Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Aktuelle Hinweise zu den Themen Evolution - Kreationismus - ID
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 76, 77, 78
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7428

Beitrag(#2171788) Verfasst am: 23.03.2019, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

Schneemann hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
VanHanegem hat folgendes geschrieben:

So kann ich da nicht mitgehen. Eher so:
- eine Hypothese ist richtig oder falsch, dann setzt sie sich durch oder nicht.
- ein Paradigma ist praktisch oder unpraktisch, dann setzt es sich durch oder nicht

Warum sollte das so sein? Menschen haben beobachtet, daß es in der Nähe von Sümpfen ziemlich übel roch und häufig Krankheiten auftraten. Das Ergebnis war die Miasmen-Theorie, daß Krankheiten durch üble Gerüche entstehen. Man legte die Sümpfe trocken, und die Gerüche und Krankheiten verschwanden. Die Theorie war bestätigt und galt für lange Zeit. War sie deshalb "richtig"? Und wenn nicht, was ist überhaupt eine "richtige" Theorie? Vielleicht einfach nur eine, die noch nicht durch Beobachtungen widerlegt wurde?


Die Forscher konnten sich Gewohnheitsmäßig eben so winzig kleine Lebewesen nicht vorstellen, die so ein infektiöses Verhalten zeigen. Parallelen zu heute sind vorhanden, da die Wahrnehmungsfähigkeit der Menschen sich nicht verändert hat.

Ja, es ist skandalös! Selbst heute können manche Menschen Bakterien nicht mit bloßem Auge sehen! Sehr glücklich
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ottaviani
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beiträge: 1869
Wohnort: Wien

Beitrag(#2180446) Verfasst am: 09.06.2019, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe zur Zeit viel Zeit mich im Internet herum zu treiben da mein Lebenspartner vorm Sommer viel zu arbeiten hat unter anderem bin ich auf die ganze flach Erde Thematik gestolpert
Gibt es tatsächlich so viele Idioten ?
_________________
SEMPER IDEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1451

Beitrag(#2180803) Verfasst am: 12.06.2019, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4537
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2200416) Verfasst am: 21.01.2020, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Kennt eigentlich jemand Dr. Günter Bechly? Der Typ ist ehemaliger Kurator im Naturkundemuseum Stuttgart, im Darwin Jahr 2009 leitete er unter anderem eine Ausstellung zur Evolution. Irgendwas ist bei dem Typen schiefgelaufen. Habe auf Facebook zufällig diesen Artikel gelesen:

https://www.erf.de/themen/glaube/glaube-an-schoepfung-fand-ich-primitiv/2803-542-6173?fbclid=IwAR2k5rV3ixDkG1ua3MaGQz7DCi7iacClHGIIJs1rBVDWdnqHC94DyXbik_M

Ganz schön witzig, den Vogel schießt er damit ab:

Zitat:
Manchmal wirkt es, als würde Dr. Bechly – ganz der Wissenschaftler – sich selbst beobachten und erstaunliche Dinge feststellen. „Ich habe zum Beispiel gemerkt, dass sich mein Verhalten im Straßenverkehr verändert hat seit ich Christ bin. Früher bin gefahren wie eine besengte Sau. Heute versuche ich mich an die Regeln zu halten“, erklärt der Forscher mit typischen Schalk.


Lachen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7428

Beitrag(#2200420) Verfasst am: 21.01.2020, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, da ist wohl was schiefgelaufen! zwinkern
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1451

Beitrag(#2201026) Verfasst am: 26.01.2020, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hirntumor?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AUGUSTINUS
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 5

Beitrag(#2201234) Verfasst am: 28.01.2020, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

XXL="... andersartige ausgestorben sind"

Warum haben Hasen und Kaninchen so lange Ohren? Na ja, weil XXL!
Warum haben Zebras Streifen? Na ja, weil XXL!
Warum Giraffen so einen langen Hals haben? Na ja, weil XXL!

