Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Super Seite, super Forum!
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patti
Geierdompteurin



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 32

Beitrag(#337501) Verfasst am: 31.08.2005, 14:44    Titel: Super Seite, super Forum! Antworten mit Zitat

Hi, ich hab mich grade registriert, weil ich heilfroh bin, dass es auch mal ein Forum für Atheisten bzw Agnostiker gibt!

Ich bins nämlich leid in einem anderen Forum (Namen sag ich lieber nicht) ständig Nachrichten von "Weihrauch-Kiffern" zu lesen, die in ihrer Verblendung meinen die ganze Menschheit müsse sich ihrer "Liebesbotschaft" anschließen.....Erinnert mich irgendwie an Sekten....

Also ein dickes Lob! Auch die Seite www.religionsfreie-zone.de fand ich spitze!

Achja für alle begeisterten Atheisten (falls noch nicht bekannt) noch eine super Atheisten-Seite:

www.kreudenstein-online.de

Gruß Patti
_________________
"Warum ich kein Christ bin" - steht in der Bibel Smilie)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#337514) Verfasst am: 31.08.2005, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
www.kreudenstein-online.de


Die Seite ist super und der dahinterstehende
Mensch sogar noch besser!! Sehr glücklich

Und er war mal Christ... (wie so viele die diesen Glauben ablehnen...)

Ansonsten:

Herzlich Willkommen!! Winken
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
göttertod
Atheist und Zweifelsäer



Anmeldungsdatum: 20.08.2004
Beiträge: 1547
Wohnort: Freiburg

Beitrag(#337516) Verfasst am: 31.08.2005, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

ich freu' mich auch immer über jeden neuen und alten Freigeist den ich in meinem Leben treffen darf.
_________________
auf dass die Bücher von "Iain Banks" Wirklichkeit werden
mmnews, DWN, The Young Turks
jede Tradition ist es wert sich an sie zu erinnern, aber nicht jede Tradition ist es wert gelebt zu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337517) Verfasst am: 31.08.2005, 15:04    Titel: „Glaubensfrage“ Antworten mit Zitat

Hallo Patti,

Schön dass das Forum dir gefällt. Smilie

Zu „Atheisten“ – ist es keine „Religion“?
Also eine „Glaubensfrage“ - so zu sagen? zwinkern
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patti
Geierdompteurin



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 32

Beitrag(#337528) Verfasst am: 31.08.2005, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

danke für die netten Antworten zwinkern

@ Lauscher

Ich würe Atheismus lieber als Lebensauffassung beschreiben zwinkern

Grüßle
Patti

PS: Wollt ihr euch nicht im Spiegel-ONline Forum an den Diskussionen "GIbt es Gott" und "Weltjugendtag" beteiligen? Das wäre höchstinteressant, zur Zeit kämpfen da die Atheisten in der Unterzahl *ggggg*

Und im ersteren Thread kann man die UNglaublichsten Sachen nachlesen! Einfach wahnsinn!

(In einem alten Beitrag wurde auch noch richtig propagiert, dass die Frau gefälligst Kinder auszutragen habe wenn der Mann das will, ist aber gelöscht worden vom Mod, juhu es gibt noch Gerechtigkeit *gggg*). Einfach fantastisch.... Lachen Lachen
_________________
"Warum ich kein Christ bin" - steht in der Bibel Smilie)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337538) Verfasst am: 31.08.2005, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Patti hat folgendes geschrieben:
Ich würe Atheismus lieber als Lebensauffassung beschreiben zwinkern:
Lebensauffassung schon, auf Glaube basierend. Sehr glücklich
Oder WEIßT du, dass es Gott nicht gibt? Mit den Augen rollen (danke shadaik, manchmal träume ich beim schreiben zwinkern )
_________________
Lieben, einfach lieben.


