Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

So viele Fragen ...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 36, 37, 38
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25971
Wohnort: Edo

Beitrag(#2133478) Verfasst am: 06.05.2018, 07:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nee. Das sieht ja noch halbwegs nett aus, so ein Bobblehead. Sogar mit weißem in den Augen, die sogar wie Augen aussehen und nicht nur schwarze Punkte. Ich meine die hier:



Ich weiß nicht, wie die heißen. Schon tausend Mal gehört, aber ich weigere mich es mir zu merken, weil es für alles, was ich mir auch nur in irgendeiner Form als relevant für meine Dasein vorstellen kann, rein gar keine Rolle spielen kann. Schulterzucken

Ich find die Dinger aber über dies alles auch noch potthässlich. Ungustiöses im Blickfeld Lieblos und dämlich und einfach nur unschön. Kann mir vorstellen, dass die für ein Promille des Verkaufspreises hergestellt werden. Purer Schrott. Aber die Leute kaufen das. Verwundert Ist mir echt ein Rätsel.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2133479) Verfasst am: 06.05.2018, 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

Erstaunlich. So ein Ding ist mir noch nie unter die Augen gekommen. Aber, ja, mich beeindruckt es auch immer wieder für was Leute Geld ausgeben. Für zahllose Beispiele s. den jeweils aktuellen Katalog von "Die moderne Hausfrau". zwinkern

(Ich hab über mehrere Jahre hinweg deren Website technisch betreut; ich weiß also von was ich rede. Sehr glücklich)
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25971
Wohnort: Edo

Beitrag(#2133480) Verfasst am: 06.05.2018, 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:

Menschen umgeben sich eben gerne mit Dingen (oder Repräsentationen davon), zu denen sie eine emotionale Bindung haben. zwinkern Ist in meinen Augen nichts Schlimmes.


Ja nee. Schlimm ist es nicht... ist ja deren Geld. Aber die Teile gibt es inzwischen schon in Buchläden... BUCHLÄDEN!!! Böse WTF?

Für solchen überflüssigen Kitsch sollte man sich schon extra zum Comicbuchladen oder nach Nanunana schleppen müssen und nicht den Lebensraum von harmlosen Fickelromanen einschränken. Sehr glücklich

Wenn sie als Deko in Youtube-Videos dienen, bin ich außerdem überzeugt, dienen sie hauptsächlich als Wertesignale. Diese sog. Nerdkultur find ich extrem befremdlich. skeptisch

edit: Weißt du, ich hab ja eine Weile lang auch so Blindbag-Pony-Figuren gesammelt (wie du dich vielleicht erinnerst zwinkern ). Das ist ja im Grunde auch nur geformtes Vinyl. Aber es sieht wenigstens noch aus wie die Charaktere und nicht wie ein unförmiger Klumpen mit wie zufällig darauf gestreuten charakterspezifischen Attributen. Suspekt Und außerdem ist es nicht so klobig und groß. Fängt ergo auch nicht so viel Staub. (Was übrigens der Grund ist, warum die meisten die Dinger nie aus der Packung holen. -.-)
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34750
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2133481) Verfasst am: 06.05.2018, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Weiß hier zufällig einer, wofür diese kleinen Figuren mit den großen Köpfen und den Knopfaugen existieren, welchen Zweck sie also erfüllen und warum es so viele Vollidioten in den Fankreisen jedes denkbaren popkulturellen Franchises gibt, die diese Plastikscheiße kaufen und sich ins Regal stellen? Am Kopf kratzen

Ich raff das echt nicht. Schulterzucken


Meinst Du son schrott?:



Verstehe ich auch nicht.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25971
Wohnort: Edo

Beitrag(#2133483) Verfasst am: 06.05.2018, 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:


Meinst Du son schrott?:



Nein. Smilie

Danke fürs nicht lesen.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16016
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2133491) Verfasst am: 06.05.2018, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Weiß hier zufällig einer, wofür diese kleinen Figuren mit den großen Köpfen und den Knopfaugen existieren, welchen Zweck sie also erfüllen und warum es so viele Vollidioten in den Fankreisen jedes denkbaren popkulturellen Franchises gibt, die diese Plastikscheiße kaufen und sich ins Regal stellen? Am Kopf kratzen

Ich raff das echt nicht. Schulterzucken

Du ahnst nicht, was alles die Leute sich in die Schrankwand oder aufs "Büffeee" (später Sideboard genannt) so draufstellen.
Link gekürzt.


Link gekürzt. vrolijke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2133543) Verfasst am: 06.05.2018, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:

Menschen umgeben sich eben gerne mit Dingen (oder Repräsentationen davon), zu denen sie eine emotionale Bindung haben. zwinkern Ist in meinen Augen nichts Schlimmes.


