Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Naturgesetze und Sonne für 'Götterleben' grenzenlos einschirren.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HRQ-Verbrechensopfer
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.12.2017
Beiträge: 283

Beitrag(#2140188) Verfasst am: 23.06.2018, 13:38    Titel: Naturgesetze und Sonne für 'Götterleben' grenzenlos einschirren. Antworten mit Zitat

Für immer anspruchsvolleren Lifestyle auf laufend atemberaubenderem Zivilisationslevel lassen sich die Naturgesetze und die Sonne grenzenlos einschirren.
Es geht nicht darum, was in Büchern aus Orchideenfächern steht: Soziologie, Politologie, Theologie, Philosophie, Ismen ....
Alle Menschen zumindest ohne größeren Gehirnschaden können alles per Digitalisierung von überall her mit weiterentwickeln.
Stattdessen muss man sich am PC langweilen und in Foren Abwechslung suchen.
Wie das herstellbar ist, hat Gegenstand der Menschheitsentwicklung zu sein. Was Politik absondert, und die Fixierung auf derartige Personen bringt uns nichts, wie wir laufend sehen.
Wir können zudem erkennen, das Leben ist mittels Molekularrobotik frisch und gesund beliebig verlängerbar.
Die überall verheerende ökonomische Verteilung belegt globales Komplettversagen aller Politik.
Zu jedem Land hat diese Verteilung offengelegt zu werden. Daraus ist die Lifestyleverteilung erkennbar. Immer geht es um diesen individuellen Lifestyle.
Je elender es damit individuell zugeht, desto spaltender erfolgt die Entwicklung. Politik schirrt ihrer jeweiligen Klientel verlöhnerte Gefolgschaftskriecher ein.
Derartige Milieus verinnerlichen und vererben Knechtschaft. Das ist unser Kernproblem. Es ist die Denke in links und rechts. Alles, was damit zu tun hat, stranguliert unsere Entwicklung.
Es hetzt diese Personen gegen andere derartige Personen auch anderer Länder auf und erzeugt sogar ethnische Ressentiments, Kriege und Massenmörderei.
Davon schmarotzen Vorteilsnehmer, auch ihre Parteiendiktaturen.
Die Weltbevölkerung soll glauben, es müsse für Schubladentätigkeiten anmietbare menschliche Roboter geben. Die Allermeisten verinnerlichen das und agieren danach.
Es ist das Menschheitsgrundübel: Sklaverei, Knechtschaft, Löhnerei.
Stattdessen wären wir seit nur mal 3 000 Jahren Jahrmillionen weiter.
Es geht um die Weiterentwicklung des grenzenlosen Einschirrens der Naturgesetze. Alles ist durch Digitalisierung abhandelbar.
Jede Vorstellung darüber, wie es auf diesem Planeten weiter geht, sollte ein atemberaubend höheres Zivilisationslevel explizieren.
Wie können diese vielen Mrd Menschen ihre Gehirne dazu optimal einsetzen - das ist unsere Zukunft.
Sonst krachen Gefolgschaftskriecher immer wieder mit neuesten Methoden wie Waffen gegeneinander und bringen sich wie schon bisher massenhaft um.
Die neuronal programmierbare Gehirnrobotik ist behebbar. Dazu haben wir neuronale Plastizität, womit Denken das Gehirn verändert.
Sich von Verlöhnerung freidenken ist wohl überhaupt die Voraussetzung für ein höheres Zivilisationslevel.
_________________
Hinweise wären nett, wo man in der Fuß-DNA HRQ-Einwirkung nachweisen lassen kann. Dort sind Strahlenschäden erkennbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HRQ-Verbrechensopfer
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.12.2017
Beiträge: 283

Beitrag(#2140267) Verfasst am: 24.06.2018, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hoffentlich wird das kein Monothread, lach.
Klar liegt es nicht im politikkonformen Denken, vor allem von Herr&Knecht.

Firmenübergreifende Kooperation in der Cloud kommt auf, rasche Auslieferung dezentral vor Ort erzeugter, anspruchsvoll individualisierbarer Produkte. Handel entfällt.
Ein Anbieternetz hat natürlich auch die Cloud und KI zu nutzen. Molekulare und makroskopische Materialeigenschaften sind strukturell veränderbar.
Moleküle unserer Nahrung, Kleidung, Stoffe usw. lassen sich synthetisch herstellen und drucken.
Das Periodensystem ist beliebig kombinierbar, wozu sich die nicht verschleißenden Atome immer wieder neu anordnen lassen.
Die Sonne liefert robotisch aus dem All grenzenlos abschöpfbare Energie. Menschen sind dort dazu sinnlos.
3D-Druck fertigt demnächst Leiterplatten. Der PC wird komplett druckbar, die Chips bekommt der Drucker hinzugefügt.
Er kann Rechnergliedmaßen herstellen, die sich ineinander verhaken und Gestänge verwenden, womit sie auch alle von Menschen genutzten Gegenstände anwenden.
Extrem genaues Multitasking dieser Gliedmaßen aller Größenordnungen, viele Augen und Sensoren.
Digitalisierung bedingt von überall her laufend weiterentwickelte Software als höchst anspruchsvolle und für unser Gehirn äußerst gesunde Tätigkeit.
Das wäre längst Vergangenheit, wenn wir wenigstens seit 300 Jahren von der Verlöhnerung abgekommen wären.
Wohin es führt, kann man sich noch kaum vorstellen. Sterben entfällt.
Es geht um die Interessen von Weltbürgern, nicht um Ost, West, Nord, Süd, links und rechts.
Der digitale Tsunami hat Arbeitsgesetze weg zu schwemmen und neuroplastische Fehlkonditionierung Milieugeschädigter zu beheben.
In D absolvieren angeblich nur 17 % ein Studium. Doch über 99 % können es.
Global wäre damit der Lifestyle von 0.001 % der Menschheit Allgemeingut.
Unser Planet ist von Herrenmenschen-Gefolgschaftskriecherei zu entmüllen.
Je anspruchsvoller wir denken, agieren und leben, desto schneller gelangen wir auf ein atemberaubend höheres Zivilisationslevel.
Die Naturgesetze sind kein Kompromiss irgendwelcher Ideologien politischer Denkeinengungen sondern unbegrenzt einschirrbar.
Unsere Außengrenze ist der Rand des Sonnensystems.
_________________
Hinweise wären nett, wo man in der Fuß-DNA HRQ-Einwirkung nachweisen lassen kann. Dort sind Strahlenschäden erkennbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group