Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie steht ihr zu Esoterik?
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 34, 35, 36  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Malcolm
Ekelpaket



Anmeldungsdatum: 25.07.2007
Beiträge: 1230
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#788548) Verfasst am: 10.08.2007, 21:12    Titel: Wie steht ihr zu Esoterik? Antworten mit Zitat

Mein Freund brachte mir neulich mal so ein Heft mit. "Engel über Hamburg" - zum "Engelskongress" in Hamburg. Habe darin geblättert und finde es schon erstaunlich, wieviele leichtgläubige Menschen sich hierzulande das Geld ( diese Veranstaltungen sind sauteuer!) aus der Tasche ziehen lassen.

Aber was ist eigentlich Esoterik? Der große Markt der Mythologien! Und irgendwie sind sie alle da und keine tut der anderen weh. Ist das ein modernes Phänomen? Oder ein sehr altes?

Gibt es eigentlich Esoterik, Astrologie und dergleichen, in der islamischen Welt? Etwa in der Türkei. Oder verhindert dieses "ihr habt keinen Schützer außer Allah" jegliche Wahrnahme alternativer Angebote?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norton
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 4372

Beitrag(#788555) Verfasst am: 10.08.2007, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gibt es eigentlich Esoterik, Astrologie und dergleichen, in der islamischen Welt?


Nunja, was ich die letzte Zeit so mitbekommen habe scheinen bspw. die Marokkaner ein höchst abergläubiger Menschenschlag zu sein, Astrologie, Flüche etc..
Was mir da so zu Ohren gekommen ist, unfassbar, Mittelalter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hatuey
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.02.2004
Beiträge: 2821

Beitrag(#788560) Verfasst am: 10.08.2007, 21:19    Titel: Re: Wie steht ihr zu Esoterik? Antworten mit Zitat

Malcolm hat folgendes geschrieben:
....
Gibt es eigentlich Esoterik, Astrologie und dergleichen, in der islamischen Welt? Etwa in der Türkei. Oder verhindert dieses "ihr habt keinen Schützer außer Allah" jegliche Wahrnahme alternativer Angebote?

In Saudi-Arabien werden Wahrsager und Astrologen verhaftet, im schlimmsten Fall droht denen die Todesstrafe.
http://paranews.net/beitrag.php?cid=6452
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#788567) Verfasst am: 10.08.2007, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

esoterik? kommt bei mir zwar hinter den schlimmsten hirnviren aber ist trotzdem bekämpfenswert.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#788572) Verfasst am: 10.08.2007, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Esoterik? Humbug!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10136

Beitrag(#788579) Verfasst am: 10.08.2007, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

"...die Esoterik, eine gelungene Fusion aus Religion und Markt, die seit über zwanzig Jahren boomt. Sie stellt einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor im maroden Kapitalismus dar. Das Religiöse, das Spirituelle haben deutliche Züge der Warenform angenommen. War Religion - die eine, in die jemand hineingeboren wurde - früher etwas Rigides, so kann man sich heute der esoterischen Mannigfaltigkeit, ihres Laisser-faire kaum erwehren. Die Angebote sind wie jedes Warenangebot beliebig, austauschbar und gleich gültig. Wie in einem Supermarkt kann sich jeder an der Ware Sinn bedienen. Der Markt der spirituellen Therapien, Diäten, sexuellen Praktiken, Wochenendseminare, Urlaube, Ausbildungen, heilenden Accessoires und einschlägigen Bücher und Zeitschriften ist schier grenzenlos. Da die Konkurrenz groß ist, versuchen sich die Anbieter an Kuriosität, Pathos und Exotik gegenseitig zu übertrumpfen.

Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass es die protestantische Kirche war, die mitgeholfen hat, die Warenlogik durchzusetzen. Der Prunk und Pomp des Katholizismus sowie seine Marien- und Jesusverehrung, die starke Züge sublimierter Sexualität zeigen, wurden mehr und mehr abgelöst vom nüchternen protestantischen Arbeitsethos, dem Gelderwerb als Hauptquelle des Lustgewinns gilt. So wurde der Religionsfetisch mehr und mehr vom Kapitalfetisch verdrängt.
"
Quelle: Maria Wölflingseder


Esoterik passt gut zum Konsumismus/Kapitalismus...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmerzlos
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 4554

Beitrag(#788585) Verfasst am: 10.08.2007, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Goethe, Galileo Galilei, Pythagoras, Isaak Newton, usw.

das sind mit die Schlimmsten. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#788590) Verfasst am: 10.08.2007, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Viele Frauen sind per se anfällig für Esoterik. Wie viele fragen einen Mann gezielt nach seinem Sternzeichen aus. Schlimm mit denen. Auch gibt es viele, die sich gerne die Karten legen lassen, oder gar aus der Hand lesen lassen. Also Ihr Weiber, laßt die Finger von dem Kram. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#788600) Verfasst am: 10.08.2007, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
Viele Frauen sind per se anfällig für Esoterik.

