Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Atheistisches Symbol?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Kann es fuer Atheisten universal ein Symbol geben?
ja, das hat bislang gefehlt
30%
 30%  [ 75 ]
nein, das ist unnoetig
19%
 19%  [ 48 ]
Individualisten werden sich darueber eh nicht einigen
33%
 33%  [ 81 ]
das ist mir voellig egal
16%
 16%  [ 40 ]
Stimmen insgesamt : 244

Autor Nachricht
Galaxisherrschers Katze
Verwöhntes Haustier



Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 5018

Beitrag(#283491) Verfasst am: 08.04.2005, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
umgedrehte oder durchgestrichene Kreuze mögen als Symbolik zwar auf den allerersten Gedanken hin geeignet erscheinen; aber ich finde diese Symbolik zu negativ.

Sind das nicht im Grunde auch Christliche Symbole? (Petruskreuz bzw. russisch othodoxes Kreuz)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#283492) Verfasst am: 08.04.2005, 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Galaxisherrschers Katze hat folgendes geschrieben:
NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
umgedrehte oder durchgestrichene Kreuze mögen als Symbolik zwar auf den allerersten Gedanken hin geeignet erscheinen; aber ich finde diese Symbolik zu negativ.

Sind das nicht im Grunde auch Christliche Symbole? (Petruskreuz bzw. russisch othodoxes Kreuz)
Ja. Aus dem grund wäre eine verballhornende Verwendung dieser Symbole wie umgedrehte Kreuze auch nur ausschließlich eine Ablehnung des Christentums, nicht aber anderer Religionen.
Deswegen fände ich derartige Symbole für diesen Zweck völlig ungeeignet.
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Galaxisherrschers Katze
Verwöhntes Haustier



Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 5018

Beitrag(#283494) Verfasst am: 08.04.2005, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das Petruskreuz an sich ist doch schon umgedreht; wenn man es dann wieder umdreht, sieht es ganz normal aus. Damit wäre es natürlich als atheistisches Symbol denkbar ungeeignet. Mit den Augen rollen
Oder meintest du liegend? Abgeknickt würde auch gehen, aber wie gesagt, wäre das nur auf das Christentum bezogen, also als allgemeine atheistische Aussage nur bedingt geeignet.
NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
Als allererstes würde mir da eine stilisierte erdkugel (als einfacher Kreis einfallen, "auf dem" (= um ihn herum) verschiedenfarbige Strichmännchen stehen, die sich an den Händen halten. Am Kopf kratzen
Allerdings ist das natürlich als Symbol einerseits zu abgeschmackt, andererseits zu wenig dynamisch und ein bißchen ZU sehr Friede-Freude-Eierkuchen-mäßig.
Aber aus der Idee ließe sich vllt etwas machen.

Atheisten sind doch nicht zwangsläufig auch Pazifisten... (und auch keine Kommunisten zwinkern )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#283496) Verfasst am: 08.04.2005, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Galaxisherrschers Katze hat folgendes geschrieben:
Das Petruskreuz an sich ist doch schon umgedreht; wenn man es dann wieder umdreht, sieht es ganz normal aus. Damit wäre es natürlich als atheistisches Symbol denkbar ungeeignet. Mit den Augen rollen
Ja.

Zitat:
Oder meintest du liegend?
Ich meinte die GESAMTE spezifisch christliche Smybolik.
Zitat:
Abgeknickt würde auch gehen, aber wie gesagt, wäre das nur auf das Christentum bezogen, also als allgemeine atheistische Aussage nur bedingt geeignet.
Ja, deswegen lehne ich ja auch diese Verwendung christlicher Symbolik in Gesamtheit ab. Mit den Augen rollen

Galaxisherrschers Katze hat folgendes geschrieben:
Atheisten sind doch nicht zwangsläufig auch Pazifisten... (und auch keine Kommunisten zwinkern )
U. a. deshalb schrieb ich ja auch:
NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
Eine atheistische - oder genauer ja eigentlich säkular-humanistische - Symbolik

_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Kommissar Plattfuß
Rüpel



Anmeldungsdatum: 13.08.2004
Beiträge: 2353
Wohnort: Düssbuich

Beitrag(#283500) Verfasst am: 08.04.2005, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
Als allererstes würde mir da eine stilisierte erdkugel (als einfacher Kreis einfallen, "auf dem" (= um ihn herum) verschiedenfarbige Strichmännchen stehen, die sich an den Händen halten.
Allerdings ist das natürlich als Symbol einerseits zu abgeschmackt, andererseits zu wenig dynamisch und ein bißchen ZU sehr Friede-Freude-Eierkuchen-mäßig.


