Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

So viele Fragen ...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2049382) Verfasst am: 20.03.2016, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Die bandenwerbung im fernsehen wird vom Sender digital eingefügt und der Sender kassiert dafür nicht der verein.

Das lese ich jetzt zum ersten mal und kann's auch nicht glauben. Bei der Biathlon-WM z. B. standen auch einige BMW's herum, nicht bloß auf den Bannern. Waren die Autos auch in die Landschaft projeziert?
technisch möglich wärs, ist aber bei uns nicht erlaubt.

es darf bei uns nur bereits im bild vorhandene werbung ersetzt werden. eine spezielle folie machts möglich.

von 2012:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fussball-bundesliga-neue-entwicklungen-in-der-bandenwerbung-a-859342.html

deswegen sehen wir bei internationalen spielen deutsche Werbung.

ich finde auch das CGI recht auffällig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5215

Beitrag(#2049385) Verfasst am: 20.03.2016, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

So lernt man immer noch was dazu! Smilie
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2049386) Verfasst am: 20.03.2016, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

ich auch hier. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2256
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2049387) Verfasst am: 20.03.2016, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Das digitale Überblenden vorhandener Werbung erscheint mir schon logisch. Denn warum sollte in aller Welt nur deutsche Werbung an den Rennstrecken stehen?

Bei der Biathlon-WM hatte ich schon den Eindruck, dass da mindestens ein BMW in der Landschaft stand. Der stand also vermutlich wirklich dort.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14636
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2049394) Verfasst am: 20.03.2016, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Die bandenwerbung im fernsehen wird vom Sender digital eingefügt und der Sender kassiert dafür nicht der verein.

Das wird den Leuten, die die Werbung im Stadion bezahlen, aber gar nicht gefallen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24287
Wohnort: Edo

Beitrag(#2049910) Verfasst am: 24.03.2016, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

"Multikulti ist gescheitert."

Immer, wenn ich über diesen Satz nachdenke, frage ich mich, ob wir nicht eigentlich schon seit Jahrhunderten bereits in Multikulturalismus leben. Das letzte Mal, dass jemand in einem Umfeld lebte, dass kulturell 100 % homogen war, sein ganzes Leben lang, und auch niemand aus diesem Umfeld je daraus heraus kam, um von anderswo kulturelle Einflüsse wieder zurück mitzubringen, dürfte doch irgendwann im Mittelalter der Fall gewesen sein. Kultur schwappt doch ständig über den Tellerrand und wird dann wieder mit frischem Gedankengut aufgefüllt, angereichert und verdünnt (wenn man das denn unbedingt so sehen will; ich persönlich denke, dass Kultur, wie das Schwert von Gryffindor, nur aufnimmt, was sie stärkt Smilie ).

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass wir arabische Zahlen und lateinische Buchstaben haben. Also nicht die Runen, die die Germanen einst hier so vor sich hinkritzelten.

Was hingegen gescheitert ist, ist der Versuch, andere Kulturen zwangseinzugliedern. Das ist aber auch nur logisch. Denn gewisse kulturelle Gewohnheiten widersprechen schlicht denen von anderen Kulturen. Kultur muss sich von selber einpflanzen. Sonst kann sie keine Wurzeln schlagen.

Jetzt ist meine Frage aber auch schon wieder keine richtige Frage mehr, oder? skeptisch
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30488
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2058804) Verfasst am: 11.06.2016, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Gibts noch jemand der kein Fußball schaut?... Wollt ich fragen. Nun hat meine Frau tatsächlich auf Fußball gestellt. skeptisch
Auf alle andere Sender kommen uralt Wiederholungen.

Was mir bei der Gelegenheit einfällt.
Haben die Waliser einen eigenen Pass, oder wer darf in dieser Mannschaft mitspielen?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24287
Wohnort: Edo

Beitrag(#2058835) Verfasst am: 12.06.2016, 04:27    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gibts noch jemand der kein Fußball schaut?... Wollt ich fragen. Nun hat meine Frau tatsächlich auf Fußball gestellt. skeptisch
Auf alle andere Sender kommen uralt Wiederholungen.

Was mir bei der Gelegenheit einfällt.
Haben die Waliser einen eigenen Pass, oder wer darf in dieser Mannschaft mitspielen?


Ich gucks auch nicht. Smilie

Und: Vermutlich müssen die alle walisisch können. Am Kopf kratzen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14636
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2058851) Verfasst am: 12.06.2016, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gibts noch jemand der kein Fußball schaut?...

