Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verschwörungstheorien
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#1981167) Verfasst am: 26.01.2015, 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Tso Wang hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Wer alle Verschwörungstheorien a priori lächerlich macht, ohne die herkömmlichen Nachrichten
auch zu hinterfragen, der hat imho das Denken verlernt.


Wenn es nicht immer wieder einige Mutige gäbe, die auch mal bereit sind, gegen den Strom zu schwimmen, würden die meisten 'Sauereien' nie ans Tageslicht gelangen. Mich würde interessieren, was einige Menschen dazu antreibt, kritische Geister, die Gefahren anmahnen, der Lächerlichkeit preisgeben zu wollen. Es muß nicht hinter jeder Gefahr eine geplante Verschwörung lauern. Aber ein offenes Auge sollte sich m.E. jeder bewahren. Scientology hat solche für sie wichtigen 'Mitläufer', die von sich aus den Drang verspüren, die Mahner lächerlich zu machen, 'Nütros' (Nützliche Trottel) genannt (oder auch 'hilfswillige Idioten').


bin ich jetzt Scientologe, wenn ich das ähnlich sehe Geschockt Idee

*imho haben sowohl alle offiziellen VT's als auch die alternativen VT's jede Menge "Nütros" - ein Schelm wer jetzt vermutet, dass man sowas auch in diesem Forum beobachten können sollte... zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1981171) Verfasst am: 26.01.2015, 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
wo ist denn deiner Meinung nach die Grenze zwischen "abstrusesten Spinnern" und Zweiflern? Am Kopf kratzen

Diese Grenze wird individuell verschieden sein, je nach Informationsstand, der jeweiligen Unvoreingenommenheit gegenüber auch noch so kruder Theorien und der möglichst emotionslosen Analyse anhand der einem zur Verfügung stehenden Fakten.

In vielen Fällen können wir davon ausgehen zu wenig zu wissen, um eine "feststehende Wahrheit" zu proklamieren.

Zitat:
Und dass die NSA alles mögliche ausspioniert, ist doch wohl kaum eine VT! Mit den Augen rollen

Noch vor 15 Jahren rum, hättest Du damit zu den sog. VTlern gehört.

Im Übrigen sind Deine Verallgemeinerungen völlig indiskutabel zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10718

Beitrag(#1981176) Verfasst am: 26.01.2015, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:
Edit: P.S.: "Wir müssen von Zeit zu Zeit Terroranschläge verüben, bei denen unbeteiligte Menschen sterben. Dadurch lässt sich der gesamte Staat und die gesamte Bevölkerung lenken. Das Primäre Ziel eines solchen Anschlages sind nicht die Toten, sondern die Überlebenden, denn die gilt es zu lenken und zu beeinflussen."
angeblich von Vincenzo Vinciguerra, Mitglied der NATO-Geheimarmee “Gladio“ und Drahtzieher des Bombenattentats von Peteano im Jahre 1972, dei dem fünf Carabinieri starben.


"Terrorismus in Bayern, das bringt uns politisch um Lichtjahre nach vorn"
(aus einem deutschen Film wo auf einem bayrischen Politiker ein Attentat versucht wurde, der dieses dann sagte)

Nur ein Unterhaltungsfilm, das Prinzip aber ist selbst so einem Drehbuchschreiber geläufig.
_________________
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten." (Adorno)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#1981181) Verfasst am: 26.01.2015, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:

wo ist denn deiner Meinung nach die Grenze zwischen "abstrusesten Spinnern" und Zweiflern? Am Kopf kratzen


Zweifler stellen Fragen bzw. decken Falschaussagen, Ungereimtheiten in offiziellen Darstellungen auf - die ernst zu nehmenden fordern genauere Untersuchungen ohne eigene VT's zu verbreiten.

"Spinner" graduell je nach "Abstrusität" machen selbst - im Extremfall noch viel krasser - was sie der "offiziellen Lügenpresse" vorwerfen. Schlecht recherchierte sowie zT. plump falsche Aussagen wild spekulativ kombiniert und mit allerlei "dunklen Weltmächten" garniert...

Eine nette Demo in der Einleitung bei scobel habe ich bereits andernorts verlinkt



btw.: die Nütros beider Seiten (!) fallen (mir) durch undifferenziertes Nachplappern bzw. zT. plumpe, polarisierende Diffamierung sowie einfachste Pauschalisierungen der jeweiligen Gegenseite auf.

