Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Und schon wieder: Amoklauf in den USA
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16126
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#934070) Verfasst am: 15.02.2008, 08:10    Titel: Und schon wieder: Amoklauf in den USA Antworten mit Zitat

Ex-Student läuft an US-Uni Amok - sechs Tote, viele Verletzte

Edit: Welt online
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#934154) Verfasst am: 15.02.2008, 10:56    Titel: Re: Und schon wieder: Amoklauf in den USA Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ex-Student läuft an US-Uni Amok - sechs Tote, viele Verletzte

Edit: Welt online

Was wollen wir wetten ?
Wieder ein "Killerspiele spielender Manson-Hörer" .....
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
C00KIE
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 2160

Beitrag(#934157) Verfasst am: 15.02.2008, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

also der sieht irgendwie anders aus
Mr. Green

ähm, natürlich Mist, oder Satire , also echt mal , die Amis haben einfach zuviel Knarren
da ist "dein Bowie-Messer doch noch irgendwie besser...."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16126
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#934169) Verfasst am: 15.02.2008, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

mama`s liebliing hat folgendes geschrieben:
also der sieht irgendwie anders aus
Mr. Green

ähm, natürlich Mist, oder Satire , also echt mal , die Amis haben einfach zuviel Knarren
da ist "dein Bowie-Messer doch noch irgendwie besser...."


Genau, jemanden eigenhändig in Stücke zu schneiden ist ne viel größere Leistung als einfach jemanden abzuknallen.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Torsten
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3456

Beitrag(#934175) Verfasst am: 15.02.2008, 11:19    Titel: Re: Und schon wieder: Amoklauf in den USA Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ex-Student läuft an US-Uni Amok - sechs Tote, viele Verletzte


Zitat:
Es war bereits die vierte Schießerei an einer amerikanischen Schule binnen einer Woche.


Ob die NATO helfen kann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Manescu
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 22.11.2007
Beiträge: 346

Beitrag(#934178) Verfasst am: 15.02.2008, 11:24    Titel: Re: Und schon wieder: Amoklauf in den USA Antworten mit Zitat

Torsten hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ex-Student läuft an US-Uni Amok - sechs Tote, viele Verletzte


Zitat:
Es war bereits die vierte Schießerei an einer amerikanischen Schule binnen einer Woche.


Ob die NATO helfen kann?


Kann? Sie muss, verdammt nochmal! Motzen Wurde sie nicht davor gegründet? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C00KIE
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 2160

Beitrag(#934179) Verfasst am: 15.02.2008, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
mama`s liebliing hat folgendes geschrieben:
also der sieht irgendwie anders aus
Mr. Green

ähm, natürlich Mist, oder Satire , also echt mal , die Amis haben einfach zuviel Knarren
da ist "dein Bowie-Messer doch noch irgendwie besser...."


Genau, jemanden eigenhändig in Stücke zu schneiden ist ne viel größere Leistung als einfach jemanden abzuknallen.


ach komm.....
ein Messer in in Poldis Auto- Schubfach , falls ihn jemand bedrohen würde ist immerhin nicht so unfair wie eine pumpgun - ou?
ausserdem klickte ich den thread sowieso nur zufällig an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16126
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#934180) Verfasst am: 15.02.2008, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin für einen Präventivschlag.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Torsten
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3456

Beitrag(#934181) Verfasst am: 15.02.2008, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich bin für einen Präventivschlag.


Unter deutscher Beteiligung? Sollten dafür Truppen aus Afghanistan abgezogen werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C00KIE
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 2160

Beitrag(#934182) Verfasst am: 15.02.2008, 11:26    Titel: Re: Und schon wieder: Amoklauf in den USA Antworten mit Zitat

Mr.Manescu hat folgendes geschrieben:
Torsten hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ex-Student läuft an US-Uni Amok - sechs Tote, viele Verletzte


Zitat:
Es war bereits die vierte Schießerei an einer amerikanischen Schule binnen einer Woche.


Ob die NATO helfen kann?


Kann? Sie muss, verdammt nochmal! Motzen Wurde sie nicht davor gegründet? Am Kopf kratzen


das Thema ist doch alt
willst du in jeden Hörsaal die Nato integrieren? Oder sonst irgendjemand?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16126
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#934187) Verfasst am: 15.02.2008, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Torsten hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich bin für einen Präventivschlag.


Unter deutscher Beteiligung? Sollten dafür Truppen aus Afghanistan abgezogen werden?


