Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet? - Teil IV
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 95, 96, 97, 98, 99  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086423) Verfasst am: 20.02.2017, 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

3. katholisch.de erhält nach veröffentlichten Angaben mindestens zwei Millionen Euro (2.000.000 €) jährlich von der DBK (Das sind JÄHRLICH nur 0,5 Millionen Euro weniger, als das „Diözesane Zentrum Sankt Nikolaus“ im Bistum Limburg die limburger Kirchensteuerzahler insgesamt einmalig gekostet hat!).

Daher weht also der "Wind". Da kann einer seinen Abgang nicht verknusen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5559

Beitrag(#2086427) Verfasst am: 20.02.2017, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Zitat:

3. katholisch.de erhält nach veröffentlichten Angaben mindestens zwei Millionen Euro (2.000.000 €) jährlich von der DBK (Das sind JÄHRLICH nur 0,5 Millionen Euro weniger, als das „Diözesane Zentrum Sankt Nikolaus“ im Bistum Limburg die limburger Kirchensteuerzahler insgesamt einmalig gekostet hat!).

Daher weht also der "Wind". Da kann einer seinen Abgang nicht verknusen.


Der hätte seinen Ex-Chef doch glatt noch als Zeugen vor's Arbeitsgericht gezerrt. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086428) Verfasst am: 20.02.2017, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

na die Linzwürmer lassen sich aber Zeit.
Der Windbeutel schein sogar denen zu peinlich zu sein (falls es sowas überhaupt gibt).
Einen passenden Kommentar eines Mehrzellers aus der Blökozese gibt es aber schon:
Zitat:
www.kreuzgang.org/viewtopic.php?p=833175#p833175
Zitat:

7. Gibt es etwas, was Sie an einem konsequenten Durchgreifen in Bezug auf Langendörfer hindert? Was ist das?

Widerlich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5559

Beitrag(#2086432) Verfasst am: 20.02.2017, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
na die Linzwürmer lassen sich aber Zeit.
Der Windbeutel schein sogar denen zu peinlich zu sein (falls es sowas überhaupt gibt).


Der Windbeutel durfte seinen Unmut schon als Gastkommentator bei den Linzern äussern:

Code:
http://www.kath.net/news/58519
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086434) Verfasst am: 20.02.2017, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:

Der Windbeutel durfte seinen Unmut schon als Gastkommentator bei den Linzern äussern:
Code:
http://www.kath.net/news/58519

Direkt harmlos im Vergleich zu seinen unverschämten "dubia".
Ist der Typ überhaupt Kleriker oder eher die Sorte Schmierfink a la Pentin?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5559

Beitrag(#2086439) Verfasst am: 20.02.2017, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:

Der Windbeutel durfte seinen Unmut schon als Gastkommentator bei den Linzern äussern:
Code:
http://www.kath.net/news/58519

Direkt harmlos im Vergleich zu seinen unverschämten "dubia".
Ist der Typ überhaupt Kleriker oder eher die Sorte Schmierfink a la Pentin?


Der ist kein Kleriker, sondern - so viel ich weiss - beim Rheinischen Merkur gelernter Journalist, verheiratet und Vater zweier Söhne. Nach dem Einstieg als Redakteur bei "Kirche in Not" ist er irgendwann mal in Berlin gelandet und hat dort der CDU-Fraktion im Berliner Senat gedient, von da hat er sich ins malerische Bayern und zu den Benediktinern von St. Ottilien und von dort aus nach Limburg und zu Tebartz van Elst begeben.
Mittlerweile gibt er hier den Chefredakteur.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 9460
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2086440) Verfasst am: 20.02.2017, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:

Der Windbeutel durfte seinen Unmut schon als Gastkommentator bei den Linzern äussern:
Code:
http://www.kath.net/news/58519

Direkt harmlos im Vergleich zu seinen unverschämten "dubia".
Ist der Typ überhaupt Kleriker oder eher die Sorte Schmierfink a la Pentin?


