Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was heißt eigentlich "links"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21687
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2142057) Verfasst am: 09.07.2018, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Für das Thema hier wäre es aber vielleicht hilfreich, wenn ihr euch entschließen könnten, diese Welt weniger durch eure jeweilige ideologische Brille zu sehen.


Ich kauf mir doch keine neue Brille, nur weil einem griesgrämigen alten Mann meine alte nicht gefällt.

sagte der Mann, der wegen seiner trüben Gläser nicht nur das Sackgassenschild übersehen, sondern auch die Wand am Ende der Straße noch nicht bemerkt hatte.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28697

Beitrag(#2142060) Verfasst am: 09.07.2018, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Für das Thema hier wäre es aber vielleicht hilfreich, wenn ihr euch entschließen könnten, diese Welt weniger durch eure jeweilige ideologische Brille zu sehen.


Ich kauf mir doch keine neue Brille, nur weil einem griesgrämigen alten Mann meine alte nicht gefällt.

sagte der Mann, der wegen seiner trüben Gläser nicht nur das Sackgassenschild übersehen, sondern auch die Wand am Ende der Straße noch nicht bemerkt hatte.


Ich verrate Dir mal ein Geheimnis: Menschen, die in dunklen Sackgassen herum lungern, sind nicht alles Verirrte, die den Weg nicht mehr zurück finden. Manche wohnen da. Andere betreiben da illegale Geschäfte. Und wieder andere suchen nur eine abgelegene Stelle zum Pinkeln.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21687
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2142065) Verfasst am: 09.07.2018, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Für das Thema hier wäre es aber vielleicht hilfreich, wenn ihr euch entschließen könnten, diese Welt weniger durch eure jeweilige ideologische Brille zu sehen.


Ich kauf mir doch keine neue Brille, nur weil einem griesgrämigen alten Mann meine alte nicht gefällt.

sagte der Mann, der wegen seiner trüben Gläser nicht nur das Sackgassenschild übersehen, sondern auch die Wand am Ende der Straße noch nicht bemerkt hatte.


Ich verrate Dir mal ein Geheimnis: Menschen, die in dunklen Sackgassen herum lungern, sind nicht alles Verirrte, die den Weg nicht mehr zurück finden. Manche wohnen da. Andere betreiben da illegale Geschäfte. Und wieder andere suchen nur eine abgelegene Stelle zum Pinkeln.

Das ist gar kein Geheimnis.
Die, die Du aufgezählt hast, sind da aber absichtlich reingefahren, vielleicht auch zum Pinkeln .....
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28697

Beitrag(#2142067) Verfasst am: 09.07.2018, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

Die, die Du aufgezählt hast, sind da aber absichtlich reingefahren, vielleicht auch zum Pinkeln .....


Ich verrate Dir noch ein Geheimnis: Ich bin noch nie unabsichtlich in eine Sackgasse gefahren. Ich bin auch noch nie absichtlich in eine Sackgasse gefahren. Ich habe nämlich gar kein Auto. Motorisierter Individualverkehr ist eine Sackgasse, in die ich nicht mit wollte.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1565
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2142068) Verfasst am: 09.07.2018, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Für das Thema hier wäre es aber vielleicht hilfreich, wenn ihr euch entschließen könnten, diese Welt weniger durch eure jeweilige ideologische Brille zu sehen.


Ich kauf mir doch keine neue Brille, nur weil einem griesgrämigen alten Mann meine alte nicht gefällt.

sagte der Mann, der wegen seiner trüben Gläser nicht nur das Sackgassenschild übersehen, sondern auch die Wand am Ende der Straße noch nicht bemerkt hatte.


Ich verrate Dir mal ein Geheimnis: Menschen, die in dunklen Sackgassen herum lungern, sind nicht alles Verirrte, die den Weg nicht mehr zurück finden. Manche wohnen da. Andere betreiben da illegale Geschäfte. Und wieder andere suchen nur eine abgelegene Stelle zum Pinkeln.

Das ist gar kein Geheimnis.
Die, die Du aufgezählt hast, sind da aber absichtlich reingefahren, vielleicht auch zum Pinkeln .....


