Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet? - Teil IV
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 102, 103, 104 ... 121, 122, 123  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ottaviani
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beiträge: 1817
Wohnort: Wien

Beitrag(#2091344) Verfasst am: 12.04.2017, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ich versuche mich mal als Prophetin: Der Posten des Papstes wird um- und mit Schönborn besetzt. Gröhl...

versagt danke setzten nicht genügend
_________________
SEMPER IDEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5750

Beitrag(#2091387) Verfasst am: 12.04.2017, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Setz Dich selber, Du alte Unke. MICH kommandierst DU nicht! Mr. Green Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3750

Beitrag(#2091409) Verfasst am: 13.04.2017, 03:47    Titel: Antworten mit Zitat

In der Tagespest echauffiert sich ein wahrer Experte in Sachen Kinderschändung:
http://www.die-tagespost.de/politik/bdquo-Einige-Kinder-werden-massiv-traumatisiert-ldquo;art315,177706
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5750

Beitrag(#2091411) Verfasst am: 13.04.2017, 04:48    Titel: Antworten mit Zitat

Gelegentlich frage ich mich, ob solche Typen zuhause, in ihren vier Wänden, auch praktizieren, was sie als tatsächliche oder vermeintliche Experten in der Öffentlichkeit so von sich geben. Ist ja gar nicht mehr so lange hin, bis er in dem gesunden katholischen Elternhaus mit derzeit zwei Blagen, das er mit der Vicky gegründet hat, angefragt wird. Ich war jedenfalls deutlich jünger als 9 Jahre als ich begann, bohrende Fragen zu stellen und zu bemerken, dass meine Altvorderen ein bisschen ins Schwimmen gerieten, wenn sie nach "personenadäquaten" Antworten suchten. Aber ich war ja auch ein Bauern- und kein Psychiaterkind, mir war, obwohl es einige hilflose Versuche gab, allzu tierisches vor mir zu verbergen, letztlich doch mit 5 Jahren nichts tierisches mehr verborgen geblieben, und der Verdacht, dass es bei Menschens möglicherweise nicht wesentlich anders sein könnte, erwachte früh ... Lachen

Ich würde so Typen wie den Bonelli eigentlich gerne mal einer öffentlichen kindlichen Fragerunde aussetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2091420) Verfasst am: 13.04.2017, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Er erweckt den Anschein er therapiere Kinder, was ich bezweifle. Mal sehen ob sich dazu was finden lässt.
Jedenfalls stellt er teilweise vollkommen normale Verhaltensweisen pauschal als Symptome sexuellen
Missbrauchs dar, was offensichtlich der Propaganda dienen soll aber geeignet ist Eltern in Panilk zu versetzen.

Das unfreiwillig zynischste ist dann diese Schote:
Zitat:
Auch Sexualpädagogen, die für die Kirche arbeiten, orientieren sich an der „Sexualpädagogik der Vielfalt“. Warum? Hat die Kirche nichts Eigenes zu bieten oder herrscht da Angst, als rückständig zu gelten?


Oh doch, "die Kirche" hat da leider eine Menge "Eigenes" und Experten zu bieten.

Warum nun Kinder von der Aufklärung über auf Dauer nicht zu verbergende Fakten und besonders
Gefahren ferngehalten werden sollen und besonders die Kinder der Verklemmten und Anhänger
religiös restriktiver Moralvorstellungen die diese Aufklärung selbst nicht auf die Kette bekommen,
damit Pädophilen unvorbereitet ausgesetzt werden sollen, müsste dieser Kirchenpüschologe mal erklären.
Sonst könnte man einfach den Spiess umdrehen und insinuieren er tue dass um die Klerikerfraktion
unter den Pädophilen zu schützen oder gar ihre potentiellen Opfer nicht ausgehen zu lassen.
Denn ein Kind das nicht mal weiss was da gerade passiert (ist), wäre meist auch ein leichteres Opfer
und ein schlechter Zeuge.