Der ist kein Kleriker, sondern - so viel ich weiss - beim Rheinischen Merkur gelernter Journalist, verheiratet und Vater zweier Söhne. Nach dem Einstieg als Redakteur bei "Kirche in Not" ist er irgendwann mal in Berlin gelandet und hat dort der CDU-Fraktion im Berliner Senat gedient, von da hat er sich ins malerische Bayern und zu den Benediktinern von St. Ottilien und von dort aus nach Limburg und zu Tebartz van Elst begeben.
Mittlerweile gibt er hier den Chefredakteur.


Ich finde es ja immer wieder interessant, wie durchsichtig solche Aktionen, wie der "Offene Brief" immer sind. An der These, Konservativer wäre dümmer, als das Normalvolk scheint ja etwas dran zu sein... noc
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086442) Verfasst am: 20.02.2017, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:

Mittlerweile gibt er hier den Chefredakteur.

Ach herrje, noch so ein selbsternannter Retter des Bürgertums:
Zitat:
Es fehlt den bürgerlichen und konservativen Lesern und Hörern schlicht jemand, der die Fülle an Informationen von einer ähnlichen Lebenswirklichkeit aus betrachtet, wie sie das zuhause leben und der diese Informationen kanalisiert, analysiert und interpretiert.

Ja is klar, er und der Weinemöller machen das dann mal eben. noc
Als ob wir von dieser Sorte verkrachter Journaille nicht schon mehr als genug hätten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manfred_B
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.08.2015
Beiträge: 9

Beitrag(#2086444) Verfasst am: 20.02.2017, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:

Mittlerweile gibt er hier den Chefredakteur.

Ach herrje, noch so ein selbsternannter Retter des Bürgertums:
Zitat:
Es fehlt den bürgerlichen und konservativen Lesern und Hörern schlicht jemand, der die Fülle an Informationen von einer ähnlichen Lebenswirklichkeit aus betrachtet, wie sie das zuhause leben und der diese Informationen kanalisiert, analysiert und interpretiert.

Ja is klar, er und der Weinemöller machen das dann mal eben. noc
Als ob wir von dieser Sorte verkrachter Journaille nicht schon mehr als genug hätten.


Da sind ja die 2 Richtigen zusammen.

Und bei "the-germanz" ja auch noch, da nennt er sich der "Libero":

Code:
http://the-germanz.de/


Den konnte ich schon in Limburg nicht ab.
Ob er da wusste, welchen Stuss er redet, weiss ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 9460
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2086447) Verfasst am: 20.02.2017, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Manfred_B hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:

Mittlerweile gibt er hier den Chefredakteur.

Ach herrje, noch so ein selbsternannter Retter des Bürgertums:
Zitat:
Es fehlt den bürgerlichen und konservativen Lesern und Hörern schlicht jemand, der die Fülle an Informationen von einer ähnlichen Lebenswirklichkeit aus betrachtet, wie sie das zuhause leben und der diese Informationen kanalisiert, analysiert und interpretiert.

Ja is klar, er und der Weinemöller machen das dann mal eben. noc
Als ob wir von dieser Sorte verkrachter Journaille nicht schon mehr als genug hätten.


Da sind ja die 2 Richtigen zusammen.

Und bei "the-germanz" ja auch noch, da nennt er sich der "Libero":

Code:
http://the-germanz.de/


Den konnte ich schon in Limburg nicht ab.
Ob er da wusste, welchen Stuss er redet, weiss ich nicht.