Ja nee. Schlimm ist es nicht... ist ja deren Geld. Aber die Teile gibt es inzwischen schon in Buchläden... BUCHLÄDEN!!! Böse WTF?

Für solchen überflüssigen Kitsch sollte man sich schon extra zum Comicbuchladen oder nach Nanunana schleppen müssen und nicht den Lebensraum von harmlosen Fickelromanen einschränken. Sehr glücklich

Naja, RL-Buchläden müssen heutzutage ja leider um ihr Überleben kämpfen, dazu verfolgen Buchhandlungen verschiedene Strategien. Kleinere machen das oft mit kulturellen Zusatzangeboten (Lesungen, Vernissagen, usw.) größere bieten gerne zusätzliche Produkte an, die der Markt gerade fordert. Wenn das infantile Plastikbobbelkopfpuppen sind, dann ist das halt so. zwinkern Der Hugendubel macht das m.E. ganz gut. In der Filiale auf der Königstraße, die mittlerweile leider nicht mehr existiert (Doch die falsche Strategie? zwinkern) war auf dem unteren Stockwerk, nebst Schnäppchen, Spiegel-Bestseller der ganze diverse Kitsch zu finden, auf den beiden oberen Etagen hat eine nüchternere Atmosphäre geherrscht.

Bravopunk hat folgendes geschrieben:

Wenn sie als Deko in Youtube-Videos dienen, bin ich außerdem überzeugt, dienen sie hauptsächlich als Wertesignale. Diese sog. Nerdkultur find ich extrem befremdlich. skeptisch

Obwohl ich in einem sehr exponierten Job dafür schaffe, kann ich mit dieser Nerd- und Hipsterkultur auch überhaupt nichts anfangen. Aber man kann sie akzeptieren, ohne sich damit zu identifizieren. Ich versuche aus der Not eine Tugend zu machen und verfolge das als tägliches Toleranztraining. zwinkern

Bravopunk hat folgendes geschrieben:

edit: Weißt du, ich hab ja eine Weile lang auch so Blindbag-Pony-Figuren gesammelt (wie du dich vielleicht erinnerst zwinkern ).

Nicht nur Du. zwinkern Hach, schöne Erinnerungen! Smilie

Bravopunk hat folgendes geschrieben:

Das ist ja im Grunde auch nur geformtes Vinyl. Aber es sieht wenigstens noch aus wie die Charaktere und nicht wie ein unförmiger Klumpen mit wie zufällig darauf gestreuten charakterspezifischen Attributen. Suspekt Und außerdem ist es nicht so klobig und groß. Fängt ergo auch nicht so viel Staub. (Was übrigens der Grund ist, warum die meisten die Dinger nie aus der Packung holen. -.-)

Ja, auch etwas, das sich mir nicht erschließt. Ich bin auch etwas anfällig für gewisse Sammlerleidenschaften, seit einigen Jahren Baseballkappen und Converse-Schuhe. Ich habe vor einiger Zeit einen Beitrag über einen Sneaker-Aficionado gesehen, der hunderte Paare Nikes, Reeboks und weiß der Geier was alles in einem separaten Raum stehen gehabt hat. Den überwiegende Großteil davon hat er nie getragen. Wenn ich mir ein Paar neue Chucks kaufe oder eine New Era Kappe dann ist der beste Moment eigentlich der, wo ich sie das erste Mal an-/aufziehe und damit das Haus verlasse. Aber das ist wohl Hardcoresammlerlogik. zwinkern
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25971
Wohnort: Edo

Beitrag(#2133625) Verfasst am: 07.05.2018, 05:46    Titel: Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:

Menschen umgeben sich eben gerne mit Dingen (oder Repräsentationen davon), zu denen sie eine emotionale Bindung haben. zwinkern Ist in meinen Augen nichts Schlimmes.


Ja nee. Schlimm ist es nicht... ist ja deren Geld. Aber die Teile gibt es inzwischen schon in Buchläden... BUCHLÄDEN!!! Böse WTF?

Für solchen überflüssigen Kitsch sollte man sich schon extra zum Comicbuchladen oder nach Nanunana schleppen müssen und nicht den Lebensraum von harmlosen Fickelromanen einschränken. Sehr glücklich

Naja, RL-Buchläden müssen heutzutage ja leider um ihr Überleben kämpfen, dazu verfolgen Buchhandlungen verschiedene Strategien. Kleinere machen das oft mit kulturellen Zusatzangeboten (Lesungen, Vernissagen, usw.) größere bieten gerne zusätzliche Produkte an, die der Markt gerade fordert. Wenn das infantile Plastikbobbelkopfpuppen sind, dann ist das halt so. zwinkern Der Hugendubel macht das m.E. ganz gut. In der Filiale auf der Königstraße, die mittlerweile leider nicht mehr existiert (Doch die falsche Strategie? zwinkern) war auf dem unteren Stockwerk, nebst Schnäppchen, Spiegel-Bestseller der ganze diverse Kitsch zu finden, auf den beiden oberen Etagen hat eine nüchternere Atmosphäre geherrscht.


