Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Christen und Politik

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#11676) Verfasst am: 14.08.2003, 00:13    Titel: Christen und Politik Antworten mit Zitat

Im Kath.Net-Forum macht man sich derzeit Gedanken darüber, wie man das Politische Engagement von Christen bzw. wie man dieses stärken könnte... Mit den Augen rollen

Benedikt von Kath.Net hat folgendes geschrieben:

In Anbetracht der politischen Degenerierung der letzten 30 Jahre mit Schwarzgeld, Korruption und Korrumpierung demokratischer Organe haben wir Christen der Politik auch umso mehr zu bieten.


Mit den Augen rollen Geschockt

Irgendwie ziemlich zweideutig, dieser Satz... Mit den Augen rollen Geschockt
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15509
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#11679) Verfasst am: 14.08.2003, 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

Auf höchstem Niveau. Vatikanbank, Waffenschiebereien, Einwirken auf die Politik mit der groben Keule des ewigen Höllenfeuers...
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#11718) Verfasst am: 14.08.2003, 11:06    Titel: Re: Christen und Politik Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Im Kath.Net-Forum macht man sich derzeit Gedanken darüber, wie man das Politische Engagement von Christen bzw. wie man dieses stärken könnte... Mit den Augen rollen

Benedikt von Kath.Net hat folgendes geschrieben:

In Anbetracht der politischen Degenerierung der letzten 30 Jahre mit Schwarzgeld, Korruption und Korrumpierung demokratischer Organe haben wir Christen der Politik auch umso mehr zu bieten.


Mit den Augen rollen Geschockt

Irgendwie ziemlich zweideutig, dieser Satz... Mit den Augen rollen Geschockt


Zweideutig? Nein, wieso? In den letzten 30 Jahren waren ja überwiegend Christen in der Regierung. Mit den Augen rollen Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#11847) Verfasst am: 14.08.2003, 17:32    Titel: Re: Christen und Politik Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Im Kath.Net-Forum macht man sich derzeit Gedanken darüber, wie man das Politische Engagement von Christen bzw. wie man dieses stärken könnte... Mit den Augen rollen

Benedikt von Kath.Net hat folgendes geschrieben:

In Anbetracht der politischen Degenerierung der letzten 30 Jahre mit Schwarzgeld, Korruption und Korrumpierung demokratischer Organe haben wir Christen der Politik auch umso mehr zu bieten.


Mit den Augen rollen Geschockt

Irgendwie ziemlich zweideutig, dieser Satz... Mit den Augen rollen Geschockt


Zweideutig? Nein, wieso? In den letzten 30 Jahren waren ja überwiegend Christen in der Regierung. Mit den Augen rollen Cool


Auf der einen Seite das moralische Gedankengut, daß diese Christen ja immer hegen - so nach dem Motto, sie hätten Recht und die anderen (Atheisten z. B.) unrecht mit ihren Meinungen etc...

Auf der anderen Seite wenn man sich das Finanzgebaren der Kirchen anguckt... und dann soll gerade der dortige Umgang mit Geld, dem schnöden Mammon, ein Vorbild für die Politik sein bzw. werden? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#17168) Verfasst am: 25.08.2003, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Tony Blair: Politik mit Religion

Der britische Premierminister Tony Blair macht aus seiner tiefen Religiosität kein Geheimnis. Künftig will er Ideen und Grundsätze religiöser Gruppen formal in seine Politik aufnehmen.

http://www.diepresse.at/default.asp?channel=p&ressort=a&id=373017
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nav
Gast






Beitrag(#17170) Verfasst am: 25.08.2003, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Tony Blair: Politik mit Religion

Der britische Premierminister Tony Blair macht aus seiner tiefen Religiosität kein Geheimnis. Künftig will er Ideen und Grundsätze religiöser Gruppen formal in seine Politik aufnehmen.

http://www.diepresse.at/default.asp?channel=p&ressort=a&id=373017


Gehört seine Partei nicht der Sozialistischen Internationale an? Geschockt
Nach oben
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#17171) Verfasst am: 25.08.2003, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

wow.. simultan-link-posten mit Krabbe... Geschockt

interessante sportart
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#17172) Verfasst am: 25.08.2003, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

"Bekehrter" Bush hofiert die Rechten

Für den immer stärker werdenden Einfluss religiöser Gruppen auf die Politik der US-Regierung gibt es verschiedene Erklärungen. Die Religiosität des Präsidenten ist nur eine davon.

http://www.diepresse.at/default.asp?channel=p&ressort=a&id=373018
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#17174) Verfasst am: 25.08.2003, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
wow.. simultan-link-posten mit Krabbe... Geschockt

interessante sportart


Wo? ich habe die Meldung noch nicht gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#17175) Verfasst am: 25.08.2003, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
wow.. simultan-link-posten mit Krabbe... Geschockt

interessante sportart


Ich habe meinen Thread bereits gelöscht. Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group