Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Intelligenz und Humor
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36583
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2163369) Verfasst am: 16.01.2019, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Ergänzende Anmerkung zu meiner Bemerkung über Sitcoms:
Daß sie für Dumme gemacht werden erkennt man schon an dem dauernd eingespielten Gelächter. Ohne dieses wüßte das Zielpublikum nie, wo die Stelle zum lachen ist. Und so können sie auch dann mitlachen, wenn sie die Pointe nicht kapiert haben.

Nein, da verstehst du Canned Laughter m.E. falsch. Das eingeblendete Gelächter dient nicht als Anzeige, wo der Zuschauer zu lachen hätte. Es ist eine ganz simple Beobachtung, dass die Leute meistens nicht so auf die eingeblendeten Lacher reagieren. Slavoj Zizek hat völlig recht, wenn er das unter seinem Begriff der Interpassivität fasst. Das eingeblendete Lachen ist kein Zeichen, das mich dazu bringt, auch zu lachen, sondern es lacht für mich, d.h. anstelle meiner.
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.


Zuletzt bearbeitet von Tarvoc am 16.01.2019, 14:29, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36583
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2163371) Verfasst am: 16.01.2019, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Theaterstücke transportieren i.d.R. intelligentes Gedankengut und haben etwas mit "Nachdenken" zu tun.

Das ist keineswegs eine universale Eigenschaft des Theaters. Es gibt Theaterstücke und sogar Theatergenres, die primär der Unterhaltung dienen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Boulevardtheater
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 14305
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2163372) Verfasst am: 16.01.2019, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Theaterstücke transportieren i.d.R. intelligentes Gedankengut und haben etwas mit "Nachdenken" zu tun.

Das ist keineswegs eine universale Eigenschaft des Theaters. Es gibt Theaterstücke und sogar Theatergenres, die primär der Unterhaltung dienen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Boulevardtheater


Aber Tatort-Krimis transportieren intelligentes Gedankengut. Jedenfalls teilweise.

Selbst die BILD, usw. ...

Wobei nicht alles, was transportiert wird, auch immer beim vorgesehenen Adressaten ankommt.



Auf den Arm nehmen
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 39982

Beitrag(#2163374) Verfasst am: 16.01.2019, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Ergänzende Anmerkung zu meiner Bemerkung über Sitcoms:
Daß sie für Dumme gemacht werden erkennt man schon an dem dauernd eingespielten Gelächter. Ohne dieses wüßte das Zielpublikum nie, wo die Stelle zum lachen ist. Und so können sie auch dann mitlachen, wenn sie die Pointe nicht kapiert haben.
Das gilt auch haargenau für Büttenreden im Karneval.
Tätäää! Tätäää! Tätäää! Tsching bum!
Jetzt müßt ihr lachen.

....

Noch zum Gefetteten:
Ich bin kein Experte für Karneval, Fasenacht, Fasching und deren Sitzungen. Ich habe daher Wikipedia gefragt, und es scheint mir plausibel, dass auch hier dies nur ein Teil der Intention ist:
Tusch hat folgendes geschrieben:
Der Tusch zeigt zum Beispiel das Ende eines gelungenen Tricks im Zirkus oder die Pointe eines Witzes in Varieté oder Karnevalssitzung an. Ein Tusch gibt dem Publikum den Einsatz zum Applaus und veranlasst die Geehrten zum Kompliment, also etwa einer Verbeugung. Der Tusch hat eine Ordnungs- und Gliederungsfunktion: Bei einer Karnevalssitzung hilft das wiederholte Spielen meist eines dreifachen Tuschs, das Toben des Publikums zu beenden, und dient daher dem zügigen Fortgang der Sitzung.


(Vielleicht sind es eher die Getränke und die Gesellschaft, die da zusammenkommt, die dazu führt, dass auch platte, alte und müde Witzchen belacht werden).
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23503
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2163378) Verfasst am: 16.01.2019, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
....
(Vielleicht sind es eher die Getränke und die Gesellschaft, die da zusammenkommt, die dazu führt, dass auch platte, alte und müde Witzchen belacht werden).

Man könnte es auch einfach als Life-Atmosphäre zusammenfassen. Den Preisen nach zu urteilen, die für die Eintrittskarten bezahlt werden, egal ob das Event nun Fußball oder Konzert heißt, scheint diese Atmosphäre ja sehr belustigend zu sein, wenn man die Differenz zum Preis des konservierten, bzw. im Fernsehen übertragenen Events betrachtet.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36583
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2163379) Verfasst am: 16.01.2019, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Aber Tatort-Krimis transportieren intelligentes Gedankengut.

Das ist mir neu.
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1722
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2163390) Verfasst am: 16.01.2019, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Aber Tatort-Krimis transportieren intelligentes Gedankengut.

Das ist mir neu.

Kürzlich hast du jemand den Vorwurf gemacht, deine Beiträge würden sinnentstellend verkürzt.

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
... Jedenfalls teilweise.

_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.


Zuletzt bearbeitet von Grey am 16.01.2019, 15:52, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 39982

Beitrag(#2163391) Verfasst am: 16.01.2019, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
....
(Vielleicht sind es eher die Getränke und die Gesellschaft, die da zusammenkommt, die dazu führt, dass auch platte, alte und müde Witzchen belacht werden).

