Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

So viele Fragen ...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34, 35, 36  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2063460) Verfasst am: 01.08.2016, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

der hat im tütü rumgetuckt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tupã
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.01.2013
Beiträge: 88
Wohnort: Jetz?

Beitrag(#2065515) Verfasst am: 22.08.2016, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kronungsmantelsymbolik der "Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation" ist bestickt mit einem Löwe und einen Kamel. Der Saum ist mit einem Text in kufischer Schrift ebenso bestickt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kr%C3%B6nungsmantel

Diese Interpretation fand ich interessant:

Zitat:
In der Geschichte des Islam gibt es nur ein Ereignis, in dem ein "Löwe" ein Kamel besiegt, was bei der Kamelschlacht geschah. Wenn man zudem den Begriff "königlichen Werkstatt" auf ALLAH bezieht und damit den Rest des Textes metaphorisch als paradiesisch deuten würde, dann wäre die meisten Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation als Ironie der Geschichte zu Ehren Gottes in Erinnerung an Imam Ali (a.) gekrönt worden.

http://www.eslam.de/begriffe/k/kroenungsmantel_mit_arabischer_stickerei.htm


Weiß jemand mehr darüber?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8233
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2068295) Verfasst am: 14.09.2016, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

wieso kann man seinen postkasten bei ebay nicht löschen?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7978

Beitrag(#2068298) Verfasst am: 14.09.2016, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
wieso kann man seinen postkasten bei ebay nicht löschen?

Bei ebay gibts ein Hilfeforum.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8233
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2068300) Verfasst am: 14.09.2016, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
wieso kann man seinen postkasten bei ebay nicht löschen?

Bei ebay gibts ein Hilfeforum.


habe gefunden, dass ebay das angeblich nur selbst macht/ kann.
halbjährlich.
selbst kann man das nicht.

danke.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22121

Beitrag(#2068961) Verfasst am: 19.09.2016, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese. Der ist drei Jahre hier - als Wirtschaftsflüchtling. Den kriegen wir nie wieder los.
Andreas Scheuer

Wenn ich Merkel wählen wollte, was derzeit nicht so abwegig wäre, dann muss ich die CSU wählen. An diesem Beispiel kann ich mein Problem verdeutlichen, das ich hier schon mal angesprochen hatte. Es geht natürlich überhaupt nicht, die CSU zu wählen. Obwohl ich die nicht alle über einen Kamm scheren will. Aber dann könnte ich gleich ganz rechts außen wählen. Also was kann man überhaupt noch wählen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2436
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2068964) Verfasst am: 19.09.2016, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
...Also was kann man überhaupt noch wählen?

SPD und Grüne.

Scheuer und Söder führen sich oft noch doller auf als Seehofer, und der ist schon schlimm genug. Eine furchtbare Vorstellung, dass Söder der nächste MP werden könnte.
Nach Alfons Goppel hat Bayern keinen g'scheiten MP mehr gehabt.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7978

Beitrag(#2071434) Verfasst am: 08.10.2016, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn der Hahn kräht: Warum hahnt die Krähe nicht?
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15024
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2071676) Verfasst am: 10.10.2016, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Wenn der Hahn kräht: Warum hahnt die Krähe nicht?

Ja, und krähen tut sie auch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15024
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2087041) Verfasst am: 26.02.2017, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

In dem herrlichen Stück "Das Haus in Montevideo" von Curt Goetz läßt der Professor seine Familie repetieren:
"Die französischen Konjugationen regieren den Imperativ." (hoffentlich hab ichs richtig zitiert)
Kann mir das einer erklären?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1166
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2087042) Verfasst am: 26.02.2017, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
In dem herrlichen Stück "Das Haus in Montevideo" von Curt Goetz läßt der Professor seine Familie repetieren:
"Die französischen Konjugationen regieren den Imperativ." (hoffentlich hab ichs richtig zitiert)
Kann mir das einer erklären?


