Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

TV-und Radio-Tipps
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 65, 66, 67  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#202005) Verfasst am: 28.10.2004, 21:40    Titel: TV-und Radio-Tipps Antworten mit Zitat

kungfutius hat folgendes geschrieben:
Für alle Bomben-Fans jetzt um 20.40 in arte:

Dr. Seltsam Ich liebe es... Mr. Green Gröhl... Teufel Cool

Gute Unterhaltung
kungfutius Sehr glücklich


jawohl Mein Führer! Gröhl...

Zum Vormerken: *freu*

Zitat:
für
"Schmidteinander"
wurde ein Ausstrahlungstermin angekündigt:
WDR: ab 16.12.2004 gg. 23.00 Uhr/23.30 Uhr ('Schmidteinander - Das Beste')


_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18358
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#225339) Verfasst am: 08.12.2004, 10:02    Titel: Rituale - Hohl oder hilfreich? Antworten mit Zitat

SWR Nachtcafé, 17. 12. 2004, 22.00 Uhr. Thema: Rituale - Hohl oder hilfreich?
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zarquon
Papst (laut BLÖD 20.4.2005)



Anmeldungsdatum: 08.03.2004
Beiträge: 188
Wohnort: Planet Moguntia, Nähe Froschstern B

Beitrag(#226312) Verfasst am: 10.12.2004, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Heute (Fr., 10.12.2004) wird auf 3sat um 14 Uhr die Sendung "Delta" von gestern abend wiederholt. Thema war: Ich-los – Neue Perspektiven der Gehirnforschung.
Weitere Infos: http://www.3sat.de/delta/
_________________
How many days must a light bulb run
before it finally burns through?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#228738) Verfasst am: 15.12.2004, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Heute um 23.10 Uhr auf arte "Mit offenen Karten"

über die Umverteilung der weltweiten US-Militärstützpunkte - wird sicher wie immer eine interessante Sendung idee
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18358
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#228962) Verfasst am: 16.12.2004, 11:58    Titel: Re: Rituale - Hohl oder hilfreich? Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
SWR Nachtcafé, 17. 12. 2004, 22.00 Uhr. Thema: Rituale - Hohl oder hilfreich?


Unter den Diskussionsteilnehmern der Sendung ist auch das IBKA-Beiratsmitglied Prof. Dr. Günter Kehrer

Zitat:
Der Tübinger Religionswissenschaftler steht der Boch’schen Weihnachtsbotschaft eher skeptisch gegenüber. Er beobachtet zwar vielerorts eine Wiederbelebung von Ritualen, sieht aber gleichzeitig, dass meist nur das Ereignis im Vordergrund steht. Sinn und Bedeutung spielen heute keine Rolle mehr, so Kehrer. Das sei aber nicht weiter verwunderlich, denn: "Unsere heutigen Rituale vernebeln den eigentlichen Sinn. So muss man sich den Dingen nicht mehr stellen und sie kritisch hinterfragen."

_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marmot
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Köln

Beitrag(#229402) Verfasst am: 17.12.2004, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Schade, SWR kann ich scheinbar nicht empfangen. Weiß hier jemand, ob und wann Nachtcafe auch auf anderen Kanälen wiederholt wird? Ich meine, es schon ein paarmal in dieser Wohnung und mit diesem Fernseher gesehen zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Heike J
...



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26278
Wohnort: Bochum

Beitrag(#229434) Verfasst am: 17.12.2004, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Marmot hat folgendes geschrieben:
Schade, SWR kann ich scheinbar nicht empfangen. Weiß hier jemand, ob und wann Nachtcafe auch auf anderen Kanälen wiederholt wird? Ich meine, es schon ein paarmal in dieser Wohnung und mit diesem Fernseher gesehen zu haben.


SWR hat im Logo entweder BW für Badenwürttemberg oder RP für Rheinland-Pfalz stehen.

