Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gurus
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31901
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2105582) Verfasst am: 25.08.2017, 20:51    Titel: Gurus Antworten mit Zitat

Ich habe gerade festgestellt, dass wir keinen Thread haben über Gurus.

Da würde diese Nachricht perfekt hineinpassen:

Ein indischer Guru wird wegen Vergewaltigung verurteilt – mindestens 30 Tote bei Protesten

Zitat:
Am Freitag versammelten sich 200 000 Anhänger Singhs in der Stadt Panchkula. «Eine Verurteilung steht ausser Frage. Er ist Gott für uns», liessen seine Anhänger im Vorfeld wissen. Dazu folgte die kaum verhüllte Drohung, «jemand werde zahlen», falls es doch zu einem Schuldspruch komme.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1817

Beitrag(#2105586) Verfasst am: 25.08.2017, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Doping-Guru ist gestorben, nachdem sein Körper die vielen Doping-Mittel und Drogen nicht mehr mitgemacht hat.

https://web.de/magazine/gesundheit/bodybuilder-rich-piana-tod-kollaps-32497032
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31901
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2105587) Verfasst am: 25.08.2017, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Ein Doping-Guru ist gestorben, nachdem sein Körper die vielen Doping-Mittel und Drogen nicht mehr mitgemacht hat.

https://web.de/magazine/gesundheit/bodybuilder-rich-piana-tod-kollaps-32497032


Zitat:
Laut eigenen Angaben nahm er große Mengen Steroide zu sich und setzte sich als Ziel "Arme größer als der Kopf" zu haben.


Hat wahrscheinlich auch wohl mehr Muskel- als Hirnmasse gehabt. Mit den Augen rollen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 212

Beitrag(#2105594) Verfasst am: 26.08.2017, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Ein Doping-Guru ist gestorben, nachdem sein Körper die vielen Doping-Mittel und Drogen nicht mehr mitgemacht hat.

https://web.de/magazine/gesundheit/bodybuilder-rich-piana-tod-kollaps-32497032

Lachen
Ich hatte von dem bisher noch nie gehört. Er war anscheinend tatsächlich ein Größe in der Bodybuilder-Szene. Wer sich ein Bild machen will: https://www.youtube.com/channel/UCJHroOyfde4rZLTL2Zmk1UQ

RIP
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35967
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2105597) Verfasst am: 26.08.2017, 00:56    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Ein Doping-Guru ist gestorben, nachdem sein Körper die vielen Doping-Mittel und Drogen nicht mehr mitgemacht hat.

https://web.de/magazine/gesundheit/bodybuilder-rich-piana-tod-kollaps-32497032


Zitat:
Laut eigenen Angaben nahm er große Mengen Steroide zu sich und setzte sich als Ziel "Arme größer als der Kopf" zu haben.


Hat wahrscheinlich auch wohl mehr Muskel- als Hirnmasse gehabt. Mit den Augen rollen



Definition von Anabolika: bioaktive Substanzen, katalysieren die Umwandlung von Hirn- in Muskelmasse. Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2105607) Verfasst am: 26.08.2017, 06:39    Titel: Antworten mit Zitat

Höre ich da den Neid der Spargeltarzane?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20784
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2105609) Verfasst am: 26.08.2017, 06:57    Titel: Re: Gurus Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich habe gerade festgestellt, dass wir keinen Thread haben über Gurus.

Da würde diese Nachricht perfekt hineinpassen:

Ein indischer Guru wird wegen Vergewaltigung verurteilt – mindestens 30 Tote bei Protesten

Zitat:
Am Freitag versammelten sich 200 000 Anhänger Singhs in der Stadt Panchkula. «Eine Verurteilung steht ausser Frage. Er ist Gott für uns», liessen seine Anhänger im Vorfeld wissen. Dazu folgte die kaum verhüllte Drohung, «jemand werde zahlen», falls es doch zu einem Schuldspruch komme.


Geschockt Pillepalle

Was für Spinner
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15174
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2105621) Verfasst am: 26.08.2017, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Höre ich da den Neid der Spargeltarzane?

Also ich wünsche mir nicht, größere Titten als die Frauen zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2105626) Verfasst am: 26.08.2017, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Höre ich da den Neid der Spargeltarzane?

Also ich wünsche mir nicht, größere Titten als die Frauen zu haben.

Käme halt auf die Frauen an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 26378

Beitrag(#2105627) Verfasst am: 26.08.2017, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Höre ich da den Neid der Spargeltarzane?