Ich.
Meine Kindheit verlief ballspielfrei - weil niemand einen Ball besaß. Vermutlich haben die Fußballfabriken Soldatenstiefel ( sog. Knobelbecher) gemacht. Ich selbst besaß einen Tennisball - viel zu kostbar, um damit draußen zu spielen.
Als Vierzehnjährigen hat man mich mal mitgenommen zu einem örtlichen Fußballspiel. Ich fand es äußerst langweilig, zwanzig Männern zuzuschauen, wie sie hinter einem Ball her rennen. Als ich hinterher fragte, wer denn nun gewonnen hätte, hat man mich ausgelacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9713

Beitrag(#2058853) Verfasst am: 12.06.2016, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was mir bei der Gelegenheit einfällt.
Haben die Waliser einen eigenen Pass, oder wer darf in dieser Mannschaft mitspielen?

Gute Frage. Wales und (England, Schottland, Nordirland) sind Teil der UK, treten aber bei Fussballländerspielen mit eigener Mannschaft an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mobienne
Auf dem Weg



Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 1751
Wohnort: Allgäu

Beitrag(#2058866) Verfasst am: 12.06.2016, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was mir bei der Gelegenheit einfällt.
Haben die Waliser einen eigenen Pass, oder wer darf in dieser Mannschaft mitspielen?

Gute Frage. Wales und (England, Schottland, Nordirland) sind Teil der UK, treten aber bei Fussballländerspielen mit eigener Mannschaft an.


Laut Wiki ist es so:

Zitat:
Da es nur eine britische Staatsbürgerschaft gibt, besteht keine staatliche Definition, wer Bürger eines Landesteils ist. Für die vier Fußballverbände gilt, dass ein Brite nur in einer der vier Nationalmannschaften spielen kann, und zwar für den Verband seines Heimatlandes. Als Heimatland gilt der Teil des Vereinigten Königreichs, in dem er, seine Eltern oder seine Großeltern geboren sind. Sollten hierfür mehrere Heimatländer in Frage kommen, oder ist der Spieler und beide Generationen vor ihm außerhalb des Vereinigten Königreichs geboren, kann er sich für einen der vier Verbände entscheiden. Seit 2009 sorgt zudem der mindestens fünfjährige Schulbesuch im entsprechenden Landesteil für die Spielberechtigung.[4] Sobald ein Spieler ein Länderspiel bestritten hat, ist ein Wechsel nicht mehr möglich, wobei Berufungen zu Nationalmannschaften für Schüler eine Ausnahme darstellen.


https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball_im_Vereinigten_K%C3%B6nigreich
_________________
Zu wahr, um schön zu sein.
Das Leben ist wie Tetris. Die guten Sachen verschwinden, die schlechten türmen sich auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30488
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2058867) Verfasst am: 12.06.2016, 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

Mobienne hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was mir bei der Gelegenheit einfällt.
Haben die Waliser einen eigenen Pass, oder wer darf in dieser Mannschaft mitspielen?

Gute Frage. Wales und (England, Schottland, Nordirland) sind Teil der UK, treten aber bei Fussballländerspielen mit eigener Mannschaft an.


Laut Wiki ist es so:

Zitat:
Da es nur eine britische Staatsbürgerschaft gibt, besteht keine staatliche Definition, wer Bürger eines Landesteils ist. Für die vier Fußballverbände gilt, dass ein Brite nur in einer der vier Nationalmannschaften spielen kann, und zwar für den Verband seines Heimatlandes. Als Heimatland gilt der Teil des Vereinigten Königreichs, in dem er, seine Eltern oder seine Großeltern geboren sind. Sollten hierfür mehrere Heimatländer in Frage kommen, oder ist der Spieler und beide Generationen vor ihm außerhalb des Vereinigten Königreichs geboren, kann er sich für einen der vier Verbände entscheiden. Seit 2009 sorgt zudem der mindestens fünfjährige Schulbesuch im entsprechenden Landesteil für die Spielberechtigung.[4] Sobald ein Spieler ein Länderspiel bestritten hat, ist ein Wechsel nicht mehr möglich, wobei Berufungen zu Nationalmannschaften für Schüler eine Ausnahme darstellen.


https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball_im_Vereinigten_K%C3%B6nigreich

Vielen Dank.

Anbeten
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9713

Beitrag(#2058877) Verfasst am: 12.06.2016, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Mobienne hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was mir bei der Gelegenheit einfällt.
Haben die Waliser einen eigenen Pass, oder wer darf in dieser Mannschaft mitspielen?

Gute Frage. Wales und (England, Schottland, Nordirland) sind Teil der UK, treten aber bei Fussballländerspielen mit eigener Mannschaft an.


