Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was ist Propaganda?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2078053) Verfasst am: 30.11.2016, 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/soziale-medien-fake-news-demokratie-facebook-twitter-arabische-welt/komplettansicht


Das ist wirklich wieder mal ein ausgewogener Artikel in der Zeit !

Was mich wundert, ist, dass es dich aber weniger zum Nachdenken anzuregen scheint - zumindest schließe ich das aus deinen eher trollhaften *gaga*Randbemerkungen - dass auch die Kommentatorin den Versuch deutlich herausstreicht, qua Deutungshoheit einen Wertewandel bzgl. social-media in der Öffentlichkeit zu "installieren". Solange diese den eigenen Interessen dienten, waren sie Instrumente demokratischer Befreiung, wenn die Inhalte eigenen Interessen zuwider laufen, sind es desinformative Blasen, von Putin gepusht, die gefährlich und demokratiefeindlich sind.

zeit.de/politik/ausland/2016-11/soziale-medien-fake-news-demokratie-facebook-twitter-arabische-welt hat folgendes geschrieben:
Diese Wahrnehmung sozialer Medien als Instrumente für sogenannte identity politics und als Multiplikatoren von Fake News steht im krassen Gegensatz zum Hype um soziale Netzwerke, der 2011 im Kontext des sogenannten Arabischen Frühlings im Nahen Osten und in Nordafrika entstand. Damals sprachen Sozialwissenschaftler noch von Befreiungstechnologien und schrieben Facebook und Twitter einen demokratisierenden Effekt zu: Sie galten als Vehikel von Zivilgesellschaften für die Mobilisierung gegen autoritäre Herrscher und als Plattform, die politische Partizipation in bislang unerreichten Dimensionen ermöglichte.


Die nachfolgende Fokusierung auf Twitter-"Blasen" im arabischen Raum, finde ich zwar durchaus inhaltlich gelungen, aber man könnte trotzdem den Verdacht bekommen, dass damit vermieden wird, dieselben Analysen von social-media über Themen die gespaltene Meinungen in USA/EU betreffen, anzustellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21823

Beitrag(#2078056) Verfasst am: 30.11.2016, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Er_Win hat folgendes geschrieben:
deinen eher trollhaften *gaga*Randbemerkungen


*plonk*

War schon lange fällig.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2078061) Verfasst am: 30.11.2016, 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:

*plonk*


gutes Gelingen bei deiner Suche nach "mehr als reiner Selbstbestätigung" ... Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19044
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2078062) Verfasst am: 30.11.2016, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Er_Win hat folgendes geschrieben:
deinen eher trollhaften *gaga*Randbemerkungen


*plonk*

War schon lange fällig.

Lachen
@ zelig: Ich bin in dieser Sache zwar inhaltlich voll bei Dir, erlaube mir aber ein kleinen Hinweis:
Das war eine Spiegelung von diesem da:
zelig hat folgendes geschrieben:
In Anbetracht der üblichen gaga-Kommentare ein paar seriöse Überlegungen zum Thema....

_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21823

Beitrag(#2078067) Verfasst am: 30.11.2016, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Er_Win hat folgendes geschrieben:
deinen eher trollhaften *gaga*Randbemerkungen


*plonk*

War schon lange fällig.

:lol:
@ zelig: Ich bin in dieser Sache zwar inhaltlich voll bei Dir, erlaube mir aber ein kleinen Hinweis:
Das war eine Spiegelung von diesem da:
zelig hat folgendes geschrieben:
In Anbetracht der üblichen gaga-Kommentare ein paar seriöse Überlegungen zum Thema....


Ist klar, musste mir nicht erklären. Aber sag bloß Du siehst in den vorangegangenen Kommentaren mehr als gaga? Ich kann den verdrehten Quatsch einfach nicht mehr lesen.

Übrigens, merkst Du, wie der Geplonkte es bereits wieder geschafft hat, daß wir nicht mehr über die Sache sprechen?
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2078069) Verfasst am: 30.11.2016, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Ich kann den verdrehten Quatsch einfach nicht mehr lesen.