Mir gefällt diese weinerliche Harmonie - Symbolik überhaupt nicht. Da muss ich sofort an diese Schäfchen in den menschlichen Lichterketten denken, die immer so traurig, betroffen, und mitleidig gucken (das kann natürlich auch daran liegen, dass denen gerade das heisse Wachs über die Finger läuft...).




Dann doch schon lieber so ein Atom - Flowerpower Symbol.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sokrateer
souverän



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 11649
Wohnort: Wien

Beitrag(#283510) Verfasst am: 08.04.2005, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Poldi hat folgendes geschrieben:
Also, passend wär doch vieleicht sowas in der Art :



Etwas modernisiert und aufgepeppt, aber vom Grundprinzip her könnt man sich drauf einigen, glaub ich ..

An das hatte ich auch gedacht.

Oder die Plakette von der Pioneer-Sonde:



Das ist allerdings eher Logo für den Humanismus brauchbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cyberpunkerin
Observator



Anmeldungsdatum: 23.11.2004
Beiträge: 35
Wohnort: Cyberspace

Beitrag(#283514) Verfasst am: 08.04.2005, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon schrieb
Zitat:
Du hast ja auch darin Cunnilingus nix Sexuelles erkennen wollen.


Hey, ich musste auch gleich an Schamlippen denken Lachen
Hielt das erst fürn Sybol für "Lesbische Wissenschaflerinnen" oder so.
Aber Atheismus???? Neeeee!
_________________
Warning, this head is a restricted area!
Conversion attempts will be repulsed!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SoulFusion
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 138

Beitrag(#400498) Verfasst am: 12.01.2006, 23:21    Titel: symbol des atheismus? Antworten mit Zitat

SoulFusions Thread "symbol des atheismus?" mit diesem Thread verschmolzen - kolja

ich hab mal grad mitnem freudn druebr gerdet. so symbole von verschiedenen anschaungen.

kreuz/ fish fuers christentum,/ diese komsichen mutzen fuer juden, rosa winkel fuer homosexuelle, ect.

dann kamen wir auf den atheismus. uns fiel auf, dass usn keine zeichen bekannt waren.

gibts irgendwie so allgemein bekannte symbole fuern atheismus?
_________________
Ratet mal, was am 13.10.1582 geschah...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#400504) Verfasst am: 12.01.2006, 23:38    Titel: Re: symbol des atheismus? Antworten mit Zitat

SoulFusion hat folgendes geschrieben:
dann kamen wir auf den atheismus. uns fiel auf, dass usn keine zeichen bekannt waren.

gibts irgendwie so allgemein bekannte symbole fuern atheismus?


Nein, nicht wirklich. Wie soll es auch ein Symbo lgeben, für etwas das nicht da ist?

So gesehen stimme ich für eine Zeichnung von keinem Pferd.

Es gibt ein paar Gruppierungn mit eigenen Symbolen, aber die sind nicht universell (American Atheists, z.B.) ebenso wie bekanntere Ideen die man öfter mal sieht. Namentlich den Darwin-Fish und das FSM. Über Abbildungen des Unsichtbaren Rosa Einhorns (BBHHH) lässt sich vortrefflich streiten.

Rasmus.
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Galaxisherrschers Katze
Verwöhntes Haustier



Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 5018

Beitrag(#400506) Verfasst am: 12.01.2006, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu haben wir doch hier schonmal was gehabt.
_________________
"(...)steak can be attached to a baby to attract lions(...)" (Aus der ESRB-Beschreibung von Scribblenauts)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemonDeLuxe
Frisch gestählt



Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 672
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#400514) Verfasst am: 13.01.2006, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ähm, das rosa Dreieck würde ich aber nun wirklich nicht in dieselbe Reihe packen... m.E. verwenden viele Homosexuelle bevorzugt den Regenbogen, sofern überhaupt ein Symbol gewünscht ist.

Atheismus? Konsequenterweise müsste das eine Sammlung bekannter religiöser Symbole mit einem dicken roten Strich durch sein, denn das besagt der Ausdruck ja. Wäre natürlich provokanter Unfug.