In diesem Sinne: hoch lebe der Kampf der "Lügenpresse" gegen die "Verschwörungstheoretiker" bzw. vice versa muede

Wahlweise stehen zur Polarisierung auch "Atheisten gegen Gläubige/Spirituelle" oder "Forenwissenschaftler gegen Esoteriker" immer gerne zur Verfügung zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21184
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1993300) Verfasst am: 31.03.2015, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

In Anbetracht der abstrusen und geschmacklosen Behauptungen beim Germanwings Absturz bin ich auf folgendes gestoßen:

http://whitetv.se/sv/mind-control-mk-ultra/1068-scalar-waves-used-in-mind-control.html

Zitat:
The secret physics are scalar waves, an unknown type of waves detected by Nikola Tesla for more than 100 years ago. Scalar waves have totally different qualities compared to electromagnetic waves. Scalar waves are kept secret because they describe how to use free energy (neutrinos) and because they are used to control humans mind, brain and body.


Argh
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21184
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1998598) Verfasst am: 28.04.2015, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

VT zum German Wings Absturz:

https://www.facebook.com/kentrails/photos/a.423954694415973.1073741826.423917567753019/619699211508186/?type=1&theater

Geschockt
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ratio
huhu



Anmeldungsdatum: 13.10.2014
Beiträge: 1327

Beitrag(#1998614) Verfasst am: 28.04.2015, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
VT zum German Wings Absturz:

https://www.facebook.com/kentrails/photos/a.423954694415973.1073741826.423917567753019/619699211508186/?type=1&theater

Geschockt


Immerhin traut er den Verschwörern einiges an Stil zu Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21184
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2016404) Verfasst am: 20.08.2015, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Bald ist wieder globaler Super-Crash und Schuld sind mal wieder "die Juden", oder so:
http://fs1.directupload.net/images/150820/bkzz372o.png

Argh

naja, danach bekommen wir dann eine "weltwährung" und jedem wird irgendein Chip eingepflanzt werden
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21184
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2017100) Verfasst am: 24.08.2015, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Flüchtlinge, Auslandseinsätze, Pharmalobby, Chemtrails, EU-Diktatur, Volkszerstörung...
Alles dabei:
http://www.huffingtonpost.de/2015/08/23/wdr-fluchtlinge-verschwoerung-facebook_n_8026870.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#2017101) Verfasst am: 24.08.2015, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Druckfrische, sgn. Verschwoerungstheorie !

http://www.mmnews.de/index.php/politik/51955-thalys-terror-posse

Zitat:

Thalys-Terror-Posse
24.08.2015
Passagiere haben einen Bewaffneten im Thalys-Schnellzug überwältigt, nun schildern sie Details des Vorfalls. Offenbar verhinderte auch Glück Schlimmeres: Die Kalaschnikow des Täters klemmte, in der Pistole fehlte das Magazin. - Der Vorfall wirft Fragen auf.


Von DER Wolfgang Eggert. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21184
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2017112) Verfasst am: 24.08.2015, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Druckfrische, sgn. Verschwoerungstheorie !

http://www.mmnews.de/index.php/politik/51955-thalys-terror-posse

Zitat:

Thalys-Terror-Posse
24.08.2015
Passagiere haben einen Bewaffneten im Thalys-Schnellzug überwältigt, nun schildern sie Details des Vorfalls. Offenbar verhinderte auch Glück Schlimmeres: Die Kalaschnikow des Täters klemmte, in der Pistole fehlte das Magazin. - Der Vorfall wirft Fragen auf.


Von DER Wolfgang Eggert. zwinkern


Manche sind sich für nichts blöd und schreiben auch noch den allerdämlichsten Scheiß im Internet und erhalten dann auch noch von anderen Blöden Zuspruch! Pillepalle

Edit:
Man kann schon beim ersten Überfliegen Lügen finden:
Zitat:
Ein Weißer, ein Schwarzer, ein Alter, allesamt hochdekorierte US-Veteranen auf Europatrip.


Der "Alte" ist Brite. Schulterzucken
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15228

Beitrag(#2017149) Verfasst am: 24.08.2015, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Von DER Wolfgang Eggert. zwinkern

Wer?
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#2017241) Verfasst am: 24.08.2015, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Na Alchi und du lesen wahrscheinlich nicht weiter, was Eggert aufgefallen ist,
denn er ist ja schon als Verschwoerungstheoretiker geframed.

http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Wolfgang_Eggert

Fragen warum das Maschinengewehr klemmte,

Warum Magazin Revolver angeblich leer war,

oder warum der verhinderter Attentaeter ausgerechnet ein Teppichmesser

dabei gehabt haben sollte.....