*ähm welchen verdrehten Quatsch ? Den in der Washington Post, oder den im intercept ?

zelig hat folgendes geschrieben:
Übrigens, merkst Du, wie der Geplonkte es bereits wieder geschafft hat, daß wir nicht mehr über die Sache sprechen?


Du verwechselst permanent "die Sache" mit "deiner Sicht der Sache" ! Und offenbar hast du überlesen, dass ich den Zeit-Artikel mit einer kleinen ergänzenden Randnotiz ausdrücklich begrüßt habe Schulterzucken

btw. solange verdrehter Quatsch deine Sicht - um nicht Verschwörungstheorie zu schreiben - spiegelt, hast du auch gar kein Problem damit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19044
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2078086) Verfasst am: 30.11.2016, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Er_Win hat folgendes geschrieben:
deinen eher trollhaften *gaga*Randbemerkungen


*plonk*

War schon lange fällig.

Lachen
@ zelig: Ich bin in dieser Sache zwar inhaltlich voll bei Dir, erlaube mir aber ein kleinen Hinweis:
Das war eine Spiegelung von diesem da:
zelig hat folgendes geschrieben:
In Anbetracht der üblichen gaga-Kommentare ein paar seriöse Überlegungen zum Thema....


Ist klar, musste mir nicht erklären. Aber sag bloß Du siehst in den vorangegangenen Kommentaren mehr als gaga? Ich kann den verdrehten Quatsch einfach nicht mehr lesen.

Übrigens, merkst Du, wie der Geplonkte es bereits wieder geschafft hat, daß wir nicht mehr über die Sache sprechen?

In der Sache ist da auch nicht mehr viel zu sagen - dafür sind die Ausgangspositionen bzw. die unterschwelligen Zusatzannahmen zu unterschiedlich bzw. ist hier gerade bei mir die Übereinstimmung zu Deiner Position zu groß, als dass ich noch etwas schreiben müsste.

Du leitest Dein Zitat ein mit "hier kommt die Wahrheit und alles andere ist gaga", Er_Win antwortet entsprechend und Du schreibst "*plonk*". Die Diskussion bräuchte einen neuen Input. Das hätte Dein Zitat werden können, wenn Du es nicht so eingeleitet hättest. Es liegt nicht nur an Er_Win.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25972

Beitrag(#2078087) Verfasst am: 30.11.2016, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Das hätte Dein Zitat werden können, wenn Du es nicht so eingeleitet hättest. Es liegt nicht nur an Er_Win.


Als ob der einen Anlass zum Trollen bräuchte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2078090) Verfasst am: 30.11.2016, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:


Du leitest Dein Zitat ein mit "hier kommt die Wahrheit und alles andere ist gaga", Er_Win antwortet entsprechend und Du schreibst "*plonk*".


Treffend zusammengefaßt - allenfalls ist auch dir entgangen, dass das gerade mal 3 beiläufig provokant *gaga*gespiegelte Worte in meinem Posting waren. Ich kann nicht erkennen, warum man "die Sache" im Zeit-Artikel nur deshalb nicht diskutieren können sollte - ggf. auch inkl. meiner Anregung im Nachsatz, die dir auch nicht so wirklich zu liegen scheint ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2078091) Verfasst am: 30.11.2016, 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Das hätte Dein Zitat werden können, wenn Du es nicht so eingeleitet hättest. Es liegt nicht nur an Er_Win.


Als ob der einen Anlass zum Trollen bräuchte...


Trösterchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19044
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2078105) Verfasst am: 30.11.2016, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Er_Win hat folgendes geschrieben:
... Ich kann nicht erkennen, warum man "die Sache" im Zeit-Artikel nur deshalb nicht diskutieren können sollte - ggf. auch inkl. meiner Anregung im Nachsatz, die dir auch nicht so wirklich zu liegen scheint ...

Man kann das durchaus diskutieren, wenn man eine ähnliche Penetranz wie Du besitzt. Das hat nicht jeder und zelig in dieser Form gar nicht. Das weiß Du aber auch - Du bist ja nicht ganz neu hier - und deshalb empfinde ich dieses Nachhaken gerade als scheinheilig.