Zuletzt bearbeitet von Lauscher am 31.08.2005, 16:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#337541) Verfasst am: 31.08.2005, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Patti hat folgendes geschrieben:
Ich würe Atheismus lieber als Lebensauffassung beschreiben zwinkern:
Lebensauffassung schon, auf Glaube basierend. Sehr glücklich
Oder WEIST du das es Gott nicht gibt? Mit den Augen rollen

Das ist ein schönes neues Verb ("weisen, dass"), gefällt mir.

naja, ansonsten: Natürlich wissen wir das. zwinkern
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337549) Verfasst am: 31.08.2005, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:
Natürlich wissen wir das.
Na, dann kannst du mir bestimmt auch erklären woher du wissen kannst dass es Gott NICHT gibt… zwinkern
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#337561) Verfasst am: 31.08.2005, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Shadaik hat folgendes geschrieben:
Natürlich wissen wir das.
Na, dann kannst du mir bestimmt auch erklären woher du wissen kannst dass es Gott NICHT gibt… zwinkern
Durch die nicht vorhandenen Belege für die Existenz eines Gottes gilt diese als widerlegt. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337579) Verfasst am: 31.08.2005, 16:38    Titel: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Durch die nicht vorhandenen Belege für die Existenz eines Gottes gilt diese als widerlegt. zwinkern
Hmm…
Es gibt Sachen die scheinbar existieren, aber nur scheinbar.
Du zum Beispiel meinst zu existieren.
Kannst du deine Existenz beweisen? – Das glaube ich kaum…

Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar.
Wenn für einen anderen Menschen „Gott“ (was immer es sein soll) existiert – so ist es so für denjenigen. Es ist seine Meinung, seine Erfahrung, seine Interpretation.
Wieso soll deine Meinung/Erfahrung/Interpretation mehr wert sein?
Weil DU so denkst?

Wissen kannst du das nicht.

Wenn ich dir sagen werde dass ich Gott bin, so hast du keine Möglichkeit es zu widerlegen.
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patti
Geierdompteurin



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 32

Beitrag(#337583) Verfasst am: 31.08.2005, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sags mal so wies normalerweise die Christen tun: Ich WEISS dass es Gott nicht gibt. zwinkern



ne mal im Ernst: Was ist denn wahrscheinlicher?

Eine Religion die von unwissenden Fanatikern erschaffen worden ist, zum Zwecke des Machtmißbrauchs, oder ein nicht beweisbarer allmächtiger Gott, der es nicht mal nötig hat, einen einzigen Beweis für seine Existenz da zu lassen und außerdem zuläßt dass seine Schäfchen sich immer noch abschlachten. Zudem wäre er allmächtig, hätte er es so eingerichtet dass alle automatisch an ihn glauben würden, ob jetz freier Wille oder nicht.

Ich denke ersteres ist weitaus wahrscheinlicher.
_________________
"Warum ich kein Christ bin" - steht in der Bibel Smilie)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spekulatia
furchteinflößend



Anmeldungsdatum: 27.12.2004
Beiträge: 625
Wohnort: ja

Beitrag(#337584) Verfasst am: 31.08.2005, 16:45    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Komodo hat folgendes geschrieben:
Durch die nicht vorhandenen Belege für die Existenz eines Gottes gilt diese als widerlegt. zwinkern
Hmm…
Es gibt Sachen die scheinbar existieren, aber nur scheinbar.
Du zum Beispiel meinst zu existieren.
Kannst du deine Existenz beweisen? – Das glaube ich kaum…

Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar.
Wenn für einen anderen Menschen „Gott“ (was immer es sein soll) existiert – so ist es so für denjenigen. Es ist seine Meinung, seine Erfahrung, seine Interpretation.
Wieso soll deine Meinung/Erfahrung/Interpretation mehr wert sein?
Weil DU so denkst?

Wissen kannst du das nicht.

Wenn ich dir sagen werde dass ich Gott bin, so hast du keine Möglichkeit es zu widerlegen.

Oder einfacher:
Durch die nicht vorhandenen Belege gegen die Existenz eines Gottes gilt diese als bewiesen. ( Frage )
_________________
remember when life used to be simple and cool?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Patti
Geierdompteurin



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 32

Beitrag(#337587) Verfasst am: 31.08.2005, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn ich dir sagen werde dass ich Gott bin, so hast du keine Möglichkeit es zu widerlegen.


