Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tatort
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 30, 31, 32  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Raphael
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.02.2004
Beiträge: 8362

Beitrag(#951281) Verfasst am: 09.03.2008, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.


Ja, die waren nicht überl, wenn auch sehr hektisch, wenn man Bienzles schwäbische Gemütlichkeit gewohnt ist... und Bootz ist ein ganz Lieber... zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#951284) Verfasst am: 09.03.2008, 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.

Jo, fand ich auch ganz gut. Smilie

Fand ich mies.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#951285) Verfasst am: 09.03.2008, 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.

jepp, war nicht schlecht. wobei mir ritchie müller als tatort-kommissar-besetzung erstmal komisch vorkam. mag sein, dass es funktioniert, auch der wird älter zwinkern
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I.R
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 9142

Beitrag(#951289) Verfasst am: 09.03.2008, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.

Jo, fand ich auch ganz gut. Smilie

Fand ich mies.


Hast den Dialekt nicht verstanden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#951293) Verfasst am: 09.03.2008, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

I.R hat folgendes geschrieben:
Wolf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.

Jo, fand ich auch ganz gut. Smilie

Fand ich mies.


Hast den Dialekt nicht verstanden?

Gabs da Dialekt?
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I.R
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 9142

Beitrag(#951311) Verfasst am: 09.03.2008, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Wolf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.

Jo, fand ich auch ganz gut. Smilie

Fand ich mies.


Hast den Dialekt nicht verstanden?

Gabs da Dialekt?


Es klang jedenfalls deutlich anders als die Tatorte aus Wien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#951313) Verfasst am: 09.03.2008, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

I.R hat folgendes geschrieben:

Es klang jedenfalls deutlich anders als die Tatorte aus Wien.

Die sind leider auch mies.
Zudem reden die dort nicht besonders wienerisch und ich bin sicher kein Wiener.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I.R
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 9142

Beitrag(#951315) Verfasst am: 09.03.2008, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:

Es klang jedenfalls deutlich anders als die Tatorte aus Wien.

Die sind leider auch mies.

Kann ich nicht beurteilen, verstehe nicht, was die sagen.


edit: Zitat verhauen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#951425) Verfasst am: 10.03.2008, 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab den TV nebenher laufen lassen und eigentlich überhaupt nichts mitbekommen.
So doll kann's also nicht gewesen sein. Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#951896) Verfasst am: 10.03.2008, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.

Jo, fand ich auch ganz gut. Smilie

Fand ich mies.

Fand ich auch.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fattaru
Nonteapotist



Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 42
Wohnort: Köln

Beitrag(#951913) Verfasst am: 10.03.2008, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
jepp, war nicht schlecht. wobei mir ritchie müller als tatort-kommissar-besetzung erstmal komisch vorkam. mag sein, dass es funktioniert, auch der wird älter zwinkern


Komisch kam mir vor allem vor, dass sie ihn anscheinend absichtlich diverse male im Profil gezeigt haben. Für den Zinken braucht der echt bald nen Waffenschein. Geschockt Das Kommissarenduo fand ich ausbaufähig, die Story war eher lahm. Aber das kann ja noch werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntagonisT
Master of Disaster



Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 5587
Wohnort: 2 Meter über dem Boden

Beitrag(#951920) Verfasst am: 10.03.2008, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Besser als dieser Bienzle allemal.
_________________
“Primates often have trouble imagining an universe not run by an angry alpha male.”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#951926) Verfasst am: 10.03.2008, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

AntagonisT hat folgendes geschrieben:
Besser als dieser Bienzle allemal.
Peitsche
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntagonisT
Master of Disaster



Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 5587
Wohnort: 2 Meter über dem Boden

Beitrag(#951930) Verfasst am: 10.03.2008, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Heul doch!

Was is´n an dem so toll gewesen? Der kam mir irgendwie so auf das Musikantenstadlpublikum zugeschnitten vor..
_________________
“Primates often have trouble imagining an universe not run by an angry alpha male.”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#951969) Verfasst am: 10.03.2008, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

AntagonisT hat folgendes geschrieben:
Heul doch!

Was is´n an dem so toll gewesen?

Es war immerhin ein unverwechselbarer Charakter, was man von diesen beiden neuen Flitzpiepen bislang nicht behaupten kann.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I.R
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 9142

Beitrag(#952024) Verfasst am: 10.03.2008, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

AntagonisT hat folgendes geschrieben:
Heul doch!

Was is´n an dem so toll gewesen? Der kam mir irgendwie so auf das Musikantenstadlpublikum zugeschnitten vor..


Yepp!

Deshalb auch die Beschwerden aus genau dieser Ecke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#952033) Verfasst am: 10.03.2008, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
AntagonisT hat folgendes geschrieben:
Heul doch!

Was is´n an dem so toll gewesen?

Es war immerhin ein unverwechselbarer Charakter, was man von diesen beiden neuen Flitzpiepen bislang nicht behaupten kann.

