Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet? - Teil IV
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 123, 124, 125  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10231
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2112920) Verfasst am: 01.11.2017, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ohoh, der römische Breitbart-Korrespondent Thomas D. Williams, ehemals eine obere Charge der "Legionäre Christi" und ein treuer Verteidiger des tief in Ungnade gefallenen Marcial Maciel Degollado. Lachen Sollen wir die Linzer mal darüber aufklären, was für ein bunter Vogel das ist?

Das Kind war, als dessen Vater er sich bekannte, war zu diesem Zeitpunkt schon 8 Jahre alt, und dass er der Vater sei, wurde damals in Rom schon ebenso lange getuschelt. Die Kindsmutter ist eine fesche, lebenslustige, einigermaßen unkonventionelle und schon lange in Italien lebende amerikanische Kunsthistorikerin, die Tochter einer ehemaligen US-Botschafterin beim Heiligen Stuhl und rabiaten Proliferin, über die er die Dame seines Herzens wohl auch kennengelernt hatte. Inzwischen sind die beiden wohl sehr glücklich verheiratet und führen, anstatt irgendwo in der Pampa Buße zu tun, ungeniert ganz nahe am Petersplatz ein fröhliches römisches Glamourleben. Beide vermarkten sich auch erfolgreich und, wie ich annehme, gewinnbringend, als Weinkenner.

Den Legionellen ist kürzlich ja noch eine höhere Charge wegen Frau und Kindern abhanden gekommen, ob der sich ähnlich komfortabel gebettet hat, ist bis jetzt nicht bekannt geworden.


Muss jetzt kein direkter Zusammenhang bestehen - aber irgendwie beobachte ich zur Zeit, dass da manche ausdrücklich bei JP II. ansetzen - zum Beispiel mit JAHLF. Ist da Papa Ratzinger bei einigen- vielleicht auch wegen wegen Maciel - inzwischen tief in Ungnade gefallen?

Zumindest für Maciel muss das päpstliche Gebot, nur noch zu schweigen und zu beten, eine ungleich schwerere Strafe gewesen sein, als eine Exkommunikation. Eskommuniziert hätte er durchaus als Märtyrer und als opfer einer "innerkirchlichen Christenverfolgung" dienen können. So musste er in Verbitterung von der Welt gehen, gestraft mit demonstrativer Nichtbeachtung - und wollte am Ende nicht einmal mehr beichten.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2112922) Verfasst am: 01.11.2017, 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Muss jetzt kein direkter Zusammenhang bestehen - aber irgendwie beobachte ich zur Zeit, dass da manche ausdrücklich bei JP II. ansetzen - zum Beispiel mit JAHLF. Ist da Papa Ratzinger bei einigen- vielleicht auch wegen wegen Maciel - inzwischen tief in Ungnade gefallen?

JPII ist immerhin heilig, der macht mehr her als Papa Ratzi, und da er tot ist, kann er sich auch nicht mehr wehren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2112969) Verfasst am: 01.11.2017, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Muss jetzt kein direkter Zusammenhang bestehen - aber irgendwie beobachte ich zur Zeit, dass da manche ausdrücklich bei JP II. ansetzen - zum Beispiel mit JAHLF. Ist da Papa Ratzinger bei einigen- vielleicht auch wegen wegen Maciel - inzwischen tief in Ungnade gefallen?


Ich sehe nicht einmal einen indirekten sonder überhaupt keinen Zusammenhang mit meinem Post. Liegt aber vielleicht an der späten Stunde. Dank Ratzinger ist sowohl der Maciel als auch der Orden doch noch ausgesprochen gut davongekommen. Mit Maciel hätte die Glaubenskongregation noch ganz anders Schlitten fahren können, wenn Ratzinger wegen Maciels angegriffener Gesundheit nicht abgewinkt hätte. Und der Orden selbst wurde ja auch nicht geknickt sondern ge-rett-et-et.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2112997) Verfasst am: 02.11.2017, 03:28    Titel: Antworten mit Zitat

Gu-guck: "Damit Katholisches.info wieder online geschaltet werden kann bedarf es nur noch ... Euro Zuwendungen."
Mit den Augen rollen

(Aus einem Tweet vom 31.10. zu schließen, sind sie an Halloween offline gegangen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2113000) Verfasst am: 02.11.2017, 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Gu-guck: "Damit Katholisches.info wieder online geschaltet werden kann bedarf es nur noch ... Euro Zuwendungen."
Mit den Augen rollen

(Aus einem Tweet vom 31.10. zu schließen, sind sie an Halloween offline gegangen).