Wenns nötig ist, ja!

(So jetzt haben wir aber genug rumgeblödelt, das Thema ist eigentlich viel zu ernst und traurig dafür, schließlich starben Menschen dabei.)

_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#934193) Verfasst am: 15.02.2008, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

mama`s liebliing hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
mama`s liebliing hat folgendes geschrieben:
also der sieht irgendwie anders aus
Mr. Green

ähm, natürlich Mist, oder Satire , also echt mal , die Amis haben einfach zuviel Knarren
da ist "dein Bowie-Messer doch noch irgendwie besser...."


Genau, jemanden eigenhändig in Stücke zu schneiden ist ne viel größere Leistung als einfach jemanden abzuknallen.


ach komm.....
ein Messer in in Poldis Auto- Schubfach , falls ihn jemand bedrohen würde ist immerhin nicht so unfair wie eine pumpgun - ou?
ausserdem klickte ich den thread sowieso nur zufällig an

Das Messer ist schon aus Platzgründen im Auto vorzuziehen ... nebenbei ruiniert es einem nicht das ganze Auto, wenn du den Beifahrer abstichst ... die Pumpgun dagegen macht so unschöne Löcher in Fensterscheiben, Seitenverkleidungen und Dachbespannung ...
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16126
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#934199) Verfasst am: 15.02.2008, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

mama`s liebliing hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
mama`s liebliing hat folgendes geschrieben:
also der sieht irgendwie anders aus
Mr. Green

ähm, natürlich Mist, oder Satire , also echt mal , die Amis haben einfach zuviel Knarren
da ist "dein Bowie-Messer doch noch irgendwie besser...."


Genau, jemanden eigenhändig in Stücke zu schneiden ist ne viel größere Leistung als einfach jemanden abzuknallen.


ach komm.....
ein Messer in in Poldis Auto- Schubfach , falls ihn jemand bedrohen würde ist immerhin nicht so unfair wie eine pumpgun - ou?
ausserdem klickte ich den thread sowieso nur zufällig an


Hey, ich finde wirklich, dass es eine größere Leistung ist, jemanden mit nem Messer zu töten. Auf Knöpfe/Abzüge etc. drücken ist (relativ) einfach, das andere ist irgendwie viel "echter".
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Asz
WiW (Weib im Web)



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 2431
Wohnort: Berlin

Beitrag(#934221) Verfasst am: 15.02.2008, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Torsten hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich bin für einen Präventivschlag.


Unter deutscher Beteiligung? Sollten dafür Truppen aus Afghanistan abgezogen werden?



Ich bin dafür Let's Rock
_________________
Der Gescheitere gibt nach! Ein unübertreffliches Wort. Es begründete die Weltherrschaft der Dummheit
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#934297) Verfasst am: 15.02.2008, 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Was nun - high noon?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3456

Beitrag(#934336) Verfasst am: 15.02.2008, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Der Preis der Freiheit ist Strafe bei ihrem Missbrauch.

Wenn ich Freiheit missbrauche, hört sie im selben Moment auf, Freiheit zu sein. Was sagt das über mein Handeln aus, wenn ich die Freiheit missbrauche? Ist das dann frei oder unfrei?

Der "American Way" ist eine falsche Prophetie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20780
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#934420) Verfasst am: 15.02.2008, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

mama`s liebliing hat folgendes geschrieben:
also der sieht irgendwie anders aus
Mr. Green

ähm, natürlich Mist, oder Satire , also echt mal , die Amis haben einfach zuviel Knarren
da ist "dein Bowie-Messer doch noch irgendwie besser...."


Nein nein.
Die Amok-Läufe finden ja immer nur an Orten statt, wo Knarren verboten sind. Daher müssten auch an den Schulen alle ne Knarre bekommen, damit so etwas nicht mehr passiert!

noc
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Greasel
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.06.2006
Beiträge: 1055

Beitrag(#934441) Verfasst am: 15.02.2008, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich bin für einen Präventivschlag.


Und zwar weltweit und thermonuklear! Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16126
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#934478) Verfasst am: 15.02.2008, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Greasel hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich bin für einen Präventivschlag.