Zudem hat Bienzle meines Wissens nie die körperliche Unversehrtheit eines Häftlings bedroht.
Toll war vorallem, seine sonderbare Beziehung zu Hannelore, seine ruhige sachliche Art und seine Spießigkeit die so ganz anders war als die Spießigkeit seines Vermieters.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#952056) Verfasst am: 10.03.2008, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
AntagonisT hat folgendes geschrieben:
Heul doch!

Was is´n an dem so toll gewesen?

Es war immerhin ein unverwechselbarer Charakter, was man von diesen beiden neuen Flitzpiepen bislang nicht behaupten kann.

Zudem hat Bienzle meines Wissens nie die körperliche Unversehrtheit eines Häftlings bedroht.
Toll war vorallem, seine sonderbare Beziehung zu Hannelore, seine ruhige sachliche Art und seine Spießigkeit die so ganz anders war als die Spießigkeit seines Vermieters.

Eben. Es war einfach eine vielschichtige Persönlichkeit. Ein Bienzle-Krimi konnte auf Knalleffekte und Verfolgungsjadgen verzichten. Das hab ich sehr daran geschätzt.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konrad
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 1528

Beitrag(#952082) Verfasst am: 10.03.2008, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Bienzle und den eher ruhigeren Tatort- Folgen (jetzt mal das Savatsky-Schüttauf Katastrophengespann ausgenommen) war und ist das Lokalkolorit ein fester Bestandteil der Dramaturgie.
Da kann man als Ausländer noch viel über Deutschland lernen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#952084) Verfasst am: 10.03.2008, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Konrad hat folgendes geschrieben:
Bei Bienzle und den eher ruhigeren Tatort- Folgen (jetzt mal das Savatsky-Schüttauf Katastrophengespann ausgenommen) war und ist das Lokalkolorit ein fester Bestandteil der Dramaturgie.
Da kann man als Ausländer noch viel über Deutschland lernen.

Ja, und da stört mich bei den neuen Stuttgart-Kommissaren, daß das gänzlich rausgefiltert ist.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#952096) Verfasst am: 10.03.2008, 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wie oft sind es alte Schinken, die bereits vor einigen Jahren gezeigt wurden. Und was die Qualität anbelangt, nun da gibt`s weitaus bessere Krimis, so z.B. solche von Robert Bloch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pewe
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 20.01.2008
Beiträge: 3377

Beitrag(#952102) Verfasst am: 10.03.2008, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Wolf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.

Jo, fand ich auch ganz gut. Smilie

Fand ich mies.

Fand ich auch.

die Staatsanwältin?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#952233) Verfasst am: 11.03.2008, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

pewe hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Wolf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Neues Duo beim Tatort, Bootz und Lannert haben heute Spass gemacht.

Jo, fand ich auch ganz gut. Smilie

Fand ich mies.

Fand ich auch.

die Staatsanwältin?

War ja ganz ansehnlich. Aber handlungsmäßig ziemlich beknackt. Wo gibts denn sowas, daß eine Staatsanwältin dem neuen Kommissar ihren Mercedes überläßt, weil der Dienstwagen noch nicht da ist? Was hat eine Staatsanwältin überhaupt mit der Zuteilung der Dienstwagen zu schaffen? Das ist doch völlig konstruiert.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#973648) Verfasst am: 06.04.2008, 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

*seufz*
der tatort heute:
da wird ein thema angeschnitten, was wirklich extrem ist und was kommt? eine abgemilderte version. meines erachtens hätte der bruder am schluss seine schwester töten müssen, geschwisterliebe hin oder her.
und dann wurde noch per laufschrift angekündigt, dass man im forum (des swr) darüber diskutieren sollte, aber beim aufruf der links kommen nur error-meldungen.

edit, zusatz: ich lese gerade, dass dieser tatort terminlich verschoben wurden. warum eigentlich? watt hat ein stinknormaler brand mit familienehre zu tun? müssen wir mittlerweile auf alles mögliche rücksicht nehmen? wie kann man dann überhaupt noch krimis zeigen, wird nicht dauernd irgendwo irgend jemand umgebracht aus was weiss ich für gründen?
http://www.swr.de/forum/read.php?10,28276,page=1
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C00KIE
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 2160

Beitrag(#973858) Verfasst am: 07.04.2008, 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

ach, diese blöde Geschichte war das? Wie blöde öde, aber die Hauptdarstellerin war wirklich sehr hübsch.
( übrigens, er hätte sie wenn dann sofort erschießen müssen, wortlos
aber es war ja ein deutscher Krimi )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#973866) Verfasst am: 07.04.2008, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

C00KIE hat folgendes geschrieben:
ach, diese blöde Geschichte war das? Wie blöde öde, aber die Hauptdarstellerin war wirklich sehr hübsch.
( übrigens, er hätte sie wenn dann sofort erschießen müssen, wortlos
aber es war ja ein deutscher Krimi )

Worin sich mal wieder der Vorzug deutscher Krimis zeigt.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Botschafter Kosh
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 3972

Beitrag(#973911) Verfasst am: 07.04.2008, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Inhalte waren merkwürdig .

