom wirtschaftspolitischen Versagen abzulenken.


Eine Lüge, der Mainstreammedien, Nato-Propaganda.
Die russische Wirtschaft ging es gar nicht schlecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
Sternenstaub



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21352
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#1972528) Verfasst am: 17.12.2014, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
(..)
Eine Lüge, der Mainstreammedien, Nato-Propaganda.
Die russische Wirtschaft ging es gar nicht schlecht.


Ja nee, is klar.

Deshalb sind russische Produkte ja auch weltweit so gefragt. Sehr glücklich
_________________
Wenn ich eine Welt wie Gott geschaffen hätte, wäre ich auch weggezogen. (Federico Fellini)

Tried again, failed again,
no matter.
Try again, fail again,
fail better.
(Samuel Beckett)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#1972532) Verfasst am: 17.12.2014, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Was noch nicht ist kann ja werden.

Und wie wäre es mit einer Bürgerintiative: " Bürger für Bürger "
Einfach über das Internet Produkte aus Russland bestellen.
Ich war sehr zufrieden mit meine russische Uhr und Fotoapparat.
Kaufe regelmäßig russische Konserven und Getränke hier in Deutschland
bei Supermärkte oder Spezialgeschäfte.

Über Twitter entschliesst sich auch der russische Internetmarkt.
Einfach Twitter-account anlegen und reinschuppern.
Last but not least, der Survivalmarkt.
Was brauche ich, was brauchen wir, um die Krise zu überleben ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1972538) Verfasst am: 17.12.2014, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Was noch nicht ist kann ja werden.

Und wie wäre es mit einer Bürgerintiative: " Bürger für Bürger "
Einfach über das Internet Produkte aus Russland bestellen.
Ich war sehr zufrieden mit meine russische Uhr und Fotoapparat.
Kaufe regelmäßig russische Konserven und Getränke hier in Deutschland
bei Supermärkte oder Spezialgeschäfte.

Über Twitter entschliesst sich auch der russische Internetmarkt.
Einfach Twitter-account anlegen und reinschuppern.
Last but not least, der Survivalmarkt.
Was brauche ich, was brauchen wir, um die Krise zu überleben ?
du kannst ja kaufen, was du willst,
aber ich halte es meistens so, dass ich produkte kaufe, die nicht tausende von kilometern hieher transportiert werden müssen.

und nein, ich esse keine bananen Mr. Green
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 108, 109, 110  Weiter
Seite 1 von 110

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group