Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lego und Playmobilgeschichten - Stop Motion und andere Erzähl- und Gestaltformen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8450
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2050032) Verfasst am: 25.03.2016, 10:55    Titel: Lego und Playmobilgeschichten - Stop Motion und andere Erzähl- und Gestaltformen Antworten mit Zitat

Lego und Playmobilgeschichten - Stop Motion und andere Erzähl- und Gestaltformen.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8450
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2050037) Verfasst am: 25.03.2016, 11:05    Titel: Elbe Spurling - Brendan Powell Smith Antworten mit Zitat

Hintergrund für diesen Thread war,
das ich erst gestern 'The Brick Bible' bzw. 'The Brick Testament entdeckt habe.

http://www.bricktestament.com/home.html

Hinter diesen Seiten (ich habe jetzt nur eine verlinkt),

steckt die Künstlerin Elbe Spurling,
die aber nicht immer schon eine Frau war.

http://elbespurling.com/

Das Bibel in Legosteinen Projekt könnte natürlich auch bei Evangelikalen funzen,
wer weiß, wie viele schon die Bücher nachbauen - um in einer nicht ganz Jugendfreien Bibelwelt ihr eigenes Sodom und G. nachzuspielen.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31740
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2050038) Verfasst am: 25.03.2016, 11:19    Titel: Re: Elbe Spurling - Brendan Powell Smith Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Hintergrund für diesen Thread war,
das ich erst gestern 'The Brick Bible' bzw. 'The Brick Testament entdeckt habe.

http://www.bricktestament.com/home.html

Hinter diesen Seiten (ich habe jetzt nur eine verlinkt),

steckt die Künstlerin Elbe Spurling,
die aber nicht immer schon eine Frau war.

http://elbespurling.com/

Das Bibel in Legosteinen Projekt könnte natürlich auch bei Evangelikalen funzen,
wer weiß, wie viele schon die Bücher nachbauen - um in einer nicht ganz Jugendfreien Bibelwelt ihr eigenes Sodom und G. nachzuspielen.


Auf die Idee sind schon andere gekommen.
Das wurde allerdings von der Firma Playmobil untersagt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8450
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2050039) Verfasst am: 25.03.2016, 11:21    Titel: Lots Töchter als Legoporn Antworten mit Zitat

Für Freunde des Legoporns,
und Menschen die einigermaßen Bibelfest sind,
dürfte ein erwartbarer Höhepunkt sicherlich in der Geschichte 'Lot und seine Töchter' bestehen.

Hier ein paar Bildchen daraus:

Lot Raped By His Daughters

http://www.bricktestament.com/genesis/lot_raped_by_his_daughters/01_gn19_30.html

Nach der Flucht aus dem von ihrem Gott zerstörten Sodom haben die Töchter Lots ein Problem - Männer die es bringen, gibt es nicht mehr - also muss man für die Stammeslinie mit dem Schlafen, der noch übrig ist, dem Vater.

Was sonst nur in österreichischen Kellern passiert,
geschieht nun kurz und knapp auf einer Bibelseite.

Die Töchter machen ihren Vater betrunken:



erst hat die eine Tochter Sex mit ihm:



dann die andere





und das ganze hatte folgen:



schön diese Klötzchenschwangerschaft - Smilie

Das finale Bild zeigt dann die neue Stammesfamilie,
vorne die Töchter mit Kindern,
und hinten der Vater, der weiter säuft, Lachen


Viel Spaß Euch noch auf den Seiten des Brick Testamentes:

http://www.bricktestament.com/home.html
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22219

Beitrag(#2050040) Verfasst am: 25.03.2016, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben mal einen kurzen Stop-Motion-Film gemacht, in dem das Kinderzimmerchaos mitsamt all den Legoteilen sich von selber aufräumte. Das war sehr witzig anzuschauen mit den Kindern. ; )

Nachträgliche Anmerkung von mir am 26.03.2016:
Ich distanziere mich von dem Thread und fühle mich hintergangen. Niemals würde ich in diesem direkten Themenumfeld arglos Geschichten über meine Familie erzählen, wenn ich das erkennen könnte.


Zuletzt bearbeitet von zelig am 26.03.2016, 13:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2050048) Verfasst am: 25.03.2016, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich brech zusammen, fehlen nur noch Anzeichen von Inzucht Lachen

Und was für eine mega-geile Spielidee!
Also die Lego Stop-Motion, über die Inhalte kann ich mich zwar tierisch beömmeln,
wären aber wohl kaum für was für ein 32 Monate altes Kind.

Die "Selbstaufräume" wäre wirklich was schönes, bis zum Alter von ca. 2 Jahren wurde ohne
grosse Aufforderung selbst aufgeräumt, jetzt höchstens noch die Spielzeugwerkzeuge wo
jedes seinen festen Platz hat. Lego wird immer komplett ausgekippt und wenns ans Aufräumen
geht eher weiter gespielt.
Feste Szenen hat dabei das grauhaarige Männchen, der "Opa", er muss immer auf die Krankentrage
und verarztet werden. Oder er kommt in die Spielzeugwaschmaschine und muss ein paar Runden
in der Trommel drehen, mit dem amüsierten Kommentar "Der kotzt gleich".
Wenn das der echte Opa wüsste... zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8450
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2050222) Verfasst am: 26.03.2016, 13:11    Titel: Karfreitag ist Zombietag Antworten mit Zitat

Gestern war ja nicht nur Tanzverbotsfeiertag,
sondern auch der Tag,
wo nach den christlichen Märchen nach dem Tode ihres Gottessohnes,
nicht nur der Vorhang im Tempel zerriss,
sondern auch Zombies aufs Volk losgelassen wurden.