Wieso die behauptete "Traumatisierung" durch reine Information schwerer wiegen soll als tatsächliches
Missbrauchsgeschehen, müsste er auch überzeugend darlegen. Nachdem er die "Traumatisierung durch Aufklärung" bewiesen hat.

Edith:
Bonelli mit Blondi und noch einer eher gelangweilt bis gequält dreinschauenden Zuhörerin über die Wichtigkeit des Gehirns zwinkern
http://www.kathtube.com/player.php?id=21753
ab 0:40

Ergänzung, hier ist er auf GTV mit dem Sieberer zu sehen (der "Pfaffenheini" und Sprecher
des Priesternetzwerks in Österreich zu Zeiten des kreuz.net-Newstickers auf deren Website):
https://gloria.tv/language/8QDSMu97uCBR21em6jvgVCAqB/video/1f3ET9NhzRw86s22Y8VEFQKpQ
Eingestellt von Efa Nabelfrei höchstpersönlich zwinkern

Im Netz fand ich Hinweise dass er sich in diesem Video als Mitglied der Legionäre Christi outen soll,
ich kann das aber darin nicht finden, weiss jemand mehr?
Immerhin hatten die ja sogar einen Oberexperten für sexuellen Missbrauch,
vieleicht fühlt sich Bonellis daher kompentent genug sich zu dem Thema zu äussern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abbahallo
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 1794

Beitrag(#2091427) Verfasst am: 13.04.2017, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß auch gar nicht, was die sich unter Sexualpädagogik im Kindergarten vorstellen. Was ich so mitbekommen habe dreht es sich immer noch wie auch bei meinen eigenen Kindern um die Benennung der Sexualorgane, die Selbstbestimmung über sie und unter welchen Umständen andere vielleicht doch was damit zu tun haben können wie Eltern und medizinisches Personal und an wen man sich in Zweifelsfällen wendet. Akzeptanz der Vielfalt wird in Abhängigkeit von den Leuten, die Kinder bringen und sich am Kindergartenleben beteiligen eher vorgelebt als extra thematisiert. Wenn Fragen auftreten, werden sie in der Situation beantwortet, ohne dass dafür eine eigene Wissensvermittlungseinheit vorbereitet wird. Im Umfeld der Kinder tauchen doch immer wieder schwangere Frauen auf, da ist die Herkunft der Babys doch für kein Kind ein Geheimnis, höchstens die Rolle der Väter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19890
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2091429) Verfasst am: 13.04.2017, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
...
Wieso die behauptete "Traumatisierung" durch reine Information schwerer wiegen soll als tatsächliches Missbrauchsgeschehen, müsste er auch überzeugend darlegen. Nachdem er die "Traumatisierung durch Aufklärung" bewiesen hat.
...

Mir ist ein Fall solcher Traumatisierung bekannt.

Der Witz besteht allerdings darin, dass die nur funktioniert, wenn vorher die Kinder durch den Storch gebracht wurden und Sexualität hinreichend verteufelt wurde. Dann fallen die lieben Kleinen nämlich aus allen Wolken, wenn sie erfahren, dass sie selbst durch so eine Sauerei gezeugt wurden. Da hilft es dann nichts, wenn es nur im Dunkeln, unter der Decke und nur einmal zwecks Zeugung stattgefunden hat.

Dann gibt es ein schockiertes Kind und aufgeregte Eltern, die sich darüber beschweren, dass der Staat in ihr Erziehungsrecht eingreift.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10153
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091431) Verfasst am: 13.04.2017, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
Er erweckt den Anschein er therapiere Kinder, was ich bezweifle. Mal sehen ob sich dazu was finden lässt.
Jedenfalls stellt er teilweise vollkommen normale Verhaltensweisen pauschal als Symptome sexuellen
Missbrauchs dar, was offensichtlich der Propaganda dienen soll aber geeignet ist Eltern in Panilk zu versetzen.

Das unfreiwillig zynischste ist dann diese Schote:
Zitat:
Auch Sexualpädagogen, die für die Kirche arbeiten, orientieren sich an der „Sexualpädagogik der Vielfalt“. Warum? Hat die Kirche nichts Eigenes zu bieten oder herrscht da Angst, als rückständig zu gelten?