Ich glaube, das weiß er ganz genau. Im Grunde sind das alles zutiefst verbitterte Menschen, die den Druck, den sie von woanders - meist von oben - her bekommen irgendwie los werden müssen. Und in ihrer tiefen, tiefen Verbitterung benehmen sie sich dann wie kleine Kinder. Da wird schon mal was extra gemacht, nur um's den anderen mal so richtig zu zeigen.
Das Ergebnis ist zwangsläufig immer dasselbe - und ist hier in sehr treffender Form zum Ausdruck gebracht.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5559

Beitrag(#2086448) Verfasst am: 20.02.2017, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Ich glaube, das weiß er ganz genau. Im Grunde sind das alles zutiefst verbitterte Menschen, die den Druck, den sie von woanders - meist von oben - her bekommen irgendwie los werden müssen.


Ich habe nicht den Eindruck, dass der Typ derzeit "Druck von oben" zu befürchten hat. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086449) Verfasst am: 20.02.2017, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Im Grunde sind das alles zutiefst verbitterte Menschen, die den Druck, den sie von woanders - meist von oben - her bekommen irgendwie los werden müssen.

Ich denke eher, das sind Querulanten, wie sie nicht nur bei den pösen "Mainstreammedien", sondern in jeder Organisation früher oder später rausfliegen. Das www gibt ihnen halt die Möglichkeit, noch eine Weile weiter zu querulieren.
Ich frage mich nur, wer die bzw deren Portale eigentlich finanziert. Der Windbeutel ist immerhin Gehälter von 100kEuro gewohnt, seine Kumpane vermutlich nicht weniger. 2 Mio Euro, über die er sich bei katholisch.de aufregt, sind da schnell weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5559

Beitrag(#2086462) Verfasst am: 20.02.2017, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Im Grunde sind das alles zutiefst verbitterte Menschen, die den Druck, den sie von woanders - meist von oben - her bekommen irgendwie los werden müssen.

Ich denke eher, das sind Querulanten, wie sie nicht nur bei den pösen "Mainstreammedien", sondern in jeder Organisation früher oder später rausfliegen. Das www gibt ihnen halt die Möglichkeit, noch eine Weile weiter zu querulieren.
Ich frage mich nur, wer die bzw deren Portale eigentlich finanziert. Der Windbeutel ist immerhin Gehälter von 100kEuro gewohnt, seine Kumpane vermutlich nicht weniger. 2 Mio Euro, über die er sich bei katholisch.de aufregt, sind da schnell weg.


So sehe ich das auch. Und dann sitzen sie irgendwann herum, fretten sich mehr oder weniger - eher weniger - einträglich mit eigenen Portalen und als Gastkommentatoren durch und ätzen aus dem Internet über angeblich inkompetente und überhaupt ganz unmögliche Kollegen, die auf Positionen sitzen, die sie selbst nun mal nicht (mehr) kriegen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manfred_B
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.08.2015
Beiträge: 9

Beitrag(#2086467) Verfasst am: 20.02.2017, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Zitat:

3. katholisch.de erhält nach veröffentlichten Angaben mindestens zwei Millionen Euro (2.000.000 €) jährlich von der DBK (Das sind JÄHRLICH nur 0,5 Millionen Euro weniger, als das „Diözesane Zentrum Sankt Nikolaus“ im Bistum Limburg die limburger Kirchensteuerzahler insgesamt einmalig gekostet hat!).

Daher weht also der "Wind". Da kann einer seinen Abgang nicht verknusen.


Mit dem Abgang hatte er auch Probleme:

http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Klage-gegen-Bistum-ohne-Erfolg;art680,1229788

Zitat:
Vom 1. Juli 2012 bis zum 29. September 2014 war Martin Wind Leiter der Pressestelle des Bistums. Der erste Vertrag endete am 31. Juli 2013, der zweite am 29. September 2014. Dass er eine erneute Beschäftigung in der Domstadt zum Ziel hatte, darf bezweifelt werden. Doch er hatte klare Vorstellungen, was er von seinem ehemaligen Arbeitgeber wollte: Ein Beschäftigungsverhältnis bis zum Ende des laufenden Jahres mit einer Freistellung (sein Jahresverdienst dürfte nach Informationen der NNP zwischen 80 000 und 100 000 Euro betragen haben), eine Abfindung in Höhe von 60 000 Euro und zusätzlich noch ein Beraterhonorar in Höhe von 25 000 Euro.