So lange waren sie noch nie weg, wimre.
Süsses oder Saures: klappt bei denen nicht so wirklich.
Halloween ist nunmal kein christliches Fest zynisches Grinsen

PS:
witzigerweise ist aber Geld genug da für weitere Einträge auf ki auch nach dem 31.10.,
auf die per tweet hingewiesen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2113011) Verfasst am: 02.11.2017, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Aktuell (11:35 Uhr) brauchen Sie nur noch 208 Euronen, um wieder online gehen zu können. Sagen sie. Gestern waren's noch was über 300 Euronen.
Die milden Gaben fließen zögerlich, will mir scheinen. (Und nö, von mir kriegen sie nix!) Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2113145) Verfasst am: 03.11.2017, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt hab' ich doch beinahe vor Lachen meinen Kaffee in die Tastatur gehustet.
Gandalf-Kommentar vom feinsten:

Ein Trauerspiel!
Solche Vorfälle gab es in den letzten Jahrzehnten nie, was für eine Tragödie, wie die Kirche mit allen umgeht, die nicht 100 % auf Linie sind.

Fragt sich einer, was "auf Linie" nun bedeute. In den vergangenen Jahrzehnten meinten jedenfalls Gandalf und Konsorten, festlegen zu können, was Linie und wer nicht 100 % auf Linie sei. Da hat sich wohl ein bisschen was geändert ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2113678) Verfasst am: 08.11.2017, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Die Linzwürmer mal wieder auf Kriegspfad gegen die KNA:
Zitat:
kath.net/news/61593

Das Linzer Leeramt exkommuniziert jetzt sogar schon Fans der Kirchensteuer Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10231
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2113679) Verfasst am: 08.11.2017, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Die Linzwürmer mal wieder auf Kriegspfad gegen die KNA:
Zitat:
kath.net/news/61593

Das Linzer Leeramt exkommuniziert jetzt sogar schon Fans der Kirchensteuer Lachen


Das oberste Linzer Leeramt will auch Prüfungserlaubnisse entziehen...
Sehr glücklich

Aber mal im Ernst: wer ist die Freifrau von Beverförde eigentlich? Die hat ja nicht einmal in der PEGIDA-Stadt Dresden mobilisieren können. In Hannover stand eine Handvoll Hansel am Bus. Und die CSU hat - trotz freifraulichem Befähl - keine Verfassungsbeschwerde gegen die Ehe für alle eingelegt. Die "Ehe für alle" ist eben ein gesamtgesellschaftlicher Konsens. Da kann sie nun wüten, wie sie will.

Übrigens: was ist eigentlich aus den Ermittlungen zum "Brandanschlag" geworden? War's doch - wie allgemein vermutet - ein Magdeburger Pyromane und NICHT "Die Antifa"? Lachen
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2113727) Verfasst am: 09.11.2017, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Die Linzwürmer mal wieder auf Kriegspfad gegen die KNA:
Zitat:
kath.net/news/61593

Das Linzer Leeramt exkommuniziert jetzt sogar schon Fans der Kirchensteuer Lachen


Ja, ich habe mich da heute auch schon drüber amüsiert. Lachen
Hört sich nach nem Chor von Leuten an, denen auf die Hühneraugen getreten wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10231
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2113758) Verfasst am: 10.11.2017, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Die Linzwürmer mal wieder auf Kriegspfad gegen die KNA:
Zitat:
kath.net/news/61593

Das Linzer Leeramt exkommuniziert jetzt sogar schon Fans der Kirchensteuer Lachen


Ja, ich habe mich da heute auch schon drüber amüsiert. Lachen
Hört sich nach nem Chor von Leuten an, denen auf die Hühneraugen getreten wurde.


Oh weh, da sind ja echte Perlen dabei... "Leser" USCA_Ecclesiam schämt sich, in Tübingen zu studieren und hofft, dass die Fakultät, an der der "Leser" studiert, sich ihr eigenes Grab schaufelt... Sehr glücklich
Girsberg möchte im Zweifelsfall keine katholischen Religionslehrer mehr an öffentlichen Schulen...
Ich würde mal sagen, dass die Goldene Beleidigte Leberwurst dieses Mal aufgeteilt wird. Eine Hälfte nach Linz, die andere Hälfte an Frau Beverförde...

Und die "Schlechten Nachrichten" reissen ja nicht ab:

Code:
kath.net/news/61606


Da kann man nur noch weinen noc
Ich habe mir mal die Website des Arbeitskreises angeschaut. Sieht ja fast so aus, als wären das so viele, dass sie nicht einmal einen Stuhlkreis hinbekämen. Sehr glücklich
Letzte Aktualisierung der Seite heute (10.11.2017) fand 2016 statt...