Eure Parabeln werden immer dadaistischer. Danke für das Amüsement!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Gieraffe



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1726

Beitrag(#2142077) Verfasst am: 09.07.2018, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ich bin noch nie unabsichtlich in eine Sackgasse gefahren. Ich bin auch noch nie absichtlich in eine Sackgasse gefahren. Ich habe nämlich gar kein Auto.


Man kann auch mit einem Fahrrad in Sackgassen fahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28697

Beitrag(#2142080) Verfasst am: 09.07.2018, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Ich bin noch nie unabsichtlich in eine Sackgasse gefahren. Ich bin auch noch nie absichtlich in eine Sackgasse gefahren. Ich habe nämlich gar kein Auto.


Man kann auch mit einem Fahrrad in Sackgassen fahren.


Das stimmt. Das wäre fatal, denn so ein Fahrrad hat ja keinen Rückwärtsgang.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22669
Wohnort: München

Beitrag(#2142131) Verfasst am: 09.07.2018, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Linke fahren mit dem Fahrrad in Sackgassen. Rechte nehmen dafür das Auto.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28697

Beitrag(#2142148) Verfasst am: 09.07.2018, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Linke fahren mit dem Fahrrad in Sackgassen.


Meine Erfahrung mit Sackgassen ist - und ich denke, ich habe da eine gewisse Expertise, denn ich wurde in einer Sackgasse geboren - , dass es da sehr häufig am Ende einen Durchgang für Fussgänger gibt, wenn nicht sogar einen Radweg.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34858
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2142244) Verfasst am: 09.07.2018, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
Ne: links ist Arbeitnehmerei, Klassenwahn, Fremdvermögen auftürmen, Lebensvergeudung.
Diese Ideologie brachte u.a. die NS-Arbeiterpartei zustande, grauenhaft.
Links heißt, Menschen durch Verlöhnerung diskriminieren und Nachkommen daraus resultierender Milieus mental zu behindern.

Pillepalle
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22669
Wohnort: München

Beitrag(#2142256) Verfasst am: 10.07.2018, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
Ne: links ist Arbeitnehmerei, Klassenwahn, Fremdvermögen auftürmen, Lebensvergeudung.
Diese Ideologie brachte u.a. die NS-Arbeiterpartei zustande, grauenhaft.
Links heißt, Menschen durch Verlöhnerung diskriminieren und Nachkommen daraus resultierender Milieus mental zu behindern.

Pillepalle


Der Smiley ist noch harmlos für diesen Schwachsinn. Aber dieses GEZ-Lobotomieopfer ist eh nur ein Satiretroll. Lachen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34858
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2142257) Verfasst am: 10.07.2018, 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
Diese Welt ist echt irre. Kapital ist Kaufkraft, Eigentum, Lifestyle, Lebensverlängerung.
Aber das soll von Verlöhnerten nicht gewollt sein, lach.

Deprimiert Pass mal auf, du Flitzpiepe. Die Sache ist eigentlich ziemlich leicht zu verstehen. Nehmen wir mal an, du hast zwanzig Fabriken an konstantem Kapital. Nur blöderweise schaffen dir diese Fabriken von alleine keinen Lifestyle, keine Kaufkraft und schon gar keine Lebensverlängerung, sondern sie stehen nur blöd in der Gegend herum und machen gar nichts. Damit sie dir Lifestyle, Kaufkraft, womöglich sogar Lebensverlängerung, mit einem Wort also Profit schaffen, musst du dafür sorgen, dass Leute in ihnen arbeiten. Das machen diese aber nicht freiwillig, sondern nur, wenn du ihnen dafür einen Lohn zahlst - genauer gesagt machen sie das nur dann, wenn sie darauf angewiesen sind, dass du ihnen einen Lohn zahlst. Ohne Lohnarbeiter kannst du deine Kapitaleinkünfte vergessen. Kapital und "Verlöhnerung" sind buchstäblich zwei voneinander untrennbare Seiten der selben Münze. Solange du das eine behalten willst, kaufst du dir auch das andere ein - sowohl metaphorisch als auch buchstäblich.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9749
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2143018) Verfasst am: 15.07.2018, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
...
Er stranguliert die Menschheitsentwicklung.
Das terrorisiert unsere Spezies besonders verheerend in den Elendsländern.
...

Dummerweise geht es den Menschen weltweit so gut wie nie zuvor in der Geschichte.

