Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Macht der Reichen aufdecken!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31748
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2089520) Verfasst am: 24.03.2017, 18:16    Titel: Die Macht der Reichen aufdecken! Antworten mit Zitat

Eine Aktion von Lobby Control.

Offenen Brief an Angela Merkel und Martin Schulz:

Zitat:
Reiche finden mehr Gehör in der Politik. Diesen brisanten Befund hat das Kanzleramt fast vollständig aus dem Armuts- und Reichtumsbericht getilgt. Wir wollen die Macht des Geldes begrenzen statt sie zu vertuschen!


Jetzt Apell unterzeichnen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kat
registrierter User



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 245

Beitrag(#2089531) Verfasst am: 24.03.2017, 19:26    Titel: Re: Die Macht der Reichen aufdecken! Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Eine Aktion von Lobby Control.

Offenen Brief an Angela Merkel und Martin Schulz:

Zitat:
Reiche finden mehr Gehör in der Politik. [...]



Das ist doch wohl offensichtlich und nicht nur in Deutschland sondern überall auf der Welt und wird auch m.E. von niemanden bestritten.
Also warum sollte man sowas noch in irgend einen Bericht veröffentlichen?

Kat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31748
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2089533) Verfasst am: 24.03.2017, 19:29    Titel: Re: Die Macht der Reichen aufdecken! Antworten mit Zitat

Kat hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Eine Aktion von Lobby Control.

Offenen Brief an Angela Merkel und Martin Schulz:

Zitat:
Reiche finden mehr Gehör in der Politik. [...]



Das ist doch wohl offensichtlich und nicht nur in Deutschland sondern überall auf der Welt und wird auch m.E. von niemanden bestritten.
Also warum sollte man sowas noch in irgend einen Bericht veröffentlichen?

Kat


Wenn Du meinst, es ist eh egal; lass es einfach bleiben.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12721
Wohnort: Lovetown

Beitrag(#2089554) Verfasst am: 24.03.2017, 23:46    Titel: Re: Die Macht der Reichen aufdecken! Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Eine Aktion von Lobby Control.

Offenen Brief an Angela Merkel und Martin Schulz:

Zitat:
Reiche finden mehr Gehör in der Politik. Diesen brisanten Befund hat das Kanzleramt fast vollständig aus dem Armuts- und Reichtumsbericht getilgt. Wir wollen die Macht des Geldes begrenzen statt sie zu vertuschen!


Jetzt Apell unterzeichnen.


Neugierig las ich den thread-Titel: Wichtig: Die Macht der Reichen aufdecken!

Wie? dachte ich mir: Gleich jetzt sofort? Und morgen schon ist die Macht der Reichen bekannt gemacht? Geschockt

Potzposeidon! Das ginge dann wohl *ruck-zuck*. Smilie

Aber dann, der Text von Lobby-Control: Da schreiben die doch tatsächlich einen offenen Brief an die abgehalftertsten politischen Figuren, welche das deutsche TV kennt.

Und will man denn tatsächlich Gemse und Bock zu Gärtnern machen? Ja, wissen denn die Lobby-Bekämpfer nicht, dass Herr Merkel und Frau Schulz überhaupt keine Lust haben, eine Politik aufzudecken, die den beiden selber ein Herzensanliegen ist, hier die Pastorentochter, dort der Von-unne-gekommene SPD-*Erneuerer*?

Also so eine Antilobby-Organisation verdient den Naivling-Preis der Woche, würde ich sagen. Und so einen platten Brief braucht man denen nun wirklich nicht in Serie vorzulegen, nur damit er in ebensolcher Serie in den Shredder wandert ...- Pillepalle
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31748
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2089557) Verfasst am: 25.03.2017, 00:00    Titel: Re: Die Macht der Reichen aufdecken! Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Eine Aktion von Lobby Control.

