Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Terrorverdacht gegen Bundeswehrsoldaten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sünnerklaas
Mietzekatzenkater



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9622
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2092740) Verfasst am: 27.04.2017, 13:13    Titel: Terrorverdacht gegen Bundeswehrsoldaten Antworten mit Zitat

Im unterfränkischen Hammelbach ist ein Oberleutnant der Bundeswehr festgenommen. Diesem wird vorgeworfen, sich eine falsche syrische Identität verschafft zu haben und hier in D dann als "Syrer" einen Asylantrag zu stellen. Geplant war, so der Vorwurf der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft, einen islamistisch aussehenden Terroranschlag auszuführen, der den Rechten in die Hände spielen sollte.
Heute früh gab es insgesamt 16 Hausdurchsuchungen in Deutschland, Österreich und Frankreich. Mindestens ein weiterer Tatverdächtiger wurde bei der konzertierten Aktion von deutschen, österreichischen und französischen Ermittlungsbehörden festgenommen.

http://www.n-tv.de/politik/Bundeswehrsoldat-steht-unter-Terrorverdacht-article19812068.html
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
Misanthrop und Humanist



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5232
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag(#2092803) Verfasst am: 28.04.2017, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Schon lustig, wie die Politiker nun über die Behörden abziehen, die den falschen Flüchtling nicht entlarvt haben. Es waren politische Entscheidungen, die zu einer Überlastung der Ämter führten. Und eine genaue Überprüfung war auch politisch nicht gewollt, weil sonst: Nazi. Im Übrigen glaube ich kaum, dass dem Typen nicht bewusst war, dass er im Falle eines Attentats, das er angeblich echten Flüchtlingen in die Schuhe schieben wollte, genauso aufgeflogen wäre wie jetzt.
_________________
Was für ein Glück für die Regierenden, dass die Menschen nicht denken. (Adolf Hitler)

Politikspiel | Politiktest | Wissensspiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
abbahallo
registrierter User



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 1491

Beitrag(#2092804) Verfasst am: 28.04.2017, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Er hat halt nicht geglaubt, von den Österreichern in seiner echten Identität festgenommen zu werden, und dass dann auch noch wer auf die Idee kommt, seine Fingerabdrücke mit der Flüchtlingsdatenbank abzugleichen. Ehrlich gesagt ist das auch erklärungsdürftig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
Misanthrop und Humanist



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5232
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag(#2092805) Verfasst am: 28.04.2017, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Übermorgen stellt sich heraus, dass es Jan Böhmermann war.
_________________
Was für ein Glück für die Regierenden, dass die Menschen nicht denken. (Adolf Hitler)

Politikspiel | Politiktest | Wissensspiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7005

Beitrag(#2092811) Verfasst am: 29.04.2017, 02:14    Titel: Antworten mit Zitat

Malone hat folgendes geschrieben:
.. Und eine genaue Überprüfung war auch politisch nicht gewollt, weil sonst: Nazi.

Das ist ein rechtsextremer Verbrecher, der so nebenbei auch noch 400 € monatlich von "seinem" Staat erschlichen hat - als gut verdienender Soldat, der eben für diesen Staat einstehen soll. Armes Vaterland...

Zitat:
Im Übrigen glaube ich kaum, dass dem Typen nicht bewusst war, dass er im Falle eines Attentats, das er angeblich echten Flüchtlingen in die Schuhe schieben wollte,

Nicht angeblich, sondern vermutlich. Deine Spekulationen über seinen Bewusstseinszustand sind übrigens irrelevant.

Malone hat folgendes geschrieben:
Übermorgen stellt sich heraus, dass es Jan Böhmermann war.

Deine Art, über alles, was irgendwie mit Moslems zu tun hat, herzuhetzen und gleichzeitig einen rechtsextremen Verbrecher zu verharmlosen sowie einen Satiriker zu diskreditieren, ist bezeichnend für dich. Ich habe aber auch nicht anders von dir erwartet.
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
Misanthrop und Humanist



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5232
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag(#2092812) Verfasst am: 29.04.2017, 02:42    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Malone hat folgendes geschrieben:
.. Und eine genaue Überprüfung war auch politisch nicht gewollt, weil sonst: Nazi.

Das ist ein rechtsextremer Verbrecher, der so nebenbei auch noch 400 € monatlich von "seinem" Staat erschlichen hat - als gut verdienender Soldat, der eben für diesen Staat einstehen soll. Armes Vaterland...

Zitat:
Im Übrigen glaube ich kaum, dass dem Typen nicht bewusst war, dass er im Falle eines Attentats, das er angeblich echten Flüchtlingen in die Schuhe schieben wollte,

Nicht angeblich, sondern vermutlich. Deine Spekulationen über seinen Bewusstseinszustand sind übrigens irrelevant.

Malone hat folgendes geschrieben:
Übermorgen stellt sich heraus, dass es Jan Böhmermann war.