Oh doch, "die Kirche" hat da leider eine Menge "Eigenes" und Experten zu bieten.

Warum nun Kinder von der Aufklärung über auf Dauer nicht zu verbergende Fakten und besonders
Gefahren ferngehalten werden sollen und besonders die Kinder der Verklemmten und Anhänger
religiös restriktiver Moralvorstellungen die diese Aufklärung selbst nicht auf die Kette bekommen,
damit Pädophilen unvorbereitet ausgesetzt werden sollen, müsste dieser Kirchenpüschologe mal erklären.
Sonst könnte man einfach den Spiess umdrehen und insinuieren er tue dass um die Klerikerfraktion
unter den Pädophilen zu schützen oder gar ihre potentiellen Opfer nicht ausgehen zu lassen.
Denn ein Kind das nicht mal weiss was da gerade passiert (ist), wäre meist auch ein leichteres Opfer
und ein schlechter Zeuge.

Wieso die behauptete "Traumatisierung" durch reine Information schwerer wiegen soll als tatsächliches
Missbrauchsgeschehen, müsste er auch überzeugend darlegen. Nachdem er die "Traumatisierung durch Aufklärung" bewiesen hat.

Edith:
Bonelli mit Blondi und noch einer eher gelangweilt bis gequält dreinschauenden Zuhörerin über die Wichtigkeit des Gehirns zwinkern
http://www.kathtube.com/player.php?id=21753
ab 0:40

Ergänzung, hier ist er auf GTV mit dem Sieberer zu sehen (der "Pfaffenheini" und Sprecher
des Priesternetzwerks in Österreich zu Zeiten des kreuz.net-Newstickers auf deren Website):
https://gloria.tv/language/8QDSMu97uCBR21em6jvgVCAqB/video/1f3ET9NhzRw86s22Y8VEFQKpQ
Eingestellt von Efa Nabelfrei höchstpersönlich zwinkern

Im Netz fand ich Hinweise dass er sich in diesem Video als Mitglied der Legionäre Christi outen soll,
ich kann das aber darin nicht finden, weiss jemand mehr?
Immerhin hatten die ja sogar einen Oberexperten für sexuellen Missbrauch,
vieleicht fühlt sich Bonellis daher kompentent genug sich zu dem Thema zu äussern.



Hätte der Bonelli mal so machen sollen. Das hätten die beiden Elsen auch verstanden.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2091432) Verfasst am: 13.04.2017, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

@fwo
Ja klar, umso perverser das der Typ genau die Erzeugung solcher Traumata propagiert.
Denn früher oder später werden auch die Kinder der Verklemmten und religiös motivierten "Verschweiger"
mit der Realität unvermeidlich konfrontiert. Eher früher und dazu reicht ein einziges aufgeklärtes
Kind in der Klasse, im Verwandten- oder Freundeskreis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2091435) Verfasst am: 13.04.2017, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:
Ich weiß auch gar nicht, was die sich unter Sexualpädagogik im Kindergarten vorstellen. Was ich so mitbekommen habe dreht es sich immer noch wie auch bei meinen eigenen Kindern um die Benennung der Sexualorgane, die Selbstbestimmung über sie und unter welchen Umständen andere vielleicht doch was damit zu tun haben können wie Eltern und medizinisches Personal und an wen man sich in Zweifelsfällen wendet. Akzeptanz der Vielfalt wird in Abhängigkeit von den Leuten, die Kinder bringen und sich am Kindergartenleben beteiligen eher vorgelebt als extra thematisiert. Wenn Fragen auftreten, werden sie in der Situation beantwortet, ohne dass dafür eine eigene Wissensvermittlungseinheit vorbereitet wird. Im Umfeld der Kinder tauchen doch immer wieder schwangere Frauen auf, da ist die Herkunft der Babys doch für kein Kind ein Geheimnis, höchstens die Rolle der Väter.