Stimmt. Da hatte ich noch nicht drüber nachgedacht, dass die durch den Onlinemarkt natürlich Umsatzeinbußen haben. skeptisch Der Thalia in der Obernstraße (Bremen) hat z. B. schon länger ein Café im Obergeschoss und dort auch Regale mit Spielen, allerlei anderen Nippes, aber auch ein wohlduftendes Regal mit Seife, dass ich ehrlich gesagt sehr genieße, wenn ich da vorbeigeh. Ich liebe es... Und unten gibt es auch noch so Bremensien (also Souvenire) und Schokolade und DVDs sowieso.

Dennoch finde ich diese Figuren, vor allem ihrer hässlichen Optik wegen, als Angebot dort irgendwie unangebracht und zu viel. Traurig Anders als Kappies und Schuhe (oder gar Bücher, Seife, Schokolade, DVDs und Spiele) haben die ja überhaupt keinen Nutzen. Schulterzucken

boomklever hat folgendes geschrieben:
Aber das ist wohl Hardcoresammlerlogik. zwinkern


Für wahr, für wahr. Smilie

edit: Passend dazu vielleicht dieses Lied von Georg Kreisler. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1191
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2133677) Verfasst am: 07.05.2018, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wer im Freigeisterhaus ist eigentlich IBKA-Mitglied?
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1191
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2133828) Verfasst am: 08.05.2018, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Wer im Freigeisterhaus ist eigentlich IBKA-Mitglied?


Watt denn nun? Ist es Leuten hier peinlich, dass sie kein Mitglied sind, oder dass sie Mitglied sind? Ich dachte, das FGH soll auch Werbung für den IBKA sein? Wieso gibt´s hier keine bekennenden Mitglieder? Ist eine Mitgliedschaft ein Geheimnis? Ist der IBKA ein Geheimbund? Am Kopf kratzen
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20918
Wohnort: Germering

Beitrag(#2136879) Verfasst am: 31.05.2018, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Giftige Raupe in Köln Gefahr auch für Hunde – 50 Meter Abstand halten

https://www.ksta.de/30545410

Wie hält man denn 50 Meter Abstand zu einer Raupe?
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28768

Beitrag(#2136884) Verfasst am: 31.05.2018, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Eichenprozessionsspinner? Klingt wie eine Wortschöpfung aus 'Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet?'
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20918
Wohnort: Germering

Beitrag(#2136890) Verfasst am: 31.05.2018, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Eichenprozessionsspinner? Klingt wie eine Wortschöpfung aus 'Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet?'

Du meinst, man solle am heutigen Mondfleckvisionsfest mehr als 50m Abstand zu den Prozessionsspinnern halten?
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21972
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2136892) Verfasst am: 31.05.2018, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Giftige Raupe in Köln Gefahr auch für Hunde – 50 Meter Abstand halten

https://www.ksta.de/30545410

Wie hält man denn 50 Meter Abstand zu einer Raupe?

Wenn die Stadt die befallenen Bäume kennzeichnet, kann man das schon einrichten. Es geht ja nicht um Einzeltiere, sondern um größere Verbände.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20918
Wohnort: Germering

Beitrag(#2136896) Verfasst am: 31.05.2018, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Es geht ja nicht um Einzeltiere, sondern um größere Verbände.

OK, die "watteartigen Nester". hmm ... also, ne größere Eiche würde ich wohl auf 50m erkennen Smilie
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 9440
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2136900) Verfasst am: 31.05.2018, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Es geht ja nicht um Einzeltiere, sondern um größere Verbände.

OK, die "watteartigen Nester". hmm ... also, ne größere Eiche würde ich wohl auf 50m erkennen Smilie

tückisch,
ähnlich watteartige Nester baut auch die völlig ungefährliche

Gespinstmotte:
https://www.ksta.de/koeln/insekten-gespinstmotte-breitet-sich-wieder-in-koeln-aus-24105002


_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14559
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2148683) Verfasst am: 28.08.2018, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das Tierkindergekröse hier drüber nicht so schön, deshalb setze ich mal ein launigeres Bild:


vrolijke hat folgendes geschrieben:


Diese beiden Bilder [hier nur das eine, Cr.] hat Alexander Gerst gerade auf Flickr hochgeladen.

Bildunterschrift:

Zitat:
Die beiden sagen zwar immer, es sei nix, aber irgendetwas sagt mir, dass einer der beiden nach nunmehr 80 Tagen im Weltraum etwas Heimweh hat.