Du müsstest es in Köln wahrscheinlich unter RP finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#229918) Verfasst am: 19.12.2004, 01:10    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns ist es weder unter BW noch unter RP zu finden, da der SWR nicht im hiesigen Kabelnetz eingespeist ist... zynisches Grinsen

Nur via Schüssel etc... Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Marmot
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 5
Wohnort: Köln

Beitrag(#229977) Verfasst am: 19.12.2004, 05:00    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tip, Heike! RP kann ich tatsächlich empfangen. Leider kam ich diesmal nicht rechtzeitig dazu, das Forum abzurufen, aber wenigstens weiß ich beim nächsten Mal, daß und wo ich SWR habe Smilie ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
orwell
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.06.2004
Beiträge: 534
Wohnort: Lippstadt, NRW

Beitrag(#230053) Verfasst am: 19.12.2004, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ab 30.12.04 wieder im Kino zu sehen:

http://www.tvmovie.de/kino/filmbeschreibung.html?FilmID=2679

Sehr glücklich
_________________
[...] And so, because of the automated and irrevocable decision making process which rules out human meddling, the doomsday machine is terrifying. It's simple to understand. And completely credible, and convincing.
Dr. Strangelove

Halts Maul!!
orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#230205) Verfasst am: 19.12.2004, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Gleich um 22.30 Uhr bei RTL:

Spiegel TV

darin folgender Beitrag:

Deutschland durchgeknallt - Von Wunderheilern, Handauflegern und Aura-Fotografen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18358
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#230366) Verfasst am: 20.12.2004, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

ARTE, 20.12.2004, 20:45 Uhr Der Glückspilz

Harry Hinkle, Kameramann beim Fernsehen, hat sich beim Football-Match zwischen den Cleveland Browns und den Minnesota Vikings mit seiner Kamera an der Seitenlinie postiert. Ausgerechnet dort kommt "Boom Boom" Jackson mit seinen zwei Zentnern in vollem Lauf zu Fall und begräbt Harry unter sich. Als dieser später im Krankenhaus aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, sind nicht nur seine Mutter und seine Schwester bei ihm, auch Schwager Willie Gingrich hat sich eingefunden. Als ausgekochter Rechtsanwalt wittert Willie für Harry und sich die Chance ihres Lebens. Er hofft eine halbe Million Dollar von der Versicherung kassieren zu können. Harry muss dafür lediglich den Schwerverletzten spielen, dann kann laut Willie gar nichts schief gehen. Harry ist nicht sonderlich wohl bei Willies Plan, denn seine Verletzung ist überhaupt nicht der Rede wert. Nur widerwillig fügt er sich seinem Schwager. Und Willie weiß, wie man Versicherungsärzte hinters Licht führt. Ob das allerdings auch bei dem cleveren Privatdetektiv Purkey gelingt, den die zahlungsunwillige Versicherungsgesellschaft auf den ins Gipskorsett gezwängten Harry ansetzt, ist eine andere Frage.

120 Min.
(The Fortune Cookie)
Spielfilm, USA 1966,
Synchronfassung, ARD
Regie: Billy Wilder; Buch: Billy Wilder, I.A.L. Diamond; Kamera: Joseph Lashelle; Schnitt: Daniel Mandell; Musik: André Previn, Cole, Porter; Produzent: Jalem, Mirish Corporation O, Phalanx; Produktion: Phalanx-Jalem, The Mirish Corporation Of Delaware
Mit: Ann Shoemaker - (Schwester Veronika), Cliff Osmond - (Purckey), Harry Davis - (Dr. Krugman), Harry Holcombe - (O'Brien), Jack Lemmon - (Harry Hinkle), Judi West - (Sandy Hinkle, Schwester Von Harry), Lauren Gilbert - (Kincaid), Les Tremayne - (Thompson), Lurene Tuttle - (Mutter Von Harry), Marge Redmond - (Charlotte Gingrich), Maryesther Denver - (Krankenschwester), Ned Glass - (Doc Schindler), Noam Pitlik - (Max), Ron Rich - ('Bum Bum' Jackson), Walter Matthau - (Willie Gingrich)
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32402
Wohnort: Bonn