Der Begriff "Ehre" wird unlogisch als Mordmotiv eingesetzt.
Ein Türke beseitigt seinen (vom Vater bestimmten) Schwager (Familienehre?) und will anschließend seine Schwester töten (Familienehre?).
Den deutschen "Lover" seiner Schwester lässt er lediglich von seiner Gang vermöbeln. (Familienehre?)

Logisch wäre doch: 1. Schwester töten (Familienehre),2. deutschen Lover töten (Familienehre),
3. beim Schwager entschuldigen (Familienehre)


mfg Kosh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22891

Beitrag(#973924) Verfasst am: 07.04.2008, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Botschafter Kosh hat folgendes geschrieben:
Einige Inhalte waren merkwürdig .

Der Begriff "Ehre" wird unlogisch als Mordmotiv eingesetzt.


Das ist nicht richtig. Im Gegenteil wurde die Logik des Ehrbegriffs subtil dargestellt.
Der Sohn hatte vom Vater den Auftrag, die Familienehre zu schützen. Dies zu tun, hat sich der Sohn verpflichtet. Jedoch hat sich selbiger Sohn gegenüber seiner Schwester wegen seiner brüderlichen Liebe zu ihr verpflichtet, sie zu schützen, was immer da kommen mag. In der Schlussszene gipfelten diese beiden Verpflichtungen in einen inneren Konflikt, der den Sohn (glücklichrweise) handlungsunfähig machte.
Er war nach der Festnahme erleichtert, daß er nun an der Ausführung der Verpflichtung seinem Vaters gegenüber physisch gehindert war. Und er hat dies zum Ausdruck gebracht.
Bei aller Kritik am Tatort, gerade die Darstellung dieses Konfliktes und die Art, wie er in die Dramaturgie eingebaut wurde, fand ich gut gelungen.

Ebenso gelungen war der Verzicht auf den Schluss-Schocker, der in der Tötung der Tochter bestanden hätte [alleine schon wg der wirklich schönen Frau ; )].
Daß dies vom Publikum als Schwäche empfunden wird, kann man auf verschiedene Weise interpretieren. Mir jedenfalls hat es gefallen.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#973944) Verfasst am: 07.04.2008, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Botschafter Kosh hat folgendes geschrieben:
Einige Inhalte waren merkwürdig .

Der Begriff "Ehre" wird unlogisch als Mordmotiv eingesetzt.


Das ist nicht richtig. Im Gegenteil wurde die Logik des Ehrbegriffs subtil dargestellt.
Der Sohn hatte vom Vater den Auftrag, die Familienehre zu schützen. Dies zu tun, hat sich der Sohn verpflichtet. Jedoch hat sich selbiger Sohn gegenüber seiner Schwester wegen seiner brüderlichen Liebe zu ihr verpflichtet, sie zu schützen, was immer da kommen mag. In der Schlussszene gipfelten diese beiden Verpflichtungen in einen inneren Konflikt, der den Sohn (glücklichrweise) handlungsunfähig machte.
Er war nach der Festnahme erleichtert, daß er nun an der Ausführung der Verpflichtung seinem Vaters gegenüber physisch gehindert war. Und er hat dies zum Ausdruck gebracht.
Bei aller Kritik am Tatort, gerade die Darstellung dieses Konfliktes und die Art, wie er in die Dramaturgie eingebaut wurde, fand ich gut gelungen.

Ebenso gelungen war der Verzicht auf den Schluss-Schocker, der in der Tötung der Tochter bestanden hätte [alleine schon wg der wirklich schönen Frau ; )].
Daß dies vom Publikum als Schwäche empfunden wird, kann man auf verschiedene Weise interpretieren. Mir jedenfalls hat es gefallen.

Ganz meine Meinung.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satsche
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2091
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#974021) Verfasst am: 07.04.2008, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
*seufz*
der tatort heute:
da wird ein thema angeschnitten, was wirklich extrem ist und was kommt? eine abgemilderte version. meines erachtens hätte der bruder am schluss seine schwester töten müssen, geschwisterliebe hin oder her.
und dann wurde noch per laufschrift angekündigt, dass man im forum (des swr) darüber diskutieren sollte, aber beim aufruf der links kommen nur error-meldungen.

edit, zusatz: ich lese gerade, dass dieser tatort terminlich verschoben wurden. warum eigentlich? watt hat ein stinknormaler brand mit familienehre zu tun? müssen wir mittlerweile auf alles mögliche rücksicht nehmen? wie kann man dann überhaupt noch krimis zeigen, wird nicht dauernd irgendwo irgend jemand umgebracht aus was weiss ich für gründen?
http://www.swr.de/forum/read.php?10,28276,page=1


Aus einem Leserbrief:

„Wie um Himmels willen können Sie es wagen, unsere muslimischen Mitbürger mit einer solch verhöhnenden Karikatur zu reizen? Ist denn nicht die unverhohlene Feier des Osterfestes durch die Christen in unserem Lande an sich schon Provokation genug?“
Mit den Augen rollen
_________________
Keiner hat das Recht zu gehorchen. Hannah A.
Das, was lebt, ist etwas anderes als das, was denkt. G. Benn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 30, 31, 32  Weiter
Seite 3 von 32

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group