Auf seinem Twitter-Account hat A.Gerst auch geschrieben, die Ente hätte auch mitfliegen können, aber sie habe lieber am Boden die Stellung halten wollen, das Fliegen liege ihr nicht so.

Natürlich ist das ein Gag - wenn auch so gut wie Jede/r zu irgendeiner Zeit behaupten würde, daß ihre/seine Stofftiere ein Seelenleben haben und mit ihr/ihm sprechen.

Aber: Können (unzweifelhaft lebendige) Vögel am Ende wirklich Flugangst bzw. Höhenangst empfinden?
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35300
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2148696) Verfasst am: 29.08.2018, 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Für solchen überflüssigen Kitsch sollte man sich schon extra zum Comicbuchladen oder nach Nanunana schleppen müssen und nicht den Lebensraum von harmlosen Fickelromanen einschränken. Sehr glücklich

To be fair, das Geld ist für so ein Ding besser ausgegeben als für Fifty Shades of Grey.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25971
Wohnort: Edo

Beitrag(#2148703) Verfasst am: 29.08.2018, 05:03    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Für solchen überflüssigen Kitsch sollte man sich schon extra zum Comicbuchladen oder nach Nanunana schleppen müssen und nicht den Lebensraum von harmlosen Fickelromanen einschränken. Sehr glücklich

To be fair, das Geld ist für so ein Ding besser ausgegeben als für Fifty Shades of Grey.


Möglicherweise. skeptisch Wobei: "Fifty Shades of Grey" kann man ja notfalls noch als Kaminanzünder verwenden, hat also einen höheren Nutzwert. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25971
Wohnort: Edo

Beitrag(#2155839) Verfasst am: 29.10.2018, 05:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir vorhin mal, so aus Langeweile, eine Art Testfrage zur Interdisziplinarität (oder wie das heißt) überlegt, die wie folgt lautet:

"Ein Ingenieur* für Computerchip-Design hat für einen neuen Supercomputer einen Subroutinechip entworfen und schaut sich auf seinem Bildschirm eine Simulation der Signalverläufe darin an. Seine Gedanken schweifen ab und er erinnert sich an das Konzert, dass er am Wochenende zuvor besucht hat. Plötzlich kommt es ihm so vor, als würden die Signalverläufe die Bewegungen von Menschenmassen wiederspiegeln. Davon inspiriert setzt er sich die nächsten Tage hin und veröffentlicht knapp einen Monat später in einem soziologischen Fachmagazin eine Studie, in der er darlegt wie sich die Signalverläufe in Computerchips und die Bewegungen von Menschenmassen ähneln und letztere sich aus ersteren ableiten lassen.

Frage: Was hat der Ingenieur falsch gemacht und warum ist seine Studie nicht interdisziplinär?





* gen. mask."

_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34750
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2159328) Verfasst am: 09.12.2018, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern war in Stuttgart eine Demo... Besser 2. Eine von der AFD und eine Gegendemo.
Unsere Meinung nach, waren mehr Polizisten in Stuttgart als Demonstranten.
Meine Frau wollte einen Wasserwerfer mit Polizisten davor fotografieren. Daheim angekommen, sieht sie...nichts. Entweder hat sie nicht richtig auf den Auslöser gedrückt oder; sie behauptet, das Bild wurde (durch was auch immer?) blockiert.
Ist sowas überhaupt technisch möglich? Am Kopf kratzen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 3212
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2159330) Verfasst am: 09.12.2018, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt einen Gegenblitzer für Blitzlichtaufnahmen. Aber ich denke eher nicht, dass das hier der Fall ist.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34750
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2159331) Verfasst am: 09.12.2018, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Es gibt einen Gegenblitzer für Blitzlichtaufnahmen. Aber ich denke eher nicht, dass das hier der Fall ist.

Es war draußen bei helllichter Tag. Ich glaube auch nicht daran.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38831
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2159333) Verfasst am: 09.12.2018, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gestern war in Stuttgart eine Demo... Besser 2. Eine von der AFD und eine Gegendemo.
Unsere Meinung nach, waren mehr Polizisten in Stuttgart als Demonstranten.
Meine Frau wollte einen Wasserwerfer mit Polizisten davor fotografieren. Daheim angekommen, sieht sie...nichts. Entweder hat sie nicht richtig auf den Auslöser gedrückt oder; sie behauptet, das Bild wurde (durch was auch immer?) blockiert.
Ist sowas überhaupt technisch möglich? Am Kopf kratzen



Ich glaube, dass sie den Auslöser nicht ganz gedrückt hat.

Du sagst ja selber, dass es eine Frau ist. Sehr glücklich


:duckundweg:
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1937

Beitrag(#2159334) Verfasst am: 09.12.2018, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Eine neue VT. Ohnmacht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 36, 37, 38
Seite 38 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group