Na dann bist ja allmächtig und kannst mich reich und schön machen, oder? Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
_________________
"Warum ich kein Christ bin" - steht in der Bibel Smilie)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#337589) Verfasst am: 31.08.2005, 16:48    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Spekulatia hat folgendes geschrieben:

Oder einfacher:
Durch die nicht vorhandenen Belege gegen die Existenz eines Gottes gilt diese als bewiesen. ( Frage )
Das wäre unsinnig.
Derjenige, der eine Hypothese aufstellt, muss sie belegen, sonst wäre jede noch so offensichtlich falsche Hypothese richtig. zwinkern

Lauscher hat folgendes geschrieben:
[…]

Wissen kannst du das nicht.
Ich weiß, dass ich nichts weiß…

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Wenn ich dir sagen werde dass ich Gott bin, so hast du keine Möglichkeit es zu widerlegen.
Nö, aber das brauche ich nicht, weil du deine Aussage belegn musst, nicht ich. zwinkern

Zuletzt bearbeitet von Komodo am 31.08.2005, 16:50, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337591) Verfasst am: 31.08.2005, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Patti hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Wenn ich dir sagen werde dass ich Gott bin, so hast du keine Möglichkeit es zu widerlegen.


Na dann bist ja allmächtig und kannst mich reich und schön machen, oder? Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
Klar kann ich das.
Das ist aber nur deine naive Vorstellung von mir.
Hier eine Geschichte für dich:

Eines Tages fragt ein Mann den lieben Gott. "Gott, was ist fuer dich ein Jahrhundert?" "Nur eine Sekunde," antwortet der liebe Gott. "Und was ist fuer dich eine Million?" "Nur ein Pfennig." "Wuerdest du mir dann einen Pfennig geben?", fragt der Mann. "Natuerlich," sagt der liebe Gott, "warte bitte eine Sekunde."
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337594) Verfasst am: 31.08.2005, 16:53    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Lauscher hat folgendes geschrieben:
Wenn ich dir sagen werde dass ich Gott bin, so hast du keine Möglichkeit es zu widerlegen.
Nö, aber das brauche ich nicht, weil du deine Aussage belegn musst, nicht ich. zwinkern
Warum muss ich was belegen?
Habe nicht das Bedürfnis was zu beweisen. zwinkern
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#337600) Verfasst am: 31.08.2005, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Shadaik hat folgendes geschrieben:
Natürlich wissen wir das.
Na, dann kannst du mir bestimmt auch erklären woher du wissen kannst dass es Gott NICHT gibt… zwinkern

Wieso nicht?

Nicht alles, was man weiß, entspricht der wahrheit. zwinkern
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337601) Verfasst am: 31.08.2005, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:
Nicht alles, was man weiß, entspricht der wahrheit. zwinkern
Natürlich wissen wir das. zwinkern
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#337614) Verfasst am: 31.08.2005, 17:40    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Komodo hat folgendes geschrieben:
Lauscher hat folgendes geschrieben:
Wenn ich dir sagen werde dass ich Gott bin, so hast du keine Möglichkeit es zu widerlegen.
Nö, aber das brauche ich nicht, weil du deine Aussage belegn musst, nicht ich. zwinkern
Warum muss ich was belegen?
Damit nicht jeder Depp, der sagt, der Mond wäre aus Käse, recht hat, ohen was dafür zu tun. Mit den Augen rollen
Lauscher hat folgendes geschrieben:
Habe nicht das Bedürfnis was zu beweisen. zwinkern
Dann solltest du nur Dinge widerlegen, dafür muss man manchmal garnichts tun. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337677) Verfasst am: 31.08.2005, 20:06    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Dann solltest du nur Dinge widerlegen, dafür muss man manchmal garnichts tun. zwinkern
Okay, du willst den Beweis dass ich Gott bin.
Bitte:
Der Körper kann ich nicht sein.
Die Gedanken auch nicht.
Die Emotionen auch nicht.

Was bleibt übrig? Nichts was man anfassen oder definieren kann.
So kann ich behaupten dass es ein „Ich“ gar nicht gibt.
Wenn es ein „Ich“ gar nicht gibt, so kann man so definieren wie man will, es ist so wie so falsch.
Da „Gott“ auch ziemlich undefinierbar ist, kann ich sagen dass ich Gott bin. Warum denn nicht?

„Gott“, „Ich“ – alles nur Konzepte.

Schaue ich mir „meine“ „Wurzeln“ an, so führen sie weit weit weg in der Ewigkeit, genau dorthin woher Gott kommt.

Grüße aus der Ewigkeit zwinkern
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#337714) Verfasst am: 31.08.2005, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

göttertod hat folgendes geschrieben:
ich freu' mich auch immer über jeden neuen und alten Freigeist den ich in meinem Leben treffen darf.


