Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Cannabis legalisieren
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Cannabis legalisieren?
Ja
79%
 79%  [ 80 ]
ein bischen
7%
 7%  [ 8 ]
Nein
12%
 12%  [ 13 ]
Stimmen insgesamt : 101

Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40260
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2199295) Verfasst am: 10.01.2020, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Beiträge nach Die deutsche Sprache verschoben.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18163

Beitrag(#2199355) Verfasst am: 11.01.2020, 00:32    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
[...]...nach Jahrzehnten der Prohibition das kein System darum entstanden ist, so das man pragmatisch an das Thema rangehen kann und nicht mit systematischem zu tun hat?

Erstens: Die Prohibition in den USA galt von 1920 - 33.
Das sind 13 Jahre, von Jahrzehnten keine Spur.

In Bezug auf das Threadthema herrscht in den meisten US-Bundesstaaten doch heute noch Prohibition, und die wenigen AUsnahmen gibt es noch nicht allzu lange.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11702

Beitrag(#2199357) Verfasst am: 11.01.2020, 00:47    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
[...]...nach Jahrzehnten der Prohibition das kein System darum entstanden ist, so das man pragmatisch an das Thema rangehen kann und nicht mit systematischem zu tun hat?

Erstens: Die Prohibition in den USA galt von 1920 - 33.
Das sind 13 Jahre, von Jahrzehnten keine Spur.

In Bezug auf das Threadthema herrscht in den meisten US-Bundesstaaten doch heute noch Prohibition, und die wenigen AUsnahmen gibt es noch nicht allzu lange.

Der Begriff wird allgemein im Kontext mit dem von mir angesprochenen Zeitraum und mit dem Thema Alkohol konnektiert.
Aber ok, es stimmt, dass er sich auch auf andere Drogen beziehen kann.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12897

Beitrag(#2201593) Verfasst am: 01.02.2020, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Schweiz: Bundesrat will Pilotversuche zur kontrollierten Abgabe von Cannabis erlauben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12897

Beitrag(#2202316) Verfasst am: 08.02.2020, 02:38    Titel: Antworten mit Zitat

Canberra(Australien): 50 Gramm oder 2 Pflanzen legal
Gilt bereits.

https://www.stuff.co.nz/world/australia/119204485/weed-possession-alright-in-canberra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6275

Beitrag(#2202318) Verfasst am: 08.02.2020, 03:15    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Canberra(Australien): 50 Gramm oder 2 Pflanzen legal
Gilt bereits.

https://www.stuff.co.nz/world/australia/119204485/weed-possession-alright-in-canberra

jetzt, wo alles abgebrannt ist Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2205862) Verfasst am: 08.03.2020, 20:16    Titel: Antilopen Gang - Lied gegen Kiffer Antworten mit Zitat

Contra aus der Hip-Hop Welt:

Antilopen Gang - Lied gegen Kiffer

https://www.youtube.com/watch?v=Nvdnagfwhzc

Sehr glücklich
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12897

Beitrag(#2210076) Verfasst am: 23.04.2020, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Als erstes Land der arabischen Welt hat der Libanon den Anbau von Cannabis für medizinische Zwecke legalisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6275

Beitrag(#2210091) Verfasst am: 24.04.2020, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Als erstes Land der arabischen Welt hat der Libanon den Anbau von Cannabis für medizinische Zwecke legalisiert.

Witzlos.
Sie sollten den klassischen "roten Libanesen" legalisieren.
Das wär dann auch mal eine echte Kulturbereicherung aus dieser Gegend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12897

Beitrag(#2218659) Verfasst am: 24.07.2020, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Brief (vom Juni) der Drogenbeauftragten an die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wurde veröffentlicht. Dort will sie auf eine erwartete Debatte vorbereiten, und sie spricht dabei von "uns".

Briefanfang:

"die SPD-Bundestagsfraktion hat in ihrer Sitzung am 11. Februar dieses Jahres ein Positionspapier zum Umgang mit Cannabis beschlossen. Darin tritt sie dafür ein, Modellprojekte zur regulierten Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu ermöglichen. Hierfür soll den Bundesländern die Möglichkeit eingeräumt werden, entsprechende Abgabestellen auf kommunaler Ebene einzurichten.

Darüber hinaus möchte die SPD-Bundestagsfraktion den Besitz von kleinen Mengen Cannabis nicht weiter strafrechtlich verfolgen, sondern zukünftig ordnungsrechtlich ahnden. Was als kleine Menge zu verstehen ist, wird in dem Papier nicht definiert. Begründet wird der Vorstoß damit, dass die bisherige Cannabispolitik zu einer gesellschaftlichen Stigmatisierung von Konsumenten führe und die strafrechtliche Verfolgung einen hohen Aufwand an finanziellen und personellen Ressourcen erfordere. Laut SPD würden Verbot und Strafverfolgung den steigenden Cannabiskonsum nicht verhindern.

Der Koalitionsvertrag enthält keine Vereinbarung zur Liberalisierung des Umgangs mit Cannabis. Dennoch wird diese Debatte jetzt auf uns zukommen, da auch die Fraktionen DIE LINKE, Bündnis90/DIEGRÜNEN und FDP eine ähnliche Politik verfolgen.
.."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12897

Beitrag(#2231890) Verfasst am: 21.11.2020, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Mexiko, Abstimmung im Senat wegen Legalisierung

Ja: 82
Nein: 18
Enthaltung: 7
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19
Seite 19 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group