Deine Art, über alles, was irgendwie mit Moslems zu tun hat, herzuhetzen und gleichzeitig einen rechtsextremen Verbrecher zu verharmlosen sowie einen Satiriker zu diskreditieren, ist bezeichnend für dich. Ich habe aber auch nicht anders von dir erwartet.


*shrug a lot*
_________________
Was für ein Glück für die Regierenden, dass die Menschen nicht denken. (Adolf Hitler)

Politikspiel | Politiktest | Wissensspiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34594
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2092813) Verfasst am: 29.04.2017, 03:17    Titel: Antworten mit Zitat

Malone hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Malone hat folgendes geschrieben:
.. Und eine genaue Überprüfung war auch politisch nicht gewollt, weil sonst: Nazi.

Das ist ein rechtsextremer Verbrecher, der so nebenbei auch noch 400 € monatlich von "seinem" Staat erschlichen hat - als gut verdienender Soldat, der eben für diesen Staat einstehen soll. Armes Vaterland...

Zitat:
Im Übrigen glaube ich kaum, dass dem Typen nicht bewusst war, dass er im Falle eines Attentats, das er angeblich echten Flüchtlingen in die Schuhe schieben wollte,

Nicht angeblich, sondern vermutlich. Deine Spekulationen über seinen Bewusstseinszustand sind übrigens irrelevant.

Malone hat folgendes geschrieben:
Übermorgen stellt sich heraus, dass es Jan Böhmermann war.

Deine Art, über alles, was irgendwie mit Moslems zu tun hat, herzuhetzen und gleichzeitig einen rechtsextremen Verbrecher zu verharmlosen sowie einen Satiriker zu diskreditieren, ist bezeichnend für dich. Ich habe aber auch nicht anders von dir erwartet.


*shrug a lot*



Der ist "Islamkritiker" wie Du und Dir faellt nichts anderes dazu ein?

Erwartest Du sonst nicht immer von Moslems, dass sie sich von Gewaltakten anderer Moslems klar und eindeutig distanzieren?

Jetzt bist Du mal dran mit distanzieren! zwinkern

Bisher kam da nix von Dir.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
Misanthrop und Humanist



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5232
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag(#2092814) Verfasst am: 29.04.2017, 03:56    Titel: Antworten mit Zitat

Von den Muselmanen erwarte ich nicht viel. Die sind zumeist Opfer ihrer Erziehung. Anders als die Westler, die ihre Erziehung und alle damit verbundenen Werte, für die Generationen großer Geister auf dem Scheiterhaufen geschmort haben, notlos einer Instanz preisgeben, die sich anschickt, alle unsere Errungenschaften zu vernichten. Geschichtsvergessenheit ist ein ganz großes Übel.
_________________
Was für ein Glück für die Regierenden, dass die Menschen nicht denken. (Adolf Hitler)

Politikspiel | Politiktest | Wissensspiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Malone
Misanthrop und Humanist



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5232
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag(#2092815) Verfasst am: 29.04.2017, 04:04    Titel: Antworten mit Zitat

Und mein lieber Beachbernie, das ist der Grund warum ich Typen wie dich so hemmungslos verachte: Ihr wisst die Opfer nicht wertzuschätzen, die vergangene Generationen für euch qualvoll erbracht haben. Ihr seid zu feige, deren Erbe anzutreten, lieber tretet ihr es ab an die Feinde der Freiheit und befördert uns mal eben tausendvierhundert Jahre zurück.
_________________
Was für ein Glück für die Regierenden, dass die Menschen nicht denken. (Adolf Hitler)

Politikspiel | Politiktest | Wissensspiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34594
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2092816) Verfasst am: 29.04.2017, 05:51    Titel: Antworten mit Zitat

Malone hat folgendes geschrieben:
Und mein lieber Beachbernie, das ist der Grund warum ich Typen wie dich so hemmungslos verachte: Ihr wisst die Opfer nicht wertzuschätzen, die vergangene Generationen für euch qualvoll erbracht haben. Ihr seid zu feige, deren Erbe anzutreten, lieber tretet ihr es ab an die Feinde der Freiheit und befördert uns mal eben tausendvierhundert Jahre zurück.


Spar Dir Deinen pathetischen Mist und verpiss Dich in das Jahrhundert, in das Deine altertuemliche Denke gehoert! Hier ist jedenfalls das 21. Jahrhundert und Du integrierst Dich gefaelligst oder Du hast darin nichts verloren. Sehr glücklich


Aus Dir waere bestimmt ein prima Kreuzritter geworden oder ein Grossinquisitor oder ein Schinkenpolizist im Spanien nach der "Reconquista". Bloss sind diese Berufsbilder heute nicht mehr gefragt. Ich sag's ja, Du hast Dich ins falsche Jahrhundert verlaufen. Dies hast Du uebrigens mit den Dschihadis auffallend gemeinsam. zwinkern
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30516
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2092821) Verfasst am: 29.04.2017, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Malone hat folgendes geschrieben:
Geschichtsvergessenheit ist ein ganz großes Übel.


Wie wahr, wie wahr!
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group