Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mein Vater braucht Hilfe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BusySloth
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.11.2016
Beiträge: 4

Beitrag(#2076343) Verfasst am: 15.11.2016, 18:00    Titel: Mein Vater braucht Hilfe Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

mein Vater wohnt, seit seine meine Mutter vor einigen Jahren gestorben ist, alleine in meinem Elternhaus. Seit dem war er immer hyper-motiviert irgendetwas im und am Haus herum zu machen und wollte dabei auch nie Hilfe haben. Das ging auch eine Zeit lang ganz gut, schließlich ist er mit 69 jetzt noch nicht steinalt, aber eben auch nicht mehr der jüngste.
Jedenfalls ist er vor einigen Wochen als er das Laub aus der Regenrinne entfernen wollte rückwärts von der Leiter gefallen und hat sich so schwere Verletzungen, bzw. Knochenbrüche und Prellungen zugezogen. Die Ärzte denken zwar, dass er sich durchaus wieder "normal" bewegen können wird, aber er wird eine sehr SEHR lange Zeit auf alltägliche Hilfe angewiesen sein, da in seinem Alter solche Verletzungen wohl ewig brauchen, bis sie verheilt sind. Er hat Glück, dass die überhaupt nochmal heilen.
Naja, da ich selbst Kinder habe und auf Teilzeit arbeite, habe ich keine Zeit mich um ihn zu kümmern, daher meine Frage, ob jemand schon Erfahrungen mit Pflegediensten gemacht, oder welche zu empfehlen sind. Ja ich weiß, es gibt Google usw., aber Erfahrungsberichte aus einem Forum sind nochmal etwas ganz anderes als Rezensionen, bei denen man nie weiß, ob sie echt sind.
Daher meine bitte: wer Empfehlungen hat oder sogar weiß von was man die Finger lassen sollte, der/die ist herzlich eingeladen mir hier davon zu berichten. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abbahallo
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 1832

Beitrag(#2076365) Verfasst am: 15.11.2016, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Für Dein Anliegen brauchst Du ein lokales Forum vom Wohnort Deines Vaters.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1819

Beitrag(#2076428) Verfasst am: 16.11.2016, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mal bei deutsches-seniorenportal.de schauen, dann die Firmen besuchen und Leistungen vergleichen.
Auch prüfen:
Seit wann besteht die Firma?
Wie viele Mitarbeiter?
Welchen Eindruck macht die Fahrzeugflotte?
Gibt es Qualifikations-Nachweise der Mitarbeiter?
Wie schaut die Internet-Präsenz aus?

Schließlich kann der Vater noch selbst beurteilen, wie die Hilfskräfte arbeiten.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37483

Beitrag(#2076435) Verfasst am: 16.11.2016, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

@BusySloth: spar dir den Werbelink, und alle weiteren doch bitte. Die sind nämlich hier verboten.
Und erspare uns die Arbeit, die zu entfernen. Danke.
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedensreich
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 430

Beitrag(#2081310) Verfasst am: 03.01.2017, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin etwa 10 Jahre älter und mache alle Arbeiten am und im Haus.
Wichtig ist, so sehe ich das:

1., Enstsprechend sichere und stabile Leitern die man auch gegen verrutscenh sichern kann und die auch fest stehen.
2., Im Winter rechtzeitig im Aussenbereich Salz und Split streuen.
3., Weg mit der Badewanne und eine bequem stufenlos erreichbare Dusche installieren. Ev. mit Sitzmöglichkeit. innerhalb der Dusche. Ideal keine Kabine sondern eines abetrennte verflieste Ecke, etwa 1,5 x2 Meter. Gegebenenfalls mit Glasschiebetür, ohne Einstiegsstufe.
4., Zumindest eine erhöhte WC-Muschel sollte im Haus sein. (erleichtert das Aufstehen)
5., Arbeiten am Dach oder an hohen Bäumen immer im Beisein einer 2. Person machen.
6., Zugang zum Hauseingang OHNE Stufen, sondern eine möglichst flache Rampe bauen, so dass der Herr Papa wenn nötig auch mit einem Rollator ins Haus kommt.
7., Bes. wichtig, dem Herrn Papa möglichst wenig Arbeit abnehmen. Du wirst sehen, er wächst mit seinen Aufgaben.

Dein Vater soll nur ruhig diese Arbeiten machen, ist für das Selbstbewusstsein gut. Wenn man für alles eine Firma heranzieht, degradiert man sich selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedensreich
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 430

Beitrag(#2081311) Verfasst am: 03.01.2017, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

In Österreich gibt es von den Gemeinden Hilfsdiente, z.B. 3x Täglich 1 Stunde, für Arbeiten die der zu Betreuende nicht selbst erledigen kann. Diese Leute die das machen, sind durchwegs gut ausgebildet und verlässlich. Das müsste es doch auch in D geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group