Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Putin spurlos verschwunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10064
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#1990602) Verfasst am: 16.03.2015, 11:21    Titel: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#1990609) Verfasst am: 16.03.2015, 12:56    Titel: Antworten mit Zitat

...er sei schon wieder aufgetaucht, ev. wäre er Vater geworden, mit seiner jungen sportlichen innoffiziellen Freundin, hab ich wo gelesen.....
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bot_vatnik
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 337

Beitrag(#1990613) Verfasst am: 16.03.2015, 13:44    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
man sieht, wie Putins Feinde ihn mehr benötigen, suchen und sich nach ihm sehnen als Putinversteher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moecks
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 4530

Beitrag(#1990629) Verfasst am: 16.03.2015, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Putin ist wieder aufgetaucht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/wladimir-putin-tritt-wieder-oeffentlich-auf-a-1023755.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#1990633) Verfasst am: 16.03.2015, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7700

Beitrag(#1990664) Verfasst am: 16.03.2015, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
[img]FrisurH[/img]

Du natürlich
noseman
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Politisch korrekter lila Pudelzionist



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21112
Wohnort: München

Beitrag(#1990685) Verfasst am: 16.03.2015, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hat Putin keine Double?
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Politisch korrekter lila Pudelzionist



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21112
Wohnort: München

Beitrag(#1990687) Verfasst am: 16.03.2015, 20:21    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
man sieht, wie Putins Feinde ihn mehr benötigen, suchen und sich nach ihm sehnen als Putinversteher


Also Merkel und Gauck werden nie vermisst. Das muss sich Wladimir hoch anrechnen.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#1990872) Verfasst am: 18.03.2015, 01:52    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
[img]FrisurH[/img]

Du natürlich
noseman


eher:



http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=1990871#1990871
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bot_vatnik
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 337

Beitrag(#1991092) Verfasst am: 18.03.2015, 21:49    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
man sieht, wie Putins Feinde ihn mehr benötigen, suchen und sich nach ihm sehnen als Putinversteher


Also Merkel und Gauck werden nie vermisst. Das muss sich Wladimir hoch anrechnen.

er ist kein Unmensch und nach 10 Tagen kehrte wieder zurück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1991099) Verfasst am: 18.03.2015, 21:59    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
man sieht, wie Putins Feinde ihn mehr benötigen, suchen und sich nach ihm sehnen als Putinversteher


Also Merkel und Gauck werden nie vermisst. Das muss sich Wladimir hoch anrechnen.

er ist kein Unmensch und nach 10 Tagen kehrte wieder zurück.


Er hat nur mal einen kurzen Testlauf veranstaltet und die ganze Gülle des Mainstream ist voll drauf abgefahren Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jesus Christus
Lichtgestalt



Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 562
Wohnort: Redizier

Beitrag(#1991369) Verfasst am: 20.03.2015, 18:51    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
man sieht, wie Putins Feinde ihn mehr benötigen, suchen und sich nach ihm sehnen als Putinversteher


Also Merkel und Gauck werden nie vermisst. Das muss sich Wladimir hoch anrechnen.

er ist kein Unmensch und nach 10 Tagen kehrte wieder zurück.


Er hat nur mal einen kurzen Testlauf veranstaltet und die ganze Gülle des Mainstream ist voll drauf abgefahren Cool


Das muss er von seinem Vorbild [Link] gelernt haben. Lachen
_________________
Song-Tipp

Umfrage

Wichtige Information!


[Links]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bot_vatnik
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 337

Beitrag(#1991370) Verfasst am: 20.03.2015, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat


Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 beobachtet vom geostationären Satelliten MSG.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldmeister
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 28.06.2014
Beiträge: 449

Beitrag(#1991376) Verfasst am: 20.03.2015, 19:58    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
man sieht, wie Putins Feinde ihn mehr benötigen, suchen und sich nach ihm sehnen als Putinversteher


Also Merkel und Gauck werden nie vermisst. Das muss sich Wladimir hoch anrechnen.

er ist kein Unmensch und nach 10 Tagen kehrte wieder zurück.


Auch da ist der Vawo nur second choise....einer war schon nach drei Tagen wieder da und von wo ganz anders her.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bot_vatnik
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 337

Beitrag(#1991381) Verfasst am: 20.03.2015, 20:24    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
man sieht, wie Putins Feinde ihn mehr benötigen, suchen und sich nach ihm sehnen als Putinversteher


Also Merkel und Gauck werden nie vermisst. Das muss sich Wladimir hoch anrechnen.

er ist kein Unmensch und nach 10 Tagen kehrte wieder zurück.


Auch da ist der Vawo nur second choise....einer war schon nach drei Tagen wieder da und von wo ganz anders her.
meine ich doch
es soll noch eine Aufklärung her um Avovismus zu den Massen zu predigen. in kaum 100 jahre dann die Befreiung von diesem Irrglaube
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldmeister
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 28.06.2014
Beiträge: 449

Beitrag(#1991383) Verfasst am: 20.03.2015, 20:31    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
Waldmeister hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Was ist mit Putin los? Schon seit längerem wurde er nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das, was im Fernsehen zu sehen ist, ist Archivmaterial. Termine wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wer sich an alte Sowjetzeiten erinnert, weiss, dass das Verschwinden des Grossen Vorsitzenden aus der Öffentlichkeit meist eine schwere Erkrankung als Ursache hatte, die tödlich endete.