Edit: hab gerade mal nachrecherchiert:

Zitat:
Der Arbeitskreis trete als seriöse Bildungsorganisation auf. Die Hauptverantwortlichen der Mitteilung seien aber als Karl-Jürgen Müller und Ewald Wetekamp identifiziert worden, die immer noch dem Dunstkreis der in der Schweiz mittlerweile aufgelösten Psychosekte "Verein zur Förderung der Psychologischen Menschenkenntnis" zuzurechnen seien, so das Schulamt.
Quelle

Schönes Interview mit Stängle in der Zeit. Kernsätze:
Zitat:

Frage: Sie stellen den Bildungsplan in Zusammenhang mit den faschistischen Ideologien des 20. Jahrhunderts?

Stängle: Das habe ich nicht gesagt.(...)

(...)

Frage: Ihre Petition hat die Kommentare produziert. Und sie hat auch dafür gesorgt, dass die NPD zur "Demo für alle" aufruft.

Stängle: Das ist eine Unterstellung.
Quelle



Und natürlich wird rumgeopfert:
Code:
dasmili.eu/art/man-wollte-mich-sozial-und-beruflich-kaltstellen/

_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2113783) Verfasst am: 10.11.2017, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie bezweifle ich, dass der Inhalt dieses Artikels linz-leeramtlich ist:
Zitat:
kath.net/news/61622

Lauter linksgruenes Zeug und Abtreibung kommt auch nicht drin vor.
Das sollen dann wohl die "Leserkommentare" richten. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2114287) Verfasst am: 15.11.2017, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ohoh - in Linz schlagen die Wogen gerade mal wieder hoch: es hat eine der "Ihren" erwischt, das Birgittsche Kelle hat sich ne FB-Sperre eingehandelt. Lachen
Wenn's nicht die Kelle wär ... Mit den Augen rollen

Code:
http://www.kath.net/news/61673


Und mit der "Körperschaft des öffentlichen Rechts" haben sie auch so ihre Probleme. Lorli, Lorli ... sowas müsstest Du doch wissen?

Code:
http://www.kath.net/news/61675
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2114345) Verfasst am: 16.11.2017, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ohoh - in Linz schlagen die Wogen gerade mal wieder hoch: es hat eine der "Ihren" erwischt, das Birgittsche Kelle hat sich ne FB-Sperre eingehandelt. Lachen
Wenn's nicht die Kelle wär ... Mit den Augen rollen

Code:
http://www.kath.net/news/61673


Da haben sie aber ausnahmsweise recht. Die Sperre ist abartig. Und anscheinend wieder aufgehoben.
Gute Werbung, hat die Kelle wieder ein neues Elaborat am Start?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2114352) Verfasst am: 16.11.2017, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:

Gute Werbung, hat die Kelle wieder ein neues Elaborat am Start?


Zwei Seelen, ein Ged.... Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arkanum
Cisgender-Hete



Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 1672

Beitrag(#2114372) Verfasst am: 16.11.2017, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ohoh - in Linz schlagen die Wogen gerade mal wieder hoch: es hat eine der "Ihren" erwischt, das Birgittsche Kelle hat sich ne FB-Sperre eingehandelt. Lachen
Wenn's nicht die Kelle wär ... Mit den Augen rollen

Code:
http://www.kath.net/news/61673


Und mit der "Körperschaft des öffentlichen Rechts" haben sie auch so ihre Probleme. Lorli, Lorli ... sowas müsstest Du doch wissen?

Code:
http://www.kath.net/news/61675

Die katholische Kirche ist in Deutschland tatsächlich keine Körperschaft des öffentlichen Rechts, lediglich ihre Teilkirchen (diesfalls die Bistümer) sind es.

Andere Kirchen und sonstige Gemeinschaften -auch nichtreligiöse- können insgesamt KdöR sein, wenn sie ein bestimmtes Mitgliederquorum erreichen. Allenfalls mit denen hat der HVD (und auch das nur in puncto Anerkennung) gleichgezogen.
_________________
POE'S LAW
Ohne einen offenkundigen Hinweis auf Ironie ist es unmöglich, Extremismus oder Fundamentalismus so zu parodieren, daß niemand die Parodie für bare Münze nimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2114843) Verfasst am: 20.11.2017, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

In Linz ist man mal wieder gar nicht bescheiden:
Zitat:
kath.net/news/61726
Wir brauchen für 2018 mindestens 140.000 Euro für unser Jahresbudget. Dazu suchen wir viele großzügige Spender und mindestens 200 neue Daueraufträge für kath.net für 2018

Zitat:
Die Kirche, verkorkste Glaubenshüterin, fixiert auf Sexualmoral, mit erhobenem Zeigefinger und ewiggestrig? Wer die Tagespresse liest, bekommt meist ein vollkommen falsches Kirchenbild vermittelt.