Sehe ich da Projektion?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35967
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2105631) Verfasst am: 26.08.2017, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Höre ich da den Neid der Spargeltarzane?



Ich bin gewiss kein "Spargeltarzan". Ganz im Gegenteil..... Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1817

Beitrag(#2105633) Verfasst am: 26.08.2017, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Höre ich da den Neid der Spargeltarzane?


Ich habe eher Mitleid mit dem Muskelprotz, der beim Haarschnitt vom Stuhl kippt und stirbt.
Steroide haben eine Menge Nebenwirkungen wie Haarausfall, Akne und Herzinfarkt.
Man sollte auch wissen, dass durch den Konsum von Steroiden die Hoden bis zu Erdnuss-Größe schrumpfen können und die Nutzer schnell Zeugungs-unfähig werden.
Siehe auch:
http://eiundsamen.de/unfruchtbar-durch-testosteron/
https://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/Spermienqualitaet/anabolika.html
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31901
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2105634) Verfasst am: 26.08.2017, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Höre ich da den Neid der Spargeltarzane?


Ich habe eher Mitleid mit dem Muskelprotz, der beim Haarschnitt vom Stuhl kippt und stirbt.
Steroide haben eine Menge Nebenwirkungen wie Haarausfall, Akne und Herzinfarkt.
Man sollte auch wissen, dass durch den Konsum von Steroiden die Hoden bis zu Erdnuss-Größe schrumpfen können und die Nutzer schnell Zeugungs-unfähig werden.
Siehe auch:
http://eiundsamen.de/unfruchtbar-durch-testosteron/
https://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/Spermienqualitaet/anabolika.html


Oder Impotenz. Bitte nicht!
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8284

Beitrag(#2105637) Verfasst am: 26.08.2017, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:


vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich habe gerade festgestellt, dass wir keinen Thread haben über Gurus ...


wolle hat folgendes geschrieben:
..Doping-Mittel und Drogen..


Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
..Bodybuilder-Szene. ..


DonMartin hat folgendes geschrieben:
..Spargeltarzane?


Ahriman hat folgendes geschrieben:
..größere Titten..


DonMartin hat folgendes geschrieben:
..Frauen..


wolle hat folgendes geschrieben:
..Haarausfall, Akne und Herzinfarkt...


vrolijke hat folgendes geschrieben:
...Impotenz...



Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 478

Beitrag(#2105638) Verfasst am: 26.08.2017, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ab wann ist jemand denn ein Guru?
In meinen jüngeren Jahren war Osho ein sehr bekannter Guru. Etliche meiner Bekannten haben sich ihm angeschlossen und haben sogar teils eine Weile in Poona gelebt. Da wurde Guru ja noch im wörtlichen Sinn 'Lehrer' gebraucht. Danach wäre der Dalai Lama auch ein Guru

Würde der Papst auch als einer durch gehen? Sind also Gurus westlicher Auslegung gemeint? Dann könnte ja ein dopender Bodybuilder durchaus "Guru" genannt werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2105642) Verfasst am: 27.08.2017, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31901
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2105643) Verfasst am: 27.08.2017, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.

Ich würde mal behaupten, Gurus gehts nur ums irdische. Macht und Kohle sind wohl die Haupttriebfedern ihres Tuns.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 931

Beitrag(#2105644) Verfasst am: 27.08.2017, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.

Ich würde mal behaupten, Gurus gehts nur ums irdische. Macht und Kohle sind wohl die Haupttriebfedern ihres Tuns.


Ich denke schon, dass es auch viele Gurus gibt, die von ihrem spirituellen Auftrag überzeugt sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Guru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5537

Beitrag(#2105645) Verfasst am: 27.08.2017, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.

Ich würde mal behaupten, Gurus gehts nur ums irdische. Macht und Kohle sind wohl die Haupttriebfedern ihres Tuns.


Ich denke schon, dass es auch viele Gurus gibt, die von ihrem spirituellen Auftrag überzeugt sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Guru

Ich fühle mich auch schon ganz spirituös. Sehr glücklich
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 931

Beitrag(#2105648) Verfasst am: 27.08.2017, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Ein Doping-Guru ist gestorben, nachdem sein Körper die vielen Doping-Mittel und Drogen nicht mehr mitgemacht hat.

https://web.de/magazine/gesundheit/bodybuilder-rich-piana-tod-kollaps-32497032


Zitat:
Laut eigenen Angaben nahm er große Mengen Steroide zu sich und setzte sich als Ziel "Arme größer als der Kopf" zu haben.