Der Tod Putins wäre allerdings ein Fiasko. Inzwischen ist der komplette Staat auf ihn ausgerichtet. Die Folge: ein Machtvakuum. Gerade in Zeiten der Ukraine-Krise, aber auch angesichts der explosiven Lage auf dem Kaukasus, wo es ein gravierendes Islamisten-Problem gibt, könnte das sehr schnell in einem Desaster enden.

Egal, ob es nun eine gesundheitlich bedrohliche Situation für Putin ist - oder eine harmlose Ursache: die Aufregung ist zur Zeit gross.
man sieht, wie Putins Feinde ihn mehr benötigen, suchen und sich nach ihm sehnen als Putinversteher


Also Merkel und Gauck werden nie vermisst. Das muss sich Wladimir hoch anrechnen.

er ist kein Unmensch und nach 10 Tagen kehrte wieder zurück.


Auch da ist der Vawo nur second choise....einer war schon nach drei Tagen wieder da und von wo ganz anders her.
meine ich doch
es soll noch eine Aufklärung her um Avovismus zu den Massen zu predigen. in kaum 100 jahre dann die Befreiung von diesem Irrglaube


Meine Güte eine son Rasputin reicht doch und da geistern noch mehr sonne Schamenen in Sibirien rum. Ist wie bei den Amis jeder hält sich für nen Jesssus. Spinnerte gibt es überall...nur die russischen Spinner sind immer so trantütig...ist wie mit den Russen, die wir uns in den letzten beide Wellen eingefangen haben hier in D.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bot_vatnik
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 337

Beitrag(#1991384) Verfasst am: 20.03.2015, 20:45    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
Meine Güte eine son Rasputin reicht doch und da geistern noch mehr sonne Schamenen in Sibirien rum...
Rasputin war strickt gegen den Krieg gegen Deutschland im 1914 und wurde kurz davor Opfer eines Attentat. Zwei Wochen lag bewusstlos.

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
... Ist wie bei den Amis jeder hält sich für nen Jesssus. Spinnerte gibt es überall...nur die russischen Spinner sind immer so trantütig...
nicht nur bei Amis, hier im Deutschland ist Putin auch Superstar, wie du siehst

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
...ist wie mit den Russen, die wir uns in den letzten beide Wellen eingefangen haben hier in D.
und?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldmeister
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 28.06.2014
Beiträge: 449

Beitrag(#1991385) Verfasst am: 20.03.2015, 20:49    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
Waldmeister hat folgendes geschrieben:
Meine Güte eine son Rasputin reicht doch und da geistern noch mehr sonne Schamenen in Sibirien rum...
Rasputin war strickt gegen den Krieg gegen Deutschland im 1914 und wurde kurz davor Opfer eines Attentat. Zwei Wochen lag bewusstlos.

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
... Ist wie bei den Amis jeder hält sich für nen Jesssus. Spinnerte gibt es überall...nur die russischen Spinner sind immer so trantütig...
nicht nur bei Amis, hier im Deutschland ist Putin auch Superstar, wie du siehst

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
...ist wie mit den Russen, die wir uns in den letzten beide Wellen eingefangen haben hier in D.
und?


Deshalb heißt der Putin auch hier Dieter mit Vornahmen...und kommt aus Töten sen (nen Nachbarn)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bot_vatnik
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 337

Beitrag(#1991387) Verfasst am: 20.03.2015, 20:57    Titel: Re: Putin spurlos verschwunden Antworten mit Zitat

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
bot_vatnik hat folgendes geschrieben:
Waldmeister hat folgendes geschrieben:
Meine Güte eine son Rasputin reicht doch und da geistern noch mehr sonne Schamenen in Sibirien rum...
Rasputin war strickt gegen den Krieg gegen Deutschland im 1914 und wurde kurz davor Opfer eines Attentat. Zwei Wochen lag bewusstlos.

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
... Ist wie bei den Amis jeder hält sich für nen Jesssus. Spinnerte gibt es überall...nur die russischen Spinner sind immer so trantütig...
nicht nur bei Amis, hier im Deutschland ist Putin auch Superstar, wie du siehst

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
...ist wie mit den Russen, die wir uns in den letzten beide Wellen eingefangen haben hier in D.
und?