Nicht nur Frauen. Oder bist Du eine Sie?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35817
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#788610) Verfasst am: 10.08.2007, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Meint Ihr nicht, dass Ihr ein wenig zu pauschal vorgeht? Esoterik ist fuer mich ein Sammelbegriff unter den alles Moegliche faellt. Nach meinem eigenen Dafuerhalten sicher zu mindestens 90% absoluter Schrott, manches hochgefaehrlich, allerdings fallen da auch einige positive Geschichten darunter. Z.B. was Naturheilkunde angeht, sind da, neben gefaehrlicher Quacksalberei, auch ein paar recht sinnvolle Alternativen zur mainstream-Medizin mit dabei.

Ich schau mir eigentlich immer im Einzelnen an, was sich dahinter verbirgt, bevor ich urteile. Ich habe auch schon in Buchhandlungen im Esoterik-Regal durchaus serioese Sachen gefunden.

Gruss, Bernie
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31721
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#788616) Verfasst am: 10.08.2007, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Siehe Signatur.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#788620) Verfasst am: 10.08.2007, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe auch schon in Buchhandlungen im Esoterik-Regal durchaus serioese Sachen gefunden.

Wenn das wirklich stimmen sollte, standen die Bücher halt im falschen Regal.
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37369

Beitrag(#788625) Verfasst am: 10.08.2007, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

pyrrhon hat folgendes geschrieben:
Peter H. hat folgendes geschrieben:
Viele Frauen sind per se anfällig für Esoterik.

Nicht nur Frauen. Oder bist Du eine Sie?


Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#788627) Verfasst am: 10.08.2007, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich ist das sehr gute Unterhaltung. Auch wenn Esoterik nicht so beabsichtigt ist, aber das was gedruckt wird ist ja meist doch noch nicht völlig doof, sondern man muss ich ja immerhin anstrengen - und vor allem ist es viel flüssiger, lesbarer, einfach besser, und total fantasievoll.

Ich fände es irgendwie (für mich persönlich!!) echt schade, wenn es sowas wie von Däniken oder Jan van Helsing nicht mehr gäbe. Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malcolm
Ekelpaket



Anmeldungsdatum: 25.07.2007
Beiträge: 1230
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#788631) Verfasst am: 10.08.2007, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
"...die Esoterik, eine gelungene Fusion aus Religion und Markt, die seit über zwanzig Jahren boomt. Sie stellt einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor im maroden Kapitalismus dar. Das Religiöse, das Spirituelle haben deutliche Züge der Warenform angenommen. War Religion - die eine, in die jemand hineingeboren wurde - früher etwas Rigides, so kann man sich heute der esoterischen Mannigfaltigkeit, ihres Laisser-faire kaum erwehren. Die Angebote sind wie jedes Warenangebot beliebig, austauschbar und gleich gültig. Wie in einem Supermarkt kann sich jeder an der Ware Sinn bedienen. Der Markt der spirituellen Therapien, Diäten, sexuellen Praktiken, Wochenendseminare, Urlaube, Ausbildungen, heilenden Accessoires und einschlägigen Bücher und Zeitschriften ist schier grenzenlos. Da die Konkurrenz groß ist, versuchen sich die Anbieter an Kuriosität, Pathos und Exotik gegenseitig zu übertrumpfen.

Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass es die protestantische Kirche war, die mitgeholfen hat, die Warenlogik durchzusetzen. Der Prunk und Pomp des Katholizismus sowie seine Marien- und Jesusverehrung, die starke Züge sublimierter Sexualität zeigen, wurden mehr und mehr abgelöst vom nüchternen protestantischen Arbeitsethos, dem Gelderwerb als Hauptquelle des Lustgewinns gilt. So wurde der Religionsfetisch mehr und mehr vom Kapitalfetisch verdrängt.
"
Quelle: Maria Wölflingseder


Esoterik passt gut zum Konsumismus/Kapitalismus...


Danke Sehr Gut für dieses wundervolle Zitat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#788633) Verfasst am: 10.08.2007, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Meint Ihr nicht, dass Ihr ein wenig zu pauschal vorgeht? Esoterik ist fuer mich ein Sammelbegriff unter den alles Moegliche faellt.

Schon klar. Die Esoterik ist in der Tat ein enorm großer Bereich. Ich habe schon in einem Forum mit einem Esoteriker zu tun gehabt, dessen Auffassung der Esoterik absolut nicht dem entspricht, was die meisten Menschen darunter verstehen. Er ist mit seiner Auffassung nicht allein, befindet sich allerdings in der Minderheit. Ich halte seine Position durchaus für eine, die redlich vertretbar ist. Die Esoterik, die dem weitaus verbreiteteren Verständnis der Esoterik entspricht, ist reines Fast-Food.