Ich habe scheinbar eine gut plausibele Erklärung für praktisch alle Fragen der Evolution gefunden.
Theoretisch sollte sie als Schlüssel das ganze ET-Hoheitsgebiet decken.
Aber ich bin mir nicht sicher.
_________________
Ich glaube, dass „ALLES“ aus der Singularität hervorging und es blähte sich mit Überlichtgeschwindigkeit von Quantenzustand zu kosmologischen Maßstäben auf. Die Gravitation tauchte auf, damit die Galaxien „kondensieren“. Das Ganze baucht sich nun mit der Beschleunigung aus, aufgrund der "dunklen Energie". Die Dichte dieser Energie bleibt konstant, weil sie in neuen Raumvolumen erzeugt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2201240) Verfasst am: 29.01.2020, 01:30    Titel: Antworten mit Zitat

AUGUSTINUS hat folgendes geschrieben:
XXL="... andersartige ausgestorben sind"

Warum haben Hasen und Kaninchen so lange Ohren? Na ja, weil XXL!
Warum haben Zebras Streifen? Na ja, weil XXL!
Warum Giraffen so einen langen Hals haben? Na ja, weil XXL!

Ich habe scheinbar eine gut plausibele Erklärung für praktisch alle Fragen der Evolution gefunden.
Theoretisch sollte sie als Schlüssel das ganze ET-Hoheitsgebiet decken.
Aber ich bin mir nicht sicher.

fett von mir.

Macht nix. Dafür kennst Du anscheinend den Unterschied zwischen anscheinend und scheinbar.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1451

Beitrag(#2201253) Verfasst am: 29.01.2020, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
...

Macht nix. Dafür kennst Du anscheinend den Unterschied zwischen anscheinend und scheinbar.

Lachen dem hat sich sogar ein Zwiebelfisch gewidmet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AUGUSTINUS
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 5

Beitrag(#2201291) Verfasst am: 29.01.2020, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
...
Macht nix. Dafür kennst Du anscheinend den Unterschied zwischen anscheinend und scheinbar.

Realy?!
Ne-e-e?!
scheinbar kenne ich den Unterschied nicht.
Ich kenne nur den Spruch: In der Realität ist die Wirklichkeit ganz anders.
PS: anscheinend hast Du weiche Knie bekommen das Thema anzugehen, oder warum sonst machst Du so einen großen Bogen?
_________________
Ich glaube, dass „ALLES“ aus der Singularität hervorging und es blähte sich mit Überlichtgeschwindigkeit von Quantenzustand zu kosmologischen Maßstäben auf. Die Gravitation tauchte auf, damit die Galaxien „kondensieren“. Das Ganze baucht sich nun mit der Beschleunigung aus, aufgrund der "dunklen Energie". Die Dichte dieser Energie bleibt konstant, weil sie in neuen Raumvolumen erzeugt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1451

Beitrag(#2201300) Verfasst am: 29.01.2020, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

AUGUSTINUS hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
...
Macht nix. Dafür kennst Du anscheinend den Unterschied zwischen anscheinend und scheinbar.

Realy?!
Ne-e-e?!
scheinbar kenne ich den Unterschied nicht.
Ich kenne nur den Spruch: In der Realität ist die Wirklichkeit ganz anders.
PS: anscheinend hast Du weiche Knie bekommen das Thema anzugehen, oder warum sonst machst Du so einen großen Bogen?

Lachen welches Thema wäre das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AUGUSTINUS
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 5

Beitrag(#2201328) Verfasst am: 30.01.2020, 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Lachen welches Thema wäre das?


Warum der Mensch kein Egoist ist? Na ja, weil XXL.
The Selfish Gene? Na ja, weil XXL.
Altruismus aus evolutions-theoretischer Perspektive? Na ja, weil XXL.
Das egoistische Gen? Na ja, weil XXL.
Warum Menschen einander helfen? Na ja, weil XXL.
_________________
Ich glaube, dass „ALLES“ aus der Singularität hervorging und es blähte sich mit Überlichtgeschwindigkeit von Quantenzustand zu kosmologischen Maßstäben auf. Die Gravitation tauchte auf, damit die Galaxien „kondensieren“. Das Ganze baucht sich nun mit der Beschleunigung aus, aufgrund der "dunklen Energie". Die Dichte dieser Energie bleibt konstant, weil sie in neuen Raumvolumen erzeugt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1451

Beitrag(#2201399) Verfasst am: 30.01.2020, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, wenn einer sich schon "Augustinus" nennt ist ja wohl nur XXL-Mist zu erwarten. Und hiermit ein xxs tschüss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1451

Beitrag(#2229074) Verfasst am: 23.10.2020, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Realer Irrsinn: Ärger um Evolutionspfad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 76, 77, 78
Seite 78 von 78

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group