Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Feminismus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22338

Beitrag(#2100111) Verfasst am: 30.06.2017, 07:56    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Das ist menschenverachtender Zynismus, was Du hier ablieferst.


Finde ich nicht. Aber vielleicht bin ich Dir gegenüber zu weit gegangen. Sorry.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12778
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2100119) Verfasst am: 30.06.2017, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Das ist menschenverachtender Zynismus, was Du hier ablieferst.


Finde ich nicht. Aber vielleicht bin ich Dir gegenüber zu weit gegangen. Sorry.


Der Vergleich passte einfach nicht.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Gender-Scientologe und Dada-Diskutant



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21373
Wohnort: München

Beitrag(#2100124) Verfasst am: 30.06.2017, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass passende Portal fuer Feminismusgeschaedigte ist hier


Nein, nein. Hier laufen genügend Feminismusgeschädigte herum, um dem Irrsinn ein Forum zu bieten. Sehr glücklich

Die Auslassung der Professorin ist natürlich übertrieben. Umso dringender erscheint dadurch eine kritische Genderwissenschaft, die die dramatische Kluft zwischen Männerbefindlichkeiten und Frauenunterdrückung aufklärt. Mr. Green
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20281
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2100135) Verfasst am: 30.06.2017, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass passende Portal fuer Feminismusgeschaedigte ist hier


Nein, nein. Hier laufen genügend Feminismusgeschädigte herum, um dem Irrsinn ein Forum zu bieten. Sehr glücklich

Die Auslassung der Professorin ist natürlich übertrieben. Umso dringender erscheint dadurch eine kritische Genderwissenschaft, die die dramatische Kluft zwischen Männerbefindlichkeiten und Frauenunterdrückung aufklärt. Mr. Green

Fast.
Umso dringender erscheint dadurch eine kritische Genderwissenschaft, die uns erklärt, welches die richtigen Sprachakte sind, um alle Männer zu Frauen zu machen Mr. Green
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35992
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2100161) Verfasst am: 30.06.2017, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ratio hat folgendes geschrieben:
Wisst ihr mehr als ich? Ist denn bewiesen, dass er den Diebstahl wirklich versucht hat?



Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass die Sache von den Nordkoreanern nicht frei erfunden wurde. Auch wenn ich diese Annahme mache ist die gegen ihn vehaengte Strafe grotesk und unmenschlich.

Uebrigens erinnert mich die Sache an die Vorfaelle um die Feministinnengruppe "Pussy Riot", wo auch ein vergleichsweise geringfuegiges Vergehen genauso hart bestraft wurde und ich das genauso kritisiert habe. Dies nur so nebenbei zu den Vorwuerfen gegen mich ich wuerde Feministinnen genauso hassen wie die feministische Poebelprofessorin Maenner. zwinkern
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abbahallo
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 1841

Beitrag(#2100162) Verfasst am: 30.06.2017, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:


Nein, nein. Hier laufen genügend Feminismusgeschädigte herum, um dem Irrsinn ein Forum zu bieten. Sehr glücklich



Bevor ich ganz betroffen werde und allen Opfern meine uneingeschränkte Solidarität versichere, wüßte ich doch ganz gerne, in welcher Form man denn Feminismus geschädigt wird.



quote gerichtet. vrolijke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35992
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2100163) Verfasst am: 30.06.2017, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass passende Portal fuer Feminismusgeschaedigte ist hier


Nein, nein. Hier laufen genügend Feminismusgeschädigte herum, um dem Irrsinn ein Forum zu bieten. Sehr glücklich

Die Auslassung der Professorin ist natürlich übertrieben. Umso dringender erscheint dadurch eine kritische Genderwissenschaft, die die dramatische Kluft zwischen Männerbefindlichkeiten und Frauenunterdrückung aufklärt. Mr. Green

Fast.
Umso dringender erscheint dadurch eine kritische Genderwissenschaft, die uns erklärt, welches die richtigen Sprachakte sind, um alle Männer zu Frauen zu machen Mr. Green



Dann waere das Problem maennlicher Privilegien in der Tat geloest, wenn alle nur noch weibliche Privilegien haetten. Mansplaining gaebe es auch nicht mehr, nur noch womansplaining. Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15177
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2100169) Verfasst am: 30.06.2017, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:

Bevor ich ganz betroffen werde und allen Opfern meine uneingeschränkte Solidarität versichere, wüßte ich doch ganz gerne, in welcher Form man denn Feminismus geschädigt wird.