Das Thema (neben Pipi-Kacka-Pups-"Witzen") haben wir gerade, mit rührenden bis urkomischen Situationen.
So wurde ich gefragt ob Töchterchen denn auch bei mir im Bauch gewesen sei.
Antwort begann wie bei Radio Eriwan "Im Prinizp ja, aber..." zwinkern
Später wurde mir gezeigt wo beim Plüschkrokodil der Penis ist.
Das war zwar anatomisch inkorrekt, es war der Schwanz, was ich ihr natürlich erklärte (nicht ohne
innerlich etwas über "Schwanz" zu stolpern, als Peniswitzexperte hat man es da nicht leicht zwinkern ).
Leider wusste ich gerade nicht ob Krokodile wie andere Echsen zwei davon haben, sonst hätte ich ihr
das gleich mit erklärt. Vermutlich hätten es dann ein paar Tage später auch alle Kinder in der Kita
und Nachbarschaft gewusst und viele Eltern wären zu vielen Tieren gefragt worden ob die auch zwei haben zwinkern
Aber ungefähr so stelle ich mir subversive Aktion gegen Katholi- und Evangeliban vor zwinkern

Kurz danach hat sie dann sogar ihren ersten Witz zum Thema gebracht (ausgerechnet einen Grössenvergleich),
da wurds dann etwas schwieriger mit umzugehen, auch weil es ein echter Brüller war.
Jetzt mache ich mir etwas sorgen dass vielleicht doch ein paar Gene für ein ausgeprägtes
Albernheitszentrum bei ihr gelandet sind. Solche für gelegentliche Respektlosigkeit gegenüber
dem Vater auf jeden Fall...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5750

Beitrag(#2091436) Verfasst am: 13.04.2017, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:


Ergänzung, hier ist er auf GTV mit dem Sieberer zu sehen (der "Pfaffenheini" und Sprecher
des Priesternetzwerks in Österreich zu Zeiten des kreuz.net-Newstickers auf deren Website).


Häää? Dieser Bugs Bunny ist der Pfaffenheini? Boah, sieht der widerlich aus. Aber sowas von! Autsch

Zitat:
Im Netz fand ich Hinweise dass er sich in diesem Video als Mitglied der Legionäre Christi outen soll,
ich kann das aber darin nicht finden, weiss jemand mehr?


Mitglied der Legionellen? Keine Ahnung, würde mich jetzt ein bisschen überraschen. Wenn, dann wäre er als Laie bei der Laienorganisation der Legionellen, "Regnum Christi" oder so heisst der Verein.
Ich habe jedenfalls mehrfach gelesen, dass er Opus-Dei-Mitglied sei wie sein Vater (der IMABE-Bonelli).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2091437) Verfasst am: 13.04.2017, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:


Ergänzung, hier ist er auf GTV mit dem Sieberer zu sehen (der "Pfaffenheini" und Sprecher
des Priesternetzwerks in Österreich zu Zeiten des kreuz.net-Newstickers auf deren Website).


Häää? Dieser Bugs Bunny ist der Pfaffenheini? Boah, sieht der widerlich aus. Aber sowas von! Autsch


Ja, ziemlich sicher, er erwähnt es in dem Video auch selbst.
Man stösst halt immer wieder auf die gleichen Gestalten in diesem Dunstkreis.
Nicht umsonst hat Bonelli Impfgegner, Exorzisten und Schwulenheiler zu diesem RPP-Kongress als Organisator eingeladen oder zugelassen:
https://www.psiram.com/de/index.php/Raphael_M._Bonelli

Ja wohl eher RC als LC, jedenfalls taucht er bei denen oft als Vorträger auf, aber er soll sich laut
diverser Quellen im Netz in dem Video auch als Mitglied outen und früher auch selbst beim OD
gewesen sein. Letzteres könnte natürlich eine Verwechselung mit seinem Vater sein.

Sein WP-Artikel war da auch schon mal erschöpfender, hatte gehofft da Quellen zu finden, ist aber
mittlerweile schön bereinigt worden.