Ich hatte vor Kurzem erst eine sehr ähnliche Diskussion mit Dir, bei der ich am Ende das Gefühl hatte, nicht wirklich bis zu Dir durchzudringen - deshalb lehne ich die Anregung gerade ab - ich habe nicht immer Lust zu sowas.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21823

Beitrag(#2078108) Verfasst am: 30.11.2016, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Du leitest Dein Zitat ein mit "hier kommt die Wahrheit und alles andere ist gaga"


Find ich nicht. Ich bezieh mich damit auf die Kommentare in den beiden vorangegangenen Beiträge.

Daß man in der Regel für richtig hält, was man schreibt, ist ganz normal. "Wahrheit" ist ja so ein großer Anspruch.

Zum Thema: Ist es nicht frustrierend, wenn alles danach aussieht, daß eine Sache mit soviel Potential sich in großen Teilen zum Schlechten wendet? Ich meine damit das Internet. Oder ist das eine falsche Sicht?
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 36813

Beitrag(#2078111) Verfasst am: 30.11.2016, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Du leitest Dein Zitat ein mit "hier kommt die Wahrheit und alles andere ist gaga"


Find ich nicht. Ich bezieh mich damit auf die Kommentare in den beiden vorangegangenen Beiträge.

Ist auch zu erkennen.
Und du schreibst weder was von "Wahrheit", noch von "alles sonst gaga".
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19044
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2078117) Verfasst am: 30.11.2016, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Du leitest Dein Zitat ein mit "hier kommt die Wahrheit und alles andere ist gaga"


Find ich nicht. Ich bezieh mich damit auf die Kommentare in den beiden vorangegangenen Beiträge.

Daß man in der Regel für richtig hält, was man schreibt, ist ganz normal. "Wahrheit" ist ja so ein großer Anspruch.

Zum Thema: Ist es nicht frustrierend, wenn alles danach aussieht, daß eine Sache mit soviel Potential sich in großen Teilen zum Schlechten wendet? Ich meine damit das Internet. Oder ist das eine falsche Sicht?

Richtig, Du hast den Begriff Wahrheit nicht benutzt, das war meine Karikatur Deiner Einleitung. (Du kannst ähnlich anstrengend wie Er_Win sein, wenn auch auf eine andere Art.)
Das mit dem Internet ist traurig, aber zwangsläufig. Selbst, wenn wir uns einig wären, was denn das Gute und Richtige ist, habe es Informationskanäle, und ein solcher ist das Internet, an sich, dass sie vollumfänglich nur dann funktionieren, wenn sie keine Filter enthalten.

Es ist wie auch schon vorher mit dem Druck: Man kann die Bibel damit drucken, "Das Kapital", den Otto-Katalog oder den von Krauss-Maffei Wegmann. Man kann Spendenaufrufe drucken, Steckbriefe oder Anleitungen zum Bombenbau, oder einfach nur Geld, mit dem man auch wieder alles machen kann.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9833

Beitrag(#2078821) Verfasst am: 06.12.2016, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.der-postillon.com/2016/11/alessul.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7885
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2078823) Verfasst am: 06.12.2016, 22:44    Titel: Sparks - Propaganda (1974) Antworten mit Zitat

eine gute Platte von den Sparks:

Sparks - Propaganda (1974)

https://www.youtube.com/watch?v=oZk-hibXCTY

viel Spass und frohes Hören.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7386

Beitrag(#2079518) Verfasst am: 16.12.2016, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Aus
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Dubravko Mandic im Scheinwerferlicht.


Zitat:
(...)Diesen Auftritt genießt Dubravko Mandic sichtlich. Für den Freiburger AfD-Politiker ist eigens ein russisches Kamerateam angereist.

Mandic führt sie an die Dreisam, an die Stelle, wo eine Studentin vermutlich von einem Flüchtling vergewaltigt und getötet wurde. Hier darf er im russischen Fernsehen verkünden, die deutsche Willkommenskultur sei gescheitert.(...)