Und zwar weltweit und thermonuklear! Lachen


Damit würden die Amokläufe auf jeden Fall zukünftig verhindert werden.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1817

Beitrag(#2023457) Verfasst am: 01.10.2015, 20:47    Titel: Schießerei in Oregon Antworten mit Zitat

Schießerei in Oregon
Amokläufer tötet an US-Hochschule mindestens 15 Menschen

http://www.focus.de/panorama/welt/schiesserei-an-us-college-amoklaeufer-in-oregon-toetet-mindestens-zehn-menschen_id_4986121.html
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1412
Wohnort: München

Beitrag(#2023551) Verfasst am: 02.10.2015, 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, da kann man nur noch mit The Onion sagen:
‘No Way To Prevent This,’ Says Only Nation Where This Regularly Happens...
skeptisch
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1817

Beitrag(#2023574) Verfasst am: 02.10.2015, 10:32    Titel: 15 Massaker in 6,5 Jahren Antworten mit Zitat

http://www.welt.de/politik/ausland/article147119665/Obamas-wuetende-Abrechnung-mit-seinem-eigenen-Land.html schrieb:

Zitat:
Er habe inzwischen zu häufig diese Art von Auftritte machen müssen, sagte Obama – es war das 15. Mal in mehr als sechseinhalb Jahren Amtszeit, dass er nach einem Massaker Stellung beziehen musste.


Der Attentäter soll spezifisch Christen erschossen haben:

http://www.focus.de/panorama/videos/mindestens-zehn-tote-blutbad-an-us-uni-attentaeter-soll-gezielt-christen-erschossen-haben_id_4986505.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35962
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2023639) Verfasst am: 02.10.2015, 19:21    Titel: Re: 15 Massaker in 6,5 Jahren Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
http://www.welt.de/politik/ausland/article147119665/Obamas-wuetende-Abrechnung-mit-seinem-eigenen-Land.html schrieb:

Zitat:
Er habe inzwischen zu häufig diese Art von Auftritte machen müssen, sagte Obama – es war das 15. Mal in mehr als sechseinhalb Jahren Amtszeit, dass er nach einem Massaker Stellung beziehen musste.


Der Attentäter soll spezifisch Christen erschossen haben:

http://www.focus.de/panorama/videos/mindestens-zehn-tote-blutbad-an-us-uni-attentaeter-soll-gezielt-christen-erschossen-haben_id_4986505.html



Und ewig gruesst das Murmeltier.

Erst wird geballert. Dann kommen salbungsvolle Reden von Politikern, von wegen es muesse was passieren. Es passiert nix und schon steht das naechste Massaker vor der Tuer.

Ach ja....und zwischendurch ueberweisst die NRA die naechste Zahlung an die Politiker.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johnny
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 23.08.2015
Beiträge: 702

Beitrag(#2023875) Verfasst am: 03.10.2015, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, diese Forderung nach Waffenverbot ist ja mehr so ein Reflex. Bei uns ist dieser Reflex die Forderung nach einem Verbot von Ego-Shootern. Es muss halt schnell irgendein Sündenbock her.

Leider gibt es keine Zahlen dazu, wieviele Verbrechen schon durch das liberale Waffenrecht in den USA verhindert wurden, weil dort eben nicht nur die Verbrecher, sondern auch die friedlichen Bürger bewaffnet sind. Man hört immer nur davon, wenn alle paar Jahre mal ein psychisch Kranker Amok läuft. Und dann wird sogar getan, als hätte der Amoklauf nicht stattgefunden mit einem strengeren Waffenrecht. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31894
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2023878) Verfasst am: 03.10.2015, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Johnny hat folgendes geschrieben:
Naja, diese Forderung nach Waffenverbot ist ja mehr so ein Reflex. Bei uns ist dieser Reflex die Forderung nach einem Verbot von Ego-Shootern. Es muss halt schnell irgendein Sündenbock her.

Leider gibt es keine Zahlen dazu, wieviele Verbrechen schon durch das liberale Waffenrecht in den USA verhindert wurden, weil dort eben nicht nur die Verbrecher, sondern auch die friedlichen Bürger bewaffnet sind. Man hört immer nur davon, wenn alle paar Jahre mal ein psychisch Kranker Amok läuft. Und dann wird sogar getan, als hätte der Amoklauf nicht stattgefunden mit einem strengeren Waffenrecht. Mit den Augen rollen


Es hat mehr damit zu tun, dass jeder dort meint, das Recht in eigene Hand nehmen zu dürfen. Das Waffengesetz unterstützt noch diesen Gedanken.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Johnny
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 23.08.2015
Beiträge: 702

Beitrag(#2024018) Verfasst am: 04.10.2015, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:

Es hat mehr damit zu tun, dass jeder dort meint, das Recht in eigene Hand nehmen zu dürfen. Das Waffengesetz unterstützt noch diesen Gedanken.