Laut Wiki ist es so:

Zitat:
Da es nur eine britische Staatsbürgerschaft gibt, besteht keine staatliche Definition, wer Bürger eines Landesteils ist. Für die vier Fußballverbände gilt, dass ein Brite nur in einer der vier Nationalmannschaften spielen kann, und zwar für den Verband seines Heimatlandes. Als Heimatland gilt der Teil des Vereinigten Königreichs, in dem er, seine Eltern oder seine Großeltern geboren sind. Sollten hierfür mehrere Heimatländer in Frage kommen, oder ist der Spieler und beide Generationen vor ihm außerhalb des Vereinigten Königreichs geboren, kann er sich für einen der vier Verbände entscheiden. Seit 2009 sorgt zudem der mindestens fünfjährige Schulbesuch im entsprechenden Landesteil für die Spielberechtigung.[4] Sobald ein Spieler ein Länderspiel bestritten hat, ist ein Wechsel nicht mehr möglich, wobei Berufungen zu Nationalmannschaften für Schüler eine Ausnahme darstellen.


https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball_im_Vereinigten_K%C3%B6nigreich

Danke. Allerdings leuchtet mir immer noch nicht ein wie ein Teil eines Landes(UK) im Fussball als separates Land spielen kann.
Und wenn man statt mit 1 Mannschaft mit 4en für ein Land (bzw einem Teil davon) aufläuft ist die Wahrscheinlichkeit grösser das ein Titel im eigenen Land landen könnte - wie ist das geregelt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30488
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2058878) Verfasst am: 12.06.2016, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mobienne hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was mir bei der Gelegenheit einfällt.
Haben die Waliser einen eigenen Pass, oder wer darf in dieser Mannschaft mitspielen?

Gute Frage. Wales und (England, Schottland, Nordirland) sind Teil der UK, treten aber bei Fussballländerspielen mit eigener Mannschaft an.


Laut Wiki ist es so:

Zitat:
Da es nur eine britische Staatsbürgerschaft gibt, besteht keine staatliche Definition, wer Bürger eines Landesteils ist. Für die vier Fußballverbände gilt, dass ein Brite nur in einer der vier Nationalmannschaften spielen kann, und zwar für den Verband seines Heimatlandes. Als Heimatland gilt der Teil des Vereinigten Königreichs, in dem er, seine Eltern oder seine Großeltern geboren sind. Sollten hierfür mehrere Heimatländer in Frage kommen, oder ist der Spieler und beide Generationen vor ihm außerhalb des Vereinigten Königreichs geboren, kann er sich für einen der vier Verbände entscheiden. Seit 2009 sorgt zudem der mindestens fünfjährige Schulbesuch im entsprechenden Landesteil für die Spielberechtigung.[4] Sobald ein Spieler ein Länderspiel bestritten hat, ist ein Wechsel nicht mehr möglich, wobei Berufungen zu Nationalmannschaften für Schüler eine Ausnahme darstellen.


https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball_im_Vereinigten_K%C3%B6nigreich

Danke. Allerdings leuchtet mir immer noch nicht ein wie ein Teil eines Landes(UK) im Fussball als separates Land spielen kann.
Und wenn man statt mit 1 Mannschaft mit 4en für ein Land (bzw einem Teil davon) aufläuft ist die Wahrscheinlichkeit grösser das ein Titel im eigenen Land landen könnte - wie ist das geregelt?

Das hat irgendwelche historische Gründe. Welche, weiß ich auch nicht.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14636
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2058882) Verfasst am: 12.06.2016, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das Beispiel aufgegriffen würde, dann täten solche Meisterschaften kein Ende mehr nehmen. Stellt euch vor, jedes unserer Länder käme mit einer eigenen Mannschaft. Ach, und die Amis erst, die könnten auch für jeden ihrer Staaten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 491

Beitrag(#2058899) Verfasst am: 12.06.2016, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:

Und wenn man statt mit 1 Mannschaft mit 4en für ein Land (bzw einem Teil davon) aufläuft ist die Wahrscheinlichkeit grösser das ein Titel im eigenen Land landen könnte - wie ist das geregelt?


Die Rechnung geht wohl nicht auf. Je mehr Mannschaften ein Land stellt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit eines Titelgewinns.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mobienne
Auf dem Weg



Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 1751
Wohnort: Allgäu

Beitrag(#2058912) Verfasst am: 12.06.2016, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mobienne hat folgendes geschrieben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball_im_Vereinigten_K%C3%B6nigreich

Danke. Allerdings leuchtet mir immer noch nicht ein wie ein Teil eines Landes(UK) im Fussball als separates Land spielen kann.
Und wenn man statt mit 1 Mannschaft mit 4en für ein Land (bzw einem Teil davon) aufläuft ist die Wahrscheinlichkeit grösser das ein Titel im eigenen Land landen könnte - wie ist das geregelt?