Hat wahrscheinlich auch wohl mehr Muskel- als Hirnmasse gehabt. Mit den Augen rollen


Ganz sicher sogar. Aber das unterschied ihn nicht von den anderen Menschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1219
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2105649) Verfasst am: 27.08.2017, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin mein eigener Guru und es reicht mir vollkommen. In Laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass viele Menschen, die sich als Spezialisten und Experten ausgeben, eine Menge Scheiße erzählen. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20207
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2105653) Verfasst am: 27.08.2017, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.

Ich würde mal behaupten, Gurus gehts nur ums irdische. Macht und Kohle sind wohl die Haupttriebfedern ihres Tuns.


Ich denke schon, dass es auch viele Gurus gibt, die von ihrem spirituellen Auftrag überzeugt sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Guru

Ich fühle mich auch schon ganz spirituös. Sehr glücklich

So früh am Tag schon? Denk an Deine Leber.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37468

Beitrag(#2105655) Verfasst am: 27.08.2017, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.

Ich würde mal behaupten, Gurus gehts nur ums irdische. Macht und Kohle sind wohl die Haupttriebfedern ihres Tuns.


Ich denke schon, dass es auch viele Gurus gibt, die von ihrem spirituellen Auftrag überzeugt sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Guru

Glaub ich auch. Selbst wenn Zweifel auftauchen, man kann sich auch selbst belügen.
Die Frage stellt sich auch bei unseren kirchlichen Personal besonders bei dem höheren. Warum sollten die anders ticken als Gurus?
Macht, Einfluss, Wohlstand und die Überzeugungen sind sicher unterschiedlich als Motiv verteilt. Und verändern sich bestimmt auch über die Karriere und die Zeit.
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20207
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2105657) Verfasst am: 27.08.2017, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.

Ich würde mal behaupten, Gurus gehts nur ums irdische. Macht und Kohle sind wohl die Haupttriebfedern ihres Tuns.


Ich denke schon, dass es auch viele Gurus gibt, die von ihrem spirituellen Auftrag überzeugt sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Guru

Glaub ich auch. Selbst wenn Zweifel auftauchen, man kann sich auch selbst belügen.
Die Frage stellt sich auch bei unseren kirchlichen Personal besonders bei dem höheren. Warum sollten die anders ticken als Gurus?
Macht, Einfluss, Wohlstand und die Überzeugungen sind sicher unterschiedlich als Motiv verteilt. Und verändern sich bestimmt auch über die Karriere und die Zeit.

Ich gehe davon aus, dass die sich erfolgreich belügen müssen, um auch als "Gurus" erfolgreich zu sein. Auch wenn es sich um Spitzenschauspieler handelte, wäre es anders kaum länger durchhaltbar.

Selbst wenn man vom Schauspiel ausgeht, muss man sehen, dass auch das die spielende Person verändert - Bei wirklich intensivem Spiel haben gute Schauspieler regelmäßig Schwierigkeiten, sich von der Rolle zu trennen - und die spielen nur zu geregelten Arbeitszeiten in einer Umgebung, die sei immer wieder daran erinnert, dass es Spiel ist.

Institutionelle Gurus wie im Klerus haben noch am ehesten die Möglichkeit, an sich zu zweifeln, ohne aus der Rolle zu fallen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5537

Beitrag(#2105660) Verfasst am: 27.08.2017, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.

Ich würde mal behaupten, Gurus gehts nur ums irdische. Macht und Kohle sind wohl die Haupttriebfedern ihres Tuns.


Ich denke schon, dass es auch viele Gurus gibt, die von ihrem spirituellen Auftrag überzeugt sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Guru

Ich fühle mich auch schon ganz spirituös. Sehr glücklich

So früh am Tag schon? Denk an Deine Leber.


Die wächst mit ihren Aufgaben. Sehr glücklich
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8284

Beitrag(#2105665) Verfasst am: 27.08.2017, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
...Würde der Papst auch als einer durch gehen? Sind also Gurus westlicher Auslegung gemeint? ...


Der Begriff "Guru" soll wohl aus dem Vedischen stammen; ein Guru ist im ursprünglichen Sinne jemand, dem die Autorität zugesprochen wird, hinduistische Glaubensinhalte als spiritueller Lehrer vermitteln zu können. Zentrale Bedeutung haben dabei der Kosmos, das Karma und die Reinkarnation. Vllt kann man sagen, dass es sich hierbei um die wichtigsten Glaubensinhalte der hinduistischen Religionen handelt.