Edit:
Seit zehn Jahren steht hier online er wäre beim Opus Dei:
http://diepresse.com/home/kultur/news/331186/Religion-und-Psychiatrie_Homotherapie-und-Hagiotherapie
Nun muss das deswegen nicht stimmen, interessant ist aber dass er genau wissen will wieviele
Vortragende des Kongress' beim OD waren zwinkern :
Zitat:
Von 140 Vortragenden gehören nur vier zu Opus Dei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5750

Beitrag(#2091444) Verfasst am: 13.04.2017, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:

Ja wohl eher RC als LC, jedenfalls taucht er bei denen oft als Vorträger auf, aber er soll sich laut
diverser Quellen im Netz in dem Video auch als Mitglied outen und früher auch selbst beim OD
gewesen sein. Letzteres könnte natürlich eine Verwechselung mit seinem Vater sein.


Ja, mehr hab ich jetzt auch nicht gefunden. Auf den Veranstaltungen des RC taucht er aber schon verdächtig oft auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10153
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091447) Verfasst am: 13.04.2017, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:

Sein WP-Artikel war da auch schon mal erschöpfender, hatte gehofft da Quellen zu finden, ist aber
mittlerweile schön bereinigt worden.


Gab da schon mal einen Ordnungsruf:

wikipedia hat folgendes geschrieben:
Diese Seite ist keine Werbeplattform.


Auch die Kommentare auf der Diskussionsseite sind interessant...

So, wie ich das gerade überblicke, gab's da zwischendurch auch einen Edit-War. Schon bemerkenswert für eine "weniger bekannte Person"... Lachen
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3750

Beitrag(#2091480) Verfasst am: 13.04.2017, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Die Angst vor "Gender" treibt schon arge Blüten.
Jetzt muss sogar ein ausgewiesener Atheist als Kronzeuge herhalten:
Zitat:
kath.net/news/59231
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10153
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091490) Verfasst am: 13.04.2017, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Die Angst vor "Gender" treibt schon arge Blüten.
Jetzt muss sogar ein ausgewiesener Atheist als Kronzeuge herhalten:
Zitat:
kath.net/news/59231


Zitat:
Nein – wer nüchterne Fakten benennt, z. B. die Tatsache, dass mindestens 90 % aller Zuwanderer junge Männer aus arabisch/afrikanischen Ländern sind (s. Internet-Bilder)


Wow - der hat ja wahrlich alternative Quellen... Aber sowas von seriös - Internetbilder! Gröhl... Gröhl...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5750

Beitrag(#2091532) Verfasst am: 14.04.2017, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Die Angst vor "Gender" treibt schon arge Blüten.
Jetzt muss sogar ein ausgewiesener Atheist als Kronzeuge herhalten:
Zitat:
kath.net/news/59231


Zitat:
Nein – wer nüchterne Fakten benennt, z. B. die Tatsache, dass mindestens 90 % aller Zuwanderer junge Männer aus arabisch/afrikanischen Ländern sind (s. Internet-Bilder)


Wow - der hat ja wahrlich alternative Quellen... Aber sowas von seriös - Internetbilder! Gröhl... Gröhl...


Die werden sich noch richtig wundern, wie viele von diesen jungen Männern Familien haben, die sie nachholen wollen. So richtig los mit dem Nachzug geht es allerdings erst Anfang 2018.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3750

Beitrag(#2091547) Verfasst am: 14.04.2017, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

ein bissel kreuzpunktnet geht immer:
Zitat:
gloria.tv/link/yoUDs8j6u79X1oPeKVzNQUkbH/postings/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3750

Beitrag(#2091548) Verfasst am: 14.04.2017, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:

Die werden sich noch richtig wundern, wie viele von diesen jungen Männern Familien haben, die sie nachholen wollen.

Dann entfiele wenigstens die Befürchtung, die seien nur hier, um "unsere" Frauen zu vergewaltigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2091554) Verfasst am: 14.04.2017, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:

Die werden sich noch richtig wundern, wie viele von diesen jungen Männern Familien haben, die sie nachholen wollen.