Beitrag(#230382) Verfasst am: 20.12.2004, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
ARTE, 20.12.2004, 20:45 Uhr Der Glückspilz

Harry Hinkle, Kameramann beim Fernsehen, hat sich beim Football-Match zwischen den Cleveland Browns und den Minnesota Vikings mit seiner Kamera an der Seitenlinie postiert. Ausgerechnet dort kommt "Boom Boom" Jackson mit seinen zwei Zentnern in vollem Lauf zu Fall und begräbt Harry unter sich. Als dieser später im Krankenhaus aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, sind nicht nur seine Mutter und seine Schwester bei ihm, auch Schwager Willie Gingrich hat sich eingefunden. Als ausgekochter Rechtsanwalt wittert Willie für Harry und sich die Chance ihres Lebens. Er hofft eine halbe Million Dollar von der Versicherung kassieren zu können. Harry muss dafür lediglich den Schwerverletzten spielen, dann kann laut Willie gar nichts schief gehen. Harry ist nicht sonderlich wohl bei Willies Plan, denn seine Verletzung ist überhaupt nicht der Rede wert. Nur widerwillig fügt er sich seinem Schwager. Und Willie weiß, wie man Versicherungsärzte hinters Licht führt. Ob das allerdings auch bei dem cleveren Privatdetektiv Purkey gelingt, den die zahlungsunwillige Versicherungsgesellschaft auf den ins Gipskorsett gezwängten Harry ansetzt, ist eine andere Frage.

120 Min.
(The Fortune Cookie)
Spielfilm, USA 1966,
Synchronfassung, ARD
Regie: Billy Wilder; Buch: Billy Wilder, I.A.L. Diamond; Kamera: Joseph Lashelle; Schnitt: Daniel Mandell; Musik: André Previn, Cole, Porter; Produzent: Jalem, Mirish Corporation O, Phalanx; Produktion: Phalanx-Jalem, The Mirish Corporation Of Delaware
Mit: Ann Shoemaker - (Schwester Veronika), Cliff Osmond - (Purckey), Harry Davis - (Dr. Krugman), Harry Holcombe - (O'Brien), Jack Lemmon - (Harry Hinkle), Judi West - (Sandy Hinkle, Schwester Von Harry), Lauren Gilbert - (Kincaid), Les Tremayne - (Thompson), Lurene Tuttle - (Mutter Von Harry), Marge Redmond - (Charlotte Gingrich), Maryesther Denver - (Krankenschwester), Ned Glass - (Doc Schindler), Noam Pitlik - (Max), Ron Rich - ('Bum Bum' Jackson), Walter Matthau - (Willie Gingrich)


Scheiße! Gerade jetzt, wo mein Fernseher kaputt ist! Böse
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Zarquon
Papst (laut BLÖD 20.4.2005)



Anmeldungsdatum: 08.03.2004
Beiträge: 188
Wohnort: Planet Moguntia, Nähe Froschstern B

Beitrag(#230630) Verfasst am: 20.12.2004, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

swr.de hat folgendes geschrieben:
SWR2 RadioART: Essay

Montag, 20. Dezember 2004, 21.03 Uhr

Fundamentalismus - Fanatismus
Religiöser Traditionalismus contra Moderne
Von Robert Hotz

Ist man schon "Fundamentalist", wenn man sich auf die Grundlagen, die Fundamente seiner Weltanschauung beruft? Oder kommt da noch etwas dazu, das den "Fundamentalismus" zu einem Schimpfwort werden lässt? In diesem Bereich bedarf es einiger Aufklärung, sowohl die politischen Zusammenhänge betreffend als auch die religiösen Implikationen. Mit Religion, die sich politisch äußert und auswirkt, hat Fundamentalismus allemal zu tun. Und da gibt es dann noch eine Steigerung, die sich unter dem Stichwort "Fanatismus" wiederfindet. Auf diese und manch andere Frage sucht das Radioessay Antworten. Eine davon ist schon im Untertitel angedeutet: Der Fundamentalismus ist eine Abwehrhaltung des religiösen Traditionalismus gegen die Moderne, und zwar nicht nur bei den drei abrahamitischen Religionen, auch in den Kulturen und Religionen Asiens findet sich die Grundspannung.