Nein, für mich hat der Satz keinen Sinn. Aber ich kenne den Kontext auch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Quiddje



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10918
Wohnort: Rellingen

Beitrag(#2087053) Verfasst am: 26.02.2017, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Frage an die Philologen, insbesondere Dialektologen: Das schwäbische "keia" bedeutet soviel wie wir werfen oder auch hinfallen/stürzen. Mir ist neulich aufgefallen, dass das Wort eine verdächtige Ähnlichkeit zum Niederländischen "gooien" hat, ebenfalls mit der Bedeutung "werfen". Das Wiktionary gibt mir als mögliche Wortherkunft von gooien das niederländische "gauw".
Weiß da jemand zufällig von einer möglichen gemeinsam westgermanischen Wurzel?
_________________
Ma patrie, c’est la langue française.

-- Albert Camus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7978

Beitrag(#2087054) Verfasst am: 26.02.2017, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
In dem herrlichen Stück "Das Haus in Montevideo" von Curt Goetz läßt der Professor seine Familie repetieren:
"Die französischen Konjugationen regieren den Imperativ." (hoffentlich hab ichs richtig zitiert)
Kann mir das einer erklären?

Ich könnte mir folgendes vorstellen:

Der frz. Imperativ ist oft (oder immer?) identisch mit der 1. Person Singular des konjugierten Verbes, egal ob es auf -er oder -ir endet.

Essen: je mange (ich esse) -> Imperativ: mange! (iss!)
Kommen: je viens (ich komme) -> Imperativ: viens! (komm!)

Bei den Verben auf -re ist es allerdings wie im Deutschen.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katatonia
...the quiet cold of late november



Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 761
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2087711) Verfasst am: 05.03.2017, 07:06    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht kann mir ja einer der anwesenden Biologen weiterhelfen - um was für eine Muschel handelt es sich hierbei?



(Aufgenommen im schleswig-holsteinischen Wattenmeer.)
_________________
Faulheit: der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit. (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19901
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2087829) Verfasst am: 06.03.2017, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Katatonia hat folgendes geschrieben:
Vielleicht kann mir ja einer der anwesenden Biologen weiterhelfen - um was für eine Muschel handelt es sich hierbei?

[img]Bild[/img]

(Aufgenommen im schleswig-holsteinischen Wattenmeer.)

Ist so schwer zu sehen - ich würde sie von der äußernen Gestalt bei den Miesmuscheln einordnen. (Das ist aber eine Familie, keine Art, und die Färbungen sind variabel.)
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katatonia
...the quiet cold of late november



Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 761
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2087909) Verfasst am: 06.03.2017, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Katatonia hat folgendes geschrieben:
Vielleicht kann mir ja einer der anwesenden Biologen weiterhelfen - um was für eine Muschel handelt es sich hierbei?

[img]Bild[/img]

(Aufgenommen im schleswig-holsteinischen Wattenmeer.)

Ist so schwer zu sehen - ich würde sie von der äußernen Gestalt bei den Miesmuscheln einordnen. (Das ist aber eine Familie, keine Art, und die Färbungen sind variabel.)


Habe auch geschwankt zwischen Mies- und (kleiner) Sandklaffmuschel, aber in beiden Fällen würde mich die Farbe ein wenig irritieren.



Bei diesem Bild schwanke ich auch zwischen jenen beiden Optionen. Am Kopf kratzen
_________________
Faulheit: der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit. (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
kereng
Babymetal-Fan



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2254
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2087927) Verfasst am: 07.03.2017, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Erstes Bild: Miesmuschel Mytilus edulis. Zweites Bild Sandklaffmuschel Mya arenaria. Die Schwarzfärbung kommt von einer Schwefel-Eisen-Verbindung im Boden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Katatonia
...the quiet cold of late november



Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 761
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2088005) Verfasst am: 08.03.2017, 02:17    Titel: Antworten mit Zitat

Danke euch. Smilie
_________________
Faulheit: der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit. (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
jdf
hmm



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 16596

Beitrag(#2088577) Verfasst am: 14.03.2017, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Intrinsische Motivation - Extrinsische Motivation
Selbstbild - Fremdbild

Vor Jahren habe ich mal einen Fachbegriff für FREMDBILD gehört, an den ich mich aber nicht mehr erinnern kann.