Passt aber auf kathpunktnet wie Brsch auf Eimer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2114867) Verfasst am: 20.11.2017, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Nardi scheint man sich auf den Limburger Bischof Georg Bätzing einschießen zu wollen.

Nein, direkt verlinken will ich die Socken jetzt nicht.

Strafangezeigt hat ihn schon wer. Ich hoffe inständig, dass die Limburger, anstatt das jetzt auf sich sitzen zu lassen, dem Nardi mal was auf den Deckel verpassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2012
Beiträge: 420

Beitrag(#2114954) Verfasst am: 21.11.2017, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Strafangezeigt hat ihn schon wer.

Laut Artikel bei katholische.info hat ihn angeblich Gerhard Woitzik, der Vorsitzende der Zentrumspartei, angezeigt.
_________________
Gruß Jürgen

Disclaimer: Dieser Beitrag kann Spuren von Satire, Ironie und schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr!

Suennerklaas = Nicolaus Behrmann / Cartello = Dieter-Heinz Schauer / Margrethe = Magret Göser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2114956) Verfasst am: 21.11.2017, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wer ist das / wer sind die denn? Nirgends ein Impressum gefunden ...

Code:
https://www.patriotpetition.org/2017/11/18/abtreibungswerbung-durch-das-bistum-limburg-unterbinden/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2114999) Verfasst am: 22.11.2017, 01:54    Titel: Antworten mit Zitat

Der "Skandal" hat inzwischen auch Linz erreicht, Lorli persönlich:
Zitat:
kath.net/news/61755
...
Schnelle antwortete kath.net auf die Anfrage zu einem Artikel des umstrittenen Portals „katholisches.info“.
...

Lachen
Leserkommentare:
Zitat:

Mmh:
Worte der Konkurrenz wie "umstrittenes Portal" fallen aber auf den Sprecher zurück.
...
Lorli:
das nehme ich auf mich! Gruß, PL

Man könnte direkt auf die Idee kommen, diese "umstrittenen Portale" mögen sich nicht besonders.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2115001) Verfasst am: 22.11.2017, 02:14    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Wer ist das / wer sind die denn? Nirgends ein Impressum gefunden ...

Code:
https://www.patriotpetition.org/2017/11/18/abtreibungswerbung-durch-das-bistum-limburg-unterbinden/

Wenn man sich die andern "Petitionen" anguckt: klingt ein bisschen nach Gersdorff und TFP.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2115772) Verfasst am: 26.11.2017, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Der Huonder hat sich zum Tag der Menschenrechte Verstärkung geholt: das Birgittche Kelle. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2115789) Verfasst am: 27.11.2017, 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Der Huonder hat sich zum Tag der Menschenrechte Verstärkung geholt: das Birgittche Kelle. Lachen

Wird die jetzt die erste katholische Bischöfin?
Zitat:
kath.net/news/61815
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10231
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2115792) Verfasst am: 27.11.2017, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Der Huonder hat sich zum Tag der Menschenrechte Verstärkung geholt: das Birgittche Kelle. Lachen

Wird die jetzt die erste katholische Bischöfin?
Zitat:
kath.net/news/61815


Die "Islamisierung" schreitet voran noc

Und egal, wohin man schaut, es ist nur noch "zum weinen".
Code:
kath.net/news/61825


Jetzt bezeichnet sich auch noch das ZdK als "papsttreu". Und man hat zu Linz, Wumgasse, doch den Begriff nicht als "Trade Mark" eintragen lassen, wo man doch den Begriff dereinst für sich gepachtet hatte - heute aber davon nichts mehr wissen will... Mr. Green
Oh, das schöne, schöne Geld, das man hätte einnehmen können! Wo man doch zu Linz sowas von arm ist, kein Geld und um Spenden betteln muss - weil: kein Geld, so arm. Gröhl...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2115959) Verfasst am: 28.11.2017, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Und wieder wird Trump-Speichel geleckt:

Trump erwähnt Gott achtmal in seiner Ansprache zu Thanksgiving

Und nachdem Barack Obama ausgezogen ist, darf im Weissen Haus auch wieder christliche Weihnachten gefeiert werden!