Offenen Brief an Angela Merkel und Martin Schulz:

Zitat:
Reiche finden mehr Gehör in der Politik. Diesen brisanten Befund hat das Kanzleramt fast vollständig aus dem Armuts- und Reichtumsbericht getilgt. Wir wollen die Macht des Geldes begrenzen statt sie zu vertuschen!


Jetzt Apell unterzeichnen.


Neugierig las ich den thread-Titel: Wichtig: Die Macht der Reichen aufdecken!

Wie? dachte ich mir: Gleich jetzt sofort? Und morgen schon ist die Macht der Reichen bekannt gemacht? Geschockt

Potzposeidon! Das ginge dann wohl *ruck-zuck*. Smilie

Aber dann, der Text von Lobby-Control: Da schreiben die doch tatsächlich einen offenen Brief an die abgehalftertsten politischen Figuren, welche das deutsche TV kennt.

Und will man denn tatsächlich Gemse und Bock zu Gärtnern machen? Ja, wissen denn die Lobby-Bekämpfer nicht, dass Herr Merkel und Frau Schulz überhaupt keine Lust haben, eine Politik aufzudecken, die den beiden selber ein Herzensanliegen ist, hier die Pastorentochter, dort der Von-unne-gekommene SPD-*Erneuerer*?

Also so eine Antilobby-Organisation verdient den Naivling-Preis der Woche, würde ich sagen. Und so einen platten Brief braucht man denen nun wirklich nicht in Serie vorzulegen, nur damit er in ebensolcher Serie in den Shredder wandert ...- Pillepalle

Kommt ganz drauf an, wieviele Leute der unterschrieben haben.

Jeder verbessert die Welt auf seine Art. Schulterzucken
Warte Du weiter auf die Revolution; die sicher alle mitmachen werden.
Hol doch endlich die tollen Pläne aus der Schublade. Sonst wird das nichts mehr in Deinem jetzigem Leben.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12721
Wohnort: Lovetown

Beitrag(#2089559) Verfasst am: 25.03.2017, 00:05    Titel: Re: Die Macht der Reichen aufdecken! Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Eine Aktion von Lobby Control.

Offenen Brief an Angela Merkel und Martin Schulz:

Zitat:
Reiche finden mehr Gehör in der Politik. Diesen brisanten Befund hat das Kanzleramt fast vollständig aus dem Armuts- und Reichtumsbericht getilgt. Wir wollen die Macht des Geldes begrenzen statt sie zu vertuschen!


Jetzt Apell unterzeichnen.


Neugierig las ich den thread-Titel: Wichtig: Die Macht der Reichen aufdecken!

Wie? dachte ich mir: Gleich jetzt sofort? Und morgen schon ist die Macht der Reichen bekannt gemacht? Geschockt

Potzposeidon! Das ginge dann wohl *ruck-zuck*. Smilie

Aber dann, der Text von Lobby-Control: Da schreiben die doch tatsächlich einen offenen Brief an die abgehalftertsten politischen Figuren, welche das deutsche TV kennt.

Und will man denn tatsächlich Gemse und Bock zu Gärtnern machen? Ja, wissen denn die Lobby-Bekämpfer nicht, dass Herr Merkel und Frau Schulz überhaupt keine Lust haben, eine Politik aufzudecken, die den beiden selber ein Herzensanliegen ist, hier die Pastorentochter, dort der Von-unne-gekommene SPD-*Erneuerer*?

Also so eine Antilobby-Organisation verdient den Naivling-Preis der Woche, würde ich sagen. Und so einen platten Brief braucht man denen nun wirklich nicht in Serie vorzulegen, nur damit er in ebensolcher Serie in den Shredder wandert ...- Pillepalle

Kommt ganz drauf an, wieviele Leute der unterschrieben haben.

Jeder verbessert die Welt auf seine Art. Schulterzucken
Warte Du weiter auf die Revolution; die sicher alle mitmachen werden.
Hol doch endlich die tollen Pläne aus der Schublade. Sonst wird das nichts mehr in Deinem jetzigem Leben.