Ungefähr ab Mitte der 60-er schwappte das vom indischen Subkontinent nach Nordamerika und Europa, angetrieben von der Sinnsuche und dem Bedürfnis nach "Kontemplation" der Flower-Power-Generation.

Ein prominentes Beispiel sind die Beatles: Im Frühjahr 1967 war ihr grandioses Album "Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band" fertiggestellt. Es beinhaltete einige mystische Aspekte, wenn auch mit leicht ironischer Distanz. George Harrison und seine Frau waren wohl die treibenden Kräfte, die die Band im Sommer des gleichen Jahres zu Maharishi Mahesh Yogi führten.



Er war "Erfinder" der Transzendentalen Meditation, die bald als lukratives Geschäftsmodell den Weg in die USA und einige europäische Länder fand.
Skurrile Behauptungen flankierten diese Bewegung, so. z.B. die von der Fähigkeit des "Yogischen Fliegens".
Jede/r konnte sehen, dass die Leute mit gewissem körperlichen Geschick durch die Gegend hopsten (eigtl eine ganz gute Leistung), aber wer glauben will, der sieht eben nicht - das kennt man ja.

Jedenfalls war die TM ein super Geschäft mit allen dazugehörigen Organisationsstrukturen, es gab ab Mitte der 70-er sogar eine "Weltregierung des Zeitalters der Erleuchtung" mit ihr als Basis.


Bhagwan Shree Rajneesh wird vielen auch ein Begriff sein (Stichworte Ashram, Poona, Sannyasin). Gleiches Konzept, gleiche Wirkung.

narr hat folgendes geschrieben:
...Würde der Papst auch als einer durch gehen? ...


Im traditionellen (hinduist.) Sinne eher nicht. Was das Geschäftsmodell und die Verarsche anbelangt schon zwinkern


Nachtrag zu den Beatles und dem Guru: Sehr schön erzählt wird das hier -> Lennon was right. The Giggling Guru was a shameless old fraud
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 26378

Beitrag(#2105670) Verfasst am: 27.08.2017, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

Ich gehe davon aus, dass die sich erfolgreich belügen müssen, um auch als "Gurus" erfolgreich zu sein. Auch wenn es sich um Spitzenschauspieler handelte, wäre es anders kaum länger durchhaltbar.


Kommt darauf an. Es gibt gestörte Persönlichkeiten, die quasi ihr gesamtes Leben lang ihr Menschsein schauspielern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31901
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2105675) Verfasst am: 27.08.2017, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:

Ich gehe davon aus, dass die sich erfolgreich belügen müssen, um auch als "Gurus" erfolgreich zu sein. Auch wenn es sich um Spitzenschauspieler handelte, wäre es anders kaum länger durchhaltbar.


Kommt darauf an. Es gibt gestörte Persönlichkeiten, die quasi ihr gesamtes Leben lang ihr Menschsein schauspielern.


Ich bin sogar der feste Meinung, dass jeder Mensch irgendwie "Schauspieler" ist. Der eine mehr, der andere weniger.
Der Prozentsatz selbstbestimmt - fremdbestimmt, schwankt da erheblich. (Kann man daran erkennen, wenn man mal einen Menschen in eine Gegend trifft, wo ihn keiner kennt. Aber das will ich hier nicht weiter vertiefen).
Auch Gurus leben sich so stark in ihre Rolle hinein, dass sie letztendlich das Leben leben, wie sie glauben, dass ihre Gefolgschaft es von ihn erwartet.
"Aussteigen" ist da ab einem Punkt sehr sehr schwer. Vielmals werden sie eher krank, als auszusteigen und zuzugeben, dass sie "ein falsches Leben leben"
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2105677) Verfasst am: 27.08.2017, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Kurzes Resümee eines mal wieder verunglückten Trööts:
Lachen Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Gurus haben eben auch irdische Anwandlungen. Oft sogar sehr irdische.

Ich würde mal behaupten, Gurus gehts nur ums irdische. Macht und Kohle sind wohl die Haupttriebfedern ihres Tuns.

Und vor allem ein Dunstkreis williger Weiber. Frei nach dem alten Spottgedicht:
"Den Trieb musst Du auf Erden regeln,
im Himmel gibt es nix zum v****n."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2105696) Verfasst am: 27.08.2017, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:

"Aussteigen" ist da ab einem Punkt sehr sehr schwer. Vielmals werden sie eher krank, als auszusteigen und zuzugeben, dass sie "ein falsches Leben leben"

Ja, wie Elvis Presley oder Michael Jackson. Smilie
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group