Vielleicht so: Ein Mann steht dem Bestreben der Frauen, offensichtliche Ungerechtigkeiten und Benachteiligungen zu beseitigen durchaus positiv gegenüber. Aber dann im Laufe seiner Jahre belämmern ihn andauernd irgendwelche Zicken mit irgendwelchem Unfug, wie etwa - nur ein einziges Beispiel - daß er statt bisher "man" nun "frau" schreiben und reden soll, als ob das was ändern würde. Und schließlich kriegt er jedesmal die stille Wut, wenn er nur das Wörtchen Feminismus hört. Dann ist er feminismusgeschädigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
Gender-Scientologe und Dada-Diskutant



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21373
Wohnort: München

Beitrag(#2100198) Verfasst am: 30.06.2017, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass passende Portal fuer Feminismusgeschaedigte ist hier


Nein, nein. Hier laufen genügend Feminismusgeschädigte herum, um dem Irrsinn ein Forum zu bieten. Sehr glücklich

Die Auslassung der Professorin ist natürlich übertrieben. Umso dringender erscheint dadurch eine kritische Genderwissenschaft, die die dramatische Kluft zwischen Männerbefindlichkeiten und Frauenunterdrückung aufklärt. Mr. Green

Fast.
Umso dringender erscheint dadurch eine kritische Genderwissenschaft, die uns erklärt, welches die richtigen Sprachakte sind, um alle Männer zu Frauen zu machen Mr. Green


Nein. Am Ende aller Geschlechterdefinitionen sind wir alle queer.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35992
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2100205) Verfasst am: 30.06.2017, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:


Nein, nein. Hier laufen genügend Feminismusgeschädigte herum, um dem Irrsinn ein Forum zu bieten. Sehr glücklich



Bevor ich ganz betroffen werde und allen Opfern meine uneingeschränkte Solidarität versichere, wüßte ich doch ganz gerne, in welcher Form man denn Feminismus geschädigt wird.



quote gerichtet. vrolijke



Wie man vom Femninismus geschaedigt wird, das kannst Du an jener feministischen Poebelprefessorin besichtigen. Die Feminismusgeschaedigten schaedigen dann ihrerseits wieder andere Leute, so wie z.B. hier Otto Warmbiers Eltern geschaedigt werden.

Das ist so aehnlich wie beim Katholizismus. Der schaedigt auch erst die Priester und die schaedigen dann ihrerseits wieder minderjaehrige Messdiener.

Natuerlich schaedigen Feminismus und Katholizismus nicht alle, die dem ausgesetzt sind, so sehr, dass die selbst zu Schaedigern werden, aber halt doch soviele, dass es dem neutralen Beobachter auffallen muss. Smilie
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ragmaanir
Fieser Necessitator



Anmeldungsdatum: 11.06.2005
Beiträge: 831
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2102237) Verfasst am: 22.07.2017, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht ob es schon genannt wurde, aber hier ein paar Richtigstellungen/Erklärungen bezüglich des Wage-Gaps und Diskriminierung:

Christina Sommers - The Top Five Feminist Myths of All Time (2014)

Warren Farrell on Tucker Carlson - Gender Wage Gap Lie (2004)

Thomas Sowell: Show Me the Evidence (Excerpts from Firing Line with William F. Buckley Jr. (1981) )
_________________
Dieser Post enthält die unumstößliche, objektive Wahrheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 944

Beitrag(#2116870) Verfasst am: 05.12.2017, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Feministinnen spreizen heutzutage die Beine.
https://kurier.at/leben/nach-manspreading-was-es-mit-womanspreading-auf-sich-hat/299.935.287
Zitat:
Unter dem Hashtag #Womanspreading zeigen sich Frauen breitbeinig in der Bahn und im Bus - offenbar nach dem Vorbild von Bella Hadid, Kendall Jenner und Chrissy Teigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35992
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2116884) Verfasst am: 05.12.2017, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Feministinnen spreizen heutzutage die Beine.
https://kurier.at/leben/nach-manspreading-was-es-mit-womanspreading-auf-sich-hat/299.935.287
Zitat:
Unter dem Hashtag #Womanspreading zeigen sich Frauen breitbeinig in der Bahn und im Bus - offenbar nach dem Vorbild von Bella Hadid, Kendall Jenner und Chrissy Teigen.


kindisch und albern.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Gender-Scientologe und Dada-Diskutant



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21373
Wohnort: München

Beitrag(#2116887) Verfasst am: 05.12.2017, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Feministinnen spreizen heutzutage die Beine.
https://kurier.at/leben/nach-manspreading-was-es-mit-womanspreading-auf-sich-hat/299.935.287
Zitat:
Unter dem Hashtag #Womanspreading zeigen sich Frauen breitbeinig in der Bahn und im Bus - offenbar nach dem Vorbild von Bella Hadid, Kendall Jenner und Chrissy Teigen.


kindisch und albern.


erwachsen und progressiv zwinkern
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35992
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2116888) Verfasst am: 05.12.2017, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Feministinnen spreizen heutzutage die Beine.
https://kurier.at/leben/nach-manspreading-was-es-mit-womanspreading-auf-sich-hat/299.935.287
Zitat:
Unter dem Hashtag #Womanspreading zeigen sich Frauen breitbeinig in der Bahn und im Bus - offenbar nach dem Vorbild von Bella Hadid, Kendall Jenner und Chrissy Teigen.