Warum amerikanischer ex.Soldat zufaellig an Ort und Stelle eingegriffen hat...

darueber braucht eben jetzt nicht mehr nachgedacht

zu werden.....weil es ja eh eine Verschwoerungstheorie ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9641

Beitrag(#2017243) Verfasst am: 24.08.2015, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:

http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Wolfgang_Eggert


Daraus:
Zitat:
Außerhalb der verschwörungstheoretischen und der Neonazi-Szene hat Eggers Werk bislang kaum Rezeption gefunden.


Seine Website hat sich der Typ von einem NPD-Fuzzi stylen lassen (lt. Psiram).
Guten Appetit!
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2017246) Verfasst am: 24.08.2015, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:

Fragen warum das Maschinengewehr klemmte,

https://www.youtube.com/watch?v=oVIWrXzjVI4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2017251) Verfasst am: 24.08.2015, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:

Warum amerikanischer ex.Soldat zufaellig an Ort und Stelle eingegriffen hat...

eigeninitiative ist bei amerikanern einfach viel weiter verbreitet.

(ex)US-Soldaten gibts in europa eine ganze menge.
das weltweite NATO-Hauptquartier liegt in Brüssel.
Ramstein ist immer noch die weltweit größte us-air-base außerhalb der usa.

zum rest:

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15228

Beitrag(#2017255) Verfasst am: 24.08.2015, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Fragen warum das Maschinengewehr klemmte,
Warum Magazin Revolver angeblich leer war,
oder warum der verhinderter Attentaeter ausgerechnet ein Teppichmesser
dabei gehabt haben sollte.....
Warum amerikanischer ex.Soldat zufaellig an Ort und Stelle eingegriffen hat...
darueber braucht eben jetzt nicht mehr nachgedacht
zu werden.....weil es ja eh eine Verschwoerungstheorie ist.

Warum soll mit Waffen nichts schiefgehn können?

Was ist daran so überrasschend, dass ein Soldat eingreift? Mich hätte eher überrascht, wenn's ein Kindergärtner gewesen wäre ...
Und was ist daran überraschend, dass so jemand mal in der Nähe ist? War ja oft genug nicht so.

Und ja, darüber braucht nicht nachgedacht zu werden. Weil manchmal ist es einfach so, wie es aussieht: Der Attentäter hatte Pech und es waren Leute in der Nähe, die sich zum Eingreifen befähigt fühlen.

Aber warum einfach, wenn's auch kompliziert geht ...
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9641

Beitrag(#2017256) Verfasst am: 24.08.2015, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:

Warum amerikanischer ex.Soldat zufaellig an Ort und Stelle eingegriffen hat...

eigeninitiative ist bei amerikanern einfach viel weiter verbreitet.

...als?
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#2017262) Verfasst am: 24.08.2015, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Fragen warum das Maschinengewehr klemmte,
Warum Magazin Revolver angeblich leer war,
oder warum der verhinderter Attentaeter ausgerechnet ein Teppichmesser
dabei gehabt haben sollte.....
Warum amerikanischer ex.Soldat zufaellig an Ort und Stelle eingegriffen hat...
darueber braucht eben jetzt nicht mehr nachgedacht
zu werden.....weil es ja eh eine Verschwoerungstheorie ist.

Warum soll mit Waffen nichts schiefgehn können?

Was ist daran so überrasschend, dass ein Soldat eingreift? Mich hätte eher überrascht, wenn's ein Kindergärtner gewesen wäre ...
Und was ist daran überraschend, dass so jemand mal in der Nähe ist? War ja oft genug nicht so.

Und ja, darüber braucht nicht nachgedacht zu werden. Weil manchmal ist es einfach so, wie es aussieht: Der Attentäter hatte Pech und es waren Leute in der Nähe, die sich zum Eingreifen befähigt fühlen.

Aber warum einfach, wenn's auch kompliziert geht ...