Ich auch und deshalb herzlich willkommen, patti! Sehr glücklich
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#337763) Verfasst am: 31.08.2005, 23:39    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Komodo hat folgendes geschrieben:
Dann solltest du nur Dinge widerlegen, dafür muss man manchmal garnichts tun. zwinkern
Okay, du willst den Beweis dass ich Gott bin.
Bitte:
Der Körper kann ich nicht sein.
Die Gedanken auch nicht.
Die Emotionen auch nicht.

Was bleibt übrig? Nichts was man anfassen oder definieren kann.
Mit der Aufzählung der Dinge, die du angeblich nicht bist, hast du dich schon definiert… skeptisch
Lauscher hat folgendes geschrieben:
So kann ich behaupten dass es ein „Ich“ gar nicht gibt.
Wenn es ein „Ich“ gar nicht gibt, so kann man so definieren wie man will, es ist so wie so falsch.
Da „Gott“ auch ziemlich undefinierbar ist, kann ich sagen dass ich Gott bin. Warum denn nicht?
Vom sagen können war nicht die rede.
Außerdem, ist ein undefinierbarerer Gott ist unmöglich. Gott und undefiniert sind ja schon Definitionen, ebenso wie sein. Mit den Augen rollen

Lauscher hat folgendes geschrieben:
„Gott“, „Ich“ – alles nur Konzepte.

Schaue ich mir „meine“ „Wurzeln“ an, so führen sie weit weit weg in der Ewigkeit, genau dorthin woher Gott kommt.

Grüße aus der Ewigkeit zwinkern
Damit hast du in einer schönen Weise nichts bewiesen. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337823) Verfasst am: 01.09.2005, 05:57    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Mit der Aufzählung der Dinge, die du angeblich nicht bist, hast du dich schon definiert…
Ist das so? Was ist denn dann die „richtige Definition“ von „mir“?
Behauptung: Es gibt kein „Ich“, und somit nichts was man definieren könnte.

Komodo hat folgendes geschrieben:
Außerdem, ist ein undefinierbarerer Gott ist unmöglich. Gott und undefiniert sind ja schon Definitionen, ebenso wie sein.
Hier sagst du wieder das selber. Es kann nicht stimmen, denn das bedeutet dass all das was undefinierbar ist, definierbar ist. => Sinnlose Aussage.
Komodo hat folgendes geschrieben:
Damit hast du in einer schönen Weise nichts bewiesen. zwinkern
Verwechsele nicht die Finger die auf dem Mond zeigt mit dem Mond selber. zwinkern
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patti
Geierdompteurin



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 32

Beitrag(#337826) Verfasst am: 01.09.2005, 06:54    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch ist das kompliziert!

Ich glaub dafür bin ich nich schlau genuch *gg*

Ich beschränk mich dann lieber darauf dass ich Gott weder sehen kann noch er einen Beweis für seine Existenzt schickt.

Hab ja oben schon gefragt: Was ist wahrscheinlicher? (aber ich glaub das hat niemand gelesen oder?)



Grüßle
Patti
_________________
"Warum ich kein Christ bin" - steht in der Bibel Smilie)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337838) Verfasst am: 01.09.2005, 08:07    Titel: Antworten mit Zitat

Patti hat folgendes geschrieben:
Was ist wahrscheinlicher?
Gut dass man Leute nicht für „schuldig“ für erklärt, weil es „wahrscheinlich“ ist dass sie eine Tat begangen haben… Mit den Augen rollen
Für dich ist es nicht nur „wahrscheinlich“, sondern bestimmt „absolut sicher“ ist dass es dich gibt, oder? zwinkern
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#337890) Verfasst am: 01.09.2005, 13:24    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Komodo hat folgendes geschrieben:
Mit der Aufzählung der Dinge, die du angeblich nicht bist, hast du dich schon definiert…
Ist das so? Was ist denn dann die „richtige Definition“ von „mir“?
Behauptung: Es gibt kein „Ich“, und somit nichts was man definieren könnte.
Nichtexistenz ist eine Definition. Wenn du also deine Existenz widerlegen kannst, ist deine Behabtung richtig. Dann fang mal an… zwinkern
Lauscher hat folgendes geschrieben:
Komodo hat folgendes geschrieben:
Außerdem, ist ein undefinierbarerer Gott ist unmöglich. Gott und undefiniert sind ja schon Definitionen, ebenso wie sein.
Hier sagst du wieder das selber. Es kann nicht stimmen, denn das bedeutet dass all das was undefinierbar ist, definierbar ist. => Sinnlose Aussage.
Es ist zwar nicht praktisch, stimmt aber dennoch.
Das Wort ist einfach ein Widerspruch, genauso wie Nichtexistenz.
Lauscher hat folgendes geschrieben:
Komodo hat folgendes geschrieben:
Damit hast du in einer schönen Weise nichts bewiesen. zwinkern
Verwechsele nicht die Finger die auf dem Mond zeigt mit dem Mond selber. zwinkern
Tue ich das wirklich, oder meinst du das nur? zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ford Prefect
Schwätzer