_________________
How many days must a light bulb run
before it finally burns through?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
...



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26278
Wohnort: Bochum

Beitrag(#231156) Verfasst am: 21.12.2004, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Heute, Tagesthemen (ARD) 22.30 Uhr

u.a.


Sanierungsfall Kirche:
- Die Not der evangelischen Kirche
- Stola rennt
- Interview mit Kardinal Lehmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#232176) Verfasst am: 23.12.2004, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Heute bei der ARD um 21.45 Uhr kommt Harald Schmidt zurück Cool Anbetung des lila Einhorns
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oliver
Mittendrin



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 631
Wohnort: Euskirchen

Beitrag(#232242) Verfasst am: 23.12.2004, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Am 25.12.04 sendet RTL und ORF 1 den ultimativ besten Film aller Zeiten (ca. 20.15 UHR): Cool

ICE AGE

Zitat:
Kurz vor der aufkommenden Eiszeit beschließen das Mammut Manfred, das ständig lamentierende Faultier Sid und der Säbelzahntiger Diego ein offenbar verloren gegangenes Menschenkind wieder seiner Sippe zuzuführen. Während das fressgierige Rattenhörnchen Scrat Eicheln in Sicherheit bringen will, bestehen die drei seltsamen Gefährten einige Abenteuer, um das Kind abzuliefern. Denn Diego verfolgt zunächst einen finsteren Plan...



Ganz besonders toll:

_________________
Der Mensch wird in die Welt gevögelt und kann trotzdem nicht fliegen!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#235485) Verfasst am: 31.12.2004, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

Montag, 03. Januar 2005 um 12.20 Uhr (bis 13.15 Uhr) auf PHOENIX:

Ein Tag mit Folgen
Die verratenen Waisen des Maurice Duplessis

Dokumentation über das Schicksal von 20.000 Kindern, die bis Mitte der sechziger Jahre in katholischen Waisenheimen unerträgliches Leid erfuhren

Film von Marc Petitjean
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#238698) Verfasst am: 05.01.2005, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen, von 23.15 Uhr bis 00.00 Uhr im WDR-Fernsehen:

"Schmidteinander das Beste"

mit Harald Schmidt und Herbert Feuerstein
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#239107) Verfasst am: 06.01.2005, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Heute abend in PANORAMA (ARD, ab 21.45 Uhr):

Darin unter anderem:

Gewalttäter als Kandidaten? Der Wahlkampf der NPD in Schleswig-Holstein
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#244699) Verfasst am: 16.01.2005, 01:26    Titel: Antworten mit Zitat

Freitag, 21. Januar, um 20.15 Uhr auf VOX:

"Das kleine Arschloch"... Lachen Lachen

Der Film ist zwar schon oft wiederholt worden, aber meiner Meinung nach immer noch extrem lustig... (vor allem, das sei in diesem Forum natürlich erwähnt, der Anfang mit der Teufelsanbetung und der Band auf dem Welt-Kirchentag... Lachen Lachen )... Lachen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#244838) Verfasst am: 16.01.2005, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Freitag, 21. Januar, um 20.15 Uhr auf VOX:

"Das kleine Arschloch"... Lachen Lachen

Der Film ist zwar schon oft wiederholt worden, aber meiner Meinung nach immer noch extrem lustig... (vor allem, das sei in diesem Forum natürlich erwähnt, der Anfang mit der Teufelsanbetung und der Band auf dem Welt-Kirchentag... Lachen Lachen )... Lachen


Ist das der Film, in dem Helge Schneider es der Kirchenglocke ordentlich besorgt? Erst ab 18 verwenden, bitte! Gröhl...
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#245293) Verfasst am: 16.01.2005, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

Tante_Jolesch hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Freitag, 21. Januar, um 20.15 Uhr auf VOX:

"Das kleine Arschloch"... Lachen Lachen

Der Film ist zwar schon oft wiederholt worden, aber meiner Meinung nach immer noch extrem lustig... (vor allem, das sei in diesem Forum natürlich erwähnt, der Anfang mit der Teufelsanbetung und der Band auf dem Welt-Kirchentag... Lachen Lachen )... Lachen


Ist das der Film, in dem Helge Schneider es der Kirchenglocke ordentlich besorgt? Erst ab 18 verwenden, bitte! Gröhl...