Man könnte es auch einfach als Life-Atmosphäre zusammenfassen. Den Preisen nach zu urteilen, die für die Eintrittskarten bezahlt werden, egal ob das Event nun Fußball oder Konzert heißt, scheint diese Atmosphäre ja sehr belustigend zu sein, wenn man die Differenz zum Preis des konservierten, bzw. im Fernsehen übertragenen Events betrachtet.

Ja, und das ist wie bei der Sitcom eben mitreißend, und attraktiv für die Zuschauer am TV-Gerät. Die Life-Atmosphäre mitbekommen, aber bequem vom Sessel aus. Man könnte beim Fußball ja die Zuschauergeräusche auch weglassen, und nur den Kommentar senden.
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 14305
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2163392) Verfasst am: 16.01.2019, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Aber Tatort-Krimis transportieren intelligentes Gedankengut.

Das ist mir neu.

Kürzlich hast du jemand den Vorwurf gemacht, deine Beiträge würden sinnentstellend verkürzt.

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
... Jedenfalls teilweise.


Ja. Daumen hoch!
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36327
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2163394) Verfasst am: 16.01.2019, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
[...]
Sitcoms sind verwandt mit Theaterstücken. (...)


Keineswegs.

Sitcoms zielen in der Regel auf unintelligente Reaktionen (hahaha) der Konsumenten ab.
Theaterstücke transportieren i.d.R. intelligentes Gedankengut und haben etwas mit "Nachdenken" zu tun.

Wie bei "Hannes und der Bürgermeister" z. B. Komplett von der Rolle freakteach
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40620
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2163423) Verfasst am: 16.01.2019, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
Zitat:
IQ-Zahlen entstünden ohne Rücksicht auf unerwartete Paradigmenwechsel

Ich habe aber schon IQ-Tests gemacht, bei denen so etwas vorkam.

Zitat:
noch relativ erfolgreich ... bei grossen Unternehmen eingesetzt"

Kennst Du ein deutsches Unternehmen, daß so etwas macht? Hab ich noch nicht erlebt.


Ich auch nicht.





Ich kenne das nur von der BASF. Dort wurden vor 40 Jahren die Bewerber um Lehrstellen neben einem praktisch-handwerklichen Test einem gaengigen IQ-Test unterzogen. Ob das dort heute immer noch so gehandhabt wird weiss ich allerdings nicht.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10732

Beitrag(#2163459) Verfasst am: 17.01.2019, 02:26    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
[...]Sitcoms sind verwandt mit Theaterstücken. (...)
Keineswegs.

Sitcoms zielen in der Regel auf unintelligente Reaktionen (hahaha) der Konsumenten ab.
Theaterstücke transportieren i.d.R. intelligentes Gedankengut und haben etwas mit "Nachdenken" zu tun.

(...) Zudem ist das ein oder andere sog. Bauerntheater oder Wirtshauskomödie durchaus auch vom Inhaltsniveau und der Berechenbarkeit einfacher Pointen mit vielen Sitcoms vergleichbar.

Stimmt. Henry Vahl und Heidi Kabel lassen grüßen.
Aber dieser primitiven nachkriegslustig verdrängenden Interpretation einer ernsthaften Kunstform muss man sich nun wirklich nicht hingeben.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6833

Beitrag(#2163500) Verfasst am: 17.01.2019, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Das es spätestens im Mittelalter triviale Schwänke und Bauerntheater gegeben hat ist natürlich undenkbar...
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 14305
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2163504) Verfasst am: 17.01.2019, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
[...]Sitcoms sind verwandt mit Theaterstücken. (...)
Keineswegs.

Sitcoms zielen in der Regel auf unintelligente Reaktionen (hahaha) der Konsumenten ab.
Theaterstücke transportieren i.d.R. intelligentes Gedankengut und haben etwas mit "Nachdenken" zu tun.

(...) Zudem ist das ein oder andere sog. Bauerntheater oder Wirtshauskomödie durchaus auch vom Inhaltsniveau und der Berechenbarkeit einfacher Pointen mit vielen Sitcoms vergleichbar.

Stimmt. Henry Vahl und Heidi Kabel lassen grüßen.
Aber dieser primitiven nachkriegslustig verdrängenden Interpretation einer ernsthaften Kunstform muss man sich nun wirklich nicht hingeben.


Form ist nur Form.

Es gab ja auch mal den Streit zwischen E- und U-Musik ...-
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 21578
Wohnort: Germering

Beitrag(#2163510) Verfasst am: 17.01.2019, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Das es spätestens im Mittelalter triviale Schwänke und Bauerntheater gegeben hat ist natürlich undenkbar...

Da gabs sicher auch schon was zu verdrängen.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16537
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2163512) Verfasst am: 17.01.2019, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Das es spätestens im Mittelalter triviale Schwänke und Bauerntheater gegeben hat ist natürlich undenkbar...

Ich vermute, die gabs schon im antiken Griechenland. Ob der Thespis auf seinem Karren wirklich nur hochgestochene Literatur aufgeführt hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group