Wirklich mehr als ekelhaft - sowohl von Mandic als auch vom russ. TV-Team.
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2079830) Verfasst am: 20.12.2016, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

gute Idee:

schtonk hat folgendes geschrieben:
Wir waren ja hiermit beschäftigt:

schtonk hat folgendes geschrieben:
(...)
In "Über uns" schreibt southfront:

Zitat:
SouthFront: Analysis & Intelligence ist ein öffentliches und analytisches Projekt, das von einem unabhängigen Expertenteam und Freiwilligen aus allen Teilen der Welt betrieben wird. Wir fokussieren uns hauptsächlich auf internationale Beziehungen und Konflikte, indem wir uns durch Medienplattformen, vor allem sozialen Netzwerken, arbeiten.
(...)
Unser Team ist ein Beweis dafür, dass gewöhnliche Menschen, Freiwillige die mit den neusten Ideen und Technologien ausgestattet sind, dass tun können, was nur staatliche oder mit Firmen verknüpfte Organisationen bewerkstelligen konnten.
(...)


Sehen wir mal über mangelhafte Interpunktion und Orthographie hinweg sowie die Ansicht, "nur staatliche oder mit Firmen verknüpfte Organisationen" könnten gute (journalistische) Arbeit leisten.
Es sieht aber so aus, dass das "unabhängige Expertenteam" aus "gewöhnlichen Menschen, Freiwillige(n)" besteht, die Facebook und Co abgrasen.

Wo kommen die Freiwilligen denn her? Welchen Anspruch hat man an sie?

(...)


Sowohl southfront als auch propagandaschau sind Popagandaseiten (die erste noch dilletantischer als die zweite), die in code-tags zu setzen sind.

Das Thema gehört eigentlich in "Was ist Propaganda" und sollte hier jetzt beendet sein.


ich finde es wichtig, dass das hier für Mitlesende klar gestellt wurde - insbesondere zur deutlichen Abgrenzung von jenen (Qualitäts-)Medien, welche auf die Bana-Story eher unkritisch aufgesprungen sind ...

Dass die andere von mir "dilletantischerweise" gepostete Meldung inhaltlich richtig sein dürfte, tut da auch nichts zur Sache und korrekterweise hat das @lilaeinhorn auch den Link zum UN-Video in Code gesetzt.

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Die vermeintliche Fake-News und die Namenslist, die die Kommentarflut um Er_win auslösten http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2079736#2079736 , wurden von Bashar al-Ja'afari bestätigt:
Code:

http://webtv.un.org/watch/bashar-ja%E2%80%99afari-syria-on-syria-security-council-media-stakeout-19-december-2016/5253810173001

Es ist trotzdem wirr.


Eine wirklich gelungene auch farbliche Abgrenzung von Dreck, Propaganda, Rechtsextremismus und ähnlich verabscheuungswürdigen Inhalten, an der sich alle Freigeister einfach orientieren können !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
hmm



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 16525

Beitrag(#2079831) Verfasst am: 20.12.2016, 01:08    Titel: Antworten mit Zitat

Propagandaseiten werden unabhängig vom Inhalt in code gesetzt. Wo ist das Problem? Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2079833) Verfasst am: 20.12.2016, 01:13    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Propagandaseiten werden unabhängig vom Inhalt in code gesetzt. Wo ist das Problem? Schulterzucken


nirgends:

Code:
http://freigeisterhaus.de/index.php


Trösterchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
hmm



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 16525

Beitrag(#2079838) Verfasst am: 20.12.2016, 01:20    Titel: Antworten mit Zitat

Und?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7386

Beitrag(#2079839) Verfasst am: 20.12.2016, 01:20    Titel: Antworten mit Zitat

Er_Win hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Propagandaseiten werden unabhängig vom Inhalt in code gesetzt. Wo ist das Problem? Schulterzucken


nirgends:

Code:
http://freigeisterhaus.de/index.php


Trösterchen

Freigeisterhaus.de ist also eine Propagandaseite, ja?
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25972

Beitrag(#2079841) Verfasst am: 20.12.2016, 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=8mDtb0E8-ps
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7386

Beitrag(#2079843) Verfasst am: 20.12.2016, 01:33    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Er_Win hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Propagandaseiten werden unabhängig vom Inhalt in code gesetzt. Wo ist das Problem? Schulterzucken


nirgends:

Code:
http://freigeisterhaus.de/index.php


Trösterchen

Freigeisterhaus.de ist also eine Propagandaseite, ja?