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Nach meinem eigenen Dafuerhalten sicher zu mindestens 90% absoluter Schrott, manches hochgefaehrlich, allerdings fallen da auch einige positive Geschichten darunter. Z.B. was Naturheilkunde angeht, sind da, neben gefaehrlicher Quacksalberei, auch ein paar recht sinnvolle Alternativen zur mainstream-Medizin mit dabei.

Ich halte es für richtig, darauf zu achten, was genau zur Esoterik gehört. Ich würde nicht sagen, dass Naturheilkunde unbedingt zur Esoterik gehört, wenn darunter etwa Behandlungen mit Kräutern und anderen natürlichen Wirkstoffen verstanden werden, jedenfalls gehören diese Sachen nicht automatisch zur Esoterik. Es kommt meiner Meinung nach schon auf die behauptete Wirkungsweise an: Wird etwa eine Wirkung über einen sogenannten feinstofflichen Körper behauptet, so würde ich das ganz klar zur Esoterik zählen. Baldriantropfen, Salbeitees und andere Kräutertees gehören zum Beispiel nicht zur Esoterik.

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich schau mir eigentlich immer im Einzelnen an, was sich dahinter verbirgt, bevor ich urteile. Ich habe auch schon in Buchhandlungen im Esoterik-Regal durchaus serioese Sachen gefunden.

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Auffassungen der Esoterik. Eine der beiden Auffassungen halte ich durchaus für interessant und kenne auch gute Literatur dazu. Allerdings ist diese Literatur nicht sehr umfangreich, vergleicht man sie mit dem Umfang der Mainstream-Esoterik.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#788639) Verfasst am: 10.08.2007, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Evilbert hat folgendes geschrieben:
Ich fände es irgendwie (für mich persönlich!!) echt schade, wenn es sowas wie von Däniken oder Jan van Helsing nicht mehr gäbe.

Du wirst dich wundern, dass ich das jetzt schreibe, aber ich zähle diese Literatur nur bedingt zur Esoterik. Es stimmt natürlich, dass sie zum unreflektierten Verständnis der Esoterik passt, denn sie gehört eindeutig zur Fast-Food-Esoterik dazu. Nur haben wir es hier eigentlich mit einem Etikettenschwindel zu tun, denn dieser Bereich ist im Grunde genommen rein exoterisch. Die ganze Fast-Food-Esoterik ist praktisch ausschließlich exoterisch. All das sind äußere Lehren. Das ist eine der beiden grundlegenden Auffassungen der Esoterik, von der ich geschrieben habe.

Die Esoterik ist im Grunde genommen auch etwas anderes, nämlich die Suche im eigenen Inneren. Also schon mehr Selbsterkenntnis als die unreflektierte Übernahme äußerer Lehren. Das ist die zweite Auffassung, von der ich geschrieben habe.

Zu beiden Auffassungen gibt es Vertreter und zuweilen bekämpfen sich die Vertreter beider Auffassungen heftig. Interessant ist, dass die Vertreter der zweiten Auffassung gerne die uns Skeptikern geläufigen Argumente gegen die Vertreter der ersten Auffassung auffahren, zuweilen argumentieren sie in wissenschaftlicher und skeptischer Hinsicht mustergültig gegen die Vertreter der ersten Auffassung.

kolja hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe auch schon in Buchhandlungen im Esoterik-Regal durchaus serioese Sachen gefunden.

Wenn das wirklich stimmen sollte, standen die Bücher halt im falschen Regal.

Nicht unbedingt. Zum Beispiel gehört das luzide Träumen zur Esoterik. Nun gibt es aber genügend wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Thema, die Existenz luzider Träume konnte jedenfalls wissenschaftlich gezeigt werden. Bücher zu diesem Thema sind also nicht notwendigerweise unseriös, auch wenn sie zur Esoterik gezählt werden können. Allerdings können diese Bücher auch problemlos unter Psychologie eingeordnet werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32860
Wohnort: Bonn

Beitrag(#788648) Verfasst am: 10.08.2007, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wer sich öffentlich als Esoteriker bezeichnet, ist entweder ein unglaublicher Scherzkeks oder er lügt. zwinkern
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
DeHerg
nun schon länger Ranglos