In dem Wiki-Artikel steht Ersteres auch drin. Es ist ein Zugeständnis an das Mutterland des Fußballs, daß die vier Landesteile einzeln antreten dürfen, auch weil die vier Verbände früh einzeln Gründungsmitglieder der Fußballverbände waren und heute auch noch einzeln in den Verbänden sind (in FIFA und UEFA).

Zu den Olympischen Spielen wiederum kann nur eine gesamte britische Nationalmannschaft entsandt werden, weil hier nur ein Landesverband teilnehmen kann und Mitglied im Komitee ist.

Daß es mit vier Mannschaften aus einem Pool einfacher sein soll, einen Titel zu gewinnen, als mit einer Mannschaft aus dem gleichen Pool, erscheint mir auch weniger logisch. Eine Mannschaft, mit den besten Spielern aus allen Landesteilen, sollte schon im Normalfall besser abschneiden, als eine Mannschaft aus nur einem Landesteil. So groß dürfte die Breite dann auch nicht sein, daß eine Mannschaft aus Wales allein genauso stark ist, wie eine gesamtbritische wäre. Eine gesamtdeutsche Mannschaft ist wohl bei internationalen Wettbewerben auch stärker, als Mannschaften aus Hessen, Niedersachsen, Thüringen und Rheinland-Pfalz es wären.
_________________
Zu wahr, um schön zu sein.
Das Leben ist wie Tetris. Die guten Sachen verschwinden, die schlechten türmen sich auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14691

Beitrag(#2058942) Verfasst am: 12.06.2016, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:

Und wenn man statt mit 1 Mannschaft mit 4en für ein Land (bzw einem Teil davon) aufläuft ist die Wahrscheinlichkeit grösser das ein Titel im eigenen Land landen könnte - wie ist das geregelt?


Die Rechnung geht wohl nicht auf. Je mehr Mannschaften ein Land stellt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit eines Titelgewinns.

Das wäre so, wenn nur Mannschaftsstärke als Addition einzelner Spieler eine Rolle spielen würde. Aber da bei jedem Fußballspiel auch der Zufall in verschiedener Hinsicht eine gewisse Rolle spielt, könnte es durchaus so sein, dass sich die Chance mit 4 schwächeren Mannschaften statt einer starken erhöht.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34560
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2058945) Verfasst am: 12.06.2016, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mobienne hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was mir bei der Gelegenheit einfällt.
Haben die Waliser einen eigenen Pass, oder wer darf in dieser Mannschaft mitspielen?

Gute Frage. Wales und (England, Schottland, Nordirland) sind Teil der UK, treten aber bei Fussballländerspielen mit eigener Mannschaft an.


Laut Wiki ist es so:

Zitat:
Da es nur eine britische Staatsbürgerschaft gibt, besteht keine staatliche Definition, wer Bürger eines Landesteils ist. Für die vier Fußballverbände gilt, dass ein Brite nur in einer der vier Nationalmannschaften spielen kann, und zwar für den Verband seines Heimatlandes. Als Heimatland gilt der Teil des Vereinigten Königreichs, in dem er, seine Eltern oder seine Großeltern geboren sind. Sollten hierfür mehrere Heimatländer in Frage kommen, oder ist der Spieler und beide Generationen vor ihm außerhalb des Vereinigten Königreichs geboren, kann er sich für einen der vier Verbände entscheiden. Seit 2009 sorgt zudem der mindestens fünfjährige Schulbesuch im entsprechenden Landesteil für die Spielberechtigung.[4] Sobald ein Spieler ein Länderspiel bestritten hat, ist ein Wechsel nicht mehr möglich, wobei Berufungen zu Nationalmannschaften für Schüler eine Ausnahme darstellen.


https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball_im_Vereinigten_K%C3%B6nigreich

Danke. Allerdings leuchtet mir immer noch nicht ein wie ein Teil eines Landes(UK) im Fussball als separates Land spielen kann.
Und wenn man statt mit 1 Mannschaft mit 4en für ein Land (bzw einem Teil davon) aufläuft ist die Wahrscheinlichkeit grösser das ein Titel im eigenen Land landen könnte - wie ist das geregelt?