Ja. Lachen Lachen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#248703) Verfasst am: 23.01.2005, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Heute gibts in ORF 2 ab 21.55 die Sendung "Offen geagt" zum Thema "Wozu brauchen wir die Kirche?"

( zwinkern )


PS: In Zukunft können sich auch Piefkes mit dem ORF quälen: ORF 2 gibt es europaweit per Satellit (wenn das nicht wieder Sanktionen bringt Auf den Arm nehmen )

http://kundendienst.orf.at/digital/digitalsatellit.html hat folgendes geschrieben:
Technische Daten
Die technischen Daten der uncodierten Ausstrahlung von ORF 2 über den Satelliten Astra:

ORF-Transponder (117),
Position 19,2 Grad Ost,
Frequenz 12.692 GHz,
Polarisation horizontal,
Symbol Rate 22.000,
FEC 5/6.

Einstellung mit automatischem Suchlauf möglich.



_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matti
Gast






Beitrag(#250835) Verfasst am: 27.01.2005, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

PHOENIX, heute 20.15 Uhr: Perlas Traum

Zitat:
Wie durch ein Wunder haben Perla, eine kleinwüchsige Jüdin aus Rumänien, und alle ihre Angehörigen Auschwitz überlebt. Seit 1947 wohnt sie in Haifa und hat einen großen Wunsch: das von Dr. Joseph Mengele gedrehte Filmmaterial von ihr und ihren Geschwistern zu sehen.


Zitat:
Darüber kommt Perla bis heute nicht hinweg: Nackt - so erinnert sich die 76Jährige - mussten sie und ihre sechs ebenfalls kleinwüchsigen Geschwister 1944 in Auschwitz auf einer Art Bühne auftreten, dann hat Dr. Joseph Mengele, SS-Arzt im Todeslager, die "Liliput-Truppe" mit der Handkamera gefilmt. Auch körperlich wurden sie von ihm malträtiert: Zwillinge und Zwerge waren die bevorzugten Opfer seiner so genannten "medizinischen Experimente". Die "Zwergen-Familie" - frohlockte der sadistische Mediziner - verschaffe ihm "Arbeit für 20 Jahre".


Weitere Sendetermine: Freitag, 28.01.05, 07.30 und 14.00 Uhr
Nach oben
Tassilo
Deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 7361

Beitrag(#251076) Verfasst am: 28.01.2005, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Tip für Frühaufsteher:

So, 6. Februar, 7.05 Uhr
BR II Radio
"Freigeistige Betrachtungen des Bundes für Geistesfreiheit Bayern"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matti
Gast






Beitrag(#255095) Verfasst am: 02.02.2005, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zum zehnten Todestag von Patricia Highsmith, der Meisterin des Psychothrillers

ARTE Donnerstag, 03.02. um 20.40 Uhr: Der Fremde im Zug
Spielfilm, USA 1951, Regie: Alfred Hitchcock, Drehbuch: Raymond Chandler, Autorin: Patricia Highsmith