Nur zur Klarstellung, was @Er_Win für Propaganda hält:

FGH-Regeln hat folgendes geschrieben:
1.1 Inhaltliche Ausrichtung

Die vom Betreiber vorgesehene inhaltliche Ausrichtung des Forums ist eine kritische Beleuchtung aufklärungsfeindlicher Ideologien und irrationaler Weltanschauungen auf Basis vernunftgeleiteten Denkens und der Menschenrechte. Besondere Schwerpunkte sind die Beleuchtung des Wesens, der Funktion, der Strukturen und der Herrschaftsansprüche von Religionen und Kirchen sowie die Trennung von Staat und Kirchen.

1.2 Forumsziele

Wir sehen das Recht auf freie Meinungsäußerung als ein hohes Gut und betrachten das Forum als eine Plattform für einen ungestörten, freien, konstruktiven Meinungsaustausch auf der Basis möglichst rationaler Argumente.

Das Freigeisterhaus steht für Wahrung der Menschenwürde, Aufklärung und Toleranz. Damit nicht vereinbar sind Rassismus, Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und jede Form des politischen und religiösen Extremismus sowie Versuche, durch solche Weltanschauungen verursachte Verbrechen zu verharmlosen oder zu relativieren.

_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2079857) Verfasst am: 20.12.2016, 07:09    Titel: Antworten mit Zitat

frei nach Watzlawick esse ich im Restaurant nicht die Speisekarte, sondern führe mir die Speisen zu Gemüte ...

Was soll die pauschale, inhalts-unabhängige Ettikettierung durch "Code-Tags" gewisser missliebiger und sicher auch einseitiger Meinungen anderes sein, als Propaganda ?

Auch in Bezug auf A- bzw. Anti-Religiosität kann man das FGH als Propaganda sehen Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9833

Beitrag(#2079920) Verfasst am: 20.12.2016, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Die vermeintliche Fake-News und die Namenslist, die die Kommentarflut um Er_win auslösten http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2079736#2079736 , wurden von Bashar al-Ja'afari bestätigt:
Code:

http://webtv.un.org/watch/bashar-ja%E2%80%99afari-syria-on-syria-security-council-media-stakeout-19-december-2016/5253810173001

Für diejenigen die den ****** Flash-Player nicht installiert haben die Youtube-Version:

https://www.youtube.com/watch?v=vN3VclUVt5o

(englisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 116

Beitrag(#2080070) Verfasst am: 21.12.2016, 20:34    Titel: Propaganda ist.... Antworten mit Zitat

Wenn einer nix auf die Beine bringt aber versucht, den anderen beizubringen, dass er sogar auf Händen laufen kann.

Der zum Beispiel:

https://www.welt.de/politik/ausland/article160177241/Die-geheime-Troll-Armee-des-Recep-Tayyip-Erdogan.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2084781) Verfasst am: 05.02.2017, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

Nein. Ich habe diese Sache hier nur einmal ganz nüchtern mit dem Hinweis auf die Bedeutung des Wortes Massaker kommentiert. Du hast Dich hier total verrannt. Das tust Du ja gerne.

Ich unterstelle Dir nicht die Absicht, die zelig da anscheinend sieht, aber darin, dass dieser Blödsinn sich nun über 3 oder 4 Seiten zieht, die er nicht wert ist, darin hat zelig absolut recht.


Ich hatte das schon in Erinnerung, was du gepostet hast. Nur es gab bei dem als "bowling green terrorism case" bezeichneten Fall eben auch Bluttaten und in der seinerzeitigen US-Berichterstattung konnte ich nirgends entnehmen, dass wenn von "bowling green terrorism case" geschrieben wurde, damit aber nur das gemeint war, was IN b.g. vorgefallen ist. Das ist ja der Hauptumstand auf dem herumgeritten - um beim Pferd zu bleiben - wird, wenn es um die Verteidigung der "neutralen" Berichterstattung in dem Fall geht.