Deshalb heißt der Putin auch hier Dieter mit Vornahmen...und kommt aus Töten sen (nen Nachbarn)
tut es hier Weh?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldmeister
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 28.06.2014
Beiträge: 449

Beitrag(#1991388) Verfasst am: 20.03.2015, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

nein, du verstehst nur nix..... zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bot_vatnik
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 337

Beitrag(#1991389) Verfasst am: 20.03.2015, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Waldmeister hat folgendes geschrieben:
nein, du verstehst nur nix..... zwinkern
klar, du bist hier der klügste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2018996) Verfasst am: 05.09.2015, 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/banker-putin-ist-der-reichste-mann-der-welt-bis-er-den-kreml-verlaesst_H185039067_195047/?obref=outbrain-www-fol

putin wird auf 200 milliarden geschätzt. in einer ard-doku von 2015 wurde er gar auf 400 milliarden geschätzt. damit wäre er der reichste und mächtigste mann der welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
299792458
registrierter User



Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 625

Beitrag(#2019019) Verfasst am: 05.09.2015, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/banker-putin-ist-der-reichste-mann-der-welt-bis-er-den-kreml-verlaesst_H185039067_195047/?obref=outbrain-www-fol

putin wird auf 200 milliarden geschätzt. in einer ard-doku von 2015 wurde er gar auf 400 milliarden geschätzt. damit wäre er der reichste und mächtigste mann der welt.


Selten so einen Stuss gelesen. Aber wenn er schon als zweiter Hitler von gewissen Präsidentschaftskandidaten in den USA deklariert wurde, braucht man sich nicht weiter zu wundern.
_________________
Society is like a stew. If you don’t stir it up every once in a while then a layer of scum floats to the top.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35206
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2019076) Verfasst am: 05.09.2015, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

299792458 hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/banker-putin-ist-der-reichste-mann-der-welt-bis-er-den-kreml-verlaesst_H185039067_195047/?obref=outbrain-www-fol

putin wird auf 200 milliarden geschätzt. in einer ard-doku von 2015 wurde er gar auf 400 milliarden geschätzt. damit wäre er der reichste und mächtigste mann der welt.


Selten so einen Stuss gelesen. Aber wenn er schon als zweiter Hitler von gewissen Präsidentschaftskandidaten in den USA deklariert wurde, braucht man sich nicht weiter zu wundern.



Wenn Putin so furchtbar maechtig waere, dann wuerden nicht einer nach dem anderen die russischen Verbuendeten erst destabilisiert und dann umgestuerzt.

Solche Fantasieprodukte wie der vorliegende Artikel dienen doch bloss der zusaetzlichen Daemonisierung Russlands.

Natuerlich ist Putin reich, weil er natuerlich sein Amt dazu nutzt Reichtuemer anzuhaeufen. Natuerlich ist Putin auch maechtig, weil er sein Amt dazu nutzt Verbuendete zu gewinnen, reich zu machen und so an sich zu binden.

Bloss machen das amerikanische Politiker auch viel nicht anders und die verfuegen dazu ueber die Machtmittel der derzeit unumstrittenen globalen Supermacht, der die Haelfte der globalen Ruestungsausgaben fuer die eigene Aufruestung zur Verfuegung steht (zuzueglich der Mittel, die ihre vielen Vasallenstaaten aufwenden) waehrend Putins Machtambitionen nur die traurigen Reste des einstigen Sowjetimperiums zur Verfuegung stehen. Das sollte den Popanz, der hier aufgebaut wird, doch hinreichend relativieren.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2019722) Verfasst am: 10.09.2015, 01:32    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.zeit.de/politik/2014-05/putin-sotschi-palast

"Putins Palast" angeblich mit Geld für Kliniken finanziert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
York
Schottischer Schwarzwälder



Anmeldungsdatum: 04.02.2009
Beiträge: 2147
Wohnort: Republik Baden

Beitrag(#2022088) Verfasst am: 24.09.2015, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ist er nun wieder da?
_________________
Hark, when the night is falling, hear, hear, the pipes are calling ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
York
Schottischer Schwarzwälder



Anmeldungsdatum: 04.02.2009
Beiträge: 2147
Wohnort: Republik Baden

Beitrag(#2022089) Verfasst am: 24.09.2015, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ist Putin nun wieder da?
_________________
Hark, when the night is falling, hear, hear, the pipes are calling ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Politisch korrekter lila Pudelzionist



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21112
Wohnort: München

Beitrag(#2022095) Verfasst am: 24.09.2015, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

York hat folgendes geschrieben:
Ist er nun wieder da?


Du bist wieder da. Ist fast so schlimm wie Putin.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35206
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2022121) Verfasst am: 25.09.2015, 00:17    Titel: Antworten mit Zitat

Putin will sich mit Elton John treffen! Geschockt

http://www.bbc.com/news/world-europe-34346595
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31215
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2022122) Verfasst am: 25.09.2015, 00:27    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Putin will sich mit Elton John treffen! Geschockt

http://www.bbc.com/news/world-europe-34346595


Zitat:
Later a message on the musician's Instagram account thanked Mr Putin for "reaching out" in a phone conversation.


Ich dachte gelesen zu haben, dass Elton John von einem russischem Komiker reingelegt wurde, und es ein fingiertes Gespräch mit Putin gab. Der Komiker hätte sich als Putin ausgegeben.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group