Wie meinst du das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31894
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2024020) Verfasst am: 04.10.2015, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Johnny hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Es hat mehr damit zu tun, dass jeder dort meint, das Recht in eigene Hand nehmen zu dürfen. Das Waffengesetz unterstützt noch diesen Gedanken.


Wie meinst du das?


In der USA ist man der Meinung, sein Hab und Gut selber verteidigen zu müssen. Da ist der Gedankensprung zu "Selbstjustiz" nicht mehr weit.
In Westeuropa verlässt man sich eher auf die Polizei.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Johnny
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 23.08.2015
Beiträge: 702

Beitrag(#2024031) Verfasst am: 04.10.2015, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:

In der USA ist man der Meinung, sein Hab und Gut selber verteidigen zu müssen. Da ist der Gedankensprung zu "Selbstjustiz" nicht mehr weit.
In Westeuropa verlässt man sich eher auf die Polizei.


Ist das nicht das gute Recht des Bürgers, sich selbst und sein Hab und Gut gegen gewaltsame Angriffe auch gewaltsam zu verteidigen?

Auf die Polizei würde ich mich nach meinen Erfahrungen ehrlich gesagt nicht verlassen. Gerade wenn man etwas weiter ausserhalb wohnt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31894
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2024034) Verfasst am: 04.10.2015, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Johnny hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

In der USA ist man der Meinung, sein Hab und Gut selber verteidigen zu müssen. Da ist der Gedankensprung zu "Selbstjustiz" nicht mehr weit.
In Westeuropa verlässt man sich eher auf die Polizei.


Ist das nicht das gute Recht des Bürgers, sich selbst und sein Hab und Gut gegen gewaltsame Angriffe auch gewaltsam zu verteidigen?

Auf die Polizei würde ich mich nach meinen Erfahrungen ehrlich gesagt nicht verlassen. Gerade wenn man etwas weiter ausserhalb wohnt.


Das passt jetzt doch wunderbar zu Deine Meinung über Waffenverbote.
Ich gebe mein Hab und gut auch nicht freiwillig her. Vertraue doch im Prinzip auf einen funktionierenden Staatsapparat.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35962
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2024043) Verfasst am: 04.10.2015, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Johnny hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

In der USA ist man der Meinung, sein Hab und Gut selber verteidigen zu müssen. Da ist der Gedankensprung zu "Selbstjustiz" nicht mehr weit.
In Westeuropa verlässt man sich eher auf die Polizei.


Ist das nicht das gute Recht des Bürgers, sich selbst und sein Hab und Gut gegen gewaltsame Angriffe auch gewaltsam zu verteidigen?

Auf die Polizei würde ich mich nach meinen Erfahrungen ehrlich gesagt nicht verlassen. Gerade wenn man etwas weiter ausserhalb wohnt.


Wenn ich mir betrachte wie voreingenommen viele meiner Mitbuerger die Realitaet wahrnehmen, wenn sie ihre ureigensten Interessen beruehrt sehen, dann bin ich heilfroh, dass die in meiner Umgebung nicht sofort selbst zur Tat schreiten und anfangen rumzuballern, sondern dass der vorgeschriebene Weg sein Recht zu verteidigen ueber Polizei und Justiz fuehrt.

Hast Du noch nie erlebt, dass jemand aus einer Maus einer Elefanten gemacht hat, bloss weil vielleicht jemand mit dem Fahrradblech am Nummernschild seines Autos haengengeblieben ist? Wie manche Nachbarn jahrelange Fehden wegen dem beruehmte Apfelbaumast, der die Grundstuecksgrenze ueberschreitet, fuehren und aehnliches Zeugs mehr? Jetzt stell Dir mal vor die Kontrahenten in solchem Gezaenk sind allesamt bis an die Zaeune bewaffnet und bekommen darueberhinaus von einer maechtigen Waffenlobby eingeredet es waere ihr gutes Recht ihr Eigentum selbst mit der Knarre zu verteidigen.
Richtig. Bei der blossen Vorstellung fuehlst Du Dich wie im Amiland, wo auch schon mal beim Disput um den letzten freien Parkplatz die Knarre aus dem Handschuhfach geholt wird. Da hab ich echt nix mit am Hut.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group