Die Kirche lehrt zwar das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg, praktiziert es aber nicht mit ihren Angestellten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5559

Beitrag(#2086468) Verfasst am: 20.02.2017, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Manfred_B hat folgendes geschrieben:

Die Kirche lehrt zwar das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg, praktiziert es aber nicht mit ihren Angestellten.


Was soll das schon wieder?
Die Kirche "lehrt" dieses Gleichnis nicht. Es steht als Gleichnis schlicht im ersten Testament und bezieht sich auf das Reich Gottes, aber weder auf befristete kirchliche Arbeitsverhältnisse im dritten Jahrtausend noch auf die Entlohnung von Saisonarbeitern im ersten Jahrtausend.
Dass Herr Wind beim Arbeitsgericht abgeblitzt ist, wurde hier übrigens schon mehrfach erwähnt, der nnp-Artikel heute um 10:08 Uhr bereits verlinkt.
Was also möchtest Du uns mitteilen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 9460
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2086470) Verfasst am: 20.02.2017, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Ich glaube, das weiß er ganz genau. Im Grunde sind das alles zutiefst verbitterte Menschen, die den Druck, den sie von woanders - meist von oben - her bekommen irgendwie los werden müssen.


Ich habe nicht den Eindruck, dass der Typ derzeit "Druck von oben" zu befürchten hat. Mit den Augen rollen


Im Moment nicht. Aber von früher ist er es gewohnt.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 9460
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2086472) Verfasst am: 20.02.2017, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:

Ich frage mich nur, wer die bzw deren Portale eigentlich finanziert.


Vielleicht irgendwelche Adligen, die noch immer schwer an 1789, 1917, 1918 und 1945 tragen...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5559

Beitrag(#2086473) Verfasst am: 20.02.2017, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Ich glaube, das weiß er ganz genau. Im Grunde sind das alles zutiefst verbitterte Menschen, die den Druck, den sie von woanders - meist von oben - her bekommen irgendwie los werden müssen.


Ich habe nicht den Eindruck, dass der Typ derzeit "Druck von oben" zu befürchten hat. Mit den Augen rollen


Im Moment nicht. Aber von früher ist er es gewohnt.


Von früher habe ich überhaupt nichts gesagt. Andeutung nicht verstanden? zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 9460
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2086492) Verfasst am: 21.02.2017, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Ich glaube, das weiß er ganz genau. Im Grunde sind das alles zutiefst verbitterte Menschen, die den Druck, den sie von woanders - meist von oben - her bekommen irgendwie los werden müssen.


Ich habe nicht den Eindruck, dass der Typ derzeit "Druck von oben" zu befürchten hat. Mit den Augen rollen


Im Moment nicht. Aber von früher ist er es gewohnt.


Von früher habe ich überhaupt nichts gesagt. Andeutung nicht verstanden? zwinkern


Mr. Green
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4142

Beitrag(#2086495) Verfasst am: 21.02.2017, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Manfred_B hat folgendes geschrieben:

Die Kirche lehrt zwar das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg, praktiziert es aber nicht mit ihren Angestellten.


Was soll das schon wieder?
Die Kirche "lehrt" dieses Gleichnis nicht. Es steht als Gleichnis schlicht im ersten Testament und bezieht sich auf das Reich Gottes, aber weder auf befristete kirchliche Arbeitsverhältnisse im dritten Jahrtausend noch auf die Entlohnung von Saisonarbeitern im ersten Jahrtausend.
Dass Herr Wind beim Arbeitsgericht abgeblitzt ist, wurde hier übrigens schon mehrfach erwähnt, der nnp-Artikel heute um 10:08 Uhr bereits verlinkt.
Was also möchtest Du uns mitteilen?


