Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ärger mit dem Touchpad

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15641
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2104728) Verfasst am: 16.08.2017, 11:12    Titel: Ärger mit dem Touchpad Antworten mit Zitat

Wiki beschreibt exakt mein Problem:
Zitat:
Es wird oft als störend empfunden, wenn sich das Touchpad unterhalb der Tastatur befindet – vor allem, wenn man gewohnt ist, mit einer Hand zu tippen. Der Handballen erzeugt dann auf dem Touchpad völlig willkürliche Bewegungen und Klicks. ......Verstärkt wird der Nachteil bei Modellen, die ein besonders großes oder schlecht positioniertes Touchpad aufweisen. Als Abhilfe kann man auch das Touchpad deaktivieren und stattdessen eine externe Maus an das Notebook anschließen.

Schreiben mit Word wird völlig unmöglich, kommt man auch nur nahe an das Ding, ist der Cursor gleich sonst wo.
Weiß jemand, wie man das Scheißding deaktiviert? Ich habe Windoofs 7 prof. drin, in der Maussteuerung findet sich nichts.
Natürlich habe ich eine solide Funkmaus dran. Ich habe ein Stück von einem Bierfilz mit Tesafilm auf dem Touchpad befestigt. Das funzt zwar, sieht aber scheiße aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9445

Beitrag(#2104729) Verfasst am: 16.08.2017, 11:48    Titel: Re: Ärger mit dem Touchpad Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Wiki beschreibt exakt mein Problem:
Zitat:
Es wird oft als störend empfunden, wenn sich das Touchpad unterhalb der Tastatur befindet – vor allem, wenn man gewohnt ist, mit einer Hand zu tippen. Der Handballen erzeugt dann auf dem Touchpad völlig willkürliche Bewegungen und Klicks. ......Verstärkt wird der Nachteil bei Modellen, die ein besonders großes oder schlecht positioniertes Touchpad aufweisen. Als Abhilfe kann man auch das Touchpad deaktivieren und stattdessen eine externe Maus an das Notebook anschließen.

Schreiben mit Word wird völlig unmöglich, kommt man auch nur nahe an das Ding, ist der Cursor gleich sonst wo.
Weiß jemand, wie man das Scheißding deaktiviert? Ich habe Windoofs 7 prof. drin, in der Maussteuerung findet sich nichts.
Natürlich habe ich eine solide Funkmaus dran. Ich habe ein Stück von einem Bierfilz mit Tesafilm auf dem Touchpad befestigt. Das funzt zwar, sieht aber scheiße aus.


http://praxistipps.chip.de/notebook-touchpad-deaktivieren-so-klappts_31693
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15641
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2104782) Verfasst am: 17.08.2017, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke vielmals. Ich bin einfach zu dumm, um sowas selbst zu finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group