Weiß den einer?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37164

Beitrag(#2088579) Verfasst am: 14.03.2017, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Heterostereoytp


mfG irgendeiner
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31511
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2088582) Verfasst am: 14.03.2017, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Heterostereoytp


mfG irgendeiner


Daumen hoch!
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
hmm



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 16596

Beitrag(#2088584) Verfasst am: 14.03.2017, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Heterostereoytp


mfG irgendeiner

Ja. Den Begriff finde ich immer. Aber der war es nicht. :heul:

Es kann auch sein, dass er aus zwei Wörtern besteht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 26063

Beitrag(#2088585) Verfasst am: 14.03.2017, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Heterostereoytp


mfG irgendeiner

Ja. Den Begriff finde ich immer. Aber der war es nicht. :heul:

Es kann auch sein, dass er aus zwei Wörtern besteht...


Ich-Dystonie?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22121

Beitrag(#2088586) Verfasst am: 14.03.2017, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Fremdattribution und Eigenattribution?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
hmm



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 16596

Beitrag(#2088589) Verfasst am: 15.03.2017, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure Anteilnahme... *heul*

So nah war ich noch nie dran, seit ich den Begriff vergessen habe. Ihr helft mir wirklich auf die Sprünge.
Er bedeutet, dass es nicht gut wäre, sein Selbstbild von außen bestimmen zu lassen. Im Sinne von "externes Selbstbild". idee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37164

Beitrag(#2088597) Verfasst am: 15.03.2017, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ein Begriff im entsprechenden Fachgebiet nicht zu finden ist, nicht definiert und verwendet wird, ist es vielleicht nicht wirklich ein Fachbegriff.
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19901
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2088602) Verfasst am: 15.03.2017, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Danke für eure Anteilnahme... *heul*

So nah war ich noch nie dran, seit ich den Begriff vergessen habe. Ihr helft mir wirklich auf die Sprünge.
Er bedeutet, dass es nicht gut wäre, sein Selbstbild von außen bestimmen zu lassen. Im Sinne von "externes Selbstbild". idee

Das "extern" wäre ein Widerspruch.

Zwei Attribute, die in diesem Zusammenhang möglich sind und auch benutzt werden, sind induziert und fremdbestimmt.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7978

Beitrag(#2088606) Verfasst am: 15.03.2017, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Danke für eure Anteilnahme... *heul*

So nah war ich noch nie dran, seit ich den Begriff vergessen habe. Ihr helft mir wirklich auf die Sprünge.
Er bedeutet, dass es nicht gut wäre, sein Selbstbild von außen bestimmen zu lassen. Im Sinne von "externes Selbstbild". idee

Ich könnte mir vorstellen, dass du die Depersonalisation meinst.
Sie gehört als Symptom weitgehend zu den dissoziativen Störungen (multiple Persönlichkeit etc.)
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31511
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2089486) Verfasst am: 24.03.2017, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist eine "gedestigte Einbildung"? Am Kopf kratzen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19901
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2089489) Verfasst am: 24.03.2017, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was ist eine "gedestigte Einbildung"? Am Kopf kratzen

eine vertippte gefestigte. (Wenn Du nicht weiterweißt, immer erstmal auf die Tastatur sehen, welche Buchstaben neben den fraglichen stehen)
p.s. Diese Antwort kam übrigens, bevor im gemerkt habe, dass es mein Vertipper war, den Du hier zum Thema gemacht hast.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34, 35, 36  Weiter
Seite 33 von 36

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group