Und warum hatte er auch noch angeblich ein (9/11) Teppichmesser dabei ? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2017265) Verfasst am: 24.08.2015, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

ich frage mich, warum hatte er die AK dabei, wenn er nicht damit umgehen kann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15228

Beitrag(#2017269) Verfasst am: 25.08.2015, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Fragen warum das Maschinengewehr klemmte,
Warum Magazin Revolver angeblich leer war,
oder warum der verhinderter Attentaeter ausgerechnet ein Teppichmesser
dabei gehabt haben sollte.....
Warum amerikanischer ex.Soldat zufaellig an Ort und Stelle eingegriffen hat...
darueber braucht eben jetzt nicht mehr nachgedacht
zu werden.....weil es ja eh eine Verschwoerungstheorie ist.

Warum soll mit Waffen nichts schiefgehn können?

Was ist daran so überrasschend, dass ein Soldat eingreift? Mich hätte eher überrascht, wenn's ein Kindergärtner gewesen wäre ...
Und was ist daran überraschend, dass so jemand mal in der Nähe ist? War ja oft genug nicht so.

Und ja, darüber braucht nicht nachgedacht zu werden. Weil manchmal ist es einfach so, wie es aussieht: Der Attentäter hatte Pech und es waren Leute in der Nähe, die sich zum Eingreifen befähigt fühlen.

Aber warum einfach, wenn's auch kompliziert geht ...

Und warum hatte er auch noch angeblich ein (9/11) Teppichmesser dabei ? Am Kopf kratzen

Was weß denn ich? Weil's böse scharf ist, vielleicht? Weil ers wegen des Vorbilds unsinnigerweise für total effektiv gehalten hat? Weil er ein Trottel ist? Keine Ahnung.

Aber sag du doch mal bitte, welche andere Erklärung wahrscheinlicher sein soll als "war halt 'ne dumme Idee von ihm". Meinst du, "Teppichmesser" ist einer der verpflichtenden Hinweise im CIA-Handbuch zur Sicherstellung, dass CIA-Verschwörungen als solche erkennbar sind? Oder wie?
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2017278) Verfasst am: 25.08.2015, 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

Heike J hat folgendes geschrieben:
Ein Wahn stützt den anderen

Warum die Linke den Verschwörungstheorien zum 11. September zuerst verfällt
[...]
http://www.zeit.de/2003/38/Verschw_9arung


das ist mir ja noch gar nicht aufgefallen Cool

Einerseits ist die "scharfsinnige Analyse" zu einer Zeit als die meisten offiziellen Untersuchungen (FEMA/NIST) noch gar nicht fertig waren, dass es sich bei allem kritischen Zeugs zu 9/11 nur um paranoide Fantasie die sich wissenschaftlich inszeniert um eine Pseudo-Realität ja eine pervertierte Schwundform von Theodizee zu erschaffen (epressis verbis) handelt Geschockt

Respekt vor dieser journalistischen Meisterleistung an Differenziertheit !

Bedauerlicherweise ist in dem Artikel doch ein kleiner Irrtum enthalten:
Zitat:
Die erfolgreichsten Verschwörungstheoretiker von heute entsprechen nicht dem bekannten Typus des verklemmten, autoritätsfixierten Spinners, der sich typischerweise mit den "Protokollen der Weisen von Zion", Entführungen durch Außerirdische und der Macht der Geheimbünde beschäftigt. Es sind vielmehr gewesene Spontis und Anarchos und Randfiguren des rot-grünen Milieus, die die Szene beherrschen


Heute wissen wir es besser: es sind neurechte, braunesoterische, antisemitische Querfrontler, die eine gefährliche Gegen-Öffentlichkeit errichten freakteach

Ein Prosit auf die Leitmedien ... Saufgelage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21184
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2017320) Verfasst am: 25.08.2015, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Na Alchi und du lesen wahrscheinlich nicht weiter, was Eggert aufgefallen ist,...


Was mir eben aufgefallen, dass der Autor eben schon bei sowas Banalem wie der Statasangehörigkeit der beteiligten Personen lügt, damit es besser in sein Feindbild passt.


Dazu sagst du natürlich nichts.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21184
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2017321) Verfasst am: 25.08.2015, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Icesurfer hat folgendes geschrieben:
Fragen warum das Maschinengewehr klemmte,
Warum Magazin Revolver angeblich leer war,
oder warum der verhinderter Attentaeter ausgerechnet ein Teppichmesser
dabei gehabt haben sollte.....
Warum amerikanischer ex.Soldat zufaellig an Ort und Stelle eingegriffen hat...
darueber braucht eben jetzt nicht mehr nachgedacht
zu werden.....weil es ja eh eine Verschwoerungstheorie ist.