Diskussionen und Argumente, was Propaganda und was neutraler Journalismus ist, würde ich nicht als Blödsinn bezeichnen - eventuell allerdings besser in diesem Thread passend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19044
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2084790) Verfasst am: 05.02.2017, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Er_Win hat folgendes geschrieben:
...
Diskussionen und Argumente, was Propaganda und was neutraler Journalismus ist, würde ich nicht als Blödsinn bezeichnen - eventuell allerdings besser in diesem Thread passend.

Wenn ich meine eigenen Haltung zur Causa Trump richtig im Gedächtnis habe, dann war das wohl sowas wie : Bevor wir ihn aufhängen, lass uns erstmal sehen, was er wirklich treibt.

Inzwischen hat er angefangen zu treiben, und es ist - zumindest oder jetzt auch - für mich zu erkennen, dass wir da einen stetig wachsenden ***** vor uns haben.

An dem die Neutralität der Presse zu untersuchen, ist in etwa so, wie die Diagnose der akuten Paranoia an jemandem zu demonstrieren, auf den gerade aus dem Hinterhalt geschossen wird, während er eine Flasche vergifteten Bieres öffnet.

Ich gehe auch noch einen Schritt weiter: Wenn ich mir rückblickend seine Bürgerkriegsdrohungen für den Fall einer verlorenen Wahl im Zusammenhang mit der Art sehe, in der er seine Dekrete erlässt, und wie er sich zu Richtern äußert, die ihn da bremsen, dann hat das, was er da vorhat, nichts mehr mit Demokratie, wie wir sie verstehen, zu tun. Auch die Maulkorberlässe gegenüber Forschungseinrichtungen und die Erklärung der Presse zum Feind in dieser Form geht in diese Richtung. Ich bin kein Fan des Eliot A. Cohen, aber umso mehr muss ich seinem Kommentar zustimmen.

Wir leben in einer Staatsform, die in der Einsicht ihrer eigenen Fehleranfälligkeit die freie Presse als 4. Gewalt empfiehlt. Wir erwarten also geradezu einen demokratischen Ethos von unserer Presse. Wenn die gegenüber Leuten wie Trump neutral wäre, würde sie ihre Aufgabe nicht erfüllen.

***** Selbstzensur aus juristischen Günden
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14770

Beitrag(#2084803) Verfasst am: 05.02.2017, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Er_Win hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:

Nein. Ich habe diese Sache hier nur einmal ganz nüchtern mit dem Hinweis auf die Bedeutung des Wortes Massaker kommentiert. Du hast Dich hier total verrannt. Das tust Du ja gerne.

Ich unterstelle Dir nicht die Absicht, die zelig da anscheinend sieht, aber darin, dass dieser Blödsinn sich nun über 3 oder 4 Seiten zieht, die er nicht wert ist, darin hat zelig absolut recht.


Ich hatte das schon in Erinnerung, was du gepostet hast. Nur es gab bei dem als "bowling green terrorism case" bezeichneten Fall eben auch Bluttaten und in der seinerzeitigen US-Berichterstattung konnte ich nirgends entnehmen, dass wenn von "bowling green terrorism case" geschrieben wurde, damit aber nur das gemeint war, was IN b.g. vorgefallen ist. Das ist ja der Hauptumstand auf dem herumgeritten - um beim Pferd zu bleiben - wird, wenn es um die Verteidigung der "neutralen" Berichterstattung in dem Fall geht.

Diskussionen und Argumente, was Propaganda und was neutraler Journalismus ist, würde ich nicht als Blödsinn bezeichnen - eventuell allerdings besser in diesem Thread passend.

Versuch das Thema "erfundenes Bowling Green Massacre" jetzt nicht in andere Thread zu verschleppen. Im Trump Thread ist auch auf dieses, von dir erneut aufgewärmte Verwirrspielchen bereits hinreichend eingegangen worden.

Nur kurz: Bei "bowling green terrorism case" kann es natürlich um einen Fall gehen, der Bezug zu Bowling Green hat, ohne dass dort selbst eine Gewalttat passiert ist (das hat niemand bestritten, du verwirrst also erneut). Beim von Conway gebrauchten "bowling green massacre" aber nicht.

Das wurde bereits lang und breit diskutiert und geklärt und ändert sich nicht durch Verschleppung in andere Threads.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group