Anmeldungsdatum: 15.10.2003
Beiträge: 114

Beitrag(#337895) Verfasst am: 01.09.2005, 13:36    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Du zum Beispiel meinst zu existieren.
Kannst du deine Existenz beweisen?

Brauche ich nicht! Wer's mir nicht glaubt ist selber schuld. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337896) Verfasst am: 01.09.2005, 13:36    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Nichtexistenz ist eine Definition. Wenn du also deine Existenz widerlegen kannst, ist deine Behabtung richtig. Dann fang mal an… zwinkern
Bleiben wir beim „Nichtexistenz“ zunächst:
Ja, du hast Recht. „Nichtexistenz“ ist nicht ausreichend. Wenn man genauer sich die Sache anschaut, so kann man kein „Ich“ finden was existiert. Wenn du meinst einer zu erkennen, so darfst du ihm gerne darlegen. zwinkern
Hier eine kurze Geschichte die das darlegt, und den Begriff „Gott“ dabei auch zu veranschaulichen versucht:

Ein Narr begegnet einem Weisen und fragt ihn: "Wer bist du?"
Weiser: "Ich weiß es nicht".

Narr: "Sieh mal an! Was weißt du denn?"
Weiser: "Ich weiß nur, daß ich bin".

Narr: "Und wie heißt du?"
Weiser: "Ich - wenn es dir gefällt".

Narr: "Ich meine, wie man dich heißt?"
Weiser: "Auf keinen Fall richtig. Denn Name ist Maske. Das Wirkliche ist namenlos".

Narr: "Aber du sagtest doch Ich".
Weiser: "Verzeihung! Auch das ist noch Täuschung".

Narr: "Wer ist es denn, mit dem ich spreche?"
Weiser: "Das wissen auch die Weisesten nicht. Nenne ihn Gott, wenn du einen Namen
brauchst".

Narr: "Dann wäre ich auch Gott".
Weiser (einen Kieselstein aufhebend und anblickend): "Wenn du es einsiehst - ja".

Narr (jäh zur Erkenntnis erwachend): "Du - in mir - Gott!"
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#337897) Verfasst am: 01.09.2005, 13:39    Titel: Re: Es gibt Sachen die scheinbar NICHT existieren, aber nur scheinbar. Antworten mit Zitat

Ford Prefect hat folgendes geschrieben:
Lauscher hat folgendes geschrieben:
Du zum Beispiel meinst zu existieren.
Kannst du deine Existenz beweisen?

Brauche ich nicht! Wer's mir nicht glaubt ist selber schuld. Cool
Es gibt niemand der dir glauben könnte, aber auch das merkst du nicht...
Schulterzucken
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patti
Geierdompteurin



Anmeldungsdatum: 31.08.2005
Beiträge: 32

Beitrag(#337925) Verfasst am: 01.09.2005, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gut dass man Leute nicht für „schuldig“ für erklärt, weil es „wahrscheinlich“ ist dass sie eine Tat begangen haben… Mit den Augen rollen
Für dich ist es nicht nur „wahrscheinlich“, sondern bestimmt „absolut sicher“ ist dass es dich gibt, oder? zwinkern


Du hast meine Fragestellung total verfehlt. Es ging nicht um mich oder jemand anderen.

Es ging um die Wahrscheinlichkeit dass Religion erfunden wurde oder es Gott wirklich gibt.

Wenn man die Wahl hat: Religion erfunden zum Zwecke des Machtmißbrauchs <=> Es gibt einen Gott,

was wäre DANN wahrscheinlicher?
_________________
"Warum ich kein Christ bin" - steht in der Bibel Smilie)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group