kindisch und albern.


erwachsen und progressiv zwinkern



Was glaubst Du wie egal mir das ist wie die Mädels sich hinsetzen? Ich glaube ich wuerde das noch nicht mal bemerken.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4037

Beitrag(#2116892) Verfasst am: 05.12.2017, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Feministinnen spreizen heutzutage die Beine.
https://kurier.at/leben/nach-manspreading-was-es-mit-womanspreading-auf-sich-hat/299.935.287
Zitat:
Unter dem Hashtag #Womanspreading zeigen sich Frauen breitbeinig in der Bahn und im Bus - offenbar nach dem Vorbild von Bella Hadid, Kendall Jenner und Chrissy Teigen.


kindisch und albern.


erwachsen und progressiv zwinkern



Was glaubst Du wie egal mir das ist wie die Mädels sich hinsetzen? Ich glaube ich wuerde das noch nicht mal bemerken.

Haette jetzt nicht gedacht, dass Du schon soo alt bist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25053
Wohnort: Edo

Beitrag(#2116921) Verfasst am: 06.12.2017, 06:19    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Feministinnen spreizen heutzutage die Beine.
https://kurier.at/leben/nach-manspreading-was-es-mit-womanspreading-auf-sich-hat/299.935.287
Zitat:
Unter dem Hashtag #Womanspreading zeigen sich Frauen breitbeinig in der Bahn und im Bus - offenbar nach dem Vorbild von Bella Hadid, Kendall Jenner und Chrissy Teigen.


kindisch und albern.


erwachsen und progressiv zwinkern


Meh. Schulterzucken Not my proudest fap, wie es so schön heißt. Smilie

Mir wär das im Übrigen auch nicht aufgefallen. Ich hätte höchstens die Augen verdreht, wenn die sich dann dabei knippsen. Scheiß Selfie-Kultur. Mit den Augen rollen Selbstverliebte Arschzecken.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 26458

Beitrag(#2116922) Verfasst am: 06.12.2017, 06:23    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15177
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2116959) Verfasst am: 06.12.2017, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn sie mit geöffneten Schenkeln sitzen wollen - nur zu. Aber nicht gerade in Bus oder Bahn, dort nicht. Warum? Weil da zu wenig Platz für sowas ist, ganz einfach.
Feministinnen sind dumm. Sieht man immer wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2492
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2116983) Verfasst am: 06.12.2017, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind die Art von Frauen, die absichtlich provozieren und damit die Männer zu sexistischen Sprüchen und evtl. auch Handlungen reizen. Mit den Augen rollen
Die anderen (Frauen) beschweren sich dann wieder über die Männer.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25053
Wohnort: Edo

Beitrag(#2116999) Verfasst am: 06.12.2017, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Das sind die Art von Frauen, die absichtlich provozieren und damit die Männer zu sexistischen Sprüchen und evtl. auch Handlungen reizen. Mit den Augen rollen
Die anderen (Frauen) beschweren sich dann wieder über die Männer.


Jetzt mal keine Panik hier. Alles wird gut. Da haben nur ein paar Aktionistinnen ne Aktion gemacht. Davon geht die Welt doch nicht unter. Smilie

Echt mal. Ganz ruhig. Trösten
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15177
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2117029) Verfasst am: 06.12.2017, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Das sind die Art von Frauen, die absichtlich provozieren und damit die Männer zu sexistischen Sprüchen und evtl. auch Handlungen reizen. Mit den Augen rollen
Die anderen (Frauen) beschweren sich dann wieder über die Männer.


Jetzt mal keine Panik hier. Alles wird gut. Da haben nur ein paar Aktionistinnen ne Aktion gemacht. Davon geht die Welt doch nicht unter. Smilie

Echt mal. Ganz ruhig. Trösten

Vorsicht, Vorsicht. Der Volksmund sagt
"Das Wetter und die V**** tun alles dir zu Trotze."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25053
Wohnort: Edo

Beitrag(#2117080) Verfasst am: 07.12.2017, 05:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Das sind die Art von Frauen, die absichtlich provozieren und damit die Männer zu sexistischen Sprüchen und evtl. auch Handlungen reizen. Mit den Augen rollen
Die anderen (Frauen) beschweren sich dann wieder über die Männer.


Jetzt mal keine Panik hier. Alles wird gut. Da haben nur ein paar Aktionistinnen ne Aktion gemacht. Davon geht die Welt doch nicht unter. Smilie

Echt mal. Ganz ruhig. Trösten

Vorsicht, Vorsicht. Der Volksmund sagt
"Das Wetter und die V**** tun alles dir zu Trotze."


Lachen Den kannte ich noch nicht. Find ich lustig. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24
Seite 24 von 24

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group