Dann entfiele wenigstens die Befürchtung, die seien nur hier, um "unsere" Frauen zu vergewaltigen.


Nein, denn dann werden die alle zu Schlagzeugern (zeugen Schlag auf Schlag Erst ab 18 verwenden, bitte! ) und
erreichen so die von Merkel schon in ihrer DDR-Jugend geplante "Umvolkung" noc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5750

Beitrag(#2091559) Verfasst am: 14.04.2017, 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
ein bissel kreuzpunktnet geht immer:
Zitat:
gloria.tv/link/yoUDs8j6u79X1oPeKVzNQUkbH/postings/


Gröhl... Hihihi "sowie den Betreiber der österreichischen Internetseite kath.net gestellt"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3750

Beitrag(#2091573) Verfasst am: 14.04.2017, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
ein bissel kreuzpunktnet geht immer:
Zitat:
gloria.tv/link/yoUDs8j6u79X1oPeKVzNQUkbH/postings/


Gröhl... Hihihi "sowie den Betreiber der österreichischen Internetseite kath.net gestellt"

Hab' ich noch gar nicht gesehen (ich hab nur den Rotz der Kommentare quer gelesen).
Die Linzer vmtl auch nicht.
Popcorn-holen-geh ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10153
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091587) Verfasst am: 14.04.2017, 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
ein bissel kreuzpunktnet geht immer:
Zitat:
gloria.tv/link/yoUDs8j6u79X1oPeKVzNQUkbH/postings/


Gröhl... Hihihi "sowie den Betreiber der österreichischen Internetseite kath.net gestellt"

Hab' ich noch gar nicht gesehen (ich hab nur den Rotz der Kommentare quer gelesen).
Die Linzer vmtl auch nicht.
Popcorn-holen-geh ...


Oha - da dürfte der Linzer Osterurlaub verhagelt und Linda als Allzweckwaffe gefragt sein. Allerdings wird sie wohl erst tätig werden können, wenn das Riechsalz für Gandalf gefunden wurde...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2012
Beiträge: 419

Beitrag(#2091602) Verfasst am: 14.04.2017, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

War gestern schon dort zu lesen
Code:
http://www.msn.com/de-at/nachrichten/chronik/spd-politiker-zeigten-salzburger-weihbischof-laun-an/ar-BBzNpiH?li=AAaVEHq
Das geht vermutlich aus, wie das Hornberger Schießen.
_________________
Gruß Jürgen

Disclaimer: Dieser Beitrag kann Spuren von Satire, Ironie und schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr!

Suennerklaas = Nicolaus Behrmann / Cartello = Dieter-Heinz Schauer / Margrethe = Magret Göser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5750

Beitrag(#2091608) Verfasst am: 14.04.2017, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:

Hab' ich noch gar nicht gesehen (ich hab nur den Rotz der Kommentare quer gelesen).
Die Linzer vmtl auch nicht.
Popcorn-holen-geh ...


Wundert mich auch ein klein wenig, dass sie deswegen noch nicht laut gegeben haben. Die pflegen doch sonst schon bei Anwaltsschreiben wie am Spieß zu plärren.

Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10153
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091612) Verfasst am: 14.04.2017, 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

Hab' ich noch gar nicht gesehen (ich hab nur den Rotz der Kommentare quer gelesen).
Die Linzer vmtl auch nicht.
Popcorn-holen-geh ...


Wundert mich auch ein klein wenig, dass sie deswegen noch nicht laut gegeben haben. Die pflegen doch sonst schon bei Anwaltsschreiben wie am Spieß zu plärren.

Lachen


Spätestens Dienstag wird es ein Geheule und Geplärre geben. Bin mal gespannt, ob und wann um Spenden wg. Rechtsstreit gebettelt wird.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10153
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091613) Verfasst am: 14.04.2017, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

JuergenPB hat folgendes geschrieben:
War gestern schon dort zu lesen
Code:
http://www.msn.com/de-at/nachrichten/chronik/spd-politiker-zeigten-salzburger-weihbischof-laun-an/ar-BBzNpiH?li=AAaVEHq
Das geht vermutlich aus, wie das Hornberger Schießen.