Der Karfreitag ist also auch ein Zombietag.

Zitat:
Aber Jesus schrie abermals laut und verschied.
51 Und siehe da, der Vorhang im Tempel zerriß in zwei Stücke von obenan bis untenaus. (2. Mose 26.31) 52 Und die Erde erbebte, und die Felsen zerrissen, die Gräber taten sich auf, und standen auf viele Leiber der Heiligen, die da schliefen, 53 und gingen aus den Gräbern nach seiner Auferstehung und kamen in die heilige Stadt und erschienen vielen. 54

Quelle:
http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/matthaeus/27/



und danach in der Stadt:



Sehr glücklich

Quelle:
http://www.bricktestament.com/the_life_of_jesus/the_crucifixion/mt27_51-52.html

In Erinnerung an diese Zombiezeit könnte man durchaus folgerichtig die ÖRs mit Zombiefilmchen von Morgens bis Nachts bespielen, Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22219

Beitrag(#2050227) Verfasst am: 26.03.2016, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

OK, ich bereue es hier im Thread gepostet zu haben.

@ Religionskritik-Wiesbaden
Gib doch bitte Deinen Threads einen Titel, der deine echte Intention erkennen lässt. Ich fühle mich hier aufgrund Deines Titels und meiner Bereitschaft zur Offenheit verarscht. Sorry, wenn ich das mal so offen schreibe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8450
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2050229) Verfasst am: 26.03.2016, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
OK, ich bereue es hier im Thread gepostet zu haben.

@ Religionskritik-Wiesbaden
Gib doch bitte Deinen Threads einen Titel, der deine echte Intention erkennen lässt. Ich fühle mich hier aufgrund Deines Titels und meiner Bereitschaft zur Offenheit verarscht. Sorry, wenn ich das mal so offen schreibe.


Schulterzucken

der Thread kann ruhig allgemein gehalten bleiben,

ich habe doch im zweiten Beitrag gesagt, was mich 'gerade' beschäftigt,

es ist durchaus möglich - da demnächst wieder ein Filmfestival mit vielen Kurzfilmen in meiner Stadt ist- dass der ein oder andere Legofilm hier dann vorgestellt wird,

und dann werde ich durchaus etwas posten - was vielleicht Dir mehr gefällt.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8450
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2050231) Verfasst am: 26.03.2016, 13:52    Titel: Re: Elbe Spurling - Brendan Powell Smith Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
(...)

http://www.bricktestament.com/home.html

(...)[/url]

(...)


Auf die Idee sind schon andere gekommen.
Das wurde allerdings von der Firma Playmobil untersagt.


nun,
playmobil dürfte vor allem beanstandet haben, dass der Pastor seine Internetauftritt und seine Projekte unter dem Namen 'Playmo-Bibel' verbreiten wollte,
und dieser Name doch zu sehr an eben die Firma erinnert.

Ein anderer Name - und er könnte relativ problemlos unter Kunstfreiheit spielen.

Ein alter Bericht aus der Hessenschau zeigt den Pastor beim Spiel:

https://www.youtube.com/watch?v=OYro69AHyx4
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2066532) Verfasst am: 03.09.2016, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Also irgendwie scheint das ja verbreitet zu sein, mit den Legofiguren im Zusammenhang mit Religion
und Inzucht scheint mal wieder eine Rolle zu spielen.

In diesem Fall ist die Idee schon älter, aber da die Jupitersonde Juno gerade in den Schlagzeilen ist:

Zitat:
The spacecraft also carries three Lego minifigures representing Galileo, the Roman god Jupiter, and his sister and wife, the goddess Juno.




https://en.wikipedia.org/wiki/Juno_%28spacecraft%29#Galileo_plaque_and_Lego_minifigures
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8450
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2106706) Verfasst am: 09.09.2017, 22:51    Titel: Die Leiden des jungen Werther to go Antworten mit Zitat

Die Literatur-Geschichten von Michael Sommer Ausrufezeichen ,
sind sehr gelungen,
und ein Spaß auch für Menschen - die nicht in einem Deutsch LK waren,
und Germanisten meiden wie der Erdogan die Currywurst.

Die Leiden des jungen Werther to go (Goethe in 10 Minuten)

https://www.youtube.com/watch?v=He-7C8UkhKk

Gröhl...

Spätestens ab 3:20,
wenn Klopstock auftaucht,
sollte er Euch eingefangen haben.

_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2106750) Verfasst am: 10.09.2017, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe schon mal im Netz Bilder eines SM-Studios mit Legofiguren gefunden. Ich fand es nicht erotisch. Vor einigen Jahren sah ich mal auf dem Oktoberfest in einer Schaubude ein Diorama der Hölle, in eine Glaskiste wie ein Aquarium gebaut. Die hatten dazu Barbie-Puppen genommen, und das war nun wirklich geil...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group