Guckst du


Nur die dummen Menschen wissen gar nicht, wie gut es ihnen geht.

Ja. In Abwandlung zu Tocqueville könnte man sagen: Die Dummen fangen dann an zu revoltieren, wenn es ihnen besser geht.



bemerkenswerte beweisführung für roslings these:
https://www.achgut.com/artikel/duemmer_als_schimpansen

Zitat:
Aber auf dieser Stufe 1 (oder ihrem Steinzeitäquivalent) fing die komplette Menschheit einmal an, die Urgroßeltern vieler Leser dieses Buches haben sie noch am eigenen Leib erlebt. Sehr eindringlich schildert dies Rosling in einer historischen Reminiszenz, betreffend die erste im Hause Rosling angeschaffte Waschmaschine. Rosling war vier Jahre alt, seine Oma „hatte ihr ganzes Leben Brennholz erhitzen und die Wäsche mit Hand waschen müssen.“ Jetzt konnte sie miterleben, wie elektrischer Strom diese Arbeit übernahm. Sie war so begeistert, dass sie völlig hingerissen auf einem Stuhl vor der Maschine saß, um ja nichts von dem ganzen Waschzyklus zu verpassen. Und Roslings Mutter: „Also Hans, wir haben die Wäsche eingeladen. Jetzt wird die Maschine die Arbeit übernehmen. Und wir können in die Bücherei gehen.“



Zitat:
Heute können sich zwei Milliarden Menschen auf der Welt eine Waschmaschine leisten. Bald werden es vier Milliarden sein. Und es ist die geradezu atemberaubende Geschwindigkeit, mit der sich die Menschheit als Ganzes Richtung Stufe 4 bewegt, die all das Untergangs- und Kluft-wird-größer-Gefasel linker Ideologen als dummes Geschwätz entlarvt.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9749
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2143019) Verfasst am: 15.07.2018, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
...
Er stranguliert die Menschheitsentwicklung.
Das terrorisiert unsere Spezies besonders verheerend in den Elendsländern.
...

Dummerweise geht es den Menschen weltweit so gut wie nie zuvor in der Geschichte.

Guckst du


Nur die dummen Menschen wissen gar nicht, wie gut es ihnen geht.

Ja. In Abwandlung zu Tocqueville könnte man sagen: Die Dummen fangen dann an zu revoltieren, wenn es ihnen besser geht.



bemerkenswerte beweisführung für roslings these:
https://www.achgut.com/artikel/duemmer_als_schimpansen

Zitat:
Aber auf dieser Stufe 1 (oder ihrem Steinzeitäquivalent) fing die komplette Menschheit einmal an, die Urgroßeltern vieler Leser dieses Buches haben sie noch am eigenen Leib erlebt. Sehr eindringlich schildert dies Rosling in einer historischen Reminiszenz, betreffend die erste im Hause Rosling angeschaffte Waschmaschine. Rosling war vier Jahre alt, seine Oma „hatte ihr ganzes Leben Brennholz erhitzen und die Wäsche mit Hand waschen müssen.“ Jetzt konnte sie miterleben, wie elektrischer Strom diese Arbeit übernahm. Sie war so begeistert, dass sie völlig hingerissen auf einem Stuhl vor der Maschine saß, um ja nichts von dem ganzen Waschzyklus zu verpassen. Und Roslings Mutter: „Also Hans, wir haben die Wäsche eingeladen. Jetzt wird die Maschine die Arbeit übernehmen. Und wir können in die Bücherei gehen.“



Zitat:
Heute können sich zwei Milliarden Menschen auf der Welt eine Waschmaschine leisten. Bald werden es vier Milliarden sein. Und es ist die geradezu atemberaubende Geschwindigkeit, mit der sich die Menschheit als Ganzes Richtung Stufe 4 bewegt, die all das Untergangs- und Kluft-wird-größer-Gefasel linker Ideologen als dummes Geschwätz entlarvt.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34858
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2143066) Verfasst am: 15.07.2018, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
Ja. In Abwandlung zu Tocqueville könnte man sagen: Die Dummen fangen dann an zu revoltieren, wenn es ihnen besser geht.

Das ist keine Dummheit, das ist das Ergreifen der besseren Gelegenheit.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group