Für Laun mit ziemlicher Sicherheit ja. Außerdem ist der ab Herbst eh im Ruhestand.
Ob's auch für kath.net und den Biermeier so ausgeht, ist ein anderes Thema.
Wie "wichtig" der ist, zeigt ein Blick auf die Linzer Facebook-Seite. Da wird zwar eifrig geteilt, die Resonanz ist allerdings mau.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3750

Beitrag(#2091719) Verfasst am: 16.04.2017, 00:57    Titel: Antworten mit Zitat

So, jetzt wissen wir's: Franziskus ist nicht nur kein Papst, sondern auch noch exkommuniziert, wg:
Zitat:
gloria.tv/video/S4RXTbWE7hw81utQttfoFX6dw/postings/

Ruinierung der Hl. Liturgie und Kreierung einer neuen häretischen Messe, ...
Fälschung der Bibel und der liturgischen Bücher,
Ruinierung der Dogmen und Sakramente ...

Argh
Man merkt's, die Weisskittel haben Osterpause.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10153
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091729) Verfasst am: 16.04.2017, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
So, jetzt wissen wir's: Franziskus ist nicht nur kein Papst, sondern auch noch exkommuniziert, wg:
Zitat:
gloria.tv/video/S4RXTbWE7hw81utQttfoFX6dw/postings/

Ruinierung der Hl. Liturgie und Kreierung einer neuen häretischen Messe, ...
Fälschung der Bibel und der liturgischen Bücher,
Ruinierung der Dogmen und Sakramente ...

Argh
Man merkt's, die Weisskittel haben Osterpause.


Der Hesemann darf in Linz auch mal ran...

Code:
kath.net/news/59252


Zitat:
Am Ostersonntag, dem Tag der Erfüllung des göttlichen Versprechens, als Er den Sieg über den Tod verkündete, wird Joseph Ratzinger als Papst Benedikt XVI. also 90 und blickt der eigenen Vollendung entgegen. Es ist, als würde die Handschrift der göttlichen Vorsehung uns darin sein wahres Wesen erkennen lassen: das eines durch und durch österlichen Menschen


Die göttliche Vorsehung... Irgendwo habe ich das doch schon mal gehört... Ich weiß nur nicht von wem...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2091734) Verfasst am: 16.04.2017, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Schon als Kind fand ich Western immer spannender als Ostern, aber jetzt auch noch einen Ratzinger
als Osternhelden? Gäähhhhn nee

Aber interessant dass der Hesemann auch mal wieder ran darf. Sieht aber trotzdem aus we letzte Zuckungen.
Ich nehme an er wartet auch nur drauf dass er noch ein Buch zum Ableben des vatikanischen Superhelden
herausbringen kann, dann wird wieder womöglich umgesattelt auf UFOs oder anderen, einträglicheren Bullshit.

Wer sich ein Bild machen will ist herzlich eingeladen die Diskussonarchive seines WP-Artikels zu
durchstöbern, die oberpeinlichen Versuche die UFO-Bücher verschwinden zu lassen sind dort schön dokumentiert.
Bis hin zur Sperrung dieses sehr einseitig und extrem engagierten "Bekannten aus der Schweiz",
der auch noch versuchte in der en-WP die UFO-Bücher einem fiktiven, "zufällig gleichnamigen" Autor unterzuschieben
(was dann auch zur Sperrung führte).
Auch sehr bezeichnend der Versuch dieses "Hesemann-Bekannten" mit den Wikipedianern um Inhalte zu feilschen:
Wenn im WP-Artikel dies und jenes geändert würde, dann könne auch auf Hesemanns Webseite
eine negative Ausage zu David Berger verschwinden. Ungustiöses im Blickfeld
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 102, 103, 104 ... 121, 122, 123  Weiter
Seite 103 von 123

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group