Ich könnte mir, wenn schon, dann ein Symbol auf Basis der platonischen Körper sehr gut vorstellen.
_________________
HONI SOIT QUI MAL Y PENSE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kommissar Plattfuß
Rüpel



Anmeldungsdatum: 13.08.2004
Beiträge: 2353
Wohnort: Düssbuich

Beitrag(#400516) Verfasst am: 13.01.2006, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

DemonDeLuxe hat folgendes geschrieben:
Atheismus? Konsequenterweise müsste das eine Sammlung bekannter religiöser Symbole mit einem dicken roten Strich durch sein, denn das besagt der Ausdruck ja. Wäre natürlich provokanter Unfug.


Was hast du denn gegen provokanten Unfug? zwinkern





_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Baldur
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 8326

Beitrag(#400522) Verfasst am: 13.01.2006, 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wäre es mit einem von diesen?

(mein Favorit)


(der ist auch sehr gut)



(etwas hirnphysiologisches vielleicht?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommissar Plattfuß
Rüpel



Anmeldungsdatum: 13.08.2004
Beiträge: 2353
Wohnort: Düssbuich

Beitrag(#400524) Verfasst am: 13.01.2006, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

venicius hat folgendes geschrieben:
(der ist auch sehr gut)


Was hat Atheismus mit Röhnrad - Turnen zu tun? Lachen
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Baldur
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 8326

Beitrag(#400527) Verfasst am: 13.01.2006, 00:46    Titel: Antworten mit Zitat

dragonfly hat folgendes geschrieben:
venicius hat folgendes geschrieben:
(der ist auch sehr gut)


Was hat Atheismus mit Röhnrad - Turnen zu tun? Lachen


Guckst du hier:

und hier: http://www.phil-o-sophie.de/widm/widm.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#400532) Verfasst am: 13.01.2006, 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

Eifellady hat folgendes geschrieben:

Und heute lassen wir uns diesen Bären von einer Kugel oder so aufbinden. Bitte nicht!


Najaaa... Davon ausgehend, das innerhalb eines Gravitationsfeldes, die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten eine Kurve ist - und - da sich die Erde ja innerhalb eines Gravitationfeldes (nämlich ihres eigenen) bewegt... oder eben nicht bewegt, ausser dreht... vermutlich... wäre es schonmal sinnvoll zu überlegen, welche Form die Erde denn nun hat, wenn man die Raumkrümmung rausrechnen würde?!
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3456

Beitrag(#400534) Verfasst am: 13.01.2006, 01:09    Titel: Antworten mit Zitat

Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Oder die Plakette von der Pioneer-Sonde:



Das ist allerdings eher Logo für den Humanismus brauchbar.


OMG Mit den Augen rollen

Muss man es denn wirklich jedem Alien gleich auf die Nase oder sonstwas binden, wie hier der Hase läuft? Etwas schmeichelhafter für die Gattung Homo Sapiens Sapiens wäre ein Bild gewesen, bei dem Mann und Frau ein Kind in ihrer Mitte an den Händen halten, und wo nicht gleich ersichtlich wird, wer das Sagen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#400535) Verfasst am: 13.01.2006, 01:16    Titel: Antworten mit Zitat

Tassilo hat folgendes geschrieben:
Ich bin für den Avatar von "DerManfred": schlicht und schön!

Ich unterstütze den Antrag!!


(Und finde nicht, dass es nach dem von A-Team aussieht...)

((Und es hat sowas von einer Piraten-Flagge!!))
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.


Zuletzt bearbeitet von Valen MacLeod am 13.01.2006, 01:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#400537) Verfasst am: 13.01.2006, 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

Galaxisherrschers Katze hat folgendes geschrieben:

Atheisten sind doch nicht zwangsläufig auch Pazifisten...


Das beruhigt mich aber!
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#400538) Verfasst am: 13.01.2006, 01:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wäre es damit:



Man könnte es um Kreuz, Hammer und Sichel, Dollar(Euro-)zeichen und Halbmond ergänzen?

Oder als feminine Variante:


_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mojud
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 344

Beitrag(#400539) Verfasst am: 13.01.2006, 01:37    Titel: Antworten mit Zitat

Atheismus und Theismus werden bald verschwunden sein - wozu sich noch mit Symbolen an Überkommenes binden ?
_________________
"The most beautiful experience we can have is the mysterious. It is the fundamental emotion which stands at the cradle of true art and true science. " Einstein in Michio Kaku, Parallel Worlds
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommissar Plattfuß
Rüpel



Anmeldungsdatum: 13.08.2004
Beiträge: 2353
Wohnort: Düssbuich

Beitrag(#400555) Verfasst am: 13.01.2006, 02:11    Titel: Antworten mit Zitat

Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
Man könnte es um Kreuz, Hammer und Sichel, Dollar(Euro-)zeichen und Halbmond ergänzen?