Ganz abgesehen davon: Die Kirche als Arbeitgeber hat versucht einer Mutter die Stelle frei zu halten.
Das ist alles andere als verwerflich, im Gegenteil halte ich jemanden der sich an diesem Umstand
bereichern will für das A....
Umso witziger dass er sich anscheinend auch noch in anderem Zusammenhang diesen Schuh anzieht zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2012
Beiträge: 398

Beitrag(#2086498) Verfasst am: 21.02.2017, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Manfred_B hat folgendes geschrieben:

Die Kirche lehrt zwar das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg, praktiziert es aber nicht mit ihren Angestellten.


Was soll das schon wieder?
Die Kirche "lehrt" dieses Gleichnis nicht. Es steht als Gleichnis schlicht im ersten Testament und bezieht sich auf das Reich Gottes…
Das steht im „ersten Testament“?
Du hast aber eine lustige Bibel.
Mit den Augen rollen
_________________
Gruß Jürgen

Disclaimer: Dieser Beitrag kann Spuren von Satire, Ironie und schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr!

Suennerklaas = Nicolaus Behrmann / Cartello = Dieter-Heinz Schauer / Margrethe = Magret Göser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5559

Beitrag(#2086500) Verfasst am: 21.02.2017, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Überraschung! Lachen
Ganz oder vorübergehend?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086501) Verfasst am: 21.02.2017, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Überraschung! Lachen
Ganz oder vorübergehend?

Klar, wenn JPB hier auftaucht, guckt man erstmal, was mit dem +gang los ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4142

Beitrag(#2086518) Verfasst am: 21.02.2017, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Aber der Cheffe hatte doch vor ein paar Wochen sogar mal wieder gepostet.
Da hatte ich mich schon auf lustige Wortmeldungen in rot gefreut zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086519) Verfasst am: 21.02.2017, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Anders als beim Geistbraus ham wir diesmal doch gar nix gemacht, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 9460
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2086521) Verfasst am: 21.02.2017, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Anders als beim Geistbraus ham wir diesmal doch gar nix gemacht, oder?


Hatten die nicht immer panische Angst vor der feindlichen Übernahme? Lachen
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 9460
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2086522) Verfasst am: 21.02.2017, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
Aber der Cheffe hatte doch vor ein paar Wochen sogar mal wieder gepostet.
Da hatte ich mich schon auf lustige Wortmeldungen in rot gefreut zwinkern


Hat er vielleicht deshalb den Laden zugemacht?
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086524) Verfasst am: 21.02.2017, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Hat er vielleicht deshalb den Laden zugemacht?

Beim Fratzenbuch scheint er auch wech zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2012
Beiträge: 398

Beitrag(#2086526) Verfasst am: 21.02.2017, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Überraschung! Lachen
Ganz oder vorübergehend?
Klar, wenn JPB hier auftaucht, guckt man erstmal, was mit dem +gang los ist.
Umgekehrt: Wenn der Kreuzgang zu ist, gucke ich hier, ob Ihr mitbekommen habt, warum. Sehr glücklich
_________________
Gruß Jürgen

Disclaimer: Dieser Beitrag kann Spuren von Satire, Ironie und schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr!

Suennerklaas = Nicolaus Behrmann / Cartello = Dieter-Heinz Schauer / Margrethe = Magret Göser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 2864

Beitrag(#2086527) Verfasst am: 21.02.2017, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

JuergenPB hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Überraschung! Lachen
Ganz oder vorübergehend?
Klar, wenn JPB hier auftaucht, guckt man erstmal, was mit dem +gang los ist.
Umgekehrt: Wenn der Kreuzgang zu ist, gucke ich hier, ob Ihr mitbekommen habt, warum. Sehr glücklich

Keine Ahnung. Vielleicht hat er was angestellt wie die Efa.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 95, 96, 97, 98, 99  Weiter
Seite 96 von 99

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group