Warum soll mit Waffen nichts schiefgehn können?

Was ist daran so überrasschend, dass ein Soldat eingreift? Mich hätte eher überrascht, wenn's ein Kindergärtner gewesen wäre ...
Und was ist daran überraschend, dass so jemand mal in der Nähe ist? War ja oft genug nicht so.

Und ja, darüber braucht nicht nachgedacht zu werden. Weil manchmal ist es einfach so, wie es aussieht: Der Attentäter hatte Pech und es waren Leute in der Nähe, die sich zum Eingreifen befähigt fühlen.

Aber warum einfach, wenn's auch kompliziert geht ...


Willkommen in der Welt der Verschwörungstheoretiker.
Da wird einfach alles, egal was, in Frage gestellt.
Wären die beteiligten Personen aus anderen Ländern, kämen die gleichen Fragen?
Andere Waffen, anderer Ort...es wird immer Typen geben, die meinen irgendwelche absurden Zusammenhänge erkennen zu wollen.

Teppichmesser? die bei 9/11 hatten auch welche! Argh
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2017327) Verfasst am: 25.08.2015, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:

Teppichmesser? die bei 9/11 hatten auch welche! Argh


ja - entsetzlich diese Verschwörungstheoretiker, die immer abstruse Zusammenhänge konstruieren, wo gar keine sind und dann die Aufklärungsarbeit den sisyphos-artig bemühten Forenwissenschaftlern aufbürden.

Dabei ist das in diesem Fall doch ganz einfach zu erklären: der Bruder von Elsässer hat kurz nach 9/11 in seinem geheimen Leitfaden "globaler Terrorismus für Dummies" nach intensiven konspirativen Treffen, mit Jebsen, Vogt, Mährholz etc. - die übrigens immer montags stattfanden - eindeutig die Devise ausgegeben, dass insbesondere Teppichmesser sowie vergessene Reisepässe unverzichtbare Stilmittel seien. Komplett von der Rolle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21184
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2017505) Verfasst am: 26.08.2015, 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.facebook.com/Wahnwichtel2014/photos/a.689486841140624.1073741828.689469844475657/878531522236154/?type=1&theater

2. Weltkrieg und so....
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21471
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2017508) Verfasst am: 26.08.2015, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Icesurfer hat folgendes geschrieben:
....
Und warum hatte er auch noch angeblich ein (9/11) Teppichmesser dabei ? Am Kopf kratzen

Weil es in der Anwendung ein Einhandmesser mit versenkbarer Klinge ist, das überall leicht erhältlich ist, weil es auch von den besoffensten Gesetzgebern anscheinend noch nicht als das Einhandmesser klassifiziert wurde, das es in der Praxis ist.

Die Dinger sind einfach praktisch.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Icesurfer
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beiträge: 1272

Beitrag(#2017880) Verfasst am: 28.08.2015, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

"Verschwoerungstheorie" von Jürgen Todenhöfer.


http://www.pravda-tv.com/2015/08/offener-brief-an-die-praesidenten-und-regierungschefs-der-welt-ihr-seid-totale-versager/

Zitat:
Der Journalist und Autor Jürgen Todenhöfer hat sich in einem Offenen Brief an die Staats- und Regierungschefs der Welt gewendet. Todenhöfer zieht eine klare Verbindungslinie zwischen den Kriegen der letzten Jahrzehnte und den anwachsenden Flüchtlingsströmen. Auch Terrorismus habe als Folge der westlichen Kriegspolitik signifikant zugenommen. „Ihr seid totale Versager“, heißt es in dem Schreiben mit Blick auf die politisch Verantwortlichen im Westen. RT Deutsch dokumentiert den „Brief im Zorn“ im Wortlaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2017882) Verfasst am: 28.08.2015, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

egon bahr nannte die amerikanische außenpoltik 2013 in einem interview: die größten, umfangreichsten kampfhandlungen unter der schwelle eines Krieges seit dem Weltkrieg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33949
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2017883) Verfasst am: 28.08.2015, 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Übrigens habe ich mal gehört, dass die Tytanic nicht auf ein Eisberg gefahren ist, sondern von ein deutsches U-Boot versenkt wurde.

In wirklichkeit wurde das Schiff ausgewechselt gegen ein Schwesterschiff, und absichtlich versenkt, um die Versicherungssumme zu kassieren.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 3 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group