Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kurt Krenn kann sich nur christliches Europa vorstellen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
diogenes
Gast






Beitrag(#13079) Verfasst am: 18.08.2003, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nicht von ungefähr bezeichnet die Kirche bis in die Gegenwart Hitler als Herrscher von Gottes Gnaden. Er hielt sich an die Jesusworte und übrigens auch peinlich genau an die Lutherworte. Luther war ein Judenhasser und in seinen Schriften ließ er sich derart über sie aus, dass man außer vom Schreibstil nicht weiß, ob eine Passage von Luther oder von Hitler stammt.

Bischof Krenn bestätigte in einem Streitgespräch mit dem bekannten Psychiater Erwin Ringel (1921-1994) diese Ansicht des damaligen Linzer Bischofs. Der Bischof erklärte Franz Jägerstätter, dass dieser keinen christlichen Grund hätte den Wehrdienst zu verweigern, da doch Hitler ein Konkordat mit dem Vatikan geschlossen hat und dadurch der Herrscher von Gottes Gnaden sei.
http://www.freidenker.at/archiv/karl.htm

Ein Freund von mir, er ist übrigens Christ, hat eine Wiederholung dieses Gesprächs gesehen und war richtig geschockt, dass Krenn den Krieg, den Deutschland im 2. Weltkrieg führte, als "Verteidigungskrieg" bezeichnet hat.
Nach oben
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#18792) Verfasst am: 28.08.2003, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Neues Interview bei kath.net mit Krenn:

Zitat:
KATH.NET: Neben dem Islam scheint der Atheismus in Europa immer mehr zuzunehmen. Was kann die katholische Kirche tun, um hier gegenzusteuern?

Krenn: Die Antwort ist unsere Bekehrung zu Gott, und dann glauben uns die Leute, dass Gott wirklich ist. Es geht um die Wirklichkeit Gottes. Das wird sicherlich irgendwie gelingen, wenn wir uns bekehren. Nicht aber, wenn man dumm herumredet, wie manchmal auch auf den theologischen Fakultäten, wo man meint, das Reich Gottes neu und falsch zu konstruieren. Ich meine, dass der Islam problematisch ist, aber die Gottlosigkeit ist noch viel schlimmer.


Pillepalle

http://www.kath.net/detail.php?id=5859
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group