Man wird ja wohl noch ein bisschen lästern dürfen. Nimm's nicht persönlich.

Und Lobbycontrol hat schon bessere Aktionen gemacht.

Davon abgesehen halte ich die Herausnahme des Kapitels für eine Art wissenschaftlicher Zensur, insofern stimme ich in der Sache durchaus überein. Nur diese beiden Adressaten wird das nicht interessieren ...-
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35842
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2089560) Verfasst am: 25.03.2017, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nachhaltige Veraenderungen zum Besseren werden meist weder durch Revolutionen noch durch Unterschriften und Leserbriefe bewirkt, sondern nur durch beharrliche politische Arbeit und das Glueck der Maechtigen ist, dass viel zu viele Menschen dazu entweder nicht in der Lage sind oder keine Lust dazu haben.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31748
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2089567) Verfasst am: 25.03.2017, 10:37    Titel: Re: Die Macht der Reichen aufdecken! Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Eine Aktion von Lobby Control.

Offenen Brief an Angela Merkel und Martin Schulz:

Zitat:
Reiche finden mehr Gehör in der Politik. Diesen brisanten Befund hat das Kanzleramt fast vollständig aus dem Armuts- und Reichtumsbericht getilgt. Wir wollen die Macht des Geldes begrenzen statt sie zu vertuschen!


Jetzt Apell unterzeichnen.


Neugierig las ich den thread-Titel: Wichtig: Die Macht der Reichen aufdecken!

Wie? dachte ich mir: Gleich jetzt sofort? Und morgen schon ist die Macht der Reichen bekannt gemacht? Geschockt

Potzposeidon! Das ginge dann wohl *ruck-zuck*. Smilie

Aber dann, der Text von Lobby-Control: Da schreiben die doch tatsächlich einen offenen Brief an die abgehalftertsten politischen Figuren, welche das deutsche TV kennt.

Und will man denn tatsächlich Gemse und Bock zu Gärtnern machen? Ja, wissen denn die Lobby-Bekämpfer nicht, dass Herr Merkel und Frau Schulz überhaupt keine Lust haben, eine Politik aufzudecken, die den beiden selber ein Herzensanliegen ist, hier die Pastorentochter, dort der Von-unne-gekommene SPD-*Erneuerer*?

Also so eine Antilobby-Organisation verdient den Naivling-Preis der Woche, würde ich sagen. Und so einen platten Brief braucht man denen nun wirklich nicht in Serie vorzulegen, nur damit er in ebensolcher Serie in den Shredder wandert ...- Pillepalle

Kommt ganz drauf an, wieviele Leute der unterschrieben haben.

Jeder verbessert die Welt auf seine Art. Schulterzucken
Warte Du weiter auf die Revolution; die sicher alle mitmachen werden.
Hol doch endlich die tollen Pläne aus der Schublade. Sonst wird das nichts mehr in Deinem jetzigem Leben.


Man wird ja wohl noch ein bisschen lästern dürfen. Nimm's nicht persönlich.

Und Lobbycontrol hat schon bessere Aktionen gemacht.

Davon abgesehen halte ich die Herausnahme des Kapitels für eine Art wissenschaftlicher Zensur, insofern stimme ich in der Sache durchaus überein. Nur diese beiden Adressaten wird das nicht interessieren ...-

Es erwartet jetzt nicht wirklich jemand, dass durch den Brief die Aktion rückgängig gemacht wird. (Mich würde es jedenfalls wundern).
Der Brief ist nur als Mosaiksteinchen gedacht in der beharrliche Arbeit der kleinen Schritten.
Und das denen das nicht interessiert, glaub ich nun wirklich nicht. Sie schauen immer nach potenzielle Wähler. Dabei ist es schon einen Unterschied, ob der Brief von 150 oder von 150.000 Leute unterschrieben wird.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group