Dass die sich nicht allmählich wegen ihrer "journalistischen Qualität" zu schämen beginnen ... die müssten eigentlich den ganzen Tag mit vor Scham hochroten Köpfen rumlaufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2116033) Verfasst am: 29.11.2017, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Und wieder wird Trump-Speichel geleckt:

Trump erwähnt Gott achtmal in seiner Ansprache zu Thanksgiving

Und nachdem Barack Obama ausgezogen ist, darf im Weissen Haus auch wieder christliche Weihnachten gefeiert werden!

Dass die sich nicht allmählich wegen ihrer "journalistischen Qualität" zu schämen beginnen ... die müssten eigentlich den ganzen Tag mit vor Scham hochroten Köpfen rumlaufen!

Aus deren Sicht wird Trump der nächste Papst.
Ausserdem kann man mit Trump den "grünwählenden katholischen Mittelbau" so schön ärgern,
mit dem die Wurmbude in Privatfehde liegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5779

Beitrag(#2116466) Verfasst am: 03.12.2017, 03:52    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt bin ich mal gespannt, wie sich das so entwickelt: eine interessante Personalie, die mir bisher irgendwie durch die Lappen gegangen ist.
Die Damen- und Herrschaften in Linz haben sich dazu, wie es scheint, bis jetzt nur mit gebremstem Schaum geäussert, gestern hatten sie Sonntagsfrieden, so dass der Bericht über die Bischofsweihe überall, in Linz aber noch nicht "draussen" ist. Oder müssen sie sich erst fassen, dass dieser Neue sich "für Frauendiakonat und Viri probati" ausgesprochen hat? Eigentlich müssten sie ihn ja jetzt auseinandernehmen, wie sie gerade Reinhard Marx auseinandergenommen haben, weil der über Laien als Gemeindeleiter nicht nur nachdenkt, sondern das in einigen Gemeinden sogar praktisch erproben will?

Mit ihrem Diözesanbischof, dem Vorgänger Glettlers in Innsbruck, gehen sie in Linz ja einigermaßen zurückhaltend und zivilisiert um. Ob sie Bammel haben, dass der nicht so gutmütig-tatterig wie der Schwarz auf Frech- und Unverschämtheiten aus der Wurmbude reagieren könnte?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arkanum
Cisgender-Hete



Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 1672

Beitrag(#2116512) Verfasst am: 03.12.2017, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

JuergenPB hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Strafangezeigt hat ihn schon wer.

Laut Artikel bei katholische.info hat ihn angeblich Gerhard Woitzik, der Vorsitzende der Zentrumspartei, angezeigt.

Zentrumspartei ... war da nicht etwas mit Reichskonkordat und Ermächtigungsgesetz?
Fast will es mir so scheinen. skeptisch
_________________
POE'S LAW
Ohne einen offenkundigen Hinweis auf Ironie ist es unmöglich, Extremismus oder Fundamentalismus so zu parodieren, daß niemand die Parodie für bare Münze nimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8490
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2116516) Verfasst am: 03.12.2017, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Arkanum hat folgendes geschrieben:
JuergenPB hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Strafangezeigt hat ihn schon wer.

Laut Artikel bei katholische.info hat ihn angeblich Gerhard Woitzik, der Vorsitzende der Zentrumspartei, angezeigt.

Zentrumspartei ... war da nicht etwas mit Reichskonkordat und Ermächtigungsgesetz?
Fast will es mir so scheinen. skeptisch


Nur zur Erinnerung,
jenseits dessen gab es auch Strömungen innerhalb des Zentrums,
beispielsweise den ehemaligen Kanzler Dr. Joseph Wirth:

Zitat:
„Da steht der Feind, der sein Gift in die Wunden eines Volkes träufelt. – Da steht der Feind – und darüber ist kein Zweifel: dieser Feind steht rechts!“


https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Wirth

Wenn man insgesamt die Weimarer Republik und die katholische Bevölkerung untersucht sowie ihre Stimme, das Zentrum,
so wird man eher sagen können,
dass der Nationalsozialismus nicht durch die katholische Kirche zur Macht gekommen ist, sondern eher trotz der r.K..

Der Tag von Potsdam und das Triumphgeheul der Völkischen aus dem protestantischen Lager (DNVP und Co.) machte schließlich den katholischen Funktionären so die Knie weich, dass sie, trotz der Millionen im Rücken, einen offenen Konflikt mit dem neuen Regime scheuten - ebenso die Chefeetage in Rom - die im Kampf gegen den Kommunismus ihre höchste Aufgabe sahen und den Faschismus als Verbündeten darin.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 123, 124, 125  Weiter
Seite 124 von 125

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group