Anmeldungsdatum: 28.04.2007
Beiträge: 6525
Wohnort: Rostock

Beitrag(#788669) Verfasst am: 10.08.2007, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist eigentlich Esoterik?:
Esoteriker scheinen mir Leute zu sein die Wissenschaftlichen(z.B. Energie, Entropie ...) oder
Religiösen(z.B.Chakra) Begriffen Definitionen verpassen die ihrer eigenen Gefühlswelt entsprechen um
ihre eigenen Vermutungen seriöser/richtiger dastehen zu lassen (sie wie Erkentnisse aussehen zu
lassen).Von daher messe ich ihren Aussagen keine besondere Rationalität an, was sie(Aussagen) für
mich Irrelevant macht da nicht mit der Realität vereinbar.
_________________
Haare spalten ist was für Grobmotoriker

"Leistung muss sich wieder lohnen"<--purer Sozialismus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#788691) Verfasst am: 10.08.2007, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Schmerzlos hat folgendes geschrieben:
Goethe, Galileo Galilei, Pythagoras, Isaak Newton, usw.

das sind mit die Schlimmsten. zwinkern


bist du mal wieder witzig.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32860
Wohnort: Bonn

Beitrag(#788692) Verfasst am: 10.08.2007, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Schmerzlos hat folgendes geschrieben:
Goethe, Galileo Galilei, Pythagoras, Isaak Newton, usw.

das sind mit die Schlimmsten. zwinkern


bist du mal wieder witzig.


Aber Recht hat er. zynisches Grinsen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#788695) Verfasst am: 10.08.2007, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Schmerzlos hat folgendes geschrieben:
Goethe, Galileo Galilei, Pythagoras, Isaak Newton, usw.

das sind mit die Schlimmsten. zwinkern


bist du mal wieder witzig.


Aber Recht hat er. zynisches Grinsen


der esoterikbegriff mag sich nicht gewandelt haben, der zeitgeist hingegen schon.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32860
Wohnort: Bonn

Beitrag(#788698) Verfasst am: 10.08.2007, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast den Witz nicht verstanden. Mit den Augen rollen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#788699) Verfasst am: 10.08.2007, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Du hast den Witz nicht verstanden. Mit den Augen rollen


ich denke schon.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32860
Wohnort: Bonn

Beitrag(#788700) Verfasst am: 10.08.2007, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

L.E.N. hat folgendes geschrieben:
ich denke schon.

Soso. Na dann mal viel Spaß beim Denken. Mit den Augen rollen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#788703) Verfasst am: 10.08.2007, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
ich denke schon.

Soso. Na dann mal viel Spaß beim Denken. Mit den Augen rollen


viel spaß beim augenrollen Chinesischer Reissack
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32860
Wohnort: Bonn

Beitrag(#788706) Verfasst am: 10.08.2007, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

L.E.N. hat folgendes geschrieben:
viel spaß beim augenrollen Chinesischer Reissack

Jo, hab ich. Danke.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#788736) Verfasst am: 11.08.2007, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

pyrrhon hat folgendes geschrieben:
Peter H. hat folgendes geschrieben:
Viele Frauen sind per se anfällig für Esoterik.

Nicht nur Frauen. Oder bist Du eine Sie?


Ich will Dir Deinen Glauben nicht nehmen. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#788739) Verfasst am: 11.08.2007, 01:01    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Schmerzlos hat folgendes geschrieben:
Goethe, Galileo Galilei, Pythagoras, Isaak Newton, usw.

das sind mit die Schlimmsten. zwinkern


bist du mal wieder witzig.


Aber Recht hat er. zynisches Grinsen


Bitte hört auf mit dem kryptischen Scheiss. Ist bestimmt furchtbar witzig, aber dann löst es gefälligst auch mal irgendwann auf -alles andere ist nämlich quasi das ganze Forum in Geiselhaft zu nehmen, ihr Forumsterroristen! Motzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#788746) Verfasst am: 11.08.2007, 01:17    Titel: Antworten mit Zitat

Evilbert hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Schmerzlos hat folgendes geschrieben:
Goethe, Galileo Galilei, Pythagoras, Isaak Newton, usw.

das sind mit die Schlimmsten. zwinkern


bist du mal wieder witzig.


Aber Recht hat er. zynisches Grinsen


Bitte hört auf mit dem kryptischen Scheiss. Ist bestimmt furchtbar witzig, aber dann löst es gefälligst auch mal irgendwann auf -alles andere ist nämlich quasi das ganze Forum in Geiselhaft zu nehmen, ihr Forumsterroristen! Motzen


kryptisch? überhaupt nicht.
zu ihrer zeit mögen die oben genannten esoteriker gewesen sein, zu heutigen zeiten evtl noch goethe. schmerzlos hätte also sagen sollen das waren die schlimmsten. sie wären es heute aber nicht bei der konkurrenz.
das dumme an der heutigen esoterik ist, dass sie leider nicht so esoterisch ist wie der ursprüngliche wortsinn vermuten lässt.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 34, 35, 36  Weiter
Seite 1 von 36

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group