Zitat:
Während einer Bahnfahrt wird der Tennisstar Guy Haines von einem Fremden angesprochen, der ihm ein merkwürdiges Geschäft vorschlägt: Er will die scheidungsunwillige Frau des Sportlers ermorden. Dafür soll der Champion im Gegenzug den verhassten Vater von Bruno Anthony, so der Name des Fremden, töten. Haines hält Anthony für einen harmlosen Irren, doch nachdem der ungebeten "seinen Teil" des Mordplans ausgeführt hat, gerät sein vermeintlicher Partner unter Druck. Weil Haines nun die ersehnte Hochzeit mit der Tochter eines einflussreichen Senators offen steht, gilt er der Polizei als dringend des Mordes an seiner Frau verdächtig. Überdies drängt Anthony Haines, nunmehr den zweiten Teil des Mordkomplotts auszuführen. Andernfalls werde er der Polizei erzählen, wie sie gemeinsam die Morde geplant hätten. Haines muss handeln, bevor die tickende Zeitbombe Anthony einen weiteren Mord begeht oder ihm den Mord an seiner Frau anhängen kann.


Eine Auswahl weiterer Fernseh- und Hörfunksendungen zum 10. Todestag der Krimiautorin findet sich hier.
Nach oben
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18358
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#260682) Verfasst am: 12.02.2005, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

BR-TV, So, 13. Februar 2005, 23.00 Uhr

Blue eyed - Blauäugig
Film von Bertram Verhaag

Blue Eyed Blauäugig - Blue Eyed (Verweistitel), Blauäugig (1996) (Verweistitel), Blue Eyed - Blauäugig (Verweistitel), L (Land) Deutschland, J (Jahr) 1996, Dokumentarfilm, P (Produktionsfirma) Denkmal-Film/WDR/3sat/BR, Länge: 93 Minuten, FSK: -, Erstaufführung: 8.9.1996 3sat/21.11.1996 Kino Pd (Produzent) Arlon Gilk, R (Regie) Bertram Verhaag, B (Drehbuch) Bertram Verhaag, K (Kamera) Waldemar Hauschild, M (Musik) Frank Loef, Wolfgang Neumann, S (Schnitt) Uwe Klimmeck

http://www.denkmal-film.com/abstracts/BlueEyedInh.html

http://www.bpb.de/publikationen/Y8XM6U,,0,Blue_eyed.html

http://www.migration-online.de/film._aWQ9ODA_.html

http://www-sci.uni-klu.ac.at/projects/fai/short.php3?ID=4127

http://www.schulfach-ethik.de/ethik/Stichwort/diskriminierung.htm

http://www.headfilm.ch/films/05050.html

http://gruppen.tu-bs.de/studver/sff/archiv/2002ws/blueeye.html

http://www.zigeuner-schweiz.ch/blue_eyed.htm
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#261673) Verfasst am: 13.02.2005, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Dienstag, 15. Februar um 21.00 Uhr (bis 21.45 Uhr) im NDR-Fernsehen:

Paroli!

Duell der beiden Kandidaten für das Amt der/des Schleswig-Holsteinischen Ministerpräsidentin/-ten
Heide Simonis (SPD) und Peter Harry Carstensen (CDU)

moderiert von Gabi Bauer
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21639

Beitrag(#261906) Verfasst am: 14.02.2005, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

ARTE

"War sells - Die Krigesgeschäfte der USA"
"Why we fight"
Dienstag, 15. Februar 2005 ab 20:40

Zitat:
Vor dem Hintergrund der zahlreichen von Amerika in den letzten Jahren geführten Kriege und der ständig steigenden Militärausgaben liefert der Filmemacher Eugene Jarecki in seinem Film "Why we fight" eine Innenansicht der Vereinigten Staaten und analysiert, wie sich das Verhältnis der USA zum Krieg seit Ende des kalten Krieges verändert hat. Warum führt Amerika heute Krieg? Welche politischen, ökonomischen und ideologischen Kräfte stehen hinter Amerikas Militarismus und treiben ihn weiter voran?

http://www.arte-tv.com/de/woche/244,broadcastingNum=446210,day=4,week=7,year=2005.html


"Los Alamos und die Erben der Bombe"
Mittwoch, 16. Februar 2005 um 18:15

http://www.arte-tv.com/de/woche/244,broadcastingNum=467794,day=5,week=7,year=2005.html
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 65, 66, 67  Weiter
Seite 1 von 67

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group