Ja, aber nicht unbedingt in der Reihenfolge. Das größte Problem zuerst ... zynisches Grinsen


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mojud
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 344

Beitrag(#400561) Verfasst am: 13.01.2006, 02:26    Titel: Antworten mit Zitat

NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
Mojud hat folgendes geschrieben:
Atheismus und Theismus werden bald verschwunden sein
Theismus und Nicht-Theismus werden bald verschwunden sein?

Logik vermutlich auch, hm?

Ich gehe mal davon aus, dass Dir der Unterschied zwischen "A" und "Non" bekannt ist, dass Du es nur gerade vergessen hattest, weil es schon spät ist zwinkern
_________________
"The most beautiful experience we can have is the mysterious. It is the fundamental emotion which stands at the cradle of true art and true science. " Einstein in Michio Kaku, Parallel Worlds
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#400661) Verfasst am: 13.01.2006, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Torsten hat folgendes geschrieben:
Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Oder die Plakette von der Pioneer-Sonde:



Das ist allerdings eher Logo für den Humanismus brauchbar.


OMG Mit den Augen rollen

Muss man es denn wirklich jedem Alien gleich auf die Nase oder sonstwas binden, wie hier der Hase läuft? Etwas schmeichelhafter für die Gattung Homo Sapiens Sapiens wäre ein Bild gewesen, bei dem Mann und Frau ein Kind in ihrer Mitte an den Händen halten, und wo nicht gleich ersichtlich wird, wer das Sagen hat.

Ich sehe grade, was die Außerirdischen daraus machen.

Encyclopaedia Shadaiks, Xnabulische Ausgabe hat folgendes geschrieben:
Die im Jahre 3954 gefundene Raumsonde mit Daten über eine fremde Spezies legt nahe, dass diese Art zur begrüßung ein außergewöhnliches Kommunikationssystem nutzt: Sie formwandelt von einer kleinen, runden in eine größere, eckigere Form.
Dieses erstaunliche Phänomen erstaunt seitdem Linguisten rund um die Galaxis, leider ist die Spezies wohl ausgestorben.
.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 33815
Wohnort: Bonn

Beitrag(#400663) Verfasst am: 13.01.2006, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20473
Wohnort: Germering

Beitrag(#400838) Verfasst am: 13.01.2006, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Supergut finde ich das Brights-Symbol:



Zitat:
... The image at right presents a body, perhaps a planet, viewed from space. As there is no up or down or right or left in outer space, the arrangement of planet and darkness and starlight is changeable. Whatever the relative positioning of the triad of elements might be, they call to mind a process of change. The question becomes: Is the transition one of brightening or darkening?

Viewing the planet as our own and the star as our nearest, one sees the illusion of a sunrise or a sunset. We would wish to take the promising route, whereby the imagery brings to mind a gradually increasing illumination for this earth of ours, an escalation of enlightenment. Looking forward in time, then, the hope of the Brights is for a better future for humankind, and enbrightenment, shall we say? ...


http://www.the-brights.net/
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3456

Beitrag(#400839) Verfasst am: 13.01.2006, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Supergut finde ich das Brights-Symbol:






Das hatten wir schon.



Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20473
Wohnort: Germering

Beitrag(#400841) Verfasst am: 13.01.2006, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Erstens sehe ich keine besondere Ähnlichkeit, zweitens kennt weltweit nur eine verschwindende Minderheit das FDJ-Symbol, und die stirbt bald auch aus.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3456

Beitrag(#400846) Verfasst am: 13.01.2006, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Erstens sehe ich keine besondere Ähnlichkeit, zweitens kennt weltweit nur eine verschwindende Minderheit das FDJ-Symbol, und die stirbt bald auch aus.


Klick

Wer Sonnenstrahlen in seiner Flagge führt, der bringt die Dunkelheit. War schon immer so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tegularius
surreal



Anmeldungsdatum: 28.07.2005
Beiträge: 2002

Beitrag(#400848) Verfasst am: 13.01.2006, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Torsten hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
Erstens sehe ich keine besondere Ähnlichkeit, zweitens kennt weltweit nur eine verschwindende Minderheit das FDJ-Symbol, und die stirbt bald auch aus.


Klick

Wer Sonnenstrahlen in seiner Flagge führt, der bringt die Dunkelheit. War schon immer so.


Woher hast du denn diese Weisheit? Suspekt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25  Weiter
Seite 3 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group