Ich glaube die Zahl der Pharmaunternehmen in einem Land spielt eine groessere Rolle fuer Titelgewinnwahrscheinlichkeiten als die Zahl der Mannschaften. zwinkern
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 491

Beitrag(#2058989) Verfasst am: 13.06.2016, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:

Und wenn man statt mit 1 Mannschaft mit 4en für ein Land (bzw einem Teil davon) aufläuft ist die Wahrscheinlichkeit grösser das ein Titel im eigenen Land landen könnte - wie ist das geregelt?


Die Rechnung geht wohl nicht auf. Je mehr Mannschaften ein Land stellt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit eines Titelgewinns.

Das wäre so, wenn nur Mannschaftsstärke als Addition einzelner Spieler eine Rolle spielen würde. Aber da bei jedem Fußballspiel auch der Zufall in verschiedener Hinsicht eine gewisse Rolle spielt, könnte es durchaus so sein, dass sich die Chance mit 4 schwächeren Mannschaften statt einer starken erhöht.


So eine große Rolle spielt der Zufall nicht im Fußball.
Was haben die britischen Mannschaften bisher erreicht? England gewann einmal die WM. (Durch ein zweifelhaftes Tor.) Sonst ist nichts rausgekommen. Mit gebündelten Kräften hätten die m.E. mehr Chancen.
Auch die Nachfolgemannschaften der CSSR und UdSSR haben nichts gerissen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 6984

Beitrag(#2059617) Verfasst am: 21.06.2016, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Warum spucken Fußballspieler immer aus und Handballspieler nicht? Am Kopf kratzen
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30488
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2059618) Verfasst am: 21.06.2016, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Warum spucken Fußballspieler immer aus und Handballspieler nicht? Am Kopf kratzen


Weil die Fußballspieler draußen spielen, die Handballer drinnen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 6984

Beitrag(#2059619) Verfasst am: 21.06.2016, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Warum spucken Fußballspieler immer aus und Handballspieler nicht? Am Kopf kratzen


Weil die Fußballspieler draußen spielen, die Handballer drinnen.

Meine Frage ging mehr Richtung Notwendigkeit. Oder gibt es beim Handball am Spielfeldrand Spucknäpfe?
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2256
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2059734) Verfasst am: 23.06.2016, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Warum wird bei der Fussball-EM der Hublot so oft aus- und eingewechselt? Der Arme muss doch ganz kaputt sein. Ich bin gespannt, wie lange er das noch durchhält.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30488
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2059735) Verfasst am: 23.06.2016, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Warum wird bei der Fussball-EM der Hublot so oft aus- und eingewechselt? Der Arme muss doch ganz kaputt sein. Ich bin gespannt, wie lange er das noch durchhält.


Beitrag von 2010:

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Vorhin habe ich zu meiner Frau gesagt: "Schau, Hublot wird ausgewechselt".
Sagt sie "Blödmann, das heißt doch Auswechseln auf Afrikanisch"
Das Gespräch ist sehr frei wiedergegeben


Ich glaube, die Fußballfanaten finden das gar nicht witzig.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14636
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2059770) Verfasst am: 24.06.2016, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hublot?
Muß man wissen, wer oder was das ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30488
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2059774) Verfasst am: 24.06.2016, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Hublot?
Muß man wissen, wer oder was das ist?


Ziel nicht erreicht würde ich zu der Werbung sagen.
Es sei denn, Ahriman ist nicht in der Zielgruppe.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14636
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2059779) Verfasst am: 24.06.2016, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Hublot?
Muß man wissen, wer oder was das ist?


Ziel nicht erreicht würde ich zu der Werbung sagen.
Es sei denn, Ahriman ist nicht in der Zielgruppe.

Wenn Werbung kommt stell ich immer den Ton ab.
Da gibts übrigens Spots, bei denen bleibt es ohne Ton völlig rätselhaft, was für ein Produkt da verkauft werden soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2256
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2059781) Verfasst am: 24.06.2016, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Hublot?
Muß man wissen, wer oder was das ist?


Schaust du nicht Fussball?
Hublot stet ganz groß auf der Tafel fürs Auswechseln. Es ist die Herstellerfirma. Sehr glücklich
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14636
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2059820) Verfasst am: 24.06.2016, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Schaust du nicht Fussball?

Jetzt haste mich beleidigt. Ich und Fußball.... Anderen Leuten bei einem Sport zuzuschauen (statt selber diesen Sport zu betreiben) ist doch etwa so, wie anderen beim Ficken zuzuschaun. Oder beim Essen! Nun ja, eine Sportart, die für den Zuschauer ein ästhetisches Erlebnis bringt - mir fällt nur grade keine ein. Selbst Degenfechten sieht im Hollywoodfilm um vieles besser, lebendiger, spannender aus als in Olympia.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Seite 31 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group